amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
03.Feb.2020
Amiga Future (Webseite)


Freier Gotek-Klon: OpenFlops emuliert klassische Diskettenlaufwerke
OpenFlops ist ein hardware-basierter Floppy-Emulator ähnlich den bekannten Gotek-Laufwerken. Im Gegenzug zu Letzterm steht OpenFlops jedoch unter einer freien Lizenz und kann von jedermann nachgebaut werden. Als Firmware kommt die ursprünglich für Gotek entwickelte, ebenfalls freie Lösung FlashFloppy zum Einsatz.

Dem OpenFlops-Entwickler zufolge bietet seine Hardware folgende Vorteile gegenüber Gotek:
  • Can be installed on many different platforms
  • Directly supports a wide range of image formats
  • Flexible track layout for Raw Sector Images
  • Extremely configurable
  • Supports AutoSwap for games with a large number of disks
  • Easily accessible pin headers for connection of a i2c display (either OLED or LCD), rotary encoder (including power)
  • Built-in amplified speaker, or easily-accessible pin header for an external one
  • USB connector can either be soldered on the board or connected to a pin header
  • Connected Motor signal
  • Emulates two drives at the same time (Not yet supported by the firmware, but it will come)
  • Has additional 3.3V, 5V and GND power pins
  • And hey, it's Open Hardware!
Die fertige Platine bestitzt die selben Ausmaße und Bohrungen wie die ursprüngliche Gotek-Platine, kann also in sämtlichen für den Vorreiter entwickelten Gehäuse eingesetzt werden. (cg)

[Meldung: 03. Feb. 2020, 22:05] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.