amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 01/2000


19.Jan.2000



Deutsche Übersetzung des LiveChat mit Fleecy Moss
Diese Übersetzung des gestrigen LiveChats mit Vertretern der TAO-Group und Fleecy Moss stammt von Martin Baute:

<[breed-away]> OK, bitte alle etwas Geduld, wir warten nur noch, dass die Jungs alles auf die Reihe kriegen :)
<sNAK3^RP> Ich frage mich, wie viele Leute nicht ihr normales Nick verwenden???
<sNAK3^RP> lol... Du kannst Dir vorstellen, wie viele nicht
<[breed-away]> Ich möchte Francis Charig und Fleecy Moss im Forum willkommen heißen.
<[breed-away]> plus die anderen Mitglieder der Tao Group, die zusehen :)
<[breed-away]> Bist Du bereit anzufangen, Francis?
<situation> Los gehts...
<Senex> 1) Ein Ding "Amiga Aurora" (mein Vorschlag für den neuen Namen des OS) haben MUß: Screens - was ist also mit Screens, Datatypes, FFS-Unterstützung? 2) Warum wird die Produktfamilie nicht einfach "Amiga" genannt, z.B. "Amiga Aurora", "Amiga XYZ" etc.?
<Charig> Wir werden mit Amiga arbeiten, einen genauen Blick auf die existierenden Features werfen, und sicherstellen, dass das neue System die gleiche oder bessere Funktionalität haben wird.
<Netsplit^> Wann dürfen wir damit rechnen, nach unseren Scheckbüchern zu greifen, um etwas neues von Euch Jungs zu kaufen?
<Charig> Bill ist im Raum, und Fleecy kann nicht sprechen! :) Entsprechende Ankündigungen erfolgen, wenn das Produkt ausgeliefert werden kann. Kein weiterer Hype!
<Urizen> Werden Sie Hardware-beschleunigtes OpenGL unterstützen?
<Charig> intent(TM) unterstützt Hardware-beschleunigte 2D und 3D-Grafik. Was die aufsitzende 3D-APIs angeht, ermuntern wir, alle 3D-APIs zu portieren. Haben Sie schon mal von Renderware gehört? :)
<tOmAsH-BB> Was ist der tatsächliche Grad der Kooperation zwischen TAO und Motorola? Ich meine, will Motorola Ihre (Amiga?) Software verwenden, und umgekehrt?
<Charig> Es ist öffentlich bekannt, dass Motorola Verbindungsanwendungen veröffentlicht, die Tao's software verwenden (z.B. Timeport P1088 smart phone, siehe Ankündigung 8.1.00)
<dreamstar> F: wird Elate als das Next Generation OS zukünftiger Amigas benutzt werden?
<Charig> Genaues hierüber wird in Kürze angekündigt. :)
<Firebird^> Hallo Mr. Charig, meine Gefühle über die Pläne von Gateway 2000 (alte Amiga Inc.), Linux als OS der neuen Maschinen zu verwenden, waren, dass es ein Fehler wäre. Es wäre kein Amiga, nur eine Linux Box mit dem Namen Amiga darauf. Ich hoffe, dass dies nicht geplant wird. ;)
<Charig> Das war eine Aussage!
<Elektro> fleecy: Bitte beschreibe den neuen Amiga-Computer(!). Danke.
<Charig> "Er ist herrlich und knuddelig" sagt Fleecy (lovely and cuddly)
<sNAK3^RP> F: wird es einen OS4.0 Chipsatz geben...
<Charig> Wenn Sie meinen, "ein neuer Chipsatz für einen neuen Amiga", dann ist die Antwort, dass der neue Amiga entworfen wurde, um Hardware-unabhängig zu sein, deshalb Tao.
<Charig> Das ist, warum wir eine Partnerschaft eingegangen sind.
<Charig> Ich möchte auch eine Reihe anderer Punkte hinzufügen.
<sNAK3^RP> F: werden wir noch ein OS als solches haben...
<Charig> The Hauptaufgabe heute ist, über intent(TM) zu korrespondieren, statt Extrapolationen über die genaue Konfiguration des neuen Amiga anzustellen.
<TheB> Was ist die Amiga-"Vergangenheit", die TAO hat? Es ist nicht sehr beruhigend, dass Sie sich einen Amiga ansehen müssen, um herauszufinden, um was es dabei geht. (Zu Firebird's Aussage, das trifft auf jeden neuen "Amiga" zu.) Und zu diesem "Hardware-unabhängigen" Amiga... ist das so wie Java? :)
<Charig> Haben Sie unsere Webseite besucht, um zu sehen, welche Technologie wir anbieten?
<amiga-news_de> 1. Frage: TAO: Es wurde berichtet, dass Sie Teile der Amiga-Übernahme finanziert haben. Wie sehr war dies "Ihre Idee", ich meine, sind Sie Technologie-Anbieter, Partner, oder sogar mehr? 2. Frage: Wird es Tao und/oder Amiga-Dokumentation umsonst geben, für die "einfach nur Neugierigen"?
<situation> Zukünftig bitte nur eine Frage auf einmal, wir haben wiele Leute hier, die Fragen stellen wollen.
<fleecy> Wir haben mit Tao gesprochen, als wir uns nach Partnern umsahen, und wurden so geil (horny) aufeinander, dass Tao uns ein paar VC-Namen gab und Vorstellungen und Empfehlungen für Amiga machten.
<fleecy> Tao ist der Lieferant für unsere Grundlagen. Amiga wird allen Support anbieten. Jeder, der sich als Entwickler einträgt, wird Zugriff auf die vollen APIs haben.
<Swarfega> Apples neues OS X macht einen Großteil seiner GUI mit Vektoren, die einfaches Vergrößern, Rotieren etc. von so ziemlich allem auf dem Bildschirm erlauben. Wird so etwas mit neuen Amigas möglich sein (oder ist das OS ausbaubar genug, dass Leute ihre eigenen Schnittstellen schreiben können)?
<charig> Wir haben nicht vor, Matrix-ähnliche Transformationen in die untersten Ebenen des Grafik-Subsystems einzubinden, weil dies mit einer Verlangsamung aller anderen Grafikfunktionen einhergeht.
<charig> Solche Vektor-ähnlichen Operationen sind auf höheren Ebenen verfügbar.
<charig> ...wo sie hingehören.
<charig> Denkt daran... Eleganz durch Einfachheit und Leistung.
<dark4ces> Gibt es irgendeinen Leistungsvorteil, Code in VP Assembler statt in Hochsprache zu schreiben?
<charig> Es wird den gleichen Vorteil geben, wie Assembler gegenüber Hochsprachen in jeder anderen Umgebung.
<charig> Man tauscht etwas höheren Entwicklungsaufwand gegen kompakteren, schnelleren Code.
<charig> Denkt daran, dass VP die Vorteile von Assembler bietet, ohne den Nachteil in Portierbarkeit.
<sNAK3^RP> Monolog: Rendering wird schneller sein:))))
<AmigaDragon> (1) Wird das neue System (HW oder SW) ähnlichen (oder besseren) Dateisystem-Support wie CrossDOS/CrossMAC inklusive langer Windows-Dateinamen haben? (2) Fleecy, werden wir irgendwann in der nicht zu fernen Zukunft AmigaOS (Classic) als Open Source erleben?
<fleecy> Ich und 4 aus dem Entwicklungsteam beschäftigen uns seit 2 Tagen mit VP, und es ist überhaupt nicht wie traditioneller Assembler, mehr wie C ohne die schlechten Teile. Ihr werdet es bald herausfinden.
<situation> Leute, bitte nur eine Frage gleichzeitig.
<fleecy> Antwort an AmigaDragon - F1 - Man kann verschiedene Dateisysteme nachahmen + sie haben auch ihr eigenes, natives Hochleistungs-Dateisystem.
<fleecy> Amigadragon (2) - unsere Anwälte sehen sich das gerade an, aber es ist ein sehr viel komplizierteres Netz als irgendjemand vermuten könnte.
<TheRiley> Wenn jemand einen "Amiga"-Desktop, basierend auf, sagen wir mal, dem POP-Standard bauen will, und Euer neues OS verwenden will, werdet Ihr das unterstützen (und wenn, wie)? Könnte das neue OS z.B. auf dem phase5 Amirage laufen? (OK, das sind 2 Fragen, aber sie überschneiden sich so sehr, dass es im Prinzip nur eine ist :))
<charig> 1. Ja. 2. Bill hat gestern mit Gerald Carda gesprochen. :)
<HaXoR^> Mr Charig / Fleecy, ist es nur ein Zufall, dass diese Konferenz unmittelbar vor dem Start der Transmeta-CPU (17:00 GMT) stattfindet?
<charig> Ja. Wir sind Hardware-unabhängig.
<Cpt_Hbl^> Wie lang haben Amino/Amiga und Tao schon zusammengearbeitet? Wir wissen von Fleecy/Bill/Petro, aber was fühlt Tao bei der Amiga-Gemeinschaft?
<[breed-away]> Ja, das sollte gestern stattfinden...
<charig> Wir haben großen Respekt vor der Amiga-Gemeinschaft, was der Grund ist, warum wir seit einigen Monaten mit Bill und Fleecy kooperativ zusammengearbeitet haben, entschlossen, das wirklich durchzuziehen.
<BJS> Die Zeit der Heimcomputer der 80er ist vorbei, ich meine, was hat ein CHRP Board mit einem seltsamen OS mit dem Amiga gemeinsam, abgesehen vom Namen; es ist nur Marketing. Und die Dinge, die von 1994 bis heute getan wurden, waren nur für die existierende Userbasis, und die ist geschrumpft; wie werden Sie andere ermuntern, Amiga zu kaufen?
<charig> Indem wir die beste Plattform anbieten.
<Thy> Planen Sie zu werben? Da dies weltweit geschehen sollte, wie können Sie sich das leisten? Die beste Maschine zu haben ist nicht genug, wenn niemand das weiß.
<charig> Ja. Wir werden mit unseren Partnern werben (Tao und Amiga).
<Senex> Wieviele Entwickler arbeiten momentan an "Amiga Aurora" (d.h. dem neuen OS <g>), und wieviele von diesen sind von Amiga, wieviele von Tao?
<charig> Amiga hat ein Dutzend Ingenieure (wachsende Tendenz), Tao hat 60 + viele Blue Chip Partner.
<RUiNa> F: Bitte verstehen Sie dies alles als eine allgemeine Frage über Marketing. Mit Konsolen und Settop-Boxen, die mehr Möglichkeiten und Anbindungen erlauben, und mit super niedrigen PC-Preisen, denken Sie dass wir mit diesen im Preis konkurieren können, oder zielen Sie auf einen anderen, neueren Markt? Wir wissen alle, dass Marketing der Untergang des originalen Amiga war. Ist das Marketing in den Händen von Profis?
<charig> Ja. Wir nennen sie "Hookers".
<FryG_away> F: wird es irgendwelche neuen Updates für WB3.5 geben?
<fleecy> Wir haben einen Übergangsplan für den Classic, den wir mit unseren Partnern ankündigen werden.
<Nico_Barbat_amigaOS> Francis, Bill sagte auf der Pressekonferenz dass Sie ein langjähriger Amiga-Fan sind - in welcher Weise kann dies für die *Entwickler*gruppe nützlich sein? WER arbeitet tatsächlich am neuen OS?
<charig> Ich werde diese in umgekehrter Reihenfolge bearbeiten.
<charig> Wir haben bereits den Foundation Layer. Ich werde heute keine OS-Details diskutieren. Der gesamte Tao Ingenieursstab arbeitet an Software, die von der Amiga-Gemeinschaft verwendet werden wird.
<charig> Dent daran dass wir nicht nur Fans sind, wir haben bei Tao auch eine große Geschichte als Amiga-Ingenieure.
<sNAK3^RP> F: In welchem Jahr werden wir die Anzeigen oder Preislisten sehen. Amiga ist NIE gestorben.
<charig> Dieses Jahr.
<|MB|> Hallo. Ich bin ein überzeugter Amigianer, aber wo ist dieser Kauf anders als seine Vorgänger? Wie lange wird Ihre neue Entwicklung anhalten?
<charig> Wie bitte?
<Szczepan-BlaBla> Wird der neue Amiga (oder wie er genannt wird) volle Unterstützung für "Classic" Amiga-Anwendungen haben genau wie ein normaler? Ich meine, dass ich jedes heutige Programm zum editieren / ansehen / etc. einer jeden Datei auf Disk verwenden kann (nicht so wie bei UAE).
<charig> Wird demnächst angekündigt.
<ioni> Wird es im 'neuen Amiga' PCI, AGP, USB usw. Ports geben? Und Unterstützung für diese?
<charig> Wir werden alle bedeutenden Hardware-Standards unterstützen.
<Reticuli> Fleecy sagte vorhin: "Jeder, der sich als Entwickler einträgt, wird Zugriff auf die vollen APIs haben"... Die APIs werden NICHT Public Domain sein? Ist das weise? Der Amiga war großartig wegen der Schlafzimmerentwickler, die sich in einer Nacht entschieden, schnell ein Programm zu schreiben, und überlebte Jahre in der Wildnis weil ihn jeder programmieren konnte, ohne ein formeller Entwickler zu sein. Oder habe ich diese Atwort fehlinterpretiert?
<charig> Sie gehen davon aus, dass das Entwicklerpaket teuer sein wird... das wird es nicht.
<CraiK> F: Ich habe meherere Commodore Amiga Computer, z.B. Amiga 500, 1200, und CD-32, zusammen mit Commodore 64. Alles was ich wissen will ist, was erwarten Sie, wie die Zukunft des AMIGA sein wird (allgemein)? Strahlend oder finster? Ich möchte nur, dass Sie mir Vertrauen in die Zukunft des AMIGA geben. BTW, ich komme aus dem mittleren Osten und möchte Euch wissen lassen, dass WIR uns auch um den 'miga sorgen ;) und danke Euch sehr für Eure Zeit, Sirs.
<^PaulaCIA^> CraiK Commodore ist tot, Amiga ist im Besitz von Gateway 2000 für weitere Informationen gehe zu www.amiga.de !
<[breed-away]> heh
<situation> oops, ich glaube, deine Bots müssen aktualisiert werden, breed
<[breed-away]> eck, ich muß Paula updaten!!!
<[breed-away]> schlägt Gateway 2000 ein bißchen herum
<Erchin> lol
<DanDude2> hehehe
<GuardianBOB> heh heh ja solltest Du.
<JoeSchmo> MUHAHAHAHA
<Gaijin^> lol.. yeah :P
<charig> Natürlich wird sie strahlend werden. Tao wird von so vielen weltweiten Consumer Electronics-Firmen nachgefragt.
<jws72512a> Wird das neue Amiga/Tao OS System auf IBM PC-Boxen laufen?
<charig> Wir betrachten den Amiga als fundamentalen Teil, nicht nur unserer Strategie sondern der gesamten Zukunft digitaler Inhalte.
<situation> Okay, ich habe noch keine Frage gestellt, also los... Wie zuversichtlich sind Sie sich mit den Industriegiganten anzulegen, Microsoft, Intel, et al... und zu gewinnen?
<charig> Tao wird bereits sehr erfolgreich, und wir wissen, dass die Kooperation unseren Erfolg beschleunigen wird, Amigas und der Gemeinschaft.
<sNAK3^RP> Nun, Jungs, danke dass Ihr uns (vielleicht) etwas Hoffnung gegeben habt... wir sind gespannt auf die neuen Dinge...
<charig> Dank Euch und gute Nacht aus Reading England :)
<situation> Vielen Dank, dass Ihr uns die Zeit gegeben habt.
<situation> Eine Runde Applaus, bitte
<[breed-away]> Ich möchte Francis Charig, Fleecy Moss, Bill M und den anderen Jungs von Tao für ihr Erscheinen danken.
<Erchin> Vielen, vielen Dank an alle
<[breed-away]> Meine Entschuldigung an alle, deren Fragen nicht beantwortet wurden.
<situation> Danke, dass alle so geduldig waren... wir haben das ganze System von Hand gefahren, weil wir keine Zeit hatten, ordentliche Skripts zu schreiben (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2000
Tranmeta


Geheimnis um Transmeta Prozessor gelüftet
Wie versprochen lüftet Transmeta heute das Geheimnis um den Crusoe Prozessor. Es handelt sich um einen Prozessor, der bis zu 700 MHz schnell sein kann, aber dabei nicht besonders heiß wird. Damit bietet er die nötige Performance für heute übliche Multimedia- und Internet-Applikationen. Zudem ist der Prozessor voll x86-kompatibel.
Weitere Links zum Thema:
Presseerklärung von Transmeta
ZDNet.de: Transmeta lüftet Crusoe-Geheimnis
Heise: Crusoe tritt ins Rampenlicht
CNN: Transmeta unveils futuristic Crusoe chip
ZDNet: Transmeta takes wraps off Crusoe (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2000



IRC-Log - LiveChat with TAO-Group and Fleecy Moss
Wie gestern von John Porter angekündigt, hat Amiga Oasis Online einen Live Chat mit Vertretern der TAO-Group und Fleecy Moss organisiert. Unser Redakteur Martin Baute hat an dem Chat teilgenommen und ihn mitgeschnitten. Das Logfile können Sie hier lesen.
Nachtrag 20.01.2000:
IRC-Log in Deutsch

IRC-Log - LiveChat with TAO-Group and Fleecy Moss - 19.01.2000

<[breed-away]> ok everyone be patient, we just waiting for the guys to rejing :)
<sNAK3^RP> i wonder how many ppl are not using there normal nicks???
<sNAK3^RP> lol...u can imagine how many arnt
<[breed-away]> I Would like to welcome Francis Charig and Fleecy Moss to the room
<[breed-away]> plus other members of Tao group watching :)
<[breed-away]> Are you ready to get started Francis?
<situation> Here we go...
<Senex> 1) One thing "Amiga Aurora" (my suggestion for the new OS's name) MUST have: Screens - so how about Screens, Datatypes, FFS-support? 2) Why not calling the product family just "Amiga", i.e. "Amiga Aurora", "Amiga XYZ", etc.? GA
<Charig> We will be working with Amiga, taking a close look at the existing features and making sure that the new system will have the same or greater functionality.
<Netsplit^> when can we expect to be reaching for our checkbooks, to buy something new from u guys & when might it be. GA
<Charig> Bill's in the room and Fleecy can't talk! :) Announcements on this will come when the product is ready to ship. No more hype!
<Urizen> Will you support hardware-accelerated OpenGL? GA
<Charig> intent(TM) supports hardware accelerated 2D and 3D graphics. As for the 3D APIs that sit on top, we encourage all 3D APIs to be ported across. Have you heard of Renderware? :)
<tOmAsH-BB> What is the real cooperation level of TAO and Motorola? I mean, does Motorola want to use your (Amiga?) software, and vice versa?
<Charig> It is publicly known that Motorola is releasing connected appliances utilising Tao's software (e.g. Timeport P1088 smart phone, see announcement 8.1.00)
<dreamstar> Q: will Elate be used as the next generation OS of future Amigas? GA
<Charig> Specifics on this will announced shortly. :)
<Firebird^> Hello Mr. Charig, my feeling about Gateway 2000's (Old Amiga Inc.) plans for using Linux as the OS of the new machines is that it would be a mistake. It wouldn't be an Amiga, just a Linux box with the Amiga name slapped on it. I hope this isn't going to be planned. ;)
<Charig> That was a statement!
<Elektro> fleecy: please describe the new amiga Computer(!) thnx :) GA
<Charig> "It's lovely and cuddly" says Fleecy
<sNAK3^RP> Q: well there be a Os4.0 chipset...GA
<Charig> If you mean, "a new chipset for a new Amiga" then the answer is that the new Amiga has been designed to be hardware independent, hence Tao.
<Charig> This is why we are partnering together.
<Charig> Also I want to add a couple of other points.
<sNAK3^RP> Q: will we still have Os as such...GA
<Charig> The main objective today is to correspond about intent(TM) rather than have extrapolations about the precise configurations of the new Amiga.
<TheB> What is the Amiga "history" that TAO has? It doesn't seem very comforting that you have to take a look at the Amiga to figure out what it's about. (As for Firebird's statement.. that's true of any new "Amiga".) And as for this 'hardware independent' Amiga.. is that like java? :) GA
<Charig> Have you looked at our website to see what technology we offer?
<amiga-news_de> 1st question: TAO: It was reported that you helped in the Amiga buyout. How much of this was "your idea", means, are you tech supplier, partner, or even more? 2nd question: Will there be free Tao and/or Amiga documentation, for the "just curious"?
<situation> In future, One question at a time, please, we have a lot of people wanting to ask questions
<fleecy> We talked to Tao when looking for partners and got so horny about each other that Tao dropped us some VC names and made introductions and recommendations about Amiga.
<fleecy> Tao is our foundation supplier. Amiga will be providing all the support. Anyone who signs up to develop will have access to full APIs.
<Swarfega> Apple's new OS X has a lot of it's GUI done with vectors, which allows easy scaling, rotating, etc. of pretty much anything on the screen. Will that sort of thing be possible with new Amigas (or is the OS extensible enough to allow people to write their own interfaces)? GA
<charig> We are not intending to have matrix style transformations embedded in the lowest layers of the graphics subsystem as this inherently slows down all other graphics functions.
<charig> Such vector type operations are available higher up.
<charig> ...where they should be.
<charig> Remember... elegance through simplicity and performance.
<dark4ces> would there be any performance benefit to writing code in VP assembler rather than higher-level languages? GA
<charig> There will be the same benefit that writing an assembler over high level languages offers in any other environment.
<charig> You trade off slightly higher development effort in order to gain tighter, faster code.
<charig> Remember that writing in VP gives you the advantages of assembler but no portability drawback.
<sNAK3^RP> monolog: rendering will be faster:))))
<AmigaDragon> (1) Will the new system (HDW or SW) have equivalent (or higher) filesystem support such as CrossDOS/CrossMAC including Windows longfilenames? (2) Fleecy, will we see, sometime in the not too distant future, AmigaOS (classic) Open source? GA
<fleecy> Me and 4 of the dev team have been VP for 2 days now and it's nothing like traditional assembler, more like C with the crap bits taken out. You'll find out soon.
<situation> People, One question at a time, please
<fleecy> Answer to AmigaDragon - Q1 - You can mimic multiple file systems + they also have their own high performance native file system.
<fleecy> Amigadragon (2) - our lawyers are looking into it but it is a much more complicated web than anybody could guess.
<TheRiley> if someone wanted to build an "Amiga"-desktop based on, say, the POP-standard, and use your new OS , would you support it (and if, how)? could the new OS run on phase5 Amirage for example? (ok, that's 2 questions, but they overlap so much that they are basically one :))
<charig> 1. Yes. 2. Bill was talking to Gerald Carda yesterday. :)
<HaXoR^> Mr Charig / Fleecy, is it just a coincidence this conference happening immediately before the transmeta cpu lauch(5pmGMT)? GA
<charig> Yes. We are hardware independent.
<Cpt_Hbl^> How long has Amino/Amiga and Tao been co-operating ? We know all about Fleecy/Bill/Petro but how does Toa feel about Amiga community? GA
<[breed-away]> Yup, it was supposed to happen yesterday.....
<charig> We have a large amount of respect for the Amiga community which is why we have been working cooperatively with Bill and Fleecy for some months, determined to make this really happen.
<BJS> The Time of Homecomputers of the 80's r over, i mean, what does a CHRP board with an strange OS with Amiga in common, other than the name, it's just marketing. and the things done from 1994 till now r only done for the existing userbase and they shrunk, how will u encourage others to buy amiga?
<charig> By providing the best platform.
<Thy> Do you plan to do advertising ? Considering that it should be worldwide, can you afford that ? To have the best machine is not enough if nobody knows that. GA
<charig> Yes. We will be doing advertising (Tao and Amiga) with our partners.
<Senex> How many developers are working currently on "Amiga Aurora" (i.e. the new OS <g>), and how many of them are from Amiga, how many from Tao? GA
<charig> Amiga has a dozen engineers growing, Tao has 60 + plenty of blue chip partners.
<RUiNa> Q: Please take this all as one general question about marketing. With consoles and settop boxes allowing more ability and connectivity, and with super low pc prices, do you feel we'll compete with these pricewise or are you moving towards some other newer market? we all know marketing was the original amiga downfall. is the marketing planned and being taken care of by pro's? GA
<charig> Yes. We like to call them "hookers".
<FryG_away> Q:will there be any new updates for WB3.5 ? GA
<fleecy> We have a transitional plan for the Classic that we will announce with our partners.
<Nico_Barbat_amigaOS> Francis, Bill told on the press-conf. that you are an long-time Amiga-fan - in which effect could this be useful for the *developer* group? WHO is actually working on the new OS? GA
<charig> I'll take those in reverse order.
<charig> We already have the foundation layer. I'm not going to discuss o/s specifics today. The entire Tao engineering staff is working on software which will be utilised by the Amiga community.
<charig> Remember that it is not just that we are fans, we also have major Amiga engineering history at Tao.
<sNAK3^RP> Q: in what year will we see the Adverts or price lists.amiga has NEVER died..GA
<charig> This year.
<|MB|> Hello. I am a convinced amigaist, but in what this new repurchase is it different from the precedents? How long will last your new development? GA
<charig> What?
<Szczepan-BlaBla> Does new Amiga (or what is named) will have full support for "Classic" Amiga apps running just like normal one ? I mean that I can use any current program to edit/view/etc. any file from disk (not like it is in UAE). GA
<charig> Announcement soon.
<ioni> Will there be PCI, AGP, USB, etc. ports in the 'new Amiga' ? And support for them ? ga
<charig> We will support all significant hardware standards.
<Reticuli> fleecy stated earlier: "anyone who signs up to develop will have access to full APIs"... The API's WON'T be public domain? Is this wise? The Amiga excelled because of the back bedroom developers who just decided to have a quick dabble one night and has survived years in the wilderness because anyone could program it without having to become a formal developer. Or did I misinterpret that answer? GA
<charig> You are assuming that the development kit is going to be expensive... it won't be.
<CraiK> Q: I have got several commodore amiga computers including amiga 500, 1200, and CD-32, along with commodore 64. All i want to know is, what do you expect the future of the AMIGA world will be like (in general)? bright or dark? I just want you to make me feel comfortable about the AMIGA's future. I come from the middle east, btw just to let you know that we also DO care about the MIGGY ;) and thank you very much for your time, sirs. GA
<^PaulaCIA^> CraiK Commodore are dead, Amiga is owned by Gateway 2000 for more info go to www.amiga.de !
<[breed-away]> heh
<situation> oops, I think your bot needs updating, breed
<[breed-away]> eck, must update Paula!!!
<[breed-away]> slaps Gateway 2000 about a bit
<Erchin> lol
<DanDude2> hehehe
<GuardianBOB> heh heh yes you should.
<JoeSchmo> MUHAHAHAHA
<Gaijin^> lol.. yeah :P
<charig> Of course it is going to be bright. Tao's heavily in demand with so many global consumer electronics companies.
<jws72512a> Will new Amiga/Tao OS System run on IBM PC box? GA
<charig> We regard the Amiga as a fundamental part, not just of our strategy but the whole future of digital content.
<situation> Okay, I've not asked a question yet, so here goes... How confident are you at taking on the industry giants, Microsoft, Intel, et al... and winning?
<charig> Tao is already becoming very successful and we know that the co-operation will accelerate our success, Amiga's and the community.
<sNAK3^RP> well guys thx for <maybe> given us some hope...we look forward to new things......
<charig> Thank you and Goodnight from Reading England :)
<situation> Thanks very much for giving us your time
<situation> round of applause, please
<[breed-away]> I wish to thank Francis Charig, Fleecy Moss, Bill M and the other guys from Tao for turning out..
<Erchin> many many thanks to everyone
<[breed-away]> im sorry to those who didnt get there questions answered
<situation> Thanks everyone for being so patient... we ran this whole system by hand, 'cause we didn't have time to set up proper scripts (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2000
GNN


GNN: Motorola investiert in Amiga-Partner Tao
«Der Prozessorhersteller Motorola, neben IBM der zweite Hersteller des von Apple eingesetzten PowerPC-Chips, hat vor kurzem eine Minderheitsbeteiligung an der Tao Group erworben. Tao bietet seit 1994 mit TaOS ein innovatives Betriebssystem für die verschiedensten Prozessor-Plattformen an und ist bereits im Dezember '99 eine strategische Partnerschaft mit Amiga Incorporated eingegangen.»
Ganzer Artikel siehe Titellink.
Weiterer Link zum Thema: EETimes: Moto invests in virtual processor software house (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2000
Steven Flowers per eMail


Alive Mediasoft sucht Programmierer und Spiele-Reviewer
We need your help. More staff are needed to work from home. We need programmers to join our in-house development team and a game reviewer to work for The Pulse. Interested parties should contact jenniealive@innotts.co.uk. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2000



Software-News
(ps)

[Meldung: 19. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2000



Neue Aminet-Uploads
mb_rrAutoDocs.lha    biz/dbase    7K+Generates AutoDocs with MUIbase (max. 40
mb_rrfuncs.lha       biz/dbase   20K+Useful include files for MUIbase v1.3+
mb_rrWarentest.lha   biz/dbase  328K+Stiftung Warentest Database for MUIbase
MUIbase-1.3.lha      biz/dbase  1.0M+Powerful programmable relational databas
StarBase_SCR.lha     biz/dbase  125K+Star Trek Episodes Database (v1.5)
Trekkie.lha          biz/dbase  914K+Star Trek Database, V2.18final Data V2.2
QuatuorDemo.lha      biz/demo   624K+Nice diary/calendar/calendars editor.
TBolDEMO.lha         biz/demo    65K+V1.0.1 Material receipt program,(BOLLE M
xtm-abstract1.lha    biz/dkg     83K+Additional texture for Extreme
xtm-blueplot51.lha   biz/dkg     99K+Additional texture for Extreme
xtm-closesun.lha     biz/dkg     95K+Additional texture for Extreme
xtm-clrmarble.lha    biz/dkg    129K+Additional texture for Extreme
xtm-Earth3.lha       biz/dkg     57K+Additional texture for Extreme
xtm-earth4.lha       biz/dkg     49K+Additional texture for Extreme
xtm-earth7.lha       biz/dkg     66K+Additional texture for Extreme
xtm-girandol.lha     biz/dkg     66K+Additional texture for Extreme
xtm-londwall.lha     biz/dkg    126K+Additional texture for Extreme
xtm-saturn.lha       biz/dkg     38K+Additional texture for Extreme
xtm-saturn2.lha      biz/dkg     49K+Additional texture for Extreme
xtm-soccer.lha       biz/dkg     65K+Additional texture for Extreme
xtm-stonepck.lha     biz/dkg    117K+Additional texture for Extreme
xtm-stonepck2.lha    biz/dkg    103K+Additional texture for Extreme
xtm-WoodBark.lha     biz/dkg     92K+Additional texture for Extreme
AmiBroker320.lha     biz/misc   835K+Advanced stock charting/analysis prog. v
datatypes4441.lha    biz/patch   10K+AmigaOS 3.5 datatypes.library V44.41
p_hc19f.lha          comm/bbs   121K+Uploadchecker for PMBS (bugfixed upload)
p_hc19html.lha       comm/bbs    80K+HTML Docs for HardChecker v1.9 (German o
ON.lha               comm/irc    12K+ON function for AmIRC
POP3Stat.lha         comm/mail    8K+Prints POP3-Mailbox-Statistics V 0.6
Relay.lha            comm/mail   24K+Send mail using POP3 protocol
AmiAIMv008.lha       comm/misc   47K+AmiAIM / Amiga AOL Instant Messenger
ClipWatch.lha        comm/misc  229K+Tool to call Clip/WIT remote surveillanc
HomebankFIX.lha      comm/misc   37K+Fix for Homebank_SK.lha
Oma1.24.lha          comm/misc   48K+Calculation from OnlineMeterLogfile(Germ
MM_Y2kPatch.lha      comm/mmgr   15K+Y2k patch (fix) for MailManager v1.22x '
BoAmiga1.21.10.lha   comm/net   328K+Back Orifice Windows Remote Administrati
nc_update.lha        comm/news  139K+Newsreader Version 1.24 (MUI)
newscoaster.lha      comm/news  304K+Newsreader Version 1.24 (MUI)
facts3_FrenchC.lha   comm/tcp     2K+French Catalog for Facts V3.0
SimpleFTP.lha        comm/tcp   146K+SimpleFTP v1.89 - Easy to use FTP client
StartOnline.lha      comm/www     4K+Go Online Skript ...
LNS-Impossible.lha   demo/aga    34K+Impossible by Loonies, 3rd at TP99
Spt-R.lha            demo/aga   120K+Intro by Specter released 15.Jan.2000
StC-TSF1.lha         demo/sound 2.1M+The Static Files! ->STATIC<-
StC-TSF1x.lha        demo/sound 523K+The Static Files! *Missing file*
strcmp.lha           dev/basic    1K+[Blitz2] C style string compare function
UDP_Chat.lha         dev/basic  172K+UDPfuncsV2.7 for Blitz-good for Net game
AsyncIOPPCdev.lha    dev/c        3K+Use asyncio.library under PPC (PowerUP)
easyaudiolibra.lha   dev/c      177K+An Easy Audio Library
MPEGAPPCdev.lha      dev/c        2K+Use mpega.library under PPC (PowerUP)
simplestats.lha      dev/c       39K+A Simple Stats Program
COP.lha              dev/debug  158K+Low Level Debugger
TRSaferPtch.lha      dev/debug   23K+Safer Setfunctions Debug and Control Too
powerd.lha           dev/e      296K+New powerful programming language v0.11
pitch_shift.lha      dev/src      3K+Pitch shifter source in ansi c
ViewDiz_src.lha      dev/src     74K+AmigaE sources for ViewDiz 2.1+
aMiGaPoWeR.lha       docs/hyper  68K+AMiGa=PoWeR French Amiga Magazine
amiuserlist.lha      docs/lists  48K+AmigaUserList V8.25 of Germany, Switzerl
sharksaga.lha        game/actio 294K+Great Action-diving now AGA !
waverun.lha          game/actio 409K+Waverun: Futuristic race game inspired i
vchess_dt.lha        game/board   6K+German catalog (v1.1) for VChess 4.1
RebelDemo.lha        game/role  3.4M+Game demo v1.0,language-Polish
acd_e.lha            game/think  72K+Crossword Deluxe V2.5 English
vbfdemoaga.lha       game/think 2.4M+Virtual Ball Fighters AGA Demo Version
vbfrtg_demo.lha      game/think 3.4M+Virtual Ball Fighters AGA Demo Version
Soloh_trans.lha      game/wb     16K+Various translations for Solohalma
IE-shutdown.lha      gfx/edit     4K+Image Eng. - Shutdown v1.01
VE-Main.lha          gfx/edit     4K+Visual Eng. - Important information
VLRecNG.lha          gfx/misc   512K+V4: VHI, Record, Grab, WebCam, Timelapse
akMPEG2.lha          gfx/show   124K+MPEG player for CyberGfx/AGA V3.09 (68k/
akMPEG4.lha          gfx/show   137K+MPEG player for CyberGfx/AGA V4.06 (68k/
viewer.lha           gfx/show    48K+LW object viewer for WarpUP and Warp3d
FMdriverVHI.lha      hard/drivr  38K+FMdriverVHI - VHI-FrameMachine drivers
mccontrol.lha        hard/hack  287K+V1.38 PSX MemoryCard Reader
DarcNES.lha          misc/emu   139K+NES/SMS/GG/PCE/SG1000/CV emulator v9a011
Nostalgia.lha        misc/emu   179K+THE Multi-Emulation system, support for 
imdbDiff000107.lha   misc/imdb  3.0M+Diffs for the Internet MovieDatabase
Lotto_Upd.lha        misc/misc  267K+Play (Ger) Lotto! Update ( V1.35 )
DAlmanac_Exe.lha     misc/sci   1.4M+Next Generation Planetarium (1.8.1)
Festen.lha           mods/funk  237K+Funky-Jazz-Rock mod by R.KAPP
Mimose.lha           mods/funk  246K+Jazzy tune by R.KAPP
Weckl.lha            mods/funk  253K+A cool and rythmical mod by R.KAPP
Melodei.lha          mods/misc  224K+Experimental, but funny mod by R.KAPP
NightInTown.lha      mods/misc  273K+DBM dance by Mr.Lou / Dewfall Production
rNO-L022.lha         mods/misc  1.6M+Rno-label release no.22 by Matrixx (hous
XMAS99.lha           mods/misc  322K+Crazy XMAS mod by R.KAPP
32bc_fake.mpg        mods/mpg   233K+New 32 bit choon by salty
lnsM18_dril.mpg      mods/mpg   2.6M+Drilling dentist  - house/techno 
pronto_mix.mpg       mods/mpg   3.0M+PRONTO CHI PARLA - Pauw_s thrrriller ddd
SoundOfTheUnde.mpg   mods/mpg   3.4M+A smashing tune by THG/DCS
Johnny.lha           mods/rock   39K+Latin-Tango-Pop mod by R.KAPP
abitcha.lha          mods/roz   169K+"Ibiza" house(?) by Roz/Rno^Fit^Vdo
cheesew.lha          mods/roz   346K+Cheesy '94 House by Roz/Rno^Fit^Vdo
jampadin.lha         mods/roz   173K+Acid House by Roz/Rno^Fit^Vdo
lantia.lha           mods/roz   149K+Music From Atari Falcon Demo 
metsasoi.lha         mods/roz   346K+Music From Fit's Anataus 
Gini.lha             mods/smpl  545K+This is my little doughter... yeah!
af-trip2aea303.lha   mods/techn 3.0M+DBM 8ch ->Acid Frog<- acid 135bpm
bO-001.lha           mods/techn  55K+#001 bOhema release by spektra
lns67_belEp1.lha     mods/techn 250K+Bell-ville - ambient bell mix (farfar)
lns67_belEp2.lha     mods/techn 363K+Bella my love - ambient bell mix (farfar
LTS1_dhjk.lha        mods/voice 247K+On the Loop - pot-ash x-mas mix
MP3TEDv27.lha        mus/misc   162K+MP3-TagEditor v2.7 - Update!
MUImp3.lha           mus/misc    44K+OS 3.5,MUI Encode mp3 from cd or file
EP_MWalker.lha       mus/play     4K+EaglePlayer "Martin Walker" external rep
MAS-Player.lha       mus/play   116K+Hardware-based MPEG audio player MP3/2
PlayGUI.lha          mus/play   1.1M+Finally!Modplayer with AmigaAmpSkins!
PlayGUISkin.lha      mus/play   150K+Selection of skins for PlayGUI
alem_0001.lha        pix/3dani  994K+ALEM's Rendered Animation (Cinema4D)
TIM_0009.lha         pix/3dani  1.1M+TIM's rendered animations (Cinema4D)
TIM_0014.lha         pix/anim   667K+TIM's DeluxePaint Animations
Ami1-10.lha          pix/back   1.3M+JPEG backdrops for the Amiga
boing1-8.lha         pix/back   1.2M+JPEG backdrops for the Amiga
BrushedSteel.lha     pix/back    42K+Excellent Bitmap Set For Visual-Prefs an
PasisGI-01.lha       pix/icon   233K+A Small high quality GlowIcons collectio
alem_0002.lha        pix/misc   2.8M+ALEM's Background images 724*566*4
alem_0003.lha        pix/misc   2.0M+ALEM's DigitizedImages (HandyScanners)
alem_0004.lha        pix/misc     6K+ALEM's Workbench animations (WbLogo)
TIM_0006.lha         pix/misc   269K+TIM's Anaglyphes (relief3D pictures)
TIM_0007.lha         pix/misc   705K+TIM's DeluxePaint Images
TIM_0008.lha         pix/misc    14K+TIM's Workbench animations (WbLogo)
TIM_0013.lha         pix/misc   294K+TIM's 3D-Stereograms Images
AKImagez.lha         pix/mwb    107K+445 (!!!) MWB style images for ScreenTab
boing.lha            pix/trace   73K+Rendered picture showing boing ball  
NoiseTunnel.mpg      pix/trace  700K+Animation created on A1200 with LW 5.2
TIM_0003.lha         pix/trace  1.4M+TIM's rendered pictures (Cinema4D)
TIM_0010.lha         pix/views  381K+TIM's SceneryAnimator Images
AIAB-Grab.jpg        pix/wb     243K+Latest 'AmigaInABox' grab [WinUAE] - Wha
wbgrab07.jpg         pix/wb     171K+JPG Grab of my 16Bit CV64/3D WB
wordpadv1.5.lha      text/edit  106K+MUI Based TextEditor v1.4
ixGuide-SETbox.lha   text/hyper 180K+A SET Box for ixGuide. (saff-anim,brushe
prtman39.lha         text/print 179K+Printmanager for AmigaOS3 (39.30b)
alba.lha             util/boot   54K+Lock your Amiga with a password ITA-ENG
BlizKick.lha         util/boot  196K+MapROM tool for Blizzard turbos. V1.21.
FText.lha            util/boot    3K+Render text in fastram with FBlit
WBAnimitor.lha       util/boot   29K+Animate your WorkBench backdrop!  v0.1
fkey2mcp_mui.lha     util/cdity  14K+Converts FKey's config to A New MCP.conf
Ev.lha               util/cli    21K+Replacement for Eval
touch.lha            util/cli     4K+Amiga-version of touch, v1.0
DeleteSmall.lha      util/dir     8K+The Fastest 'Delete' Enhancer, Recursive
DeleteSmallMUI.lha   util/dir    21K+The Fastest 'Delete' Enhancer using MUI,
FindSmall.lha        util/dir     6K+The Fastest Searcher , Recursive, Match 
FindSmallMUI.lha     util/dir    20K+The Fastest Searcher using MUI, Recursiv
IcoDT.lha            util/dtype   3K+Dt for .ICO files (43.1)
WarpJPEGdt.lha       util/dtype  39K+JFIF-JPEG datatype (WarpOS/PPC) V44.6
als_lib.lha          util/libs   52K+Adv Lawnmower Sim (als.library) 6.33
Mesa-3.1.lha         util/libs  3.2M+Mesa 3.1 OpenGL-alike graphics library (
Mesa-aux.lha         util/libs  519K+Enhanced auxillery functions for Mesa 3.
Mesa-glut.lha        util/libs  598K+OS-specific toolkit for Mesa 3.1 (src+bi
Mesa-tk.lha          util/libs  714K+Enhanced tool functions for Mesa 3.1 (sr
BuggyAteoBus.lha     util/misc    2K+Avoid "Black Screen" if Pixel64 is not r
pmemtest.lha         util/misc   10K+Checks memory for errors, v1.0
Quinielista.lha      util/misc   73K+Design, development and analysis of quin
arxced40.lha         util/rexx   18K+ArexxGuide online help macro for CED 3.5
FWCalendar.lha       util/rexx  150K+THE calendar creator for FW & Pagestream
info.lha             util/sys    24K+AmigaDOS info command replacement (39.17
RAWBInfo.lha         util/sys    42K+ReAction based icon information (1.8)
VirusExecutor.lha    util/virus 115K+VirusExecutor v1.83b
DateX_V21.lha        util/wb      7K+Date/Time util for users without clock!
DirScanner.lha       util/wb     39K+Small and nice filefinder. V1.15
Dynamite.lha         util/wb     39K+Start button and explorer in one. Fast.
IconHandler.lha      util/wb     25K+V1.11 Drop file on AppIcon to change ico
MultiUsage.lha       util/wb     51K+A great wb software !!
VisualPrefs_HU.lha   util/wb      9K+VisualPrefs Hungarian Catalog file
(ps)

[Meldung: 19. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
ADX


Website von ADX Datentechnik im neuen Layout
ADX hat seine Website komplett neu und sehr übersichtlich gestaltet. Es wurde ein Online-Shop eingebaut, in welchem alle Artikel gleich online bestellt werden können. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Jan Andersen per eMail


Virus Help Denmark meldet Link-Virus "Hitch Hiker v4.11"
Virus Help Denmark fand heute ein infiziertes Archiv im Aminet. Das Archiv ist mit dem Link-Virus "Hitch Hiker v4.11" infiziert. Weitere Informationen zu dem Archiv:

Name : Sniper
Virusname : Hitch Hiker v4.11
Archivename : Sniper.lzh
Archivgröße: 667.902 Bytes
Infizierte Datei: Sniper
Infected size: 688.060 bytes (infected)

Das Spiel ist spielbar, aber denken Sie daran, zunächst den Virus mit einem der gängigen Virusprogramme wie VirusExecutor, VirusZ, VirusChecker II oder VT zu entfernen. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Ingo Bowe im ANF


Neuer Amiga IRC-Kanal eröffnet
Ingo Bowe schreibt:
Eine Gruppe von erfahrenen Amiga-Usern hat einen neuen IRC-Channel eröffnet, um die Kommunikation zwischen Anfängern und Profis zu verbessern. Leider kommt diese Kommunikation oft viel zu kurz, da sich Profis lieber in ihren eigenen Channel zurückziehen.
Wer also eine Alternative zu den üblichen IRC-Kanälen sucht, kann sich hier mal einloggen.
Server: de.arcnet.vapor.com
Channel: #miggy.de (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Peter im ANF


Amiga-Magazin auch tot?
Mehr oder weniger anonym schreibt Peter im Amiga News Forum:
Ich habe heute bei der Abo-Betreuung des Amiga Magazins angerufen, weil ich mal wieder nur die PC-Go! bekommen habe. Dort sagte man mir, dass es das Amiga Magazin ab der Ausgabe 3/2000 der PC-Go! nicht mehr gibt.

Hier die Stellungnahme des Chefredakteurs des Amiga-Magazins Jörn-Erik Burkert:

Hallo liebe Amigianer und Leser!
Zum Thema AMIGA-Magazin im Jahre 2000: Es wird mit Hochtouren an der Ausgabe 3/2000 gearbeitet und wir planen schon für die 4/2000. Wenn es Probleme mit dem Amiga-Magazin gibt, Hefte nicht ankommen oder für Kritik - einfach eine Mail an: webamiga@wekanet.de.

Mit freundlichen Grüßen
Joern-Erik Burkert
(AMIGA Magazin) (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
clickBoom


Click"t"BOOM noch sauber?
clickBOOM macht heute ein makrabres Angebot: Wer sich als absoluter clickBOOM und Amiga-Fan outet und sich ein Tattoo mit den Worten "clickBOOM" oder "Amiga" oder ein Logo in die Haut ritzen läßt, bekommt alle clickBOOM-Spiele geschickt. Vorher soll allerdings erst Kontakt mit clickBOOM aufgenommen werden.

Ich kann nur hoffen, dass es sich um einen Witz handelt, denn solche Angebote sind meiner Meinung nach mehr als fragwürdig. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Amiga.org


Interview mit Aaron "AROS" Digulla
Phillipe Ferruci hat ein Interview mit Aaron "AROS" Digulla geführt. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Amiga.org


Fleecy Moss beantwortet Fragen von Gary Storm
AQUAFRESH - Hier beantwortete Fleecy Moss Fragen von Gary Storm. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Amiga.org


AmigaGuide® soll erneuert werden
AmigaGuide® soll erneuert werden. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000



Bilder vom Meeting in Frankfurt
Bill McEwen, der Präsident und CEO (Chief Executive Officer) von Amiga Incorporated erläuterte heute in Frankfurt seine Vorstellung von der Zukunft des Amiga (Bericht vom Meeting).


Bill McEwen (CEO Amiga Incorporated)


Petro Tyschtschenko und Jürgen Haage (Geschäftsführer Haage & Partner)


Bill McEwen


Martin Wolf (Eternity) und Gernod Schomberg (Amiga Aktuell)


Bill und Petro


Bill und Hr. Schüler (Escena)


Petro Tyschtschenko (Managing Director Amiga International Inc.)


Jürgen Haage, Christoph Dietz (amiga-news.de) und Jörn-Erik Burkhardt (Amiga-Magazin)


Mehrere Entwickler


Gerald Carda (Phase5) und Petro


Thomas Dellert (Inhaber DCE Computer Service GmbH)

(ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Ralf im ANF


Information zu Packet Radio mit Amiga
Ralf schreibt:
Ich werde immer öfter über das kostenlose PacketRadio-Netz gefragt. Schaut doch einfach mal in der Homepage mal nach. Da sind einige nützliche Informationen vorhanden. PacketRadio ist so wie das Internet aufgebaut, nur kostenlos und langsamer.

Achtung: AWebII-3.3 unter AmigaOS 3.5 stürzt bei dieser Seite gnadenlos ab. So sehr, dass hinterher die Partition, auf welcher der AWeb-Cache liegt, validiert werden muss. Ich habe keine Erklärung dafür. Vielleicht kann mir das ja jemand erklären.

Nachtrag:
Bernd schreibt im ANF:
Wer Interesse und Fragen zu PR hat, sollte sich mal an unser MAG wenden. In älteren Ausgabe habe ich einiges zu PR gebracht. Selber bin ich Student und habe ein eigenes Modem entworfen, bzw. vorhandene Entwürfe verbessert. Wer Interesse hat kann sich ja mal unsere Ausgaben runterladen. Gucky (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Andreas Kleinert per eMail


Realsatire :-)
Andreas Kleinert fand diese wunderbare Fehler 404 Seite in einer Newsgroup. Diese Error 404-Seite wird vom Browser eingeblendet, wenn eine Seite nicht auffindbar ist und ist normalerweise mit einfachen Worten a lá "The requested URL /xy.html was not found on this server" bestückt. In diesem speziellen Fall hat sich der Webmaster allerdings ein paar nette zusätzliche Worte ausgedacht ;-). Aber lesen Sie selbst:

++++
Seite nicht gefunden?

Buchstabieren Sie falsch ein Wort? 404 Fehler-Seite fand nicht!
Wissen Sie die genaue Internet Adresse nicht? Finden Sie nicht!
Wissen Sie keine fremde Sprache? Finden Sie nicht!
Wissen Sie die korrekte Orthographie von einem Gesellschaft-Namen oder einem Produkt nicht? Finden Sie nicht!
Machen Sie einen typo-Fehler? Finden Sie nicht!

All dieses im neuen Jahrtausend? Gut, es ist Zeit, klug zu werden und den Weg wie Sie das Netz surfen zu verändern.

Das Kommt jetzt. Die intelligente Suche bei: www.crysh.com

Und ich entdeckte, daß es FREI ist!!!!
Frohes surfen. Jake
++++ (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
Andreas Magerl per eMail


APC&TCP wegen Krankheit nur sehr eingeschränkt erreichbar
Wegen Krankheit ist der APC & TCP von gestern an bis Anfang/Mitte März 2000 nur eingeschränkt erreichbar. In dieser Zeit können nur Postbriefe (APC&TCP-Computerclub, Postfach 83, D-83236 Übersee) mit einer kleinen Verzögerung beantwortet, wenn ausreichend Rückport beiliegt. Der Anrufbeantworter (Tel. 08642/89995) wird regelmäßig abgehört, man bittet aber um Verständnis dafür, dass nicht jeder zurückgerufen werden kann. Faxe, emails und Datenträger können zugesandt werden, sie werden allerdings erst Anfang/Mitte März gelesen und beantwortet werden. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000



Software News
  • Alive Mediasoft kündigt "Frontier First Encounters" und "Elite 3 First Encounters" für Amiga an.

  • Marko Seppänen teilt uns per eMail mit, dass er aufgrund technischer Probleme des Providers den toten Link zur Angebotsseite nicht berichtigen konnte. Hier nun der korrekte Link: Angebot.

    Das Image Engineer PlugIn "Visual Border" hat nun eine Option (in der registrierten Version), den Bordereffekt entweder bei allen oder auch bei einzelnen Bildern eines Verzeichnisses anzuwenden und zu speichern. Bestellung hier möglich.

  • Virus Help Denmark gibt bekannt, dass eine neue VirusExecutor Version 1.83 des Autors Jan Erik Olausen verfügbar ist. Download: virusexecutor.lha - 118.140 Bytes

  • Bei Epic Marketing sind zwei neue Spiele Compilation CDs erscheinen. Bei der CD "Adventures Lair" handelt es sich um eine CD mit zehn kompletten Grafikadventures. Die CD benötigt einen Amiga mit Festplatte und mindestens 2 MByte Speicher. Zu den Spielen zählen u.a. "Mad House", "Legends of Lothian", "Federation", "Blood Fest" und "Seven Realms".

    Auf der Compilation CD "Mutantology" finden sich ebenfalls zehn komplette Spiele, darunter die kommerziellen Mutation Spiele "Castle Kingdoms" (Action Adventure), "Tommy Gun" (Ballerspiel) und "Tin Toy Adventure" (Jump and Run).

  • Stefan Werner teilt uns im ANF mit, dass es bei BeOS R5 zum freien Download anbietet. Download: BeOS - Downloadseite

  • dEViL teilt uns im ANF mit, dass SecondSpin Beta nun in Version 1.97Beta zur Verfügung steht. Download: SecondSpin_Install.lha

  • AmiDog hat DarcNES (Multikonsolen-Emulator) Version 9a0115a herausgebracht. Download: dn9a0115a.lha

  • Bei Hans-Werner Schober gibt es eine neue Betaversion 4419.03 von FastIprefs, die für OS3.5 angepasst wurde. Download: FastIPrefs4419_03b.lha - 118 Kb

  • Bei Ancor finden Sie neben neuen Screenshots zu "The Last Seal" auch neue Informationen zu dem Spiel. Es wird z.B. ein neues Soundprogramm benutzt, welches sich klasse anhört, und neue Sounds wurden ebenfalls schon gesamplet. Außerdem wurden neue Räume kreiert und damit begonnen, einen neuen Charakter zu zeichnen.
(ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
3SAT - Neues


3SAT Computermagazin Neues erwähnt Amiga
Das Computermagazin von 3SAT "NEUES", bekannt durch wirklich gute Recherchen und sachliche Berichte wird bei Amiga-Usern immer beliebter, weil "NEUES" den Amiga erfreulicherweise in der Berichterstattung nicht vergisst. Gestern wurde über den Verkauf und die Zusammenarbeit mit der TAO-Group berichtet. Zitat:

«Von Amiga gibt's auch Neues zu berichten. Nachdem im Dezember Gateway seine Amiga-Anteile verkauft hat, ist das Unternehmen mit der britischen Tao-Group eine strategische Partnerschaft eingegangen. Zusammen wollen sie ein neues Amiga-Betriebssystem entwickeln. Tao bietet im Moment vier Betriebssysteme an, von denen besonders das Echtzeitbetriebssystem Elate interessant ist. Elate ist plattformunabhängig, egal ob Windows oder Linux und bietet Muliprozessor-Unterstützung. Man darf gespannt sein, inwieweit Amiga von der Zusammenarbeit profitiert.» (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2000
John Porter per eMail


LiveChat with TAO-Group
Zusammenfassung:
Amiga Oasis Online organisiert einen Live Chat mit der Tao Group und hofft, auch Fleecy zu bekommen, um über Amiga und das, was ihrer Meinung nach getan werden muss, zu diskutieren.

Tao hätte kein so große Rolle bei der Entwicklung, aber etwas zu sagen und wäre sehr interessiert an der Sichtweise der Amiga-Öffentlichkeit, um den richtigen Weg einschlagen zu können.

Francis Charig, Leiter und Chief Exec (Geschäftsführer) der Tao Group hätte ihm dies bestätigt und scheint wirklich mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen und sich sehr sicher darüber zu sein, was er mir dem Amiga machen will. Francis sagte, er wolle Fleecy bitten zu versuchen, es ebenso zu machen.

Wenn man Anregungen und Fragen hat oder nur zuhören will, solle man in den Kanal #AmigaGames auf IRC Dalnet kommen. Er wird den Live Chat mit Francis eine Stunde bevor sie anfangen werden abstimmen, damit gewährleistet ist, dass alles klappt. Falls es aufgeschoben werden muss, wird ein neues Datum im Topic stehen.

Wer einen Java-Client hat, kann direkt zu http://www.geocities.com/SiliconValley/Way/9376/irc/chat.html kommen. Auf dem Amiga soll man sich AmIRC downloaden und muss beim dalnet Server einloggen (amirc.lha).
Der beste Server dafür ist irc.dal.net auf Port 7000, Group: 01
Mit PC kann man sich Mirc auf http://www.mirc.com holen.

Der Live Chat wird am 19.01. (Mittwoch) um 16:00 GMT stattfinden. Er wird moderiert ablaufen und um Fragen zu stellen, soll man einen aktiven OP diese per msg schicken. Nicht mehr als 2 Fragen auf einmal. Apply, Swearing, Name Calling und Flooding endet beim IRC normalerweise in einem Ban. Er hofft dort Alle zu treffen.

Die englische Original-Mitteilung:

Reply-To:      "John Porter" johnp@cadlink.co.uk
From:          "John Porter" johnp@cadlink.co.uk
To:            team@amiga-news.de
Subject:       News
Date: Mon,     17 Jan 2000 17:05:13 -0000
Organization:  CADlink UK

Hi Everyone,

Just to let you know we have got a live chat with Tao Group and
hopefully fleecy to discuss the Amiga and what we feel should be done.

Tao dont have that much a roll in the development but they do have
some say and are very intrested to hear the views of the Amiga public
to help them take the correct road.

Francis Charig, Chairman and Chief Exec of Tao Group has confirmed
this with me and seems like a really down to earth guy and very sincere
in what he wants to do with the Amiga, he said he will ask Fleecy to
attend as well.

So got some ideas? questions? or just want to sit and watch? then
come to #AmigaGames on IRC Dalnet.  I will be confirming the live chat
with Francis a hour before we go ahead to make sure things are ok, if we
have to postpone it, there will be a new date given in the topic.

If you have a JAVA client you can come directly to

http://www.geocities.com/SiliconValley/Way/9376/irc/chat.html

If you are on a Amiga you will need to download Amirc from Aminet and
log onto a dalnet server.

amiirc.lha

The best server to use is irc.dal.net on port: 7000 group: 01

If you are on a PC you can get Mirc from http://www.mirc.com

The Live Chat will be on 19/01/00 at 16.00 GMT

The Chat will be moderated you need to msg a active op to be able to
ask a question No more than 2 questions per go

Usuall IRC rules apply, swearing, name calling, flooding will end in
a ban.

Hope to see you all there

Best Regards

John Porter
Amiga Oasis Online
http://bounce.to/amigaoasis
#AmigaGames IRC Dalnet
(ps)

[Meldung: 18. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Christoph Dietz


Meeting mit Bill McEwen in Frankfurt
Bill McEwen, der Präsident und CEO (Chief Executive Officer) von Amiga Incorporated erläuterte heute seine Vorstellung für die Zukunft des Amiga.

Zu dem ersten Treffen seit der Übernahme Amigas durch Bill McEwen und Fleecy Moss kamen vor allem Hard- und Softwareentwickler, sowie die Vertreter der beiden verbliebenen Amiga-Printmagazine und natürlich ich für die Amiga-News.de.

Das Treffen diente dem gegenseitigen Beschnuppern. Zwar ist uns Bill McEwen kein Unbekannter, jedoch stand er bisher eher im Hintergrund bei Amiga Inc.

Ein paar Bonbons brachte er jedoch dennoch mit nach Frankfurt. So erläuterte er die Partnerschaft mit Tao und dass deren Betriebssystem Bestandteil der neuen Amiga-Generation werde. Er sicherte zu, dass noch im Februar nicht nur die Spezifikationen für eine Developermaschine veröffentlicht würden, sondern auch, dass zum gleichen Zeitpunkt die nötige Software zum kostenfreien Download bereitgestellt werde.

Für den Spätsommer ist die Markteinführung des ersten Endkundenrechners vorgesehen. Die genaue Spezifikation dieses Modelles steht noch nicht fest und hängt vom Ergebnis der zahlreichen Gespräche mit Entwicklern während seiner Europa-Reise ab.

Alles in allem ein Auftakt für den nächsten - und hoffentlich endlich erfolgreichen - Versuch, den Amiga wieder stark zu machen. Vom Treffen in Frankfurt nimmt Bill McEwen auf jeden Fall eine breite Unterstützung mit.
Bilder vom Meeting. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Andreas Mayer-Guerr per eMail


CSC-Wettbewerb ist zu Ende
Nach 62 Tagen und 98% ausgerechneten Schlüsseln ist der CSC-Schlüssel geknackt. Der richtige Schlüssel wurde von einer Sparcbox (mit Solaris) in den USA gefunden. Das Amiga-Team hat 4 Millionen Schlüsselblöcke mit je 228 Schlüsseln errechnet, am Gesamtanteil also 1.11% errechnet.

Jetzt sollten alle Amigianer, die am CSC-Wettbewerb teilgenommen haben, wieder RC5-Blöcke berechnen. Jeder Block zählt... ;-) (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Stefan Martens im ANF


Amiga User Liste Update
Von der Amiga User Liste von Deutschland, Schweiz und Österreich ist jetzt V8.25 erschienen. Sie enthält 825 Personen aus diesen drei Ländern. Und für Leute bei denen Zeit Geld ist, ist die Amiga User Liste jetzt zusätzlich zur normalen Adresse (siehe Titellink) auch über die eigene Domain http://www.aul.de.cx erreichbar. Natürlich kann man die Amiga User Liste auch von meiner Homepage runterladen. Und so bald wie möglich wird sie ins Aminet hochgeladen. Download: amiuserlist.lha. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Hendrik Stahl im ANF


Amiga 4ever Ausgabe 13 ist draußen!
Die neue Amiga 4ever ist erschienen! Sie kann unter dem Titellink runtergeladen werden. Alternativ ist auch ein Bezug per E-Mail möglich, einfach eine Mail mit dem Betreff "A4e 13" an Numen@01019freenet.de schreiben!

In der aktuellen Ausgabe könnt ihr unter anderem folgendes lesen:
- News rund um den Amiga
- Kurzgeschichten
- Tests von aktueller Amigasoftware
- Tests von Audio CD`s
- Aktuelles Interview mit Petro Tyschtschenko

Also reingucken lohnt sich! Greets, Numen (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Petra Struck


MeKa - Bilder
Unter der Schirmherrschaft der Fachhochschule Karlsruhe fand vergangenes Wochenende das alljährlich stattfindende Usertreffen "Meeting Karlsruhe" zum siebten Mal mit rund 150 Teilnehmern statt. Ich war ganz begeistert von der wirklich phantastischen Organisation dieses riesigen Treffens. Immerhin waren 5 große Räume mit jeweils ca. 30 - 35 Rechnern komplett vernetzt. Die Fachhochschule hatte neben ihren Räumlichkeiten eine 10 MBit-Leitung kostenfrei zur Verfügung gestellt, was zu traumhaften Downloadraten führte. Dank der ATM-Geräte von HiLan standen lokal sogar 155 MBit zur Verfügung.

Die Organisatoren hatten wirklich an alles gedacht. Es gab einen separaten Schlafraum, in welchem müde Geister sich auf ihrer Iso-Matte ausruhen konnten. Ein Kino zur Entspannung war ebenso vorhanden, wie für das leibliche Wohl gesorgt wurde. Jederzeit waren frische Brötchen, Kaffee, Tee und andere antialkoholische Getränke vorhanden und ein wirklich gut funktionierender Pizzaservice via Internet rundete das Bild ab.

Ich habe viele interessante Gespräche geführt, viele, viele sehr nette Leute kennengelernt und den Wunsch, nächstes Jahr alle drei Tage auf dem Treffen zu verbringen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, bedauert habe ich nur, meinen Rechner nicht dabei gehabt zu haben. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die Einladung zur MeKa bedanken und vor allem den Organisatoren zu ihrer geleisteten Arbeit gratulieren.

.

.

.

.

.

.

.

.

(ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000



Software News
  • AHX-Ripper V4.41
    Christian Rosentreter teilt uns per eMail mit:
    Kåre Johansen veröffentlichte vor kurzer Zeit die Version 4.21 seines beliebten AHXRipper (früher THXRipper).
    Desweiteren stehen auf seiner Homepage auch Downloads anderer seiner Tools (u.a. diverse ABBS v2 Tools, LazyFiles 1.01, CheckDrive 1.01, etc.) zur Verfügung.

  • Bei Tumult wird der Sourcecode der MUIclass Xenbar veröffentlicht. Das Archiv kann sehr nützlich sein, wenn Sie alternative #?.image-Files erstellen möchten. Es handelt sich um den original Sourcecode von Stefan Stuntz. Download: Xenbar.LHA

  • Auf Duffs Homepage finden Sie eine neue Version seines THMLview Version 12.6. Download: MCC_HTMLview_Update.LZX - 64 Kb

  • Zu Photogenics gibt es für registrierte User ein neues Update auf Version 4.4 Beta 75. Dieses Update enthält neue Modi wie RubEmboss und BumpMap und einen verbesserten Emboss- Modus. Download: Update75.lha - 950 Kb
(ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Jorge Pino per eMail


AOL für Amiga sucht noch Mitstreiter
Jorge Pino schreibt:
Wir suchen:
- Engagierte Amiga-Programmierer & Anwender
- Webdesigner mit Kentnissen in Java, CGI-Scripting, HTML
- Evtl. Programmierer, die eine AOL-Software umsetzen möchten
- Unterstützung des Projektes durch Übersetzung in Spanisch, Französisch, Englisch, etc.)

Interessenten können sich per eMail an Jorge Pino wenden. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Stefan Robl im ANF


FMdriverVHI V1.1 veröffentlicht
Am 15. Januar 2000 hat Stefan Robl die Version 1.1. seines VHI-Treibers für die Framemachine veröffentlicht. In dieser Version wurden ein paar VHI-Probleme beseitigt und es werden alle neu hinzugekommenen VHI-Features unterstützt.

Der Treiber ist Giftware (z.B. 10 US-Dollar, Hardware o.ä.) und läuft auf Amigas mit einer 68k-CPU.

Download: FMdriverVHI.lha, readme (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Czech Amiga News


HTMLview.mcc V12.6 veröffentlicht
Allan Odgaard hat am 16. Januar 2000 die Version 12.6 seiner MUI-Klasse zur Anzeige von HTML-Dokumenten veröffentlicht.

Die Klasse verarbeitet derzeit den größten Teil des HTML 4.0-Standards wie er vom W3C definiert ist. Laut Allan Odgaard ist die Klasse dabei oft genauerer als viele Browser und z.B. gut für E-Mail-Programme geeignet, die HTML darstellen möchten - zumal die Klasse wirklich schnell arbeitet. Man sollte jedoch nicht vergessen, daß es sich um einen Prototypen handelt, der vielen Änderungen unterliegt. So wird u.a. an der Unterstützung von Stylesheets gearbeitet. Die Veröffentlichung einer Version mit Stylesheet-Unterstützung wird jedoch noch eine Weile dauern.

Mit dem beigelegten Demoprogramm kann die Klasse als "offline Browser" genutzt werden. Ohne schriftliche Erlaubnis des Autors darf dieser jedoch nicht auf CD-ROMs o.ä. verwendet werden.

Die Klasse bietet u.a. folgende Features:
  • Inkrementeller Aufbau der Seiten. Das Parsing erfolgt in einem eigenen Prozeß, so daß das MUI-Programm weiterhin auf Eingaben reagieren kann während ein HTML-Dokument verarbeitet wird.
  • Progressive Aufbau von Grafiken. Derzeit werden mittels Modulen GIF, GIFAnim, JPEG und PNG unterstützt.
  • Text kann markiert und ins Clipboard übernommen werden.
  • Suche im Text.
  • Umfassende HTML-Unterstützung. Tabellen mit Hintergrundbildern, Frames, Formulare usw.
  • Und sie ist sehr schnell.

Bekannte Fehler:
  • Text außerhalb von <BODY>...<BODY> wird nicht angezeigt.
  • Entities(z.B. &amp;) ohne endenden Semikolon werden nicht erkannt.
  • Der Floyd-Steinberg-Algorithmus, zum Dithern von Bildern, tendiert dazu am Rand weniger Streuungen einzubauen. Dies kann dazu führen, daß gekachelte Hintergründe so aussehen, als gäbe es Linien zwischen den Kacheln.
  • Der Datatype-Wrapper, zur Dekodierung von Bildern, scheint nur mit dem P96 picture.datatype zu arbeiten.

Wer Interesse hat einen Flash-Viewer, ein RealAudio-Plugin oder ähnliches zu programmieren kann sich mit Allan Odgaard in Verbindung setzen.

Download:
MCC_HTMLview.LZX V12.5 (140.8 Kb, 7-Sep-1999)
MCC_HTMLview_Update.LZX V12.6 (63.5 Kb, 16-Jan-2000) (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Czech Amiga News


Payback - Statusreport #7
James Daniels von Apex Designs hat am 16. Januar 2000 den 7. Statusreport zu Payback veröffentlicht. Zusätzlich wurde die Link-Seite aktualisiert.

Laut Jack Daniels, beginnt das Spiel so langsam Suchtcharakter zu entwickeln, so daß er schon mal eine Stunde oder länger spielt, anstatt an der Programmierung weiterzuarbeiten. Unabhängig hiervon wurden seit dem letzten Monat folgende Verbesserungen vorgenommen:
  • Fahrzeuge geben nun einen Warnton, wenn man ihnen im Weg steht und einige Fahrer sind agressiver als andere, was sich auf alle Aspekte ihres Fahrstils auswirkt.
  • Die Polizeiwagen besitzen nun Sirenen inklusive Blinktlicht, was natürlich mit Lens Flares dargestellt wird.
  • Die Map wurde erweitert, so daß es jetzt deutlich mehr zum Erkunden gibt.
  • Die Skriptsprache wurde erweitert. Autowerkstätten verrichten nun ihre Arbeit und man erhältlich Nachrichten, wenn man bestimmte Aktionen ausführt.
  • Ein weiterer größerer Fehler wurde behoben, der es Fahrzeugen ermöglichte an Wänden hochzufahren.
  • Kollisionen mit Objekten wie Bäumen, Kisten, Laternen u.ä. werden inzwischen ausgezeichnet verarbeitet.
  • Der Spieler beginnt nun nicht mehr bei jeden Neustart das Spiel am gleichen Ausgangspunkt - was mehr Abwechslung verspricht.
  • Unterstützung für Mehrsprachigkeit wurde hinzugefügt.
  • Der Ladebildschirm wurde um eine Fortschrittsanzeige erweitert.
  • Das Audio-System kann nun gleichzeitig 500 Klänge verwalten, was deutlich über das vorige Limit von 100 hinausgeht. Man mag nun denken, daß dadurch das Spiel langsamer wird aber die Verbesserungen machen es sogar leicht schneller als das alte System.
(ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2000
Czech Amiga News


Zusätzliche Informationen von Alive Mediasoft
Elite 3 wird PPC und Warp3D unterstützen und von den Leuten portiert, die auch an der Descent 2 Portierung arbeiten.

Fürs erste Quartal 2000 ist mit Home Land ein Echtzeitstrategiespiel angekündigt.

Die Media Alivesoftware-Website wird voraussichtlich heute wieder online gehen und Informationen über die für dieses Jahr geplanten Neuerscheinungen enthalten. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 -> ... 11

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.