amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
25.Dez.2000
VMC


VMC News
VMC wünscht allen Kunden eine Frohe Weihnacht (den kompletten Weihnachtsgruß finden Sie unter dem Titellink).

VMC-ISDN 2.99B100 Weinachtsupdate ist Online
Achtung! Dieses Update ist eine kommerzielle Update-Version, die ohne eine gültige VMC-ISDN-Lizenz (von VMC generiertes Keyfile) voll funktionstüchtig ist und bis auf eine zeitliche Limitierung der Verbindungsdauer keinerlei Einschränkungen hat.

Für Besitzer einer original ISDN-Blaster-Z2 gibt es ein gesondertes und günstigeres Update-Angebot :) Nach Wochen harter Arbeit ist folgendes neu:

Das Interruptsystem wurde stark beschleunigt, und verhält sich nun auch unter extremen Bedingungen so stabil, das keine Verbindungshänger mehr auftreten. Nach einer fast endlosen Suche, konnten jetzt auch die letzen Probleme in der Mac-Emulation FUSION bis Version v3.2 behoben werden, wodurch das Surfen über VMC-ISDN jetzt in jeder Mac-Emulation funktioniert. Durch diese Funktion sind solch merkwürdige Lösungen wie das vlink.device oder ähnliches nicht mehr erforderlich, und auch die Geschwindigkeit auf der Mac-Seite ist dann um einiges höher.

Parallel zu dieser Version wird hier massiv an der nächsten Generation von VMC-ISDN gearbeitet, die schon jetzt mit einer speziellen Version der Telefonsoftware X-Phone zusammenarbeitet und eine Menge an neuen und genialen Features bietet, wie z.B. kostenloser Nachrichtenversand über den D-Kanal, Kanalbündellung und vieles vieles mehr..
Auf unserer VMC-ISDN Produktseite finden Sie nun auch erste Screenshots des neuen X-Phone in Aktion mit den neuen Treibern.

VMC-ISDN V3 erste X-Phone Screenshots Online
Rechtzeitig zu Weihnachten kann ich Ihnen nun auch die ersten Bilder der aktuellen X-Phone Entwicklungsversion (VMC-ISDN basierend) präsentieren. Die neue Version ist in der Lage, sämtliche Dienstmerkmale des nationalen ISDN über die VMC-ISDN Software zu nutzen. Das heißt im Klartext Parken, Makeln, Dreierkonferenzen und Rückruf bei besetzt stellen kein Problem mehr dar.

Die von Individual Computer Jens Schönfeld ausgelieferte Software zur ISDN-Surfer Karte ist funktionell mit der bisherigen ISDN-Master-II RelogAG/ITH CAPI-Software identisch. Dieser Treiber implementiert nicht einmal die in der CAPI 2.0-Spezifikation von 1994 festgelegten Funktionen. Auch die von der ISDN-Master-II bekannten Fehler des CAPI/Fossil Treibers sind weiterhin vorhanden, wie in der vier Jahre älteren RelogAG/ITH Software.

Laut Entwickler ist es nicht sinnvoll, einen schlecht implementierten Treiber auf dem Amiga weiter zu unterstützen, wenn eine Alternative und direkt auf den Amiga zugeschnittene Treibersoftware existiert, welche aktiv gepflegt wird.

HyperCOM 2.98 Weinachtsupdate ist Online
Rechtzeitig zu Weinachten ist das letzte kostenfreie HyperCOM-Treiber Update fertig geworden. In diesem Update werden neben Geschwindigkeitssteigerungen auch kleinere Schönheitskorrekturen vorgenommen, die zwei kleinere Probleme beheben die gemeldet wurden. (ps)

[Meldung: 25. Dez. 2000, 14:32] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.