amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 05/2009


31.Mai 2009
Amiga.org (Webseite)


Video des Amiga- und C64-Forever-Chats
Der Mitschnitt des Video-Chats vom vergangenen Sonntag zu C64 Forever und Amiga Forever 2009 ist inzwischen online:

http://vimeo.com/retroplatform (snx)

[Meldung: 31. Mai 2009, 00:31] [Kommentare: 1 - 31. Mai 2009, 00:49]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Mai 2009
Andreas Magerl (ANF)


APC&TCP: DigiRoller - Betatest für DigiBoosterPro
Pressemitteilung Der Open-Beta-Test von DigiBoosterPro hat heute begonnen. Zu diesem Zweck haben wir das Programm DigiRoller unter dem Titellink veröffentlicht. Wir bitten möglichst viele User, bei dem Open-Beta-Test mitzumachen, um zukünftige Probleme vermeiden zu können.

DigiRoller ist ein eigenständiger DBM-Modulplayer und Renderer. Er ist kostenlos und als Vorschau auf die Soundsynthese-Technologie gedacht, die in DigiBooster 3 eingesetzt wird. Mit DigiRoller kann jedes DBM-Musikmodul abgespielt oder als AIFF/WAVE-Datei gespeichert werden. Es gibt weiterhin einen Benchmark-Modus, der die mögliche Player-Leistung für verschiedene Hardware ermittelt. DigiRoller gibt es in Versionen für AmigaOS 3.x, AmigaOS 4.x und MorphOS 1.4/2.x und läuft auf allen Hardware-Plattformen, die diese Betriebssystemversionen unterstützen (bei AmigaOS 3 ist ein 68020-Prozessor Mindestvoraussetzung).

Die wesentliche Haupteigenschaft der Player-Engine von DigiBooster 3 ist die Unabhängigkeit von AHI, die nicht auf dem bekannten Resampling und Mixing von AHI aufbaut. Zwecks deutlich besserer Qualität werden eigene hochentwickelte Algorithmen genutzt, beispielsweise arbeitet das Trackmixing mit 24-Bit-Genauigkeit. Der Bruch mit der Abhängigkeit von AHI ermöglicht außerdem die deutlich leichtere Entwicklung von leistungsfähigen Abspielroutinen für andere Betriebssysteme wie Windows, Linux oder Mac OS. DigiRoller nutzt AHI nur als Backend zum Abspielen, um mit möglichst viel Audio-Hardware kompatibel zu bleiben, für die Treiber entwickelt wurden. (snx)

[Meldung: 30. Mai 2009, 18:00] [Kommentare: 1 - 30. Mai 2009, 19:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Mai 2009
Amiga.org (Forum)


AMIX: Rückportierungsprojekt AmixBP
AMIX, Commodores Amiga Unix, ist eine Portierung von Unix System V Release 4 auf den Amiga 2000 bzw. 3000. Unter dem Titellink wurde nun das Sourceforge.net-Projekt AmixBP eingerichtet, mit welchem AMIX benutzerfreundlicher werden soll. Der Langzeitplan sieht u.a. die Möglichkeit vor, Internetinstallationen vorzunehmen. (snx)

[Meldung: 30. Mai 2009, 09:41] [Kommentare: 6 - 30. Mai 2009, 22:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Mai 2009
Amiga.org (Webseite)


Metacompiler: PortablE r4
Christopher Handleys Metacompiler PortablE übersetzt die Programmiersprache E in andere Sprachen. Hierdurch sollen umfangreiche E-Programme in eine Form gebracht werden, die auf einer breiteren Basis von Plattformen kompilierbar ist.

Mit der Version r4 wird nun neben AmigaOS, AmigaOS 4, AROS und MorphOS auch Windows unterstützt.

Changes:
  • PortablE now has basic support for Windows, along with some standard portable modules which allow the same program to run unchanged on Windows & Amiga; documentation & several examples are provided
  • PortablE now comes with an installer (for all supported platforms)
  • The PEGCC program runs both PortablE and G++ (GCC) for you, thus producing an executable directly from E code
  • PortablE now runs up to twice as fast
  • Added MUI support for AROS
  • Fixed modules to work with AmigaOS 4's latest SDK
  • FastNew() & NEW are now thread safe
  • Fixed FastNew() & NEW, which were previously un-aligned & so could cause crashes under certain circmstances
  • OpenLibrary() could a crash on AmigaOS 4; really fixed this time
  • Numerous other improvements, changes & bug fixes
(snx)

[Meldung: 29. Mai 2009, 23:17] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Mai 2009
amigaworld.net (Webseite)


AISS ToolBar Creator 0.2
Das MUI-basierte AISSTBC ("AISS Toolbar Creator") soll Entwickler beim Design von Knopfleisten unterstützen: Mittels Drag'n Drop lassen sich aus AISS-Bildern ganze Knopfleisten zusammensetzen und abspeichern. In Version 0.2 wurde ein Fehler beseitigt, der beim Laden von Bildern u.U. das komplette Programm beendete. (cg)

[Meldung: 29. Mai 2009, 13:57] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Mai 2009
morphzone.org (Webseite)


MorphOS: Reggae-Updates multimedia.class 52.13 und zxscreen.decoder 51.2
Grzegorz 'Krashan' Kraszewski stellt zwei Updates für seine Multimedia-Bibliothek Reggae zur Verfügung:

multimedia.class 52.13
  • Added two helper methods for class implementors: MMM_PrePull() and MMM_PostPull(). Using them in a class saves about a kilobyte of code :-)
  • Added a separete memory lict semaphore, so one can use Reggae memory allocation functions inside MMM_Setup(). One of new incoming classes needs it.

zxscreen.decoder 51.2
  • The first class to use PrePull()/PostPull() helpers
  • Because of this added multimedia.class 52.13+ check at initialization
  • Binary is shorter. ;-)
(cg)

[Meldung: 29. Mai 2009, 13:18] [Kommentare: 1 - 29. Mai 2009, 20:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.