amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
08.Apr.2002
Andreas Magerl (E-Mail)


Amiga Future: Interview mit Rüdiger Hanke (ScummVM)
ScummVM ist ein Umsetzung des orginal S.C.U.M.M. (Script Utility for Maniac Mansion)-Interpreters von LucasArts, für den nun auch Amiga-Ports (AmigaOS, MorphOS) existieren. ScummVM ermöglicht es, die PC-Versionen der beliebten LucasArt Adventures auf dem Amiga zu spielen. So finden auch nie für den Amiga veröffentlichte Spiele wie "Day of the Tentacle" und "Sam & Max Hit the Road" den Weg zum Amiga.

Auf der Amiga Future Homepage befindet sich ein aktuelles Interview mit Rüdiger Hanke, dem Programmierer des MorphOs-Ports von ScummVM. Das Interview wurde von Anton Preinsack geführt. Ein Testbericht zu ScummVM wird in Ausgabe 36 (Mai/Juni 2002) der Amiga Future erscheinen. (ps)

[Meldung: 08. Apr. 2002, 10:43] [Kommentare: 23 - 10. Apr. 2002, 15:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.