amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
 Je Seite 
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 02/2002


07.Feb.2002
Rheinische Post


RP: Kein Namensschutz für Adresse "guenter-jauch.de"
Günther Jauch verliert Millionenklage gegen "Namensdieb"
Günther Jauch, der nicht bereit war, alle ähnlich klingenden Namen auf sich selbst zu registrieren, wollte mit seiner Klage erreichen, dass Internet-Adressen wie "guenter-jauch.de" oder "guenter-jauch.com" grundsätzlich nicht mehr zu einer Registrierung angeboten werden dürfen, selbst wenn diese noch frei verfügbar sind. Hätte Jauchs Klage Erfolg gehabt, wäre eine Domainregistrierung nicht nur mit erheblicheren Kosten für Provider und Kunden verbunden, sondern würde auch nicht mehr in kurzer Zeit zu realisieren sein.
RP-Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 21:05] [Kommentare: 4 - 08. Feb. 2002, 13:41]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
07.Feb.2002
Heise [Newsticker]


Heise: Heise-Verlag mahnt mutmaßliche Domain-Abzocker ab
Der Verlag Heinz Heise hat am heutigen Donnerstag die "Zentrale zur Registrierung Deutscher Web-Domains GmbH" (ZRW) abgemahnt, da der Verlag in das Branchenverzeichnis aufgenommen wurde, obwohl zwei Angebote zur Aufnahme nicht angenommen wurden. Nach Ansicht des Verlagsjustiziars Jörg Heidrich nutzt die ZRW den guten Ruf des Herausgebers sowie den hohen Bekanntheitsgrad der Zeitschriften c't und iX aus, und verstößt damit gegen den Paragrafen 1 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Wie schon mehrfach auf amiga-news.de berichtet, gelingt es der selbsternannten "Zentrale zur Registrierung Deutscher Web-Domains GmbH (ZRW)" trotz Betrugsanzeige immer wieder, Domain-Inhaber mit einem "Online-Angebot", welches nach Rechnung aussieht, dazu zu bewegen, sich durch Zahlung in deren Webkatalog eintragen zu lassen. Verständlich, dass sich der Verlag Heise gegen den ungewollten Eintrag zur Wehr setzt.
Heise-Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 18:34] [Kommentare: 1 - 07. Feb. 2002, 23:06]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

07.Feb.2002
Carsten Schröder (E-Mail)


FTD: Elsa: Grafik- und Netzwerkspezialist ist pleite
»Der deutsche Grafikkarten und Netzwerkspezialist Elsa ist zahlungsunfähig. Das erfuhr FTD Online (Financial Times Deutschland) aus Banken- und Unternehmenskreisen.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 18:11] [Kommentare: 16 - 08. Feb. 2002, 20:23]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
07.Feb.2002
Thomas Nosutta (ANF)


Amithlon Seite von Shop'n Fun jetzt auch in Englisch
Die Hilfeseite für Amithlon, die von Michael Ulbrich ins Netz gestellt wurde, ist ab sofort auch in Englisch verfügbar. Amithlon User sollten unbedingt mal eine Blick drauf werfen, speziell auf die AmiTV-Seite. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 18:06] [Kommentare: 5 - 08. Feb. 2002, 12:43]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
07.Feb.2002
Sebastian Beloch (ANF)


ScummVM Version 0.1.0 für MorphOS erschienen
Rüdiger Hanke hat heute seine neue Version des ScummVM-MorphOS veröffentlicht. Er schreibt, dass in der neuen Version viele Fehler gegenüber der V0.0.3 bereinigt wurden.

Die MorphOS-Version hat jetzt eigenen Display-Code bekommen und ist nun unabhängig von SDL. Dadurch reduziert sich die Programmgröße, und das Wechseln zwischen Vollbildschirm- und Fenstermodus funktioniert nun einwandfrei. An weiteren Verbesserungen wird gearbeitet. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 18:05] [Kommentare: 1 - 08. Feb. 2002, 22:40]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

07.Feb.2002
Tom Duin alias amigaharry (ANF)


RealPlayerInfo 1.2 with DefIcons support
RealPlayerInfo 1.2 shows title, author and copyright tag stored in Realmedia files, and DefIcons support. ()

[Meldung: 07. Feb. 2002, 14:21] [Kommentare: 12 - 09. Feb. 2002, 14:04]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
07.Feb.2002
Markus Nerding (ANF)


GP ernennt H&P zum deutschen Distributor
Das australische Softwarehaus GP Software ernennt HAAGE&PARTNER Computer zum Exklusiv-Vertrieb für den deutschen Sprachraum für das Produkt Directory Opus 6 für Windows.

H&P wird zunächst die englische Version vertreiben, und dazu einen deutschsprachigen Support per E-Mail und Telefon anbieten. Die Übersetzung des Programms folgt in Kürze. Diese wird den Kunden von H&P dann kostenlos per Download zur Verfügung stehen. Ebenso wird an der Übersetzung der umfangreichen Anleitung gearbeitet.

Der Preis der neuen Version 6.1 wurde gesenkt. Für registrierte Besitzer der Amiga-Version gibt es jetzt auch die Möglichkeit eines Sidegrades. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 14:06] [Kommentare: 24 - 12. Feb. 2002, 01:10]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

07.Feb.2002
Gucky (ANF)


Amiga Fireball Ausgabe 8 in Vorbereitung
Ausgabe 8 der Fireball ist fast fertig. Da recht wenig Material angefallen war, dauerte es recht lange. Wer noch etwas hat, bitte schnell zusenden. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 07:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
07.Feb.2002
Andreas Falkenhahn (E-Mail)


CD32-Emulator für Windows: Akiko v1.2 veröffentlicht
Endlich ist es wieder soweit! Eine neue Version von Akiko, dem CD32 und CDTV Emulator für Microsoft(r) Windows(r) Systeme, steht zum Download auf der Airsoft Softwair Homepage (Titellink) bereit. Bei dieser Version 1.2 handelt es sich um ein großes Update, so ist der Emulator jetzt ungefähr 20 Prozent schneller, unterstützt die Emulation des statischen Speicherblocks des CD32 inkl. einem NVRam-Editor, der es erlaubt Spielstände zu importieren und zu exportieren sowie zu modifizieren (patchen). Beispiele dafür gibt es in der Dokumentation.

Außerdem bietet Akiko nun eine echte Joypad-Emulation, d.h. der Benutzer kann jedem Knopf auf dem CD32-Joypad eine Taste bzw. einen PC-Joystickknopf zuweisen. Weiter unterstützt Akiko jetzt auch die Sprachemulation vom CD32 & CDTV, so dass viele Spiele jetzt einfach in der eingestellten Sprache erscheinen. Schließlich gab es einige Fehlerbeseitigungen und es wurden auch einige Patches verbessert sowie die Dokumentation ausgebaut.

Wer sich noch immer nicht für Akiko registriert hat (Kostenpunkt: 15 Euro), dem noch ein letzter Anreiz: In der aktuellen Demoversion ist jetzt auch Defender Of The Crown 2 CDTV spielbar (nicht vergessen die Sprache in den Akiko Settings auf Deutsch zu stellen, um in den vollen Genuss zu kommen). Akiko benötigt übrigens nicht die sogenannten Extended Roms von CD32 und CDTV, sondern gibt sich mit den Kickstarts 1.3 und 3.1 zufrieden. Registrierte Benutzer können sich mit dem Betreff "subscribe" an akiko@airsoftsoftwair.de wenden, um die aktuelle Vollversion von Akiko zugeschickt zu bekommen (wer sich einmal anmeldet, erhält immer die neueste Version, sonst nichts, auch keine Produkthinweise). Wer sich noch nicht registriert hat, holt sich am besten schnell die Demoversion von Akiko. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 01:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

07.Feb.2002
Carsten Schröder (ANF)


AMIGA aktuell 02/2002 ist erschienen
Die Februarausgabe von AMIGA aktuell enthält unter anderem
  • ein Review des neuen Spiele-Tophits »Conflict: Freespace«,
  • den Test des Postscript- und PDF-Anzeigers »Ghostscript 6.50«,
  • einen Hintergrundartikel zur Nutzung des Euro auf dem Amiga,
  • Teil 2 der Einführung in die Reaction-Programmierung,
  • den dritten Teil des Workshops zur Programmierung in C++,
und vieles mehr. AMIGA aktuell 02/2002 lässt sich auf unserer Website sowohl online lesen als auch im HTML- bzw. AmigaGuide-Format herunterladen. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2002, 00:52] [Kommentare: 58 - 10. Feb. 2002, 02:24]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Feb.2002
Dennis Lohr (ANF)


3. IRC-Meeting der DigiboosterPro Community am 07.02.2002
Am Donnerstag, dem 07.02.2002, findet ab 20.00 Uhr das 3. IRC-Meeting der DigiboosterPro Community statt. Der Kanal ist wie folgt zu erreichen:

Kanalname: #digiboosterpro
Server: ie.altnet.org
Port: 6667

Über zahlreiches Erscheinen von aktiven DBPro-Usern sowie Interessierten würden wir uns freuen.

Desweiteren möchten wir nochmals auf die zurzeit laufende DBPro-Mod-Compo aufmerksam machen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die DigiboosterPro-Website (Titellink). (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 20:55] [Kommentare: 2 - 06. Feb. 2002, 22:08]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

06.Feb.2002
Jochen Abitz (ANF)


Wipeout 2097 für den Mac
Wipeout 2097 ist für den Mac erschienen. Das Interessante - es wird als Playstation und Amiga-Klassiker beworben. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 20:50] [Kommentare: 16 - 08. Feb. 2002, 18:55]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Feb.2002
Kieron Wilkinson (ANF)


CAPS Update
CAPS (The Classic Amiga Preservation Society) is working to save original Amiga (read: even copy protected) games from floppy disk extinction (for remastering or emulator use) and has had a huge update!

Including:

  • Very detailed report of last months WIP
  • Lots more games dumped, with hundreds still waiting
  • Portugese translation (French, Spanish and German on the way)
  • New credits section
(ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 16:42] [Kommentare: 4 - 08. Feb. 2002, 13:03]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Feb.2002
Andreas Kleinert (E-Mail)


PerSuaSiVe SoftWorX verkauft Amiga-Sourcen
Aufgrund von Mangel an Zeit, Motivation und allgemeinem Interesse, sucht PerSuaSiVe SoftWorX potentielle Lizenznehmer die bereit sind, die Quellcodes der bekannten ak Datatypes (andere Produkte auf Anfrage) unter exklusiver oder nicht-exklusiver Lizenz zu erwerben (as-is Basis).

Die Lizenz wird nicht den Keyfile-Code (wird entfernt) beinhalten, und auch nicht das Recht, ein Produkt unter demselben Namen zu vermarkten. D.h. ein Lizenznehmer wird in der Lage sein, neue Produkte basierend auf den Sourcen zu realisieren, ohne weitere Verflechtungen oder Verpflichtungen. Grundlegende Hilfe beim Vertrautmachen mit den Quellcodes ist inbegriffen.

Wir warten auf Angebote.

OpenSource-Projekte können unter Umständen eine FREIE Lizenz bekommen. Bitte kontaktieren Sie uns.

Dieses Angebot ist befristet bis 31.03.2001.

In der Zwischenzeit wird die Website überarbeitet. Die Amiga-Sektion wurde entfernt. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 14:47] [Kommentare: 56 - 08. Feb. 2002, 08:07]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

06.Feb.2002
AMIGAplus


Veranstaltung: Hobbytronic 2002
Vom 20. bis zum 24. Februar 2002 findet in den Dortmunder Westfalenhallen 4 und 5 die Hobbytronic statt. Die HobbyTronic Computerschau zeigt das Angebot für Elektroniktüftler, Funkamateure, Dxer, Tonband- und TV-Amateure, Video-Fans, Elektro-Akkustik-Bastler und CB-Funker und präsentiert ein Riesenangebot für Computer-Anwender in Hobby, Beruf und Ausbildung. Mit Geräten, Systemen, Zubehör und Programmen. Einen besonderen Service bieten das Actions-Center und die Computer-Straße, wo Spezialisten aller elektronischen Fachgebiete wertvolle Informationen und Tipps vermitteln.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 14:41] [Kommentare: 6 - 04. Jan. 2004, 12:33]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

06.Feb.2002
WHDLoad


Installer: WHDLoad - Neue Pakete (bis 04.02.2002)
Mit WHDLoad können Sie Spiele, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, nun auf Ihrer Festplatte installieren. Folgende Pakete sind neu hinzugekommen bzw. aktualisiert worden:
  • 04.02.02 improved: Pirates! (Gold) CD³² (Microprose) various changes, supports german version too
  • 04.02.02 fixed: Magic Boy (Blue Turtle) protection correctly removed, minor other changes
  • 04.02.02 improved: Adventures of Robin Hood (Millennium) sound replay fixed, faster
  • 04.02.02 improved: No Excuses (Arcana) various changes
  • 04.02.02 improved: Double Dragon 2 - The Revenge (Virgin) supports another version
  • 04.02.02 improved: Rampage (Activision) keyboard fixed
  • 04.02.02 improved: Indiana Jones And The Fate Of Atlantis (Lucasfilms Games) ingame bug fixed
  • 04.02.02 improved: B.A.T. (UBI-Soft) supports french version too
  • 31.01.02 Searching the website works again
  • 31.01.02 new: Teenage Queen (Ere) done by Psygore
  • 31.01.02 new: PGA European Tour (The Dome/Ocean) done by Codetapper
(ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 13:09] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Feb.2002
VIM


Editor: VIM Version 6.0.189
VIM ist ein Editor, der aus dem Unix-Editor "vi" entstanden ist und für verschiedenste Systeme wie AmigaOS, AtariMiNT, BeOS, DOS, MacOS, MachTen, OS/2, RiscOS, VMS, and Windows (95/98/NT4/NT5/2000) zur Verfügung steht. Heute wurde Version 6.0.189 veröffentlicht.

In Ausgabe 1 Vol. 1 des Free Software Magazine befindet sich ein Artikel, der u.a. auf die Geschichte von VIM eingeht.

VIM wurde von Bram Moolenaar zuerst für den Amiga entwickelt und erschien erstmals auf der Fish #591 (November 1991). (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 12:58] [Kommentare: 2 - 08. Feb. 2002, 21:14]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

06.Feb.2002
Golem - IT News


Golem: Offiziell: NVidia stellt GeForce4 vor - Erste Benchmarks
»GeForce2 und GeForce3 werden abgelöst
Nachdem bereits so gut wie alle Informationen vorab bekannt wurden, hat nun auch NVidia offiziell seine neue GeForce4-Grafikchipfamilie angekündigt. Diese löst dabei die Vorgänger GeForce2 und GeForce3 komplett ab.«
Kompletter Artikel siehe Titellink.

Weiterer Link zum Thema:
Heise: Nvidia präsentiert 3D-Chip GeForce4
(ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 12:15] [Kommentare: 9 - 09. Feb. 2002, 01:24]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Feb.2002
Amiga Future


Amiga Future: AWeb-Workshop überarbeitet
Ricco Clemens hat den AWeb-Workshop auf der Amiga Future Homepage aktualisiert und überarbeitet. Die neue Version ist seit heute online. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 11:44] [Kommentare: 3 - 06. Feb. 2002, 20:41]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
06.Feb.2002
Andreas Magerl (E-Mail)


#AmigaFun: Chat mit Hyperion am 18.02.2002
Am Montag, dem 18. Februar 2002, wird ab 19.00 Uhr Steffen Häuser, Thomas und Hans-Jörg Frieden von Hyperion in dem IRC-Amiga-Kanal #AmigaFun Rede und Antwort stehen. Alle drei sind Programmierer von Hyperion und haben mit AmigaOS 4 und mit Spiele-Umsetzungungen zu tun, wie beispielsweise das aktuelle Quake 2. Der Chat mit Hyperion wird in Zusammenarbeit mit der Amiga Future organisiert.

So können Sie den IRC-Kanal #AmigaFun erreichen:

IRC Server (so eingeben, OHNE "irc."): rollingrock.altnet.org
IRC Port: 6667
IRC Kanal: #amigafun

Falls der Server ausfallen sollte, können Sie auch Zugriff über folgenden Server erlangen:

amigafun.ma.cx (Bitte ebenfalls ohne "irc." eingeben).

Weitere Informationen, besonders für IRC-Anfänger finden Sie auf der #AmigaFun Homepage.

HINWEIS:
Von der #AmigaFun Homepage, Amiga Future Homepage und vom amiga-news.de-Forum ist der Chat auch mittels HTML-Chat erreichbar. Da wir keine fehlerfreie Funktion des HTML-Chats garantieren können, und Programme wie AMIRC oder BlackIRC sowieso angenehmer zu bedienen sind, empfehlen wir Ihnen, auf jeden Fall einen IRC-Client zu benutzen.

Als Sprache ist Deutsch und Englisch möglich. Die Logfiles vom Chat wird es später auf der Amiga Future und der #AmigaFun Homepage in Deutsch und Englisch geben. Stefan Martens: "Ich möchte diesmal darauf hinweisen, dass bitte niemand anderes Logfiles vom Chat veröffentlicht." (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2002, 11:41] [Kommentare: 67 - 19. Feb. 2002, 10:38]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

05.Feb.2002
AOG (ANF)


Amiga Online Games - Onlinespiel am 09.02.2002
Am Samstag, dem 09.02.2002 läuft auf trima.2y.net port:8000 ein HBMonopolyV2.6-Server. Alle interessierten Monopoly-Spieler sind recht herzlich eingeladen, ab 18.00 Uhr mitzuzocken. Weitere Information können Sie im IRC erfragen (irc.altnet.org / Kanal #AOG). (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 23:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Feb.2002
Kilian Servais (ANF)


Ausgabe 95. der NoCover erschienen
Heute ist die 95. Ausgabe des Freeware Mags NoCover erschienen, in der u.a. die aktuelle Ausgabe der AmigaAktuell zu finden ist. Daneben sind zahlreiche weitere Beiträge vorhanden. Wer ein kostenloses E-Mail-Abo wünscht, braucht bloß eine E-Mail an kilian@apc-tcp.de zu senden. Zu haben ist die Ausgabe auf Anfrage per E-Mail, im Aminet oder auf der Homepage des APC&TCP. ()

[Meldung: 05. Feb. 2002, 21:04] [Kommentare: 2 - 05. Feb. 2002, 22:01]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Feb.2002
Markus Nerding (ANF)


AmigaOS XL: Offizielles Update für Amithlon und AmigaXL
Haage&Partner hat das erste offizielle AmigaOS XL-Update veröffentlicht, welches die bisher bekannten bzw. gemeldeten Probleme behebt. Unter Amithlon wurde die Sound-Ausgabe ebenso verbessert, wie Maus- und Tastaturtreiber sowie die CPU/FPU-Emulation. Unter Amithlon und AmigaXL läuft nun die HDToolBox wieder stabil. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 19:38] [Kommentare: 26 - 08. Feb. 2002, 18:56]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Feb.2002
Sebastian Bauer (ANF)


Mailprogramm: SimpleMail Version 0.15
Die neue SimpleMail Version 0.15 wurde soeben veröffentlicht.

Änderung seit der letzten Veröffentlichung:

  • SimpleMail wurde intern auf Unicode umgestellt.
  • Man kann bzw. sollte nun die Zeichentabelle wählen, die auf dem System benutzt wird.
  • Neue Übersetzungen hinzugefügt.
  • Zwei neue Spalten in der Nachrichtenliste: "POP3 Server" und "Empfangen".
  • Kleine Layoutänderungen im Nachrichtenschreibfenster.
  • "Content-Description:" Feld wird unterstützt.
  • Einige Fehler wurden beseitigt.
(ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 17:50] [Kommentare: 16 - 08. Feb. 2002, 11:21]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Feb.2002
Golem - IT News(ANF)


Golem: Yamaha liefert SCSI-Konverter für interne IDE-CD-Brenner
Yamaha hat einen neuen SCSI-Konverter für die beiden CD-Brenner-Serien CRW3200E (24fach) und CRW2200E (20fach) angekündigt, mit denen sich die IDE-Laufwerke auch am SCSI-Controller betreiben lassen. Mit der Auslieferung des neuen SCSI-Konverters will Yamaha Anfang Februar beginnen.
Golem-Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 17:47] [Kommentare: 15 - 16. Feb. 2002, 09:59]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Feb.2002
Andreas Magerl (E-Mail)


Amiga Future: Artikel-Datenbank eingerichtet
Auf Wunsch vieler Leser hat das Printmagazin nun auf deren Website eine Artikel-Datenbank eingerichtet, in welcher Sie die Artikel nach Namen, Ausgabennummer und Rubrik suchen lassen können. Vorschläge für eine Erweiterung der Datenbank nimmt die Redaktion der Amiga Future gerne entgegen.

Bei Aufräumarbeiten des Lagers ist die Redaktion auf einige ältere Ausgaben der Amiga Future gestoßen, die nun im Shop nachbestellt werden können. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 17:45] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

05.Feb.2002
ANN


Älteres Interview mit Bill McEwen von Steve Folberg
Steve Folberg hat auf seiner Website heute ein bisher unveröffentlichtes Interview mit Bill McEwen online gestellt. Das Interview wurde anlässlich der Amiga 2001 Show gemacht und war ursprünglich für Ausgabe 5 der AmigaWorld gedacht, welche allerdings nicht zustande gekommen ist. Sie finden das lange und nach wie vor interessante Interview unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 10:58] [Kommentare: 27 - 06. Feb. 2002, 22:37]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Feb.2002
Czech Amiga News


Spiele: Charts von AGC (Amiga Games Classifying)
Gestern hat AGC die Hitliste Januar/Februar 2002 der beliebtesten Spiele veröffentlicht. Quake, Napalm und Payback belegen die ersten drei Plätze. Anfang März 2002 beginnt die Umfrage für März/April 2002. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 10:58] [Kommentare: 2 - 06. Feb. 2002, 21:22]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
05.Feb.2002
Czech Amiga News


Matay: P96-Treiber nur noch auf Anfrage
Matay hat das Archiv mit den P96-Treibern Version 2.1a für Prometheus von deren Server entfernt, und verschickt das Archiv nur noch auf Anfrage. Zu einem späteren Zeitpunkt wird das Archiv über eine Registrierfunktion wieder verfügbar gemacht werden. Prometheus-Board Besitzer können das Archiv per E-Mail an info@matay.pl anfordern. Matay hat sich zu diesem Schritt entschieden, da auch User, die kein Prometheus-Board besitzen, die Treiber nutzen.

In dem Archiv ist folgender Text zu finden:
"This archive has been deleted from the page because of numerous downloads by people who don't have Prometheus boards but are still using our page to recieve a full archive of shareware program. In short future there will be a questionary veryfing and writing down all necessary data of the one who is downloading. Till then, please inquire to info@matay.pl, we will send you this archive on your email account. Thank you, Matay team" (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 10:58] [Kommentare: 31 - 08. Feb. 2002, 20:50]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

05.Feb.2002
David McMinn (ANF)


Programmiersprache: AmiBlitz2 Version 2.24
Von der Programmiersprache AmiBlitz wurde Version 2.23 zum Download bereitgestellt. Bugreports zum Programm senden Sie am besten nicht an den Uploader, sondern an die Blitz Mailingliste, damit doppelte Bugmeldungen vermieden werden.

Um sich in die Mailingliste einzutragen, senden Sie eine E-Mail an blitz-list-subscribe@netsoc.ucd.ie. Um sich wieder auszutragen, senden Sie eine E-Mail an blitz-list-unsubscribe@netsoc.ucd.ie.

Download:
amiblitz2_distro.lha

Lesen Sie im Anschluss die Originalmeldung:
The Blitz2000 site is dedicated to bringing you the best information and resources about the programming language AmiBlitz2 (formerly Blitz Basic 2). It has been updated and a new version of AmiBlitz2 has been released (v2.24 - both an update and a full user-distribution). Loads of other smaller updates have been made (mainly more documentation and source examples).

Check out the news page for a full list of changes. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2002, 09:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.