amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
11.Feb.2018
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood 7.1 erschienen
Pressemitteilung: Ein neues Jahr, ein neues Hollywood: Airsoft Softwair freut sich, die sofortige Verfügbarkeit von Hollywood 7.1 bekanntgeben zu können. Hollywood 7.1 ist ein größeres Update mit vielen neuen Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbereinigungen.

Hier ist eine unvollständige Liste von neuen Features in Hollywood 7.1:
  • Unterstützung für 64-Bit-Android
  • Verbesserte Datumsbibliothek mit UTC-Unterstützung
  • Zeitzonen werden nun unterstützt
  • Neue Syntax zur ultrakomfortablen Fehlerbehandlung
  • Viele Erweiterungen der Plugin-Schnittstelle: bereit für coole neue Plugins!
  • Unterstützung für Rawkeys
  • Plugin-Schnittstelle ist jetzt kompatibel mit der nächsten AmigaOS-4-Version
  • Stark verbesserte Locale-Bibliothek
  • Krytographiesicherer Pseudo-Zufallszahlgenerator
  • Unterstützung für Radiomenüs
  • Fenster, die immer im Vordergrund bleiben, werden nun unterstützt
  • Die Windows-IDE unterstützt nun Syntax-Highlighting und Online-Hilfe auch für Methoden
  • Bewegen von Dateien und Verzeichnissen wird nun unterstützt
  • Etliche neue Funktionen in der String-Bibliothek
  • Viele andere Änderungen, Optimierungen und Fehlerbereinigungen
Hollywood 7.1 ist ein kostenloses Update für alle Benutzer, die eine Hollywood-7.0-Lizenz erworben haben. Es kann ab sofort im geschützten Downloadbereich heruntergeladen werden. Nutzer, die noch keine Hollywood-7.0-Lizenz haben, können diese über das offizielle Hollywood-Portal unter dem Titellink bestellen. Beachten Sie bitte auch, dass momentan eine 50%-Rabattaktion läuft, die besonders für Nutzer interessant ist, die Hollywood nur auf einer Plattform (z.B. Amiga) benutzen möchten. Details dazu gibt es auch auf dem offiziellen Hollywood-Portal.

Hollywood 7.1 ist die ultimative Brücke zwischen all den verschiedenen AmigaOS-kompatiblen Plattformen und den anderen drei bedeutenden Desktop-Betriebssystemen (Windows, Mac OS X und Linux) sowie Android und iOS. Ein absolut einzigartiges Feature ist jedoch der eingebaute Cross-Compiler, mit dem von jeder Plattform, die Hollywood unterstützt, Programme für eine Reihe von Betriebssystemen kompiliert werden können, nämlich für: AmigaOS 3.x, AmigaOS 4, WarpOS, MorphOS, AROS (x86), Windows (x86, x64), Mac OS X (x86, x64, PPC) und Linux (x86, x64, PPC, ARM). Nur Hollywood macht dies möglich!

Wenn Sie mehr über Hollywood erfahren möchten, besuchen Sie bitte das offizelle Hollywood-Portal unter dem Titellink. Dort gibt es auch ein Forum für alle Fragen rund um Hollywood. (snx)

[Meldung: 11. Feb. 2018, 15:36] [Kommentare: 15 - 18. Feb. 2018, 16:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.