amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
03.Sep.2001
amiga.org


MPEG: Frogger V1.66
Am 2. September 2001 hat Sebastian Jedruszkiewicz die Version 1.66 des MPEG-Players 'Frogger' veröffentlicht. Der Player unterstützt das Abspielen von MPEG-1/-2-Videos. An Audio-Formaten wird MPEG-Layer I, II und III sowie AC3 unterstützt. Die Version 1.66 Pre 1 enthält folgende Neuerungen:
  • Bugfix: Deadlocks nach Seeking wurden behoben, der Fehler scheint aber weiterhin vorhanden zu sein.
  • Neu: Der Video-Dekoder wurde optimiert (um bis zu 10%). Andererseits gab es Änderungen im Demuxer, die mit Geschwindigkeitseinbußen verbunden sind, so dass der Geschwindigkeitsunterschied unterm Strich bei 0% liegt.
  • Neu: TRACKSELECTION-Option. Die GUI zur VCD-Trackwahl wird angezeigt. Die Default-Einstellung ist keine GUI, so dass gleich mit dem Abspielen des 1. Tracks begonnen wird.
  • Änderung: Die minimale Windowgröße wird nun basierend auf dem System-Gadget für die Größe berechnet.
  • Bugfix: Im VCD-Code wurde ein Bug behoben, der einen Absturz verursachte, wenn das angegebene Device nicht geöffnet werden konnte.
  • Bugfix: Die Probleme mit dem Slider wurden behoben. Kleine Größe am Anfang und die Bewegung des Sliders.
  • Neu: Der MPEG-Audio-Dekoder benutzt nun komplett neue Routinen. Layer II ist so schnell wie zuvor. Layer III ist zweimal schneller. Es gibt kein FREQDIV 4 (wenn angegeben, dann wird die 1:2 Division benutzt, z.B. FREQDIV=2). Die AUDIOQUALITY-Option funktioniert mit diesem Dekoder (in den vorigen Versionen war dies nur bei der 68k-Version der Fall). Der Default-Wert ist HIGH. Zwischen LOW und MIDDLE gibt es keinen Unterschied. Dieser Dekoder behebt zudem einige Probleme mit der Layer III Dekodierung.
  • Neu: Neuer AC3-Dekoder, der schneller und zuverlässiger ist.
  • Bugfix: Probleme mit Multi-Tracks-VCDs wurden behoben (die Synchronisation ging beim Starten eines neuen Tracks verloren). Der gleiche Fehler tritt bei Filmen auf, die mit mpegjoin verbunden wurden, dies scheint nun auch behoben zu sein.
  • Bugfix: Wenn versucht wurde einen beendeten Film neu zu starten (Leertaste), trat bei eingeschalteter Audio-Ausgabe ein Deadlock auf. Dies sollte nun behoben sein und hoffentlich auch den Deadlock mit LOOP bei eingeschalteter Audio-Ausgabe beheben.
  • Bugfix: Die Position und Größe des Sliders war falsch, wenn der Film von VCD/CDI abgespielt wurde.
Der Player liegt in Versionen für PowerUp, WOS und 68k vor, wobei in der 68k-Version die Audioausgabe derzeit deaktiviert ist, da ein Fehler nicht gefunden werden konnte. Eine Version mit Audio-Unterstützung wird nach Behebung des Fehlers veröffentlicht werden. Die MorphOS-Version ist ebenso fast fertig.

Der Download der verschiedenen Versionen ist über frogger.rules.pl und highantdev.de/frogger/ möglich. (sd)

[Meldung: 03. Sep. 2001, 02:55] [Kommentare: 16 - 03. Sep. 2001, 18:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.