amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
10.Okt.2015



ACube und A-EON: PPC-Motherboard A1222 "Tabor" angekündigt (Update)
Die Hardware-Produzenten ACube und A-EON scheinen eine Kooperation eingegangen zu sein, auf der "Amiga 30" in Neuss wurde offenbar erstmals über ein neues PPC-Motherboard gesprochen, das auf die Bezeichnung "A1222" bzw. "Tabor" hört. Offizielle Bestätigungen stehen noch aus, aus den uns bisher zugetragenen Informationen ergeben sich folgende Spezifikationen:
  • Dualcore 1,2Ghz, Prozessor bisher nicht bekannt
  • 8Gb DDR 3 RAM
  • MiniITX-Formfaktor
  • Preis zwischen 700 und 1000 Euro
Zwei auf dem italienischen Portal ikirsektor.it veröffentlichte Bilder zeigen das Motherboard sowie offenbar bereits gedruckte Handbücher für die Linux-Installation:


Update: (11.10.15, 17:45, cg)

Beim verwendeten Prozessor handelt es sich nach Angaben von Besuchern der "Amiga 30" um einen QorIQ P1022. Diese Serie nutzt eine zur Mehrzahl der Power-Prozessoren, speziell den in AmigaOS 4-Rechnern verbauten Typen, inkompatible FPU. Entgegen unseren damaligen Annahmen zu Zeiten des gescheiterten "UltimatePPC"-Projekts ist es offenbar doch möglich, eine "reguläre" FPU per Software zu emulieren - alle Gleitkomma-Berechnungen in Software durchzuführen würde die Performance in bestimmten Bereichen (Grafik, Sound, 3D) jedoch stark beeinträchtigen. (cg)

[Meldung: 10. Okt. 2015, 22:56] [Kommentare: 54 - 19. Okt. 2015, 18:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.