amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
23.Okt.2019
Andreas Magerl (ANF)


Shoot'em Up: RESHOOT R Classic Disk Edition & AROS-Portierung
Pressemitteilung: Das Entwicklungsstudio spieleschreiber und der Publisher APC&TCP geben heute die Verfügbarkeit des Retro-Actiongames RESHOOT R in zwei neuen Varianten bekannt. Ab sofort ist unter den Namen RESHOOT R Classic Disk Edition das Spiel auch als Disketten-Version verfügbar. Diese Version ist für alle User gedacht die an ihren Amiga 1200 und Amiga 4000 kein CD-ROM-Laufwerk angeschlossen haben. Das Spiel kann nun mittels Diskette auf Festplatte installiert werden.

Außerdem ist ab sofort eine Download-Version von RESHOOT R für das System AROS verfügbar. Diese Version benötigt AROS mit 100%iger AGA Komptibilität mit 2 MB CHIP-RAM. RESHOOT R AROS wurde auch erfolgreich auf der Vampire V4 getestet.

Desweiteren sind seit kurzen das RESHOOT R Mauspad und RESHOOT R Poster im Handel verfügbar.

Über RESHOOT R

RESHOOT R ist ein zweidimensionales, horizontal scrollendes Shoot'em up im Stil der großen Arcadeklassiker Silkworm, R-Type und Gradius.

Eigenschaften
  • entwickelt und programmiert vom Branchenveteran Richard Löwenstein
  • geht an die Leistungsgrenze von Amiga CD32, 1200 und 4000
  • fünf Themen-Stages im aufwendig gestalteten Retrodesign
  • aufregende Angriffswellen und Bosskämpfe
  • Extrawaffen und Powerups
  • Mehrebenen-Scrolling, bis zu 100 Objekte auf dem Bildschirm
  • 50 Hertz Bildwiederholrate sichert ein stetig hohes Tempo
  • mehr als 400 Farben auf dem Bildschirm
  • aufputschender Soundtrack und SFX simultan
  • lokal speicherbare Highscoreliste und Internet-Ranking
  • läuft auf Standard-Hardware des A1200, A4000 und CD32, keine Erweiterungen notwendig
  • getestet auf Amiga-Systemen mit folgenden CPUs: 68020, 68030, 68040 und 68060
Systemanforderungen CD-Edition
  • Amiga 1200, Amiga 4000 oder CD32
  • Joystick oder CD32-kompatibles Pad
  • 2 MB Chipmemory, mehr Speicher wird unterstützt
  • läuft auf kompatiblen Amiga-Emulatoren unter Windows, Mac und Linux
Systemanforderungen Classic-Disk-Edition
  • Amiga 1200, Amiga 4000
  • Disketten-Laufwerk
  • Festplatte
  • Joystick oder CD32-kompatibles Pad
  • 2 MB Chipmemory, mehr Speicher wird unterstützt
Systemanforderungen AROS-Edition
  • AROS mit 100%iger AGA Komptibilität mit 2 MB CHIP-RAM.
  • Joystick oder CD32-kompatibles Pad
(cg)

[Meldung: 23. Okt. 2019, 17:33] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.