amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

24.-25.10.20 • AmiWest • Sacramento (USA)
06.-08.11.20 • Amiga-Meeting Nord • Klausdorf
26.-27.06.21 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

11.Jan.2003
Stefan Ruppert (ANF)


Rote Karte für Internetschnüffler
Stefan Ruppert schreibt:
Bin gerade über die obige Seite gestolpert. Keine Ahnung, ob dies hier schon mal gemeldet wurde, jedoch scheint es mir für alle Internet-Nutzer interessant zu sein.

Kurz zum Inhalt (Zitat aus der Seite):
"Der Bundesrat hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der vorsieht, dass sowohl im Bereich der klassischen Telekommunikation (Festnetz, Handy, SMS, Fax usw.) als auch im Internet alle verfügbaren Daten auf Vorrat gespeichert werden sollen. Zweck soll es sein, dafür zu sorgen, dass die Geheimdienste und Strafverfolgungsbehörden im Bedarfsfall Daten vorfinden, auf die sie zugreifen können. Einzelheiten sollen nicht auf gesetzlicher Ebene festgeschrieben, sondern von der Bundesregierung durch Rechtsverordnung festgelegt werden."

Wen es interessiert, ich bin über fiff.de auf diese Seite gelangt. (ps)

[Meldung: 11. Jan. 2003, 21:34] [Kommentare: 16 - 13. Jan. 2003, 20:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jan.2003
Carsten Siegner (ANF)


Conrad Elektronik: USB und Firewire nach IDE Adapter
Bei Conrad Elektronik gibt es jetzt einen Adapter USB oder FireWire nach IDE. Mit diesen Adapter soll es möglich sein, z. B. über die USB-Schnittstellen-Karte Highway einen externen IDE-Tower mit Festplatten zu betreiben. Dieser Adapter beherrscht auf der IDE-Seite ATA und ATAPI (PIO 0-4 und UDMA 0-4).

Interessant ist aber die Frage, ob dieser Adapter auch in die umgekehrte Richtung arbeiten kann. IDE nach USB/FireWire.

Nachtrag:
Link zum Adapter wieder entfernt, da mit einzelnen Session-IDs gearbeitet wird. Daher muss sich nun jeder Interessierte selbst zu dem Adapter durcharbeiten. (ps)

[Meldung: 11. Jan. 2003, 18:51] [Kommentare: 25 - 13. Jan. 2003, 11:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jan.2003
Jabberwocky


Instant Messenger: Jabberwocky V1.3 - 6. Preview (Update)
Tom Parker hat Preview 5 des Instant Messengers 'JabberWocky' für Amiga-Rechner veröffentlicht. Jabber ist ein offenes XML-Protokoll für den direkten Austausch von Nachrichten.

Ein Verbindungsaufbau mit anderen Instant Messengern wie AIM, ICQ, MSN und Yahoo ist über Gateways möglich.

Download: Jabberwocky030109.lha

Nachtrag 12.01.2003:
Heute wurde Preview 6 veröffentlicht. Download: Jabberwocky030113.lha (ps)

[Meldung: 11. Jan. 2003, 13:24] [Kommentare: 5 - 12. Jan. 2003, 23:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jan.2003
Ralf Himmel (ANF)


Diskette durch MiniCD-RW ablösen
Die Firma Memorex wird ab Februar 2003 wiederbeschreibbare CDs für die Westentasche anbieten, die mit acht Zentimetern Durchmesser die Diskette ablösen soll. Die kleine CD-RW, die sich bis zu 1.000 Mal beschreiben lässt und maximal 210 MB Datenvolumen fasst, ist für mobile Anwender geeignet. Die Pocket CD-RW passt in jede Tasche und ist so für den Einsatz unterwegs, beispielsweise im Laptop, MP3-Player oder der Digitalkamera, perfekt geeignet. Im Standard-Audio-Komprimierungsmodus MPEG können 210 Minuten Musik aufgezeichnet werden. Für 6,99 Euro sollen fünf Pocket CD-RWs in einem Slim Jewel Case ab Februar im Handel erhältlich sein. (ps)

[Meldung: 11. Jan. 2003, 12:02] [Kommentare: 56 - 13. Jan. 2003, 17:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jan.2003



Aminet Uploads vom 11.01.2003
Hier die aktuellen Aminet-Uploads:

opentriton-hun.lha   dev/gui      3K+Hungarian catalog for OpenTriton GUI sys
fat95hun.lha         disk/misc   20K+Hungarian translation for fat95
AmigaFuture40.lha    docs/mags  1.0M+Great german paper mag preview
(ps)

[Meldung: 11. Jan. 2003, 03:38] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jan.2003
Stefan Schulze (ANF)


Gesammelte Dreamworlds-Neuigkeiten - Crossfire II Update (Update II)
Es gibt etliche Neuigkeiten zu berichten:

Die neue Homepage von Dreamworlds Development ist online. Das grundlegende Design steht schon, ebenfalls die News und die Downloads. Informationen über Projekte und das Team werden in den nächsten Tagen folgen. Zum Ausgleich gibt es einen Link auf die alte HP.

Crossfire II hat ein großes Update erfahren. Es gibt endlich eine Demoversion (Download: cf2_demo.lha - 11,7 MB) und ein Update (Download: cf2_upd101.lha), welches folgende Punkte enthält:
  • Alternative Grafikfunktionen, die ohne ChunkyPPC auskommen. Behebt Probleme von ChunkyPPC auf Pegasos-Systemen.
  • Missionsmodus komplett in Deutsch.
  • Optional auch im Workbench-Fenster spielbar.
  • Beim Beginnen eines neuen Spielstandes kann das Tutorial übersprungen werden.
  • Aktuelle Waffe wird mit Leuchteffekt markiert.
  • Neues Musikstück speziell für Mission 11
  • Viele Missionsdetails geändert.
  • Falschfarben beim Spielen in 8Bit ohne Screen-Fading behoben.
  • Absturz in Mission 26 behoben.
  • "Datei nicht ausführbar"-Fehler behoben.


Wer jetzt die Vollversion bestellt, bekommt schon die neue Version, in der alle bekannten Probleme beseitigt wurden. Die Demo-Version ist ebenfalls bereits auf diesem Stand und ermöglicht es, das Tutorial, 2 Missionen aus der Mitte des Spieles und den Mehrspieler-Modus anzutesten. Um das Archiv klein zu halten, wurde auf alle Animationen und Musiken verzichtet. Eine umfangreichere Demo wird z. B. auf der nächsten AmigaFuture-CD zu finden sein.

Crossfire II ist eine Art Wing Commander aus der Vogelperspektive mit komplexen und abwechslungsreichen Missionen, einer spannenden Hintergrundgeschichte, aufwändigen Effekten und explosiven Mehrspieler-Gefechten.

Nachtrag:
Auf der APC&TCP Homepage wurden vor Kurzem weitere Screenshots von dem Spiel veröffentlicht. Das Spiel ist bei APC&TCP und in wenigen Tagen auch im Fachhandel erhältlich.

Nachtrag 12.01.2003:
Die Demoversion wurde um ein paar Details ergänzt. Es wird jetzt automatisch erkannt, ob das Spiel auf einem Pegasos läuft und die Abfrage des 4Spieler-Adapters entsprechend deaktiviert. Außerdem wurde das ReadMe stark erweitert, eine Beschreibung der Steuerung und der dazugehörigen Optionen war überfällig. Der Patch: cf2_demo_upd102.lha. Wirklich brauchen werden diesen Patch wohl nur Pegasos-Besitzer. Das Archiv der Demoversion ist bereits auf diesem Stand und auch die neue CD-Produktion wird dieses Update bereits enthalten.
Bye, Thomas (ps)

[Meldung: 11. Jan. 2003, 03:25] [Kommentare: 16 - 12. Jan. 2003, 20:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2003
TTEngine


FAQ für TTEngine eingerichtet
Grzegorz Kraszewski hat eine englischsprachige FAQ zum Thema TTEngine eingerichtet. TTEngine ist eine auf TrueType Font basierende Textrendering-Umgebung für AmigaOS. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2003, 19:25] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2003
Thorsten Schölzel (ANF)


GetBoinged.de in zwei Wochen wieder online
Thorsten Schölzel schreibt:
In ca. zwei Wochen wird die vor einiger Zeit offline gegangene Website www.getboinged.de wieder online gehen. Das Ziel ist klar definiert: x86 User, die das AmigaOS per WinUAE nutzen, zu unterstützen.

Die Workshops erstrecken sich von der Installation von AmigaOS 3.9 bis zur optimalen Soundwiedergabe bis hin zur Erstellung einer Internetverbindung über Genesis. An praktischen Beispielen versuche ich aufzuzeigen, dass die Nutzung ohne Probleme auch mit einem Amiga-Emulator möglich ist. Es kommt auf die richtige Einstellung an. Es wäre mir zwar möglich, Ihnen die Inhalte schon heute zu präsentieren, doch möchte ich noch ein wenig an dem Homepage Design arbeiten. Definitv wird die Betrachtung der Seite mit AWeb, IBrowse und Voyager möglich sein.

Ich möchte mal an dieser Stelle ein paar Worte an die Negativ-Denker richten: "Momentan herrscht bei den Usern und Entwicklern eine Art Stagnation, warum? Durch meine Arbeit mit WinUAE konnte ich User für unser System gewinnen. Sie benutzen heute Windows und AmigaOS/WinUAE in einem friedlichen Miteinander, da es hüben wie drüben gute Software gibt. Sehen Sie daher ein wenig positiver in die Zukunft!" (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2003, 19:16] [Kommentare: 12 - 12. Jan. 2003, 11:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2003
Peter's Amiga Homepage


Peter's Amiga Homepage: WinUAE FAQ aktualisiert
Folgende Bereiche der Homepage von Peter wurden aktualisiert: (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2003, 19:05] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2003
Amiforce (ANF)


Amiforce: Amiblitz 2.27 Distribution erschienen
Amiblitz2.27_Ger-Distribution:
Ab sofort steht die Volldistribution von Amiblitz Version 2.27 auf Amiforce zum Download bereit. Das Update auf Amiblitz 2.27 enthielt noch ein paar Fehler, die nun behoben wurden.

In den nächsten Tagen wird dieses Archiv, so wie auch das Update erweitert und um zusätzliche Übersetzungen ergänzt. Die Änderungen bitte der History entnehmen, die dem Guide beiliegt. Hierzu wird der Amiblitz-Downloadbereich überarbeitet und mit Datumsangaben versehen.

Das Mailinglisten-Filearchiv ist eingerichtet und wird mit Daten gefüttert. Dies wird dann auch in die Info-Seite zur ML eingetragen.

SN-Archive:
Die Programme SN-KontoArchiv und SN-AnlagenArchiv sind nun unter Amiblitz/Developer-Support zu erreichen. Neben einer kurzen Beschreibung und dem Download steht auch ein Online-Formular zur Verfügung, über das man sich direkt bei Steffen Nitz registrieren kann. Diese Sektion wird überarbeitet und ist noch nicht fertig. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2003, 18:15] [Kommentare: 8 - 12. Jan. 2003, 17:26]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2003
Ancor Productions


Website von Ancor Productions neu gestaltet
Die Website von Ancor Productions, bekannt durch Projekte wie 'The Last Seal', 'PTOE' und und 'AFP', wurde umgestaltet. (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2003, 13:33] [Kommentare: 1 - 11. Jan. 2003, 10:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2003
Richard H. Poser II (E-Mail)


Instant-Messenger: AmigAIM V0.9443 Beta
Richard H. Poser hat die Betaversion 0.9443 des AIM-Messengers "AmigAIM" veröffentlicht. Gegenüber der vorherigen Version hat sich Folgendes geändert:

  • Fixed, I believe, a long standing bug with the reconnection system. This is only a small maintenance release, as I'm sure that was annoying.


Weitere Informationen zu den Änderungen entnehmen Sie bitte der History-Datei.

Downlaod:
AmigAIM_BETA.lha
AmigAIM.lha (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2003, 12:48] [Kommentare: 3 - 10. Jan. 2003, 16:40]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jan.2003
d!RT!E & Zito of mOOdS (ANF)


mOOdS jetzt auch ohne Frames und Javascript!
Neben einigen kleineren Verbesserungen kann man sich jetzt die Homepage der amigabasierten Musikgruppe "mOOdS - Music For Your Instincts" auch ohne FRAMES und ohne JAVASCRIPT ansehen. Viel Spaß allen IBrowse-Fans! (ps)

[Meldung: 10. Jan. 2003, 01:33] [Kommentare: 17 - 11. Jan. 2003, 21:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003
Petra Struck


Interview mit Urban Müller (Aminet-Administrator)

Interview mit Urban Müller
geführt von Petra Struck - 09.01.2003 (In English)

Wir wir Anfang Januar 2003 vermelden mussten, wurde die Aminet-CD-Serie eingestellt. Die Aminet-CD Nr. 52 ist somit die letzte CD, die zusammengestellt wurde. Wir haben diese Meldung zum Anlass genommen, Urban Müller, den Zusammensteller der CD und einer der Aminet-Aministratoren ein paar Fragen zu stellen.

Amiga-News: Wer ist Urban Müller?

Urban Müller: Amigafan der ersten Stunde. Dieser Leidenschaft habe ich zuerst neben meinem Informatikstudium und dann neben meiner Beschäftigung als Suchmaschinenprogrammierer gefrönt.

Amiga-News: Wie ist das Aminet entstanden und was ist das Aminet?

Urban Müller: Aminet war der Versuch, das ständig überlastete Amiga-Archiv an unserer Uni durch Mirrors zu entlasten, was dank genügend freiwilliger Helfer auch gelang.

Amiga-News: Seit wie vielen Jahren bist du mit dem Aminet beschäftigt?

Urban Müller: Oh mein Gott, das sind ja schon fast 10 Jahre :)

Amiga-News: Wie wird das Aminet organisiert (wer hat welche Aufgaben und wie groß ist der Zeitaufwand)?

Urban Müller: Die beiden Moderatoren - Matthias Scheler und ich - überprüfen alle Uploads auf korrektes .readme, auf Virenfreiheit, auf passenden Inhalt und auf korrekten Verzeichnisvorschlag. Im Normalbetrieb ist der Aufwand nicht sehr groß, neue Features (wie z. B. das neue Webinterface von Andrea Kareth) und die Betreuung der vielen Mirrors verursachen aber einen beträchtlichen Arbeitsaufwand.

Amiga-News: Mit welchen Schwierigkeiten habt ihr bei der Organisation zu kämpfen?

Urban Müller: Inzwischen ist eigentlich fast alles gut eingespielt. Nur gelegentlich sind Mirror-Admins schwer zu erreichen, und ich selber habe gerade ein Netzwerkkartenproblem am Amiga :)

Amiga-News: Wie wird das Aminet finanziert?

Urban Müller: Der Finanzbedarf für Aminet ist zum Glück nicht mehr sehr groß, da uns Plattenplatz und Bandbreite von Universitäten zur Verfügung gestellt werden.

Amiga-News: Die Einstellung der Aminet-CD Serie hinterlässt eine so schnell nicht füllbare Lücke. Welche genauen Gründe dafür gibt es?

Urban Müller: Die Absatzzahlen sind stetig gesunken, was natürlich auch zum Teil daran liegt, dass heutzutage fast jeder Zugriff auf das Internet hat und somit die CD nicht mehr braucht.

Amiga-News: Unter welchen Umständen würde es eine Möglichkeit geben, die CD-Serie doch noch weiterzuführen (würde z. B. eine Abo-Aktion helfen, bei der wir 500 neue Abonnenten auftun)?

Urban Müller: Ich glaube, das würde die Einstellung nur noch etwas aufschieben.

Amiga-News: Könntest du dir vorstellen, das Recht, diese CDs zu machen, an jemand anderen weiterzugeben?

Urban Müller: Das schließe ich nicht aus, wenn es Interessenten gibt.

Amiga-News: Mit welchen Gefühlen betrachtest du die derzeitige Amiga-Situation?

Urban Müller: Es wird schwierig für den Amiga, nach so langem Stillstand noch mal vom Fleck zu kommen, ich lasse mich gerne von positiven Entwicklungen überraschen.

Amiga-News: Hast du noch einen Amiga?

Urban Müller: Sicher, aber mehr Zeit verbringe ich unter Linux.

Amiga-News: Was möchtest du unseren Lesern noch abschließend sagen?

Urban Müller: Ich danke allen Leuten, die zu Aminet beigetragen haben, insbesondere den Software-Autoren, welche zahllose Stunden investiert haben. Ohne sie wäre der Amiga niemals so lange so nützlich geblieben.

Amiga-News: Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, unsere Fragen zu beantworten. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 22:41] [Kommentare: 10 - 29. Jan. 2004, 16:49]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003
Michael Böhmer (ANF)


Neue FAQ-Seite zur HIGHWAY / SUBWAY
E3B bietet eine erste Kompilation von häufig gestellten Fragen (und deren Antworten) auf ihrer Webseite an. Es wird empfohlen, bei Problemen mit USB erst mal einen Blick dorthin zu werfen - vielleicht ist das Problem ja schon bekannt und kann leicht gelöst werden.

Diese FAQ ist als Unterstützung des Kundenservices gedacht; bei Fragen und Problemen steht E3B selbstverständlich auch weiterhin per E-Mail zur Verfügung! (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 21:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003
H & P


Haage & Partner Website überarbeitet
Die Webseite von Haage & Partner wurde komplett überarbeitet. Auf den ersten Blick fällt auf, dass in Zukunft AMIGA bei H & P keine Hauptrolle spielt. Der einsetzende Rückzug aus dem Amiga-Markt ist augenscheinlich. Die Amiga-Seiten sind zwar nach wie vor vorhanden, aber das Hauptaugenmerk von H & P liegt liegt nun offensichtlich in anderen Bereichen. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 20:17] [Kommentare: 73 - 12. Jan. 2003, 13:59]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003
PageStream.de


PageStream-Neuigkeiten Januar 2003
PageStream-Neuigkeiten Januar 2003
Es ist die Version 4.1.5.4 von PageStream für Windows und 4.1.5 für Amiga erschienen. Die Versionen sind noch in der Testphase und nur in der englischen Version verfügbar. Die Macintosh-Version wird in Kürze folgen. Ebenso ist eine Linux-Version angekündigt. Ein genauer Termin kann hier aber noch nicht genannt werden.

Registrierte Kunden können die neue Version und die deutsche Lokale im Downloadbereich laden. Kunden, die sich noch nicht registriert haben, können dies jetzt nachholen: Registrierung.

PageStream-Bereich überarbeitet
Zum neuen Jahr wurde der PageStream-Bereich überarbeitet und passt sich nun in das neue Design unserer Hauptsite ein. In Kürze werden auch die Textbereiche aktualisiert und ergänzt. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 20:06] [Kommentare: 13 - 11. Jan. 2003, 12:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003
Golem - IT News


Sogar ohne Löten: Radeon 9500 zu Radeon 9700 gemacht
»Treiber-Patch schaltet Funktionen frei, die sonst nur teurere Produkte bieten
Nachdem die russische Website Overclockers.ru einen Umbau veröffentlichte, wie man per BIOS-"Update" und Umlöten eines Widerstands eine Radeon-9500-Grafikkarten mit 128 MByte Speicher zur Radeon 9700 umwandelt, um mehr Leistung zu gewinnen, geht die Geschichte nun weiter. So fanden Tüftler neue Wege, von denen einer sogar ohne Umbau und Garantieverletzung funktioniert, auch wenn er mit einigen Einschränkungen behaftet ist.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 19:57] [Kommentare: 13 - 11. Jan. 2003, 05:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003
Amigaworld.net


Amiga Inc. Website in Computeractive Netcharts enthalten
In der englischen Computerzeitschrift 'Computeractive' ist die Website von Amiga Inc. in den Netcharts gelandet. Die Website wird wie folgt beschrieben:

www.amiga.com
Unlike the rest of the 1980s home computer systems such as the Sinclair Spectrum and Commodore 64 that went west during the early 1990s, the Amiga is still reasonably common. All sorts of software and applications are still being developed and Amigas are still widely used to create video effects for TV and film. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 19:25] [Kommentare: 6 - 12. Jan. 2003, 19:02]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003



Aminet Uploads 09.01.2003
Im Anschluss finden Sie die aktuellen Aminet-Uploads:

CDCat30PL.lha        docs/help   14K+Polish Locale for CDCat 3.0
AmigaBG.jpg          pix/back   395K+A simple Amiga wallpaper
(ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 14:44] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003
TecChannel (ANF)


tecChannel: T-Mobile bringt Microsoft-Smartphone
Wie tecChannel bericht, hat Microsoft in Deutschland bei seinen Bemühungen um den Handy-Markt in T-Mobile einen neuen Partner gefunden. Demnach wird T-Mobile noch in diesem Quartal ein erstes Mobiltelefon mit der Handy-Software "Smartphone" von Microsoft auf den Markt bringen.
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 11:14] [Kommentare: 16 - 10. Jan. 2003, 09:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jan.2003
CD32-Allianz (ANF)


Neue Kategorie bei der CD32-Allianz: Anleitungen
Aufgrund der großen Nachfrage nach der Originalanleitung des CD³² haben wir uns entschlossen, sie hochzuladen und eine eigene Kategorie für Anleitungen zu schaffen. Zusätzlich gibt es auch noch die Anleitung des SX32 Erweiterungsmoduls, diverser CDTV-Erweiterungen und im Bereich CD³² Spiele gibt es Scans der Anleitung zur Lotus-Trilogie. (ps)

[Meldung: 09. Jan. 2003, 00:19] [Kommentare: 1 - 09. Jan. 2003, 14:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
WHDLoad


Installer: WHDLoad - Neue Pakete (bis 05.01.2003)
Mit WHDLoad können Sie Spiele, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, nun auf Ihrer Festplatte installieren. Folgende Pakete sind seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommen bzw. aktualisiert worden:

  • 05.01.03 fixed: XP8 (Weathermine Software) support for NTSC machines
  • 05.01.03 new: The Speris Legacy (Team 17) done by JOTD
  • 05.01.03 new: Sextimates (Actionworks) done by Psygore
  • 05.01.03 new: Pinball Mania (21st Century Entertainment) done by JOTD
  • 05.01.03 improved: Pinball Fantasies (21st Century) supports AGA version, highscores fixed
  • 04.01.03 new: Sky Chase (Imageworks) done by Psygore
(ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 21:49] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
CVS


Entwickler-Tool: CVS Version 1.11.4 AmigaOS/MorphOS Port
Unter der im Titel verfügbaren URL ist ein weiteres Update der von Olaf Barthel und Jens Langner erzeugten Amiga- und MorphOS-Portierung von CVS (Concurrent Versions System) erschienen. Die aktuelle Version ist 1.11.4. Bitte entnehmen Sie alle vorgenommenen Änderungen dem dem Archiv beiliegenden ChangeLog.

Download: cvs-1.11.4.lzx - 982 KB

CVS ist ein Tool für Programmierer, welches die Versionskontrolle von Source-Code wesentlich vereinfacht. Eher bekannt unter Unix/Linux können diese Portierungen auf AmigaOS und MorphOS für den einen oder anderen nützlich sein. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 21:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
Ron van Schaik (E-Mail)


Event: C= show report on Dutch radio
Ron van Schaik writes:
Hello all great C= lovers,
First of all I wanna wish you a very good 2003!

Dutch radio will have a report of our C= show held on December 21 at the Trefpunt in Holland. There is an interview with Jeri Ellsworth and a report of the C= One. Also there will be an interview with our clubmembers Ruud Baltissen and Gideon Zweijtzer (builder of the new C64 32-bit processor).

The programm called Telescoop will be on air at Saturday January 11 from 17:00 till 18:00 at radio 747AM. Info: (telescoop magazine). When you wanna see some nice pics (two pages) of our C= show held on December 21 you can watch it on: commodore-gg.hobby.nl/dec2002a.htm and commodore-gg.hobby.nl/dec2002b.htm.

Lots of greetings Ron van Schaik (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 15:54] [Kommentare: 4 - 09. Jan. 2003, 14:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
MorphOS-news.de


Genesi USA gegründet (Update)
Genesi USA (Steuer-Nummer EIN 42-1567425) wurde diese Woche in Nevada, USA gegründet. Genesi USA ist eine 100% Tochter von Genesi SARL Luxemburg.

Samuel Rydh (MacOnLinux) wird auf dem Genesi-CES Stand sein
Genesi SARL hat MorphOS-news informiert, dass Samuel Rydh (Chefentwickler von Mac-On-Linux) zusammen mit Genesi auf deren Stand auf der CES auftreten und dabei helfen wird, das Pegasos Mainboard zu promoten.

Nachtrag 09.01.2003:
Raquel Velasco and Bill Buck:

Announcement:

Crossbee Management Joins Genesi

The Management of Crossbee S.A. of Paris, France has joined Genesi to assist in the organization of the Company. "Integrating Thendic-France, bplan GmbH, and all of our sales efforts and strategic initiatives required us to find and recruit a proven and talent international management team. Stéphane Donders and the Crossbee team are the right people to bring Genesi to the next level." The Crossbee team began working with Genesi 7 January.

Details about Crossbee can be found at www.crossbee.com. Crossbee and Genesi will share offices in Paris. New Genesi Offices will be established in Frankfurt and Luxembourg in January and February. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 14:15] [Kommentare: 108 - 13. Jan. 2003, 09:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
Amiforce (ANF)


Amiforce: Amiblitz2.27 Update
Leider war es einige Zeit sehr still um Amiforce aufgrund anderer Projekte und Zeitmangel geworden. Jetzt geht es wieder weiter. Den Anfang macht ein neues Update-Archiv von Amiblitz2.27.

Für den Betrieb wird zwingend eine Volldistribution von Amiblitz 2.26 vorausgesetzt. Die FAQ wurde teilweise ins Deutsche übersetzt und wird in Kürze noch komplettiert.

In den nächsten Tagen wird auch eine aktualisierte Distribution erscheinen. Folgende Dinge werden in Kürze geändert/erweitert:
  1. AmiblitzML Filearchiv:
    Alle Dateien, die in der deutschen Mailingliste erscheinen, werden in ein öffentliches Verzeichnis gelegt, damit jeder User darauf zugreifen kann.
  2. SN-Archive werden erweitert.
  3. Im Bereich Gamesfun kommt eine Classicgaming-Rubrik hinzu, die mit einigen noch nie veröffentlichten Spielen aufwarten kann.
  4. Die Musik-Sektion bekommt einen neuen Track. ;)
Die letzte Umfrage ist nun beendet und die Ergebnisse können direkt auf der Startseite betrachtet werden. Das favorisierte Thema wird demnächst dann in Angriff genommen. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 13:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003



amiga-news.de probiert neue Wege der Finanzierung
Die Kosten für amiga-news.de wurden bisher ausschließlich mit Bannerwerbung gedeckt. Aufgrund der stagnierenden Amiga Markt-Situation war es im letzten Jahr immer schwieriger geworden, zahlende Kunden für Bannerwerbung zu gewinnen.

Mit Martin Wolf von Eternity probieren wir ab heute eine neue Form der Werbung aus. amiga-news.de platziert ein Banner für ein Produkt, in diesem Fall 'Tales of Tamar', und bei jedem Kauf, der über dieses Banner getätigt wird, erhält amiga-news.de eine Provision. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 10:51] [Kommentare: 36 - 14. Jan. 2003, 00:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
heise Newsticker / Apple-Fan (ANF)


heise online: Macworld Expo: Web-Browser von Apple
Ein neuer Open-Source Browser namens 'Safari', der von Apple eigens für Mac OS X entwickelt wurde, soll laut Steve Jobs zeigen, dass Geschwindigkeit und Innovation beim Browsen keine Zauberei ist. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 10:17] [Kommentare: 31 - 09. Jan. 2003, 21:05]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
Carsten Siegner (ANF)


Amiga-Mediaplayer Version 2.9
Update des 'Amiga-Mediaplayer'. Neu: Start des TV-Windows oder des 'Frogger' nach Wechsel des Kontextes, Speicherfunktion für die Radiofrequenzliste, Möglichkeit zur Änderung der Radiofrequenz der einzelnen Listeneinträge, Fixierung der neuen Listeneinträge, TV/Radio-Umschalter merkt sich nun die zuletzt angewählte Radiofrequenz. Optimierung des Programmcodes.

Shortcuts:
  • Return: Öffnen des Frogger-ASL-Requesters für Mediadateien
  • Esc: Beenden des Mediaplayerwindows
  • F1: Öffnen des Kontextwähler-Windows "Changer"
  • F: Fixieren der neuen Radiofrequenzen in der Frequenzliste
  • S: Abspeichern der neuen Radiofrequenzliste


Funktion:
Um die Radiofrequenzliste zu ändern, muss man zuerst eine Zahlentaste drücken. Anschließend kann man mit den Auf- ">>|", und Abwährtspfeilen "|<<" im Mediaplayerwindow die Tunerfrequenz in 10KHz-Schritten ändern. Wenn man nun die gewünschte Frequenz hat, dann muss man nur noch die "F"-Taste betätigen, und schon ist der neue Wert fixiert. Nun kann diese Frequenz nicht mehr verändert werden. Wenn man nun diesen neuen Wert bei jedem Start des Mediaplayer vorfinden will, muss man nur noch die "S"-Taste drücken. Somit wird die Frequenzliste im Programmverzeichniss neu geschrieben inkl. veränderter Frequenzen.

Download: Mediaplayer-2.lzy (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 10:07] [Kommentare: 1 - 08. Jan. 2003, 11:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
Titan Computer (ANF)


Diskussion: Rage Hard Forum
Für den neuen Multiplayer Tactic Shooter Rage Hard wurde hier ein Diskussions-Forum eingerichtet. Anregungen, Verbesserungswünsche und Kritik sind willkommen. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 10:00] [Kommentare: 5 - 11. Jan. 2003, 14:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
Andreas Magerl (ANF)


Amiga Future: Interview mit ZeoNeo
Unter dem Titellink finden Sie ein deutschsprachiges Interview mit ZeoNeo, welches von Anton Preinsack geführt wurde. Das Interview steht auch in Englisch zur Verfügung.

»"ZeoNeo" ist schon seit einiger Zeit ein Synonym für gute AmigaDE-Spiele. Die erst im Januar 2001 gegründete Firma hat bis jetzt die Titel "Planet Zed", "Crossword Evolution" und "Convex" veröffentlicht. Besonders "Planet Zed" wusste sehr zu gefallen und wurde von den Lesern der "Amiga Flame" 2001 zum besten AmigaDE-Spiel des Jahres gewählt. Mit "Invasion" haben die Jungs aus UK ein neues Spiel am Start. Grund genug, einmal bei Matthew Kille, dem Geschäftsführer von "ZeoNeo", nachzufragen.«

Auf der Amiga Future-Webseite wurden außerdem die Links aktualisiert und in der aktuellen Verlosung gibt es Shogo und Wendetta zu gewinnen. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 09:57] [Kommentare: 2 - 08. Jan. 2003, 14:57]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003
Manfred Rauer (ANF)


Club: Der AccM bricht auf zu neuen Ufern
Es wurden auf dem Vorstandstreffen am 14.12.2002 für das kommende/aktuelle Jahr über folgende Sachen abgestimmt:

Der neue Vorstand 2003 sieht wie folgt aus:
  • Matthias Gärtner --> Clubchef
  • Enrico Bauermeister --> Stellvertretender Clubchef
  • Christian Samietz --> Mitgliedervertreter


Weitere Erbebnisse der Abstimmungen:
Um die Clubtreffen bequemer zu gestalten, werden aus der Clubkasse Getränke und kleine Snacks geliefert, welche zum Einkaufspreis erworben werden können.

Um den AccM auf die Vereinseintragung vorzubereiten, wird eine neue e.V.-taugliche (Übergangs-)Satzung verfasst!

Für 2003 sollen kleine Anschaffungen das Garagenleben bereichern. Zum Beispiel: Clubrechner, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Grillfass.

Die Steckbriefe auf der Homepage müssten von jedem Mitglied nochmals überarbeitet und ggfs. erneuert werden.

Das Projekt "Don't Worry Man!" wird weitergeführt. Eine Windows-Version stammt von Matthias Gärtner, Enrico Bauermeister entwickelt eine JAVA-Version. (ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 09:56] [Kommentare: 2 - 08. Jan. 2003, 18:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jan.2003



Aminet Uploads vom 08.01.2003
Im Anschluss finden Sie die aktuellen Aminet-Uploads:

up-kicks.lha         demo/aga   1.1M+UP ROUGH "April In Paris" released at MS
up-yours.lha         demo/intro  66K+UP ROUGH "Introducin" our first intro ev
apx-tb05.lha         demo/mag   3.1M+Taboo #5 AGA/CGX.Polish scenemagazine by
fdisk.lha            disk/misc  126K+PC partition table editor for Amiga
Sv5-1.lha            gfx/misc   549K+SView5 V1.00 (1.1.2003) - Part 1/8
Sv5-2.lha            gfx/misc   152K+SView5 V1.00 (1.1.2003) - Part 2/8
Sv5-3a.lha           gfx/misc   127K+SView5 V1.00 (1.1.2003) - Part 3a/8
Sv5-3b.lha           gfx/misc   237K+SView5 V1.00 (1.1.2003) - Part 3b/8
Sv5-4.lha            gfx/misc    35K+SView5 V1.00 (1.1.2003) - Part 4/8
Sv5-5.lha            gfx/misc   141K+SView5 V1.00 (1.1.2003) - Part 5/8
Sv5-6.lha            gfx/misc   159K+SView5 V1.00 (1.1.2003) - Part 6/8 (opti
Sv5-7.lha            gfx/misc   154K+SView5 V1.00 (1.1.2003) - Part 7/8 (opti
up-warez.lha         mods/chip    5K+UP ROUGH "Hong Kong Warez" by Skope. Rel
up-ilove.lha         mods/house 676K+UP ROUGH "To Be In Love" by Spot. Releas
up-style.lha         mods/mpg   2.9M+UP ROUGH "Up Rough Karate Style" by Goto
up-ndrnt.lha         mods/techn 189K+UP ROUGH "Underneath Our Home" by Spot f
up-tumb.lha          mods/techn 290K+UP ROUGH "Tumblebeat" a compomod by Qwan
up-warp.lha          mods/techn 362K+UP ROUGH "In Warp" by Qwan  
up-spect.lha         mus/misc     8K+UP ROUGH "Spectrum" a waveform designer.
Xtree.jpg            pix/misc    85K+A Christmas tree
PLConverter.lha      text/misc   42K+Text Converter for Polish users only (I 
MemTrailer.lha       util/boot    3K+Allocates 16 bytes for MEMORY-PROTECTION
ScalosPlugAP96.lha   util/wb     12K+Avail Picasso96 plugin for Scalos
(ps)

[Meldung: 08. Jan. 2003, 09:28] [Kommentare: 6 - 10. Jan. 2003, 01:09]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jan.2003
Matthias Acklow (ANF)


BlizKick Version 1.24rc4
Harry "Piru" Sintonen hat Version 1.24rc4 von BlizKick veröffentlicht. Diese Version behebt unter anderem Probleme mit dem SpeedyIDE Modul unter OS3.9 BB2 und beinhaltet ein Tool zum Schutz der MMU. Die Version stammt aus Juni 2002, wurde hier aber noch gemeldet.

Download: BlizKick-1.24rc4.lha - 279 KB - Readme (ps)

[Meldung: 07. Jan. 2003, 20:29] [Kommentare: 4 - 12. Jan. 2003, 14:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jan.2003
Christian Rosentreter (ANF)


Newsservice von Google
Wie Sie unter dem Titellink sehen können, bietet Google nun auch einen englischsprachigen Newsservice an. Wie der About Google News-Seite zu entnehmen ist, stammen die Artikel allesamt nicht aus eigener Feder, sondern werden aus über 4000 verschiedenen Quellen zusammengestellt und direkt verlinkt. (ps)

[Meldung: 07. Jan. 2003, 17:36] [Kommentare: 5 - 08. Jan. 2003, 10:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jan.2003
No Amiga to Waste (ANF)


No Amiga to Waste: Ideen gesucht
Diese Seite ist für Programmierer als Quelle für Ideen und Anregungen gedacht. Wenn jemand eine tolle Idee für ein Programm hat, das unbedingt entwickelt werden sollte (natürlich keine Wunschträume á la Geforce 4 Treiber für Classic Amigas oder so), kann er sie hier niederschreiben, und hoffen, dass sich ein Programmierer findet, der diese Idee aufgreift.

Natürlich sind heutzutage Programmierer auf dem Amiga seltener geworden, aber einige der Verbliebenen suchen vielleicht noch nach Ideen, oder fragen sich, welche Programme gebraucht werden.

Leider ist der letzte Eintrag auf "No Amiga to Waste" schon einige Jahre her, deswegen mache ich einmal auf diese Weise auf die Seite aufmerksam. ()

[Meldung: 07. Jan. 2003, 15:29] [Kommentare: 16 - 10. Jan. 2003, 19:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jan.2003
Rene Stelljes (E-Mail)


Rene Stelljes: Bilder aus Aachen und Bremen online
Erst einmal möchte ich die Gelegenheit nutzen, der ganzen Amiga-Community ein frohes neues Jahr zu wünschen.

Nun habe ich es endlich geschafft, die Bilder, welche ich auf der Computer und Videobörse in Bremen im Oktober 2002 gemacht habe sowie die Bilder von der Amiga + Retrocomputing im Dezember 2002 online zu stellen.

Und nun zum Thema Amiga-User-Liste:
Die Liste ist keinesfalls eingestellt! Ein Update wird in den nächsten Wochen folgen. Nach dem letzten Update habe ich mich etwas intensiver mit dem Thema Datenschutz beschäftigt. Leider ist das Problem Spam kaum zu bekämpfen, so dass ich mich entschlossen habe, die HTML-Version komplett offline zu nehmen. Ob ich je wieder eine HTML-Version erstelle bleibt abzuwarten. René Stelljes (ps)

[Meldung: 07. Jan. 2003, 11:57] [Kommentare: 2 - 07. Jan. 2003, 16:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jan.2003
Scott Pistorino (ANF)


AmigaSource reaches 1300+ links
Hello all, just a minor news flash. I am pleased to announce that www.amigasource.com has just passed the 1300 link mark. Drop in, look around, enjoy and PLEASE help spread the word!
Thanks
Scott Pistorino (ps)

[Meldung: 07. Jan. 2003, 11:50] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jan.2003
Grzegorz Kraszewski (ANF)


TTEngine 6.0 und TTManager 1.1
TTEngine ist eine auf TrueType Font basierende Textrendering-Umgebung für AmigaOS. TTEngine Version 6.0 und TTManager Version 1.1 wurden veröffentlicht. Neu sind folgende Merkmale:

  • Font requester in TTEngine. From user point of view it looks almost the same as ASL font requester that every Amigan is familiar with. The font requester uses data stored in "ttengine.database" file and is an easiest way to use the database with applications. Requester gadgetry is based on GadTools to keep independence of disk-based GUI packages and the look consistent with ASL. Three new functions in the library API have been introduced to handle the requester: TT_AllocRequest(), TT_RequestA() and TT_FreeRequest(). See autodoc file for details. Currently the font requester provides only the basic functionality - font family and size - and will be extended in the future versions in the compatible manner (TT_RequestA() is taglist based much like ASL). A new version of "PlainTest" example program uses the font requester.

  • Internal: Cache autooptimisation. TTEngine font cache now modifies its structure in the runtime to minimize cache search time. For example with "PlainTest" example program cache optimization lowers the number of cache search iterations from 15 500 to 6 700.

  • Cache size limit. TTEngine 6.0 font cache size is limited and the limit can be adjusted by user. This way you can avoid memory exhaustion even if working with hundreds of TrueType fonts. When the limit is reached TTEngine starts to flush unused fonts from the cache. Read more about this feature in an User's Guide document in the distributuion archive.

  • Internal: TTEngine global data acces is arbitrated with semaphores. It eliminates a rare possibility of lockups when multiple applications use TTEngine simultaneously.

  • TTManager: The database manager is now aware of cache limit setting saved in the database file.
(ps)

[Meldung: 07. Jan. 2003, 11:41] [Kommentare: 1 - 07. Jan. 2003, 21:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jan.2003
Andreas Magerl (ANF)


Amiga Future #40: Lese- und Layoutprobe online
Die Lese- und Layoutprobe der Amiga Future #40 (Januar/Februar 2003) ist seit heute online. Die Ausgabe wird am 15.1.2003 erscheinen und enthält folgende Artikel:

  • Tests von Pegasos - Subway - Crossfire II - Quake 2 und fxPaint 2.0
  • Previews von Desert Racing - Birdie Shots und Knights & Merchants
  • Interview AmigaOS 4 Hans-Jörg Frieden (Hyperion)
  • Der Bote von Tamar
  • Messebericht Aachen
  • u. v. a. m.
Die LeserCD ist gefüllt mit der Vollversion von Hilt 2. Außerdem sind exklusiv alle Ausgaben und Extraausgaben des Magazins "HAM" enthalten, und es gibt auf der CD viele Bilder von der ARC 2003 und zusätzlich ein Messevideo sowie Bilder von dem "Meeting Bad Bramstedt 2002". (ps)

[Meldung: 07. Jan. 2003, 11:38] [Kommentare: 69 - 10. Jan. 2003, 09:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
AmithlonTV


TV-Karten Software: AmithlonTV Beta-Version 209
Guido Mersmann hat Beta-Version 209 der TV-Karten Treiber-Software AmithlonTV veröffentlicht.

Neu in dieser Version:
  • Bugfix: Fixed a small bug, that may caused a damaged memory list in very rare cases.
  • Bugfix: TVCardDump is opening the requested card. This forces all drivers to be running and creates a full dump.
  • Feature: Reworked the old card scan core within the library. Now it's possible to set an "ignore" value insteed of a valid card ID.
  • Feature: Added new card files for Pinnacle_PCTV2 and LiveView FlyVideoII.


Download: AmithlonTV_Beta209.lha (ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 20:28] [Kommentare: 8 - 08. Jan. 2003, 02:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
Lizard / ANN (ANF)


CManager jetzt unter der GPL verfügbar
Kurz gemeldet: CManager von Alfonso [alfie] Ranieri ist nun unter GPL Lizenz bei SourceForge verfügbar.

Contact Manager ist ein Programm, mit welchem Sie Ihre Adressen zusammen mit Userinformationen verwalten können. Das können Webadressen, FTP-Adressen, IRC-Kanäle oder sonstige Adressen sein. (ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 19:54] [Kommentare: 6 - 16. Jan. 2003, 22:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
AMIGAplus


Interview mit LhA-Entwickler Dr. Haruyasu Yoshizaki
Der Entwickler der LhA-Kompressions-Technologie, Dr. Haruyasu Yoshizaki, erwähnt in einem Interview eine mögliche Portierung von zukünftigen Versionen von LhA für das AmigaOS. (ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 17:15] [Kommentare: 20 - 08. Jan. 2003, 15:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
amiga.org


AB Glow Icons Support Seite
Auf der italienischen Website 'Ikir Sector' wurde ein Supportbereich für die Glow Icons von Alessandro Bacchia eingerichtet. Derzeit stehen folgende Piktogramm-Kollektionen zum Download bereit:

AB Glow XMAS (81 Icons)
AB Glow Icons 2 (26 Icons)
AB Glow Icons 1b (32 Icons)
AB Glow Icons 1a (167 Icons)
(ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 15:28] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
The Register


The Register: Microsoft's masterplan to screw phone partner - full details
Andrew Orlowski geht in dem englischsprachigen Artikel, den Sie unter dem Titellink in voller Länge lesen können, ausführlich darauf ein, wie der Disput zwischen Microsoft und dem Telefonhersteller Sendo zustande kam, und wer welche Verantwortung für diese Auseinandersetzung trägt.

In diesem Zusammenhang erinnern wir daran, dass Amiga Inc. in deren Executive Update von Anfang November 2002 ankündigte, eine Partnerschaft mit Sendo bezüglich deren Smartphones Z100 eingegangen zu sein. Das Telefon sollte zusammen mit dem SmartPhonePack von Amiga Inc. ausgeliefert werden. Wenige Tage später gab Sendo in einer Sondermitteilung bekannt, dass das Entwicklungsprogramm für Smartphones aufgegeben wurde, und als Konsequenz das Z100 nicht auf den Markt käme.

Nachtrag 08.01.2003:
Weiterer Link zum Thema:
Golem - IT News: Sendo verklagt Microsoft
»Anklageschrift wirft Microsoft geplanten Betrug vor
Nachdem Sendo Anfang November 2002 die Kooperation mit Microsoft beendete und das seit mehr als zwei Jahren angekündigte Smartphone Z100 nicht auf den Markt brachte, reichte der Mobiltelefon-Hersteller nun Klage gegen Microsoft ein. In der Anklageschrift wird Microsoft bezichtigt, Sendo mit falschen Angaben getäuscht zu haben, um den Mobilfunkhersteller in den Ruin zu treiben und sich dabei die Geschäftskontakte und das Wissen von Sendo anzueignen.« (ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 15:19] [Kommentare: 17 - 07. Jan. 2003, 17:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
MooBunny


Diskussions-Forum: MooBunny in Version 4.2 beta 32 wieder online
Nach einer Überarbeitung der Skripte ist das englischsprachige Amiga Diskussions-Forum 'MooBunny' von Squid nun in Version 4.2 beta 32 wieder online gegangen. (ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 14:14] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
Rudolph Riedel


Dateimanager: DiskMaster Version 2.5RC8
Gestern hat Rudolph Riedel die Beta-Version 2.5RC8 seines Dateimanagers veröffentlicht, und auf seiner Homepage zum Download bereit gestellt.

Neuerungen in dieser Version: 2.5RC8 (03-01-05) 72700 Bytes
  • Corrected default display-format to "N S C".
  • Bugfix: digits calculation for file-size display returned one digit to less on sizes of 10/10x/10xx/10xxx...
    Thanks for reporting to Jostein Klemmetsrud!
  • Added different modes for file-size display.
  • Added "separator=" & "sizes=" options to 'SetX'.


Download: DM2beta.zip (ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 14:14] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
Marcus Neervoort (E-Mail)


Amigapage.de: Newsletter vom 05.01.2003
Amigapage wünscht zunächst nachträglich noch ein Frohes Neues Jahr 2003! Auf der Website von Amigapage hat sich Folgendes geändert:

  1. Die Amigapage ist ein wenig bunter geworden - viele Links sind jetzt zusätzlich mit Bildern versehen.
  2. Die Downloadseite wurde etwas gekürzt, die Daten sind aber nicht weg, sondern...
  3. ... die Amigapage ist etwas "multimedialer" geworden. Viele Mitschnitte aus TV Sendungen wurden aus der Downloadseite rausgenommen und zeitlich passend in die Amiga-Geschichte eingebaut.
  4. Die Mitschnitte können jetzt direkt runtergeladen werden.
(ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 10:01] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003
Paul Huxham (ANF)


Bildverwaltung: PhotoFolio 2.3 Upgrade
Steeple Software freut sich, die Veröffentlichung von PhotoFolio Version 2.3 bekanntgeben zu können. Nach zwei kostenlosen Updates (2.1 und 2.2), mit welchen schon viele neue Features eingeführt wurden, ist PhotoFolio Version 2.3 ein kostenpflichtiges Update, welches folgende neue Merkmale beinhaltet:

New browse window functionality
  • Sorting ascending and descending in the browse window.
  • Select orphaned proofs (proofs that have no images associated with them).
  • Open with configurable context menu can send a proofs' image to any application.
  • On opening can automatically synchronize the browse window contents with an updated directory.


Better proof management
  • Delete orphaned proofs. Images that have been deleted that have already had proofs created can be deleted automatically.
  • Create proofs for new images. Creates proofs for new images that have been added to directories automatically (where proofs have been created for the directort before).
  • Send a list of proofs and details to a text file.


Improved drag and drop support
  • ARexx scripts can be dropped onto browse windows, the main window and the ARexx settings window.
  • Images can be dragged and dropped from the Workbench to add them to a browse window.


New program windows
  • Path palette window for storing paths that are used often.
  • Directory view module - now has toolbar with copy, move, rename, delete.


Show window
  • Can save the loaded size image or the original full size image.
  • Can perform image processing. Current operators include Flip X and Y, Rotate 90, -90 and 180, Sharpen and Gamma adjustment.


Main window
  • List of open browse and show windows in a menu for easy selection to bring to the front.


Tooltypes
  • Per project settings with the SETTINGS tooltype.


ARexx - Additional commands:
  • ADDIMAGE (Adds an image to a browse window)
  • DELETEORPHANEDPROOFS (Deletes proofs that have no image)
  • CREATENEWPROOFS (Creates proofs for new images)
  • SELECTORPHANEDPROOFS (Selects proofs that have no image)


There have also been many minor improvments and several bug fixes. See complete list complete here. With continuing support, PhotoFolio promises to be one of the most powerful image cataloguing systems available on the Amiga platform. PhotoFolio v2.3 is available now. Full purchase details are available here.

Steve Quartly and Paul Huxham
Steeple Software (ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 09:47] [Kommentare: 11 - 07. Jan. 2003, 08:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jan.2003



Aminet: Neue Uploads vom 06.01.2003
Auf Wunsch führen wir die Liste mit aktuellen Aminet-Uploads wieder ein. Wir haben eine eigene "Recent"-Liste gemacht, so dass an dieser Stelle demnächst immer nur die neu hinzugekommenen Uploads zu sehen sein werden.

SN-AnlagenArc.lha    biz/dbase  100K+V1.0 Money units archive (Germany only)
SN-KontoArc.lha      biz/dbase   76K+V1.0  Accout archives (Germany only)
nc21.lha             biz/patch  1.1M+NetConnect v2 Service Pack 1
nc22.lha             biz/patch  1.7M+NetConnect v2 Service Pack 2
GoPortscan.lha       comm/net   376K+V1.0 TCP/UDP Portscanner + more with MUI
LinksysTIADCC.lha    comm/tcp     2K+Set ENV:TIADCC from LinkSys router BEFSR
Yam2Thor.lha         comm/thor    3K+Addressbook (YAM) -> User List (Thor)
NetNifty-WS02A.lha   comm/www     8K+Early preview of NetNifty Web Server - u
wpz-frozen50.lha     demo/aga   1.4M+Frozen#5o - Christmas Edition [2oo2]
wpz-frozen51.lha     demo/aga   874K+Frozen#51 - Christmas Edition [2oo2]
mhm-BeApe.lha        demo/intro  85K+Beape 4k intro - CAFe02 winner with sour
mhm-BeApe_Rele.lha   demo/intro  85K+Beape 4k intro - CAFe02 winner with sour
ASM-One.lha          dev/asm    295K+68k & PPC Assembler Development Environm
clockita.lha         dev/basic   85K+Italian clock+alarm+source code (bugfix)
MBPrefs.lha          dev/basic   24K+External Preferences Editor for MaxonBas
RenderDevBas.lha     dev/basic   12K+Using Render library from HBasic
Mods-JMH.lha         dev/e       11K+Some useful E Modules
mkisofs-2.0bin.lha   dev/gg     326K+Mkisoft v2.0 - CD image builder for Amig
php-4.2.3-bin.lha    dev/gg     618K+PHP 4.2.3 - AmigaOS 68k binary
rinetd-0.61.lha      dev/gg      83K+Rinetd v0.61 - TCP port redirector daemo
sox-12.17.3bin.lha   dev/gg     317K+SOX v12.17.3 sound converter for AmigaOS
sox-12.17.3src.lha   dev/gg     525K+SOX v12.17.3 sound converter for AmigaOS
Flexy.lha            dev/misc   102K+FLEXY 1.3  A very user-friendly GUI for 
MySqld-v3-upd.lha    dev/misc   621K+MySQL v3.23.51 update (68040 exe only)
MySqld-v3.lha        dev/misc   2.5M+MySQL v3.23.48 database (complete)
MySqld-v4.lha        dev/misc   4.9M+MySQL v4.0.4 database (complete)
MCC_BWin.lha         dev/mui     62K+MUI public borderless window class
MCC_SpeedBar.lha     dev/mui    205K+Highly configurable toolbar class
MCC_Urltext.lha      dev/mui     32K+MUI public custom url class
GL_BMP_Load.lha      dev/src    226K+OpenGL BMP texture loader routines
TimedSerial.lha      dev/src     25K+Serial I/O functions that time-out. Sour
BackupRexx.lha       disk/bakup  24K+Backup.rexx uses MirrorCopy to backup ha
EasyACDDA.lha        disk/cdrom 409K+Play&Save CD tracks with Gui - EasyACDDA
fdisk.lha            disk/misc  126K+PC partition table editor for Amiga
LutherBibel.lha      docs/etext 1.4M+The bible (German) by Martin Luther
Monedas.lha          docs/hyper  10K+Numismatica guide of spanish history coi
Poczet.lha           docs/hyper 161K+Guide ***POLISH ONLY*** about polish mon
SpanienSS.lha        docs/hyper  97K+SpanienSS guide of few history some span
NotizieAmiga.lha     docs/lists 1.4M+Mailing-list NotizieAmiga 12/2002 (Itali
AIOV66.lha           docs/mags  405K+Amiga Information Online, Issue 66 (Dece
nocover106.lha       docs/mags  1.5M+Great german diskmagazine
vchess_dt.lha        game/board  12K+V1.3, German catalog for VChess 4.1
2Decide_Demo.lha     game/demo  232K+A highly customizable 2D strategy game.
Filepoke.lha         game/patch  48K+Filepoke V3.1 cheat your games
Gomoko-Ninuki.lha    game/think  21K+Reflexion game
MenoBoxXmas.lha      game/wb    629K+3D-platformer in OpenGL-window V1.0 (68k
W3DInformer.lha      gfx/board   10K+Show supported efects in W3D driver(s)
Gif2anim.lha         gfx/conv   151K+Converts & scales GIF animations to amig
ImageConvert.lha     gfx/conv    29K+ImageConvert 1.10, batch converting with
swfplayer.lha        gfx/show   306K+Standalone player for Amiga (v1.2d2) 68k
3c589.lha            hard/drivr  53K+Driver for 3Com PCMCIA network cards
newkernel.lha        hard/drivr 1.0M+GNU/GPL updated kernel for AMIthlon
WinSP.lha            hard/drivr   4K+New driver for Window's spanish keyboard
TestGear-Extra.lha   hard/hack  140K+A600, A1000, A500(+), A1200 & PC extras.
TestGear-Notes.lha   hard/hack  749K+Test equipment projects, general notes.
amitrs80.lha         misc/emu   312K+TANDY TRS-80 Model 1 Emulator V1.0
Wintec.lha           misc/emu     3K+Wintec keyboard config for UAE
imdbDiff021220.lha   misc/imdb   15M+Diffs for the Internet MovieDatabase
imdbDiff021227.lha   misc/imdb  827K+Diffs for the Internet MovieDatabase
AmiBiorythme.lha     misc/misc   63K+MUI Biorythm tool. French only. v1.1
amoon.lha            misc/sci    99K+Map of the Moon
Darius+.lha          mods/misc  114K+Custom module from "Darius +"
Foundation1.mpg      mods/mpg    10M+First part of a three part suite
Foundation2.mpg      mods/mpg   5.0M+Second part of a three part suite
Foundation3.mpg      mods/mpg    11M+Third part of a three part suite
Oriental_sun.mpg     mods/mpg   6.3M+Oriental song by Pero-Fotar 
Prelude3.mpg         mods/mpg   1.6M+Prelude3. MPEG of old tape of me on keys
rno-r082.mpg         mods/mpg   6.8M+Rno-records release #82 by Roz(Tekno)
TheSpell.mpg         mods/mpg   3.3M+The Spell MPEG of old tape of me on keys
AmySequencer.lha     mus/edit   224K+MIDI sequencer for the AMIGA
abcm2ps.lha          mus/misc   294K+Convert music tunes from ABC format to P
EP_StevBarrett.lha   mus/play     8K+EaglePlayer "Steve Barrett" external rep
EP_WallyBeben.lha    mus/play     7K+EaglePlayer "Wally Beben" external repla
mhm-mAYhem.lha       mus/play   148K+MAYhem pak II for DT2 (AY/YM chip emulat
mhm-mAYhem_del.lha   mus/play   148K+MAYhem pak II for DT2 (AY/YM chip emulat
PlasmaPlugin.lha     mus/play    24K+Plasma-Spectrum Plugin for AmigaAMP Powe
AllBlue.png          pix/back   399K+An nice WB background [by cYbo]
nICkONs.win98.lha    pix/gicon  110K+Glowicon`s from Win98 4 your AmigaOS
anl-strip_7.lha      pix/misc    58K+[ancor] a normal life
explosion.lha        pix/misc   368K+[ancor] a picture with an explotion done
nwo-strip_10.lha     pix/misc    45K+[ancor] now way out
sgf-strip_1.lha      pix/misc    53K+[ancor] StarGround flashback
sgf-strip_2.lha      pix/misc    47K+[ancor] StarGround flashback
vd-ami2k1_eng.mpg    pix/mpg     11M+<VD> show report "Amiga 2001", medium, E
AmiReplace.lha       text/edit   60K+MUI text replace tool. French but easy. 
JanoEditor.lha       text/edit  290K+Simple and efficient text editor v1.01d
MyNotes.lha          text/edit   31K+A simple MUI based QuickNote clone
BibVision.lha        text/show   97K+Bible text viewer for 68k/WarpOS. V1.4
CheckX.lha           util/arc    39K+V1.92 Check for Archive/Packer/Virus
P96EmulUpd.lha       util/boot    5K+Hacks version information in the CGX (V3
DepthMenu.lha        util/cdity  54K+Popup menu for depth gadgets. V2.41.
dir2html_trans.lha   util/dir    16K+Translations for Dir2HTML
ExtraLib.lha         util/libs  241K+Dynamic buffers, filesystem CRCs, colorf
pccard.lha           util/libs   51K+Library to parse PC Card information
EasyInterest.lha     util/misc   25K+Compound interest calculator
VClock_v1.7b.lha     util/time  331K+Real Speech Clock - Bug Fix
VirusZ.lha           util/virus  85K+VirusZ III 0.9d - Antivirus Software
RandomWBPatt.lha     util/wb     29K+Timer controled Slideshow-like random WB
ScalosPlugAP96.lha   util/wb     12K+Avail Picasso96 plugin for Scalos
VolumeMeter.lha      util/wb     34K+Transparent graphical hard drive usage m
(ps)

[Meldung: 06. Jan. 2003, 09:35] [Kommentare: 13 - 07. Jan. 2003, 12:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jan.2003
TGD (ANF)


REBOL/View am Amiga - neue Reblets erhältlich
Ab sofort stehen unter dem Titellink im Downloadbereich einige neue Reblets/Programme zur Verfügung, welche alle am Amiga (68k) unter REBOL/View entwickelt worden sind.

Neben dem Tool "Web-GetIt!" zum Herunterladen von HTML-konformen Webseiten, warten vier interessante Spielchen (Kniffel-It!, Move-It!, Cascade-It! & Break-It!) darauf, von Ihnen ausprobiert zu werden. Die Größe jedes Reblets beträgt weniger als 30 kByte!

Mindestanforderung für diese Programme ist ein Amiga mit 68030/50 MHz Prozessor sowie die entsprechende REBOL/View-Umgebung. Natürlich lassen sich die Programme auch auf jeder anderen Plattform unter REBOL/View oder REBOL/IOS nutzen. (ps)

[Meldung: 05. Jan. 2003, 16:06] [Kommentare: 1 - 06. Jan. 2003, 17:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jan.2003
Andreas Weyrauch (A.W.Design) (ANF)


Amiga Inc.: T-Shirt Erklärung (in Deutsch)
Auf der Amiga Inc. Webseite befindet sich eine Erklärung zu der T-Shirt Situation, die im Zusammenhang der Coupon-Aktion steht.

Hier die Meldung, die von Gary7 übersetzt wurde:
Amiga Inc. möchte sich uneingeschränkt für die Verzögerung entschuldigen, dass die T-Shirts noch nicht ausgeliefert wurden. Wir haben alle Bestellungen von den Händlern erhalten, denen daher keine Schuld für die Verzögerung gegeben werden sollte. Es gibt mehrere Gründe für die Verzögerung und wir arbeiten daran, diese so schnell wie möglich beheben zu lassen. Wir hoffen, alles in den nächsten Wochen zu lösen. (ps)

[Meldung: 05. Jan. 2003, 11:53] [Kommentare: 220 - 08. Jan. 2003, 20:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jan.2003
Søren Ladegaard (ANF)


Amiga .mod remix scene
It seems that many people long to see more remixes of classic Amiga .mod music. In an attempt to create an Amiga .mod remix scene as have been achieved in the C64 scene by sites like remix.kwed.org, c64audio.com and remix64.com, I have created a new Amiga remix specific mailing list at Yahoo Groups.

Let's hope for a growing Amiga remix scene in 2003. (ps)

[Meldung: 05. Jan. 2003, 11:53] [Kommentare: 6 - 06. Jan. 2003, 21:57]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 383 760 ... <- 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 -> ... 780 835 895 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
GOTEK Problem
Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Moderiert? - Hier wird zensiert...
Teach me Amiga
Warp 1260 - Amiga 1200
.
 Letzte Top-News
.
Hyperion zieht Einspruch gegen US-Registrierung der "Amiga"-Marke zurück (04. Sep.)
Printmagazin: Return, Ausgabe 42 (28. Aug.)
Adapter: SmallyMouse2 und "USB mouse module" unterstützen beliebige USB-Mäuse (22. Aug.)
Print-/PDF-Magazin: Komoda & Amiga plus #16 (englisch/polnisch) (21. Aug.)
Tiny Bobble - ein möglichst originalgetreues "Bubble Bobble" (Beta) (13. Aug.)
Apollo-Team startet eigenes, AROS-basiertes Betriebssystem-Projekt (Update) (10. Aug.)
Kostenpflichtige Workbench Distribution: Amikit XE für Vampire (06. Aug.)
MorphOS wird 20 Jahre alt (04. Aug.)
Desktop Publishing: RNO Publisher für alle Amiga-Systeme (30. Jul.)
Cloanto geht gegen US-Warenzeichen 'Amico' vor (27. Jul.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.