amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

16.-17.10.21 • AmiWest • Sacramento (USA)
05.-07.11.21 • Amiga-Meeting Nord • Neumünster

01.Jan.2010
David Brunet (ANF)


Neue Artikel auf der Obligement-Webseite
In den letzten zwei Monaten wurde die Webseite des französischen AmigaOS- und MorphOS-Magazins Obligement um die untenstehenden Beiträge erweitert.

Wer das Magazin mit Übersetzungen einzelner Beiträge in andere Sprachen unterstützen könnte, möchte sich mit David Brunet in Verbindung setzen.
  • Amiga/MorphOS news of November/December 2009
  • Old news from September/October 1997 and November/December 1997 and their relatives articles
  • Review of Open Tyrian
  • Review of Quake
  • Review of Amiga Forever 2008
  • Hardware: Indivision ECS
  • File: The year 2000 problem and the Amiga
  • File: History of the Amigan year 1997 (update)
  • Tutorial: Enhance a Mac mini G4
  • Tutorial: Create themes for AmigaOS 4.1
  • Tutorial: Utilisation of RDBrecov
  • Tutorial: Boot up MorphOS 2.4 from an USB key on Mac mini G4
  • Special quiz about the year 1994, 1995 and 1996
Articles in english :
  • File: The year 2000 problem and the Amiga
(snx)

[Meldung: 01. Jan. 2010, 18:54] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jan.2010
pegasosforum.de (Webseite)


MorphOS: Skin "Simply Black", deutsche Übersetzung für SCANdal

Simply Black

Simply Black ist ein MorphOS-Skin Paolo "Jambalah" Russo (Screenshot)

Download: simplyblack-1.0.lha (720 KB)

Aktualisierte deutsche Übersetzung für SCANdal

Hans-Jörg 'Otti' Ottinger stellt eine aktualisierte Fassung seiner deutschen Katalogdatei für das Scan-Programm SCANdal zur Verfügung.

Download: Scandal-de.lha (40 KB) (cg)

[Meldung: 01. Jan. 2010, 15:38] [Kommentare: 2 - 01. Jan. 2010, 16:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jan.2010



AmigaOS 4: Neue Screenshots der Firefox-Portierung Timberwolf
Hans-Jörg und Thomas Frieden arbeiten an einer Firefox-Portierung für AmigaOS 4.1, welche die Bezeichnung Timberwolf tragen wird. Inzwischen funktioniert das Lesezeichen-System sowie die Firefox-eigenen "Popup-Windows", die unter anderem für die Darstellung der Menüs (Screenshot) und Help-Bubbles (Screenshot) verwendet werden.

Hans-Jörg Frieden erläutert, dass man in letzter Zeit mit anderen Projekten sehr beschäftigt gewesen sei und deswegen nicht so schnell Fortschritte erzielen konnte wie erhofft. Die Veröffentlichung einer Alpha-Version sei dennoch für die nahe Zukunft ("soonish") geplant. (cg)

[Meldung: 01. Jan. 2010, 15:17] [Kommentare: 28 - 05. Jan. 2010, 13:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2009
MorphZone (Forum)


MorphOS: Weiteres PowerBook-G4-Video
Harry 'Piru' Sintonen hat ein weiteres Video bereitgestellt, das eine interne Entwicklerversion von MorphOS auf einem PowerBook G4 (Revision E) von Apple zeigt. Weitere Daten des Notebooks: 1,67 GHz, 2 GB DDR2-RAM, 250-GB-Festplatte, DVD-RW-Laufwerk, Radeon-Grafikkarte 9700M mit 128 MB Speicher.

Download: PowerBook-G4-MorphOS-3-newyear-teaser.avi (35 MB) (snx)

[Meldung: 31. Dez. 2009, 21:55] [Kommentare: 13 - 02. Jan. 2010, 22:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2009
André Pfeiffer (ANF)


Indivision ECS: Video des Betriebs mit zwei Monitoren
Unter dem Titellink präsentiert André 'Ratte' Pfeiffer ein Foto sowie ein Video der allmählich Formen annehmenden Verwendung des Indivision ECS zur Darstellung eines sich über zwei Monitore erstreckenden Bildschirms. (snx)

[Meldung: 31. Dez. 2009, 18:38] [Kommentare: 3 - 03. Jan. 2010, 00:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2009



Textadventure: An Amiga Christmas Story
"An Amiga Christmas Story" ist ein in AMOS geschriebenes Textadventure, das eigentlich für den Weihnachtsspiele-Wettbewerb gedacht war aber dann zu spät fertig wurde. Der Autor beschreibt den Umfang als "erstes Kapitel einer längeren Geschichte, die irgendwann später veröffentlicht werden wird".

Das Spiel sollte auf jedem Amiga mit mindesten 512 KB RAM funktionieren, ab einem Megabyte ist auch eine Installation auf Festplatte sinnvoll. Das ZIP-Archiv enthält sowohl eine ADF-Datei als auch eine LhA-Archiv für die Installation auf Festplatte. (cg)

[Meldung: 31. Dez. 2009, 15:44] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2009



MorphOS: Scanner-Anwendung SCANdal 1.3-stable
Michal Zukowski stellt ein Update seiner Scanner-Software SCANdal zur Verfügung. Änderungen in Version 1.3-stable:
  • Autocrop (works best with LineArt mode)
  • Autoconnect tooltype, Connect button
  • TIFF and PDF saver
  • Fixed JPEG saver
  • Sketch plugins support (NOTE: do not use plugins from MorphOS 2.4, latest plugins are included in SCANdal archive, plugins don't work with 1.4.5)
  • Fixed Mode list (for gt68xx driver)
  • Fixed DPI Radio (for gt68xx driver)
  • Settings window
  • Autoincrement filenames
(cg)

[Meldung: 31. Dez. 2009, 15:34] [Kommentare: 1 - 03. Jan. 2010, 10:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2009
Amigaworld.net (Webseite)


BOH: Underground-Theme
Für sein kommerzielles Arcade-Spiel BOH stellt Simone Bevilacqua mit "Underground" ein weiteres Theme zur Verfügung. Des weiteren besteht für Grafiker die Möglichkeit, durch eigene Theme-Beiträge das Spiel kostenlos zu erhalten. (snx)

[Meldung: 31. Dez. 2009, 09:31] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2009
Andreas Magerl (ANF)


Amiga Future: Weitere Downloads online
Dem Download-Bereich der Amiga-Future-Homepage wurden in den folgenden Kategorien weitere Dateien hinzugefügt: C64 Digital Talk, WinUAE, Videos, Spiele- bzw. Anwendungs-Demoversionen, Spielekiste Extra sowie APC&TCP FD. Neuzugänge sind mit einem Sonnensymbol gekennzeichnet. (snx)

[Meldung: 30. Dez. 2009, 14:27] [Kommentare: 1 - 30. Dez. 2009, 23:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Dez.2009
Mario Heide (ANF)


Podcast: Interview mit Christian Krenner
Die aktuelle Ausgabe des Podcastes für alternative Computersysteme, pofacs.de, beschäftigt sich mit dem ultimativ ausgebauten Amiga 600 von Christian Krenner.

In dem deutschsprachigen Interview berichtet er von den Beweggründen und Hürden beim Umbau seines bekannten Amigas. (snx)

[Meldung: 30. Dez. 2009, 08:24] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2009
www.a1k.org (ANF)


Sammelbestellung: Mauspad mit "Amiga Checkmark"-Motiv
Bei APC&TCP wird derzeit eine Sammelbestellung für ein "offizielles a1k.org-Mauspad durchgeführt", das als Motiv im Wesentlichen den bekannten "Amiga-Haken" enthält (Bild). Ein Exemplar ist für 7,80 Euro (zzgl. Versandkosten) zu haben.

Es werden mindestens 50 Bestellungen benötigt um eine Serie produzieren zu lassen, alle Bestellungen müssen im voraus bezahlt werden. Offensichtlich fehlen noch einige Bestellungen um die erforderliche Mindestmenge zu erreichen, bis zum 05.01.2010 werden noch Bestellungen angenommen. (cg)

[Meldung: 29. Dez. 2009, 14:40] [Kommentare: 9 - 30. Dez. 2009, 11:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2009
Amiga Future (Webseite)


ViewHTTPPic aktualisiert
ViewHTTPPic lädt Dateien aus dem Internet herunter und übergibt sie an ein anderes Programm. Der Autor nutzt es, um beim Surfen mit IBrowse auf einem AGA-Screen mit bspw. 3 Bit Tiefe einzelne Bilder auch auf einem eigenen 8-Bit-Bildschirm etwa mit Multiview betrachten zu können. Das nun veröffentlichte Update bereinigt einen Fehler.

Download: ViewHTTPPic.lha (36 KB) (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2009, 09:26] [Kommentare: 10 - 03. Jan. 2010, 23:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2009
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Web-Browser OWB 3.22
Jörg Strohmayer stellt ein Update seiner Portierung des Origyn Web Browser für AmigaOS 4 zur Verfügung, welches eine Reihe von Fehlern behebt und nun auf der SVN-Version 1202 basiert. Benötigt wird die expat.library sowie mindestens AmigaOS 4.0, für einige Funktionen jedoch die Version 4.1.

Download: owb.lha (13 MB) (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2009, 08:50] [Kommentare: 8 - 31. Dez. 2009, 14:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Dez.2009



Wettbewerb "Weihnachtliches Amiga Spiel": Vier weitere Titel
Zum Wettbewerb Programmierung eines weihnachtlichen Amiga-Spiels wurden insgesamt acht Beiträge eingesandt. Zu den vier bereits an Heiligabend veröffentlichten Titeln kommen vier weitere hinzu, die direkt an die Organisatorin geschickt wurden:

Dwarves in the Iceland

Ein Lemmings-Clone, der sich noch in einem recht frühen Stadium befindet: Stur geradeaus laufende Zwerge sammeln herumliegende Spezialfähigkeiten ein, mit deren Hilfe der Spieler den Weg zum Ausgang freilegen kann (Screenshot).

Download: DITI.lha (155 KB)

Xmas Glass Ball Factory

Ein einfaches Denkspiel rund um drei Schalter, von dem Versionen für ECS, AGA und Grafikkarte zur Verfügung stehen.

Download: XMAS_GBF.lha (70 KB)

Sam and Max

Ein mit Gaphic Adventure Creator ("GRAC") erschaffenes Point'n Click-Adventure mit den beiden Comic-Helden Sam & Max (Screenshots: 1, 2, 3). Der Autor bezeichnet den Titel als "einen ersten Gehversuch mit GRAC". Hinweis: Das Spiel benötigt einen Assign GRAC2: der auf der Verzeichnis verweisen muss, das die Sam&Max-Schublade enthält.

Download: GRAC2.zip (608 KB)

Christmas Boulderdash

Hier handelt es sich um Guido Mersmanns bekanntes BoulderDäsh RTX, das der Autor mehrfach scherzhaft für den Wettbewerb angeboten hatte - offenbar hat die Veranstalterin diesen Scherz missverstanden.

Download: boulderfull.lha (4,5 MB)

Die Abstimmung über den Sieger wird in Kürze eröffnet, derzeit versucht man noch eine zu IBrowse kompatible HTML-Lösung zu finden. (cg)

[Meldung: 28. Dez. 2009, 16:59] [Kommentare: 12 - 30. Dez. 2009, 14:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Dez.2009
Ventzislav Tzvetkov (ANF)


AmigaOS 4: 8-Bit-Emulator Atari++ 1.58
Der Emulator Atari++ emuliert Ataris 8-Bit-Homecomputer sowie die Spielekonsole Atari 5200. Die AmigaOS-4-Portierung stammt von Ventzislav 'drHirudo' Tzvetkov, unterstützt AmigaInput und kann mit Joysticks oder analogen Controllern gesteuert werden.

New features of version 1.58 include:
  • Fixed a couple of issues in the GUI, specifically when entering data into string gadgets
  • Fixed again a couple of exception handling issues in the menu
  • Made the keypad stick configurable, the keys for joystick emulation are now part of the configuration
  • Added a dummy front-end, "NONE", that does not render anything to the screen
  • This release supports .CAS images; however, they are not part of a C: (tape) emulation, but emulated as disks. Depending on the contents of the tape archive, the disk is either considered a boot disk, a binary or a basic file
  • This release supports better disk support for BASIC and MAC/65 files. If you insert such a file into the emulated disk drive, the emulator will build a DOS 2.0S compatible disk structure around it and you can load the image from the emulated disk as D:PROGRAM.BAS or D:PROGRAM.ASM. Note that such disks are *not* bootable, you first need to boot, and then turn on the emulated disk drive
  • Fixed emulation of read-modify-write instructions. The 6502 consistently writes the old value before replacing it by a second write with the updated value
  • The default alsa output device has been changed from hw:0.0 to default, making it more compatible to hardware setups
  • The disassembly of the BVC instruction was invalid, fixed
  • Added the space bar as possible source for joystick events
  • Fixed some issues with preferences reading
  • Added additional tests for ROM image verification
  • Fixed a NULL pointer reference in the cartridge module
Download: Atari++_1.58.lha (2 MB) (snx)

[Meldung: 28. Dez. 2009, 08:26] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Dez.2009
Amigaworld.net (Webseite)


Veranstaltung: Treffen des Amiga-Clubs Dänemark
Am Samstag, dem 30. Januar 2010, trifft sich der Amiga Club Danmark in Værløse bei Kopenhagen. Eigene Amigas oder andere Commodore-Computer können mitgebracht werden. Auch Gäste aus dem Ausland sind willkommen und können sich bei Fragen gerne an den Club wenden.

Der Veranstaltungsort (Satellitten, Bymidten 48) liegt fünf Minuten vom Bahnhof entfernt, das Treffen beginnt um zwölf Uhr mittags. Internet-Zugang und ein Videoprojektor sind vorhanden.

Vorgeführt wird AmigaOS 4.1, welches von jedermann ausprobiert werden kann. Seitens Amigabounty.net wird auch der dann aktuelle Entwicklungsstand der Firefox-Portierung Timberwolf vorgeführt. Zudem gibt es den Minimig zu sehen und einen Bereich zum Spielen "klassischer" Amiga-Spiele. (snx)

[Meldung: 27. Dez. 2009, 08:14] [Kommentare: 4 - 27. Dez. 2009, 18:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2009
Thilo Köhler (ANF)


Sequencer: HD-Rec ist Open Source, Version 1.0 wird in Kürze veröffentlicht
Version 1.0 des MIDI- und Audio-Sequencers HD-Rec (Screenshots) steht kurz vor ihrer Veröffentlichung. Entgegen den ursprünglichen Absichten von Autor Thilo Köhler wird das Programm jedoch nicht kommerziell vertrieben, sondern als quelloffene Software auf sourceforge.net gehostet.

Interessierte Programmierer können sich an den Autor wenden, um als Entwickler eingetragen zu werden. HD-Rec ist in AmiBlitz geschrieben und benötigt die bisher unveröffentlichte Version 3.5.1 dieser BASIC-Distribution, die in Kürze erscheinen soll.

Die momentan auf sf.net verfügbare Version des HD-Rec-Quellcodes enthält noch eine Lizenzabfrage, die aber für die erste Veröffentlichung noch entfernt wird. Auch fehlen noch einige Quellcodes für diverse Plugins und DSP-Effekte, die noch nach und nach hochgeladen werden.

Thilo "Der_Wanderer" Köhler schreibt über sein Programm: HD-Rec ist ein MIDI-/Audio-Sequenzer, ähnlich wie Steinbergs' Cubase. Neben dem Noten- und WaveSample-Editor besitzt es einen Audio-Mixer mit DSP-Effekten und eine Plugin-Schnittstelle. Ein Software-Synthesizer ("Sweeper"), ein virtuelles Masterkeyboard ("VM-49") und diverse andere Plugins sind bereits vorinstalliert. Auf der Webseite stehen auch einige mit HD-Rec erstelklte Demo-Songs zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 26. Dez. 2009, 23:51] [Kommentare: 19 - 29. Dez. 2009, 16:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2009



kultboy.com: Interview mit Chris Hülsbeck
Bei kultboy.com wurde ein Interview mit dem bekannten Komponisten Chris Hülsbeck veröffentlicht, der zahlreiche bekannte Amiga-Spiele vertont hat. (cg)

[Meldung: 26. Dez. 2009, 18:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2009



Rechtsstreit zwischen Amiga und Hyperion beendet
Nachdem Amiga Inc. in der gerichtlichen Auseinandersetzung mit Hyperion vor zwei Wochen einen Antrag auf Einstellung des Verfahrens eingereicht hatte, liegt jetzt auch der offizielle Richterspruch vor der sich erwartungsgemäß dem Wunsch beider Parteien anschließt und die außergerichtliche Einigung der Beteiligten als Abschluß des Verfahrens anerkennt. (cg)

[Meldung: 26. Dez. 2009, 17:51] [Kommentare: 12 - 30. Dez. 2009, 18:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2009
Amigaweb.net (Webseite)


WinUAE-Aufsatz AmiGame 2.0
AmiGame ist ein Aufsatz für den Amiga-Emulator WinUAE, der u.a. eine Datenbank beinhaltet und mit aktuell 1724 vorkonfigurierten Spielen die Nutzung komfortabler macht (Video). Die Version 2.0 liegt auf französisch, englisch, italienisch und polnisch vor, ein deutscher Übersetzer wird noch gesucht.

Features:
  • 1724 pre-configured games - click'n play, that's all
  • Boxscans, discscans, covers, musics, logos included
  • Automatic ADF & Whdload scanner
  • Audio player with playlists usage
  • Youtube video player to watch longplays, speedruns, et cetera...
  • Multilingual
  • Database engine (search games with many fields: artists, coders, musicians, type, year, et cetera...)
  • Store and save your favourite games and prefs
  • Nice interface with many skins
  • Rate your games and see results in a chart
  • Partnerships links for reviews and test
  • Direct download with legal links only
(snx)

[Meldung: 26. Dez. 2009, 17:34] [Kommentare: 1 - 28. Dez. 2009, 16:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2009
amigafuture.de (Webseite)


WinUAE: Neue Version der Online-Hilfe
Die Online-Hilfe für den bekannten Amiga-Emulator WinUAE wurde überarbeitet:
  • All GUI screenshots updated
  • New Expansions tab added
  • CPU - New 68040 MMU option
  • IO Ports - New Protection Dongle option
  • Sounds - New Drivers options
  • Various options moved around
  • AmigaDOS - Parameter information added to all commands
(cg)

[Meldung: 26. Dez. 2009, 16:31] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 235 465 ... <- 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 -> ... 485 713 946 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Morphos 3.15 Powerbook G4
Amiga 4000D recap
p.OS PreRelease von ProDAD, gab es jemals die Fin...
AmigaPortal.de - das neue deutsche Amiga Forum
Ordnung im System
.
 Letzte Top-News
.
Print-/PDF-Magazin: Amiga Addict, Ausgabe 7 (26. Okt.)
Neues Printmagazin: Erstausgabe der "Amiga Germany" (19. Okt.)
AmiWest: Ankündigungen von A-EON/Amigakit (17. Okt.)
AmigaOS 4: Vorschau auf Qt 6.2.0 (16. Okt.)
MorphOS: Adventure-Interpreter ScummVM 2.5.0 (11. Okt.)
USB-Adapter: Firmware-Update für Ryś MKII (10. Okt.)
AmigaOS 4: MediaVault 1.4.1 (Update) (06. Okt.)
Programmierung: 'Rust'-Support für Motorola 68000 angekündigt (01. Okt.)
Hollywood: APK Compiler 4.0 veröffentlicht (19. Sep.)
MorphOS: Web-Browser Wayfarer 2.6 (12. Sep.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.