amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
22.Okt.2018



Linux-Distribution mit Amiga-Optik: Workbench OS
Bei "Workbench OS" (Video) von John Petrella und Adriano Morselli handelt es sich um eine Linux-Distribution mit Amiga-Optik. Als Desktop findet Mate Verwendung, das mit diversen Themes und einem passenden Icon-Set das Aussehen verschiedener AmigaOS-Versionen kopiert: Viel Blau und Grau, dazu Piktogramme im Stil der Glowicons sowie eine große Auswahl bekannter Amiga-Desktop-Hintergründe.

Außerdem ist der Emulator FS-UAE vorinstalliert (Kickstart-ROMs muss der Anwender selbst organisieren), die Nutzung von Icaros unter einer virtuellen Maschine wird auf der Webseite von Workbench OS erläutert. Weitere Anpassungen sind auf den ersten Blick keine erkennbar und werden von den Entwicklern auch nicht behauptet.

Workbench OS ist in diversen Varianten verfügbar: Die "Preview"-Version vom Dezember 2017 gibt es als PCLinuxOS-Edition mit RPM-Paketmanager oder basierend auf dem Debian-Abkömmling SolydXK mit DEB-Paketsystem. Die rund drei Wochen jüngere "Stable" Ausführung von Workbench OS ist bisher nur in der RPM/PCLinuxOS-Variante zu haben. Für diesen Dezember ist eine auf Debian Testing basierende Ausgabe angekündigt. (cg)

[Meldung: 22. Okt. 2018, 02:27] [Kommentare: 34 - 26. Okt. 2018, 09:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.