amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
 Je Seite 
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 09/2006


08.Sep.2006



Demoscene: Versus 4 erschienen
Die lange erwartete Ausgabe 4 von Versus ist heute erschienen. Das englischsprachige Chart-Magazin für die Demoscene wurde von Nukleus und Void produziert. Die Musik stammt von Esau/Traktor und Maze/Moods Plateau, die Grafiken von Raven/Nuance und Browallia/Nukleus. Versus 4 liegt für die Betriebssysteme AmigaOS 3.x und 4.0 vor und kann kostenlos von der Void-Subwebsite unter dem Titellink herunter geladen werden. (nba)

[Meldung: 08. Sep. 2006, 23:14] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
08.Sep.2006
Andreas Magerl (ANF)


Amiga Future: 20 neue Vollversionen online
Der Software-Bereich der Amiga Future-Homepage wurde um zusätzliche 20 Vollversionen ausgebaut. Zugleich werden stets weitere Vollversionen für die Webseite oder die Amiga Future-Leser-CD gesucht. (snx)

[Meldung: 08. Sep. 2006, 18:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
08.Sep.2006



PPC-Hardware: "Samantha" mit PPC440 und ATI-Onboard-Grafik?
In einem Thread auf amigaworld.net ist ein Photo aufgetaucht, dass einen kleinen Ausschnitt des PPC-Motherboards mit dem Codenamen "Samantha" zeigt, das auf der italienischen Pianeta Amiga (23. und 24. September, Empoli) präsentiert werden soll.

Der auf dem Bild dargestellte Teil der noch unbestückten Platine soll offenbar zwei größere Chips aufnehmen. Die Anordnung der Lötpunkte für den rechten Chip deutet auf die Verwendung eines PPC440 hin, einer SoC- (System on a Chip) CPU die mit bis zu 667 Mhz erhältlich ist.

Die Verwendung des linken Steckplatzes ist bisher noch unklar. Da der verwendete Prozessor keine traditionelle Northbridge benötigt, könnte hier beispielsweise ein Onboard-Grafikchip untergebracht werden. Interessant in diesem Zusammenhang: Einer der Initiatoren des Projekts, Massimiliano "m3x" Tretene von Soft3, gibt sich in einem italienischen Forum in seiner Signatur als "ATI OEM Partner" zu erkennen. (cg)

[Meldung: 08. Sep. 2006, 17:15] [Kommentare: 138 - 11. Sep. 2006, 15:48]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
08.Sep.2006
ANN


Amigan Software mit neuer URL
Die Website von Amigan Software, Entwickler unter anderem der Spiele Worm Wars und Saga und der Tools Report+ und AmiArcadia, ist umgezogen und ab sofort unter der Webadresse members.optusnet.com.au/jrjacobs76/ erreichbar. (nba)

[Meldung: 08. Sep. 2006, 12:42] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
08.Sep.2006
Golem IT-News


Golem: Ungeschütztes WLAN kann teuer werden
Ein offenes WLAN kann für dessen Betreiber unliebsame rechtliche Problem mit sich bringen. Das Landgericht Hamburg stellte kürzlich fest, dass WLAN-Betreiber für die Sicherung ihres Routers zu sorgen haben, anderenfalls liege ein Verstoß gegen zumutbare Prüfungspflichten vor. Im konkreten Fall wurde unerlaubt Musik über ein nicht gesichertes WLAN getauscht. Lesen Sie den kompletten Beitrag bei Golem IT-News unter dem Titellink. (nba)

[Meldung: 08. Sep. 2006, 12:42] [Kommentare: 18 - 09. Sep. 2006, 19:55]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
08.Sep.2006



Amiga-Klon: Minimig wird auf der "Big Bash 4" vorgeführt
Wie die Veranstalter der "Big Bash 4" (16. September, Peterborough, England) bekanntgeben, wird Dennis van Weeren auf der Veranstaltung seinen Amiga 500-Klon Minimig demonstrieren. (cg)

[Meldung: 08. Sep. 2006, 00:42] [Kommentare: 12 - 09. Sep. 2006, 02:03]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
amigaworld.net (Webseite)


Veranstaltung: Aussteller-Liste für Big Bash 4
Die Webseite der britischen Veranstaltung "Big Bash 4" (16. September, Peterborough) wurde um eine komplette Aussteller-Liste sowie eine Übersicht über die geplanten Vorträge und Attraktionen ergänzt. (cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 22:10] [Kommentare: 5 - 09. Sep. 2006, 01:59]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
Mac Life (Ümit Mericler)


SPAM-Versender aus USA zu hoher Haft- und Geldstrafe verurteilt
Zu drei Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von 10.000 Dollar wurde heute in Ann Arbor, USA, der 30-jährige Daniel J. Lin wegen des Versendens so genannter Spam-E-Mails verurteilt. Das Verfahren gegen Lin war der erste Prozess nach dem amerikanischen CAN-SPAM Gesetz. Überführt werden konnte Lin durch die Unterstützung des deutschen Internet-Anbieters 1&1. Lin hatte versucht, Millionen von Werbemails über einen Server im Karlsruher Rechenzentrum der 1&1 Internet AG zu versenden. Der Server war jedoch von der Entwicklungsabteilung des Providers präpariert worden, um Erkenntnisse bei der SPAM-Bekämpfung zu sammeln. Ausschlaggebende Beweismittel für den jetzt in den USA verhandelten Prozess stammten letztlich aus dieser Quelle.

"Allein unser Rechenzentrum verarbeitet monatlich mehr als vier Milliarden E-Mails. Da genießt der Schutz unserer Kunden vor SPAM, Viren und Trojanern natürlich größte Priorität. Technische Fallen aufzustellen, um den Versand sowie die Zustellung von SPAM zu unterbinden, zählt für uns zum Tagesgeschäft", so Andreas Gauger, Vorstandssprecher der 1&1 Internet AG. "Dass es jetzt geglückt ist, dank unseres Honeypot-Servers einen Spammer aus Amerika zu schnappen und maßgeblich zur Verurteilung beizutragen, ist mitunter das Resultat dieser Bemühungen. Die bisherigen Anti-SPAM-Technologien setzen meist beim Empfänger an - unser System beweist, wie wirkungsvoll es sein kann, eine Leimrute für den Versender auszulegen."

Im Fall von Daniel J. Lin lieferte der so genannte Honeypot-Server von 1&1 dem US-Gericht die erdrückenden Beweise, dass Lin für den Versand von mehreren Millionen E-Mails verantwortlich war. In den Mails warb er für Diätmittel und Potenzpillen. Allein im Rechenzentrum von 1&1 konnten mehr als fünf Millionen dieser Mails abgefangen werden. (nba)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 21:32] [Kommentare: 12 - 08. Sep. 2006, 10:04]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
amigaharry (ANF)


MorphOS: Suchprogramm SearchStar_MOS 0.73h
Das Suchprogramm SearchStar für MorphOS von Tom 'Amigaharry' Duin hat mit der Version 0.73h eine Fehlerbereinigung erfahren. Zuvor wurde beim Suchen innerhalb von Dateien eine Funktion doppelt aufgerufen.

SearchStar ist in PowerPC-Maschinensprache geschrieben und daher sehr schnell. (snx)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 19:45] [Kommentare: 3 - 07. Sep. 2006, 23:38]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006



WHDLoad: Neue Pakete bis 05.09.2006
Mit WHDLoad lassen sich Spiele und Szene-Demos, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, auf einer Festplatte installieren. Außerdem werden zahlreiche Inkompatibilitäten mit neueren Amiga-Modellen beseitigt.

Folgende Installer sind seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommen bzw. verbessert oder aktualisiert worden:
  • 30.08.06 improved: Quik & Silva (New Bits on the Ram) supports another version, trainer added (Info)
  • 26.08.06 improved: Shinobi (Sega) joystick handling changed, trainer added (Info)
  • 26.08.06 new: Extrial (Computer Verlag) done by Bored Seal (Info)
  • 23.08.06 improved: Apano Sin (Level One) faster loading, more compatible on faster machines, manual added (Info)
  • 23.08.06 new: Dinosaur Detective Agency (Alternative Software) done by DJ Mike (Info)
  • 22.08.06 updated: Deluxe Galaga (Edgar M. Vigdal) fixed for WHDLoad v16.6 (Info,Image)
(cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 16:48] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
amigafuture.de (Webseite)


AMIGA-Magazin: Vorschau auf Ausgabe 9/2006, Leseproben
Die Vorschau auf Ausgabe 9/2006 des Printmagazins AMIGA-Magazin wurde veröffentlicht. Als Leseproben sind die Artikel Vorstellung: X11 für AmigaOS 4 und Versionskontrolle mit Subversion 1.1 verfügbar. (cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 16:45] [Kommentare: 12 - 10. Sep. 2006, 20:51]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
amigaworld.net (Webseite)


WinUAE: AmiKit 1.2.0
Für AmiKit, eine Komplett-Distribution für WinUAE-Anwender, liegt nun ein Update auf Version 1.1.2 vor. Änderungen seit der letzten Veröffentlichung:
  • AmiKit now supports Live Update feature that ensures your AmiKit is always up to date!
  • WinUAE emulation software updated to version 1.3.2
  • ADDED:    AmiKit - Live Update 1.0 by Daniel 'Deniil' Westerberg  (right-mouse -> AmiKit -> Live Update)
  • ADDED:    AmiKit - Locale AmiKit 1.0  (AmiKit:Prefs/Locale AmiKit). Program helps you to set locale, input and font settings easily.
  • ADDED:    BlueMars boot picture (full AmiKit archive only)
  • ADDED:    Czech translation of AmiKit documentation by Prober
  • ADDED:    Czech and Slovak fonts and locale files (LocaleCS). Use "AmiKit:Prefs/Locale AmiKit" to enable it.
  • ADDED:    DOpus5 compare.module 1.2 by Leo 'Nudel' Davidson
  • ADDED:    DOpus5 Ogg Vorbis and FLAC support (doubleclick and right-mouse menu)
  • ADDED:    DOpus5 SlctComp by Brian Scott (right-mouse -> Buttons -> Load -> YourLanguage/Compare_ButtonBank)
  • ADDED:    French translation of AmiKit documentation by Eric Luczyszyn
  • ADDED:    FroGGui 0.3 by Breed  (AmiKit:Utilities/FroggerNG/FroGGui/)
  • ADDED:    German, French, Spanish, Polish and Czech translation of DOpus User&Lister Menu. Use "AmiKit:Prefs/Locale AmiKit" to enable it.
  • ADDED:    GfxCon 1.8c by Dirk Farin  (AmiKit:Tools/GfxCon)
  • ADDED:    New AmiKit screen bar by Ken Lester. Use MorpheuZ, select the theme and then the screen bar.
  • ADDED:    MemOptimizer 1.0 (AmiKit version) by RhoSigma, R.Heyder, DaNi. (AmiKit:C/)
  • ADDED:    PBM DataType 44.5 by Gunther Nikl (required by PerfectPaint to save transparent images)
  • ADDED:    playOGG 4.7 by Lorence Lombardo  (AmiKit:Utilities/playOGG/)
  • ADDED:    Polish ISO-AmigaPL and TrueType fonts, keymap and catalogs. Use "AmiKit:Prefs/Locale AmiKit" to enable it.
  • ADDED:    Support for 1280x800 widescreen notebooks. Use "AmiKit:Prefs/ScreenMode AmiKit" to enable it.
  • ADDED:    VICE 1.20 - Amiga Work In Progress version by Mathias "AmiDog" Roslund and Marco van den Heuvel.  (AmiKit:Utilities/VICE/)
  • ADDED:    VorbisTools 1.1.1 - 68k compilation by DMX (AmiKit:Utilities/playOGG/)
  • UPDATED:  AfA_OS 3.93.2
  • UPDATED:  akPNG.datatype 45.50
  • UPDATED:  Amiga Image Storage System 3 (AISS)
  • UPDATED:  AmiKit - Install Patches 1.5
  • UPDATED:  AmiKit - MorpheuZ 1.1
  • UPDATED:  AmiKit - ScreenMode AmiKit 1.1
  • UPDATED:  AmiKit - AmiKit.exe 1.2
  • UPDATED:  AmiKit - RomFind.exe 1.1
  • UPDATED:  AmiStart 0.66c
  • UPDATED:  FryingPan 0.41 (plus new skin by Ken Lester)
  • UPDATED:  LimpidClock 1.17 beta
  • UPDATED:  MathLibsUAE 45.881 r10
  • UPDATED:  MCC_BetterString 11.8
  • UPDATED:  MCC_TextEditor 15.18
  • UPDATED:  microgolded 8 SP 3
  • UPDATED:  MMKeyboard 3.22
  • UPDATED:  R 2.21
  • UPDATED:  tsgui 2.2
  • UPDATED:  UnRAR 3.60
  • UPDATED:  WHDLoad 16.6
  • UPDATED:  WinUAEHelp file 2.04
  • UPDATED:  WookieChat 2.3.1
  • REVERTED: ixemul.library 48.2 (seems the newer v49.17 library is bugged)
  • FIXED:    ROM incompatibility with Amiga Forever 2006
(cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 16:24] [Kommentare: 9 - 20. Sep. 2006, 19:02]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
amigaworld.net (Webseite)


AmiWest: Aussteller-Liste veröffentlicht
Die Veranstalter der "AmiWest" (21. Oktober, Sacramento, USA) haben eine erste Liste der teilnehmenden Aussteller veröffentlicht. Neben einem "Überaschungsgast" haben sich bisher folgende Teilnehmer angekündigt:
  • Pagestream
  • Software Hut
  • AMUC
  • Troika
  • Hyperion
  • SACC
  • Individual Computers

(cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 16:20] [Kommentare: 6 - 08. Sep. 2006, 15:28]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
amigaworld.net (Webseite)


Emulator: PSPUAE 0.54
PSPUAE ist eine Umsetzung des bekannten Amiga-Emulators E-UAE für Sonys portable Spielekonsole PSP. Neu in Version 0.54:
  • Based on e-uae 0.8.29 WIP3
  • Ditched harddrive support to gain speed as I still can't get it to work with WIP3
  • Removed support for serial ports to gain speed
  • Several optimizations to the e-uae code primarily removing stuff that doesn't make a lot of sense on the PSP
  • Added cpu speed option - thanks to FOL
  • Added profiling support
  • Fixed memory issues - now allows 6MB for PSP V1.50 and 5.5MB for PSP V2.00+
  • Should run using kxploit and the eloader (So V1.50 release works with all)
  • Switched middle and right mouse button
  • Fixed screenshot
  • only displays leds for 2 drives as only 2 are enabled (will not accept 4 drives as I have disabled the last 2 for performance reasons)
  • disabled debugging support (can be enabled again it doesnt really make a performance hit)
  • only possible to select valid memory configurations (up to 2 Mb chip, 1.5 Mb bogo and 2.5Mb fast)
  • Fixed keyboard mappings
  • when mapping keyboard keys to psp buttons the behaviour is to keep the key down until the psp button is released.
  • removed 2 drives from the disk menu
  • added msg box for when no kickstart rom is present and also for when changing kickstart roms while using PSPUAE
  • added msg box for when PSPUAE runs out of memory instead of crashing (makes it very hard to crash PSPUAE now)
  • added KickStart 2.04 & 2.05 to the Rom selection menu
(cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 16:17] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
Gunnar Bernhardt aka. gunaTM (ANF)


GAC jetzt auf Platz 51 der stärksten deutschen SETI-Teams
Gunnar Bernhardt schreibt: "Wer Lust hat seine Zweit-Dose anzuschmeissen, um mit uns friedlich nach Außerirdischen zu suchen, kann das gerne machen. Momentan haben wir uns dank mächtiger Hardware-Power auf Platz 51 der stärksten deutsche SETI-Communities nach vorne geschoben. Weitere Informationen sind im entsprechenden Thread im "German Amiga Community"-Forum zu finden". (cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 16:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
ANN (Webseite)


Printmagazin: Total Amiga Archive CD
Die "Total Amiga Archive CD" enthält die ersten 20 Ausgaben des britischen Printmagazins in zwei verschiedenen Versionen: Zum Einen ein für das Lesen am Bildschirm gedachtes PDF-Dokument, zum Anderen eine PDF-Datei die erheblich bessere Bildqualität bietet und dank einer für den Druckvorgang umorganisierten Seitenanordnung speziell für Ausdrucke der einzelnen Ausgaben gedacht ist.

Zusätzlich bietet die CD Index-Dateien, über die sich einzelne Artikel schnell auffinden lassen.

Die "Total Amiga Archive CD" wird erstmals auf der britischen Veranstaltung "Big Bash 4" käuflich zu erwerben sein. Vorbestellungen per E-Mail werden bereits jetzt angenommen, außerhalb von Großbritannien soll der Datenträger 5,50 britische Pfund kosten. (cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 01:14] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Sep.2006
Dennis 'Psyria' Lohr (ANF)


Musik: Psyria HP-Update, neues Musikstück, Psyria hat "ja" gesagt
Dennis "Psyria" Lohr schreibt: "Und da ist er auch schon fast wieder vorbei, der lang erwartete Sommer 2006. Aber immer noch Zeit genug, um den Sommer gebührend zu verabschieden. Seit dem letzten Post hier auf der Homepage bis heute wurde die Zeit intensiv für Arbeiten an der neuen CD genutzt. Nähere Infos dazu folgen in kürze :-)

Und da nun auch bei Psyria die Sommerpause vorbei ist, gibt es einen neuen Free-Track, mit dem Titel "Extreme" (wieder mal exklusiv als Studio-Fassung) im Downloadbereich als Vorgeschmack auf den kommenden Long-Player. Viel Spaß beim Saugen und Anhören.

Liebe Amiga-News leser, auch wenn dies nicht zu den gewohnten News zählt, so würde ich euch gerne einen Einblick in den schönsten Tag meines Lebens gewähren - der Psyria hat sich getraut und "ja" gesagt :)" (cg)

[Meldung: 06. Sep. 2006, 00:35] [Kommentare: 19 - 07. Sep. 2006, 19:17]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Sep.2006
amigaworld.net (Webseite)


Amithlon: Kernel 3.10, neue Linux-Treiber
Gary 'DrBombcrater' Colville stellt einen neuen Linux-Kernel für den Amiga-Emulator Amithlon zur Verfügung. Änderungen in Version 3.10:
  • Support for more GeForce FX models (ie, 5700, 5100, etc)
  • Support for GeForce PCX PCI-Express cards
  • General bugfixes to the GeForce and Radeon drivers
  • SATA support (yay!) for VIA 8237 and NVidia NForce 3/4 chipsets
  • Gigabit ethernet via the VIA 6120 & 6122 Velocity chips
  • Ethernet driver for NForce 3/4 chipsets
  • Support for more AC97 audio codecs

Zusätzlich gibt es ein Archiv mit weiteren Linux-Treibern, das Unterstützung für weitere Netzwerk- und Soundkarten enthält. Das Treiber-Paket setzt Bernd Meyers Contrib3b-Update oder das Amithlon-Update von Guido Mersmann voraus. (cg)

[Meldung: 05. Sep. 2006, 18:51] [Kommentare: 120 - 07. Sep. 2006, 20:53]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Sep.2006
Andreas Magerl (ANF)


Printmagazin: Amiga Future 62 (September/Oktober 2006)
Pressemitteilung: Heute ist die Ausgabe 62 (September/Oktober 2006) der Amiga Future erschienen. D.h. alle Vorbestellungen und Abos wurde heute von uns bei der Post eingeliefert.

Die Amiga Future ist im Onlineshop von APC&TCP direkt bei der Redaktion und diversen Fachhändlern (z.B. Alinea, GGS-Data, Vesalia usw.) erhältlich. Das Heft ist einzeln und im Abo, wahlweise mit oder ohne LeserCD erhältlich.

In dieser Ausgabe gibt es wieder eine Fülle an Testberichten wie zum Beispiel MMKeyboard, Rockbeat, X11, Ajax, Amaja und vieles mehr. Aber auch einen Bericht von der Evoke, ein Interview mit The Wyrmkeep Entertainment und Olaf Barthel findet ihr in dieser Ausgabe.

Eine ausführliche Inhaltsliste sowie Leseproben findet ihr im Artikel-Bereich der Amiga Future Homepage.

Auf der Amiga Future LeserCD befinden sich dieses mal wieder um die 10 Vollversionen wie z.b. Uropa 2 oder Labyrinth of Time. Neben MP3-Musikstücken von Andreas Stürmer gibt es dieses mal exclusiv auch das unveröffentlichte Amiga-Spiel Light Racer auf der Amiga Future LeserCD.

Die Ausgabe 59 der Amiga Future ist inzwischen ausverkauft. Von der Ausgabe 60 und 61 sind noch wenige Hefte vorhanden. Diverse ältere Ausgaben der Amiga Future sind bereits schon ab 1 Euro im APC&TCP Onlineshop erhältlich.

Der Software-Bereich der Amiga Future Homepage, in dem ihr diverse Vollversionen downloaden könnt, ist unter der Adresse software.amigafuture.de ereichbar. Die Domain amigasoftware.de wird die nächste Zeit deaktiviert.

Die Amiga Future sucht noch Heft- sowie Online-Redakteure. Ausführlichere Informationen findet ihr unter amigafuture.de/jobs.php. (cg)

[Meldung: 05. Sep. 2006, 17:12] [Kommentare: 3 - 06. Sep. 2006, 21:12]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Sep.2006
Andreas Rösner (rbn) (ANF)


Pegasosforum.de feiert dritten Geburtstag
Mit dem heutigen Datum feiert das deutsche Pegasosforum seinen dritten Geburtstag. Der Webmaster Matthias "DJBase" Münch bedankt sich unter dem Titellink bei allen aktiven Mitgliedern des Forums und wünscht allen Beteiligten viel Glück für die nächsten drei Jahre.

Im Namen der Pegasos User Group Germany entrichtet auch Andreas Rösner herzliche Glückwünsche und bedankt sich beim Webmaster und allen Beteiligten. Auch Nutzer ohne Pegasos seien herzlich eingeladen, das Forum zu besuchen und durch ihre Beiträge zu bereichern. (cg)

[Meldung: 05. Sep. 2006, 15:28] [Kommentare: 6 - 06. Sep. 2006, 12:32]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Sep.2006
(ANF)


AROS: Bounty 42 - Portierung der MorphOS-KHTML-Engine
Das 42. "Bounty"-Projekt von Team AROS hat die Portierung der derzeit für MorphOS entwickelten Umsetzung der KHTML-Engine inklusive des dazugehörigen Browsers zum Ziel. (cg)

[Meldung: 05. Sep. 2006, 15:04] [Kommentare: 10 - 08. Sep. 2006, 19:03]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.