amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

24.-25.10.20 • AmiWest • Sacramento (USA)
06.-08.11.20 • Amiga-Meeting Nord • Klausdorf
26.-27.06.21 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

22.Sep.2017
Carsten Siegner (ANF)


MorphOS: MUI-Klasse Epub.mcc 0.4
Carsten Siegners Epub.mcc ist eine MUI-Klasse zum Anzeigen von E-Books im EPUB-Format, das Archiv enthält mit einem E-Book- und einem SVG-Anzeiger auch zwei Testprogramme. Version 0.4 unterstützt jetzt Unicode, den Export ins PDF-Format und kann Dokumente drucken.


Im Archiv wird jetzt auch der Quelltext eines Beispielprogramms mitgeliefert.

Download: Epub_mcc.0.4.lha (137 KB) (cg)

[Meldung: 22. Sep. 2017, 23:42] [Kommentare: 7 - 24. Sep. 2017, 20:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Sep.2017
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood: RapaGUI 1.2 erschienen
Pressemitteilung: Deutschland hat noch die Wahl, Airsoft Softwair hat dagegen jetzt schon entschieden: RapaGUI ist das beste Hollywood-Plugin und liegt nun in der Version 1.2 vor. Mit der Version 1.2 läuft RapaGUI nun zum ersten Mal auch auf PowerPC-basierten Mac OS-Rechnern. Hierfür wird allerdings Mac OS 10.5 benötigt, die letzte noch für PowerPC erschienene und für viele User auch gleichzeitig die beste Mac OS-Version. Neben PPC-Mac-Unterstützung bietet die Version 1.2 zudem einige Fehlerbereinigungen. RapaGUI 1.2 steht ab sofort zum kostenlosen Download im Hollywood-Portal zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 22. Sep. 2017, 23:34] [Kommentare: 1 - 28. Sep. 2017, 22:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Sep.2017



Amiga-Disketten am PC: Arduino Amiga Floppy Disk Reader/Writer
Robert Smiths Projekt mit dem etwas sperrigen Namen "Arduino Amiga Floppy Disk Reader/Writer" nutzt genau wie das ähnlich gelagerte ADF Drive einen Microcontroller - in diesem Fall ein Arduino-Board - um mit einem angeschlossenen, handelsüblichen PC-Diskettenlaufwerk Amiga-Disketten lesen und schreiben zu können.

Auch für Smiths Projekt stehen sämtliche Unterlagen unter freien Lizenzen zur Verfügung, bisher kann der Arduino Reader/Writer aber lediglich ganze Disketten lesen oder schreiben. Einen ausführlichen Bericht über die Entstehung des Projekts und seine Tests mit einem Oszilloskop hat Smith auf seiner Webseite veröffentlicht. (cg)

[Meldung: 21. Sep. 2017, 18:48] [Kommentare: 5 - 23. Sep. 2017, 22:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Sep.2017
Andreas Magerl (ANF)


APC&TCP: Vorbestellung der Amiga-Joker-Sonderausgabe
Im Rahmen der "Amiga 32" in Neuss wird es eine Sonderausgabe des Magazins "Amiga Joker" geben (amiga-news.de berichtete). Da die Eintrittskarten bereits seit einiger Zeit ausverkauft sind, bietet APC&TCP unter dem Titellink auch denjenigen, die am 28. Oktober nicht dabei sein werden, eine Möglichkeit, das Heft zu erwerben. Die Auslieferung der vorbestellten Hefte wird etwa eine Woche nach der Veranstaltung erfolgen. (snx)

[Meldung: 20. Sep. 2017, 18:04] [Kommentare: 9 - 01. Okt. 2017, 01:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Sep.2017
generationamiga.com (ANF)


Gastauftritt: AmigaOne X5000 in einem Werbespot für Friseursalons
Wie Trevor Dickinson in seinem neuesten Blog-Eintrag mitteilt, hatte Amiga-Fan und Filmemacher Charles Paek ihn angesprochen, ob A-EON einen X5000 als Requisite für einen professionellen Werbespot für eine Kette von Friseursalons zur Verfügung stellen könnten. Dickinson ist der Bitte nachgekommen, weswegen der X5000 jetzt prominent im neuesten Werbespot für das US-amerikanische, 9000 Filialen große "Supercuts" zu sehen ist. (cg)

[Meldung: 18. Sep. 2017, 00:27] [Kommentare: 23 - 28. Sep. 2017, 15:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017
BackToTopic (Kommentar)


Quelloffene Hardware: CD³²-Erweiterung TerribleFire 328
Bei den TerribleFire-Produkten handelt es sich um quelloffene Hardware von Stephen Leary (z.B. Turbokarte TF530). Bereits vor einem Monat wurde unter dem Titellink mit der Betaversion der TF328 eine Erweiterungskarte für das Amiga CD³² mit 8 MB RAM und IDE-Controller veröffentlicht. (snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 19:22] [Kommentare: 3 - 20. Sep. 2017, 07:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017
BoingsWorld.de (ANF)


Podcast: BoingsWorld-Episode 87
Die 87. Ausgabe des in unregelmäßiger Folge erscheinenden Podcasts BoingsWorld widmet sich der derzeitigen Lage im allgemeinen, zudem werden zwei vom Veranstalter Markus Tillmann gestiftete Freikarten für die Amiga 32 verlost. Hierfür ist per E-Mail die Frage zu beantworten, wann die erste BoingsWorld-Ausgabe erschien. (snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 19:22] [Kommentare: 7 - 25. Sep. 2017, 15:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017
Amiga Future (Webseite)


Retro 7-bit: Erster Prototyp der CD³²-Erweiterung Wicher CD³² lauffähig
Wie Retro 7-bit unter dem Titellink mitteilt, ist der erste Prototyp der CD³²-Erweiterung "Wicher CD³²" lauffähig. Die Steckkarte für den Erweiterungsslot der Amiga-Konsole bzw. für die entsprechende Riser-Karte von Retro 7-bit weist 8 MB RAM, einen IDE-Controller und einen Uhrenport auf. (snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 05:51] [Kommentare: 2 - 17. Sep. 2017, 18:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017



Aminet-Uploads bis 16.09.2017
Die folgenden Pakete wurden bis zum 16.09.2017 dem Aminet hinzugefügt:
IBrowse1.0-1.1-68000.lha comm/www   320K  68k Patch IBrowse 1.0 to 1.1 (68000)
IBrowse1.0-1.1-68020.lha comm/www   436K  68k Patch IBrowse 1.0 to 1.1 (68020)
IBrowse1.02-1.1-68000... comm/www   288K  68k Patch IBrowse 1.02 to 1.1 (68...
IBrowse1.02-1.1-68020... comm/www   402K  68k Patch IBrowse 1.02 to 1.1 (68...
IBrowse1.1-1.11-68000... comm/www   232K  68k Patch IBrowse 1.1 to 1.11 (68...
IBrowse1.1-1.11-68020... comm/www   347K  68k Patch IBrowse 1.1 to 1.11 (68...
IBrowse1.x-1.22-68000... comm/www   596K  68k Patch IBrowse 1.1, 1.12, or 1...
IBrowse1.x-1.22-68020... comm/www   822K  68k Patch IBrowse 1.1, 1.12, or 1...
HWP_RebelSDL.lha         dev/hwood  5.1M  MOS SDL scripting with Hollywood
Epub_mcc.0.3.lha         dev/mui    160K  MOS A Epub MUI Class
Empty_HDF_files.lha      disk/misc  23K       Seven empty HDF image files
Africa.lha               game/board 290K  68k Conversion of 3W board game
AfricaMOS.lha            game/board 322K  MOS Conversion of 3W board game
Africa-OS4.lha           game/board 340K  OS4 Conversion of 3W board game
CodeWar-MOS.lha          game/misc  262K  MOS CRobots-style programming game
CodeWar-OS3.lha          game/misc  272K  68k CRobots-style programming game
CodeWar-OS4.lha          game/misc  251K  OS4 CRobots-style programming game
anespro.lha              misc/emu   100K  68k A/NES PRO - NES/FAMICOM emulator
R2Z_68k.lha              misc/sci   1.3M  68k Test your reaction times
R2Z_AROS_intel.lha       misc/sci   1.5M  x86 Test your reaction times
R2Z_MorphOS.lha          misc/sci   1.4M  MOS Test your reaction times
sphere.zip               pix/icon   776K      round/transparent icon set
Daysleeper_1-0.lha       util/wb    1.5M  MOS Shutdown/reboot at selected time
(snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 05:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017



OS4Depot-Uploads bis 16.09.2017
Die folgenden Pakete wurden bis zum 16.09.2017 dem OS4Depot hinzugefügt:
africa.lha               gam/boa 340kb 4.0 Conversion of 3W board game
alephone_sdl2.lha        gam/fps 4Mb   4.1 SDL2 version of Marathon engine
ioquake3_sdl2.lha        gam/fps 2Mb   4.1 SDL2 version of Quake 3 engine
codewar.lha              gam/mis 251kb 4.0 CRobots-style programming game
smb_sdl2.lha             gam/pla 818kb 4.1 SDL2 conversion of SMB
getversion.lha           uti/she 28kb  4.1 Shell/CLI cmd to show version st...
(snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 05:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017



AROS-Archives-Uploads bis 16.09.2017
Die folgenden Pakete wurden bis zum 16.09.2017 den AROS-Archiven hinzugefügt:
lander.i386-aros.zip         gam/mis 3Mb   OpenGL Lunar Lander clone.
(snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 05:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017



WHDLoad: Neue Pakete bis 16.09.2017
Mit WHDLoad können Spiele, Szene-Demos und Intros von Cracker-Gruppen, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, auf der Festplatte installiert werden. Die folgenden Installationspakete wurden bis zum 16.09.2017 hinzugefügt:
  • 2017-09-16 improved: Heart Of China (Dynamix) slave requires more memory for music, QuitKey added for 68000, access fault removed (Info)
  • 2017-09-15 improved: The Sentinel / The Sentry (Firebird) Blitter wait added, RawDIC imager, interrupt fixed, source code included (Info)
  • 2017-09-14 fixed: Amnios (Psygnosis) disk access removed, access fault in intro fixed, CIA access fixed (Info)
  • 2017-09-12 improved: The Ultimate Pinball Quest (Infogrames) keyboard problems fixes, blitter waits added, illegal copperlist entries fixed, writes to DMACONR fixed, byte write to COPJMP2 fixed, writes to Beamcon0 disabled (Info)
  • 2017-09-12 new: Home Alone (Capstone) done by StingRay (Info)
  • 2017-09-11 improved: Megademo 2 (Darkness) another version supported (Info, Image)
  • 2017-09-11 fixed: Sound of Music 7 (Cave) access fault fixed (Info, Image)
(snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 05:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017
Amigaworld.net (Webseite)


PDF-Magazin: REV'n'GE 78 (italienisch/englisch)
Das PDF-Magazin REV'n'GE ("Retro Emulator Vision and Game") liegt neben dem italienischen Original auch in englischer Übersetzung vor. Die Spiele-Reviews der REV'n'GE vergleichen die Umsetzungen von Klassikern zwischen unterschiedlichen damaligen Plattformen. (snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 05:39] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Sep.2017
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Dateimanager Dir Me Up 3.9.0
Jérôme 'Glames' Senays' kommerzieller Dateimanager "Dir Me Up" (Video) setzt die von modernen Systemen gewohnten Bedienkonzepte unter AmigaOS 4 um und bietet u.a. Datei-Vorschauen.

Zu den Neuerungen in der Version 3.9.0 zählt, dass Archivinhalte wie Verzeichnisse dargestellt werden können, d.h. bspw. als Listen oder mit Piktogrammen, sortiert oder gefiltert, mit Vorschau etc. Auch das Kopieren einzelner Archivdateien ist möglich. (snx)

[Meldung: 17. Sep. 2017, 05:37] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Sep.2017



Bitmap-Grafikprogramm: GrafX2
Artur Jarosik hat seine Portierung des von DPaint und Brilliance inspirierten, SDL-basierten Pixelgrafikprogramm GrafX2 aktualisiert. Das Archiv enthält eine Amiga-Umsetzung der aktuellen Beta-Version, eine Grafikkarte wird benötigt. (cg)

[Meldung: 16. Sep. 2017, 20:03] [Kommentare: 12 - 20. Sep. 2017, 21:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Sep.2017
ANF


Musik: Soundtrack des kommenden Amiworx-Spiels "Alex Zirconstar" erhältlich
Im vierten Quartal dieses Jahres will Patrick Nevians "Amiworx Software" (u.a. "Tales of Gorluth") das Plattform-Spiel "Alex Zirconstar and the Escape from Planet Sina" veröffentlichen. Bereits jetzt ist der Soundtrack erhältlich (Amazon, Google).

Auf Facebook wird in diesem Zusammenhang mitgeteilt, dass Käufer des Albums die Musik zum Spiel als kostenlose Dreingabe auch als MOD-Dateien erhalten können. Hierfür ist ein Screenshot oder Foto der Rechnung per E-Mail an Amiworx zu senden. (snx)

[Meldung: 16. Sep. 2017, 06:40] [Kommentare: 1 - 16. Sep. 2017, 09:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Sep.2017
Amigaworld.net (Forum)


FriendUP: François Lionet arbeitet an einer AMOS-Portierung
FriendUP ist ein amigainspiriertes Betriebssystem, das im Web-Browser läuft (amiga-news.de berichtete). Einer der Beteiligten, der französische Programmierer François Lionet, hat in einem Beitrag auf Facebook mitgeteilt, dass er in seiner Freizeit an einer Umsetzung seines Basic-Dialekts AMOS für FriendUP arbeite.

In der Praxis werde dann der AMOS-Quellcode in Javascript-Aufrufe einer AMOS-Bibliothek umgewandelt, um auf diesem Wege bestehende AMOS-Programme für FriendUP zu erschließen. Über die Nachbildung der alten Befehle hinaus sollen auch Funktionen hinzukommen, die das Friend-Netzwerk nutzen können, etwa für Spiele für mehrere hierüber verbundene Personen. Alternativ könne man die Programme auch unabhängig von der Friend-Umgebung als eigenständige Browser-Spiele vertreiben. (snx)

[Meldung: 13. Sep. 2017, 05:23] [Kommentare: 11 - 17. Sep. 2017, 15:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Sep.2017
A1k.org (Forum)


Podcast: Amiga Users Ireland Podcast #7 - Mamma Miga
In der siebten Ausgabe des englischsprachigen Podcasts der Amiga Users Ireland unterhalten sich die Moderatoren u.a. über die Turbokarte Vampire 4. (snx)

[Meldung: 13. Sep. 2017, 04:54] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Sep.2017
Amiga.org (Webseite)


Podcast: AmiCast 25 - Interview mit Matthias Heinrichs (englisch)
In der fünfundzwanzigsten Ausgabe seines Podcasts spricht Krzysztof Radzikowski mit Matthias 'Matze' Heinrichs, dem Entwickler verschiedener Hardware-Projekte wie bspw. einem Klon der Grafikkarte Picasso II+ (amiga-news.de berichtete). Begleitend gibt es im Aminet auch ein eigenes Wiedergabeprogramm namens "AmiCast-Player". (snx)

[Meldung: 13. Sep. 2017, 04:42] [Kommentare: 2 - 14. Sep. 2017, 19:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Sep.2017
Andreas Magerl (ANF)


APC&TCP: Mauspads und (per Sammelbestellung) Mega-Poster mit Amiga-Family-Motiv
Das vor fünf Jahren per Sammelbestellung realisierte Amiga Family-Poster solll neu aufgelegt werden, dieses Mal in doppelter A0-Größe (ca. 1,60 x 1,20 m). Dabei wird erneut eine Sammelbestellung durchgeführt, die Poster müssen dieses Mal aber auf der Amiga 32 in Neuss abgeholt werden, ein Versand ist aufgrund der Größe nicht geplant.

Andreas Magerl (APC&TCP) beschreibt den geplanten Ablauf wie folgt:
  • Das Poster würde 25,- Euro kosten
  • Bestellung und Bezahlung bis Ende September direkt bei uns per E-Mail mit dem Betreff "Poster"
  • Abholung dann auf der Amiga 32.
  • Achtung! Die Poster haben keine Verpackung. Also entweder eigene Verpackung mitnehmen oder Poster gleich im eigenen PKW deponieren.
  • NICHT abgeholte Poster werden nicht nachträglich verschickt. Auch nicht gefaltet.
Ein Mauspad mit dem "Amiga Family"-Schriftzug ist bereits im Online-Shop von APC&TCP erhältlich. (cg)

[Meldung: 13. Sep. 2017, 00:20] [Kommentare: 5 - 18. Sep. 2017, 08:57]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 50 95 ... <- 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 -> ... 115 502 895 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
GOTEK Problem
Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Moderiert? - Hier wird zensiert...
Teach me Amiga
Warp 1260 - Amiga 1200
.
 Letzte Top-News
.
Hyperion zieht Einspruch gegen US-Registrierung der "Amiga"-Marke zurück (04. Sep.)
Printmagazin: Return, Ausgabe 42 (28. Aug.)
Adapter: SmallyMouse2 und "USB mouse module" unterstützen beliebige USB-Mäuse (22. Aug.)
Print-/PDF-Magazin: Komoda & Amiga plus #16 (englisch/polnisch) (21. Aug.)
Tiny Bobble - ein möglichst originalgetreues "Bubble Bobble" (Beta) (13. Aug.)
Apollo-Team startet eigenes, AROS-basiertes Betriebssystem-Projekt (Update) (10. Aug.)
Kostenpflichtige Workbench Distribution: Amikit XE für Vampire (06. Aug.)
MorphOS wird 20 Jahre alt (04. Aug.)
Desktop Publishing: RNO Publisher für alle Amiga-Systeme (30. Jul.)
Cloanto geht gegen US-Warenzeichen 'Amico' vor (27. Jul.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.