amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

[Login] [Registrieren] [Passwort vergessen?]

< Nächste MeldungVorige Meldung >
20.Nov.2009
Amigaworld.net (Forum)


AmiZilla-Bounty eingestellt (Update)
Wie Bill Panagouleas auf der Projektseite unter dem Titellink sowie im Forum von amigaworld.net mitteilt, habe der anonyme ehemalige Netscape-Mitarbeiter (amiga-news.de berichtete) seine AmiZilla-Spende zurückgezogen. Ziel der ausgelobten Prämie war eine Portierung des Mozilla-Browsers für die verschiedenen Amiga-Systeme.

Auslöser für die damit verbundene Einstellung der Bountysammlung sei eine aktuelle Diskussion rund um Bill Panagouleas' Firma DiscreetFX auf Moo Bunny gewesen.

Den übrigen Spendern werden von DiscreetFX verschiedene Vorschläge unterbreitet: so könne man neben einer Rückzahlung auch das Timberwolf-Projekt für AmigaOS 4, die Portierung des Open Video Toasters oder die gemeinnützige Organisation charity: water unterstützen. Zudem könnten die Spenden auf den Erwerb von DiscreetFX-Produkten angerechnet werden.

Mögliche Spender, die sich nicht mehr sicher sind, ob sie zum AmiZilla-Spendentopf beigetragen haben, können sich unter Angabe ihres vollen Namens und ihrer E-Mail-Adresse an Bill Panagouleas wenden. Alternativ lässt sich zumindest die Spenderliste vom August 2008 auch noch auf archive.org einsehen.

Update: (17:13, 20.11.09, snx)
Die Liste der Spender ist nun auch wieder auf der Projektseite zu finden. (snx)

[Meldung: 20. Nov. 2009, 12:07] [Kommentare: 44 - 24. Nov. 2009, 10:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
< Nächste MeldungVorige Meldung >

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.