amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 07/2008


31.Jul.2008



WHDLoad: Neue Pakete bis 01.08.2008
Mit WHDLoad lassen sich Spiele und Szene-Demos, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, auf einer Festplatte installieren. Außerdem werden zahlreiche Inkompatibilitäten mit neueren Amiga-Modellen beseitigt.

Folgende Installer sind seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommen bzw. verbessert oder aktualisiert worden:
(cg)

[Meldung: 31. Jul. 2008, 16:30] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Jul.2008
morphzone.org (Webseite)


MorphOS: Diagnose-Tool TaskTree 1.3
TaskTree von Christian "Tokai" Rosentreter zeigt alle aktuellen Tasks in einer hierarchischen Struktur, inklusive möglicher Parent/Child-Beziehungen. Auf diese Weise lässt sich beispielsweise ermitteln, welcher Task welche anderen Prozesse gestartet hat. TaskTree benötigt MorphOS 2.0, bei ausreichendem Interesse wäre der Autor bereit eine Anpassung an MorphOS 1.x zu prüfen.

Download: tasktree-1.3.lha (3,3 KB) (cg)

[Meldung: 31. Jul. 2008, 16:25] [Kommentare: 1 - 31. Jul. 2008, 16:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Jul.2008



openSUSE: WinUAE-Version für Linux
Der openSUSE-Build-Service stellt eine mittels Winelib unter Linux/i586 nutzbare Version des Amiga-Emulators WinUAE für openSUSE 11 zur Verfügung. Näheres zu den noch vorhandenen Einschränkungen dieser Version sowie bekannten Problemen erfahren Sie unter dem Titellink. (snx)

[Meldung: 31. Jul. 2008, 14:19] [Kommentare: 8 - 03. Aug. 2008, 13:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Jul.2008
amigaworld.net (Webseite)


ACube: AmigaOS 4.1 wird 105 Euro kosten
ACube, die erneut den weltweiten Vertrieb des für Mitte des dritten Quartals angekündigten AmigaOS 4.1 übernommen haben, bewerben das Produkt jetzt auch auf ihrer eigenen Webseite.

Neben einigen bereits aus Hyperions ursprünglicher Pressmitteilung bekannten Informationen wird jetzt auch erstmals ein Preis für die neue Version genannt: 105 Euro zuzüglich Steuern und Versandkosten. Ein genauer Termin für die Veröffentlichung steht dagegen offenbar noch nicht fest.

Die AmigaOS 4.1-Werbung steht als ganzseitige Anzeige in Form eines PDF-Dokuments (6,4 MB) auch zum Download zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 31. Jul. 2008, 01:17] [Kommentare: 204 - 10. Aug. 2008, 06:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Jul.2008
Power Developer (Forum)


AROS-Bounties: Efika-Portierung und Kickstart-Ersatz in Angriff genommen
Als erste Bounty-Projekte nach der Umsiedlung zu Power2People (amiga-news.de berichtete) wurden die Portierung des quelloffenen Betriebssystems AROS auf das Efika-Board sowie die erste Phase eines Kickstart-ROM-Ersatzes in Angriff genommen.

Der Efika-Portierung hat sich Michal Schulz angenommen, der u.a. bereits für die Anpassung an das ebenfalls PowerPC-basierte Sam440ep-Board verantwortlich zeichnete (amiga-news.de berichtete). Das Projekt ist gegenwärtig mit 3151 US-Dollar dotiert.

An der ersten von zwei Phasen auf dem Weg zu einem vollständigen Ersatz für das Amiga-Kickstart-ROM versucht sich der Entwickler 'bheron'. Dabei geht es darum, die 68k-Version von AROS auf den aktuellen Stand der x86-Fassung zu bringen. Hierfür ist bislang eine Belohnung von 1313 US-Dollar und 33 Euro ausgesetzt.

Erst in der daran anschließenden, noch nicht zugewiesenen zweiten Phase soll dann ein binärkompatibles Ersatz-ROM geschaffen werden, das sich sowohl für einen physischen ROM-Baustein als auch für Emulatoren nutzen lässt, um AmigaOS damit zu starten. Für dieses Projekt beträgt der aktuelle Spendenstand 1044 US-Dollar und 65 Euro. (snx)

[Meldung: 30. Jul. 2008, 17:59] [Kommentare: 12 - 02. Okt. 2008, 16:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Jul.2008
Amiga Future (Webseite)


AmigaOS 4: OWB 2.2
Jörg Strohmayer stellt eine neue Version seiner Portierung des Origyn Web Browser zur Verfügung. Diese nutzt nun die Fonts von AmigaOS 4, was zu einer deutlichen Beschleunigung gegenüber den Libfreetype-Zeichensätzen führt. Zudem wurde eine Zoom-Funktion (F3/F4) hinzugefügt.

Wie schon beim Vorgänger gelten auch hier noch Einschränkungen gegenüber der Version 1.24.

Download: OWB_Doduo.lha (5 MB) (snx)

[Meldung: 30. Jul. 2008, 11:28] [Kommentare: 20 - 02. Aug. 2008, 20:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Jul.2008
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: PFTP 0.3
Pete's FTP (Screenshot) von Peter Gordon bietet u.a. beliebig viele Fenster, Server-zu-Server-Transfers und Drag-and-drop-Unterstützung.

Changes:
  • The check to see if a date was in the future when we had to guess the year didn't take into account the fact that the server time might be ahead of ours; the check now makes sure that the date is not more than 24 hours ahead of the local system time
  • Now built with GCC 4.2.4
  • Swapped obsolete calls to the corresponding AllocSysObject ones
  • There was one message port per subtask that wasn't being freed; they are now
  • A couple of things that were MEMF_ANY are now MEMF_SHARED
  • When I re-ordered the transfer queue columns in 0.2 I forgot to update the cancelled and finished transfer pages, which meant that the filename wasn't shown; this is now fixed
  • Finished transfers now show their final CPS
  • Re-added the stats page and now it actually has some stats in it!
Download: pftp.lha (234 KB) (snx)

[Meldung: 29. Jul. 2008, 18:38] [Kommentare: 1 - 29. Jul. 2008, 21:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Jul.2008
Amiga Future (Webseite)


Report+ 6.28 (Update)
Mit Report+ können auf einfache Weise Bugreports, Aminet-Readme-Dateien, Autodocs und ähnliche Texte erstellt werden. Das Programm basiert auf ReAction, der Quellkode liegt bei.

Download: ReportPlus.lha (332 KB)

Update: (16:30, 30.07.08, snx)
Inzwischen liegt Version 6.28 des Programms vor. (snx)

[Meldung: 29. Jul. 2008, 09:04] [Kommentare: 2 - 31. Jul. 2008, 19:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Jul.2008
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: "Cave Story" vorläufig zurückgezogen (Update)
Die AmigaOS-4-Portierung des japanischen Action-Adventures Cave Story wurde vorläufig sowohl aus dem Aminet als auch aus dem OS4Depot entfernt, da sie Aufgrund eines Fehlers nicht ohne Tricksereien lösbar ist. Sobald dieses Problem behoben ist, wird eine entsprechend überarbeitete Version veröffentlicht.

Update: (30.07.06, 00:00, cg)

Entgegen unserer ursprünglichen Meldung muss keine der als Freeware vertriebenen Versionen von Cave Story endgültig aus dem Netz entfernt werden. Das Spiel soll zwar tatsächlich als WiiWare für das Nintendo Wii kommerziell vertrieben werden - die Schlußfolgerung, dass deswegen alle bisherigen Portierungen zurückgezogen werden müssen, entstand jedoch offenbar aus einem Missverständnis zwischen dem Autor des Spiels und dem Maintainer der AmigaOS 4-Version: Da der Programmierer von Cave Story kein Englisch spricht, müssen beide über Mittelsmänner kommunizieren. (snx)

[Meldung: 29. Jul. 2008, 08:44] [Kommentare: 20 - 31. Jul. 2008, 09:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 ->

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.