amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

24.-25.10.20 • AmiWest • Sacramento (USA)
06.-08.11.20 • Amiga-Meeting Nord • Klausdorf
26.-27.06.21 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

09.Feb.2001
AmigaOS3.9 Mailingliste


Erste OS 3.9 Updates verfügbar
Auf der Amiga OS3.9 Homepage sind die ersten Updates für OS 3.9 verfügbar. Das sind zum Einen ein an Reaction angepasstes Prefs-Programm für Genesis und zum Anderen aktualisierte Locale Dateien. Fast alle Sprachen (Locales) wurden überarbeitet und vervollständigt. Die neuen Genesis Prefs basieren nun vollständig auf ReAction; MUI und damit einhergehende Bibliotheken und Klassen werden nicht mehr benötigt. d

Download:
GenesisPrefs.lha - 140 kB
Locale3_9.lha - 2,1 MB (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 21:17] [Kommentare: 7 - 11. Feb. 2001, 22:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2001
Diverse Quellen


Software News
Von WB200, der Taskleiste im Windows98-Stil, ist eine neue Version erschienen. Download: WB2000.lha

Die A/NES Website ist umgezogen und nun unter http://hem.passagen.se/anescgfx/ zu erreichen. (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 16:24] [Kommentare: 8 - 10. Feb. 2001, 16:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2001
Christian Effenberger im ANF


Externe Funktionsbibliotheken für CanDo entwickeln?
Hiermit stelle ich allen Programmierern ein Entwicklungspaket zur Verfügung, welches die Erstellung von externen Funktionsbibliotheken für CanDo ermöglicht.

Der Library Support ist in SAS/C geschrieben, lässt sich aber ohne viel Aufwand an Maxon, bzw. Storm anpassen. Sowohl synchrone, als auch asynchrone Funktionsausführung (per SubTask) ist möglich. Zur Veranschaulichung ist ein Beispiel enthalten, welches die Funktionsweise verdeutlicht.

Von Cando aus wird mittels des Kommandos...

    OpenLibrary {library name} [,{buffer name}]

...die Bibliothek geöffnet und mittels...

    result=CallLibrary(buffer name,function [,arg1,arg2,...,arg10])

...die jeweilige Funktion aufgerufen.

Asynchron ausgeführte Funktionen werden mittels des Objektes "ExternalEvent" abgefangen.

Die komplette Dokumentation und alle Kommentare sind in Englisch geschrieben. Das Archiv (280 kB) kann ab dem 10.02.2001 unter der Adresse youcan@amclust.de angefordert werden. (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 16:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2001
Trogladite Software


TrogSoft: Neue Amiga Software in Vorbereitung
Trogladite Software hat diverse neue Software-Produkte für Amiga in Vorbereitung, deren Beschreibung Sie unter dem Titellink finden. (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 15:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2001
Eyetech


Eyetech AmigaOne 1200/4000 News
Auf der Eyetech AmigaOne Website wurde die FAQ aktualisiert und es wird bestätigt, dass Warp3D, welches von den Frieden Brüdern und Sam Jordan entwickelt wurde, auf dem AmigaOne präsent sein wird. (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 15:36] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2001
AmigArt


AmigaOne auf offizieller türkischer Coca-Cola Website
Ein korrekter und positiver Artikel über den AmigaOne und AmigaDE wurde auf der offiziellen türkischen Coca-Cola Website publiziert. Die Website enthält Flash, daher hier ein Screenshot. (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 15:31] [Kommentare: 5 - 09. Feb. 2001, 19:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2001
Jorge Pino im ANF


CoWo: Zoomen statt klicken - die Interface-Revolution
Auf der Website von Computerwoche ist ein interessantes Interview über Interface-Design mit Jef Raskin erschienen, der bei Apple das "Macintosh"-Projekt organisiert hat. (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 15:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2001
Ignatios Souvatzis per eMail


Neue Treiber für NetBSD
NetBSD-current, der Entwicklungszweig von NetBSD, wurde um Treiber für einige weitere ISDN-Karten erweitert.

Insgesamt unterstützt werden jetzt:
  • BSC ISDN Master 2092/64 (1)
  • ITH ISDN Master II 5000/1 (1)
  • VMC ISDN Blaster 5001/1 (1)
  • BSC ISDN Master II 2092/64
  • Zeus ISDN Link 2189/3
  • Individual ISDN Surfer 4626/5
(1) auch in NetBSD-1.5 + isdb4bsd

Diese Treiber sind in NetBSD-current vorhanden und werden somit in NetBSD-1.6 ausgeliefert werden. Tester werden gebeten, auf ihren experimentellen Maschinen die neuen Treiber zu testen (soweit möglich); Produktionsmaschinen sollten weiterhin NetBSD-1.5 (ggfls. mit dem isdn4bsd-Paket) fahren.

Nähere Informationen:
NetBSD/Amiga
ISDN-Konfiguration
isdn4bsd (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 12:43] [Kommentare: 2 - 12. Feb. 2001, 19:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2001
No Risc No Fun im ANF


Neue Interviews und Nostalgie auf NRNF
Auf den Seiten von No Risc No Fun befinden sich zwei neue Interviews. Das erste Interview wurde mit Andrzej Bugajny von Sland Media geführt. Diese Firma brachte uns kürzlich Exodus. Das zweite Interview wurde mit Kelly Samel von Digital Imaging geführt. Von dieser Firma wurde das neue Adventure Aqua programmiert.

Auch in unserer Nostalgie Ecke hat sich einiges getan. Viele neue (alte) Werbungen wurden online gestellt und eine neue Rubrik: 'Die Entstehung des AMIGA' wurde eingerichtet. Hier finden Sie Fotos von den Machern und AMIGA Prototypen. Nebenbei hat unsere Workbench-Galerie heute ihren 38. Screenshot bekommen :). (ps)

[Meldung: 09. Feb. 2001, 12:37] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001



Aminet-Uploads bis 08.02.2001
LocalePL_OS39.lha    biz/dbase   43K+Polish localization for AmigaOS 3.9
BondsV180.lha        biz/misc   1.4M+New Release of the german Stocks-Softwar
mailscan.lha         comm/mail   42K+V1.1 - Clearing not neccesary informatio
nc_update_beta.lha   comm/news  182K+NewsCoaster FULL VERSION, but beta (v1.3
simplehtml.lha       comm/www    32K+V0.14 of the simple HTML Offline Browser
Use_Paradise.lha     demo/aga   1.9M+Paradise, 3rd at Ukonx Y2K
AsmPro.lha           dev/asm    164K+Asm-Pro V1.16g mc680x0 macro assembler
BlitzLstJan01.lha    dev/basic   61K+Blitz mailing list archives for January 
FamAmigaUses.lha     docs/hyper  41K+A guide about famous Amiga uses!
SoftCinema.lha       gfx/show   398K+Ultimate Movie Player (PPC) V0.11
cnetdevice.lha       hard/drivr 147K+PCMCIA Network Card driver. V1.6
S35i_Amiga.lha       pix/misc     2K+2 AMIGA-Logos for Siemens S35i handy
Matrix.lha           util/blank  53K+DPMS Matrix screen blanker (v1.6)
LoadModule.lha       util/boot    9K+Install Libs/Devs reset-proof, ROM-Updat
MuProtectModul.lha   util/boot  111K+MuLib ROM Modules Write Protection
clip.lha             util/cli     5K+Manipulate the clipboard from shell (w/s
WarpPNGdt.lha        util/dtype 133K+PNG image datatype (68k,WarpOS,MorphOS) 
extralib.lha         util/libs  179K+Dynamic buffers, useful stuff (german)
SnoopDos.lha         util/moni  132K+SnoopDos 3.6, the well known system moni
SnoopDos_Src.lha     util/moni  253K+SnoopDos 3.6 sources
(as)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 22:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001
Oliver Gantert im ANF


Lucy's neue Versionen
Auf meiner Seite sind jetzt lucyplay.library 4.0 und Dwarf 0.50 zum Download verfügbar. Die Library bietet Funktionen zum Laden und Abspielen von Samples (momentan nur WAV) über AHI, Joystick-Steuerung mittels lowlevel.library und eine BestModeID-Funktion für CyberGraphX/Picasso96 oder AGA/ECS/OCS. Dwarf ist ein Utility im Stil von TrainerMaker oder Cheater. Demnächst folgen noch Updates meiner anderen Programme, z.B. Orbit, UnLZX, UnRAR und natürlich News zu Drake! (ps)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 19:27] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001
Friedbert Baer im ANF


amiga.topcool: Interview mit Markus Nerding von Haage&Partner
Das OS 3.9, Pagestream und vieles andere, was dem Amiga wohl tut, kommt in Deutschland aus dem Hause Haage&Partner. Markus Nerding, einer der Partner sprach mit amiga.topcool über aktuelle Projekte und die Zukunft. Das gesamte Interview finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 18:05] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001
Diverse Quellen


Software News
Von Spitfire² von Ralph Torchia, dem Palm Desktop, ist Version 1.4 erschienen. Download: Spitfire2.lha - 779 kB

(ps)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 14:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001
Apex Designs


Payback-Demo verfügbar
Bei Payback schlüpft der Spieler in die Rolle eines jungen flüchtenden Fahrers und versucht dabei, ein großer Gangsterboss zu werden. Seit heute ist eine Demoversion des Spiels verfügbar.

Download: PaybackDemo.lha - 2,94 MB (ps)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 14:43] [Kommentare: 11 - 11. Feb. 2001, 01:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001
Boingworld


Amigas bei der NASA
Boingword hat eine Website gefunden, auf welcher zusammengefasst wird, bei welchen Gelegenheiten der Amiga noch heute bei der NASA zum Einsatz kommt. Das ist zwar nicht neu, aber dennoch sehr interessant. (ps)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 14:43] [Kommentare: 6 - 20. Jun. 2001, 22:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001
FORE-MATT Home Computing per eMail


100%AMIGA CD Magazin erschienen
Das neue englischsprachige Amiga-Magazin namens '100%AMIGA CD MAGAZINE', welches nur auf CD erscheint, ist nun im Handel erhältlich. Die CD hat eine eigene grafische Oberfläche, die Sie durch das Magazin führt. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 13:59] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001
Bob Scharp per eMail


St. Louis Show - Amiga2001
Am 30. März 2001 beginnt die größte Amiga-Show in Amerika, die Amiga2001. Die Show findet im Sheraton-Hotel in West Port-Chalet, St. Louis, MO statt. Der Organisator Bob Scharp teilt mit, dass es viele Highlights und interessante News auf der Show geben wird und lädt jeden ein, sich noch ein Ticket für das Bankett zu besorgen. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 13:59] [Kommentare: 2 - 09. Feb. 2001, 15:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2001
Steffen Haeuser im ANF


OpenDivX für Amiga
Nachdem Implementierungen für den "State of the Art" Videocodec 3ivX für den Amiga erhältlich sind, kommt nun ein zweiter moderner Videocodec auf den Amiga. In den nächsten Tagen wird opendivx.library released, eine MixedBinary (WarpOS und 68k Support) Library, die OpenDivX-Animationen dekodieren und enkodieren kann. Support für einen Player wird bereits verfügbar sein. Die opendivx.library wird nebst Informationen für Programmierer auf dem Aminet zu finden sein.

Hinweis: OpenDivX ist nicht zu DivX :-) kompatibel. Auf einem Windows-Rechner ist es jedoch möglich, die beiden ähnlichen Formate ineinander umzuwandeln. (ps)

[Meldung: 08. Feb. 2001, 12:54] [Kommentare: 3 - 08. Feb. 2001, 18:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001



Software News
AudioLabs bietet ProStationAudio nun im Bundle mit AudioLab16 an.

Auf der TFA Homepage finden Sie einen kleinen Statusreport zum Fortgang der Entwicklung des Assemblers 'ASM-One'. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 22:56] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
Suite101


Neuer Artikel von John Chandler
Nach längerer Pause hat John Chandler bei Suite101 wieder einen neuen Artikel mit dem Titel ´This Is Reality Control´ geschrieben.

John Chandler befasst sich in seiner neuen Kolumne mit einem neuen Low-Cost PPC-Rechner. Bei dem Rechner handelt es sich um die RealityStation von Ideas2Reality. Sie ist ein A500 ähnliches Gerät für £300 (ca. 900,- DM) mit folgenden Features:
  • PowerPC (200 MHz)
  • Grafik-System (OpenGL kompatible)
  • 5 USB-Ports
  • 2 Firewire-Ports
  • 16 MB FlashROM
  • DVD-Drive
  • Optional Festplatte
Als Betriebssysteme kommen QNX RTP und Linux zum Einsatz. Die Firma ist aber auch an anderen Betriebssystemen interessiert und legt für Drittfirmen die Systemdokumentation offen.

Weitere Informationen können dem Text von John Chandler unter dem Titellink entnommen werden. (sd)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 22:13] [Kommentare: 3 - 11. Feb. 2001, 23:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
Jürgen Lange im ANF


Die Gewinner stehen fest!
Die Gewinner des Preisausschreibens für Amiga-User/-innen stehen fest. Die Namen der Glücklichen und die Lösung sind in der Rubrik 'Preisausschreiben' zu finden. In den nächsten Tagen wird es ein neues Gewinnspiel geben. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 21:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
V³ Portal


Neue Seiten im V³-Portal
Oliver Wagner hat im V3·Portal zwei neue Seiten generiert. Zum Einen finden Sie eine Liste der unterstützten JS Objekte und zum Anderen einen Überblick über die Voyager-Readme´s. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 20:08] [Kommentare: 7 - 09. Feb. 2001, 00:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
Markus Schmidt


Die ICQ-Userliste hat nun ein Forum
Da sich in letzter Zeit die Anmeldungen von Leuten, die offensichtlich nicht wissen, was ICQ eigentlich ist, häufen, wurde von Markus Schmidt ein Forum ins Leben gerufen, das hoffentlich rege genutzt wird.

Im Laufe der Zeit ist geplant, anhand der Beiträge aus dem Forum ein ICQ-FAQ zu erstellen, wofür ihm allerdings im Moment noch Zeit und Informationen fehlen. Deshalb die Bitte an alle ICQ-User (und solche, die es werden wollen), schauen Sie hin und wieder mal vorbei und nutzen das Forum. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 20:08] [Kommentare: 1 - 08. Feb. 2001, 01:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
Telepolis


Telepolis: Online-Leser wissen weniger
»- und können weniger von der Redaktion gesteuert werden

Eine Untersuchung des unterschiedlichen Leseverhaltens bei der Print- und der Online-Ausgabe der NYTimes moniert die fehlenden visuellen Hinweise und die Verhaftung am puren Neuigkeitswert bei Online-Medien.

Wie liest man online Nachrichten? Im Gegensatz zu einer Zeitung, die man als Ganzes kauft und normalerweise zumindest teilweise durchblättert, wobei man möglicherweise gelegentlich auch etwas bemerkt, was man vielleicht direkt nicht lesen wollte, wählt man online viel stärker aus. Das aber könnte auch heißen, dass man allmählich, verstärkt noch durch Angebote der Personalisierung, seinen Blickwinkel noch mehr verengt.«
Den kompletten Artikel von Florian Rötzer finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 17:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
Virus Help Denmark


VirusHelp Denmark: Umfrage nochmals geändert
Da die Umfrage von VirusHelp Denmark bezüglich des meist genutzten Antiviren-Programms nicht 100% mit allen Browsern funktionierte, wurde eine neue Umfrage eingerichtet, die nun hoffentlich funktioniert. Folgen Sie dem Titellink, um an der Umfrage teilzunehmen. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 17:43] [Kommentare: 1 - 07. Feb. 2001, 21:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
AOG im ANF


AmigaOnlineGames (Update)
4 neue Spiele, Armour Geddon 2, Flight of the Instruder, Global Effect und Powerdrome, stehen auf der AOG Homepage zum Download bereit.

Nachtrag:
Die Spiele stehen, wie im Kommentar bemerkt, tatsächlich nicht zum Download bereit, sondern sind nur in die Liste aufgenommen worden. Wir haben den Maintainer der Website angeschrieben. Er wollte nur zusätzlich auf den Downloadbereich aufmerksam machen und hat sich dabei etwas unglücklich ausgedrückt. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 10:48] [Kommentare: 3 - 09. Feb. 2001, 11:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
No Risc No Fun im ANF


FXScan 3 Review auf NoRiscNoFun
Auf unserer Seite finden Sie ein ganz frisches FXScan 3 Review. Was leistet die aktuelle OCR Software auf dem AMIGA? In unserem Forum versuchen wir dem Problem der ständigen Monitor-Umstöpselei (AGA/Grafikkarte) auf die Pelle zu rücken :) Haben Sie ein derartiges Problem, oder vielleicht eine Lösung dafür? Dann beteiligen Sie sich bitte. (ps)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 10:48] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Feb.2001
Amiga Inc.


Amiga, Inc.: Neues Executive Update von Bill McEwen (Update)
In seinem neuen Executive Update geht Bill McEwen auf die in sechs Wochen stattfindende Amiga-Messe in St. Louis, USA, ein.

"Wo ist der AmigaOne? Wird (vermtl. Robert X., Anm.d.Red.) Cringley seine Aussagen zum neuen Amiga revidieren müssen? Wie wäre es mit AmigaDE auf PDAs, Settop-Boxen, Internet-Geräten oder auch Desktops? Bleiben Tom (Cruise, Anm.d.Red.) und Nicole (Kidman, Anm.d.Red.) zusammen oder trennen sie sich? Wird das AmigaOS auch nach 3.9 noch weiterleben?" lauten Bill McEwens Kernfragen und er verspricht für "St. Louis und danach" Antworten.

Die deutsche Übersetzung folgt.

Nachtrag 09.02.2001
Im AIDA-Bereich des "Amiga Club im BTX und Internet" befindet sich nun eine deutsche Übersetzung dieses Executive Updates.

February 06, 2001
Executive Update - St. Louis and Beyond

Greetings to the Amiga Family:

In Melbourne this last year, I was able to surprise many of you with several announcements that were unexpected, and we delivered on each of those.

Now we have a new show coming up in St. Louis. In a few weeks we will all learn...

Where is the AmigaOne? Will Cringley finally eat his words about a new Amiga? What about AmigaDE on PDA's, Set Top Boxes, Internet Appliances, or even desktops? Will Tom and Nicole stay together or is it over? Is there life for the AmigaOS after 3.9?

Contrary to the rumors and what many people are saying about our demise, or that we are going to have the same fate of the others before us, we have a big surprise for all of them.

I look forward to visiting with all of you in St. Louis, and I look forward to taking over the Hotel, and the surrounding area with the Amiga Spirit, and Community.

I hope to see many of you there.

There is still time, and in 6 weeks, it will all be known.

Bill McEwen, and the rest of the Amiga Team

Nachtrag:
Auf Rückfrage bei Bill McEwen teilte er uns mit, dass es sich tatsächlich um Robert X. Cringley handelt, der seit Jahren prophezeit, dass es keinen neuen Amiga geben würde. McEwen schreibt weiter: "Wir werden ihm zeigen, dass er falsch liegt." (cd)

[Meldung: 07. Feb. 2001, 01:56] [Kommentare: 35 - 09. Feb. 2001, 12:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Amiga-Community im ANF


Amiga-Community.net News
Ab sofort kann man bei Amiga-Community.net nur noch seine Meinung zu einem Produkt abgeben, wenn man sich vorher als Mitglied registriert hat! Innerhalb von wenigen Stunden wird dann der Account frei geschaltet und man wird per e-mail benachrichtigt. Erst ab dann kann man Meinungen schreiben. Inzwischen ist das Angebot auf über 100 Produkte, Webseiten und Händler angewachsen. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 23:39] [Kommentare: 1 - 22. Feb. 2001, 21:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Andreas Falkenhahn per eMail


The Best Of Airsoft Softwair Gold Edition Screenshots
Auf der Airsoft Softwair Homepage wurden soeben in der "The Best Of Airsoft Softwair Gold Edition" Section einige Schnappschüsse von Programmen auf der CD-ROM veröffentlicht, u.a. von Rainboot v3.1 sowie dem CD32 Games Install Kit 4 und RB2Exe 1.2. Außerdem befindet sich dort auch das von Pixel Art gestaltete Cover in Hochauflösung von 1600x1600x24. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 23:37] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Ray McCarthy per eMail


Kicksoft auf der alt.WoA vertreten
Kicksoft gibt bekannt, an der am 24.02.2001 in Huddersfield, England stattfindenden Amiga-Show alt.WoA als Aussteller teilzunehmen.

Kicksoft veranstaltet anläßlich der Show ein Preisausschreiben, an welchem Sie auch online teilnehmen können. Verlost wird 2 x Drawstudio 2.

For our english readers:
Any one who has previously had problems with valid registrations of GoldEd 6 from other companies are urged to get in contact with Kicksoft. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 20:44] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
AmigaClub für Berlin & Brandenburg


Computerbörse ComBär
Vom 2. bis 4. Februar 2001 fand die ComBär in Berlin statt. Dabei handelt es sich um eine regelmäßig stattfindende Computerbörse. Der AmigaClub für Berlin & Brandenburg war mit einigen Amigas vertreten. Unter dem Titellink finden Sie einen Bericht von Michael Wendland sowie einige Bilder vom Sonntag.

Einen weiteren Bericht gibt es auf der Homepage der Amiga Future, geschrieben von Ralf Himmel. (jm)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 20:32] [Kommentare: 2 - 16. Okt. 2001, 18:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Olaf Köbnik per eMail


Amiga Arena News
Amiga Arena - Sonderpreis Aktion!
In Zusammenarbeit mit Bernhard Lindner ermöglicht die Amiga Arena einen Sonderpeis für T.U.M.M.Y! T.U.M.M.Y ist eine kleine, spezialisierte Datenbank. Sie verwaltet einen großen Bestand an Spielkarten des Sammelkartenspiels Magic The Gathering (>6700 Karten). Die besondere Stärke des Programms sind die äußerst mächtigen Suchfunktionen, die es erlauben, nach praktisch jeder Karte anhand fast aller denkbaren Kriterien zu suchen. Viele Verbesserungen sind für die Zukunft geplant, hängen jedoch stark vom Eingang von Registrierungen ab.

Amiga Arena - AmiAtlas Sonderpreis Aktion
AmiAtlas ist noch bis zum 28.02.2001 zum Sonderpreis erhältlich. Andreas Regul hat die Entwicklung für AmiAtlas NICHT eingestellt! (Er selbst kann AmiAtlas nur nicht mehr weiterentwickeln). Er sucht immer noch für die Weiterentwicklung einen Programmierer, auch Hobby Entwickler sind hiermit angesprochen! Bei Interresse bitte Mail an olaf.koebnik@online-club.de. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 20:30] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
BAUD im ANF


5. Hardware-Treffen der Bielefeld Amiga Users & Developers
Vom 23. bis 25. Februar veranstalten die Bielefeld Amiga Users & Developers ihr fünftes Hardwaretreffen. Am 24.2. ist "Tag der offenen Tür": Besucher sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen, die BAUDies kennenzulernen, sich bei Problemen mit dem eigenen Amiga Rat zu holen oder sich einfach mal selbst zu überzeugen, dass man so viele unterschiedliche Amigas auf so viele unterschiedliche Arten miteinander vernetzen kann...

Weitere Informationen (z.B. über Ort, Anreise etc.) finden sich über den angegebenen Titellink. Da die Webseite frisch umgezogen und die neue Seite noch in Arbeit ist (und der Webmaster selbst mitten im Umzug steckt), hat sich gegenüber der Einladung zum 4. HWT nur das Datum geändert. Macht aber nix: Wir sind immer noch die Gleichen, unsere Rechner größtenteils auch, und wenn Sie diejenigen fragen, die letztes Mal dabei waren, wird man Ihnen bestätigen: Vorbeischauen lohnt! (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 20:21] [Kommentare: 1 - 07. Feb. 2001, 18:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Richard Kapp im ANF


Neue Version von WorkON erschienen
Auf meiner Homepage ist eine neue Version von WorkON erschienen, zu finden in der Amiga/WorkON-Sektion. WorkON ist ein kleiner 'System Enhancer' für das AmigaOS. Es befindet sich zwar nicht mehr im BETA-Stadium, ist aber noch nicht fertig. Die entgültige Version wird bald im Aminet erscheinen. Interessierte können sich aber schon einmal das Archiv herunterladen und mir Bugreports schicken.

Die neuen Features:
  • Viele, viele Bugfixes
  • Man kann nun Exchange und Shell aus dem Menü aufrufen
  • Konfig kann gelöscht und zurückgesetzt werden
  • Erweiterte Sprachen für die WB-Help Sektion
  • User-Pfade können mit einem Namen versehen werden
  • Neue Oberfläche (GUI) und neue Images exklusiv von Martin Merz (MIcons)!
  • Archivierungsfunktionen verbessert
  • Die HTML-Dokumentation wurde ebenfalls überarbeitet
(ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 17:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Diverse Quellen


Software News
Bei Haage&Partner können derzeit alle älteren Versionen von ArtEffect zu einem günstigen Einheitspreis auf Version 4 geupdatet werden. ArtEffect 4 ist ein flexibles und einfaches Malprogramm für den Amiga.

Die Website des AROS-Projektes wurden aktualisiert. Im Detail können Sie nachlesen, welche Fortschritte gemacht wurden.

Harry "Piru" Sontonen hat Version 1.6 seines PCMCIA Netzwerkkarten-Treibers zum Download bereit gestellt. Download: cnetdevice.lha - 147 kB

Nachtrag:
Von dem Shareware-Video-/Animationsplayer SoftCinema steht Version 0.11 Beta zum Download bereit. Download: SoftCinema.lha - 400 kB (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 14:19] [Kommentare: 2 - 06. Feb. 2001, 23:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Roland Wintgen per eMail


Golem: PDA mit AmigaOS am Horizont?
»Amiga sucht Software-Entwickler für PDA-Applikationen
Nachdem seit letztem Jahr SDKs für Amigas kommende AmigaDE-Plattform erhältlich sind, sucht das Unternehmen nun nach Programmierern, die Organizer-Anwendungen für einen möglichen PDA mit AmigaOS entwickeln. Über Details zu dem PDA-Typ schweigt sich Amiga jedoch noch aus.«
Den kompletten Artikel finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 14:16] [Kommentare: 2 - 06. Feb. 2001, 21:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Benjamin LONE Asen per eMail


Amiga-Auktionen
Unter www.amiga2000.de gibt es jetzt eine Auktion nur für Amiga-related Artikel. Hier kann jeder kostenlos versteigern und mitbieten. Jeder User meldet sich einmalig an und erhält einen Usernamen und ein Passwort mit dem er sowohl Artikel zur Auktion aufgeben, seine persönlichen Daten ändern und natürlich bei anderen Artikeln mitbieten kann.

Das ganze ist allerdings erst noch in der Testphase, weshalb bitte jeder Fehlermeldungen, Vorschläge und Wünsche an den Webmaster schicken sollte! Natürlich wird sich auch an den teilweise langen Ladezeiten und dem momentan etwas schlichtem Design noch einiges ändern! (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 10:58] [Kommentare: 2 - 07. Feb. 2001, 00:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Alfred Faust im ANF


FinalExecute als OpenSource
Im Auftrag meines Sohnes Matthias habe ich die letzte Version des bekannten FinalExecute inclusive Sourcecode ins AMINET geladen. Der Source-code ist frei verwendbar, die Rechte behält der Autor. Damit verabschiedet sich Matthias Faust endgültig vom AMIGA. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 10:53] [Kommentare: 3 - 06. Feb. 2001, 16:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
AMIGA plus


AMIGA plus News
Auf der Website des Printmagazins 'AMIGA plus' gibt es einige Neuigkeiten. Zunächst ist die AmigaDE Software-Liste erwähnenswert. Nico Barbat hat damit eine aktuelle Programmübersicht zum AmigaDE erstellt, die regelmäßig aktualisiert wird.

'Simon the Sorcerer II'-Fans werden sich über das ausführliche Review zu diesem Spiel freuen. Nico Barbat hat den kleinen Zauberer mit dem magischen Kleiderschrank unter die Lupe genommen.

Vorgestellt werden außerdem die Highlights der neuen Amiga plus CD-ROM, die u.a. die Vollversionen von "Mobile Warfare" und "Blockhead" enthalten. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 07:37] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Amiga User Group Bogatynia


Deutsch-polnisches Amiga User Treffen geplant
Mitte Februar 2001 findet in Polen ein Treffen der Amiga-User statt. Lesen Sie dazu bitte den Artikel auf der Seite des Amiga Treffpunkt Oberlausitz. Auch über ein geplantes Treffen in Jonsdorf (Sachsen/Oberlausitz) finden Sie dort Informationen. Steffen Schiller (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 06:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Feb.2001
Sascha Koebner im ANF


SPIEGEL: Jenny E. der New Economy
In der aktuellen Ausgabe des SPIEGELs steht auf Seite 128, in Zusammenhang mit einem Artikel über die dubiosen Machenschaften des ehemaligen Hackers Kim "Kimble" Schmitz, dieser Satz:

"Schon als Teenager begriff Schmitz, dass man mit einem Amiga-Homecomputer weit mehr machen kann als nur "Pac-Man" spielen. Angeblich drang er in die Sicherheitssysteme von Nasa, Pentagon und Citibank ein, bald umgab ihn die Aura eines Computergenies. In Hacker-Kreisen wird diese Darstellung allerdings heftig angezweifelt."

Ein sehr interessanter Artikel, der klarmacht, dass Genie und (Größen)Wahn nur hauchdünn voneinander entfernt sind. (ps)

[Meldung: 06. Feb. 2001, 06:18] [Kommentare: 10 - 07. Feb. 2001, 16:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
Boingworld


Desktop-Ersatz für Windows
Das nur 364kByte große Programm "WorkbenchOnWin" ermöglicht es sehr einfach, jedem Windows-Desktop das Aussehen einer Amiga-Workbench zu verleihen. Derzeit noch in einer sehr frühen Alpha-Version (v0.01) befindlich, bietet diese Oberfläche jedoch schon Unterstützung für die Amiga-Icons. Das Programm stellt also keine Emulation des Amiga dar sondern täuscht lediglich einen Amiga vor. Download: wow.zip

Ich persönlich bin gespannt auf die zukünftigen Versionen. Mit ein wenig Kenntnis der Registry ist es natürlich möglich, ganz auf den normalen Windows-Desktop zu verzichten. (cd)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 20:21] [Kommentare: 8 - 10. Feb. 2001, 12:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001



ALD - Der Gewinner steht fest!
Wie am 01.02.2001 versprochen, erhält derjenige, der den 600sten Eintrag in unserem Amiga-Link-Directory (ALD) macht, das Spiel "Simon the Sorcerer II". Der Gewinner steht nun fest:

Mario Schröder

Ganz herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns riesig über die vielen Einträge und hoffen, dass die Einträge in diesem Tempo fortgeführt werden :-). (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 18:06] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
Michael Heider im ANF


Die Homepage von Micha nun mit neuer Domain
Ich möchte an dieser Stelle mitteilen, dass meine Homepage nun auch unter folgender Domain zu erreichen ist: amiga-linux.de.vu

Unter der alten URL können Sie aber trotzdem noch weiter auf meiner Homepage surfen. Die Website beschäftigt sich mit SuSE Linux PPC und wie man es auf dem Amiga installiert.

Seit der letzten Meldung hier bei amiga-news.de sind wieder neue Daten zum Download hinzugekommen. Außerdem noch ein Beitrag von Rene Thol, der sich mit einigen Besonderheiten bei der Installation über SCSI-Laufwerke befasst. (SuSE Linux PPC der Versionen 6.4 und 7.0). (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 17:15] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001



Aminet-Uploads bis 05.02.2001
DOpusCfg.lha         biz/dopus   66K+DOpus4.x configuration V1.67, many featu
amirsay.lha          comm/irc    58K+Speech for AmIRC (Loads of settings)
mailscan.lha         comm/mail   41K+Clearing not neccesary information from 
TruncateMail.lha     comm/mail   10K+Removes unnecessary parts from e-mail fi
Sashi89.lha          comm/misc   13K+Link software between TI calculator and 
USE-Jam.lha          demo/aga   1.6M+Jam by Universe! Winner demo at RTSY-99!
USE_Jam.lha          demo/aga   1.7M+Jam, winner AGA demo at RTSY-99
8051.lha             dev/cross   23K+An 8051 disassembler
Compact.lha          disk/cdrom 870K+Very professional Amiga CDDA player 1.40
RDBrecov.lha         disk/salv   23K+Search lost PFS/SFS partitions on a hard
AmigaPoWeR.lha       docs/hyper  69K+AMiGa=PoWeR French Amiga Magazine
Aakt0201GFX.lha      docs/mags  305K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
Aakt0201GUIDE.lha    docs/mags   82K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
Aakt0201HTML.lha     docs/mags  257K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
nse1m1demo.lha       game/data  403K+'Walkthrough' demo to Navy Seals
nsealsndfix.lha      game/data   10K+Quake Navy Seal sound fix
bansheehd.lha        game/patch  91K+HD Installer for Banshee V3.0
jst.lha              game/patch 185K+JOTD Startup for HD Installs & Degrader 
klaxhd.lha           game/patch   7K+HD Installer & fix for Klax v1.2 (2 vers
sb2hd.lha            game/patch  53K+HD Installer for Speedball 2 & fix V1.4
zoolcd32hd.lha       game/patch  26K+HD-Installer for Zool CD32 V1.0
ADoom-1.3.lha        game/shoot 426K+Amiga port of DOOM v1.3
ADoom_src-1.3.lha    game/shoot 533K+Source code of Amiga port of DOOM v1.3
save_png.lha         gfx/ifx      2K+Save files in png format. use in AutoFX
imdbDiff010126.lha   misc/imdb  1.5M+Diffs for the Internet MovieDatabase
aztechrobe.lha       mus/play    49K+Aztech Robe for Prayer 2.x (fixed archiv
nasciturusrobe.lha   mus/play    56K+Nasciturus Robe for Prayer 2.x (fixed ar
Mac2PC.jpg           pix/illu   140K+Mac-PC incompatibility a mere memory
MSDOS4.jpg           pix/illu   180K+MS-DOS 4.0 original disk
MSWord2.jpg          pix/illu   176K+Word 2.0 original disk
padilla.mpg          pix/mpg    2.3M+Television commercial made with AMIGA
alba.lha             util/boot   56K+Lock your Amiga with a password ITA-ENG
ToolsDaemon22.lha    util/boot   15K+Patches for ToolsDaemon to work with OS 
akJFIF-dt.lha        util/dtype 232K+AkJFIF-dt V44.90 (JPEG, 68000-060, PPC/W
akJFIF-PPC.lha       util/dtype  56K+AkJFIF-dt PPC plugin V44.90 (JPEG)
akPNG-dt.lha         util/dtype 247K+AkPNG-dt V44.90 (PNG, 68000-060, PPC/WOS
akPNG-PPC.lha        util/dtype  79K+AkPNG-dt PPC plugin V44.90
cvs-1.11.lha         util/gnu   1.5M+Concurrent version control system
Image2Icon.lha       util/wb     51K+Creates thumbnail icons 68k+WOS (1.14a)
LastGuru.lha         util/wb     40K+V1.1 - Show requester with last logged g
VisualPrefs_DE.lha   util/wb     59K+German catalog and guide for VisualPrefs
(as)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 16:18] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
Diverse Quellen


Software News
Bei Bright Light Software finden Sie eine neue Betaversion 0.61 von Audiomaster2k, dem Sample Editor von Frank Fenn. Download: audiomaster2k.lha - 246 kB

Bei AmiSectorOne stehen wieder einige ältere Spiele zum Downlaod bereit. Unter anderem ist Megaball neu hinzugekommen.

Antony meldet, dass er weiter an 'Charon', dem Downloadmanager arbeitet und dass Version 2 viele neue Features enthalten wird.

Auf der Dynamite-Website wird mitgeteilt, dass der nur über das Internet spielbare Bomberman/Dynablaster-Clone 'Dynamite' sich noch in der Betatestphase befindet, die Tests aber gut laufen.

Nachtrag: Von SimpleMail ist eine neue Alphaversion 0.3 erschienen. Der Mail-Client hat nun neben vielen neuen Features und Verbesserungen z.B. SMTP-Auth integriert auch einen Forward-Button. Download: simplemail.lzx - 92 kB

Bei Sebastian Bauer finden Sie die neue Version 0.14 von SimpleHTML, womit Sie HTML-Files offline lesen können. Download: simplehtml.lzx - 30 kB (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 11:54] [Kommentare: 1 - 05. Feb. 2001, 18:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
Jörn-Erik Burkert per eMail


Amiga Magazin Ausgabe 3 - Artikel online
Einige Artikel der aktuellen Ausgabe des Amiga-Magazins können Sie online nachlesen. Neben dem SDK-Kurs gibt es einen Artikel zu MorphOS (Background und Tipps) und einen Artikel zum Thema AmigaOS3.9/3.5 und Festplatten-Controller. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 11:29] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
LinuxManiac per eMail


LinuxManiac.DE zieht erfolgreiche Startbilanz
LinuxManiac.DE, ein deutschsprachiger Suchservice für Linuxsoftware, zieht 3 Monate nach seinem Start eine erfolgreiche Bilanz. Die Benutzerzahlen sind seit dem Start des Dienstes stark steigend. Laut Betreiber gibt es durchweg ein positives Feedback der Benutzer.

Der Service konzentriert sich auf die Vorstellung von Linuxsoftware. Programme werden von der Redaktion kurz vorgestellt und beschrieben. Mittels direkter Links zur Homepage der Software, Downloadquellen und weiteren Informationsquellen zur entsprechenden Software kann sich der User einen schnellen Überblick beschaffen. Durch eine ausgefeilte Suchfunktion kann der Benutzer auch direkt nach einer Software recherchieren. So wird der Linuxuser in die Lage versetzt eine gesuchte Software schnell zu finden und einzusetzen.

Mittels Kommentarfunktionen können Benutzer auch eigene Erfahrungen zu den vorgestellten Programmen in der Datenbank hinterlassen und somit der Linuxgemeinde diese Erfahrungen mitteilen. Im eigenen Forum kann über Software und damit verbundenen Problemen mit der Redaktion und anderen Linuxfreunden diskutiert werden. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 11:29] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
LinuxInfo.de


Linux im Netz: Terminaldienste betreiben
Der aktuelle Artikel aus unserer Reihe Linux im Netz beschreibt das Betreiben von Terminaldiensten wie telnet oder ssh. Der Artikel versetzt Sie in die Lage, eigene Terminaldienste aufzusetzen und zu betreiben. Dabei werden die nötigen Konfigurationen anhand von Beispielen erläutert. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 11:29] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
BBoAH


'The Big Book of Amiga Hardware' aktualisiert
Das umfangreiche Online-Nachschlagewerk bezüglich Amiga-Hardware 'The Big Book of Amiga Hardware' wurde in vielen Bereichen aktualisiert. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 09:50] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
Czech Amiga News


Ausgabe #6 vom PLANET amiga erschienen
Von dem französischen Printmagazin 'PLANET amiga' ist Ausgabe #6 erschienen. Auf 40 Seiten finden Sie Neuigkeiten zu Soft- und Hardware und Spielen; viele Tests, z.B. AMP2, Perfect Paint, OS 3.9, Diavolo Backup 2000, Mediator 1200, Punchinello MK2 und Powerflyer; und ein langes Interview mit Bill McEwen. (ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 08:54] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Feb.2001
Carsten Schröder per eMail


AMIGA aktuell 02/2001 ist erschienen
Die Februarausgabe von AMIGA aktuell enthält:
  • Einen Workshop zur Erstellung zusätzlicher Texturen für das OS3.9-Utility »WBClock«.
  • Aktuelle Testberichte, u.a. zu der CD-ROM »The Best of Airsoft Softwair Gold Edition« und dem Erdkundeprogramm »Geoworld«.
  • Eine Vielzahl von Leserkommentaren zum AmigaOS 3.9 (u.a. im Rahmen des Gewinnspiels) u.v.m.
  • AMIGA aktuell 02/2001 lässt sich auf unserer Website sowohl online lesen als auch im HTML- bzw. AmigaGuide-Format herunterladen.
Zum Schluss noch zwei Personalien:
  • Wir suchen für unsere internationale Ausgabe weiterhin mindestens einen Mitarbeiter, der bei der Übersetzung deutscher Artikel ins Englische hilft.
  • Christian Aichinger ist ab sofort Stellvertretender Chefredakteur von AMIGA aktuell.
(ps)

[Meldung: 05. Feb. 2001, 06:29] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Andreas Magerl per E-Mail


Magazin: NoCover #83
Der APC&TCP hat die Ausgabe #83 des eigenen Online-Magazins 'NoCover' veröffentlicht.

Die NoCover beinhaltet neben Testberichten, Workshops und vielem mehr auch die aktuelle Ausgabe(2/2001) der Amiga Aktuell.

Die NoCover kann auf der APC&TCP Homepage online gelesen werden. Clubmitglieder können sie dort auch downloaden. Im Aminet wird die NoCover mit ca. 3 Monaten Verspätung veröffentlicht. Auf der Amiga Future CD-ROM ist die NoCover wegen der Vorlaufzeit mit ungefähr einen Monat Verspätung veröffentlicht. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 23:28] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Czech Amiga News


AlphatesterInnen für 'Anim Maker' gesucht
'Anim Maker' ist eine Software, die das einfache Erstellen von Anime-Animationen ermöglicht. Diese Software befindet sich derzeit in der frühen Alpha-Phase und es werden TesterInnen gesucht.

Das Testen gestaltet sich in Form eines Wettbewerbs. Die 10 besten Alpha-TesterInnen erhalten die Möglichkeit später Beta-TesterInnen zu werden und die/der beste Beta-TesterIn wird die Software kostenlos erhalten.

Systemvoraussetzung ist ein Amiga mit CPU 68020+, AGA, MUI V3, toolbar.mcc und einer gewissen Menge an Speicher.

Interessierte können sich an tumanyan@mail.ru wenden. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 20:20] [Kommentare: 2 - 04. Feb. 2001, 22:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Fun Time World


Fun Time World: Neue Artikel
Auf Fun Time World sind neue Artikel erschienen. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 20:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Fun Time World


EASys! Patch 4.8.4 Version 2
Am 3. Februar 2001 wurde ein zweiter Patch für EASys! V4.8.4 veröffentlicht - der erste Patch muss schon installiert sein. Vor der Installation sollte die Readme-Datei gelesen werden.

Der Download der Patches ist über die Servicepacks-Seite von EASys! möglich. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 20:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Maik Schultheis im ANF


Accd mit Frage und Antwort Seite
Maik Schultheis schreibt:
Das Accd-Magazin hat eine neue Seite eingefügt. Mit dieser Seite wollen wir Amiga-Usern helfen, die Probleme mit Hard- oder Software haben. Unter Frage und Antwort kann Ihnen vielleicht geholfen werden. Jeder User hat die Möglichkeit, anderen zu helfen oder sich helfen zu lassen.

Ihnen fehlen noch Besucher auf Ihrer Homepage? Dann tragen Sie sich in unsere Linkliste ein und nehmen automatisch an unserer Top-Ten-Liste teil. Infos unter info@accd-magazin.de. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 19:42] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Olaf Köbnik per E-Mail


Amiga Arena News
Olaf Köbnik schreibt:

Vollversion: Burnout - The Car Bashing Game
Die Amiga Arena präsentiert 'Burnout' von Mark Sheeky zum freien Download.

System: AGA, MC68020+,~4MB Fast, 7 MB HD

Burnout wurde von Vulcan Software seit 1996 vertrieben und ist jetzt Freeware.

Der Entwickler, Mark Sheeky von Scorpions Software, hat mir die Erlaubnis erteilt, Burnout in der Amiga Arena zum freien Download bereitzustellen.

In Burnout muss man mit seinem Auto versuchen, die Gegner in Arenen zu besiegen.

Besonderen Dank an: Jürgen Beck von 'Back to the Roots', der mir die Disk-Version von Burnout zukommen ließ.

Weitere Informationen unter der Rubrik Vollversionen in der Amiga Arena. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 18:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Richard Kapp im ANF


GFX-Listen überarbeitet
Die Listen der Spiele und Demos, die Grafikkarten unterstützen, ist stark überarbeitet worden. Die Spiele-Einträge sind nun in die Kategorien Name, Genre und, wenn möglich, Größe, Downloadlink und URL unterteilt. Die Demo-Einträge geben nun auch Aufschluss darüber, ob das Demo auf 68k, PPC oder auf beiden CPUs läuft. Zudem ist die Liste dank der Mithilfe der Amiga User stark gewachsen. Es würde Richard Kapp noch freuen, wenn noch mehr Einträge für die CPU Liste beigesteuert werden könnten. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 17:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Mark Reestman im ANF


Asm-Pro V1.16h + Sourcecode
Am 4. Februar 2001 hat Mark Reestman die Version V1.16h des Assemblers 'Asm-Pro' inklusive Sourcecode veröffentlicht. Der History können die Bugfixes und Erweiterungen entnommen werden.

Download: (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 17:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
amigagames.com im ANF


GameIcons.info erweitert
GameIcons.info wurde um über 100 neue AmigaOS V3.5 Icons zu Amiga-Spielen erweitert. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 17:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Thomas Wolf im ANF


Amigakult.de wegen Zugriffsproblemen umgezogen
Thomas Wolf schreibt:

Leider hat es mit dem Webspace bei Freepage.de nur Probleme gegeben, weshalb Amigakult.de nach Tripod umgezogen ist. Nach ersten Tests lief alles problemlos und erste Links sind auch schon verfügbar. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 17:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Olaf Köbnik per E-Mail


Amiga Arena News
Olaf Köbnik schreibt:

Amiga Arena - Offline
In den letzten Tagen konnte ich mich nicht einwählen und somit waren keine Updates möglich. Ich hoffe, dass jetzt wieder alles wie gehabt läuft.

Amiga Arena - Redesign
Die Linksammlung in der Amiga Arena wurde neu strukturiert und in Zukunft werden dort mehr Bewertungen und Infos zu finden sein.

Amiga Arena - UAC Vollversionen
Das Strategiespiel "Belagerung", für zwei Spieler, steht zum freien Download bereit und eine Toolsammlung.
  • WorkbenchPictureSwitcher - Wechselt nach jedem Bootvorgang das Hintergrundbild.
  • Transformer - Zum Umrechnen von Binär, Hexadezimal und Dezimal.
  • SaverSave - Schutz vor Speicher- und Löschzugriffen auf Dateien.
  • Jingle Machine - Verwalten und abspielen von Jingles.
Hierbei handelt es sich um Programme, die 1995 als Shareware vertrieben wurden und jetzt Freeware sind.

Amiga Arena - Vorankündigung
Ich hoffe, bald wieder neue Sonderpreis Aktionen anbieten zu können. Derzeit habe ich die Zusage von zwei weiteren Aktuellen Shareware Entwicklern.

Ich hoffe, Sie nutzen diese Möglichkeit weiterhin, Sharewaresoftware vergünstigt zu registrieren. Die Sonderpreis Aktionen sind keine Selbstverständlichkeit und ich hoffe dieses Angebot auch weiterhin anbieten zu können.

Amiga Arena Vollversion
Gespräche für weitere Vollversionen laufen. (sd)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 17:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Thomas Eichler (E.T.)


Programmierer gesucht
Thomas Eichler (E.T.) schreibt:
Erstmal einen Gruß an die Community!
Ich suche auf diesem Weg für unser Team noch 2-3 erfahrene C/C++ Programmierer auf Amiga. Wir wollen ein Echtzeit-Strategie-Spiel, vorerst exklusiv für Amiga (PPC und AmigaDE), produzieren.

Umsetzungen für Playstation 2, Dreamcast und Nintendo, sind geplant (sofern wir eine Lizenz des jeweiligen Herstellers bekommen).

Wer Interesse hat kann sich hier per E-Mail melden.

Eine kleine Beschreibung der bisherigen Programmier-Erfahrungen wäre von Vorteil. (mj)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 17:42] [Kommentare: 12 - 08. Feb. 2001, 21:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
Czech Amiga News


Gerüchte über AmigaZone entsprechen nicht der Wahrheit
Harv Laser schreibt, er sei auf Gerüchte aus unbekannter Quelle hingewiesen worden, die besagen, dass sein Online-Dienst "AmigaZone" verschwinden würde. Er setzt diesen Gerüchten ein Ende und erklärt, dass AmigaZone nicht verschwinden wird. AmigaZone, so schreibt er, ist ziemlich gesund, läuft und dient seinen Mitgliedern, wie das seit 1985 der Fall ist.

Nachtrag 04.02.2001:
Weitere Informationen hierzu sind auf ANN veröffentlicht worden (Christian Kemp). (sd) (mj)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 17:42] [Kommentare: 1 - 04. Feb. 2001, 18:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Feb.2001
V3Portal


V³ 3.3.75beta erschienen
Für die Version 3 des Amiga-Browsers "Voyager" ist eine neue Beta-Version 3.3.75beta erschienen.

Informationen zu dieser neuen Beta sind in der Release Note enthalten. Hierin wird u.a. darauf hingewiesen, dass die Versionen der Image-Decoder dieser neuen Version nicht mit älteren Versionen abwärtskompatibel ist.

Download: v_33_beta75.lzx (945K) (mj)

[Meldung: 04. Feb. 2001, 17:42] [Kommentare: 1 - 04. Feb. 2001, 18:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2001
Stephan Rupprecht


Image2Icon
Bei Stephan Rupprecht steht eine neue Version seines Programms 'Image2Icon', mit welchem Sie aus Bildern Thumbnail-Icons erstellen können, zum Download bereit.

Download: Image2Icon.lha - 52 kB (ps)

[Meldung: 03. Feb. 2001, 22:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2001
Maik Schultheis im ANF


ACCD-Magazin überarbeitet
Das Accd-Magazin wurde komplett überarbeitet. Suchen Sie Kontakt zu anderen Amiga Usern? Wollen Sie etwas verkaufen? Dazu stehen Ihnen im Accd-Magazin ein Chatroom, ein Kleinanzeigen Forum, ein Gästebuch und und und zur Verfügung. Wenn Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge zum Magazin haben, zögern Sie nicht und schreiben Sie es uns. E-Mail: info@accd-magazin.de. (ps)

[Meldung: 03. Feb. 2001, 22:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2001
Sven Dröge im ANF


Bonds V1.80 verfügbar
Das komplette Release mit der aktuellen Version der Börsensoftware ist ab sofort auf der Homepage und im Aminet verfügbar. (ps)

[Meldung: 03. Feb. 2001, 22:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2001
ANN


Andere Firmen kopieren Amigas und TAOs Ideen
Hendrik Mikael Kristensen schrieb auf ANN, dass er über die Seiten des dänischen News-Dienstes SOL.dk darauf aufmerksam wurde, dass offenbar auch andere Firmen bestrebt sind, Amigas Idee von der "einmal schreiben - überall laufen"-Philosophie zu kopieren, um so Amiga zu verdrängen noch bevor Amiga überhaupt im Geschäft ist.

In seinem Artikel auf ANN ist die Rede von QualComm, die versuchen ein Standard-Betriebssystem für Handys zu erstellen, genannt BREW[TM], Binary Runtime Environment for Wireless. Lässt man "Wireless" weg, hat man (beinahe) das, was die TAO Group macht.

Nach den Angaben von QualComm, funktioniert dies mit allen Geräten, die mit ihrem DMA-Chipset ausgerüstet sind. BREW[TM] sitzt zwischen der Chip-System-Software und der Applikation, was Programmierern erlaubt, in Applikationen auf die Funktionen eines Handies zurückzugreifen, ohne den Source-Code des Chip-Systems zu haben oder mit einem Handy-Hersteller in Verbindung zu stehen.

QualComm will alle BREW[TM]-Programme elektronisch zertifizieren lassen, bevor sie auf Produkten für Endkunden laufen können, und von jedem eine Gebühr verlangen, der solche Programme verteilt (Handy-Firmen). Hendrik meint, dies sei ein Indiz dafür, wie wichtig diese Art der Technologie für die Zukunft sein wird.
Lesen Sie den ganzen Artikel unter dem Titellink. (mj)

[Meldung: 03. Feb. 2001, 15:26] [Kommentare: 25 - 05. Feb. 2001, 00:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2001
Andreas Müller per eMail


Interessante Website
Andreas Müller hat in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift 'Tele' (Schweiz) im Abschnitt "Links der Woche" einen interessanter Link gefunden: 8bit-museum.de. Dort kann man die Geschichte über Commodore und Amiga nachlesen. Jedoch ist die Seite nicht ganz aktuell. Ab dem Jahr 2000 wird der Mantel der Verschwiegenheit ausgebreitet. (ps)

[Meldung: 03. Feb. 2001, 12:39] [Kommentare: 8 - 04. Feb. 2001, 00:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 430 855 ... <- 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 -> ... 875 882 894 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
GOTEK Problem
Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Moderiert? - Hier wird zensiert...
Teach me Amiga
Warp 1260 - Amiga 1200
.
 Letzte Top-News
.
Hyperion zieht Einspruch gegen US-Registrierung der "Amiga"-Marke zurück (04. Sep.)
Printmagazin: Return, Ausgabe 42 (28. Aug.)
Adapter: SmallyMouse2 und "USB mouse module" unterstützen beliebige USB-Mäuse (22. Aug.)
Print-/PDF-Magazin: Komoda & Amiga plus #16 (englisch/polnisch) (21. Aug.)
Tiny Bobble - ein möglichst originalgetreues "Bubble Bobble" (Beta) (13. Aug.)
Apollo-Team startet eigenes, AROS-basiertes Betriebssystem-Projekt (Update) (10. Aug.)
Kostenpflichtige Workbench Distribution: Amikit XE für Vampire (06. Aug.)
MorphOS wird 20 Jahre alt (04. Aug.)
Desktop Publishing: RNO Publisher für alle Amiga-Systeme (30. Jul.)
Cloanto geht gegen US-Warenzeichen 'Amico' vor (27. Jul.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.