amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 01/2002


04.Jan.2002
WHDLoad


Installer: WHDLoad - Neue Pakete (bis 03.01.2002)
Mit WHDLoad können Sie Spiele, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, nun auf Ihrer Festplatte installieren. Folgende Pakete sind neu hinzugekommen bzw. aktualisiert worden:
  • 03.01.02 new: Terry's Big Adventure (Grandslam) done by Codetapper & Galahad
  • 03.01.02 new: Puffy's Saga (UBI-Soft) done by Codetapper
  • 03.01.02 new: WWF Wrestlemania (Ocean) done by Codetapper
  • 03.01.02 improved: Skweek (Loriciel) trainer added
  • 03.01.02 new: Round the Bend (Zeppelin) done by Bored Seal
  • 03.01.02 fixed: Prime Mover (Psygnosis) access fault removed
  • 03.01.02 improved: Panza Kickboxing (Loriciel/Futura) supports another version, fastmem support
  • 03.01.02 new: Off Shore Warrior (Titus) done by CFOU!
  • 03.01.02 new: Ninja Spirit (Mediagenic) done by CFOU! & JOTD
  • 03.01.02 new: Never Ending Story 2 (Linel) done by Abaddon
  • 03.01.02 new: Monty Pythons Flying Circus (Core Design/Virgin) done by CFOU!
  • 03.01.02 improved: Mega Phoenix (Dinamic) supports another version, trainer added
  • 03.01.02 new: Lemmings 2 (Psygnosis) done by Psygore
  • 03.01.02 new: Impossamole (Gremlin/Core Design) done by Abaddon & CFOU!
  • 03.01.02 new: Horror Zombies from the Crypt () done by Abaddon
  • 03.01.02 new: Hellraider (Atari) done by Bored Seal
(ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 19:30] [Kommentare: 3 - 05. Jan. 2002, 15:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Stiftung Warentest


Stiftung Warentest: Computermonitore: Flach, gut, teuer
»Flachbildschirm oder Röhren-Monitor? Moderne Flachbildschirme sind meist besser. Die geprüften TFT-Displays liefern gestochen scharfe Bilder. Sie sind kompakt, augenfreundlich und sparen Strom. Nachteil: Flachbildschirme sind teuer. Preis ab etwa 445 Euro. Ein guter Röhrenmonitor ist schon ab 255 Euro zu haben.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 19:02] [Kommentare: 28 - 25. Feb. 2002, 10:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
SPIEGEL online


SPIEGEL: Die Tops und Flops des Jahres
In seinem Artikel beschreibt Jochen A. Siegle die Tops und Flops des Jahres 2001. Als Flop wird Windows XP von Microsoft gewertet, während die neue Website Wayback Machine, die eine Zeitreise zu Webseiten aus den Anfängen des Internets erlaubt, als Website des Jahres hervorgehoben wird.
SPIEGEL-Artikel siehe Titellink.

Nachtrag:
Link von Wayback Machine nachgetragen. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 18:22] [Kommentare: 6 - 05. Jan. 2002, 21:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Golem - IT News


Golem: Softwareverband stellt freie Software in Frage
»Gallist: "Bundestag darf nicht als Marketinginstrument missbraucht werden."
Rudolf Gallist, Vorsitzender des Verbandes der Software Industrie Deutschland und vormals im Management von Microsoft Deutschland tätig, wendet sich in einem offenen Brief an Daniel Riek, Vorsitzender des Linux-Verbandes, gegen die Einführung von Open-Source-Software im Deutschen Bundestag. Laut Gallist stehen den "vermeintlich so klaren Vorteilen von "freier Software" eine Reihe nicht unerheblicher Argumente entgegen".«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 18:04] [Kommentare: 7 - 06. Jan. 2002, 02:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Dennis Lohr (E-Mail)


Psyria: Defender of the Crown Titelmelodie für das Handy
Dennis Lohr von Psyria hat von Jim Cuomo die Erlaubnis bekommen, die Titelmelodie von Defender of the Crown für das Handy umzusetzen. Jeder, der ein Handy mit einem Noteneditor hat, kann sich jetzt die Melodie von Defender of the Crown eindrücken:

4C5, 8C.5, 16D5, 2C5, 4G5, 8G.5, 16A5, 2G5, 4F5, 4E5, 4D5, 4C5, 4E5, 8B.4, 16B4, 2B4, 4C5, 8C.5, 16D5, 2C5, 4G5, 8G.5, 16A5, 4G.5, 16F5, 16E5, 8F5, 8E5, 8D5, 8C5, 8F5, 8E5, 8D5, 8C5, 4E5, 8B.4, 16B4, 2B4, 4F5, 8F5, 8F5, 8G5, 8G5, 8A5, 8G5, 4C6, 8C.5, 16C5, 4C5

Die erste Zahl steht für die Notenart:
1= ganze
2= halbe
4= viertel
8= achtel
16= sechszehntel
32= zweiunddreißigstel

Der Buchstabe steht für den Notenton (ggf. langezogen mit einem "."). Die dritte Zahl steht für die Notenhöhe (Octave). In der Regel ist man automatisch beim Start des Editors in Ocatve 5.

Die Geschwindigkeit für das Stück sollte vom Benutzer selbst festgelegt werden, da jeder Handytyp das Tempo anderes variert. Für ein Siemens-Handy wäre die optimale Geschwindigkeit beispielsweise "03". (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 17:34] [Kommentare: 6 - 06. Jan. 2002, 14:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

04.Jan.2002
Golem - IT News


Golem: Gigabyte setzt auf ATI-Grafikchips - NVidia fliegt raus
»Grafikkarten mit Rage 128 Pro, Radeon 7000E und Radeon 7500LE angekündigt
Der taiwanesische Hardware-Hersteller Gigabyte hat seine Grafikkarten mit NVidia-Chips - darunter auch eine GeForce2 Ti 200 und GeForce3 Ti 500 Karte - zugunsten von Grafikkarten mit ATIs Radeon-Grafikchips der 7000er-Serie aus dem Programm genommen.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 16:48] [Kommentare: 5 - 06. Jan. 2002, 11:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Heise [Newsticker]


Heise: Teure kostenlose Domains
Wer bei TopNic eine kostenfreie Second-Level-Domain von Trinidad und Tobago (beispielsweise www.amiga-news.de.tt) registriert hat, sollte sich näher mit deren AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) befassen. Danach ist bei Inaktivität von mindestens 40 Tagen eine Deaktivierungsgebühr fällig. Unter Punkt 7.1 heißt es: "Sofern bei Ihrer Domain über einen zusammenhängenden Zeitraum von mindestens 40 Tagen kein Traffic generiert wurde, wird eine Deaktivierungsgebühr in Höhe von Euro 29,-- zur sofortigen Zahlung fällig."
Heise-Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 16:42] [Kommentare: 3 - 28. Jan. 2002, 23:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Freedom For Links


FFL: Tim Berners-Lee: Was ist ein Link?
»Tim Berners-Lee gilt als der Erfinder des World Wide Web. 1990 entwickelte er an der Schweizer Kernforschungsanlage CERN in Genf Hyperlinks - schnelle Verbindungen zwischen den unterschiedlichsten Dokumenten. Er schrieb den ersten WWW Client (einen Browser-Editor unter NeXtStep) und den ersten WWW-Server in Verbindung mit der Kommunikations - Software, der URLs, HTTP und HTML definierte.«
Lesen Sie unter dem Titellink seine Gedanken zum Wesen der Hyperlinks. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 16:05] [Kommentare: 1 - 04. Jan. 2002, 22:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Ralph Debusmann


Musikabspieler: EasyPlayer Version 1.12
Von dem Musikabspieler EasyPlayer (EYP) ist Version 1.12 erschienen. Ralph Debusmann bietet mit diesem Programm eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche für shellbasierende Programme wie beispielsweise mpega, GMPlay oder SIDPlay an. Das Programm ist universell für alle shellbasierenden Musikabspiel-Programme nutzbar.

Voraussetzung ist AmigaOS 2.04 (V37) oder höher, die reqtools.library ab Version 38, die amigaguide.library ab Version 34 und ein shellbasierendes Musikabspielprogramm.

Download: EasyPlayer.lha.bin (107 KB) (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 15:55] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
dynAMIte


Spiel: dynAMIte SouthPark Style verbessert
Oliver Tacke hat seinen SouthPark Style für das Netzwerk-Spiel dynAMIte, einem Bomberman-Clone, verbessert und im Bereich "styl'o'rama" zum Download bereitgestellt. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 15:42] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Simon Neumann (ANF)


Amiga Speed mit neuen Tests
Auf der Amiga Speed sind wieder einige neue Geschwindigkeitstests hinzugekommen. Erstmalig befinden sich auch Tests mit einem 4000er, der mit einer G-Rex PCI-Karte und einer Voodoo3 ausgestattet ist, auf der Seite. Also schauen Sie unbedingt mal bei den Punkten Heretic2, Q***e und Voodoo3 (2D GFX) vorbei. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 15:31] [Kommentare: 9 - 06. Jan. 2002, 20:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Jens Schönfeld (E-Mail)


Individual Computers: Website teilweise überarbeitet
Neben einer neuen Preisliste und Zahlungsbedingungen für Kunden aus dem Ausland wurden ein paar kosmetische Veränderungen an den Produktbeschreibungen gemacht (insbesondere VarIO). (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 15:30] [Kommentare: 3 - 05. Jan. 2002, 17:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jan.2002
Andreas Magerl (E-Mail)


Amiga Future Ausgabe #34 erschienen
Die Printausgabe der Amiga Future #34 ist fertig und auf dem Weg zu den Abonnenten und Händlern. Die Amiga Future gibt es wahlweise mit oder ohne CD als Einzelheft und natürlich auch im Abo.

Auf der LeserCD dieser Ausgabe befinden sich neben vieler anderen Software:
  • Spiele-Vollversion:
    Pinball Dreams - Pinball Fantasies ECS - Pinball Fantasies AGA Pinball Illusion Disk-Version - Pinball Illusion CD-ROM-Version Renegarde - Pferderennen
  • Anwender-Vollversion:
    Hippo Player - MUI Video
  • Exclusiv:
    RageHard-Video
Eine genau Inhaltsübersicht und Leseproben finden Sie im Hefte-Bereich der Amiga Future Homepage. (ps)

[Meldung: 04. Jan. 2002, 15:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jan.2002
Dreamolers-CAPS


Tool: ReqAttack Version 1.96
Das von Georg Steger programmierte Tool zum Verschönern von System-Requestern wird von Jaca/Dreamolers-Caps weiterentwickelt und steht in Version 1.96 unter dem Titellink zum Download bereit. In dieser Version wurde der Code optimiert und ein neues PatchControl integriert, welches CyReq ersetzt. Außerdem wurden Images für nlisttree in RAPrefsMUI hinzugefügt und eine Version für 68040-Prozessoren kompiliert.

Download: ReqAttackUpd.lha

Dreamolers hat die Website komplett neu gestaltet, die Bereich ´Group´ ist noch nicht verfügbar.

Jaca/D-CAPS arbeitet außerdem an einem neuen MCPPrefs-Programm. Das Programm befindet sich derzeit im Alpha-Stadium. (ps)

[Meldung: 03. Jan. 2002, 23:49] [Kommentare: 4 - 04. Jan. 2002, 17:01]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jan.2002
ANN


Kerneltrap: Interview mit Matthew Dillon
Bei Kerneltrap können Sie ein interessantes Interview mit Matthew Dillon lesen, der viel für FreeBSD programmiert und der Amiga-Szene durch sein C-Compiler 'Dice' bestens bekannt ist. (ps)

[Meldung: 03. Jan. 2002, 23:14] [Kommentare: 2 - 05. Jan. 2002, 16:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jan.2002
Sebastian Beloch (ANF)


Instant-Messenger: StrICQ Version 0.2106
new:
  • Released at The Party 2001 (MAJOR feature!)
  • Fixed the no expire ignore impossible bug.
  • Flowers are now selectable in the options-window
  • (Hopefully) removed the possibility to exploit NList etc by sending escape-codes in messages, no definet promises though.
(ps)

[Meldung: 03. Jan. 2002, 14:29] [Kommentare: 15 - 04. Jan. 2002, 17:49]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jan.2002
Golem - IT News


Golem: Geplante Stiftung soll Atari/TOS-Software-Markt beleben
»xTOS-Team will "Atari/TOS Software Foundation" ins Leben rufen
Ähnlich wie Amiga-Fans haben Besitzer von Atari-Heimcomputern in den letzten Jahren mit einem stetig schrumpfenden Software-Angebot für das TOS-Betriebssystem zu kämpfen. Aus diesem Grunde wollen einige standhafte Atari-Nutzer nun eine Art Atari/TOS-Software-Stiftung ins Leben rufen, mit der die Softwareentwicklung wieder angekurbelt werden soll - insbesondere auch in Hinblick auf den in Entwicklung befindlichen xTOS-Rechner.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 03. Jan. 2002, 14:24] [Kommentare: 72 - 05. Jan. 2002, 20:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jan.2002
Paul J. Beel (ANF)


Pagan Games Interviewed by GetBoinged!
Pagan Games was kind enough to take time from their busy schedule to be interviewed by GetBoinged! Go to title link to check out the interview! (ps)

[Meldung: 03. Jan. 2002, 06:02] [Kommentare: 1 - 03. Jan. 2002, 09:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jan.2002
Amiga Future


Amiga Future: Umfrage zur Zukunft des Amiga
Auf der Amiga Future Homepage wurde heute eine Umfrage mit den Thema "Wo siehst Du die Zukunft des Amigas?" gestartet. Außerdem wurde das Ergebnis der letzten Umfrage über die Amiga 2001 veröffentlicht. (ps)

[Meldung: 03. Jan. 2002, 01:02] [Kommentare: 23 - 04. Jan. 2002, 16:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jan.2002
Amiga Arena


Amiga Arena: Interview mit Stefan Kleinheinrich (AmiDraw)
Mit "AmiDraw" befindet sich ein neues 2D-vektorbasierendes GFX-Programm von Stefan Kleinheinrich in Entwicklung, welches sich zurzeit noch im Beta-Stadium befindet. Amiga Arena sprach mit Stefan Kleinheinrich über die Zukunft von "AmiDraw" und weitere Themen. (ps)

[Meldung: 03. Jan. 2002, 00:53] [Kommentare: 10 - 03. Jan. 2002, 14:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jan.2002
Ingo Schmitz (amiga-forum.de) (ANF)


UAE 0.8.12 für WarpOS
Mit Erlaubnis von Sam Jordan bieten wir ab jetzt die WarpOS-Version von UAE 0.8.12 zum Download an. Ein Archiv mit den Quelltexten folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Download: uae-0.8.12-R1WOS.lha (ps)

[Meldung: 03. Jan. 2002, 00:33] [Kommentare: 26 - 05. Jan. 2002, 18:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Elvis (ANF)


Amiga findet Erwähnung in Enzyklopädie
In der "Multimedia-Enzyklopädie 2002", die man momentan bei Aldi (Süd, eventuell auch Nord) kaufen kann, steht zum Thema Amiga folgendes:

»Amiga
Von der Firma Amiga in den 80er Jahren entwickelter und danach von Commodore mit Motorola-Prozessor verbreiteter Heimcomputer. Bekannte Homecomputer der Amiga-Reihe sind die Modelle Amiga 500 und Amiga 1000. Leistungsfähigere Versionen des Amiga ließen sich auch für anspruchsvolle Aufgaben einsetzen (Amiga 2000 und Amiga 4000).

Amiga wurde von der deutschen Handelskette Escom, dann von der US-amerikanischen Firma Viscorp, danach von Gateway und schließlich von der Firma Amino übernommen, es kamen aber bislang trotz mehrmaliger Ankündigung keine neuen Amiga-Produkte auf den Markt.« (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 19:12] [Kommentare: 19 - 04. Jan. 2002, 18:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

02.Jan.2002
Marc "Zito" Oberst (ANF)


Amiga-Musiker gesucht!
Moods - Die Plattform für Amigamusik hat auf ihrer Website unter www.moods.2xs.de oder www.moodymusic.de.vu nicht nur ein paar neue Veröffentlichungen (bisher mehr als 150 Musikstücke in verschiedenen Amigaformaten) zu bieten, sondern auch Extras, wie z.B. eine lustige MekkaSymposium- und PrivatParty-Gallery. Außerdem sind nach wie vor neue Musiker herzlich willkommen. Einfach eine E-Mail an die Organisatoren schreiben. (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 18:57] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Marc "Zito" Oberst (ANF)


AGC gescheitert
Leider fand mein im November 2000 gestarteter Versuch, die AGC (Amiga Guide Community) zu gründen, nicht sonderlich viel Zuspruch. Ich hatte vor, eine gemeinsame Grundlage für alle, die gern und oft mit dem AmigaGuideFormat arbeiten, zu schaffen. Dies bezog auch eine Website ein, auf der alle jemals in AmigaGuide erschienenen Veröffentlichungen zu beziehen gewesen wären.

Die Idee ließ einige der noch aktiven AmigaGuideschreiber mir freudig antworten, und rege E-Mails auszutauschen, jedoch konnte mir niemand bei der Realisierung helfen, sodass ich im Sommer 2001 das Projekt aufgeben habe.

Bisher bin ich leider noch nicht dazu gekommen, diese etwas traurige Mitteilung - denn das AmigaGuideFormat wird von der Mehrheit sehr unterschätzt, obwohl häufig benutzt - zu veröffentlichen und möchte dies hiermit tun. In der Hoffnung, dass vielleicht doch noch jemand Spaß an dieser Sache hätte. Meine Notizen für dieses Projekt sind noch nicht gelöscht. (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 18:55] [Kommentare: 9 - 03. Jan. 2002, 20:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

02.Jan.2002
Olaf Köbnik (E-Mail)


Amiga Arena: Blockhead II Vollversion
Amiga Arena - "Blockhead II" Vollversion
Mit Genehmigung von "Applaud Software" ermöglicht die Amiga Arena die Freigabe von "Blockhead II". Hierbei handelt es sich um den zweiten und letzten Teil des Puzzle Spiels "Blockhead", wobei die Grafik verbessert wurde, und neue Features hinzugekommen sind.

Amiga Arena - Intern
Ich wünsche allen ein frohes und erfolgreiches 2002 und hoffe, dass Sie weiterhin das Angebot der Amiga Arena in Anspruch nehmen.

Amiga Arena - Sonderpreise
Bis zum 31.01.2002 können Sie noch "VisualPrefs" zum Sonderpreis über die Amiga Arena registrieren. Desweiteren bleiben vorerst die Programme "Siegfried Soft Tools","Docdatatypes", "AMPlifier" sowie "Siteway" zum Sonderpreis erhältlich. (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 18:46] [Kommentare: 2 - 03. Jan. 2002, 15:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Dieter Groppé (ANF)


Tool: MCP V1.36 steht nun auf neuem Server zum Download bereit
MCP 1.36 ist nun auf einem anderem Server, hoffentlich sind damit alle Downloadprobleme beseitigt. Zusätzlich ist das 1.36-Update Archiv neu aufgespielt worden, da einige Dateien fehlten. (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 18:40] [Kommentare: 1 - 03. Jan. 2002, 12:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Mario Cattaneo (ANF)


SmileFonts go Euro!
Mario Cattaneo schreibt:
Ich habe meinem allseits beliebten SmileFonts nun auch das € EURO-Symbol verpasst :-). Bis das Archiv im Aminet erscheint, kann man das Archiv unter folgendem Link downloaden:

SmileFonts.lha - SmileFonts.readme

Frohes Neues Jahr!
Mario (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 18:36] [Kommentare: 2 - 02. Jan. 2002, 23:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

02.Jan.2002
Patrick Henz (ANF)


freeCD: cerpheus enhancer
Die CD-ROM 'cerpheus enhancer' wendet sich an Besitzer des Amiga OXL-Pakets, inkl. Windows, aber auch High-End Amigas. Sie beinhaltet akkustische und grafische Verbesserungen, wie Themes, Backgrounds und Sounds. Windowsbesitzer finden auch spielbare Sharewareversionen von Elite 2 und 3. Die CD ist für 3 Euro unter dem Titellink bestellbar. (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 18:30] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Frank Fenn (ANF)


SB 128 Sound Mixer für Amithlon
Ein gesundes und erfolgreiches 2002!

Ich habe heute eine erste Version des SB 128 Sound Mixers für Amithlon auf meine Homepage gestellt. Unterstützt werden zurzeit ES1370, ES1371 und CT5880 Chipsets. AC97 Onboard-Sound folgt. Das Programm erlaubt die Lautstärke und Balance-Regelung für MASTER, AUX, CD, PCM sowie MUTE.

Gruss aus Calgary
Frank 'fenny' Fenn (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 18:28] [Kommentare: 5 - 03. Jan. 2002, 21:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

02.Jan.2002
Jan Andersen (E-Mail)


Virus Help Denmark: Antivirus Poll 2001 ended
Happy new year to all of you.

The vote for the antivirus programmer that has done the most for the Amiga scene is over now, and we have got a winner. The winning program is xvs.library programmed by Jan Erik Olausen & Georg Hoermann. The 100 US Dollar prize money will be split in two, and 50 US Dollars will be send to Jan and Georg.

Here is how the votes was placed:

Jan Erik Olausen & Georg Hoermann - xvs.library: 296 votes
Jan Erik Olausen - VirusExecutor: 239 votes
Zbigniew Trzcionkowski - Safe: 57 votes
Alex van Niel - VirusChecker II: 20 votes
Heiner Schneegold - VT-Schutz: 17 votes
Dirk Stoecker - VirusZ III: 14 votes

Total votes: 643 votes

Thanks to all who have placed there vote in this poll. (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 01:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

02.Jan.2002
dynAMIte


Spiel: dynAMIte Version 1.9
Am 31.12.2001 wurde die Version 1.9 des netzwerkfähigen Bomberman-Klons 'dynAMIte' veröffentlicht. Neben vielen Bugfixes wurde nun auch ein Offline-Modus zum Spielen gegen Computergegner eingebaut.

Download:
dynAMIte.lha (1,7 MB) - dynAMIte.readme
dynAMIte_update.lha (449 KB) - changes.txt (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 00:55] [Kommentare: 8 - 08. Jan. 2002, 08:49]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

02.Jan.2002
Chris Perver (ANF)


Textviewer: EvenMore Updates
New updates in the EvenMore archive. Now when you search for text using the search files function, you can double click a file in the list to open it at the place where your match was found (Only for plain text files though). Fixed a bug in the new colour setup, EvenMore would sometimes loose other colours when getting new ones. You will need to reconfigure your EvenMore config file. Also fixed an enforcer hit when closing the window, was freeing the gadgets twice ;/.

Alfred Vaust has also created a deutsch catalog for EvenMore, along with a template for creating new catalogs and a catalog compile script for users to create their own catalogs easily. (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 00:38] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Jürgen Lange (ANF)


Neuer Kommentar zur Entwicklung des AmigaDE und des Amiga
Die Beiträge zum Amiga Classic und zum Amiga NG auf der Web-Seite der Jürgen Lange EDV-Dienstleistungen wurden aktuallisiert. Ein neuer Kommentar zu den Entwicklungen um Amiga Inc. wurde hinzugefügt.

Ich wünsche allen Lesern der Amiga-News ein erfolgreiches Jahr 2002!
Jürgen Lange (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 00:36] [Kommentare: 20 - 04. Jan. 2002, 17:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

02.Jan.2002
Harald Guttner (ANF)


Clubnews vom AUC HB
Der Amiga User Club HB heißt jetzt All User Community HB. Sonst ändert sich fast nichts. Aufgrund unserer Öffnung für andere Computersysteme war es nötig, durch eine geringe Namensänderung dies auch dem Rest der Computerwelt zu verdeutlichen.

Wir sind weiterhin für jeden Amiga-User offen und freuen uns über jeden Amiga-User, der dem Club beitritt. User anderer Computersysteme sind herzlich eingeladen, sich uns anzuschließen. Wir wollen das Gemeinsame entdecken und die Stärken jedes einzelnen Computersystem verbindend nutzen.

Die Internet-Adresse bleibt wie gehabt. Nur die Inhalte werden erweitert. Diese Änderungen sind in Arbeit und werden in Kürze sichtbar sein.

Ein frohes und erfolgreiches Jahr wünsche ich allen Amiga-Usern und dem Amiga selbst.

Harald Guttner (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 00:35] [Kommentare: 2 - 03. Jan. 2002, 07:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Sebastian Beloch (ANF)


Browser: Voyager³ 3.3.120 Beta für AmigaOS und MorphOS
Im V3-Portal wurde je eine neue Betaversion des Browsers Voyager für AmigaOS und MorphOS veröffentlicht. Es handelt sich um ein komplettes Archiv mit allen nötigen Modulen und Bibliotheken sowie einem Installationsskript. (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 00:24] [Kommentare: 8 - 02. Jan. 2002, 14:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Uwe Ryssel (ANF)


Transferprogramm für Casio-Grafiktaschenrechner
Uwe Ryssel schreibt:
Ich habe im Aminet ACas v0.2beta, ein Transferprogramm für den Casio-Grafiktaschenrechner CFX-9850G, veröffentlicht.

Mit diesem Programm ist es möglich, alle Daten des Grafiktaschenrechners zu empfangen und zu senden. Diese Daten können im CAT-Format gespeichert und geladen werden. Das CAT-Format wird von dem Original-Transferprogramm von Casio verwendet und ist das häufigste Format, in dem diese Daten (z.B. Programme) im Internet vorkommen.

Download: ACas.lha (ps)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 00:23] [Kommentare: 2 - 02. Jan. 2002, 20:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jan.2002
Marco Möring (ANF)


Malprogramm: Deutsche Guides zu PerfectPaint V2.8
Zum Malprogramm 'PerfextPaint V2.8' wurden die deutschsprachigen Guides veröffentlicht.

Download: PfPaint_GER.lzx (sd)

[Meldung: 02. Jan. 2002, 00:20] [Kommentare: 2 - 02. Jan. 2002, 15:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.