amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
04.Okt.2014
Spidi (ANF)


USB-Adapter für Eingabegeräte: Ryś
Im Juni waren erste Informationen durchgesickert, jetzt wird es offiziell: Der aus Polen stammende USB-Adapter Ryś soll den Einsatz von USB-Mäusen, -Joysticks und -Joypads am Amiga ermöglichen - ohne dass dafür zusätzliche Treibersoftware installiert werden müsste.

Ryś enthält einen 16-Bit-Microcontroller, der mittels internem USB-Stack Signale von angeschlossenen USB-HID-Geräten (also Mäuse, Joysticks und Joypads) auswertet und am Amiga-Anschluss ein entsprechendes, Amiga-kompatibles Eingabegerät emuliert. Eine Treiber-Installation ist nicht notwendig, der Adapter wird einfach an den normalen Maus- bzw. Joystickport angeschlossen. Firmware-Updates sind über einen "Bootloader"-Modus möglich, der nicht weiter erläutert wird - vermutlich kann der Adapter Firmware-Updates von einem angeschlossenen USB-Stick einlesen.

Ryś wird in einem einfachen Steckergehäuse geliefert, für den Einsatz am A600 wird aufgrund der beengten Platzverhältnisse offenbar noch ein (mechanischer) Adapter benötigt, ansonsten ist der Adapter mit allen Amiga-Modellen kompatibel. Laut Webseite ist die Entwicklung inzwischen abgeschlossen, zum Preis bzw. der Verfügbarkeit werden aber noch keine Angaben gemacht. (cg)

[Meldung: 04. Okt. 2014, 18:39] [Kommentare: 4 - 08. Okt. 2014, 07:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.