amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 09/2004


30.Sep.2004
ANN (Webseite)


Pegasos: YellowDogLinux 4.0
Terra Soft veröffentlichen Version 4.0 ihrer Linux-Distribution "Yellow Dog Linux". Die Distribution baut auf Fedora Core 2 auf und bietet sowohl KDE 3.3 als auch GNOME 2.6.0 als Desktop an. Der Installer und die Desktop-Umgebung präsentieren sich mit komplett neuer Optik. Die Anwendungen OpenOffice 1.1.1, Rhythmbox 0.8.3, Mozilla 1.7 sowie die Development-Tools glibc 2.3.3 and gcc 3.3.3 sind enthalten. Als Linux-Kernel wird 2.6.8 verwendet.

Neben Macintosh-Rechnern mit G3-, G4- und G5-CPU wird dank des "Freescale Board Support Package" auch der Pegasos 2 unterstützt, (cg)

[Meldung: 30. Sep. 2004, 22:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.2004
Golem - IT News


Golem: Microsoft verliert FAT-Patent
»Public Patent Foundation beim US-Patent- und Markenamt erfolgreich
Das US-Patent- und Markenamt hat Microsoft jetzt auf Betreiben der Public Patent Foundation (PUBPAT) eines seiner Patente auf das FAT-Dateisystem aberkannt. Die PUBPAT hatte im April 2004 eine erneute Überprüfung des Patents beantragt.«
Lesen Sie den kompletten Golem-Artikel unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 30. Sep. 2004, 21:40] [Kommentare: 2 - 01. Okt. 2004, 08:01]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.2004



Veranstaltung: Weitere Bilder von der "Alchimie 4"
Die Alchimie 4 fand letztes Wochenende in l'Hermitage (Frankreich) statt. Es wurden weitere Fotos veröffentlicht:

http://niffo.free.fr/alchimie_4/
http://www.amiga2.free.fr/
http://membres.lycos.fr/afle/ (ps)

[Meldung: 30. Sep. 2004, 20:26] [Kommentare: 2 - 01. Okt. 2004, 14:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.2004
K. Mache - AZT e.V. (ANF)


Aktuelles zur Fun of Computing 2004
Nur noch wenige Tage, dann beginnt die diesjährige Fun of Computing 2004. Höchste Zeit also, noch einmal interessante Neuigkeiten zu veröffentlichen.

An erster Stelle freuen wir uns jetzt offiziell ankündigen zu können, dass die Firma yellowTAB auf der Seite der Aussteller zu verzeichnen ist. Bei yellowTAB wird sich natürlich alles um die Präsentation ihres eigenen Betriebssystems ZETA drehen, das auf dem bekannten BeOS basiert und auf der Veranstaltung zu einem Aktionspreis angeboten wird.

Zum Thema AmigaOS 4 wird es von Jens Langner eine eigene Präsentation geben, bei der er den gegenwärtigen Entwicklungsstand des Betriebssystems demonstriert und darüber hinaus einiges über die bisherige und zukünftige Entwicklung des neuen AmigaOS erzählen. Anzumerken ist, dass diese Präsentation eine rein private Initiative ist und keine offizielle Vorführung des OS4-Entwickler-Teams oder der Firma Hyperion darstellt.

Das Team von Anime Development for Amiga (ADA) wird am Samstag anwesend sein und die neueste Version ihrer 3D-Engine zum Spiel Secret Of My Soul (SOMS) vorstellen.

Ebenfalls am Samstag wird auch Matthias Goldisch von der Werbeagentur "aktuell" auf der Fun of Computing vertreten sein und neben Hard- und Software für die Systembereiche RetroComputing, C64, Amiga und Pegasos, auch Merchandise-Artikel und verschiedene Zeitschriften, wie Amiga Plus, Amiga Future und GO64 anbieten.

Für alle, die auch bei Stromausfall nicht auf Amiga-Spiele verzichten wollen, haben wir die passende Lösung. Dank der freundlichen Unterstützung von Marcus Werum, dem Entwickler des original Amiga-Kartenspiels, steht eine limitierte Anzahl der Spielkartensets zur Verfügung, die auf direkte Anfrage kostenlos verteilt werden. Natürlich nur solange der Vorrat reicht!

Von der Redaktion der "Amiga Future" wurde ebenfalls eine begrenzte Anzahl kostenloser Exemplare ihrer Amiga-Zeritschrift bereitgestellt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, sowie wichtige Hinweise für die Anreise finden Sie aktuell unter dem entsprechenden Menüpunkt auf der Internetseite zur Fun of Computing 2004. (ps)

[Meldung: 30. Sep. 2004, 00:58] [Kommentare: 151 - 04. Okt. 2004, 13:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.2004
Golem - IT-News


Golem: Google.de mit sechs neuen Suchfunktionen
»Call-by-Call-Suche, Paket-Tracking, PLZ-Suche und Börseninfos
Google.de hat sechs neue Suchfunktionen vorgestellt, die die Abfrage von günstigen Call-by-Call-Nummern, einem Paket-Tracking, der PLZ-Suche und das Auffinden von Börsenkursen, Wortübersetzungen und Zugfahrplan-Auskünften erlaubt. Eine Beschreibung der neuen und weiterer Suchfunktionen ist auf www.google.de/features.html hinterlegt.«
Lesen Sie den kompletten Golem-Artikel unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 2004, 21:06] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.2004



SPIEGEL online: Bundesrichter prüfen Widerrufsrecht für eBay-Kunden
»Ist eBay ein Internet-Auktionshaus? Was wie eine Binsenweisheit klingt, muss juristisch erst einmal geprüft werden. Der Bundesgerichtshof nimmt sich des Falls an. Für den Kunden wäre es besser, wenn es nicht so wäre - denn nur dann hätte er auch ein Widerrufsrecht.«
Lesen Sie den kompletten SPIEGEL-Artikel unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 2004, 20:11] [Kommentare: 5 - 01. Okt. 2004, 17:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.2004



Tool: Report+ Version 6.12a
Die Freeware Report+ ist in der Version 6.12a veröffentlicht worden. Das Tool basiert auf ReAction/GadTools, setzt AmigaOS 3.9 und BB1 voraus und bietet zehn verschiedene Funktionen: Beispielsweise können mit Report+ Aminet-Readmes erstellt, das Commodore Bug Reporting Tool ersetzt werden oder die Byte-Anzahl für jedes Verzeichnis angezeigt werden.

Download: ReportPlus.lha - 297 Kb (ps)

[Meldung: 29. Sep. 2004, 20:07] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.2004
Christoph Kimna (E-Mail)


Spiel: PairsNG Version 2.6
Auf der PairsNG Website ist eine neue Demoversion verfügbar. Die aktuelle Version ist 2.6. PairsNG ist ein Shanghai-ähnliches Brettspiel für die Workbench. Benötigt werden 8 MB RAM, 68040 Prozessor, eine Grafikkarte und AHI für Sound. Das Spiel ist Shareware und kann für 10,- Euro registriert werden. In der aktuellen Version wurden einige kleinere Fehler behoben.

Änderungen:
  • Anzeigefehler Anfangspunkte=0 beim nächsten Level - gefixt
  • Im 2.5-Update fehlte der Ordner "settings" (nötig, um die Einstellungen zu sichern) - gefixt
  • Kleiner Rundungsfehler Anzeige/Punktestand nach Bonuspunkten - gefixt
(ps)

[Meldung: 29. Sep. 2004, 19:57] [Kommentare: 1 - 30. Sep. 2004, 14:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.2004
morphzone.org (Webseite)


Linux-Distribution: CruxPPC 2.0 für Macintosh und Pegasos
Version 2.0 der LinuxPPC-Distribution "Crux", die neben Apples PowerPC-Rechnern auch den Pegasos 2 unterstützt, wurde heute veröffentlicht. Die Distribution setzt auf dem Linux-Kernel 2.6.8.1 auf. (cg)

[Meldung: 29. Sep. 2004, 18:53] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.2004
Andreas Magerl (ANF)


Intermediaware sucht Programmierer für Amiga-Portierung
Intermediaware sucht einen fähigen Amiga-Programmierer, der das Spiel "Psychoballs" (Infos unter dem Titellink) für AmigaOS 3, AmigaOS 4 und/oder MorphOS umsetzen kann. Er bekommt dabei von den ursprünglichen Entwicklern die Quellcodes sowie alle Grafiken und Sound-/Musikdateien zur Verfügung gestellt.

Das Spiel ist ein Clone des Amiga-Klassikers Logical von Rainbow Arts. Für Details bitte unter amigedev@intermediaware.de melden, am besten mit Beschreibung des bisherigen Werdegangs und der vorhandenen Kentnisse. (cg)

[Meldung: 29. Sep. 2004, 18:16] [Kommentare: 11 - 01. Okt. 2004, 14:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004



HD-Installer: WHDLoad - Neue Pakete bis 29.09.2004 (Update)
Mit WHDLoad können Sie Spiele, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, nun auf Ihrer Festplatte installieren. Folgende Pakete sind in letzter Zeit neu hinzugekommen, verbessert bzw. aktualisiert worden:

  • 29.09.04 updated: Stryx (Psygnosis) reworked, many changes
  • 29.09.04 fixed: Jimmy White's Whirlwind Snooker (Virgin) small change in install script
  • 27.09.04 improved: Genesia (Microids)
  • 26.09.04 improved: Goblins 3 (Coktel Vision) adapted for whdload 16
  • 26.09.04 improved: Genesia (Microids) iocache modified, added notes in uppercase letters for people that can't read
  • 26.09.04 improved: Future Wars/Les Voyageurs Du Temps (Delphine Software) added startup-sequence check
  • 26.09.04 new: Arcade Snooker (Team 17) done by Psygore (Info, Image)
  • 24.09.04 new: World Rugby (Zeppelin) done by Codetapper
  • 23.09.04 fixed: History Line 1914-1918 (Blue Byte) updated slave was missing in archive
  • 21.09.04 improved: History Line 1914-1918 (Blue Byte) support for French version added
  • 16.09.04 new: Vector Championship Run/Championship Run (Impulze/Zeppelin) done by Codetapper
  • 12.09.04 improved: Lemmings 2 (Psygnosis) supports another version, international keyboard support
  • 06.09.04 new: Leonardo (Starbyte/The Golden Gate Crew) done by CFOU!
  • 06.09.04 new: Battle Bound (The Warp Factory) done by CFOU!
  • 06.09.04 updated: Atome (Skarla) slave rewritten, no need for osemu (Info, Image)
  • 05.09.04 new: Raider (Celestial Software/Impressions) done by Codetapper
  • 05.09.04 fixed: Joe & Mac (Caveman Ninja) (Data East) rawdic imager fixed, install script fixed
  • 05.09.04 new: Dr. Doom's Revenge (Empire) done by CFOU!
  • 05.09.04 fixed: B.A.T. (UBI-Soft) rawdic imager fixed


Nachtrag 29.09.2004:
27. und 29.09.2004 hinzugefügt. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 22:35] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004
Thorsten Mampel, 1.Vorsitzender ACH (ANF)


Entwickler auf dem Amiga-Meeting Nord in Bad Bramstedt
Die Veranstalter des Amiga-Meeting Nord in Bad Bramstedt bieten Amiga-Entwicklern, die Ihre Produkte auf dem Amiga-Meeting präsentieren, eine um 50% vergünstigte Teilnahme an.

Bislang haben folgende Entwickler zugesagt:

Guido Mersmann wird am Samstag kommen und seine Produkte präsentieren. Dazu gehören ArakAttack USB Driver, AmithlonTV, AView, AFind, BoulderDaesh, GuideCheck, GuideFormat, Execute64, SiedlerBoot, R(equest), DVBControl, MCControl, Simplecat, AvailCPU, VBRControl, TrackDisplayClock, SnoopRouter, Meridian, MMKeyboard, ParKeyboard, WheelMouseSupport, ...

Eventuell kann er erste MorphOS PPC native Versionen seiner Programme vorführen. Auf jeden Fall hat er Poseidon USB V3.0 und ein paar Projekte (z. B. IRTrans Treiber), die noch in Arbeit sind, im Gepäck.

Timo Kloss wird den Midi-Sequencer Horny präsentieren, sowie den aktuellen Stand des Spiels Ermentrud.

Axel Knabe wird den aktuellen Stand der Entwicklungen des DVD-Brennprogramms Burn-It 3.0 sowie eventuell von Papyrus zeigen.

Weitere Gespräche mit anderen Entwicklern laufen noch.

Interessierte Entwickler, die Ihre Produkte auf dem Meeting präsentieren möchten, können sich bei Thorsten Mampel melden.

Auf der Homepage wird in den nächsten Tagen eine Liste der kommenden Entwickler veröffentlicht werden. (cg)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 22:35] [Kommentare: 13 - 29. Sep. 2004, 19:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004



Cross-Compiler: Neue Version des Eclipse-Plugins "AmigaDT"
"AmigaDT" ist ein Plugin für die in Java geschriebene Entwicklungsumgebung Eclipse. Im Moment bettet es lediglich die AutoDocs in das Eclipse-Hilfesystem ein und beinhaltet ein kleines Tutorial. Der Source wird demnächst bei SourceForge veröffentlicht.

Eine neue Version steht unter dem Titellink bereit, bereits zuvor installiert sein müssen ein GCC-Cross-Compiler, das AmigaOS-SDK, Eclipse in der Version 3.0 sowie das C-Plugin für Eclipse. (cg)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 15:59] [Kommentare: 10 - 01. Okt. 2004, 12:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004
ANN (Webseite)


Veranstaltung: Bilder und Filme von der "Alchimie 4"
Die Alchimie 4 fand letztes Wochenende in l'Hermitage (Frankreich) statt. Einige Besucher haben jetzt ihre Photos und Filmaufnahmen im Netz veröffentlicht:

Photos:

http://gilles.mathevet.free.fr/alchimie4.html
http://mboulahia.free.fr/Alchimie4Photos/

Filme:

http://mboulahia.free.fr/VidsAlchhimie4/
http://spoos.free.fr/VidsAlchimie4/ (cg)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 15:41] [Kommentare: 8 - 30. Sep. 2004, 17:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004



Amiga Games Hit Parade: Abstimmung September/Oktober 2004
Die Betreiber der Amiga Games Hit Parade rufen zur Wahl des Spiels für September/Oktober 2004 auf. Sie können an den Wahlen teilnehmen, indem Sie maximal 20 Ihrer Lieblingsspiele per E-Mail an David "Daff" Brunet senden oder online teilnehmen.

Sie können in dieser Liste jede Art von Spiel aufnehmen (kommerziell, Freeware, alt, neu etc.). Wir werden über das Ergebnis berichten. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 15:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004
Sprocki (ANF) / Golem IT-News


Golem: Freescale stellt PowerPC mit zwei Kernen vor
»Neue Prozessoren in 90-Nanometer-Technik mit SOI
Freescale, Motorolas ehemalige Halbleitersparte, hat mit dem MPC8641D nun einen Dual-Core-Prozessor auf Basis der PowerPC-System-on-Chip-Plattform e600 vorgestellt. Der Chip soll vor allem in Embedded-Systemen zum Einsatz kommen.«
Lesen Sie den kompletten Golem-Artikel unter dem Titellink.

Weiterer Artikel zum Thema:
heise online: Neue PowerPC-CPUs von Freescale (ps)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 15:02] [Kommentare: 8 - 01. Okt. 2004, 09:54]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004
amigaworld.net (Webseite)


.NET-Clone "GetDotGnu" wird auf den Amiga portiert
Maciej Plewa arbeitet an einer Portierung von GetDotGNU, einem Open-Source Clon von Microsofts .NET Laufzeitumgebung.

Bisher funktionieren nur einfache Tools, wie beispielsweise der IL- ("Intermediate Language" für .NET) Assembler, zuletzt war der Autor damit beschäftigt, alle ixemul-Abhängigkeiten zu entfernen.

Plewa würde sich über Unterstützung freuen, speziell beim Portieren von Boehm GC und beim Kompilieren von PNet auf einem AmigaOne (den er selbst nicht besitzt).

Zur Kontaktaufnahme schlägt er die GetDotGnu-Foren vor, dort sei auch der Rest des Teams zu finden. Außerdem nimmt Plewa am entsprechenden Thread auf amigaworld.net teil. (cg)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 14:24] [Kommentare: 8 - 29. Sep. 2004, 14:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004
Internet Archive (ANF)


Geschichte: Amiga-Filme aus den 80ern bei "Internet Archive"
Das Internet Archive ist eine Art Bibliothek, die kulturelle Artefakte und Webseiten in digitaler Form sammelt und bereithält. Unter anderem finden sich auch einige Filme zum Thema Amiga, die Sie über den Titellink erreichen können. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 12:39] [Kommentare: 1 - 29. Sep. 2004, 09:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004
ANN (Webseite)


Usenet-Newsreader: NewsRog-Autor erwägt Freigabe der Quellcodes
Steve Koren teilt in einem Posting auf der Mailingliste des Newsreaders "NewsRog" mit, dass er bereit wäre, die Quellen des Programms einem Open-Source-Projekt zur Verfügung zu stellen. (cg)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 00:57] [Kommentare: 3 - 29. Sep. 2004, 11:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2004
Roman Eberle (ANF)


MIDI/Audio-Sequenzer: CamX für Linux/AmigaOS4.0?
Wie Martin Endres auf seiner Homepage mitteilt, wird er tatsächlich mit der Entwicklung von CamX für Linux und AmigaOS 4.0 beginnen.

Im Übrigen ist der vor einigen Wochen angekündigte MIDI-/Audio-Sequenzer-in-C/C++-Programmierkurs bereits zum Teil online zu lesen. (cg)

[Meldung: 28. Sep. 2004, 00:50] [Kommentare: 43 - 01. Okt. 2004, 12:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.