amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
02.Nov.2012
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Midi-Sequencer BarsnPipes 0.7.1
Lyle Hazelwood, der die Weiterentwicklung der AmigaOS 4-Version des MIDI-Sequencers BarsnPipes von Alfred Faust übernommen hat, stellt ein erstes Update des Programms zur Verfügung. Änderungen in Version 0.7.1:
  • You no longer need LhA in the C directory
  • The multiple CAMD in and out tools have been replaced with a single CAMD_In and CAMD_Out pipetools. These no longer read ENVARC: for camd cluster names. Each tool may have any CAMD cluster, no limits.

Diese Version ist nicht rückwärtskompatibel zu bisherigen Veröffentlichungen von BarsnPipes, der Autor hatte auf der AmiWest angekündigt alle Erweiterungen schrittweise anpassen zu wollen.

Ob abgespeicherte BarsnPipes-Projekte sich in diese Version importieren lassen ist noch zu testen, der Autor empfiehlt das Tools-Verzeichnis zu verstecken so dass beim Import keine Werkzeuge geladen werden können - so liessen sich die Chancen auf einen erfolgreich abgeschlossenen Ladevorgang erhöhen. Normale MIDI-Dateien lassen sich mit Hilfe desTools "sMerFF" importieren.

Für die Zukunft ist eine Optimierung der CAMD-Anbindung geplant, sowie die Veröffentlichung eines Developer Kits zur Entwicklung von Erweiterungen. Außerdem soll die graphische Benutzeroberfläche schrittweise an moderne Standards angepasst werden. (cg)

[Meldung: 02. Nov. 2012, 17:06] [Kommentare: 7 - 08. Nov. 2012, 20:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.