amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
 Je Seite 
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 08/2008


12.Aug.2008



Emulator: WinUAE 1.5.1
In der neuesten Version des bekannten Amiga-Emulators WinUAE wurden zahlreiche Fehler beseitigt, außerdem gibt es diverse kleinere Verbesserungen bei den diversen Anzeige-Modi:

Neue Eigenschaften in Version 1.5.1:
  • Added support for Direct3D pixel shader filters (very fast compared to software filters, pixel shader 2.0+ compatible display card required), plain Direct3D filter performance improved. Latest (August 2008 or later) DirectX required
  • In windowed mode all resolution or chipset/RTG mode switches resize the window instead of window closing and opening
  • Aspect ratio setting added to RTG and filter panels
  • Window resize enabled in windowed mode (chipset mode)
  • Added Picasso96 option "Always scale in windowed mode" which enables window resizing and disables automatic resize. Keeps aspect ratio automatically
  • Only reset fullscreen mode when resolution or depth changes
  • On the fly USB mouse/joystick insert/removal does not modify currently selected input device(s) in Ports-panel
  • Enable ini-mode (registry replacement) if .ini (without .exe) is found. Previously always used winuae.ini

Mit Version 1.5.0 eingeführte Fehler die beseitigt wurden:
  • Failed to start with some display card/driver combinations
  • Regular (non-RDB) OFS formatted hardfiles didn't mount under KS 1.3
  • Memory corruption in configuration file handling causing random crashes when loading or saving configuration files
  • Configuration files in subdirectories didn't load if configuration cache was enabled
  • RTG hardware mouse cursor may have been invisible (or had wrong graphics) in some cases after resolution change
  • Switching between non-interlaced and interlaced modes caused random "scanline" graphics corruption

Weitere beseitigte Fehler:
  • Built-in HRTMon crashed in JIT modes
  • Interlace modes fixed in "normal" (non-doubled/scanline) modes
  • Fixed borderblank graphics corruption in interlaced modes
  • Fixed possible crashes when switching Windows desktop resolution or when using quick user switching
  • "Kickstart Replacement" fixed
  • PCMCIA SRAM emulation didn't work in memory expansion mode
  • Emulation paused if "stop sound while inactive/minimzed" was enabled
  • Improved directory filesystem statefile support
  • AVI recording crash if only audio recording was enabled
  • Native DLL support fixed
  • Forced fullscreen refresh rates didn't work in some cases
  • Multiple identical (same serial number) USB game controllers do not confuse input system anymore
  • Major blitter slowdown in some AGA modes
  • ADF was not updated if disk write was aborted (Cadaver save disk)
  • Crash when USB mouse/joystick was removed or inserted before emulation was started
(cg)

[Meldung: 12. Aug. 2008, 18:01] [Kommentare: 3 - 14. Aug. 2008, 09:26]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Aug.2008
www.scacom.de.vu (ANF)


PDF-Magazin: SCACOM Aktuell Ausgabe 7 (Jubiläumsausgabe)
SCACOM.aktuell ist ein kostenloses PDF-Magazin, das sich mit den Home-Computern von Commodore beschäftigt. Mit Ausgabe 7 feiert das Magazin seinen ersten Geburtstag, weswegen neben der regulären Ausgabe mit 48 Seiten auch noch ein Jubiläumsheft mit 22 Seiten veröffentlicht wurde. Außerdem gibt es exklusiv bei SCACOM das C64-Spiel "Gold Quest 4" sowie ein entsprechendes Disk-Cover und auf der SCACOM-Webseite wurden zwei neue Hintergrundbilder veröffentlicht.

Der Herausgeber bittet um Feedback bzw. Gästebucheinträge auf seiner Webseite und weist darauf hin, dass das Magazin nur im aktuellen Umfang weitergeführt werden könne wenn sich noch ein paar engagierte Leute zur Mitarbeit bereit erklären.

Die nächste, achte Ausgabe von SCACOM Aktuell soll u.A. einen Überblick über die Patente von Commodore/Amiga und einige Fakten zum Thema "Warum sind die Heimcomputer verschwunden?" bieten. (cg)

[Meldung: 12. Aug. 2008, 17:46] [Kommentare: 13 - 14. Aug. 2008, 15:09]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Aug.2008
Amiga Future (Webseite)


Instant Messenger: SabreMSN Alpha 29
James 'jahc' Carroll stellt ein weiteres Update seines Instant Messengers für das MSN-Netzwerk zur Verfügung. Die Änderungen in der Alphaversion 29 betreffen Fehlerbereinigungen. Das Programm liegt für AmigaOS und AmigaOS 4 vor. (snx)

[Meldung: 10. Aug. 2008, 12:59] [Kommentare: 6 - 12. Aug. 2008, 23:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Aug.2008
Amigaworld.net (Webseite)


Morgue Soft: Bildschirmschoner Flowers 1.0 und Acuario 1.75
Mit Flowers 1.0 wurde unter dem Titellink von Morgue Soft ein neuer Bildschirmschoner veröffentlicht, der Blumen anzeigt und mit entspannender Musik unterlegt. Zudem hat Acuario ein Update erfahren. Beide Schoner laufen unter AmigaOS, AmigaOS 4 und MorphOS.

Neu in der Version 1.75 von Acuario (Screenshot) sind zwei weitere Fische (Neonfisch, Kupferstreifen-Pinzettfisch), eine Fehlerbereinigung beim Skalar, ein neuer Hintergrund in hoher Auflösung, ein geänderter Zeichensatz für die Datums- und Zeitanzeige sowie eine Optimierung der Meerjungfrau-Routinen. (snx)

[Meldung: 10. Aug. 2008, 09:39] [Kommentare: 15 - 14. Aug. 2008, 18:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Aug.2008
Amiga.org (Webseite)


Musikmodule: Modland-Webinterface
Bei Modland handelt es sich um ein von Daniel 'Coma' Johansson verwaltetes Archiv mit über 360.000 Musikmodulen in 290 unterschiedlichen Formaten. Diese sind über einen FTP-Server (Mirror) zugänglich.

Um den Zugriff zu vereinfachen, hat ExoticA in Zusammenarbeit mit Modland unter der dem Titellink nun ein Webinterface geschaffen, mit dem man nach den Modulen anhand ihres Namens, Autors und Formates suchen kann. (snx)

[Meldung: 10. Aug. 2008, 08:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Aug.2008
Carsten Siegner (ANF)


MorphOS: Fotodraw 0.1 (Update)
Carsten Siegner hat die erste Alphaversion seines Kommandozeilenbefehls "Fotodraw" veröffentlicht. Fotodraw ist ein Programm für das Erstellen von EPS-Dateien oder PDF-Dokumenten. Es unterstützt gegenwärtig Rastergrafiken und Text. Daraus werden je nach Einstellung einseitige oder mehrseitige Dokumente erstellt.

Voraussetzung sind MorphOS 2.0 und Ghostscript 8.54. Eine ausführliche Dokumentation fehlt noch, jedoch lässt sich mit "Fotodraw -h" ein Hilfetext aufrufen.

Download: Fotodraw-0.1.lha (403 KB)

Update: (21:21, 10.08.08, snx)
Inzwischen ist Fotodraw 0.1 erschienen, dem als wichtigste Änderung ein Dokumentsystem hinzugefügt wurde. Dadurch kann man mit Hilfe der neuen internen Skriptsprache von Fotodraw komplizierte Dokumente als PDF-Datei erstellen. Zum Befehlssatz der Skriptsprache sind grafische Objekte wie Linien, Quadrate oder Kreise hinzugekommen. (snx)

[Meldung: 10. Aug. 2008, 08:19] [Kommentare: 8 - 12. Aug. 2008, 23:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Aug.2008
Amiga Arena (ANF)


Amiga Arena: Neue "alte" Interviews und Spiele-Downloads
Die Amiga Arena wurde wieder mit Inhalten aus vergangen Jahren aufgefüllt, darunter über 50 Interviews aus dem Jahr 2002. Neu ist ebenfalls der Download-Bereich für Sportspiele, den Anfang machen hier "Fußball Total" (AGA), "Burnout" (AGA) und "Xtreme Racing" (AGA). (cg)

[Meldung: 08. Aug. 2008, 23:29] [Kommentare: 8 - 11. Aug. 2008, 11:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.