amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 04/2005


09.Apr.2005



os4depot.net: Uploads bis 09.04.2005
Hier die seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommenen Uploads bei os4depot.net:
printinga1.pdf       doc/tut  61kb OS4/A1 Printing guide
mcc_texteditor.lha   lib/mui 361kb Texteditor custom class for MUI (v15.10)
savvyppc.lha         net/sam 174kb Savvy (as in networker) GUI for smbfs
avd_template.lha     dev/exa 115kb AVD Template Project - Skeleton OS4 application
shid_httpd.tar.gz    net/ser  36kb Very alpha Amiga-specific HTTP server.
badger.lha           dem/int   2Mb Badger Badger Badger ... Snake!
globalglad.lha       gam/pla 738kb Global Gladiators for your Workbench
d-fragmenta.lha      gam/puz 221kb D-Fragmenta: simple puzzle game
limpidclock.lha      uti/wor 123kb transparent clock / calendar
goattracker.lha      aud/tra 503kb Quick port of GoatTracker
bme.lha              dev/lib 931kb Blasphemous Multimedia Engine
reminiscene_os4.lha  gam/adv 541kb REminiscene
scummvm-diff.tar.bz2 gam/adv  13kb ScummVM source code changes
allkeys.lha          uti/mis  43kb Use all mapped rawkeys which include some MM-keys
annotate.lha         uti/tex 201kb Text Editor with advanced features
annotate_src.lha     uti/tex 165kb Text Editor with advanced features (source)
mplayer-gui.lha      vid/mis 203kb GUI for MPlayer for OS4
(cg)

[Meldung: 09. Apr. 2005, 22:07] [Kommentare: 4 - 10. Apr. 2005, 22:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Apr.2005
Jens Langner (ANF)


TextEditor.mcc: Version 15.10 veröffentlicht
Nach Quellcoderettung und Veröffentlichung unter der Open-Source-Lizenz LGPL liegt die MUI custom class TextEditor.mcc jetzt in der ersten öffentlichen Version (15.10) auf der Projekt-Homepage des Texteditor.mcc-Open-Source-Teams zum Herunterladen bereit.

Neben einigen schon lange erwarteten Fehlerbereinigungen bei dieser Klasse wurden auch PPC native Versionen für AmigaOS4 und MorphOS erstellt, die dem Archiv beiliegen.

Da es sich jedoch um die erste öffentliche Open-Source-Version handelt und einige vorher in Assembler verfasste Teile nach C portiert werden mussten, weisen die Autoren darauf hin, dass es besonders beim Im- und Export von Text eventuell noch zu Problemen kommen kann.

In diesem Falle bitten die Autoren, die Probleme, wie bei Open-Source-Projekten auf sf.net üblich, mit einer ausführlichen Beschreibung im Bugtracker einzutragen. (snx)

[Meldung: 09. Apr. 2005, 16:39] [Kommentare: 14 - 12. Apr. 2005, 07:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Apr.2005
Pegasosforum (Forum)


MorphOS: Demoversion von Pixel32 veröffentlicht
Das Grafikprogramm Pixel32 ist zwischenzeitlich auch für MorphOS in einer Demoversion veröffentlicht worden (Screenshot). Die MorphOS-Version benötigt PowerSDL von Ilkka Lehtoranta.

Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine Alpha-Demoversion handelt, weshalb durchaus noch Programmier- und Rechtschreibfehler sowie nicht-implementierte Funktionen vorkommen können. Dies gelte insbesondere für die noch sehr neuen PowerPC-Versionen von Pixel32. Bei Fehlfunktionen oder Abstürzen senden Sie dem Autor bitte die Datei .debuglog zu.

Die Einschränkung der Demoversion beläuft sich auf Wasserzeichen in den Bildern und eine Dialogbox.

Download:
pixel_morphos_demo445.lha (7 MB)
powersdl.lha (763 KB) (snx)

[Meldung: 09. Apr. 2005, 11:55] [Kommentare: 32 - 11. Apr. 2005, 13:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Apr.2005



CD-Laufwerke: WolnyCD 1.0 reguliert Lesegeschwindigkeit
Bei WolnyCD 1.0 handelt es sich um ein Programm zur Regulierung der Lesegeschwindigkeit Ihres CD-Laufwerks, welches nach Angaben des Autors mit den meisten ATAPI- sowie einigen SCSI-Geräten funktionieren sollte.

Eigenschaften:
  • Zwei Möglichkeiten der Lesegeschwindigkeitsangabe: kB/s (Übertragungsrate) und "x" (Geschwindigkeit)
  • Betätigung einiger Laufwerksfunktionen wie Start, Stop, Eject, Load, Prevent und Allow
  • Funktionieren der Geschwindigkeitseinstellungen mit den meisten CD-Laufwerken, die übrigen Funktionen sollten bei allen optischen Laufwerken möglich sein
  • Start und Stop können für jedes Gerät genutzt werden, auch Festplatten
  • Aktivierung der Funktionen per CLI oder Tooltypes
  • Lokalisierungsunterstützung
  • Versionen für Amiga-68k, AmigaOS 4.0 und MorphOS
  • Quellcode enthalten
Download: WolnyCD.lha (77 KB) (snx)

[Meldung: 09. Apr. 2005, 11:37] [Kommentare: 4 - 09. Apr. 2005, 15:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Apr.2005
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Webserver "SHID" (Alpha)
Dave "Wiffy" Pitcher veröffentlicht mit SHID eine erste Alpha-Version eines selbst entwickelten Webservers. Für die Zukunft sind u. a. Unterstützung von PHP und Perl geplant.

Download: shid_httpd_0.1a.tar.gz (36 KB) (cg)

[Meldung: 08. Apr. 2005, 22:26] [Kommentare: 12 - 10. Apr. 2005, 17:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Apr.2005



MorphOS: Software-News bis 08.04.2005 (Update)

mfkey 1.4

Mit "mfkey" stellt Alfonso Ranieri einen Klon des AmigaOS-Commodities Fkey zur Verfügung. mfkey unterstützt derzeit nur die Ereignisse "CLI" und "ARexx".

Link: Downloadseite

PolyOrganiser 0.81

PolyOrganiser von Frederic 'Polymere' Rignault ist ein so genanntes "PIM-Tool" (Personal Information Management), mit dem sich Termine, Kontakte und Aufgaben verwalten lassen (Screenshot). Die Änderungen der neuesten Version entnehmen Sie bitte dem Changelog.

Link: Homepage
Download: PolyOrga_0.81_Update.lha (153 KB)
Download: PolyOrga_0.80.lha

REminiscence 0.1.5

REminiscence ist eine Reimplementation des Klassikers Flashback. Die DOS-Version von Flashback wird benötigt (Screenshot).

Link: Homepage
Download: REminiscence.lha (152 KB) (Readme)

Unmask 1.4

Unmask erlaubt es, mittels verschiedener Hotkeys den vordersten Bildschirm "aufzuräumen", d. h. bestimmte Fenster zu (de-)ikonifizieren.

Neu in Version 1.4:
  • Added 2 more modes to hide the active window and/or the active application
  • Added cycle-chains

Link: Homepage
Download: unmask.lha (19 KB)

CLONCK 1.1

CLONCK ist eine weitgehend konfigurierbare, analoge Uhr für die Workbench (Screenshots). Neuerungen:
  • Some (one, 1) users had problems with broken transparency of clonck. Fixed
  • The clock itself is now also drawn using antialias under MorphOS 1.4.x
  • The background and foreground images are now centered when the window gets sized smaller than the image dimensions
  • When a hand was pointing to a quarter hour (15 mins, 30 mins, 45 mins and 60 mins) the last line of an arrow wasn't drawn. Fixed

Link: Homepage
Download: CLONCK.lha (215 KB)

anaLOGuer 1.1

"anaLOGuer" ist ein kleines Programm, das nützliche Informationen aus den Debug-Logs von MorphOS herausfiltern und farblich hervorheben kann (Screenshot). Als Quelle unterstützt werden Ramdebug, der serielle Mitschnitt und Log-Dateien. Benötigt wird die Datei PowerTerm.mcc aus dem MUICON-Paket.

Link: Homepage
Download: analoguer.lha (20 KB)
Download: muicon.lha (291 KB)

Free Pascal Compiler 1.9.9

Karoly 'Chain-Q' Balogh hat ein Update seiner MorphOS-Portierung von "Free Pascal Compiler" veröffentlicht (Screenshot). Die Änderungen entnehmen Sie bitte dem Readme.

Download: fpc_20050407.lha ( KB)

amifish 1.160

"amifish" ist ein Translator mit Unterstützung für mehrere Sprachen. Für die Übersetzung wird der Internetservice babelfish.altavista.com verwendet.

Link: Homepage
Download: amifish.lha (61 KB)

Update: (08.04.2005, 19:10, cg)

Meldung um Free Pascal Compiler 1.9.9 und amifish 1.160 ergänzt. (cg)

[Meldung: 08. Apr. 2005, 21:19] [Kommentare: 5 - 11. Apr. 2005, 01:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Apr.2005
amigaworld.net (Webseite)


Programmierung: Modula-2 Compiler
Thomas Breeden bietet unter dem Titellink einen selbst entwickelten, nicht optimierenden Compiler für die Programmiersprache Modula-2 an. Das Programm ist zwar für 68k-Prozessoren compiliert und auch ausschließlich Code für diese CPU, wurde zuletzt aber durchgehend unter AmigaOS 4 benutzt und weiterentwickelt.

Ein kurzer Test unter WinUAE verlief problemlos. Eine PPC-Version ist geplant. (cg)

[Meldung: 07. Apr. 2005, 23:05] [Kommentare: 10 - 09. Apr. 2005, 13:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Apr.2005
IOSPIRIT Newsletter (ANF)


IOSPIRIT: Neuerungen beim Webauftritt und im Online-Shop
Die AMIGA-Seiten von IOSPIRIT sind schon seit geraumer Zeit auf amiga.iospirit.de umgezogen. Da es bisher keine anderen Produktseiten außer den AMIGA-Seiten gab, hat die Firmendomain auf diese Subdomain umgeleitet. Mit dem Erscheinen der Mac-Software "Picture Arena" wurde die Umleitung jedoch auf picturearena.com geändert. Die AMIGA-Seiten bleiben aber auf jeden Fall weiter bestehen. Für die Zukunft ist unter der Firmendomain eine Portalseite geplant, die dann auch auf die AMIGA-Seiten verweist.

Weitere Neuerungen:

Das Shopsystem wurde gründlich überarbeitet. Bestellungen sind nun wesentlich einfacher und schneller möglich - ein Account muss nicht mehr länger angelegt werden. Außerdem akzeptiert die IOSPIRIT GmbH nun neben Visa und Mastercard auch American Express Kreditkarten. Das im Rahmen der letzten Sonderaktion eingeführte, kostenlose Bundling der VHI RS232 und IOUSB DigiCam Treiberpakete mit VHI Studio sowie des IOUSB Scanner Package mit fxSCAN ohne Support und Funktionsgarantie bleibt weiter bestehen. (cg)

[Meldung: 07. Apr. 2005, 21:29] [Kommentare: 19 - 09. Apr. 2005, 14:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Apr.2005
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS4: Anwendungsgerüst AVD Template für Entwickler veröffentlicht
Von BITbyBIT Software Group LLC ist AVD Template als Freeware veröffentlicht worden. Bei dieser Vorlage handelt es sich um das Grundgerüst eines AmigaOS4-Programms, geschrieben in C.

AVD Template stellt die grundsätzliche Einrichtung folgender Aufgaben bereit:
  • Zuweisen der Speicherstrukturen
  • Öffnen der benötigten Bibliotheken
  • Aufgreifen der Befehlszeilenparameter und der Tooltypes
  • Ausweisung der Anwendung als Commodity und Handhabung der Show/Hide-Hotkeys
  • Einrichtung grundsätzlicher Menüs
  • Einrichtung eines einfachen Fensters mittels ReAction
  • Handhabung der Haupt-Ereignisschleife (Show/Hide/Iconify/Quit, etc.)
  • Korrektes Schließen und Freigeben aller Ressourcen beim Beenden
Gleichfalls enthalten ist das benötigte Makefile, um das Projekt entweder mittels GCC auf dem AmigaOne zu erstellen oder mit einem der AmigaOS4-Crosscompiler.

Download: avd_template.lha (115 KB) (snx)

[Meldung: 07. Apr. 2005, 16:22] [Kommentare: 24 - 09. Apr. 2005, 20:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Apr.2005
PegXMac-ML


PegXMac: Update auf Version 1.4.1 für Pegasos II (G3 + G4)
Die Mac-on-Linux-Live-CD PegXMac von David Bentham ist für den Pegasos II nun in der Version 1.4.1 erhältlich.

Dem Molmenu wurde die Option 'setup ipmasq rules' hinzugefügt, um bestimmte Ports zu öffnen und so via http, ftp oder ssh von außen auf das Mac OS zuzugreifen.

Zudem funktioniert nun die in der Version 1.4 vergessene Autostart-Option wieder: hierfür müssen Sie lediglich beim Starten von PegXMac den Bootparameter Startmacosx bzw. Startmacos9 hinzufügen. (snx)

[Meldung: 07. Apr. 2005, 08:47] [Kommentare: 11 - 08. Apr. 2005, 16:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.