amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

Fehler: Für "frm_perPage" wurde ein nicht erlaubter Wert angegeben.

Die fehlerhaften Werte wurde auf ihren Default-Wert zurückgesetzt.



.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 12/2001


31.Dez.2001



amiga-news.de wünscht einen guten Rutsch!


© 2002 by Rolf Tingler
(ps)

[Meldung: 31. Dez. 2001, 16:31] [Kommentare: 49 - 04. Jan. 2002, 22:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2001
OSNews (ANF)


OSNews: AmigaDE Artikel von Mike Bouma
Unter dem Titellink finden Sie einen Artikel von OSNews zum Thema AmigaDE. Unter anderem finden sich auch Links zu Bildern von Spielen und ein AmigaDE Player Screenshot. (ps)

[Meldung: 31. Dez. 2001, 15:58] [Kommentare: 6 - 01. Jan. 2002, 19:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2001
amiga-topcool.de / Daniel Orth (ANF)


amiga-topcool: Interview mit Ralph Schmidt
Ralph Schmidt, Chefentwickler von MorphOS und Teilhaber von Bplan, erzählt in einem Interview mit amiga-topcool über die Entstehung des Projekts MorphOS, wie MorphOS funktioniert und warum die Zusammenarbeit mit Amiga Inc. scheiterte.

Zudem erscheint heute Abend auf amiga-topcool der erste Teil des Amiga-Jahresrückblicks.

Die amiga-topcool-Redaktion wünscht allen Amiganern einen guten Rutsch ins neue Jahr! (ps)

[Meldung: 31. Dez. 2001, 15:55] [Kommentare: 157 - 22. Jan. 2002, 05:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
CyberGFX


AmigaOS V4: Unterstützung für G-Rex
Laut David Scheibler, in der G-Rex-Mailingliste, beabsichtigt Hyperion die Unterstützung des G-Rex-PCI-Boards in AmigaOS V4 (sd)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 21:12] [Kommentare: 45 - 05. Jan. 2002, 00:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
ANN


SSH: OpenSSH 3.0.1
Eric Chernoff hat auf seiner Homepage eine Portierung von "OpenSSH 3.0.1" für Amiga-Rechner veröffentlicht.

OpenSSH bietet mit "ssh", "scp" und "sftp" sicherere Alternativen zu "telnet", "rcp" und "ftp". Bei den unsichereren Versionen werden die Passwörter und Daten in Klartext übers Internet versendet.

Download: amiga-openssh.lha (1,2M), Readme (sd)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 19:13] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
V3Portal


VNC: zvnc V.1.1
Am 28. Dezember 2001 hat David Gerber die Version 1.1 seines VNC-Clients "zvnc" veröffentlicht. Gegenüber der vorigen Version hat sich Folgendes geändert:

  • Bugfix: Die Port- und cx_priority-Argumente wurden nicht beachtet.
  • Neu: Die Dokumentation wurde um weitere FAQ-Einträge ergänzt.


Bei "zvnc" handelt es sich um einen kleinen VNC-Client ohne Display-Support. Dieser ist für die Kontrolle eines zweiten Rechners mit Monitor gedacht. Der Vorteil von "zvnc" liegt darin, dass nur minimale Daten übers Netz übertragen werden müssen, da die Grafikdaten entfallen. So ist die Steuerung per Maus und Tastatur sehr direkt.

Im Archiv sind Versionen für AmigaOS 2.x, AmigaOS 3.x und MorphOS enthalten.

Download: zvnc_1.1.lha (sd)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 19:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
Amiga Flame


AmigaDE: Bubble Heroes und Payback
Virtual Programming, die kürzlich Blittersoft übernommen haben, kündigen die Umsetzung von "Bubble Heroes" und "Payback" für AmigaDE an.

Bei "Bubble Heroes" der italienischen Entwickler Arcadia Developments handelt es sich um ein Puzzle-/Adventure-Spiel im Stil von "Puzzle Bobble" bzw. der "Bust A Move"-Serie.

Payback von James Daniels ist ein Spiel im Stil von Grand Theft Auto (GTA), welches bisher als 68k und PPC-Version mit Warp3D-Unterstützung für Amigas erhältlich ist. Neben der AmigaDE-Version wurde bereits eine Macintosh-Portierung angekündigt. (sd)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 16:47] [Kommentare: 6 - 31. Dez. 2001, 18:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
Czech Amiga News


Magazin: Amiga Information Online (AIO) #54
Am 29. Dezember 2001 wurde die Ausgabe #54 des englischsprachigen Online-Magazins "Amiga Information Online (AIO)" veröffentlicht. Diese Ausgabe enthält u.a. ein Interview mit Zeneo.

Das Magazin benutzt ein eigenes Anzeigeprogramm, welches unter dem AmigaOS läuft.

Download: AIOV54.LHA (459K) (sd)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 16:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
Czech Amiga News


AmigaDE: Interview mit Matthew Kille ("Planet Zed")
Am 28. Dezember 2001 hat Jérôme Senay auf seiner Homepage ein englischsprachiges Interview mit Matthew Kille, dem Autor des AmigaDE-Spiels "Planet Zed" veröffentlicht. Bei "Planet Zed" handelt es sich um ein vertikal scrollendes Shoot'em up.

Matthew Kille nutzt den Amiga seit 1989 und wird im Interview u.a. zu seiner Firma, dem Spiel "Planet Zed" und seiner Arbeitsweise befragt. (sd)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 16:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
Czech Amiga News


Aminet: Aminet CD 46 - 12/2001
Am 19. Dezember 2001 hat Schatztruhe die Aminet CD 46 veröffentlicht.

Diese CD beeinhaltet fast 600 MB (ungepackt) an Software in über 600 Archiven. Seit der Aminet CD 45 sind mehr als 450 MB an Neuheiten hinzugekommen.

Mit Enthalten ist die Vollversion des Spiels "Virtual Karting 2". (sd)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 16:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
Ingmar Poerner (ANF)


Quake Movie auf dem Amiga
Am 29. Dezember 2001 wurde "Quake redone Quick" als Amiga-Version veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um einen raffinierten Film, der mit der Quake-Engine erstellt wurde. Er zeigt einen unglaublichen Lauf durch das Spiel mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad und zusätzlichen Kameraeinstellungen. Das Ganze aufbereitet mit Gags und Musik.

Zum Ansehen des Films wird eine registrierte Version von Quake und 40/64 MB freien Platz auf der Festplatte benötigt. Weitere Informationen gibt es unter: http://www.planetquake.com/illmind/.

Über's Aminet wird er in den nächsten Tagen erhältlich sein. (ps)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 15:38] [Kommentare: 11 - 02. Jan. 2002, 18:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
Dieter Groppé (ANF)


Tool: MCP V1.36 (Update II)
Am 29. Dezember 2001 wurde die Version 1.36 des MasterControlProgramms (MCP) veröffentlicht.

Neben vielen Bugfixes ist auch die Geschwindigkeit etwas verbessert worden.

Das Update-Archiv auf die V1.36 enthält nur die geänderten Dateien. Zusätzlich werden die Daten der V1.35 benötigt.

Download: (sd)

Nachtrag 30.12.2001
Zum Download der Dateien muss vor dem Anklicken der Links die linke Umschalttaste (LSHIFT) gedrückt und gehalten werden!

Nachtrag 31.12.2001:

Dieter Groppé entschuldigt sich für die Download-Probleme. Er sagt, dass diese in einer Überlastung des Servers begründet liegen.

Er lässt fragen, ob jemand einen leistungsfähigen Server kennt, auf dem er evtl. kostenfrei einen Mirror für seine Dateien einrichten kann. Wer hier helfen kann, schickt bitte eine E-Mail an dgroppe@web.de. (mj)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 14:27] [Kommentare: 21 - 02. Jan. 2002, 17:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2001
Michael Böhmer (ANF)


USB: Erste Ergebnisse zur HIGHWAY Kompatibilität
Erste Ergebnisse zur Kompatibilität der HIGHWAY-USB-Karte mit Busboards, CPU-Karten und anderen Zorro-Karten sind jetzt verfügbar. Die Ergebnisse zu weiteren Systemen, speziell A1200-Busboards, werden im Lauf der nächsten Woche erwartet. (sd)

[Meldung: 30. Dez. 2001, 14:27] [Kommentare: 5 - 31. Dez. 2001, 15:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2001
Telepolis


Telepolis: Lebenslange Haft für Verteilung ungenutzter Rechenzeit?
In dem Artikel berichtet Brigitte Zarzer über den System-Administrator David McOwen, der an der Universität Georgia auf mehreren Uni-Rechnern die freie Rechenleistung distributed.net zur Verfügung stellte, und sich nun deshalb herben Ärger eingehandelt hat. Im Januar wird er vor einem US-Gericht stehen und kann sich unter Umständen eine sehr lange Haftstrafe einhandeln.

Auch viele Amiga-User helfen distributed.amiga.org dabei, den RC5-Schlüssel zu knacken. Bei diesem weltweiten Wettbewerb geht es darum, einen 64-Bit-Schlüssel zu knacken, indem alle 18,4 Trillionen Möglichkeiten durchgerechnet werden. Mittels einer Software kann die freie Rechenkapazität des eigenen Rechners in den Dienst dieser Sache gestellt werden.

Sollten Sie dafür "fremde" Rechner nutzen, scheint es nach der Lektüre dieses Artikels angebracht, sich eine schriftliche Erlaubnis einzuholen.
Telepolis-Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 29. Dez. 2001, 22:29] [Kommentare: 6 - 30. Dez. 2001, 17:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2001
Dirk Baeyens (E-Mail)


clickBOOM: Defender of the Crown - S-File 15 (Update)
Laut dem neuen S-File von clickBOOM ist 'Defender of the Crown' so gut wie fertig, derzeit werden noch Tests gemacht, um alle Bugs zu entfernen. In den letzten Wochen wurden noch einige neue Missionen hinzugefügt. Lesen Sie im Anschluss die Original-Meldung:

Defender of the Crown is basically finished. It is currently being tested against bugs. In the last few weeks we added a whole new type of game play to it -- missions. Basically, if you accept, and fulfill a mission, you get a reward during the game. Missions range from defeating a certain lord, to rescuing damsels, etc. Rewards can be additional gold, soldiers, and more. It plays very nice and adds a whole new dimension to the tried and tested original Defender game play.

Nachtrag: Es war mir entgangen, dass es sich hierbei nur um die Windows- und MAC-Version handelt. (ps)

[Meldung: 29. Dez. 2001, 22:06] [Kommentare: 12 - 03. Jan. 2002, 16:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2001
Da SixK Port Page


Datenbank: MySQL für Amiga (040) Version 4.0.1
Version 4.0.1 of MySqld archive for 040.
Note that changes made for amiga are now commited in the official source archive. Some modifications to configure and makefiles are still missing in the official archive, so if you need to compile MySql, contact me at sixk@ifrance.com. For those who wants to use special character set, just have a look at the startmysqld script and mysql:language/charsets/ directory.

Downlaod: MySqld-4.0.1-Alpha.lzx (ps)

[Meldung: 29. Dez. 2001, 08:35] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]

29.Dez.2001
CUCUG


CUCUG: Status Register Dezember 2001
Das Status Register ist der monatliche englischsprachige Newsletter der Champaign-Urbana Computer User Group. Behandelt werden aktuelle und wichtige Informationen bezüglich Amiga, Macintosh und PC sowie der Computer-Industrie. (ps)

[Meldung: 29. Dez. 2001, 08:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2001
(ANF)


AmiGathering 4: The Flickering Party
For the fourth time since 1997, the most prominent Amiga user meeting in Greece will take place, this time in Thessaloniki (Perseos 2 str, Ano Poli), on January 4, 5 and 6 2002.

Attendance is free and everybody is encouraged to bring his computer along (anyone wishing to do so should contact kaliviotis@mac.com to reserve desk space).

Attendees have the chance to win keyboard and mouse adaptors in the Shogo, Heretic 2 and Sensible Soccer tournaments. Presentations include the G-Rex, MorphOS, Mediator and Hyperion's latest game, Freespace: The great war. Crash courses include Amiga to PC/Amiga networking (Samba, VNC, Envoy).

Anyone wishing to sell his used hardware of software is welcome to do so. For hotel reservations please visit www.031.gr. For more information please email kaliviotis@mac.com. (ps)

[Meldung: 29. Dez. 2001, 07:14] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 -> ... 11

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.