amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 05/1999


11.Mai 1999
VMC


VMC-ISDN User-Forum jetzt ebenfalls online
Neben dem HyperCom User-Forum von VMC ist nun auch das VMC-ISDN User-Forum online. (ps)

[Meldung: 11. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Mai 1999
REBOL Technologies


REBOL/core 2.0 für 16 Plattformen veröffentlicht!
REBOL 2.0 hat doppelt so viele Features wie 1.0, ist 35 mal schneller und weiß mit HTTP, FTP, POP, SMTP, NNTP und CGI umzugehen. Außerdem ist es die Messaging Language Freeware. (ps)

[Meldung: 11. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Mai 1999



In eigener Sache
Ich habe gerade aus Versehen eine größere Mail mit dem Betreff: "Nochwas" (oder so ähnlich) direkt auf dem Server gelöscht, konnte aber leider nicht mehr sehen, wer sie geschrieben hat. Bitte nochmals schicken, falls der Absender hier liest. (ps)

[Meldung: 11. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Mai 1999
Martin Endres per eMail


Neue Version AB 2.83 Camouflage-Sequencer
Diese Versionen gibt es als Patches (Link oben). (ps)

[Meldung: 11. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Mai 1999
Amiga.org


PManager V2.8b
PManager ist ein Programm, welches Ihnen hilft, Ihre C-Projekte zu verwalten. Es benutzt die Listtree custom class für die hierarchische Darstellung, ähnlich wie bei StormC. (ps)

[Meldung: 11. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Mai 1999
Czech Amiga News


Amiga Radio News
Hören Sie sich aktuelle News in verschiedenen Audio-Formaten an. Bis jetzt in english und italienisch. (ps)

[Meldung: 11. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Mai 1999



Die Gewinner des Logowettbewerbs bei amiga-news.de :-)
(Eine Übersicht über alle eingesandten Logos gibt es hier)

Logo 300 x 65
Sage und schreibe 65% der Wähler haben sich für die Nr. 7 entschieden. Somit belegt Bastian Kinne mit seinem Logo den 1. Platz und gewinnt 1 CD Directory Opus 5 Magelan II und 1 CD DOpus Plus. Da dieses Logo auch mein Favorit ist und letztendlich die amiga-news.de Website zieren wird, gewinnt Bastian auch noch die von Airbrush Design Tingler gestiftete Handy-Oberschale mit gebrushtem Amiga-Design.

Logo 200 x 80
Für die Nr. 8 vom Team Robert Niessner und Berhard ´Lutz´ Lukas haben 8,3% der Wähler gestimmt und somit den 2. Platz festgelegt. Der Preis ist eine CD Studio Professional V2.2. Die anderen Größen der beiden finden Sie hier.

Logo 200 x 80
Immerhin noch 6,7% der Wähler haben sich für das Logo Nr. 10 entschieden, welches ebenfalls vom Team Robert Niessner und Berhard ´Lutz´ Lukas designet wurde. Der Preis für den 3. Platz ist eine ANNEX-CD "Back for the Future" und eine Wundertüte :).

Allen Gewinnern ganz herzlichen Glückwunsch! Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit nochmals bei allen Einsendern für die Arbeit danken, die sie sich mit den Logos gemacht haben. (ps)

[Meldung: 11. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
C.S. Bridge Deady per eMail


KOSH summary Nr. 19
KOSH [Kommunity Orientated Software Hardware]

Weekly Summary

Week Commencing: 1st May 1999

Number: 019

Mailing List: kosh-general

In the mailing list this week, the following items were discussed. Please do
not email the scribe regarding any of these topics, it is not his job to answer
these questions but merely to report  the topics of conversation. If you have
any queries about this summary, please email ben@kosh.net, stating the Summary
Number, and Mailing List Name, and he will try to answer your queries.

a)

Subject: KOSH General ML Summaries

Summary of debate: These can be found both on the KOSH URL and at
                   http://www.mythicz.u-net.com

                   John Chandler also hopes to have a KOSH page up and running
                   soon and is interested in learning of links to other KOSH
                   pages.

b)

Subject: Bit size for KOSH OS

Summary of debate: It was asked if we are writing a 64-bit OS. The reply came
                   that we are writing an n-bit scalable OS that could easily
                   scale from 32-bit (and lower if needed) to 64-bit and more
                   if physical CPU and/or virtual implementation allow.

                   KOSH will not have address pointers exposed at the
                   application level. They will be within any HLL but that is
                   fixed on a recompile. At the API level there are object
                   references nominally somewhere between 64-bit and 128-bit.
                   Only an Object Manager will have any clue what an object
                   reference actually is.

                   Questions then posed: Can HLL and Object Manager be changed
                   so that applications can continue seamlessly? Could running
                   objects be moved from one machine to another, different one?


c)

Subject: Alternative OS Project - UNIOS

Summary of debate: A different OS project similar to KOSH can be seen at
                   http://unios.dhs.org/index.html


d)

Subject: KOSH Aminet

Summary of debate: Suggested we could see if it would be possible to get a KOSH
                   section on Aminet as there are files relating to NetBSD and
                   Linux already present - and KOSH will be ported to AmigaOS
                   (in one form or another).


e)

Subject: Abstracted KOSH and running multiple simultaneous OSses

Summary of debate: With software processors and the ability to maintain
                   multiple HALs as interchangeable objects and the ability to
                   maintain multiple HALs as interchangeable objects to allow
                   the system to view the ability to maintain the same hardware
                   in many different ways, we could make it relatively easy to
                   run multiple operating systems simultaneously. If we could
                   find a way of legally abstracting away and translating API
                   calls - WINE springs to mind - we could have crossplatform
                   software running relatively transparently.

                   However for something like this we would have to change the
                   OS - in essence port it to a new machine, much as has been
                   discussed for "hosted" KOSH.


f)

Subject: KOSH Survey

Summary of debate: Greg Webb and the Surveying Working Group have a preliminary
                   survey which they will show to us soon for comments. This
                   will be primarily to gather information from the wider world
                   about what should be included in KOSH and what it should
                   look/feel like.


g)

Subject: Correction to Summary 18 - Greg's email address

Summary of debate: Greg Webb's correct email address is
                   greg@gpwebb.freeserve.co.uk
(ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
AmigaAMP


Neue Skins für AmigaAMP
Da ich keinen blassen Schimmer hatte, was Skins sind, habe ich Thomas Wenzel mal gefragt. Hier seine Antwort für alle, die es auch nicht wissen:
> könntest Du mir kurz erklären, was Skins sind ;), ich habe echt keine Ahnung, sind es Oberflächen für AmigaAMP?
Ja, genau. Woher die grundsätzliche Idee genau stammt, weiß ich nicht. Du kennst doch aber sicherlich solche Gimmicks wie verschieden designte Oberschalen für Handies, etc.

Das erste mir bekannte Programm mit diesem Feature ist WinAMP auf dem PC. Die GUI-Elemente bleiben dabei alle an der gleichen Stelle, auch die Größe ändert sich nicht. Es ist, als würde man über das gesamte GUI eine bemalte 'Haut' drüberziehen, daher der englische Name 'Skin'.

Da diese Oberflächen, Texturen, Skins, oder wie auch immer man die nennen möchte, einfache Bitmap Grafiken sind, kann man die 1:1 auch für AmigaAMP verwenden. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Olaf Köbnik per eMail


Amiga Arena News
TaskForce News
Das Strategiespiel TaskForce liegt in der Version 0.35 zum Download bereit in der Amiga Arena! (TaskForce Support Page!). Eine Mailingliste für TaskForce wurde eingerichtet!
Join The Amiga Arena Mailingliste! Für alle Amiga User die bereit sind Shareware Produkte zu Supporten! (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
RBM


ScanQuix News
ICS Farbmanagement-System verfügbar
Nach fast zweijähriger Entwicklungszeit hat Wolf Faust - bekannt durch das "Studio" Druckertreibersystem - jetzt ICS veröffentlicht, das erste Farbmanagement-System für den Amiga. In der momentanen Version von ICS ist es mit Hilfe eines "Targets" (Referenzvorlage) möglich, den eigenen Scanner zu kalibrieren. Anschließend stehen die gescannten Bilder in einem definierten Farbraum zur Verfügung, z.B. zur Darstellung auf dem Monitor oder in einem Standard wie PAL, NTSC oder sRGB. Das ermöglicht eine professionelle Weiterverarbeitung der Bilddaten. ICS wird durch ScanQuix 4 automatisch erkannt und unterstützt.

ICS ist erhältlich im Aminet ( hard/misc/ICS101.lha). Jedoch wird eine eine Referenzvorlage (z.B. nach IT 8.7 Standard) benötigt, um den eigenen Scanner zu kalibrieren. Die Anleitung liegt bisher nur in englischer Sprache vor. ICS ist frei erhältlich, jedoch wird um eine Registrierung gebeten, um festzustellen wie groß das Interesse an einer solchen Software auf dem Amiga ist. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
DCE


DCE mit neuer Website
Die DCE Computer Service GmbH Website wurde komplett überarbeitet und zeigt sich in einem übersichtlichen und schnell ladbaren Layout, was ich immer gut finde. Wenn jetzt noch die News in umgekehrter Reihenfolge (also die aktuellen oben) aufgeführt würden, wäre alles perfekt :). (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Amiga Emulation Resource


ZX-Spectrum 128 Emulator: CBSpeecy Update Version 0.22b
Download: cbsv022b.lha (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
AMIGA


Amiga Downunder '99 Show
Die Amiga Downunder '99 Show wird in Canberra, Australien vom 21. - 22. August stattfinden. Nähere Informationen können Sie auf der Amiga Downunder Homepage abrufen. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
AmigaOS


AmigaOS News
Gleich mehrere Neuerungen auf der AmigaOS Website. Unter "What's new?" erfahren Sie alle Änderungen der Website, z.B., daß ein Forum für News, Hardware und Software eingerichtet wurde. Oder Sie klicken sich weiter zur aktuellen Umfrage, in welcher es um die Frage geht, ob der Classic Amiga auch nach Veröffentlichung des NextGeneration Amigas unterstützt werden sollte.
Nachtrag:
Gerade kommt noch eine eMail von Thomas Raukamp:
Mit der Übernahme der Amiga Fever findet sich auch dren Forum auf der Homepage der amigaOS wieder. Entwickelt von unserem neuen Freund Felix Schwarz, betreut von unserem alten Freund Nico Barbat. Die URL lautet: http://www.amigaos.de/forum.htm. Viel Spaß.

Der Falke-Verlag plant der Veröffentlichung einer Telefon-CD für den Amiga für Anfang Herbst. Die CD greift auf den aktuellen Datenbestand der Telekom zurück. Bereits im Mai erscheint die CD in zwei Versionen für den PC, bis zum Herbst sollen Versionen für AmigaOS, TOS, MacOS und Linux folgen. Die Windows-Version verfügt neben einer kompletten Datenbank für Telefon und Fax über Features wie Anbieter-Auswahl (Liste über das Internet verfügbar), Routenplaner, Sprachausgabe (gesprochen von der bekannten Radiomoderatorin Miriam Pede) usw. Wenn möglich, sollen alle Features auch in der Amiga-Version vorhanden sein. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Carsten Schröder per eMail


IT-SALES WEEK: Eindeutige Absage an neuen Amiga-Versuch
+++ AMIGA-aktuell-Special +++
In ihrer heute erschienenen Ausgabe hat die Zeitschrift IT-SALES WEEK eine Umfrage unter Fachhaendlern und Systemhaeusern zum geplanten Amiga-Comeback veroeffentlicht, mit alarmierenden Ergebnissen: Demnach meinen jeweils nur 2 Prozent der befragten Unternehmen, dass ein neuer Amiga PCs und Macs auf jeden Fall Konkurrenz machen koennte. Weitere 20 bzw. 32 Prozent halten dies immerhin mit den richtigen Marketingmassnahmen fuer machbar, jedoch glaubt eine deutliche Mehrheit von 76 bzw. 68 Prozent ueberhaupt nicht daran. Im Uebrigen wuerden nur 15 bzw. 25 Prozent eine Rueckkehr des Amiga begruessen.

Es wurde weiter gefragt, welcher Prozessor im neuen Amiga zum Einsatz kommen sollte: Hier antworteten 83 Prozent der Fachhaendler, aber nur 47 der Systemhaeuser mit 'Intel Pentium II/III', 17 bzw. 27 Prozent favorisieren den 'AMD K6/K6-2' und ebenso viele den PowerPC. Auch die Frage, ob bestimmte Schlagwoerter mit dem Amiga assoziiert werden koennten, erbrachte keine schmeichelhaften Ergebnisse: Hochwertige Software ist nur fuer 2 bzw. 12 Prozent ein Markenzeichen des Amiga, ein gutes Betriebssystem gestehen 10 bzw. 14 Prozent unserem Rechner zu, dieses sei leicht zu bedienen, meinen immerhin 22 bzw. 29 Prozent der Befragten. Grafik- und Soundbearbeitung bringen 20 bzw. 29 Prozent mit dem Amiga in Verbindung, dagegen ist unser System fuer deutliche 90 bzw. 85 Prozent ein Spiele-Computer.

Anmerkung: Dem Artikel ist zu entnehmen, dass sich die Befragung nicht konkret auf den Amiga der naechsten Generation bezieht, sondern eher auf das fuer die Classic-Rechner angekuendigte Betriebssystemupgrade Amiga OS 3.5. Dieses(!) werde dem Amiga u.a. die heute unumgaengliche Internet-Faehigkeit bescheren...

Eine Information in eigener Sache: AMIGA aktuell 5/99 ist an die Abonnenten verschickt worden.

E-Mail-Abos von AMIGA aktuell koennen unter Angabe der gewuenschten Version (1. AMIGAGuide oder HTML; 2. mit oder ohne Grafiken) kostenlos auf den WWW-Sites http://www.mediaspace.net/amigaaktuell und http://www.vmc.de/aakt bzw. per E-Mail (aakt@gmx.de) eingerichtet werden.

© 1999 Carsten Schroeder - Der Inhalt dieser Mail darf nur vollstaendig und ohne Aenderungen, zum Beispiel in Newsgroups oder Foren, weiterverbreitet werden.

Nachtrag vom 11.05.1999:
Christian G. Lemke schreibt mir per eMail:
Als kleine Ergänzung zu der Meldung über die "Frage der Woche" der "IT-Sales Week" zur Amiga-Renaissance habe ich hier die Web-Adresse (URL). Bein Lesen des Artikels habe ich mich gefragt, was die Befragten überhaupt vom Amiga wissen, wenn sie Pentium- Prozessoren für die "next generation" empfehlen. Für die sonst geäußerte Skepsis habe ich sicherlich Verständnis.

Wie Carsten Schröder richtig anmerkt, werden offensichtlich das OS-Update für die "Classic" Amigas und die angekündigten "next generation" Amigas kräftig durcheinandergewürfelt.

Amiga und Internet: Sicher, das OS3.1 ist (damals) noch ohne integrierte Internet Zugangssoftware verkauft worden; aber wenn die Windows-Geplagten wüßten, wie leicht man mit "MIAMI" ins Netz kommt - sie würden Billy wohl das "DFÜ- Netzwerk" in den sonst so gierigen Hals stopfen ...
Stimmt! (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Volker Mohr per eMail


Neue WinUAE-Version 0.8.8R4
Volker schreibt:
Es wurde einige Bugs beseitigt, dafür gibt es als neuen Bug einige Fehler mit Picasso96 und UAE. Ich empfehle, bei 0.8.8R3 zu bleiben und auf 0.8.8R5 zu warten. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Aminet [New Uploads]


Aminet Uploads vom 10.05.1999
Football.lha         biz/dbase  182K+*NEW* Version 2.3 - Control your own lea
HomeCINEMA.lha       biz/dbase  100K+V1.31 - THE German Video Database
MUIbase-1.1.lha      biz/dbase  985K+Powerful programmable relational databas
VowaData.lha         biz/dbase   98K+Datafile Update for VorwahlenGui
GolemBetaDemo.lha    biz/demo   190K+0.78 - Business soft for firms (PL only)
TCPhoneBill.lha      biz/misc    10K+Tables For German Phone Bill! (V1.2a)
fwml9904.lha         biz/swood   25K+Messages about FW during April 1999
fg-axn7.lha          comm/amiex 161K+AX-News (XIM Door)  Read/Write on USENET
GS_Hint.lha          comm/irc     5K+Multiplayer hint/scramble game (v1.1) fo
amigancp.lha         comm/misc  274K+Link Amiga to Psion S3/S5 palmtops
dc210wizard12.lha    comm/misc  129K+Tool for Kodak DC210 digital camera
DragonDaemon.lha     comm/misc  215K+Dialer and more for "Speed Dragon"
Homebank_SK.lha      comm/misc  354K+Homebanking (only german Sparkasse!)
RS_C_+Miami.lha      comm/misc   11K+Config-files for "RecentScript+Miami"
TTimeDeluxe.lha      comm/misc  555K+Displays Phonecosts online (Germany only
AmiComSysMUI.lha     comm/net   295K+V1.25a Personal Communicator like ICQ (M
AmiVNC.lha           comm/tcp    65K+Experimental VNC server for Amiga w/C so
facts.lha            comm/tcp    48K+V2.6 GUI/CLI based NTP clock syncroniser
AIPW.lha             comm/www    17K+V2.0 MUI IP Watcher. Shows your IP+HostN
HTTPResume_Cze.lha   comm/www     3K+Czech localization for HTTPResume v1.6
HTTPResume_Slo.lha   comm/www     2K+Slovenian localization for HTTPResume v1
icr.lha              comm/www    45K+Restores IBrowse cached WWW pages for lo
Lynx282dev26.lha     comm/www   878K+Cool WEB Browser(HTTP,FTP,NEWS...) 020+
blurremix.lha        demo/aga   912K+Blur Remix - Mankind - 2nd place at Ukon
hjb-mnem.lha         demo/aga   3.4M+Haujobb : "Mnemonics" -  demo
shn-bad.lha          demo/aga   958K+An AGA demo by the Danish demogroup S he
shn-dklokal.lha      demo/aga   1.0M+An AGA demo by the Danish demogroup S he
univers.lha          demo/aga   650K+Universe -  - 3rd place at Ukonx 99
AMCAFExt140InD.lha   dev/amos   507K+GERMAN demovers of the AMCAF-Ext *REUL*
AMCAFUpd140Exa.lha   dev/amos   366K+Examples UPDATE for AMCAF *REUPLOAD*
djmix.lha            dev/amos    89K+DJMIX - simulates a phono-player
funkyzator.lha       dev/amos    13K+NEW! makes your text look fUnKy!
Mazer.lha            dev/amos   135K+Generate mazes for fun and profit (?)
mousing.lha          dev/amos     1K+Let s your Amiga Sing with the Mouse
blitzfix.lha         dev/basic   11K+[Blitz2] Fix for the 3rd parameter bug
BitMap24.lha         dev/c       47K+A simple 24 bit bitmap C++ class
wosdb.lha            dev/debug   33K+A simple WarpOS/PowerOpen debugger
ADV133.lha           dev/misc    49K+A really neat autodoc viewer v1.33 (OS3.
FusionV1_0.lha       dev/misc   111K+AGA Palette manipulation for programmers
fbackng.lha          disk/bakup  26K+Utility to make daily backup of changed 
fda.lha              disk/cache 348K+Now write-able!!! V1.4
fda_d_DviPS.lha      disk/cache 224K+German documentation in DVI, PS & texinf
ANews.lha            docs/anno    7K+ANews french magazine announce
AMIyNET40.lha        docs/hyper 1.5M+Spanish Amiga Internet users list.(HTML)
Equally.lha          docs/hyper   9K+Catatonia Lyrics in guide form
ClassesGuide.lha     docs/lists  78K+A Guide of Amiga custom BOOPSI classes. 
ARock5.lha           docs/mags  604K+Italian Music Magazine (in italiano!)
ascene0E.lha         docs/mags  1.4M+First Austrian Online Amigazine, Apr.99
EuroChamp.lha        docs/misc   23K+Statistics of soccer Euro Champs '60-'96
fc_apr99.txt         docs/misc    2K+FreeCell ML messages - Apr 1999
WorldCup.lha         docs/misc  110K+Statistics of soccer World Cups '30-'98
bug.lha              game/2play  22K+V1.80 (30-4-99) Guide for Bug Bomber
XFire2PV.lha         game/actio 797K+68k/WOS AGA/RTG 1-4pl HighEnd shoot'em u
amicheats.lha        game/hint  3.0M+03-May-1999 HTML mirror of Ami Cheats we
OSS_Cauldron.lha     game/hint    2K+The Black Cauldron Solve (German)
OSS_China.lha        game/hint    4K+Heart of China Solve (German)
OSS_GRush.lha        game/hint   25K+Gold Rush Solve (German)
OSS_HQ1.lha          game/hint   36K+Hero`s Quest 1 Solve (German)
OSS_HQ2.lha          game/hint   31K+Hero`s Quest 2 Solve (German)
OSS_Iceman.lha       game/hint    5K+Codename Iceman Solve (German)
OSS_Indy3.lha        game/hint    9K+Indiana Jones 3 Solve (German)
OSS_Indy4.lha        game/hint   45K+Indiana Jones 4 Solve (German)
OSS_KQ1.lha          game/hint    7K+King`s Quest 1 Solve (German)
OSS_KQ4.lha          game/hint    5K+King`s Quest 4 Solve (German)
OSS_Larry1.lha       game/hint    5K+Larry 1 Solve (German)
OSS_Larry2.lha       game/hint    8K+Larry 2 Solve (German)
OSS_Larry3.lha       game/hint   33K+Larry 3 Solve (German)
OSS_Larry5.lha       game/hint    7K+Larry 5 Solve (German)
OSS_Loom.lha         game/hint    5K+Loom Solve (German)
OSS_Mansion.lha      game/hint    3K+Maniac Mansion Solve (German)
OSS_MI1.lha          game/hint    9K+Monkey Island 1 Solve (German)
OSS_MI2.lha          game/hint   13K+Monkey Island 2 Solve (German)
OSS_PQ1.lha          game/hint   27K+Police Quest 1 Solve (German)
OSS_PQ2.lha          game/hint    6K+Police Quest 2 Solve (German)
OSS_PQ3.lha          game/hint    7K+Police Quest 3 Solve (German)
OSS_SQ1.lha          game/hint    3K+Space Quest 1 Solve (German)
OSS_SQ2.lha          game/hint   13K+Space Quest 2 Solve (German)
OSS_SQ3.lha          game/hint   15K+Space Quest 3 Solve (German)
OSS_SQ4.lha          game/hint    7K+Space Quest 4 Solve (German)
OSS_Willy.lha        game/hint    4K+Willy Beamish Solve (German)
OSS_Zak.lha          game/hint   10K+Zak McKracken Solve (German)
rfmpro10.lha         game/misc  672K+Most playable soccer manager ever(German
WHDF29.lha           game/patch  25K+HD Installer for F-29 Retaliator
Scott.lha            game/role   71K+Adventure interpreter for Scott Adams cl
DropZone.lha         game/shoot 342K+Based on Archer Maclean's classic
Zodesdemo.lha        game/shoot  10M+Jump & Run Game
inform621.lha        game/text  137K+68000 Compiler for ZMachine/Infocom game
inform621_030.lha    game/text  136K+68030 Compiler for ZMachine/Infocom game
inform_lib69.lha     game/text   84K+Libraries for Inform - V6/9.
MUIMineSrc.lha       game/think 102K+C Source code for MUIMine V1.2
R4_DSN.lha           gfx/3dobj  1.7M+Deep Space Nine for monzoom/REFLECTIONS
G-DEC.lha            gfx/conv   285K+Simple AnimGif Decompiler
DIYrekoEnh.lha       gfx/ifx    181K+Create REKO and Soliton cardsets
GreyToColor.lha      gfx/ifx      1K+AutoFX script for ImageFX
Mavica_411.lha       gfx/ifx      5K+Mavica .411 loader for ImageFX
Safety.lha           gfx/ifx      1K+Generates Title Safety and Action Safety
SaveBufferILBM.lha   gfx/ifx      1K+AutoFX script for ImageFX
SaveBufferJPEG.lha   gfx/ifx      1K+AutoFX script for ImageFX
SaveBufferTIFF.lha   gfx/ifx      2K+AutoFX script for ImageFX
Scale_Absolute.lha   gfx/ifx      2K+AutoFX script for ImageFX
VisibleHuman.lha     gfx/ifx      7K+Visible Human Project loaders for ImageF
photoalbum63a.lha    gfx/misc   227K+Picture management (incl.PCD) for AGA&Cy
Mnu3.lha             gfx/show   265K+Fabulous Realtime Animation Synthesizer.
sjfif.lha            gfx/show    20K+JFIF viewer for AGA AmigOS
Spitfire.lha         hard/drivr 273K+A Palm Desktop for the Amiga!
A1k2-KEYB.lha        hard/hack  136K+Pinout of A1200Rev.2B keyboard connector
ICSProfiles.lha      hard/misc  145K+Scanner Profiles for ICS V1.0x
AmigaVGBPPC.lha      misc/emu   176K+Rev7: FASTEST Gameboy-emulator for PPC+C
imdbDiff990430.lha   misc/imdb  2.9M+Diffs for the Internet MovieDatabase
melody.lha           mods/med    82K+Tuneful OctaMED Soundstudio mod
sta-id42.lha         mods/med   183K+Static Presentz Independance v2 Exe
dream.mpg            mods/mpg   2.8M+Dream of penguins. Hard/Classictrance (M
taste.lha            mods/ooze  482K+"a taste of love" (xm) by tribal
TrumPetSpeakin.lha   mods/pop   420K+Funny tune by Antonio
Booze.lha            mods/pro   287K+Booze or Grooves - By Nemesis/Zenon^Dyna
FunkJam.lha          mods/techn 188K+"Funky Jam" By Sniper, awesome dance tun
MuscleBass.lha       mods/techn 284K+"MuscleBass" Dance tune.
M_O_N.lha            mods/techn 301K+"Middle of Nowhere" Dance tune.
SniperF.lha          mods/techn 212K+"Track 01" Dance/Techno tune.
SniperJ.lha          mods/tranc 189K+"Track 02" Dance/Trance tune! Excellent.
MelodyRecGUI.lha     mus/edit    70K+GUI for MelodyRecord
symEDIT.lha          mus/edit    78K+Symphonie 3.2
EP_RobHubbard.lha    mus/play     4K+EaglePlayer Rob Hubbard external replaye
LETOFishyKitty.lha   pix/anim   171K+Anim with Sounds - by Leto Kauler
WF7_MVS-4Wat.mpg     pix/anim   504K+Wildfire 7 - MVS Example - 4xWater Anim 
WF7_MVS-Merg1.mpg    pix/anim   506K+Wildfire 7 - MVS Example - Merge 1 Anim 
WF7_MVS-Merg2.mpg    pix/anim   506K+Wildfire 7 - MVS Example - Merge 2 Anim 
WF7_MVS-Wat1.mpg     pix/anim   505K+Wildfire 7 - MVS Example - Water 1 Anim 
WF7_MVS-Wat2.mpg     pix/anim   506K+Wildfire 7 - MVS Example - Water 2 Anim 
ACallToArms.jpg      pix/mark   347K+Cardassian and Dominion forces at DS9
ALF.jpg              pix/misc   318K+Amiga Life Form by Chipset :)
Cow2.jpg             pix/misc   101K+What really happened to the mutilated co
MascotOurs.jpg       pix/misc    31K+L'Ours au Boing - The New Amiga Award
GGWB_by_Bubel.jpg    pix/wb     219K+Screenshot of my BVision WB
slishbench.jpg       pix/wb      89K+Grab of a very stylish 800x600x16 WB B)
GuidEd.lha           text/hyper 128K+Amigaguide editor 
Epson_400.lha        text/print  14K+Epson Stylus 400/440 Driver for WB V1.9
prtman39.lha         text/print 146K+Printmanager for AmigaOS3 (39.23)
Fvc.lha              text/show   18K+*NEW UPDATE* A useful companion to your 
LZXRepacker172.lha   util/arc     7K+Repack LHA/ARJ/ZIP/RAR/HA/TAR/TGZ to LZX
BK_RemPPCLib.lha     util/boot    1K+BlizKick-Module: Disables ppc.library
Scegli.lha           util/boot   50K+Very configurable localized bootmenu w/ 
SRename.lha          util/cli    51K+Advanced rename/renumber CLI program.
HTML-Creator.lha     util/misc  100K+Create HTML pages for CD-ROMs (German) (
FWCalendar.lha       util/rexx   59K+THE calendar creator for FW & Pagestream
rxasl.lha            util/rexx   16K+Rxasl.library 4.1 asl functions for ARex
AddBuffe.lha         util/sys     2K+Replaces original AddBuffers command (38
AmiInternetTim.lha   util/time   15K+Swatch internet time for Amiga!
ProcessIcon.lha      util/wb     12K+V1.10 CLI tool to manipulate icon data
(ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
VMC


HyperCOM Anwender-Forum ist online
Endlich ist das HyperCOM Anwender-Forum eingerichtet und nutzungsbereit. Mit diesem Forum möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Fragen, Tips und Tricks gezielt mit anderen HyperCOM-Anwendern zu teilen.

Mit diesem Forum ist es auch für uns wesentlich leichter, auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden einzugehen. Hier können wir direkt und ohne Umwege auf Ihre Fragen antworten, wodurch auch alle anderen Leser profitieren. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie anderen Usern auch von diesem Forum berichten würden, um so viel wie möglich der vorhandenen Anwenderinteressen hier zu vertreten. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
CGraphX Website


Amiga Browser Übersicht
Wußten Sie, daß es 25 Projekte für Amiga-Browser gibt? Ich auch nicht. Diese "Super FREE Amiga Browser Tracker Plus page" informiert über alle Projekte. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Markus Illenser auf dem Treffen :)


User Friendly by Illiad mit AMIGA-Plakat :)
User Friendly, die bekannte Cartoon-Serie hat sich mal wieder an den AMIGA erinnert. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
AmigaExtreme


Lambda News
Neben neuen Screenshots wird noch darauf hingewiesen, daß man den Amiga trotz Umsetzung einer PC-Version nicht verlassen hat :). (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
AHI


AHI PowerPC Status
Für beide Versionen, also PowerUp und WarpUp, gibt es neue Versionen.
Nachtrag 12.05.1999:
Martin Blom hat sich im Statusbericht etwas mißverständlich ausgedrückt und berichtigt: Just to clarify a bit... AHI PPC is not released yet. The PPC kernels that I use are. (Um es klarzustellen ... AHI PPC ist noch nicht veröffentlicht. Die PPC Kernels, die ich nutzte, sind es.) (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
VaporWare


AmigaNCP 2.0 mit Serie 5 Support veröffentlicht
Dieses Update von AmigaNCP, dem Amiga/Psion-Paket, ist frei für registrierte User von AmigaNCP 1.x. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Czech Amiga News


ImageFX Support Area bei young monkey studios
Im neuen ImageFX-Support Bereich von young monkey studios finden Sie verschiedene Add-ons, inklusive AutoFX und Arexx-Skripten, Loader Modulen und mehr. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Village Tronic


Neue Ariadne-II Install-Disk Version 1.4
Download V1.4 Disk #1: AriadneII_v1_4a.dms
Download V1.4 Disk #2: AriadneII_v1_4b.dms (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Village Tronic


Concierto OPL3 Software Version 1.1
Das Programm benutzt den OPL3 Soundchip auf der Concierto, um FM/AM Sounds zu generieren. Es kann OP2- und OP4-Sound zur gleichen Zeit abspielen. Es bringt Ihnen insgesamt 36 Operatoren. Download: ConciertoOPL3-V11.lha. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
AWD [New Links]


Video Toaster 4.3 Convenience Upgrade
Video Toaster 4.3 Convenience Upgrade veröffentlicht. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
AWD [News]


IRC Log mit Dr. Allan Havemose von #amigadk
IRC Log mit Dr. Allan Havemose von #amigadk. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
AMIGA


Bilder vom Meeting mit Jim Collas
Wie bereits am 28.04.99 in amiga-news.de berichtet, fand in Frankfurt ein Meeting zwischen Jim Collas und Händlern, Entwicklern, Presse und Usergruppen statt. AMIGA hat ein paar Bilder der Meetings von Frankfurt und London ins Netz gestellt (siehe Link oben). (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Raymond von DDE per eMail


Digital Dreams Entertainment News
  • Wasted Dreams MasterCD wird gepresst und wird in 10 Tagen fertig sein.
  • Wir haben ein neues Videoformat entwickelt, welches erlaubt, Animationen im Fullscreen und ohne schwarzen Rand abzuspielen und zwar schon auf einem A1200 mit einem 4fach-CD-ROM.
  • Aufgrund eines Systemcrashs vorige Woche kann es sein, daß wir einige eMails verloren haben. Wenn Sie uns also kontaktiert haben und keine Antwort erhalten, bitte die eMail erneut senden.
(ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Jürgen Reinert per eMail


DragonDaemon - Wahlhilfe und mehr für Hagenuks Speed Dragon
DragonDaemon ist Freeware und ein Commodity, welches ein paar nützliche Funktionen der DataBox "Speed Dragon" bereitstellt. Das Commodity setzt auf die Voreinstellungsdatei von "DragonTools" auf und bietet folgende Grundfunktionen:
  • Wählen von Telefonnummern
  • Auslesen der Gebührenzähler
  • Löschen der Gebührenzähler
  • Einfache Requester für Informationen, Fehleranzeige und "Ja/Nein"-Abfragen
Alle Grundfunktionen sind sowohl per ARexx als auch über einen öffentlichen Messageport erreichbar. Entwicklerinformationen liegen in deutscher Sprache bei.

Interne Funktionen des Commodities:
  • Nummerneingabe über Tastenkombination aktivierbar
  • Auswahl eines Analogports zum Telefonieren
  • Wahlwiederholung der letzten 10 Nummern
  • Nummernauswahl aus ASCII-Nummernliste
  • Anzeige eines eventuell genutzten alternativen Anbieters
  • Für Deutschland: Unterstützt alternative Telefongesellschaften durch halbautomatisches Call-By-Call (konfigurierbar)
Funktionen der beiliegenden Tools und ARexx-Skripte:
  • Konfigurieren von Call-By-Call Bedingungen
  • Wähl-Makro für Adressverwaltung "ADM"
  • Wähl-Makro für Adressverwaltung "DFA"
  • Aktivieren des Wählmoduls von Workbench und Shell. Nummer und Port können als Shell-Parameter oder Tooltypes übergeben werden.
  • Tool zum Auslesen der Gebührenzähler und speichern in eine Logdatei (für Workbench und Shell)
  • Tool zum Wählen von Telefonnummern über das Hilfmittel- Menü der Workbench

Voraussetzungen: Amiga mit Amiga-OS 3.0+, installiertes "DragonTools" V2+, DataBox "Speed Dragon" mit Firmware 2.14+ (ältere Versionen nicht getestet), Festplatte und wenn ARexx-Skripte genutzt werden, muß der ARexx-Interpreter "RexxMast" gestartet sein. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Holger Meier per eMail


AMIGAspecial verzögert sich ...
Holger Meier Redaktion AMIGAspecial schreibt:
Aufgrund von Bugfixing an der Heftdiskette, kann sich der Erscheinungstermin der kommenden AMIGAspecial 6-7/99 im ungünstigsten Falle um zwei Tage verschieben. Die kursierenden Gerüchte, die AMIGAspecial würde eingestellt, werden mit der Erscheinung der kommenden Ausgabe widerlegt.

AMIGAspecial im Internet!
Ab Mitte Mai gibt es im Internet unter http://www.amigaspecial.de die AMIGAspecial Homepage. Also vormerken... (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Martin Tauchmann per eMail


Neue Evaluation Version 1.4 von `Future Drive Accelerator`
Martin schreibt:
Es gibt eine neue Evaluation Version 1.4 von Future Drive Accelerator, mit der jetzt auch das Schreiben möglich ist! Dadurch gibt es weniger Diskzugriffe. Download: fda.lha.
Die wichtigsten Features:
  • Beschleunigt sämtliche Medien wie z.B.*: Festplatten-, Floppy-, Compact-, ZIP, MagnetOptical- oder SyQuest-Laufwerke, nahezu wie eine RamDrive.
  • Nutzt den freien Speicher als Cache; das Ergebnis ist, daß das Programm vollautomatisch auf Veränderungen der Speicherressourcen reagiert, wodurch Sie jederzeit die maximal mögliche Geschwindigkeit Ihrer Laufwerke auskosten können. Selbst "speicherhungrige" Programme werden so zufrieden gestellt.
  • Ist das schnellste Cache Programm. Beschleunigt Festplatten um den Faktor 2 - 20, Disketten um den Faktor 2 - 997.
  • Schreibzugriffe werden gesammelt, um später, beim Zurückschreiben zum Laufwerk, den Schreibkopf von der höchsten zur niedrigsten Adresse, "gleiten" zu lassen.
  • Sanfteres, paralleles Schreiben und Lesen im Multitasking.
  • Smart-Power-Technologie: Minimiert die Anzahl der Zugriffe auf die Disk.
  • SmartCache: Lädt Blöcke im vorraus (read-ahead).
  • Unterstützt DiskSafe (Niemals ungültige Platten).
  • Unterstützt DiskExpander, Virtual-Memory-Manger (VMM), XFH, Temporäre Dateien und World-Wide-Web Browser.
  • Unterstützt FileSystems mit einer variablen Block-größe.
  • Unterstützt Festplatten mit einer 4 GigaByte Kapazität oder mehr.
  • Keine Fragmentierung (Zerstückelung) des Speichers. (Im Gegenteil zu DynamiCache.)

Kurzum, es ist das beste Disk-Cache Programm in der gesammten Computerwelt.
Nachtrag 11.05.1999:
Hier noch die URL der FDA-Homepage. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999
Robert Wahnsiedler per eMail


Amiga-WolfenDoom Homepage jetzt online
Robert schreibt:
Die Levels, die mit der jetzigen ADoom-Engine laufen, kann man jetzt schon downloaden. Leider hat sich bisher noch niemand gemeldet, um den DEH Support in der ADoom-Engine zu verbessern. Möchte noch sagen, daß man für WolfenDoom ein DoomII-Wadfile braucht, und das gibt es nicht bei mir. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Mai 1999



Amiga-Club-Treffen war super :) ....
.... aber viel zu kurz, die Zeit verging wie im Flug. Kaum hat man sich an das strenge Jugendherbergsleben (Frühstück von 7.45 - 8.15 h) gewöhnt, war es schon wieder Zeit die Sachen einzupacken. Neben der Verlosung, die von Elfe und Wilfried hervorragend organisiert war, sorgte der Kellerbrand für schneller schlagende Herzen ;-). Ein ausführlicher Bericht vom Treffen wird sicher noch auf den Amiga-Club Seiten folgen. Bilder (von Udo) vom Treffen sind auf folgenden Seiten zu finden:

Ich habe das Wochenende genutzt, mal wieder ausgiebig zu "töttern" und endlich mal meine auf der Messe 98 gekaufte Software zu installieren. (ps)

[Meldung: 10. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Mai 1999



Amiga Clubtreffen in Kevelaer
Heute beginnt unser jährliches Amiga-Club Bundestreffen in Kevelaer. Besucher sind herzlich willkommen. Am Samstag gibt es eine Verlosung mit wirklich sehr attraktiven Preisen :). Insgesamt sage und schreibe 102 Preispakete. Auf den AC-Seiten werden wir laufend direkt vom Treffen berichten.

Da ich natürlich auch bei diesem Treffen sein werde, wird es dieses Wochenende keine News geben. Neue News gibt es dann wieder am Montag. Der nächste Newsticker wird ebenfalls Montag spät abends verschickt. (ps)

[Meldung: 07. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Mai 1999
Robert Wahnsiedler per eMail


Hilfe bei Wolfenstein-Projekt gesucht
Robert schreibt:
Brauche dringend Hilfe bei meinem Wolfenstein-Projekt und suche deshalb einen Programmierer, der den DEH-Support in ADoom 68k & PPC verbessern kann. Sourcecode ist vorhanden! Es ist wirklich wichtig, da sonst mein Wolfenstein-Projekt kippt, und das wäre glaube ich echt schade. Also wenn jemand bereit ist zu helfen, bitte eine eMail an: Robert Wahnsiedler.

Zu verdienen gibt es allerdings nichts, da es quasi ein Freeware-Projekt ist. Warum ich mich nicht an die Programmierer gewendet habe? Wir stehen in Kontakt, allerdings kommt der DEH-Support, der vorhanden ist, nicht von ihnen und derjenige, der es gemacht hat, ist unter seiner eMail nicht mehr zu erreichen. Ich bitte um zahlreiche Zuschriften! :) (ps)

[Meldung: 07. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Mai 1999
Steffen Gutmann


MUIbase 1.1
Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Features von MUIbase:
  • Relationale, programmierbare Datenbank.
  • Bearbeitung von mehreren Projekten gleichzeitig.
  • Feldtypen: String, Memo (mehrzeiliger Text), Integer, Real, Datum, Zeit, Bool, Choice (Auswahl eines Eintrags aus einer Menge), Referenz (Zeiger auf einen Datensatz einer anderen Tabelle), Button (zum Starten eines MUIbase- Programms) und Virtuell (Wert wird berechnet, wenn er gerade benötigt wird).
  • Der String-Datentyp kann auch Listen von Strings, Dateinamen und Fontnamen verwalten. Ein OS 3.x datatype Feld erlaubt die Anzeige von externen Bildern.
  • Unbegrenzte Anzahl an Datensätzen.
  • Dynamisches Laden der Datensätze. Datensätze, die gerade nicht benötigt werden, werden automatisch auf Platte ausgelagert.
  • Programmierbarkeit. Die einfache aber sehr mächtige MUIbase-Programmiersprache erlaubt die Realisierung von beliebig komplexen Abläufen. Die Programmiersprache enthält auch eine SELECT-FROM-WHERE-Anweisung, um einfach und schnell Daten abzufragen.
  • Import und Export von Datensätzen.
  • Benutzt MUI als Benutzeroberfläche. Die Oberfläche kann auf die Wünsche des Benutzers angepaßt werden. Externe Bilder können mit in die Oberfläche integriert werden.
  • Portierbarkeit. Die Entwicklung von MUIbase geschah mit der Idee einer einfachen Portierung auf andere Systeme. Die System- und Oberflächen-Softwaremodule wurden von den anderen Modulen getrennt, so daß eine Portierung von MUIbase auf ein anderes System nur die Portrierung dieser Teile erfordert. Der Autor prüft zur Zeit eine mögliche Java-Portierung der Benutzeroberfläche. Dies würde die Datenbank für fast alle Computersysteme, einschließlich Linux, Windows und MacOS, verfügbar machen.
(ps)

[Meldung: 07. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Mai 1999
MAB Team per eMail


Mainactor Broadcast News
Sehr positive Neuigkeiten zur Weiterentwicklung von MainActor Broadcast. Sämtliche neuen Module für Loader, Saver und Displayer sind bis auf weiteres kostenlos im AmiNet zu finden! Die Veröffentlichung erfolgt allerdings erst in ein paar Wochen, weil zur Zeit noch umfangreiche Beta-Tests durchgeführt werden. WarpUp Unterstützung gibt es übrigens auch! Geplant ist außerdem ein FAQ und eine Mailinglist für den Support. (ps)

[Meldung: 07. Mai 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.