amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
23.Nov.2018
Amiga Future (Webseite)


Individual Computers: ACA500plus und Indivision ECS V2 können vorbestellt werden
Pressemitteilung: Im zweiten Produktionslauf der ACA500plus haben wir kleine Änderungen vorgenommen, um das Produkt ein wenig an die Anforderungen anzupassen, die uns z.B. in Supportfällen oder Rückmeldungen von Kunden mitgeteilt wurden. Einige Kunden waren nicht zufrieden mit der Geschwindigkeit der Karte, so dass wir uns entschlossen haben, auf den Prozessortypen 68SEC000 zu wechseln. Für diesen Prozessor können wir nicht mehr nur 14.1MHz, sondern stabile Funktion bis 21MHz garantieren. Es ist natürlich weiterhin möglich, die Karte bei bis zu 42MHz zu betreiben, jedoch sind hierfür hohe Anforderungen an die Stromversorgung und Kühlung erforderlich, die nicht im Rahmen des üblichen Kundensupport behandelt werden können.

Auch das DisMo der ACA500plus ist überarbeitet worden: Das zweistellige Display ist größer geworden, die Status-LED ist nun dreifarbig anstatt zweifarbig, und der Taster ist an eine ergonomisch günstigere Position versetzt worden. Trotz dieser Neuerungen ist der Aufpreis zur Version von 2016 sehr moderat.

Als Indivision ECS im Jahr 2009 eingeführt wurde, war die Scanline-Emulation noch etwas Besonderes, aber im Laufe der Jahre wurde unsere Idee auch von anderen Produkten und Emulatoren übernommen. Jetzt legen wir noch einen drauf: Die Scanline Emulation von Indivision ECS V2 ist in sehr feinen Stufen justierbar, so dass der Effekt nach individuellem Geschmack eingestellt werden kann.

Sehr häufig wurde jedoch die Frage gestellt, wie man das Bild "bildschirmfüllend" einstellen kann. Oftmals war dies nicht möglich, weil die Auflösung, die der Amiga generiert ein so ungünstiges Verhältnis zur Auflösung des Flachbildschirms hat, dass eine gute Darstellung nur mit schwarzen Ränderun möglich war. Mit dem neuen Upscaler in Indivision ECS V2 ist es nun viel einfacher, das Bild wenigstens auf einer Achse formatfüllend einzustellen und dabei das korrekte Seitenverhältnis beizubehalten. Der Scaler von Indivision ECS V2 ist dabei fein einstellbar, so dass die zwangsläufig eingeführte Unschärfe des Bildes gerade eben so ist, dass das "Pixel-art" Erscheinungsbild erhalten bleibt.

Für beide Produkte ist das Lieferdatum 22. Dezember 2018 angegeben. Tatsächlich beginnen wir schon kommende Woche mit der Auslieferung, können aber wegen der großen Nachfrage nicht garantieren, wann ein Paket verschickt werden kann. Bei der Auslieferung gehen wir nach Eingang des Geldes vor. (cg)

[Meldung: 23. Nov. 2018, 23:11] [Kommentare: 3 - 24. Nov. 2018, 09:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.