amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Glossar| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
.


Archiv 'Updates von Soft- und Hardwareprodukten'


26.Jul.2014
Pegasosforum (Forum)


AmigaOS 4 / MorphOS / AROS: OpenJK-Update
Szilárd 'Bszili' Biró hat seine Portierungen der Spiele Jedi Academy und Jedi Outcast aktualisiert. Dieses behebt diverse Fehler, insbesondere beim Multiplayer-Spiel. Hier funktioniert nun die Texteingabe zur Kommunikation mit anderen Spielern. (snx)

[Meldung: 26. Jul. 2014, 10:33] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Jul.2014
MorphZone (Forum)


AmigaOS 4 / MorphOS: E-UAE 0.8.29-PPC-JIT-Betaversion 4
Álmos Rajnais Integration eines Just-in-time-Compilers in den Amiga-Emulator E-UAE für PowerPC-Systeme wurde aktualisiert, in der vierten Betaversion wurden weitere Fehler beseitigt.

Noch immer unterstützt die Version des Autors keine G5-Systeme, jedoch hat sich Fabien 'Fab' Coeurjoly bereits angeboten, nach der Betaversion 3 schnellstmöglich auch eine entsprechende MorphOS-Fassung des Updates zu kompilieren. (snx)

[Meldung: 24. Jul. 2014, 19:58] [Kommentare: 3 - 28. Jul. 2014, 15:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Jul.2014
amigafuture.de (Webseite)


Amiga-Disketten unter Windows beschreiben: ADTWin 1.0
Mit Hilfe eines PC-Diskettenlaufwerks, das per selbst gebautem Kabel am Parallelport eines PCs angeschlossen wird, schreibt das Windows-Programm ADTWin ADF-Images auf Amiga-Disketten. Ein Schreibvorgang dauert rund 37 Sekunden, das Lesen von Disketten ist nicht möglich.

Sollte kein PC-Diskettenlaufwerk vorhanden sein, kann auch eine Amiga-Floppy eingesetzt werden. ADTWin bietet hierfür einen speziellen "Connection Mode" namens "Amiga Drive" an. (cg)

[Meldung: 23. Jul. 2014, 17:12] [Kommentare: 6 - 26. Jul. 2014, 21:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Jul.2014
klesterjr (Kommentar)


Linux-Distribution: AmiPUP 1.1.0
Nach der allgemeinen Verfügbarkeit als Boot-Möglichkeit für AmiKit (amiga-news.de berichtete) liegt AmiPUP nun in der Version 1.1.0 und zugleich auch separat von dieser Amiga-Distribution vor.

AmiPUP ist eine Linux-Live-CD auf der Basis von Slacko Puppy Linux 5.7 und umfasst weniger als 180 MB. Gedacht ist sie als portable Boot-Möglichkeit emulierter Amiga- oder AROS-Umgebungen. (snx)

[Meldung: 23. Jul. 2014, 14:32] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Jul.2014
Amigaworld.net (Forum)


AmigaOS 4: ScummVM 1.7.0
Der Adventure-Interpreter ScummVM liegt für AmigaOS 4 nun in der Version 1.7.0 "The Neverrelease" vor und unterstützt damit fünf weitere Spiele: The Neverhood, Mortville Manor, Voyeur, Return to Ringworld und Chivalry is Not Dead.

Die einzelnen Änderungen sind den offiziellen Versionshinweisen zu entnehmen. (snx)

[Meldung: 23. Jul. 2014, 11:37] [Kommentare: 2 - 23. Jul. 2014, 14:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 5 ... <- 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 -> ... 25 661 1303

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2014 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.