amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 03/2008


16.Mär.2008
CD³²-Allianz (ANF)


Skript: Convert2CDXL
Thorsten Schölzel schreibt: Die CD³²-Allianz ist erfreut, Ihnen nach geraumer Zeit auf unserer Webseite die erste sehr frühe Version von Convert2CDXL anbieten zu können.

Aufgrund fehlender Ressourcen haben wir uns zu diesem Schritt der Veröffentlichung der noch keinesfalls fertigen Version von Convert2CDXL entschieden.

Mit Convert2CDXL ist es nun erstmals möglich, quasi mit nur einem Klick aus Einzelbildern im PPM-Format und einer WAV-Audiodatei eine CDXL-Datei zu erstellen. Dabei wandelt Convert2CDXL automatisch, unter Mithilfe von externen Programmen, die Bilder im PPM-Format zu HAM6-Bildern und die WAV- in eine 8SVX-Audiodatei um; diese werden dann ins CDXL-Format gebracht.

Ein Beispiel-Skript zum Starten eines CDXL-Films liegt dem Archiv bei. Es muss lediglich der Geschwindigkeitswert angepasst werden.

Wir erhoffen uns durch die Veröffentlichung einen Programmierer ausfindig machen zu können, der Convert2CDXL zur finalen Version entwickeln und die noch offenen Probleme lösen kann. Auch hoffen wir, dass durch diese Veröffentlichung das Commodore- bzw. Amiga-eigene Animationsformat noch einmal einen kleinen Auftrieb bekommt. (snx)

[Meldung: 16. Mär. 2008, 17:25] [Kommentare: 1 - 16. Mär. 2008, 20:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Mär.2008
Andreas Magerl (ANF)


Garfield Strips 1.0
In der neuen Fassung von Garfield Strips wurden trotz beibehaltener Versionsnummer einige kleinere Fehler bereinigt. Das Problem mit großen Bildern besteht hingegen zwar noch fort, jedoch sei eine neue Version bereits in Arbeit.

Garfield Strips lädt Comics von garfield.com herunter und speichert sie auf der lokalen Festplatte. (snx)

[Meldung: 16. Mär. 2008, 17:15] [Kommentare: 7 - 18. Mär. 2008, 08:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Mär.2008



AROS: DHCP-Client veröffentlicht
Alain Greppin hat im Rahmen der Team-AROS-Bounties einen DHCP-Client für AROS geschrieben und zum Testen in die Versionsverwaltung des quelloffenen Betriebssystems eingespeist.

Für die Entwicklung des Clients waren 119 US-Dollar und neun Euro gespendet worden. (snx)

[Meldung: 16. Mär. 2008, 17:06] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Mär.2008
Amiga Future (Webseite)


MorphOS: otrMUI 1.1
Thomas Igracki hat eine neue Version von otrMUI zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich um eine grafische Oberfläche für den Decoder von onlinetvrecorder.com, einem kostenlosen Dienst, der TV-Sendungen aufzeichnet.

Changes:
  • Fix: Doesn't unghost the remove, up, down and play buttons after one file was decoded (because I activate the next entry in the listview)
  • New: The listview now has some more columns: "Status", "Name", "Date", "Starttime", "Channel", "Duration", "Format", "File", "Filesize" both video (.otrkey) and music (.omrkey) files are supported
  • Fix: If you drop files from Ambient into otrMUI, the list had refresh problems, because I didn't set MUIA_List_Quiet to FALSE after inserting files...
  • New: Added some up/down buttons to sort the order of the files, because mouse-drag-sort doesn't work here!?
  • Change: Removed the "+" button, it's useless, because the files get automatically inserted after you selected them in the popup req
  • New: The popup req only show "*.otrkey" and "*.omrkey" files
  • New: Only files which match "*.o[m/t]rkey" are inserted into the list
  • In the popup-req a requester appears if the file isn't supported; when you drop a file via Ambient, the warning message is displayed in the status list
  • New: Added a "Music Archive" and "Video Archive" tab, not yet functional
  • Fix: The "-", "up", "dn" button are now also disabled if no entry is selected
  • New: The input string gadget is now set to the BasePath if no entry is selected
(snx)

[Meldung: 16. Mär. 2008, 10:27] [Kommentare: 1 - 17. Mär. 2008, 22:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Mär.2008
Tomasz Wiszkowski (E-Mail)


Brennprogramm: Frying Pan teilweise open source
Tomasz Wiszkowski hat unter dem Titellink den Quellkode von Teilen seines Brennprogramms Frying Pan veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um die Benutzerschnittstelle sowie unterstützende Bibliotheken. Der Kern des Programms verbleibt hingegen als Shareware.

Zu den Beweggründen des Autors zählt unter anderem, dass Frying Pan und dessen Bibliotheken ein gutes Anwendungsbeispiel für ein gleichfalls von ihm veröffentlichtes Paket von C++-Bibliotheken darstellen, welches für andere Entwickler nützlich sein kann.

Des weiteren enthält Frying Pan Komponenten wie on-the-fly wiederaufgebaute MUI-cycle-gadgets, nach denen ihn andere Entwickler bereits gefragt haben und die somit nun zur Verfügung stehen.

Außerdem erhofft sich der Autor auch eventuelle Mithilfe durch Verbesserungen des bestehenden Quellkodes oder auch die Implementation weiterer Komponenten (beispielsweise einer ReAction-Oberfläche). (snx)

[Meldung: 16. Mär. 2008, 03:26] [Kommentare: 2 - 17. Mär. 2008, 22:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Mär.2008
Elbox (ANF)


Elbox: Radeon-Treiber für Mediator-Boards
Wie Elbox unter dem Titellink ankündigt, werden registrierte Besitzer eines Mediator-PCI-Boards mit dem kostenlosen Update der Mediator-Multimedia-CD V1.28 einen Picasso96-Treiber für Grafikkarten mit dem ATI-Radeon-9200-Chipsatz erhalten. Soweit die Karten 3,3 Volt Hilfsspannung benötigen, beschränkt sich ihre Einsatzmöglichkeit allerdings auf die Mediator-Modelle 1200 SX und TX. Eine Adapterlösung für andere Mediatorboards sei geplant.

Der Treiber unterstützt die Overlay-Funktion, so dass zusammen mit den PCI-TV-Tuner-Karten, für die Mediator-Treiber existieren, die entsprechenden PIP- und Backdrop-Funktionen ohne Belastung des Amiga-Prozessors möglich seien. Der gemeinsame Betrieb einer Radeon- und einer Voodoo-Grafikkarte ist möglich (die DMA-Puffer werden dann dem Grafikkartenspeicher der Radeon zugeleitet). (snx)

[Meldung: 16. Mär. 2008, 03:08] [Kommentare: 5 - 17. Mär. 2008, 22:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Mär.2008
Amigaworld.net (Webseite)


Free Play Station Emulator 0.10.2
Neben der Bereinigung kleinerer Fehler liegt der Playstation-Emulator FPSE mit der Version 0.10.2 nach AmigaOS 4 und AmigaOS 3.x nun auch für MorphOS und AROS/x86 vor.

Während die MorphOS-Portierung relativ gut funktionieren sollte, weist die AROS-Variante noch das eine oder andere Problem auf. Mathias Roslund sucht hierfür daher noch ein oder zwei Betatester mit genügend Zeit und zehn bis zwanzig PS1-Spielen; wer ihn unterstützen möchte, kann den Autor unter der Adresse fpse {Punkt} emu {Klammeraffe} amidog {Punkt} se erreichen. (snx)

[Meldung: 15. Mär. 2008, 06:59] [Kommentare: 14 - 18. Mär. 2008, 17:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Mär.2008
amigafuture.de (Webseite)


IRC-Client: WookieChat 2.9 beta 12
James "jahc" Carroll stellt eine neue Beta-Version seines MUI-basierten IRC-Clients WookieChat zur Verfügung. Die Änderungen sind dem Changelog zu entnehmen. (cg)

[Meldung: 13. Mär. 2008, 15:28] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.