amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
 Je Seite 
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 04/2020


30.Apr.2020
Amiga Future (Webseite)


Retro-Magazin: LOAD, Ausgabe 6
LOAD ist das Vereinsmagazin des "Verein zum Erhalt klassischer Computer e.V.", das allen Mitgliedern kostenlos zugestellt wird. Nichtmitglieder erhalten das gedruckte Heft nach einer Spende von mindestens 4,50 Euro an den Verein als Dankeschn. Das aktuelle Heft mit dem Themenschwerpunkt "GUI-Revolution" wird ab August wie die bisherigen Ausgaben auch als kostenloser PDF-Download zur Verfgung gestellt werden. (cg)

[Meldung: 30. Apr. 2020, 22:07] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2020
Amiga Future (Webseite)


PDF-Magazin: REV'n'GE 109 (italienisch/englisch)
Das PDF-Magazin REV'n'GE ("Retro Emulator Vision and Game") liegt neben dem italienischen Original auch in englischer bersetzung vor. Die Spiele-Reviews der REV'n'GE vergleichen die Umsetzungen von Klassikern zwischen unterschiedlichen damaligen Plattformen.

Download-Seiten:

Englisch: Sendspace / MEGA
Italienisch: Sendspace / MEGA (cg)

[Meldung: 30. Apr. 2020, 21:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2020



Aminet: Neu entwickelter Virus aufgetaucht (Update)
Im Aminet ist ein neuer Virus aufgetaucht, der offenbar von bestehender Antiviren-Software nicht erkannt wird. Die Datei util/virus/vprot.lha enthielt einen Trojaner, der einen Bootblock-Virus auf eingelegte Disketten schreibt. Wer dieses Archiv heute Vormittag heruntergeladen hat, sollte diese sofort lschen und alle danach benutzten Disketten bzw. Disk-Images vorerst nicht mehr anfassen.

Das Aminet-Team bedankt sich herzlich bei 'Crashdisk' sowie dem Virus Help Team, die beide nur wenige Stunden nach dem Upload die Administration vor dem Virus gewarnt hatten. Eine erste oberflchliche Analyse der Malware liegt bereits vor, welche Gegenmanahmen in Zukunft angewendet werden sollen ist derzeit aber noch unklar.

Update: (30.04.2020, 18:00, cg)

'Crashdisk' hat einen Dump des Bootblocks verffentlicht, dem das Pseudonym des Urhebers sowie die vermutlich angedachte Bezeichnung des Virus zu entnehmen ist:
 ----------------------------------------------------------------------
| Bootblock                                                            |
 ----------------------------------------------------------------------
|$0000|DOS.+R...p,y....C.¸p.Nh,@"z.N: z.p."<...@t.Nz z."z.|
|$0040|!I.. |...#H..0<.PB~Q"z.p.r.N."z.A.tp.N |..$HC..p.|
|$0080| QA..!J.Bh.ˆ1|ƒ..–r.NqQQ!n.&.Bh.ˆa..,y....C.;N|
|$00C0|  @ h..p.Nugraphics.library.NO VIRUS ON BOOTBLOCK!  dos.libra|
|$0100|ry......P..........‚..........”..... ...|
|$0140|....AC...&<....Q,y....B.N(ˆB.N:C.....|
|$0180|.,y....#:..-I:Nu.J.E.R.E.M.Y./.C.O.R.O.N.A.!BY!THE!JACKAL!|
|$01C0|2020....f.nb.ej}jbv.v`z}.i}fjak.a`.yf}z|.`a.m``{mc`ld........f.|
|$0200|.P.i....f..F......,f..:a..H..I...*i.(&<...K.Q&<...B.Q|
|$0240|L0.3|....a.........,f...a........,f...a..p.....,f..dH|
|$0280|3....#.$..#.(..#.,..,y....3|....a..0J. f...,y....3||
|$02C0|....a...J. f.........e..:H..IK&<.....ƒ......../Q|
|$0300|#......L0.a..>N.tH..IK¾&<.....ƒ......../Q.......|
|$0340|L0.a...N.<.......HA..."HB¨..2<.p.~d...RQF#..|
|$0380|.L.Nu,y....3|....#|....(#|.....$#|.....,a..03|....a..&3y..|
|$03C0|..#y...$#y...(#y...,L.N.......................XCOPY!..|
 ----------------------------------------------------------------------
(cg)

[Meldung: 30. Apr. 2020, 15:43] [Kommentare: 22 - 12. Mai. 2020, 03:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2020
Edgar Schwan (ANF)


AmigaOS 4: Homebank 4.6.3
Homebank dient der Verwaltung und Analyse der persnlichen Finanzen. Die Anwendung wurde ursprnglich auf dem Amiga entwickelt, die aktuelle Linux-Version kann die Projektdateien der alten Amiga-Verffentlichungen immer noch importieren. Edgar Schwan hat jetzt die Portierung des Programms auf seine X11-Umgebung AmiCygnix (Screenshot ) aktualisiert.

Neuerungen seit der vormals verffentlichten Version 4.4:
  • Transaktionen knnen nach Kategorien aufgespalten werden.
  • Schnelle Suche nach Transaktion.
  • Geschftsjahresgrenzen knnen konfiguriert werden.
  • Geplantes Transaktionsdatum vor oder nach dem Wochenende.
  • Mglichkeit, geplante Transaktionen aus der Liste einzeln auszufhren.
  • Sprache kann eingestellt werden.
  • bersicht der Geldflsse als Diagramm.
  • Neue Filter fr das Kontofenster.
(cg)

[Meldung: 30. Apr. 2020, 15:20] [Kommentare: 1 - 14. Mai. 2020, 02:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2020



AMOSKittens: freier AMOS-Interpreter fr AmigaOS 4 in Entwicklung (Update)
Kjetil 'LiveForIt' Hvalstrand arbeitet an einem Interpreter, der AMOS-Quellcode unter AmigaOS 4 ausfhren kann. Dabei werden einige AMOS-Befehle zwar leicht erweitert, oberstes Gebot sei jedoch mglichst groe Kompatibilitt zum ursprnglichen AMOS Professional. Der Entwickler verweist auf das ebenfalls in Entwicklung befindliche AMOS Professional AGA (amiga-news.de berichtete) als bestmgliche Entwicklungsumgebung fr Programme, die unter AMOSKittens ausgefhrt werden sollen.

Update: (30.04.2020, 22:15, cg)

Der Entwickler hat auf seinem Blog eine kurze FAQ mit Fragen rund um AMOSKittens und AMOS Pro verffentlicht. (cg)

[Meldung: 29. Apr. 2020, 22:17] [Kommentare: 13 - 10. Mai. 2020, 07:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2020
Indie Retro News (Webseite)


Multiplayer-Taktik-Spiel: GermZ (Vorabversion)
"GermZ" (Video) ist ein Party-Spiel fr 2-4 Spieler bei dem jeder Teilnehmer "Zellen" zu erobern versucht, in dem er Teile der in bereits von ihm kontrollierten Zellen beheimateten Erregern losschickt, um fremde Zellen zu bernehmen. Die Fraktion, von der sich in einer Zelle am meisten Erreger aufhalten, gewinnt die Kontrolle ber die Zelle.

GermZ bentigt einen Amiga mit mindestens 512 Kilobyte RAM, untersttzt bis zu vier Joysticks und kann von Festplatte oder Diskette gestartet werden. Die jetzt verffentlichte Vorabversion enthlt noch keine Computer-Gegner und hat auf schnelleren Rechnern noch diverse Probleme. Diese und weitere Angelegenheiten sollen in einer angekndigten finalen Version angegangen werden. (cg)

[Meldung: 28. Apr. 2020, 22:40] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2020
Amiga Future (Webseite)


Bildanzeiger: Videntium Picta 2.30
Videntium Picta ist ein Bildanzeiger mit einfachen Bildbearbeitungs- und Dateimanager-Funktionen der mit Hollywood entwickelt wurde. Neu in Version 1.10 sind Einstellungen fr die Bildqualitt bei vergrerter Darstellung. In der neuesten Version werden die Text-Optionen jetzt in Echtzeit aktualisiert, ein Neustart der Anwendung ist nicht mehr ntig. Auerdem wird die gewnschte Sprache jetzt per Men-Eintrag gewhlt, nicht mehr per Toolbar-Knopf. (cg)

[Meldung: 28. Apr. 2020, 22:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.