amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 01/2002


10.Jan.2002
Amiga Arena (E-Mail)


Amiga Arena: Interview mit Grzegorz Tanski (Kray Raytracer)
Mit "Kray" befindet sich seit Anfang des Jahres ein neuer Freeware "Szene" Raytracer in Entwicklung. Amiga Arena sprach mit Grzegorz Tanski, wie es zu der Entwicklung kam, und was wir in Zukunft noch erwarten dürfen. Auf der Homepage von Grzegorz Tanski befinden sich noch weitere Programme, sowie eine interessante Demoversion eines 3D-Fußballspiels. Wie die Amiga Arena erfahren konnte, besteht seitens Grzegorz Tanski reges Interresse bei geeigneter Hardware hochwertige Software zu entwickeln.

Das Interview steht auch in Englisch zur Verfügung. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2002, 20:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2002
#amiga (ANF)


Heute Anmeldeschluss zum #amiga meeting 2002
Auch in diesem Jahr soll wieder ein Meeting stattfinden. Als Termin steht uns das Wochenende vom Freitag dem 01.03. bis zum Sonntag, dem 03.03.2002 zur Verfügung. Es wird in der Jugendherberge Morsbach stattfinden. Heute ist der letzte Tag um sich noch dafür anzumelden, natürlich sind auch (noch) nicht-#amiga User herzlich willkommen. (pa)

[Meldung: 10. Jan. 2002, 20:17] [Kommentare: 1 - 10. Jan. 2002, 20:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2002
Norman Thiel von Heise [Newsticker] (ANF)


Heise: Macworld: Zwei neue Grafikkarten für den Mac
Es gibt für MACs die ATI Radeons nun als PCI Versionen. Ob diese Karten auch bald in AMIGAs laufen?
Heise-Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2002, 14:28] [Kommentare: 9 - 11. Jan. 2002, 16:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2002
Golem - IT News


Golem: Neue Runde in der Diskussion um Linux im Bundestag
»Linux-Verband: Freie Software gefährdet Deutsche Software-Industrie nicht
In der Diskussion um den Einsatz von Linux im Bundestag geht es in eine weitere Runde. Daniel Riek, Mitglied im Vorstand des Linux-Verbandes LIVE weist die Argumente des VSI-Vorsitzenden (Verband der deutschen Software-Industrie) und Microsoft-Lobbyisten Rudolf Gallist in einem offenen Brief zurück. Insbesondere verneint Riek das Argument Gallists, dass Freie Software die Existenz der deutschen Software-Industrie in ihrer Existenz gefährde.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2002, 01:40] [Kommentare: 3 - 11. Jan. 2002, 07:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2002
Fr3dY's Amiga Web Page


Mailprogramm: Anubis 1.1.0
Anubis ist ein anonymer Mailsender, der WinGate, verschlüsseltes TSL/SSL, anonymes Remailing, News Posting und vieles mehr unterstützt. Das Programm ist in Version 1.1.0 erschienen und steht auch als MorphOS-Version zum Download bereit.

Download:
anubis.lha - anubis-mos.lha (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2002, 00:35] [Kommentare: 2 - 10. Jan. 2002, 11:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2002
Dennis Lohr (E-Mail)


Heute: IRC-Treffen der DigiboosterPro Community
Die DigiboosterPro Community lädt zum 2ten IRC-Treffen ein. Am Donnerstag, den 10.01.02 ab 20 Uhr steht unter
  • Server: ie.altnet.org
  • Kanal: #digiboosterpro
  • Port: 6667
ein DBPro Community Channel bereit. Über zahlreiches Mitchatten würden wir uns freuen. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2002, 00:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2002
Peter Eriksson (ANF)


AROS Update
Over at the AROS website, another news update has been made. In summary, some bugs have been dealt with, AROS for PalmPilots and the PCI hardware interface are moving along, some fixes for AROS/Native have been made and AmiTCP is currently being ported. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2002, 00:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2002
Jens Schönfeld (ANF)


Individual Computers: Erste Release-Version des xsurfadsl.device
Im Support-Bereich unserer Webseite befindet sich die erste Release-Version des PPPoE-Treibers für unsere Netzwerkkarte X-Surf, sowie ein Update des appp.device für Genesis bzw. AmiTCP. Die Kommunikation zwischen den zwei Devices wurde erneut beschleunigt.

Das Installations-Skript ist noch in der Beta-Phase. Es hilft bei der Einrichtung eines T-DSL Anschlusses, aber auch Zugänge anderer Provider werden unterstützt. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2002, 00:10] [Kommentare: 17 - 11. Jan. 2002, 09:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2002
Thomas Unger (E-Mail)


The Kickstart Archives V1.3
Die Zustimmung von Alex Lupták, Gregory Donner und Ian Chapman macht es möglich: Die neuesten Versionen der Hardwarereferenz Lex Site (ca. 80 MB), der Workbench Nostalgia und des Big Book of Amiga Hardware (ca. 90 MB) sind nun auch offline recherchierbar.

Änderungen:
  • updated: Workbench Nostalgia von Gregory Donner (07/01/2002)
  • updated: The Big Book of Amiga Hardware von Ian Chapman (27/12/2001)
  • updated: Lex Site von Alex Lupták (21/11/2001)
  • added: Haynie's Garage Sale!
  • added: User Guides, Handbücher, Service Manuals als PDF-Files
    • Commodore A590 Service Manual
    • Commodore A1060 User's Guide
    • Commodore A2088/2286 Handbuch
  • updated: Suchindex für die clientseitige Offline-Suchmaschine


Dave Haynie hat gestattet, die Bilder und Texte seines eBay-Angebotes "Haynie's Garage Sale!" zu verwenden. Die Seiten enthalten interessante Hintergrundinformationen zu vielen Produkten und Prototypen aus der Commodore-Entwicklungsabteilung.

Von Amiga, Inc. (Vince Pfeifer) und MacroSystem Digital Video AG (Ibrahim Tertemiz) liegen die Genehmigungen vor, Handbücher zu ihren Produkten als PDF-Files auf der CD zu veröffentlichen. Die Zusatzprodukte XiPaint, Samplitude und MovieShop von MacroSystem sind hiervon ausgenommen. Die ersten Handbücher sind enthalten, weitere Hersteller und Handbücher werden folgen.

Der Index der Suchmaschine berücksichtigt Stichworte aller neu aufgenommen Seiten. Für deren Einsatz wird ein Browser mit vollem JavaScript-Support erwartet. Diese Funktionalität bietet keiner der aktuellen Amiga-Browser, so dass ein Ausweichen auf Fremdsysteme hierfür unerlässlich ist. Die Linkpage funktioniert natürlich auf allen Systemen. Unter Linux gibt es hier leider Einschränkungen, da anfänglich die Groß-/Kleinschreibung bei den Dateinamen etwas vernachlässigt wurde.

Alle PDF-Files lassen sich mit der aktuellen Version von Apdf am Amiga anzeigen. THE KICKSTART ARCHIVES kostet USD/EUR 10,- plus Versandkosten (Deutschland EUR 1,50, Europa EUR 3,- und weltweit USD 3,- per Land und USD 5,- per Luft). Das Update auf die aktuelle Version kostet Käufer früherer Versionen USD/EUR 5,- plus Versandkosten. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2002, 22:35] [Kommentare: 1 - 17. Jan. 2002, 19:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2002
WHDLoad


Installer: WHDLoad - Neue Pakete (bis 09.01.2002) (Update)
Mit WHDLoad können Sie Spiele, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, nun auf Ihrer Festplatte installieren. Folgende Pakete sind neu hinzugekommen bzw. aktualisiert worden:
  • 09.01.02 new: War In Middle Earth (Melbourne House/Synergistic) done by CFOU!
  • 09.01.02 new: Robin Hood: Legend Quest (Codemasters) done by Bored Seal
  • 09.01.02 new: Kwik Snax (Codemasters) done by Bored Seal
  • 09.01.02 new: Kwasimodo (Courbois Software) done by CFOU!
  • 09.01.02 improved: Invest (Starbyte) supports another version
  • 09.01.02 new: Fantastic Dizzy (Codemasters/Purple Haze) done by Bored Seal & Abaddon
  • 09.01.02 new: Carnage (Zeppelin Games/Warped Minds) done by Bored Seal
  • 08.01.02 new: Transartica (Silmarils) done by CFOU!
  • 08.01.02 new: Conan the Cimmerian (Synergistic/Virgin) done by CFOU!
  • 08.01.02 new: Bobo (Infogrames) done by CFOU!
  • 07.01.02 new: Wacky Races (PAL Developments/Hi-Tec) done by Codetapper
  • 06.01.02 new: Yogi Bear and Friends in The Greed Monster (Hi-Tec) done by Codetapper
  • 06.01.02 improved: Pinball Dreams (Digital Illusions) supports two more versions
  • 06.01.02 fixed: Horror Zombies from the Crypt access fault removed
  • 06.01.02 new: Double Dragon 2 - The Revenge (Virgin) done by Galahad
(ps)

[Meldung: 09. Jan. 2002, 20:23] [Kommentare: 2 - 10. Jan. 2002, 00:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2002
Patrick Beerhorst (ANF)


A.D.A. Demoarchiv mit neuem Design und erweiterten Funktionen
In den letzten Tagen wurde das Layout der A.D.A. (Amiga Demo Archive) Site in wesentlichen Zügen verbessert und einige Änderungen an der Datenbank vorgenommen. Zudem ist seit heute eine Suchfunktion vorhanden, mit der es möglich ist, z.B. festzustellen, welcher Grafiker in welchen Demos mitgewirkt hat. Wouter, der die Datenbank betreut, wird in den nächsten Tagen noch mehrere Updates machen, so dass dann auch Reviews und weitere Informationen zu den jeweiligen Demos verfügbar sein werden. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2002, 16:55] [Kommentare: 2 - 09. Jan. 2002, 17:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2002
Darek Dulian


Elbox: Mediator UP2.8
The MediatorUP 2.8 update for Mediator PCI 4000, Mediator PCI 1200 and Mediator PCI ZIV users has been made available today. The update includes the latest versions of the driver for Voodoo card family:

- Voodoo.card ver. 2.11

The new driver release eliminates background graphics errors, which could appear in certain specific situations with the previous version. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2002, 11:33] [Kommentare: 1 - 09. Jan. 2002, 20:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

09.Jan.2002
Darek Dulian (E-Mail)


Elbox: Mediator Multimedia CD 1.11
The MM CD 1.11 update for Mediator PCI 4000, Mediator PCI 1200 and Mediator PCI ZIV users, who are registered owners of the Mediator Multimedia CD, has also been released by ELBOX Computer.

The MM CD 1.11 update includes the new VHI Studio software driver: - tv.vhi

Using the VHI Studio program, Mediator users may now grab and edit snapshots and video sequences from their TV tuner cards.

The update includes the new versions of the following drivers:

- tv.library ver. 1.6
- Voodoo.card ver. 4.12

The list of 48 TV cards supported by the tv.library has been expanded with support for 28 more cards.

In practice, it means support for all the PCI-standard TV cards now available in the market. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2002, 11:31] [Kommentare: 4 - 10. Jan. 2002, 00:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2002
Telepolis


Telepolis: Microsoft oder Linux? Ein Diplom-Informatiker im Bundestag
Peter Riedlberger beschäftigt sich mit diesem Artikel mit der Frage, ob der Deutsche Bundestag sich hinsichtlich der Software-Ausstattung der 5000 Rechner für Microsoft oder für Linux entscheiden wird.
Pikant daran ist, dass der über diese Frage entscheidende MdB Ulrich Kelber, Diplom-Informatiker, auch noch für Comma-Soft arbeitet. Bei Comma-Soft geht es um Knowledge-Management und man kann im Netz nachlesen, dass diese Firma eng mit Microsoft zusammenarbeitet.
Telepolis-Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2002, 11:27] [Kommentare: 42 - 11. Jan. 2002, 20:30]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2002
Sven Ottemann (ANF)


VideoCD: VCDImager Version 0.7.12
Unter dem Titellink steht die neue Version 0.7.12 von VCDImager bereit. VCDImager ist ein Programm zum Erstellen von VideoCD-Images. Es stehen Versionen für 68020+ und WarpOS zum Download bereit.

Unterstützt werden Video CD 1.1 und 2.0, Super Video CD 1.0 sowie PBC (playback control). VCDImager generiert .bin/.cue Dateien. Die Imagedatei kann anschließend in BurnIT oder MakeCD gebrannt werden. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2002, 01:43] [Kommentare: 1 - 09. Jan. 2002, 17:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2002
Olaf Köbnik (E-Mail)


Amiga Arena: AmiFIG 3.1 Vollversion
Mit Genehmigung von Andreas Schmidt liegt AmiFIG 3.1 registriert bei Amiga Arena zum Download bereit. AmiFIG ist ein universelles Vektorzeichen-Programm, das auf dem bekannten Unix-Programm Xfig von Supoj Sutanthavibul und anderen basiert. Diese Version ist nun nahezu kompatibel zu Xfig 3.1.

Die Oberfläche wurde teilweise mit GadToolsBox 2.0b von JaBa Development erstellt. AmiFIG verfügt über eine breite Palette von Zeichen- und Editierfunktionen und ist damit eines der leistungsfähigsten Vektorzeichenprogramme für den Amiga. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2002, 22:00] [Kommentare: 2 - 09. Jan. 2002, 14:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2002
EnuZone.net (ANF)


Neuer Amiga CD32 Emulator für Windows - Project32
Eine Beta-Version (1.0) des ersten unkommerziellen CD32-Emulators Project32 ist bereits - völlig unbemerkt von der Öffentlichkeit - am 22.12.01 erschienen und unterstützt schon 20 verschiedene Spiele der Amiga Kult-Konsole. Der Autor stellt eine neue Version innerhalb der nächsten 14 Tage in Aussicht, die neben der Beseitigung einiger Probleme mit Windows 2000 auch eine Lokalisierung ins Englische bieten soll. Die Homepage demonstriert eindrucksvoll mit einigen Screenshots aus Gunship 2000, Dark Seed und James Pond 2 die Fähigkeiten des Emulators. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2002, 21:56] [Kommentare: 15 - 11. Jan. 2002, 00:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2002
Harald Frank (ANF)


Amithlon-Tester für TV-Karten-Software gesucht
Harald Frank schreibt:
Michael Ulbrich sucht interessierte Tester für seine Amithlon TV-Karten-Software. Weitere Information zu dem benötigten Equipment finden Sie unter dem Titellink.

Wer wie Michael Ulbrich Interesse an Amithlon Entwickler-Unterlagen hat, um eigene Projekte hierfür zu erstellen, möge sich bitte direkt an Harald Frank wenden. Wenn möglich, bitte eine kleine Beschreibung des geplanten Projektes erstellen, so dass wir Gleichgesinnte schneller zusammenbringen können, oder gezielte Informationen hierfür bereitstellen. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2002, 18:17] [Kommentare: 11 - 09. Jan. 2002, 18:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2002
Markus Nerding (E-Mail)


AmigaOS XL: Aktualisierte Software-Liste und neuer Support-Beitrag
Der neue Beitrag "Verwendung von PC-Disketten unter Amithlon" beschreibt den Datenaustausch zwischen Amiga und Amithlon über PC-Disketten.

Dank der Informationen einiger Kunden (Heinz Gyrole, Udo Gaßner, Paul de Vries, Günter Wirth u.a.) konnte die Kompatibilitätsliste wieder um einige Einträge erweitert werden. Enthalten sind jetzt auch: ADM, ArtStudio, Digibooster Pro, Elastic Dreams, Fantastic Dreams, Octamed Soundstudio, PhotoFolio, Photogenics, Picture Manager, X-Trace, Xi-Paint und ZShell.

Wenn Sie ein Programm getestet haben, das noch nicht in unserer Liste steht, würden wir uns über eine Nachricht sehr freuen. Wir haben dazu ein Formular eingerichtet. Vielen Dank für Ihre Hilfe. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2002, 14:51] [Kommentare: 7 - 09. Jan. 2002, 07:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2002
SixK


Webserver: Amiga Apache 1.3.20 + PHP 4.1.1
Auf der 'SixK Port Page' liegt die Version V1.3.20 dieses Webservers inklusive des Skript-Sprachen-Moduls PHP V4.1.1 fürs AmigaOS (Version für 68040-Rechner) zur Benutzung mit dem offiziellen Amiga Apache Archiv bereit.

Download: apache1320_php411_040.lzx (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2002, 13:22] [Kommentare: 4 - 08. Jan. 2002, 22:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

08.Jan.2002
Mariusz Wloczysiak (E-Mail)


Elbox: VHI Studio - Mediator Treiber
Für Nutzer der Mediator Multimedia CD für das Mediator PCI-Board für Amiga 1200 und Amiga 4000 wurden heute neue Treiber für VHI Studio von Innovative veröffentlicht. Lesen Sie im Anschluss die Originalmeldung.

Elbox Computer is happy to announce availability of new drivers for the Mediator busboard.

For users of the Mediator PCI for Amiga 1200 and Mediator PCI for Amiga 4000 busboards with the Mediator Multimedia CD package, drivers have been released as of today for the VHI Studio software. These drivers have been prepared by Elbox Computer programmers.

VHI Studio produced by Innovative, is a video-editing and snapshot-software including webcam- and timelapse-support and featuring (PPC-supported) highspeed-MPEG-compression and realtime-preview-facilities. It currently supports all major digitizer-boards and DigiCams on the AMIGA and is the most popular digitizing and recording-software on the AMIGA-market.

Using the VHI Studio program, users of TV cards in Mediator may now grab and edit snapshots and video sequences from broadcast and cable TV and any other signal sources connected to the input of the TV tuner card, for example: video cameras, TV SAT tuners, DVD players and VCR players.

All you need is:
Mediator PCI busboard
TV tuner card
Voodoo graphic card
VHI Studio software

Enjoy snapshots and videos to your heart's content. More creativity. More fun.

Mariusz Wloczysiak
ELBOX COMPUTER, Press Department (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2002, 12:20] [Kommentare: 12 - 08. Jan. 2002, 19:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2002
Helmut Hoffmann (ANF)


Bildbearbeitung: PhotoAlbum V6.6 und CyberShow V9.5a
Helmut Hoffmann schreibt:
Nach längerer Pause sind von meinen Shareware-Programmen "PhotoAlbum" und "CyberShow" jetzt neue Versionen erschienen. Die wichtigsten neuen Funktionen in beiden Programmen (PhotoAlbum 6.6 und CyberShow 9.5a) sind Funktionen, um Bilder um +/- 90 Grad oder um 180 Grad zu rotieren. Für Besitzer von Sony-CyberShot-Digitalfotoapparaten ist sogar eine automatische Rotationserkennung vorhanden.

Beide Programme sind im Aminet (gfx/misc/photoalbum66.lha bzw. gfx/board/cybershow95a.lha) und auf meiner neuen Homepage (Titellink) verfügbar.

Im Rahmen der Euro-Einführung wurden auch die Shareware-Preise angepasst. Für alle Internet-Nutzer, die online bestellen wollen (d.h. Bestellung per E-Mail und Lieferung per E-Mail) gilt jetzt ein stark ermäßigter Preis von nur noch 20,- EURO. Bestellungen per Post mit Lieferung auf Diskette kosten jetzt 30,- EURO. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2002, 12:16] [Kommentare: 7 - 10. Jan. 2002, 01:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2002
Daniel Orth (ANF)


amiga-topcool sucht noch Mitarbeiter für die Erstausgabe
Die erste CD-ROM-Ausgabe der amiga-topcool erscheint Ende Januar 2002. Zu dieser Verschiebung kam es, weil sich bislang noch zu wenig MitarbeiterInnen gemeldet haben. Zu folgenden Themen werden noch Beiträge gesucht:

  • Wer hat Freespace erhalten und will es für das Magazin testen?
  • Wer kann über seine Erfahrungen mit bereits vorhandenen PCI-Boards (Mediator, G-REX) bezüglich bestehender Treiber berichten?
  • Wer möchte einen umfassenden Artikel über MorphOS schreiben?
  • Wer testet für uns die aktuelle Shareware aus dem Aminet?
  • Wer hat das AmigaOS XL-Paket gekauft und will einen Testbericht verfassen?
  • Wer will ImageFX 4.5, AmiAtlas 6 oder PageStream 4.1 testen?
  • Wer hat das Zeug, einen Workshop zum Thema "Amiga und ADSL" zu schreiben?
  • Wer schreibt ein Preview zu Feeble Files?


Als Belohnung für die Mühe verschicken wir an jeden Autor eine kostenlose CD im Wert von 5,11 Euro. Wenn jemand Interesse am Schreiben eines oder mehrerer Beiträge hat, so soll er sich bei uns melden: webmaster@amiga-topcool.de.

Wer die amiga-topcool im Abo etwas billiger haben will, hat bei Ebay jetzt die Möglichkeit, ein Jahresabo zu ersteigern. Hier geht's zur Versteigerung.

In einer Woche gibt es dann bei www.amiga-topcool.de eine neue Umfrage, ein spannendes Interview und vor allem die Vorschau für unsere erste CD-ROM-Ausgabe. ()

[Meldung: 08. Jan. 2002, 12:07] [Kommentare: 4 - 10. Jan. 2002, 05:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.