amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
14.Aug.2000
Andreas Magerl per eMail


Amiga Future: Geheimnis gelüftet!
Die Zukunft der Amiga Future
Das Ende?   NEIN!   Ein neuer Anfang!

Auf einer Sonderseite erklärt Andreas Magerl ausführlich, wie es um die Zukunft der Amiga Future gestellt ist. Demnach ist Fakt, dass der bisherige Verleger Falke-Verlag ab Ausgabe 27 aus kaufmännischen Erwägungen die Herstellung und den Vertrieb einstellen wird.

Damit nicht auch noch das letzte Amiga Spiele-Magazin untergeht, wird Andreas Magerl zusammen mit seinen Redakteuren versuchen, den Vertrieb über Abos in eigener Regie aufrecht zu halten. Dazu muss man wissen, dass Andreas Magerl bisher bereits für den Inhalt verantwortlich zeichnete, der Falke-Verlag sich um Layout und Vertrieb kümmerte. Da er nicht über die Vertriebskanäle eines großen Verlages verfügt, kann ein Weiterleben der Amiga Future nur über Abos gesichert werden. Natürlich werden dafür möglichst viele Abo-Bestellungen benötigt. Aktuell können 6 Hefte für knapp DM 60,- inkl. Versandkosten bestellt werden. (ps)

[Meldung: 14. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.