amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

24.-25.10.20 • AmiWest • Sacramento (USA)
06.-08.11.20 • Amiga-Meeting Nord • Klausdorf
26.-27.06.21 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

19.Jan.2001
Czech Amiga News


Neue CyberGraphX Mailingliste bei eGroups
Bei eGroups wurde eine neue Mailingliste zum Thema 'CyberGraphX' eingerichtet. Wie Sie sich ein- und austragen können, entnehmen Sie bitte dem Titellink. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 23:38] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Crystal Interactive Inc.


'Aqua' bei Crystal Interactive Inc. erschienen
Wie bereits berichtet, hat Crystal Interactive den Vertrieb des neuen Adventure-Spiels 'Aqua' übernommen und vermeldet heute dessen Fertigstellung.

Bei diesem Spiel befinden Sie sich in einer mysteriösen Welt, aus der Sie einen Weg nach draußen finden müssen. Weitere Informationen und Screenshots finden Sie bei Emerald Imaging, den Programmierern des Spiels.

Voraussetzung: AmigaOS 3.x oder höher, ein 68020 Prozessor (wobei ein 68030 oder besser empfohlen wird), 8 MB RAM, AGA oder Grafikkarte. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 23:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
ATC


Neue AmiTradeCenter Betaversion erschienen
Von dem FTP-Client AmiTradeCenter (ACT) ist eine neue Betaversion erschienen. Hier finden Sie die aktuellen Änderungen.

Download: ATC_beta_19012001.lha - 280 KB (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 22:41] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Deftone im ANF


SMSEngineer NEWS
SMSEngineerMUI ist seit ca. einer Woche in Version 1.1beta verfügbar. Zusätzlich ist zu dieser Version das Betatester Keyfile enthalten, was die volle Funktionalität, und das Benutzten der Betaversion erlaubt.

Zusätzlich suchen wir jemanden, der sich vielleicht selber SMS-Gateways eingerichtet hat (gateway.dat), und uns diese Einstellung zukommen lassen könnte. Voraussetzung ist die Funktionalität. Server, die Cookies erstellen, funktionieren nicht mit SMSEngineerMUI. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 19:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Amiga-Comunity im ANF


Amiga-Community.net News
Amiga-Community.net ist jetzt mit über 50 Produkten (Software, Hardware, Webseiten und Händlern) online und wartet nur auf Ihre Beurteilungen! Jeden Tag kommen neue Produkte dazu.

Man muss nicht unbedingt seine Meinug abgeben, man kann auch nur ein Produkt angeben (falls es noch nicht gelistet ist), um mehr darüber zu erfahren! Also besuchen Sie unsere Seite und geben Sie Ihre Meinung wieder (nicht vergessen: Wer sich in der Community registriert, bekommt Punkte gut geschrieben !).

Außerdem bei Amiga-Community.net: Über 50 Links zu Foren, Auktionen und Kleinanzeigen zum Thema AMIGA! (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 19:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Martin Merz im ANF


Neue Image Sets im GlowIcons Design
Einige neue Archive wurden auf der MasonIcons Homepage veröffentlicht:
  • 3PMguiMI - ein neuer Skin für 3PMgui basierend auf AppMI
  • AmiMDCMI - eine GlowIcons Toolbar für AmiMDC800
  • AudioMI - ein Toolbar Image Set für AudioMaster 2k
  • DataMI - ein komplettes Set von Icons und Toolbar Images für DataM-II
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die "Projects" Seite von Mason.Home unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 19:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Christoph Meier im ANF


Erster Screenshot vom 3ivx Encoder für Amiga (Update)
Die Amiga Version des 3ivx Encoders wird in Kürze erhältlich sein. Einen Screenshot der Workbench, auf der 3ivx bereits läuft, finden Sie hier.

Nachtrag 20.01.2001:
Christoph Meier schreibt:
Der Autor von Frogger hat auf seiner Homepage einen Screenshot vom OpenDivX Encoder veröffentlicht, der auf der Workbench mit einer Auflösung von 352x288 Bildpunkten und 14 Bildern/Sekunde einen Film abspielt. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 19:43] [Kommentare: 5 - 22. Jan. 2001, 15:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Peter Kaltstein per eMail


UMS Newsgroup-Löschantrag
Peter Kaltstein schreibt:
Im Usenet soll die Gruppe de.comm.software.ums abgeschafft werden. Bis 29.01.2001 läuft eine Abstimmung darüber und bislang sieht es sehr schlecht für uns aus.

UMS ist das Universal Message System, eine Umgebung für RFC-Mail, News und viele andere Netze. Zugegeben etwas schwer zu konfigurieren, aber dafür umso leistungsfähiger! Aus diesem Grund ist die Hilfe in der besagten Newsgroup umso wichtiger, auch wenn nicht täglich 100te an Messages auftauchen.

Die Abstimmung findet per Email statt und jeder muss seinen Realname angeben. Weitere Infos zu Abstimmung: Titellink und die Statusseite. Es wäre schön, wenn sich einige Leser an der Abstimmung beteiligen. Das ist nicht viel Aufwand, einfach folgendes Formular an vote-del-dcs.ums@pflock.de mailen.

=-=-=-=-= Bitte alles vor dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-=

Wahlschein zur Abstimmung über de.comm.software.ums

Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du deinen Real-Namen nicht angibst, kann deine Stimme
für ungültig erklärt werden.


    [Deine Stimme ]   Gruppe/Abstimmungsgegenstand
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
                      de.comm.software.ums

    [NEIN         ] - Ich bin gegen die Löschung.
    [JA           ] - Ich bin für die Löschung.
    [ENTHALTUNG   ] - Ich enthalte mich oder ich ziehe
                      meine Stimme zurück.

(Bitte nur die gewünschte Zeile stehen lassen, 
Rest löschen).

Mit dem Abschicken des Wahlscheins bestätige ich, den
Wahlvorschlag vollständig gelesen und verstanden zu haben.

=-=-=-=-= Bitte alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-=
(ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 15:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Redaktionsbüro owi per Fax


Amiga wird zum Handheld-PC
Im RTL2-Text auf Seite 632 finden Sie heute folgende Meldung:

«Auf der CeBIT wird mit dem "Smart-Boy®" ein neuer Mini-PC im Handheld-Format präsentiert, der u.a. mit Touchscreen-Display, Chip- und Kreditkartenleser ausgestattet ist. Im Herbst soll eine Consumer-Variante folgen, die unter dem Label "Amiga(TM)" vertrieben wird. Der Amiga war Mitte der 80er Jahre der erste voll multimedia-fähige Computer für den Massenmarkt. Er führt mittlerweile nur noch ein Nischen-Dasein.»

Hersteller ist die Firma Thendic Electronic Components GmbH aus Aschaffenburg. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 13:52] [Kommentare: 11 - 22. Jan. 2001, 07:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Leser im ANF


Simon the Sorcerer 2 - Update 4 verfügbar
Wie angekündigt hat Paul Burkey ein weiteres Update von Simon the Sorcerer 2 veröffentlicht. Das Update ist im Besonderen in der deutschen Version von vielen Bugs bereinigt worden. Hinzugefügt wurde französische Sprachunterstützung und das F10-Feature.

Download: Simon2Upd4.lha (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 13:40] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Christoph Meier im ANF


NVidia Umfrage zum bevorzugten Betriebssystem
Amiga gewinnt die NVidia-Umfrage zum bevorzugten Betriebssystem mit 58,4% überlegen.

Die Frage lautete: "Which is your prefered operating system". 4788 Leute haben gewählt:

58.40% - Amiga OS
13.05% - Windows 2000
6.79% - OS2/ Warp
6.29% - Windows 98
4.91% - BeOS
4.47% - Windows Me
3.17% - Linux
0.90% - MacOS
0.40% - Other
0.38% - DOS
0.29% - S-TOS
0.29% - Solaris
0.23% - Windows 95
0.17% - IBMs ROM Basic
0.04% - Windows NT
0.04% - VMS
0.02% - Windows CE

The Amiga vote would be suprising if it were for the fact that almost 60% of all the voters were referred to the poll from Amiga fan-sites anyway. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 01:06] [Kommentare: 17 - 20. Jan. 2001, 11:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
polarBoing


Kreative Amigabox (Update)
'Fisherking' hat seinen Amiga, nachdem er das Mediator PCI-Board eingebaut hat, in eine wirklich sehr kreative Holzbox eingebaut. Schauen Sie sich unter dem Titellink die Bilder dieses schönen Amigas an.

Nachtrag:
In den Kommentaren machte uns Dennis 'Hurrican' Pauler noch auf diesen Schubladenrechner von Atroxis von Virtual Dimension aufmerksam. (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 01:06] [Kommentare: 4 - 19. Jan. 2001, 14:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jan.2001
Fun Time World


Neues PlugIn für ProstationAudio erschienen
Für alle Versionen von ProStationAudio ist ein neues PlugIn namens 'Vinylizer' erschienen. Es können Sounds mit Effekten einer Schallplatte versehen werden.

Download: Vinylizer.lha (ps)

[Meldung: 19. Jan. 2001, 00:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
amigasdk.com im ANF


Exploring MP-Like Solutions (Update)
Fleecy Moss (Vice President - Development - Amiga Inc.) äußert sich auf der AMIOPEN Mailingliste zum Thema Speicherschutz (MP = Memory Protection) im neuen Amiga. Losgetreten wurde die Diskussion durch das amiga-news.de-Interview mit Francis Charig von TAO. Daraufhin folgten verschiedene Diskussionen im MooBunny-Forum:

1. Thread Looks (to me) like AmigaDE will never have mp
2. Thread Tao's response to MP in AmigaDE
3. Thread Bill M's response to Tao's response to MP in DE

Auch bei ANN wurde in einem langen Thread fleißig über dieses Thema diskutiert.

Viele Kommentare gab es auch bei amiga.org.

Nachtrag 19.01.2001:
Eine kurze Zusammenfassung in Deutsch von Fleecy Moss' Äußerungen auf amigasdk.com als Reaktion auf die Diskussion zum Thema Speicherschutz im AmigaDE:

Die TAO-Group ist ein Partner von Amiga Inc., nicht Amiga Inc. selbst. TAO hat Produkte und Zielmärkte, an die sie glauben, und sie wurden bisher darin bestätigt, dass Speicherschutz ein unnötiger Aufsatz ist.

Viele Amiga-User glauben, die TAO-Group sei Amiga Inc. und richten sich mit allen Anfragen, Beschwerden und Kommentaren an TAO. Offenbar bringt das dort große Unruhe hinein, denn Speicherschutz zu ihrer Produkt-Linie hinzuzufügen passt nicht in TAOs derzeitige technische Strategie.

Amiga Inc. und TAO arbeiten an Lösungen für eine Vielzahl von Geräten. Dort wo TAO den Ansprüchen nicht entsprechen kann, erkundet Amiga Inc. andere Möglichkeiten.

Das AmigaDE wird immer ein universelles Amiga Content Environment (ACE) unterstützen, welches auf der Technologie von TAO basiert. Was das Thema Speicherschutz und virtuellen Speicher betrifft, bitte hören Sie damit auf, dies mit TAO in Verbindung zu setzen.

Amiga Inc. begreift, was in Zukunft gebraucht wird. Wir sind fortlaufend mit vielen von Ihnen privat in Kontakt. Alles findet seinen Weg in unsere Strategie. Nur weil Sie davon nichts mitbekommen, heißt das nicht, dass wir uns nicht darum kümmern. (mj) (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 23:04] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
Frederic Laboureur per eMail


PureBasic Version 2.00 erschienen
Der Compiler PureBasic ist in Version 2.0 für AmigaOS erschienen. Der Compiler wurde komplett neu geschrieben und ist nun 4 - 7 mal schneller als vorher. Für registrierte User steht ein Update zum Download bereit, für nicht registrierte User eine Demoversion. Die Website ist umgezogen und jetzt unter www.purebasic.com zu erreichen. Technische Einzelheiten:

Über den Compiler:
  • Vollständig neu geschrieben!
  • Jetzt kann 4 bis 7 Mal schneller compiliert werden.
  • Schnellere Handhabung von Prozeduren.
  • Multidimensionierte Arrays werden nun unterstützt.
  • Residents werden nun als ein File geladen/gespeichert
  • PowerPC wurde entfernt (will den niemand ?)
  • Einige Fehler wurden korrigiert.
  • Der MC68020-Schalter wurde der Command-Line hinzugefügt.


Über die PureLibraries:
  • Sprite-Library neu geschrieben (50% schneller) und verschiedene Befehle hinzugefügt: SaveSprites(), LoadSprites(), RemoveCookie(), FlushSprite(), SpriteHandle(), CopySprite(), GrabSprite().
  • 'DisableDebugger' und 'EnableDebugger' hinzugefügt, um den Debugger für einige Teile innherhalb des Programms zu deaktivieren.
  • Debugger-Unterstützung für Sprite, Joypad, Chunky und Sound-Libraries hinzugefügt.
  • Folgende Befehle hinzugefügt: Processor(), MMU(), FPU(), RectsHit(), Hex(), Bin().
  • Einige Befehle korrigiert: ListIndex(), FontID(), DrawingFont().


Über den Editor:
  • Tastaturbefehl zum Schließen des Fehler-Fensters hinzugefügt.


Verschiedenes (nur in der Vollversion):
  • SpriteGrabber (Erlaubt aus Bilder Sprites zu erhalten)
  • OpenPureBasic (C/C++ -> PureBasic Konverter)
Die Windows x86 Version ist für alle registrierten Anwender der Amiga-Version kostenlos! Um sie zu bekommen, schicken Sie uns einfach eine Mail! (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 18:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
QNX


Neue QNX Distribution
QNX Software Systems hat heute eine neue QNX® Distribution veröffentlicht. Enthalten sind Version 6 des QNX RTOS mit Neutrino® 2.11 Mikrokernel sowie Photon® 2.0 microGUI. Neu hinzugekommen ist SCSI-Unterstützung, ein Paket-Manager, der ein Upgrade über den integrierten Browser VoyagerTM erlaubt. Die neue Distribution bietet im Multimedia-Bereich verbesserten Audiostreaming- und Videosupport. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 18:08] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
amiga.org


Planet IT: Interview mit Bill McEwen
Dave Johnson von Planet IT hat am 08. Januar mit Bill McEwen, Präsident und CEO von Amiga Inc. ein Interview geführt.

Hier ein kleiner Auszug aus dem sechsseitigen Interview:

Frage: Es klingt, als panten Sie eine Menge Dinge zu tun. Worauf konzentrieren sich Ihre Anstrengungen?

Antwort: Auf das Heim. Zu Hause werden Set-Tops, Desktop-Computer, Handhelds und Handies gebraucht. Nebenbei, Motorola hat sogar ein Handy auf dem das AmigaOS läuft. Das Heim ist unser Ziel und ich glaube, Sie werden uns zuerst in Set-Top-Boxen sehen. Wir haben auch einige Referenz-Designs für aufregende Desktops, die, wie wir glauben, die Leute von den Schuhen hauen werden. Wir werden selbst keine Hardware bauen, doch wir haben Referenz-Designs die von anderen hergestellt werden sollen.

Frage: Es könnte also neue Amiga-Hardware herauskommen. Wird es auch AmigaOS-Pakete für Windows in Handel geben?

Antwort: Ja, die wird es geben, doch ich bin nicht sicher wann das sein wird. Wir sind noch dabei einige der letzten Komponenten fertigzustellen, wie 3D-Renderer. Das wird alles in den nächsten paar Monten fertig werden. Wir können jetzt schon sehr coole 3D-Animationen auf Cassiopeia laufen lassen und das läuft sehr flüssig.

Das komplette Interview finden Sie unter dem Titellink (Englisch). (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 17:07] [Kommentare: 10 - 20. Feb. 2002, 02:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
MeterNet


MeterNet® Press Release
In der folgenden Pressemitteilung kündigt MeterNet im letzten Absatz die SimpleBox 8600 Serie (powered by AmigaDE) für Ende Februar 2001 an.

Übersetzung: (mj)
MeterNet® Selects EnReach Technologys Easy Internet Access Platform für die SimpleBox wb7500 Linie

SAN JOSE, Kalifornien, 17. Jan. 2001 /PRNewswire/ -- EnReach Technology Inc., ein weltweit führendes Unternehmen, das die Infrastruktur-Software für erweitere Dienste beim Fernsehen liefert, gab heute bekannt, dass die MeterNet Corporation die EnReachTV2 (TM) Internet-Zugriffsplattform für die neue wb7500-Linie ihrer SimpleBox ausgewählt hat.

Auf der neuen SimpleBox wb7500 Linie wird eine speziell angepasste Version von EnReachTV2 zum Einsatz kommen, die Webmail, TV-Listen und die SimpleBox Benutzerschnittstelle von MeterNet integriert. Jede SimpleBox wb7500 wird mit einem vorkonfigurierten US-weiten Einwahlservice ausgeliefert werden, der 19,95 US-Dollar pro Monat kostet. Multilingualer technischer Support in English und Spanisch wird ebenfalls angeboten werden. Der Beginn der Auslieferung ist für März 2001 geplant.

"EnReachs interaktive Softwarelösung und unsere neue SimpleBox wb7500 bieten eine einfach zu verwendende, günstige Kombination, die für "Späteinsteiger" gedacht ist, die nach einer einfachen, vorkonfigurierten Alternative suchen, um das Internet auf ihrem TV-Gerät zu entdecken", sagte Greg Wible, Präsident von MeterNet.

Die EnReachTV2 Internetzugangs-Software bietet Firmen wie MeterNet die Gelegenheit, ihren Kunden eine günstige Lösung für den Internet-Zugang anzubieten, die für das Fernsehen optimiert ist. Die fortschrittliche Smart-Fit-Screen-Technologie und ein eingebauter Browser machen diese zu einem starken Mitstreiter auf dem Gerätemarkt.

"Wir freuen uns mit einem Anbieter von Lösungen wie MeterNet zu arbeiten, der von der Carmel Group als einer der sechs großen selbstständigen Anbieter für Internet auf dem TV-Gerät benannt wurde", sagte Bo Wu, CEO für EnReach.

Das SimpleBox-Program von MeterNet ist darauf ausgelegt, das Beste aus den möglichen Lösungen auf ihre Plattformen zu bringen, die auf In- und Auslandsmärkte zielen. Jedes Gerät enthält eine angepasste SimpleBox-Anwenderschnittstelle (UI) auf stabiler, kompakter Hardware ohne bewegliche Teile. Neben einfacher Navigation und Bedienung bietet die UI der SimpleBox optional integrierte E-Mail basierend auf dem Web und für die Anzeige auf Fensehgeräten optimierte TV-Listen. Die neue wb7500-Linie vollendet die wb6400-Linie, die seit 18 Monaten weltweit ausgeliefert wird, und die neue, im Februar herauskommende Breitband-wb8600-Linie. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 12:15] [Kommentare: 14 - 20. Jan. 2001, 00:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
Oliver Roberts


Neues WarpBMP.datatype Version 44.1
WarpBMP.datatype Version 44.1 von Oliver Roberts erschienen. Das BMP Picture Datatype ist Freeware und steht für folgende Prozessoren zum Download bereit: 68k, PPC/WarpOS und PPC/MorphOS. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 01:15] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Linux-Wurm verbreitet sich offensichtlich rasant
«Ein Internet-Wurm namens Ramen attackiert Server, die unter der Linux-Distribution von Red Hat laufen, und verbreitet sich anscheinend recht schnell. Aufgefallen sind seine Aktivitäten durch vermehrte Scans auf Remote Procedure Call Services (RPC). Der Wurm nutzt zwei längst bekannte Sicherheitslücken im FTP-Server wuftpd und dem Programm rpc.statd aus, die offensichtlich auf vielen Linux-Rechnern immer noch nicht beseitigt wurden. Bereits im September 2000 warnte das Computer Emergency Response Team (CERT) vor vermehrten Angriffen dieser Art.»
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 01:15] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
Heise [Newsticker]


Heise: DivX-Nachfolger "OpenDivX" wird Open Source
«Der Nachfolger des MPEG-4-Video-Codecs "DivX", der durch seinen Einsatz bei der Verbreitung raubkopierter Filme über das Internet einige Berühmtheit erlangte, darf auf breite Unterstützung hoffen. Um mehr Programmierer für die Beteiligung an dem so genannten "Project Mayo" zu gewinnen, haben sich die Entwickler um Joe Bezdek, "Director of Product Definition" von Project Mayo, entschlossen, den aktuellen En- und Decoder-Kern des Videoformates unter der Bezeichnung "OpenDivX" als Open Source freizugeben. OpenDivX ist nur ein Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung größerer Ziele: einem vielseitigen Video-Codec - von den Programmierern "DivX Deux" getauft - der hohe Qualität bieten und gleichzeitig frei verfügbar sein soll.»
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 01:15] [Kommentare: 3 - 18. Jan. 2001, 16:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jan.2001
Matthias Münch im ANF


Amiga User Group 99 mit neuer URL
Die Homepage der 'Amiga User Group 99' ist zurzeit nur unter der URL http://www.aug99.com zu erreichen. (ps)

[Meldung: 18. Jan. 2001, 00:13] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Andreas Falkenhahn per eMail


Airsoft Softwair News
Auf der Airsoft Softwair Homepage gibt es jetzt ein neues Bestellsystem exklusiv für Benutzer aus Deutschland. Über dieses System kann man nun bequem alle Airsoft Softwair Programme oder auch die beliebte 'The Best of Airsoft Softwair Gold Edition' CD-ROM bestellen. Dabei ist nun auch die Zustellung per Nachnahme möglich. Jeder, den das alte Bestellsystem eher erschreckt hat, sollte jetzt mal vorbeischauen. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 22:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001



Aminet-Uploads bis 17.01.2001
F1db.lha             biz/dbase  109K+Store and manage Formula 1 results
TAdesivi.lha         biz/demo    50K+V1.0.5 Ticket editor for TurboGest (ITAL
TProspEd.lha         biz/demo    84K+V2.0.1alpha Form Editor For TurboFat2 (I
AW2.20-Patch.lha     biz/haage  1.0M+AmigaWriter Patch 2.x -> 2.20
BitchX-BIN.lha       comm/irc   1.2M+Amiga port of BitchX (console only)
ABS-MIS.lha          demo/euro  415K+"Miss" - By Absurd
APT-DM26.lha         demo/euro  534K+"Dreams#26", an intropack from Apathy * 
APX-TB3AGA.lha       demo/mag   2.3M+Taboo #3 AGA magazine by Appendix (polis
APX-TB3CGX.lha       demo/mag   3.0M+Taboo #3 CGX magazine by Appendix (polis
PureBasic.lha        dev/basic  557K+V2.00 - Brand new powerful programming l
PureBas_Up2.00.lha   dev/basic  537K+V2.00 - Update for registered users (fro
pmdev.lha            dev/gui    339K+PopupMenu.library SDK V10.8.0
Edison.lha           disk/cdrom  14K+Patches ISO-image headers from MakeCD/Bu
AmigaOS35.lha        docs/help   11K+A guide on Workbench 3.5
saku35.lha           docs/mags  1.8M+Saku #35 (1/2001). Finnish e-zine.
SwosGreece.lha       game/data    8K+Greek datafile for SWOS 00/01
pmangband.lha        game/role  393K+Pern mangband 3.0.9
skulpt_doc.lha       gfx/3d     746K+Sculpt3D clone Documentation (68k + Warp
skulpt_src.lha       gfx/3d     386K+Sculpt3D clone sources (68k / PPC + Warp
skulpt_wos.lha       gfx/3d     1.2M+Sculpt3D clone (PPC (WarpOS) + Warp3D)
VHIStudio.lha        gfx/misc   944K+V5.4: DigiCam & Videoboard-soft: Rec, Gr
Nostalgia.lha        misc/emu   197K+THE Multi-Emulation system (1.8a)
imdbDiff010105.lha   misc/imdb  2.5M+Diffs for the Internet MovieDatabase
Ankhrapt1.lha        mods/med   441K+By ESSENTiAL SOUND (ex.ESTROGEN)
AntiqueDream.lha     mods/med   342K+By ESSENTiAL SOUND (ex.ESTROGEN)
Test2long.lha        mods/med    84K+By ESSENTiAL SOUND (ex.ESTROGEN)
np_feub.lha          mods/misc  684K+Noyz Phaktah '001 - Fuk 'Em Up, Buttercu
soo_line.mpg         mods/mpg   2.8M+Soo Line Blues Rock Guitar Jam
vampirebride.mpg     mods/mpg   4.4M+"Vampire Bride" by Zadoc...and the Night
EP_Swedish.lha       mus/play    16K+Catalog files for Eagleplayer V2.01
astrons1.jpg         pix/astro  232K+Onsala observatory telescope
astrons2.jpg         pix/astro  238K+Another Onsala observatory telescope
OS39w800.lha         pix/back   742K+800x600 OS3.9 Wallpapers (Backgrounds Pi
silverskin.lha       pix/misc    23K+A smooth silver-skin for CoolCALC 
DBrown.jpg           pix/vehic  319K+A tractor (David Brown 995)
Fiat580.jpg          pix/vehic  241K+A tractor (Fiat 580)
Monkey_Island.jpg    pix/views  289K+A picture of Monkey Island
PanosWB.lha          pix/wb     163K+Snapshots of my Workbench
VeloxWb.lha          pix/wb     262K+My nice Wb with Blizzard Vision in 16bit
MyNotes.lha          text/edit   28K+A simple MUI based QuickNote clone
Typeface124.lha      text/misc  170K+Bitmap font editor
CDTVTools.lha        util/cdity 446K+Original CDTV tools for your Amiga
GhostBuster.lha      util/cdity  10K+Commodity useful for people playing audi
ModePro.lha          util/cdity 248K+4.67 Screenmode Promotion & Public Scree
WarpJPEG.dt.lha      util/dtype 103K+JFIF-JPEG datatype (68k,WarpOS,MorphOS) 
WarpJPEGdt.lha       util/dtype 103K+JFIF-JPEG datatype (68k,WarpOS,MorphOS) 
WarpPNGdt.lha        util/dtype 133K+PNG image datatype (68k,WarpOS,MorphOS) 
wavdt41.lha          util/dtype   8K+Datatype for wave sounds (41.6)
pmlib.lha            util/libs   27K+PopupMenu.library for 68000 (.library on
pmlib020.lha         util/libs   27K+PopupMenu.library for 68020 (.library on
pmlib040.lha         util/libs   27K+PopupMenu.library for 68040 (.library on
pmlib060.lha         util/libs   27K+PopupMenu.library for 68060 (.library on
pmuser.lha           util/libs   54K+PopupMenu.library V10.8.0
WriteKickDisk.lha    util/misc   10K+Makes Kickstart disk from ROM image
(as)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 18:56] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
ANN


Amiga Samba Installations-Skript
Ein neues Installations-Skript für Samba ist in Entwicklung. Samba ist eine Software, die die Vernetzung von PC und Amiga ermöglicht. Das neue Installations-Skript soll auch Laien eine schnelle und einfache Installation von Samba ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 18:25] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
AROS-ML


AROS News
  • Since child windows seem to be patented, Stefan Berger has removed the support for them again. :-( If someone knows whether this technology can be used freely, we'd like to know :-)
  • Georg Steger has written an ASL Font Requester
  • Johan Alfredsson has implemented and improved C:Run, C:NewShell, C:List, C:Dir, DisplayBeep() and some more.
  • Adam Chodorowski has improved our Workbench and began to port a TCP/IP stack to AROS (ping compiles but there is no code for the stack, yet).
  • Michael Schulz has begun to work on a new AROS i386/Native core which can load the large AROS kernel. AROS needs GRUB to boot, now.
  • Flavio Stanchina has improved lots of header and build files.
(ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 18:16] [Kommentare: 1 - 18. Jan. 2001, 16:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Benny Kjær Nielsen per eMail


Allan Odgaard braucht Hilfe
Allan Odgaard, bekannt beispielsweise durch verschiedene MUI-Klassen, hat ein ernsthaftes Festplattenproblem. Um dieses Problem zu beheben, braucht er eine identische Festplatte. Benötigt wird folgender Typ:

Seagate ST3660A mit folgenden Parametern: 1057CYL-16HEADS-63SECT-545.5MB

Wer diese Festplatte zur Verfügung stellen kann, melde sich bitte bei Allan Odgaard. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 18:08] [Kommentare: 4 - 18. Jan. 2001, 23:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Leser im ANF


Vulcan Software lebt
Nach langer Abstinenz hört man mal wieder etwas von Vulcan Software. Wir erinnern uns: Englischer Produzent und Entwickler von mäßigen Amigaspielen.

Die schon auf dem Amiga alles andere als erfolgreiche "Valhalla"-Serie wird nun für PC quasi fortgesetzt. Konnte man damals noch mit gesprochenen, jedoch fipsigen Minisätzchen auf dem Amiga zumindest einen Achtungserfolg erlangen, lassen die ersten Screenshots des PC-Valhalla ein Produkt vermuten, das die PC-Besitzer nur zu gerne unkonvertiert behalten können. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 05:44] [Kommentare: 3 - 17. Jan. 2001, 23:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Linux 2.4 mit File-System ReiserFS
«Kaum ist der Linux-Kernel 2.4.0 nach langem Warten endlich fertig, geht die Entwicklung auch schon weiter. Größte Änderung der nächsten Kernel-Version 2.4.1 dürfte der Einbau des Journaling File System ReiserFS sein. Bereits Anfang Oktober hatte Linus Torvalds in einem Interview mit c't erklärt, dass er das ReiserFS zwar nicht mehr in den Kernel 2.4.0 aufnehmen wolle, es aber möglichst bald in die 2.4er-Serie integrieren werde. Jetzt ist es anscheinend soweit: Kernel 2.4.1-pre7 kommt mit dem ReiserFS.»
Kompletter Artikel siehe Titellink.

Laut Sourceforge sind auch für Amiga Linux Apus Testkernel verfügbar. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 01:48] [Kommentare: 11 - 18. Jan. 2001, 16:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Frogger


Frogger Version 1.64b2 erschienen
Von dem MPEG Videoplayer 'Frogger' von Sebastian Jedruszkiewicz ist eine neue Beta-Version 1.64b2 erschienen und steht wie üblich in verschiedenen Prozessor-Versionen zum Download bereit.

Das Programm ist Shareware und kann über die Website online (über RegNet) oder auch per Überweisung registriert werden. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 01:42] [Kommentare: 3 - 17. Jan. 2001, 05:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Boing World


DOpus4 Version 4.15.4 erschienen
Da Jacek Rzeuski sich derzeit nicht um die Weiterentwicklung von DOpus4 kümmern kann, entwickelt aktuell Paul Huxham weiter und hat eine neue Version 4.15.4 zum Download bereit gestellt.

Download: DOpus4154.lzx - 425 KB (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 01:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Martina Jacobs


Interview mit QNX nun auch in Englisch
Martina Jacobs hat das Interview, welches von Christoph Dietz geführt wurde, nun auch ins Englische übersetzt. (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 01:07] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Fun Time World


Neue Version von sKulpt erschienen
Bei sKulpt handelt es sich um den Nachfolger der legendären 3D Software ´Sculpt Animate 3D/4D´ von Eric Graham und Byte By Byte. Das Raytracing-Programm hatte vor Jahren viele Fans, weil es einfach, preiswert und effektiv war. Im Amateur- und Profilager sind viele Bilder mit diesem Programm entstanden.

Der Nachfolger sKulpt wird nun von CdBSSoftware komplett neu entwickelt und unterstützt bereits jetzt PowerPC Karten und Warp3D. Weitere interessante Details finden Sie unter dem Titellink.

Download:
Skulpt_exe.lha - 68K
skulpt_wos.lha - PPC (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 00:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Amiga Active


Amiga Active - Vorschau auf Ausgabe 17
Hier ein Auszug aus der Vorschau auf Ausgabe 17 des englischsprachigen Amiga-Magazins:

Amiga's Rivals - It's a technological re-rack - but who'll survive the longest in the 21st century?

Develop on Windows - The latest Amiga SDK reviewed inside.

Linux on Amiga -We show you how.

Amiga Forever 4 - The ultimate Amiga on a PC?

Simon the Sorcerer II - The longest awaited Amiga sequel? (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 00:58] [Kommentare: 1 - 17. Jan. 2001, 17:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jan.2001
Amiga Future News


'The Commodore Billboard' braucht Hilfe
Amiga Future schreibt:
´The Commodore Billboard´ hat ein relativ großes Problem. Die Seite hat 17 neue TV-Werbespots und diverses anderes Material, jedoch keine Möglichkeit, diese Mengen auf dem eigenen Server den Usern anzubieten. Deshalb sucht Soren dringend User, die einzelne Files auf ihren Servern speichern. Wenn jemand diese Möglichkeit hat, soll er sich doch bitte per eMail melden.

Hier die ganze Meldung:
«The 17 tv-ads require some 70 MB. This will generate more traffic than I'm allowed to use on my server. I'm currently in contact with a guy who might be able to host all the files for free. This is obviously the ultimate solution, but if this fails, I would like to know if some of you die-hard Commodore fans out there would be willing to help me?

Instead of one server hosting all the videoclips, I was wondering if we could spread the files over several servers. If 17 people would volunteer and host 1 file each? You would have to provide between 2.2 and 5.5 MB storage space each. Would anyone be interested? I order to make this work, I guess it'll have to be all or nothing. If only 5 people volunteer, I think I'll scratch this hosting idea. As you may have traffic limits on your accounts I can inform you that The Commodore Billboard has between 30-40 visitors aday. This will ofcourse be higher for a short while, when the news about the 17 tv-ads reaches the Commodore news sites. But then again, not all 40 will download 5 MB video clips. And with the audiopreviews available, maybe people will be more selective and not just download the whole lot. This might help decrease traffic. By the way, you have to provide webspace on fairly decent servers. I wouldn't want people to download the videoclips with a speed of 0.2 KB/sec. ;-))

Any help in solving the hosting problem is much appreciated. eMail» (ps)

[Meldung: 17. Jan. 2001, 00:58] [Kommentare: 6 - 17. Jan. 2001, 22:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jan.2001
Andreas Steup im ANF


Strandball-Update
Hat etwas gedauert, aber wen es interessiert, der Strandball ist mal wieder geupdatet worden. (ps)

[Meldung: 16. Jan. 2001, 22:32] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jan.2001
Christian Rosentreter im ANF


Bilder von Oldieparty
Unter obigem Titellink finden Sie Bilder von der "Oldieparty der Heimcomputer", die am 04. Mai 1999 von der HTWK Leipzig organisiert wurde. (ps)

[Meldung: 16. Jan. 2001, 18:13] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jan.2001
Scalos


Scalos Modul Update
Mike Carter hat das Pfadproblem in seinem Modul 'Execute Command' für Scalos beseitigt und stellt es nun in Version 1.1 zum Download bereit.

Scalos-Module_EC.lha - 24 KB (ps)

[Meldung: 16. Jan. 2001, 08:33] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jan.2001
No Risc No Fun im ANF


VHI Studio 5.4 Review auf No Risc No Fun
Auf der No Risc No Fun Seite finden Sie seit heute ein Review der neuen Version 5.4 von VHI Studio. Mit dieser Software können Sie diverse Digitalkameras und Video-Hardware ansprechen.

Auch neue Umfragen gibt es endlich. Die Themen sind der Alltag mit OS 3.9 und Spielefirmen. Zur Feier des Tages gibt es eine kleine mpg-Animation, wie Fabio Trotta seine Arbeit für NRNF verrichtet.

Das Archiv wurde vorgestern um ein Review des 3D Jump & Runs ´Tales from Heaven´ erweitert. (ps)

[Meldung: 16. Jan. 2001, 08:33] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jan.2001
NewTecniques


NewTecniques: Bonus
Der bisher nur Abonnenten per Passwort zugängliche Bonus-Inhalt mit vielen interessanten Workshops, Artikeln und Tutorials des Grafik-Magazins 'New Tekniques' ist nun öffentlich verfügbar gemacht worden. In der Ausgabe von Mai/Juni 2000 wird z.B. ausführlich beschrieben, wie Sie mit LightWave einen perfekt animierten Boingball erstellen können. (ps)

[Meldung: 16. Jan. 2001, 08:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jan.2001
Jan Andersen per eMail


Virus-Help Denmark News
Jan Andersen von Virus-Help Denmark wurde immer wieder gefragt, ob er die Website von Virus-Help nicht auch in Deutsch und Französisch zur Verfügung stellen könne. Peter Schmidt hat ihn auf die Möglichkeit aufmerksam gemacht, "Translator.go" nutzen zu können.

Mit Translator.go wird die Website nun auf Wunsch ins Deutsche, Französische, Spanische, Italienische oder Portugiesische übersetzt. Andersen ist sich darüber im Klaren, dass das nicht das Nonplusultra ist, aber besser als gar nichts. Nach wie vor ist die Basissprache der Website Englisch. (ps)

[Meldung: 16. Jan. 2001, 06:36] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jan.2001
Innovative im ANF


VHI Studio 5.4 ist da!
Die Referenzsoftware in Sachen Videokarten und Digitalkameras auf dem AMIGA, VHI Studio 5.4, ist in einer neuen Version erschienen. Für Besitzer von VHI Studio 5.x ist das Update kostenlos. Seit V5.2 wurden folgende Änderungen gemacht:
  • Treiber für Digita-kompatible Digitalkameras optional erhältlich
  • Treiber für Sony MSAC-SR1 kompatibles Lesegerät optional erhältlich
  • Serienspeichern von Bildern direkt von der Kamera auf HD
  • JPEG-Decoding nun auf dem PPC (falls vorhanden)
  • MPEG Encoder beherrscht nun auch Frameraten ungleich 25 f/s
  • Bugfix im DC240/DC280-Treiber, Update auf V1.5
(ps)

[Meldung: 16. Jan. 2001, 00:17] [Kommentare: 1 - 16. Jan. 2001, 21:13]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jan.2001
LinuxInfo.de


Doku: Linux im Netz: Zeit und Datumsdienste
Der neueste Artikel der Serie 'Linux im Netz' führt Sie in die Nutzung von Zeit und Datumsdiensten ein. Der Artikel stellt verschiedene Dienste vor und erläutert deren Anwendung. (ps)

[Meldung: 15. Jan. 2001, 16:26] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jan.2001
Matt Sealey per E-Mail


AmigaOS Changelogs Release Campaign
Matt Sealey hat eine Petition gestartet, um in Erfahrung zu bringen, wieviele an der Veröffentlichung der Changelogs ab AmigaOS V3.1 inklusive der Logs zu den Entwicklertools interessiert sind.

In den ChangeLogs zum AmigaOS sind die Änderungen und Erweiterungen gegenüber den Vorversionen aufgeführt. Diese sind hilfreich für die Entwicklung von neuer Software und der Anpassung bestehender Softwareprodukte.

Die Logs von AmigaOS V2.0 bis V3.1 befinden sich auf jeder Developer CD. Laut Matt Sealey hat Haage & Partner aber die Veröffentlichung der eigenen Änderungen für die Developer CD V2.1 abgelehnt.

Unter http://www.starforge.co.uk/petition.html hat man nun die Möglichkeit eine Petition zu unterschreiben, um sich für die Veröffentlichung der Logs einzusetzen. (sd)

[Meldung: 15. Jan. 2001, 09:46] [Kommentare: 4 - 16. Jan. 2001, 18:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jan.2001
Amiga-Mania 5


Bilder der Amiga-Mania 5
Unter dem Titellink finden Sie die Bilder vom Usertreffen 'Amiga-Mania 5', welches am 5. und 6. Januar in Toulouse, Frankreich stattfand. (ps)

[Meldung: 15. Jan. 2001, 08:26] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jan.2001
Bright Light Software


TIDesigner Version 1.22 erschienen
Für alle, die schneller TealInfo Folios für den Palm erstellen wollen, ist der TIDesigner eine wertvolle Hilfe. Alle Objekte können mittels Maus auf einem Palm Screen angeordnet werden. Das Programm ist Shareware und nun in Version 1.22 erhältlich.

Download: tidesigner.lha - 34 KB (ps)

[Meldung: 15. Jan. 2001, 07:57] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jan.2001
CGrX


Neuer Elbox Voodoo Treiber in Sicht
Auf der Mediator-ML hat Elbox für diese Woche Version 1.2 des Voodoo-Treibers für das PCI-Board in Aussicht gestellt. Diese Version soll viele Verbesserungen beinhalten. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 15. Jan. 2001, 07:35] [Kommentare: 6 - 15. Jan. 2001, 22:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jan.2001
Volker Mohr per eMail


Classic Computing 2001 in Planung
Bei der Classic Computing 2001 handelt es sich um die einzige Messe und Usertreffen für Alternativ- und Retrocomputing im westlichen Ruhrgebiet und am Niederrhein. Sie wird wie bereits im Vorjahr in Neukirchen-Vluyn in der Tennishalle Wegmann am Neukirchener Ring stattfinden.

Als Termin ist bereits der 08. September 2001, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit anschließender Party festgelegt. amiga-news.de wird auf jeden Fall wieder dabei sein! Schauen Sie sich unseren Bericht aus dem Vorjahr an, um einen kleinen Vorgeschmack zu bekommen.

Diskussion rund um die Vorbereitung können Sie im Forum von 8-Bit-Nirvana führen. (ps)

[Meldung: 15. Jan. 2001, 07:35] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jan.2001
Amclust im ANF


Neuer HTTP-Daemon mit echter CGI-Unterstützung
EasyAccess ist ein hilfreiches Werkzeug bei der Erstellung und Bearbeitung von CGI-Skripten. Mittels dieses Local Servers kann man seine Site's Offline testen (ink. CGI und SSI). EasyAccess ist Bestandteil des Projekts SiteWay.

EasyAccess ist also ein kleiner und stabiler HTTP-Daemon, der unter anderem folgende Eigenschaften besitzt:

EasyAccess kann resident gemacht werden (20 Kb) und unterstützt die Methoden: GET und POST sowie alle Arten von CGI (getestet mit CanDo, Perl, Python und Batch-Files). Easy Access beherrscht die automatische Erstellung von Directory Content-Files, Auth-Scheme RFC 19452 "Basic", Server Side Includes und Einiges mehr.

Download: EasyAccess.lha

[Meldung: 15. Jan. 2001, 06:39] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jan.2001
BTTR-Team per eMail


Back to the Roots Update
Back to the Roots ist eine der besten Quellen für legale Spieledownloads. Mit dem ersten "Back to the Roots"-Update im neuen Jahr gibt es die vor allem in England recht populäre "Championship Manager"-Serie zum kostenlosen und wie immer legalen Download. Außerdem wartet mit "Scond Samurai" ein richtiger Action-Klassiker auf Sie und auch "Emerald Mine" ist das beste Spiel seiner Art.

Vergessen Sie auf keinen Fall, auch die anderen Spiele genauer unter die Lupe zu nehmen, die neu hinzukamen. Da versteckt sich noch so manche Perle! Wie üblich gibt es noch massenweise neue Szenedemos, sowie Bilder und Musikstücke aus Amiga-Spielen und Szenedemos. (ps)

[Meldung: 15. Jan. 2001, 06:39] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Andreas Magerl per E-Mail


Amiga Future sucht Verstärkung
Das Amigaspielemagazin Amiga Future sucht derzeit...
  • ...jemanden, der für die Homepage 2-3 mal die Woche einen Kurzbericht über einzelne Programme und Spiele schreibt, die im Aminet neu erschienen sind (ehrenamtlich).
  • ...jemanden, der dem Magazin einige Grafiken für die Homepage erstellen kann (ehrenamtlich).
  • ...jemanden, der die Rubrik HelpGuide auf der Homepage übernimmt (ehrenamtlich).
  • ...jemanden, der sich auf der Homepage um aktuelle Sachen kümmert. Interviews führen, Messeberichte, Berichte usw. (ehrenamtlich).
  • ...jemanden für eventuelle neue Rubriken auf der Homepage. Ideen sind immer willkommen (ehrenamtlich).
(sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 23:11] [Kommentare: 5 - 15. Jan. 2001, 20:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Fun Time World


AAA Award vorerst eingestellt
Seit 1997 wurden die AAA Awards an Personen aus dem Amiga-Umfeld u.a. für ihre Soft- und Hardwareprodukte verliehen. Zu den Preisträgern zählen Holger Kruse, Dave Haynie, Marcel Beck, Kermit Woodall, Stefan Burström und SoftLogik. Nun wird die Vergabe dieses Preises zunächst einmal eingestellt. Die Gründe hierfür sind, dass es zuwenig Personal gibt und die Unterstützung zu schwach ist. In Zukunft könnte der Preis aber wieder vergeben werden. Dies hängt u.a. von der Community und Amiga ab. Wer sich dazu äußern möchte, kann an f98-msa@f.kth.se schreiben.

Die derzeitige AAA Award Homepage auf www.aaa-awards.org wird in nächster Zeit offline gehen. Die neue ist unter www.amiga-cg.se/aaaa/ erreichbar. (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 21:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Fun Time World


Voyager: Unterstützte Tags
Am 14. Janur 2001 hat Oliver Wagner die Liste der HTML-Tags aktualisiert, die vom WWW-Browser 'V³' unterstützt werden. Sie entspricht jetzt dem Stand der Version 3.3.69 des Browsers. (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 21:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Hynek Schlawack per E-Mail


Zweite SimpleMail-Alpha erschienen
Am 14. Januar 2001 haben Hynek Schlawack und Sebastian Bauer die zweite Alphaversion des E-Mail Clients 'SimpleMail' veröffentlicht. Gegenüber der vorigen Version hat sich folgendes geändert:
  • Neu: Image-Buttons.
  • Neu: Darstellung von HTML-Mails (durch interne, von SimpleHTML geliehene, Routinen).
  • Neu: Mails mit unterschiedlichem Status möglich.
  • Neu: Darstellung von Mailthreads.
  • Neu: Indexfiles für Folder.
  • Änderung: Besseres Adressbuch.
Zu finden ist SimpleMail unter http://www.schlawack.net/simplemail/. Auf dieser Seite gibt es auch Bildschirmfotos von der Software.

Die Autoren erhoffen sich von dieser zweiten Version ein wenig mehr Resonanz als bei der ersten und weisen daraufhin, dass sich das "Alpha" auf die Funktionalität bezieht, keineswegs auf die Stabilität.

Download: simplemail.lzx (80K) (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 19:42] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Czech Amiga News


News zum Amiga in norwegisch
Unter http://www.polarboing.com/ sind aktuelle News, aus dem Amiga-Bereich, in norwegisch zu finden.

Die Site nutzt PHP-Nuke zur Darstellung des Inhalts und bietet u.a. einen persönlichen Login und einen Textkasten mit den neuesten Dateien des Dateibereichs von amigadev.net. (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 19:42] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
ANN


ANN sucht Werbeeinnahmen
Zur Finanzierung von Amiga Network News sucht Christian Kemp Firmen, die Anzeigen auf ANN schalten. Das letzte Werbebanner hatte innerhalb von 13 Tagen nur 5 US-Dollar bei 50 000 Pageviews eingebracht. Kosten entstehen ANN u.a. durch den Webspace, dem Telefon(monatlich ca. 100 US-Dollar) und dem Domainnamen. (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 19:42] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Achim Stegemann im ANF


Digital Almanac III Update V2.3
Achim Stegemann schreibt:
Ein neues Update zu Digital Almanac III auf Version 2.3 ist an alle online-registrierten Kunden verschickt worden.

Es behebt hauptsächlich einige Bugs in der PPC-Version, welche in besonderen Fällen zu Abstürzen führten.

Mehr Informationen über das Update gibts es auf der Homepage im Titellink.

Die englische Version zu DA III wird wie geplant in den nächsten drei bis vier Wochen fertiggestellt. (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 19:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Jorge Pino (aus der Computerwoche-Zeitung)


Neuer Multifunktionschip
Ein interessanter Multifunktionschip wurde von Leuten aus dem Commodore/Amiga-Umfeld auf der CSE vorgestellt. Das Unternehmen Embedded Wireless Devices (EWD) bietet mit "Valhalla E8000" einen Chip an, der mehrere drahtlose Kommunikationsprotokolle wie Bluetooth, 802.11 (Wireless LAN) oder Home RF gleichzeitig übertragen kann. Panasonic wird den Chip in zukünftigen Produkten einsetzen. (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 19:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
WHDLoad


WHDLoad Version V13.1
Am 14. Januar 2001 wurde die Version 13.1 von WHDLoad veröffentlicht. Diese Version enthält Bugfixes und Verbesserungen.

Download: WHDLoad_13.1_usr.lzx (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 19:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Stephan Rupprecht im ANF


WAV-Datatype V41.6
Am 14. Januar 2001 hat Stephan Rupprecht die Version 41.6 des WAV-Datatypes veröffentlicht. Mit diesem Datatype können Sounddateien abgespielt werden, die im WAVE-Format vorliegen.

In dieser Version sollten fehlerhafte Samples nicht mehr dazu führen, dass der RIFF-Parser in eine Endloschleife gerät.

Download: wavdt41.lha (8K), readme (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 19:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Amiga Flame News


Ultra Violent Worlds erschienen
Vor einiger Zeit hatte Crystal Interactive angekündigt Amigaspiele auf Dual-Format-CD-ROMs anzubieten, die neben der Amiga-Version noch eine Version für einen anderen Rechner enthalten. Mit Ultra Violent Worlds ist nun das erste Spiel in dieser Form für Amiga und IBM-PC kompatible veröffentlicht worden.

Bei Ultra Violent Worlds handelt es sich um einen 2D-Shooter mit vertikalen Parallax-Scrolling in drei Ebenen, Hintergrundanimationen in Arcade-Qualität, beeindruckenden Explosionen und atmosphärischen Soundeffekten inklusive dazu passendem Soundtrack. Neben dem Ein-Spieler-Modus gibt es auch die Möglichkeit gleichzeitig zu zweit auf einem Bildschirm zu spielen.

Entwickelt wurde das Spiel von der australischen Firma Vorlan Software. Die Amiga-Version wurde bereits 1998 veröffentlicht und enthielt damals verschiedene Fehler. Diese wurden in der Neuveröffentlichung behoben.

Die Amiga-Version läuft ab AGA, 2MB Chip-RAM und 2MB Fast-RAM. Die PC-Version ab 8MB RAM mit Windows 95/98. (sd)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 19:24] [Kommentare: 6 - 15. Jan. 2001, 23:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001



Aminet-Uploads bis 14.01.2001
amlog.lha            comm/misc  100K+V2.2 - HTTP/FTP/MAIL adress database
streamer.lha         comm/www    32K+Internet radio - Shoutcast player
AAM-Demo.lha         demo/aga   1.3M+AmigaAnimeManga AGA DEMO => First DEMO
kng-flow.lha         demo/intro 127K+Winner 64kb at FuckYanica One, jan 6-7, 
Anime-X.lha          demo/mag   762K+H-Anime disk-mag from Carnage
Wishkah.lha          demo/sound 821K+Music Disk by VORTEX
ADV-ITA.lha          dev/amos   478K+Italian adventures creator
BUtility.lha         dev/amos   134K+Extension for Amos 1.3 users.
BSMustek-src.lha     dev/c       43K+Source for Mustek/Trust Scanner Driver F
lclint.lha           dev/c      515K+A tool for statically checking C program
SegTracker_pch.lha   dev/debug   13K+Patches SegTracker V37.73 to V37.74
ScalaHelp.lha        dev/misc   623K+A little help script for scalamm - progr
VCDGear.lha          disk/cdrom 134K+Create VideoCD images for burning or ext
hof-html.lha         docs/hyper 255K+Amiga F1GP Hall of Fame January 2001
xadclients.lha       docs/hyper  18K+Guide to all the XAD clients
ademoinfo.lha        docs/lists 355K+Amiga demo list
amiuserlist.lha      docs/lists  66K+AmigaUserList V10.98 of Germany, Switzer
AmigaFuture28.lha    docs/mags  736K+Great german paper mag preview
InterviewsAren.lha   docs/misc   45K+Amiga Arena Interviews 2000
PBOBS_Setup.lha      game/data   21K+PuzzleBOBS 1024x768x8 config file.
Mattonite.lha        game/demo  316K+BreakOut demo game, working in progress
SeekAndDestroy.lha   game/patch  27K+HD-Installer for Seek And Destroy V1.0
colourlines.lha      game/think 107K+Logical ball game
Seachess.lha         game/think   9K+Tic-Tac-Toe; Source included.
CyberBugfiX.lha      gfx/aga      9K+CGXAGA companion - new features & chipme
CGX-AGA.lha          gfx/board    2K+Devs:Monitors/CGXAGA replacement with so
PfPaint_ENG.lha      gfx/edit    32K+English documentation for PerfectPaint V
PfPaint_FRA.lha      gfx/edit    35K+French documentation for PerfectPaint V2
PfPaint_V24.lha      gfx/edit   1.3M+Paint,Anim from 1 to 24bits
PBOBS_GfxE.lha       gfx/show   337K+Guide to make gfx to PuzzleBOBS game (E)
PBOBS_GfxI.lha       gfx/show   346K+Guide to make gfx to PuzzleBOBS game (I)
ICS.lha              hard/misc  2.4M+V2.01b LE ICS - professional color corre
OliverK.lha          mods/blkha 120K+HC PT mod by blakkhar
Beach.lha            mods/med   260K+MED-module by ukrainian Dreamer    
Dreamer.lha          mods/med   640K+Ukrainian Dreamer's MED-module   
Happy.lha            mods/med   273K+MED-module by ukrainian Dreamer    
Jangle.lha           mods/med   290K+MED-module by ukrainian Dreamer    
Light_candle.lha     mods/med   132K+MED-module by ukrainian Dreamer    
Mama.lha             mods/med   267K+MED-module by ukrainian Dreamer    
Plasma.lha           mods/med   226K+Good Vetal OCSS-remix on Demo-music
Rainy_day.lha        mods/med   204K+MED-module by ukrainian Dreamer    
Shut_up.lha          mods/med   383K+MED-module by ukrainian Dreamer    
Stop.lha             mods/med   474K+MED-module by ukrainian Dreamer    
SPL_HappyPhone.lha   mods/misc   43K+SOPROL module called "Happy Phone"
BaxPlayerV2.2.lha    mus/play   159K+Multi-format module player.
EP_FredGray.lha      mus/play     5K+EaglePlayer "Fred Gray" external replaye
OS39Wallp.lha        pix/back   1.1M+Some AmigaOS3.9 Wallpapers (Backgrounds 
swalps.jpg           pix/views  194K+Scene from the Swiss Alps
lorys_SS.lha         pix/wb     359K+My grab of shapeshifter on my A1200t Bli
Yod-WB1.jpg          pix/wb     286K+(1280x960) OS3.9, CV PPC, Heretic II & m
Yod-WB2.jpg          pix/wb     245K+(1280x960) OS3.9, CV PPC, WipeOut2097 & 
OFS033.jpg           pix/wfm    374K+What Hubble might see in Fractal Space
OFS034.jpg           pix/wfm    519K+What Hubble might see in Fractal Space
OFS035.jpg           pix/wfm    490K+What Hubble might see in Fractal Space
OFS036.jpg           pix/wfm    365K+What Hubble might see in Fractal Space
OFS037.jpg           pix/wfm    729K+What Hubble might see in Fractal Space
OFS038.jpg           pix/wfm    637K+What Hubble might see in Fractal Space
OFS039.jpg           pix/wfm    651K+What Hubble might see in Fractal Space
OFS040.jpg           pix/wfm    526K+What Hubble might see in Fractal Space
TheGateway.jpg       pix/wfm    474K+The Gateway
ttfr.lha             text/font    8K+Rename true type fonts file correctly
TurboVal.lha         util/boot   18K+The best validator for FFS (v2.1)
WarpJPEGdt.lha       util/dtype 104K+JFIF-JPEG datatype (68k,WarpOS,MorphOS) 
WarpPNGdt.lha        util/dtype 132K+PNG image datatype (68k,WarpOS,MorphOS) 
boards229.lha        util/libs   41K+Boards.library V 2.29 - 428 Expansion bo
WHDInfo.lha          util/misc   12K+WHDLoad slave examiner for HD games V1.2
Safe.lha             util/virus  19K+Safe v14.6 - virus dicovering system
CoolCALC.lha         util/wb    122K+*skinnable* calculator for the AmigaOS
RxTD.lha             util/wb     27K+V1.0, WB 3.9 ToolsDaemon prefs converter
TextloaderNG.lha     util/wb    494K+TextConverter V2.20 - Word,WPerfect,HTML
VisualPrefs_RU.lha   util/wb     56K+VisualPrefs: Russian catalog and docs
VisualPrefs_SI.lha   util/wb     36K+VisualPrefs: Slovenian catalog and docs
VisualPrefs_SR.lha   util/wb     10K+VisualPrefs: Serbian catalog
(as)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 12:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
Richard Kapp im ANF


MacOS X ähnliches Image Set
Unter dem Titellink kann man zwei MacOS X (Aqua) ähnliche Image Sets für Opus Magellan 2 herunterladen. Damit die Workbench auch zusätzlich frisch und stylish aussieht, gibt es auch diverse Patterns für MUI und auch für die Workbench-Fenster in einem ähnlich erfrischenden Look. Auf der Seite findet man Screenshots und das 102 KB große Archiv. (ps)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 07:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jan.2001
M. Lück im ANF


AmigaOS 3.9 Wallpapers (Hintergrundbilder)
Hallo Amiganer, da auf der AmigaOS 3.9 CD ganze 4 neue Hintergrundbilder seit dem AmigaOS3.5 drauf sind, habe ich mich entschlossen, selbst welche zu machen. Das erste Archiv ist bereits im Aminet unter pix/back/os39wallp.lha (1024x800 24Bit) zu haben. Eine 800x600 Version wurde gerade ins Aminet übertragen. Die 800x600 Version trägt den Filename: OS39w800.lha Beide Archive sind Freeware und ich gestatte Haage&Partner diese auch zu verwerten. (ps)

[Meldung: 14. Jan. 2001, 02:30] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Jan Andersen per eMail


Safe Version 14.6 erschienen
Safe ist ein Virus-Detektor, der Viren aufspüren, aber nicht ausmerzen kann.

Name: Safe v14.6
Archivname: Safe.lha
Archivgröße: 19.779 Bytes
Datum: 13. Januar 2001
Programmierer: Zbigniew Trzcionkowski
Info: Benötigt xvs.library v33.24 (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 23:09] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Virtual Dimension


EMail-Spiel: StarEmpire II
Zum 31.01.2001 ist der offizielle Launch von StarEmpire II, dem Weltraumstrategiespiel, geplant! Dieses textbasierende Spiel wird per EMail gespielt, es ist also keine Flatrate nötig. Noch haben wir ein paar Plätze frei - wer möchte, kann sich noch anmelden.

Ab sofort gibt es auch eine FAQ-Seite zum Thema StarEmpire II, bei der die wichtigsten Fragen nochmals kurz geklärt worden sind. Sollten noch Fragen offen stehen, reicht eine EMail an starempire@virtualdimension.de. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 22:50] [Kommentare: 1 - 29. Jan. 2001, 09:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Greg Donner


Greg Donner: OS3.9 FAQ aktualisiert
Greg Donner hat in seiner Amiga OS3.9 FAQ (Häufig gestellte Fragen) die "Bekannte Bugs"-, die "3rd Party"- und die "Utilities"-Seiten aktualisiert. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 22:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Andreas Falkenhahn per eMail


CDTVTools v1.0 veröffentlicht
Auf der Airsoft Softwair Homepage wurden soeben die CDTVTools v1.0 veröffentlicht. Dieser Pack ist eine Sammlung von Programmen, die die CDTV-Basislibrary benutzen, um auch normalen Amiganwendern CDTV Feeling zu bescheren. Alle enthaltenen Programme sind Commodities, die über Exchange gesteuert werden können. So kann jetzt jeder z.B. den Original CDTV Bildschirmschoner, CD-Spieler oder Voreinsteller starten.

Die Tools basieren alle auf der CDTV Basislibrary "playerprefs" von Commodore, die im CDTV ROM enthalten ist. Da ich auf der Developer CD v1.2 Dokumentationen zu dieser Library gefunden habe, konnte ich diese Tools innerhalb von zwei Tagen entwickeln. Sie sind selbstverständlich Freeware. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 22:19] [Kommentare: 1 - 13. Jan. 2001, 23:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Xandiy im ANF


Amiga-Community.net News
Bei Amiga-Community.net können Sie Ihre Meinung zu verschiedenen Amiga-Produkten loswerden. Für jede (vernünftige) Meinung von Mitgliedern gibt es 1 (eins) Punkt. Für je 4 (vier) Punkte werden 1 (eins) EURO gutgeschrieben. Das Guthaben kann ab 5 (fünf) Euro eingelöst werden!

Leider scheint die Eingabe mit AWeb nicht zu funktionieren und deswegen gibt es extra ein Formular für AWeb-User. IBrowse und PC-Browser scheinen zu gehen. Wenn jemand Probleme mit anderen Browsern hat, bitte bei Xandiy@web.de melden. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 22:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Oliver Lühr im ANF


Chip: C64 in neuem Gewand
«Das Internet-Magazin Hardwareguru hat einen Commodore 64 bei dem Lebensmitteldiscounter Kaufland gesichtet, der als Surfmaschine zum direkten Anschluss an den Fernseher ausgelegt ist.

Web.It hat den C64 neu aufgelegt, dabei jedoch nicht auf die ursprüngliche Hardware zurückgegriffen. Der Web-C64 ist mit einem Low-End AMD-Prozessor mit 100 MHz Taktfrequenz, 16 MByte ROM und 16 MByte RAM sowie zwei MByte Flash-Speicher ausgestattet.»
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 22:03] [Kommentare: 12 - 14. Okt. 2001, 11:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Christoph Meier im ANF


NVidia OS Umfrage ist wieder online
Die vom Netz genommene Umfrage zum bevorzugten Betriebssystem ist jetzt wieder online. Zurzeit befindet sich Amiga mit 57.91% auf Platz eins. Bei "Mehrfach-Votern" werden die IP Adressen mitgeschnitten und auf einer schwarzen Liste veröffentlicht! (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 22:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Heise [Newsticker]


Silicon-Valley-Pionier William Hewlett gestorben
«Der legendäre Ingenieur und Silicon-Valley-Pionier William Hewlett ist am Freitag in Palo Alto in Kalifornien gestorben. Der Mitbegründer des Technologiekonzerns Hewlett-Packard wurde 87 Jahre alt. Gemeinsam mit David Packard begann er 1938 in einer Garage in Palo Alto sein Geschäft, das er ins Computer-Zeitalter führte und zu einem Hightech-Riesen mit 49 Milliarden Dollar Umsatz ausbaute. Hewlett übertraf sein anfängliches Ziel, "alles zu tun, um einen Nickel (Fünfpfennigstück) zu verdienen", um das Millionenfache. Das Wirtschaftsmagazin Forbes führte ihn an 26. Stelle der reichsten Männer Amerikas mit einem Vermögen von neun Milliarden US-Dollar.» (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 15:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Olaf Köbnik per eMail


Amiga Arena News
Amiga Arena - Sonderpreis Aktion!
In Zusammenarbeit mit der Amiga Future ermöglicht die Amiga Arena eine Sonderprämie bei Abschluss eines Abos der Amiga Future! Neben der normalen Prämie erhält jeder der über die Amiga Arena sein Abo abschliesst, die Amiga Arena CD Rom Edition! Diese Aktion ist nur bis zum 31.01.2001 gültig! Weitere Informationen in der Amiga Arena!

Amiga Arena - Interview Aktion!
"Rags" das Action-Spiel von Shades Production sorgte nicht ohne Grund für eine kleine Sensation im Aminet! Für alle die "Beach Head II" vom C64 noch in Erinnerung haben, sei hier gesagt "Download"-Pflicht! Aber lesen Sie selbst im Bereich "Aktionen" das Preview zu "Rags" und das Interview mit Shades Production!

Amiga Arena - Sonderpreis Aktion!
Die Sonderpreisaktion mit SViewIV ist nur noch bis zum 15.01.2001 Online!
Die Programme PhotoAlbum/Cybershow, GeoWorld und VPrefs sind nur noch bis zum 31.01.2001 zum Sonderpreis erhältlich! (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 15:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Amiga Future


XBaze Website mit neuer URL
Die Website des Datenbank-Programms 'XBaze' von Rafal Kaczmarczyk ist ab sofort unter http://www.o.k.pl/~xbaze/ (Titellink) zu erreichen. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 13:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Thomas Unger im ANF


THE KICKSTART ARCHIVES - Release 1.0.1
Im Release 1.0.1. der KICKSTART ARCHIVES sind - neben einigen kleinern Änderungen - insbesondere die PDF-Dateien der Patent History neu konvertiert worden und nunmehr auch problemlos mit Apdf 2.2 darstellbar.

THE KICKSTART ARCHIVES wird wegen anfänglicher Qualitätsprobleme ab sofort generell auf Rohlinge vom Typ TDK CD-R74CMEC gebrannt und in Luftpolstertasche verschickt.

Da alle Belegexemplare unterwegs sind, können die Bestellungen nun in kürzester Zeit erledigt werden.

Für Hinweise auf interessante Web-Sites, die auf der CD-R noch fehlen, hat Thomas Unger (Kickstart@nexgo.de) jederzeit ein offenes Ohr. Wenn sie in das Konzept der KICKSTART ARCHIVES passen, wird er sich mit den Inhabern in Verbindung setzen. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 13:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Infomedia


Infomedia Network News
Infomedia Network hat mit der Tao Group eine Vereinbarung für die Lieferung von TVision Produkten getroffen. Pressemitteilung vom 10.01.2001:
Infomedia and Tao Group Collaborate to deliver TVision Development Kit...

Pressemitteilung vom 12.01.2001:
Infomedia Network and Tao group have formed a closer relationship to deliver Infomedia's TVision product for the Java embedded space... (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 13:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Oliver Roberts HP


Neue Datatypes für WARP
WarpJPEG.datatype 44.16 vom 12.1.2001, Freeware
JFIF-JPEG picture datatype (68k,PPC/WarpOS,PPC/MorphOS)

WarpPNG.datatype 44.10 vom 12.1.2001, Freeware
PNG picture datatype (68k,PPC/WarpOS,PPC/MorphOS)

Download:
WarpJPEGdt.lha - (103K)
WarpPNGdt.lha - (133K) (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 13:33] [Kommentare: 7 - 26. Feb. 2001, 13:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
No Risc No Fun


Interview mit Jens Schönfeld bei NRNF
Bei 'No Risc No Fun' finden Sie ein Interview mit Jens Schönfeld von Individual Computers. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 13:27] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Haage&Partner


Der Quantensprung: StormC 4
Die neueste Version des erfolgreichen Entwicklungssystems stellt einen echten Quantensprung dar: Netzwerkfähigkeit, verteiltes Make, CVS, modifizierter GCC-Compiler für das Amiga Hunk Format, globale Volltextsuche, erweiterter Editor, debuggen von Tasks und Shared Libraries und das neue StormDOC.

Wichtigstes Merkmal am neuen Entwicklungssystem ist jedoch der Schritt hin zum neuen AmigaOS. Noch läuft zwar alles auf dem Classic Amiga, und so wird er auch veröffentlicht werden, doch alles wurde mit dem Augenmerk auf leichte Portierbarkeit neu entwickelt. Nicht zuletzt deswegen wird als Compiler nun eine modifizierte Version des GCC eingesetzt. (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 10:26] [Kommentare: 3 - 13. Jan. 2001, 23:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jan.2001
Jürgen A. Theiner ANF


playamiga.de - Nachricht zur Umstrukturierung
Die Erneuerung von playamiga.de nimmt Formen an. Das Redesign übernimmt die bekannt Firma Synotec. Da sich aber nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich einiges tun soll, braucht playamiga.de Ihre Hilfe.

Es wurden einige Fragen ausgearbeitet, mit deren Hilfe z.B. ein komplett neues Bewertungssystem geschaffen werden soll. Wenn Sie Lust haben, hier zu helfen, einfach eine Mail an Jürgen A. Theiner senden, und die Fragen werden Ihnen zugesandt. Vielen Dank im Voraus und freuen Sie sich schon jetzt, wenn es heißt: ´Aus playamiga.de wird Play!Amiga´ (ps)

[Meldung: 13. Jan. 2001, 09:59] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 430 855 ... <- 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 -> ... 875 882 894 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
GOTEK Problem
Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Moderiert? - Hier wird zensiert...
Teach me Amiga
Warp 1260 - Amiga 1200
.
 Letzte Top-News
.
Hyperion zieht Einspruch gegen US-Registrierung der "Amiga"-Marke zurück (04. Sep.)
Printmagazin: Return, Ausgabe 42 (28. Aug.)
Adapter: SmallyMouse2 und "USB mouse module" unterstützen beliebige USB-Mäuse (22. Aug.)
Print-/PDF-Magazin: Komoda & Amiga plus #16 (englisch/polnisch) (21. Aug.)
Tiny Bobble - ein möglichst originalgetreues "Bubble Bobble" (Beta) (13. Aug.)
Apollo-Team startet eigenes, AROS-basiertes Betriebssystem-Projekt (Update) (10. Aug.)
Kostenpflichtige Workbench Distribution: Amikit XE für Vampire (06. Aug.)
MorphOS wird 20 Jahre alt (04. Aug.)
Desktop Publishing: RNO Publisher für alle Amiga-Systeme (30. Jul.)
Cloanto geht gegen US-Warenzeichen 'Amico' vor (27. Jul.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.