amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
 Je Seite 
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 02/2002


16.Feb.2002
Stephan Rupprecht


Tools: PNGTool V1.1 - CopyIcon V44.4a - SGrab V1.19a
Stephan Rupprecht hat einiger seiner Tools aktualisiert:

  • PGNTool zum Konvertieren jedlicher Bildformate nach PNG liegt nun in Version 1.1 vor. Das Programm benötigt ab dieser Version die asyncio.library V40, wodurch die Geschwindigkeit um 3% verbessert werden konnte.
    Download: PNGTool.lha

  • Der CopyNewIcon-Clone für OS 3.5 ist in Version 44.4a erschienen. Neu ist hier die spanische Dokumentation von D. Dominguez.
    Download: CopyIcon44.lha

  • Der Screengrabber SGrab liegt in Version 1.19a vor. Beseitigt wurde ein Modul-Problem in der PPC-Version.
    Download: sgrab.lha

(ps)

[Meldung: 16. Feb. 2002, 17:20] [Kommentare: 3 - 18. Feb. 2002, 17:10]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
16.Feb.2002
SPIEGEL


SPIEGEL: "TRONLAND.NET" - Ermordet wegen eines Telefons?
»Die Berliner Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen im "Todesfall Tron" eingestellt. Doch an einen Selbstmord des Hackers glauben seine Freunde nach eigenen Recherchen weniger denn je. Die Akte ist geschlossen, Trons CCC-Freunde öffnen sie wieder - im Web.«
Kompletter Artikel siehe Titellink.

Wie bereits berichtet, sind Freunde von Boris dabei, eine Website namens Tronland aufzubauen. Auf dieser Website werden Dokumente, Medienberichte und Erinnerungen an Tron veröffentlicht. Die Dokumente sollen untermauern, dass die Staatsanwaltschaft aus Sicht der Freunde die Akte zu Unrecht schloss.

Die Website soll einerseits helfen, unter Umständen doch noch Licht in das Dunkel um den Tod des Verschlüsselungs-Experten zu bringen, und andererseits den Menschen hinter dem Hacker porträtieren. (ps)

[Meldung: 16. Feb. 2002, 16:43] [Kommentare: 3 - 18. Feb. 2002, 17:08]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

16.Feb.2002
Heise [Newsticker]


Heise: Raubkopierer verderben US-Spieleentwicklern das Geschäft
Nach einem Bericht der Interactive Digital Software Association (IDSA) verliert die amerikanische Video-Branche jährlich 1,9 Milliarden US-Dollar durch Raubkopien.
Heise-Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 16. Feb. 2002, 14:21] [Kommentare: 78 - 20. Feb. 2002, 19:58]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
16.Feb.2002
Aaron Lewis (ANF)


Windows: iLOVE for Winamp
How if Amiga visual artist does Windows? The author of AmiganFX plugin for Winamp has released another plugin called iLOVE. Original styles...
If you have a Windows machine it's worth checking the title link. (ps)

[Meldung: 16. Feb. 2002, 13:01] [Kommentare: 18 - 17. Feb. 2002, 12:10]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
16.Feb.2002
David Brunet (E-Mail)


AGC Award 2001
AGC (Amiga Games Classifying) wird den AGC Award 2001 für das beste Amiga-Spiel vergeben. Unter dem Titellink können Sie an der Wahl teilnehmen. Die Resultate werden am 25. Februar 2002 veröffentlicht. (ps)

[Meldung: 16. Feb. 2002, 00:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
16.Feb.2002
Stéphane Campan (E-Mail)


Amiga Impact wieder online
Nach einiger Zeit mit technischen und auch persönlichen Problemen ist unsere französische Schwesternseite Amiga Impact nun wieder online, und wird die französischsprechenden Amiga-User regelmäßig mit Amiga-News in ihrer Landessprache versorgen.

»Après quelques longues semaines d'absence, votre site Amiga Impact est (enfin) de retour.

Diverses raisons et divers problèmes (la plupart d'ordre privé), ont été à l'origine de cette suspension de la maintenance du site. La situation s'étant aujourd'hui arrangée, il ne devrait donc plus y avoir de gros problèmes à l'avenir.

Amiga Impact va donc pleinement retrouver son allure de croisière dans les jours à venir, avec l'arrivée de nouvelles rubriques.

Si vous rencontrez un problème lors de l'utilisation des services d'Amiga Impact, n'hésitez pas à écrire à webmaster@amigaimpact.com.« (ps)

[Meldung: 16. Feb. 2002, 00:09] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

15.Feb.2002
Dieter Groppé (ANF)


Tool: MCP Version 1.37
Nachdem die Probleme bei Tripod beseitigt sind, ist nun die Version 1.37 von MCP (MasterControlProgram) öffentlich über meine Homepage zugänglich. Bei MCP handelt es sich um ein Programm, welches viele Tools und Patches ersetzt. (ps)

[Meldung: 15. Feb. 2002, 20:29] [Kommentare: 14 - 18. Feb. 2002, 19:27]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
15.Feb.2002
Cj-Stroker (ANF)


Neues Forum auf Amiforce
Auf Amiforce wurde ein neues Forum eingerichtet. Hauptgrund war die Einführung der Amiblitz-Sektion. Das neue Forum läuft auf allen Browsern ohne Probleme. Das war u.a. auch ein Grund, weshalb ich mich für dieses Forum entschieden habe.

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen. (ps)

[Meldung: 15. Feb. 2002, 19:14] [Kommentare: 1 - 16. Feb. 2002, 15:53]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
15.Feb.2002
Ascaron


Spieleentwickler Ascaron: Erfolgreiches Rettungskonzept nach Insolvenz
Im September 2001 hatte der Gütersloher Spieleentwickler Ascaron Insolvenzantrag stellen müssen (wir berichteten). Durch ein erfolgreiches Rettungskonzept hat Ascaron es geschafft, 80 Arbeitsplätze zu sichern, und kann als Ascaron Entertainment GmbH neu anfangen.

Nachdem die Gläubigerversammlung in der vergangenen Woche dem Rettungskonzept der insolventen Altfirma einstimmig zustimmte, kann die neugegründete Ascaron Entertainment GmbH durchstarten. Sie hat alle Rechte einschließlich der Marke Ascaron übernommen und ist auch Arbeitgeber der bisherigen Mitarbeiter.

Ascaron entwickelte Anfang der 90er auch und gerade für den Amiga viele bekannte Spiele, beispielsweise ´Hanse - Die Expedition´, ´Anstoß´, ´Anstoß World Cup´ und ´Der Patrizier´, verlagerte später die Entwicklungen auf PC. (ps)

[Meldung: 15. Feb. 2002, 19:12] [Kommentare: 8 - 16. Feb. 2002, 15:51]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

15.Feb.2002
Marco Lovera (E-Mail)


AmigaPage: "Amiga Passion"-Wettbewerb - Gewinner ermittelt
Wie bereits berichtet, hat Marco Lovera von AmigaPage einen Wettbewerb veranstaltet, der die schönsten Amgia-Workbenchs ermitteln soll. Die Gewinner stehen fest, und die Preise wurden vergeben. Die Screenshots der Gewinner können Sie sich hier anschauen.

Gewonnen haben:

  • 1. Platz: Roman Sudlitz (Preise: Extreme, PuzzleBobs, Mousepad von AmigaPage)
  • 2. Platz: Jean Yves Auger (Preise: Extreme, Mousepad von AmigaPage)
  • 3. Platz: Peter Balogh (Preise: Extreme, Poster)
  • 4. Platz: Michael Göken (Preis: Extreme)

Marco Lovera bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern (besonders aus Deutschland sind viele kreative Einsendungen eingegangen), und hofft, dass er diesen Wettbewerb bald wiederholen kann. (ps)

[Meldung: 15. Feb. 2002, 16:08] [Kommentare: 6 - 17. Feb. 2002, 03:14]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

15.Feb.2002
Sylvio K. (ANF)


Windows-C-Programierer für GameBoyAdvance Soms-Umsetzung gesucht
Das SOMS-Team sucht einen Windows-C-Programmierer, der bereit wäre, unser Spiel auf Windows zu programmieren, um eine Umsetzung des Amiga Action-Rollenspiels auf die GameBoyAdvance Konsole möglich zu machen. Weitere Fragen beantworte ich gerne unter sylvio.k@gmx.de. (ps)

[Meldung: 15. Feb. 2002, 14:51] [Kommentare: 20 - 18. Feb. 2002, 11:25]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
15.Feb.2002
Patbest (ANF)


Amigabest: Amithlon Workbench Galerie
Amigabest hat eine Workbench-Galerie für Amithlon-Workbenchs eingerichtet. (ps)

[Meldung: 15. Feb. 2002, 14:46] [Kommentare: 20 - 17. Feb. 2002, 00:43]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
15.Feb.2002
Jim Steichen (ANF)


Jim Steichen: G.O.O.S.A. V2.0 und AmigaTalk V1.9a
Aufgrund von Problemen mit dem Aminet können Sie G.O.O.S.A. (General Object-Oriented Systems Analysis) Version 2.0 direkt von der Homepage des Autors (Jim Steichen) herunterladen. Gleiches gilt für AmigaTalk Version 1.9a. (ps)

[Meldung: 15. Feb. 2002, 12:06] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
14.Feb.2002
WHDLoad


Installer: WHDLoad - Neue Pakete (bis 10.02.2002)
Mit WHDLoad können Sie Spiele, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, nun auf Ihrer Festplatte installieren. Folgende Pakete sind neu hinzugekommen bzw. aktualisiert worden:
  • 10.02.02 new: The Punisher (Digital) done by Psygore
  • 10.02.02 new: Wacky Darts (Code Masters) done by Bored Seal & Codetapper
  • 10.02.02 new: Spy Vs Spy 3: Arctic Antics (Wicked Software/First Star Software) done by Codetapper
  • 10.02.02 new: Spy Vs Spy 2: The Island Caper (Wicked Software/First Star Software) done by Codetapper
  • 10.02.02 improved: Great Courts 2 (Blue Byte) supports two more versions
  • 10.02.02 new: Galactic Conqueror (Titus) done by CFOU!
  • 10.02.02 updated: The Final Battle (Mirrorsoft) misc changes
  • 10.02.02 new: Escape from Colditz (Digital Magic Software) done by Bored Seal
  • 10.02.02 fixed: Disposable Hero (Euphoria/Gremlin Graphics) keyboard access in highscores corrected
  • 10.02.02 new: Magnetic Dreams (Digital) done by Psygore
  • 10.02.02 new: Battle Valley (Hewson) done by Bored Seal
  • 08.02.02 improved: Geisha (Cocktel Vision) supports German version too, misc other changes
  • 08.02.02 new: Carcharodon - White Sharks (Demonware) done by Galahad
  • 06.02.02 improved: Rotor (Arcane) blitter waits added, snoop mode fix
  • 06.02.02 new: The Final Battle (Mirrorsoft) done by Bored Seal
  • 06.02.02 improved: Elvira - The Arcade Game (Flair Software) music/sound fixed, blitter waits added and more
(ps)

[Meldung: 14. Feb. 2002, 20:35] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
14.Feb.2002
Etienne Vogt


Tools: VDisk.device V3.1 BETA und ErrorLog V1.5
Etienne Vogt hat zwei seiner Tools aktualisiert. Zunächst gibt es eine neue Betaversion von VDisk.device V3.1, eine virtuelle RAM-Disk. Weiter wurde Error.Log V1.5 veröffentlicht, womit Sie Ihre Devices überwachen, und Error-Logs ausgeben lassen können.

Download:
vdisk31beta.lha - Readme
ErrorLog15.lha - Readme
(ps)

[Meldung: 14. Feb. 2002, 20:08] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

14.Feb.2002
distributed.amiga.org


The Amiga RC5 Team - distributed.amiga.org wieder online
Die Website von distributed.amiga.org war eine Weile aufgrund eines Server-Wechsels offline. Die Website wird nun dank John Klos bei sixgirls.org gehostet. Der Server ist ein Amiga 4000/060 mit BSD. (ps)

[Meldung: 14. Feb. 2002, 19:55] [Kommentare: 2 - 15. Feb. 2002, 13:30]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]
14.Feb.2002
clickBOOM


clickBOOM: S-File #16 kündigt neues Spiel an
clickBOOM kündigt in dem aktuellen S-File ein neues Spiel an, kann aber noch nicht viel darüber erzählen. Auf jeden Fall soll es in gewohnter clickBOOM-Qualität für Amiga, PC und Mac erscheinen.

Sofia: "For quite some time now we've been working on our next original game. I can't tell you much about it, because it's very far from being finished. As you can imagine, being a clickBOOM game, it is going to be something special. It will be available for Amiga/PC/Mac and possibly consoles. Please don't ask for screenshots or more information -- as soon as I can reveal more, I will. I promise! :)". (ps)

[Meldung: 14. Feb. 2002, 19:40] [Kommentare: 38 - 16. Feb. 2002, 08:44]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

14.Feb.2002
Bernd Buchner (ANF)


Rettet Futurama
Futurama, die zweite Serie von Matt Groening, dem Schöpfer der Simpsons, kennt jeder, aber wussten Sie, dass Groening einen Amiga hat(te)? Einen Mac hat er wohl auch, wie unschwer zu erkennen ist. Aber es geht hier um etwas anderes: FOX will Futurama einstellen, keine neue Staffel mehr produzieren.

Wer das nicht möchte, kann die Petition unterschreiben, die Sie unter dem Titellink finden. Aktuell haben 37876 Leute unterschrieben. (ps)

[Meldung: 14. Feb. 2002, 16:47] [Kommentare: 18 - 15. Feb. 2002, 13:22]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

14.Feb.2002
Michael Heider (ANF)


Update des Programmes apus_start für SuSE Linux PPC
Wie hier schon angekündigt, liegt nun das Programm apus_start mit einigen weiteren Funktionen zum Download bereit. Neu hinzugekommen ist die englische Benutzerführung sowie, dass dieses Programm jetzt für die Versionen 7.0 bis 7.3 von SuSE Linux PPC verwendet werden kann.

Weiterhin wird in dieses Programm auch noch eine Update-Funktion eingebaut, mit welcher es dann möglich sein wird, auf die jeweils höhere Version zu updaten. (ps)

[Meldung: 14. Feb. 2002, 16:14] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

14.Feb.2002
Richard Kapp (ANF)


GFX-BASE: Relaunch
In letzter Zeit hat das Team der GFX-BASE fleißig an einem Relaunch gearbeitet. Nachdem wir nun seit einigen Tagen das neue Design komplett umsetzen konnten, folgt nun auch eine verbesserte Funktionalität. So können nun mittels eines Kommentarsystems, das auch Voreinstellungen und grafische Smileys erlaubt, zu den News Kommentare verfasst werden.

Ebenfalls wurde unser Vote (Benutzen Sie einen WB-Ersatz oder nicht?) nun abgeschlossen. Das interessante Ergebnis können sie in unserem Vote-Bereich erfahren. Doch wir wollen Sie auch mit weiteren Veränderungen im Rahmen des (zukünftig) einjährigen Bestehens der GFX-BASE überraschen. Unter anderem wird ein Forum eröffnet werden, und ein Test von PuzzleBOBs wird in Kürze folgen. (ps)

[Meldung: 14. Feb. 2002, 16:12] [Kommentare: 9 - 15. Feb. 2002, 16:29]
[Per E-Mail versenden] [Druck-Version] [ASCII-Version]

<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.