amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

24.-25.10.20 • AmiWest • Sacramento (USA)
06.-08.11.20 • Amiga-Meeting Nord • Klausdorf
26.-27.06.21 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

09.Jun.2001
John Chandler / Suite101.com


John Chandler: Artikel über AmigaSDL
John Chandler schreibt bei Suite101.com monatlich einen Artikel zum Thema Amiga. Im aktuellen Artikel beschäftigt er sich mit dem Amiga-Port von SDL (simple direct media layer) von Gabriele Greco.

Die plattformübergreifende Handhabung von Spielen und Multimedia-Applikationen ist häufig sehr schwierig. Es gibt eine Vielzahl von Libraries, die sich anschicken diese Lücke zu schließen. Darunter zeichnet sich SDL (Simple Directmedia Layer) als das wahrscheinlich eleganteste und am besten unterstützte Projekt dieser Art ab. Dank der jüngsten Arbeit des langjährigen Amiga-Entwicklers Gabriele Greco ist nun ein AmigaOS-Port von SDL verfügbar.

In seinem Artikel (Titellink) schreibt John Chandler auf Suite101.com, warum SDL die wohl beste Lösung in Sachen plattformübergreifende Programmierung für AmigaOS ist und liefert einige Links zum Thema. (mj)

[Meldung: 09. Jun. 2001, 19:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jun.2001
Microcode Solutions


Microcode Solutions sucht Entwickler und Betatester (Update)
Microcode Solutions sucht Software-Entwickler und Betatester für eine PowerPC Plugin-Karte. Da in der Presseerklärung nicht erwähnt wird, um welche Karte es sich handelt, haben wir bei Microcode Solutions nachgefragt und werden die Antwort als Nachtrag posten.

Die Karte kann in Ihren PC, Amiga oder jeden anderen, auf PCI basierenden Computer gesteckt werden. Am 9. Juni 2001 erhielt Microcode Solutions den ersten, funktionierenden Prototypen von dieser Karte, die einen high-speed PowerPC-Prozessor verwendet und mit zwei RAM-Sockeln bis zu 1 GB Speicher auf der Karte erlaubt.

Bei Microcode Solutions befinden sich zahlreiche Projekte für diese Karte in Entwickung, zu deren Vervollständigung Software-Entwickler gesucht werden. Weiterhin gibt es einen Geschäftsplan für die Entwicklung vieler Produkte für diese Karte durch Dritte als deren eigene Produkte.

Hier die komplette Meldung:

June 9th, 2001 - Today, Microcode Solutions received our first working prototype PowerPC board. This concludes nearly 4 months worth of design and negotiations.

The board plugs into your PC, Amiga, or any other PCI based machine, and uses a high speed PowerPC processor with two RAM sockets, allowing up to 1GB of RAM to be placed on the board!

Microcode Solutions has numerous projects in development for this board, and is seeking software developers to complete some of these projects. We also have a business plan for the development of many products for this board, by 3rd party developers, as their own products. Basically, Microcode Solutions would be handing out product ideas that will be huge successes, at no charge. There are just so many things that this hardware is capable of doing, that Microcode Solutions doesn't have the time to write all of the software AND handle developer technical support, at the same time. Microcode Solutions plans to make their money in the sales of the hardware, and will be offering boards and direct technical support for free (to those developers and companies that qualify).

Microcode Solutions is looking for qualified beta testers for this board. Beta testers must be in the U.S.A. (no exceptions), and must sign a multi-page confidentiality agreement. Microcode Solutions is looking for beta testers with extensive experience in Windows 98, Windows 2000, Windows NT, and MacOS. Experience with BeOS and Linux is a plus.

If you are interested in developer information, please contact Jim Drew via email: jimdrew@microcode-solutions.com

If you are interested in becoming a beta tester, please send a summary of your computer experience, what system(s) you have, and how much time you can devote to beta testing to: tech@microcode-solutions.com. ps

Nachtrag 09.06.2001:
Auf Anfrage teilte uns Jim Drew, CEO von Mircocode Solutions mit, dass diese Karte von ihrem Karten-Hersteller geliefert wurde. Die genannte PowerPC Plugin-Karte stammt also von Mircocode Solutions selbst. (mj)

[Meldung: 09. Jun. 2001, 18:45] [Kommentare: 4 - 11. Jun. 2001, 09:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jun.2001
Zaphod (ANF)


Mailclient: YAM 2.3
Das YAM Open Source Team präsentiert Version 2.3 des Mailprogramms. YAM 2.3 enthält viele Fehlerbereinigungen und einige häufig verlangte Features wie SMTP-AUTH und PGP-Mehrfach-Unterstützung.

Version 2.3 ist sowohl für 68k-CPUs, als auch für MorphOS (PPC) verfügbar.

Download-Seite (ps)

[Meldung: 09. Jun. 2001, 11:30] [Kommentare: 54 - 11. Jun. 2001, 16:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jun.2001
Patrick Beerhorst (ANF)


GlowIcons V1.7 mit mehr als 500 Piktogrammen
Das aktuelle Archiv umfasst mehr als 500 Icons aus den Bereichen Spiele, Internet, Netzwerk, Sound, Grafik, Workbench etc. Voraussetzung für die Verwendung der Icons ist die icon.library des OS 3.5 oder OS 3.9 und ein Starttool, welches diese Bibliothek unterstützt (z.B. DirOpus II).

Die Piktogramme lassen sich jedoch auch mit dem Programm "Amidock" des OS 3.9 verwenden. Empfohlen wird eine Auflösung von 800x600 in HiColor oder höher. (ps)

[Meldung: 09. Jun. 2001, 11:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jun.2001
V3 Portal


Browser: Voyager³ 3.3.104beta
Von Voyager³, dem Internet-Browser ist Betaversion 3.3.104 mit neuem Layout (new layout engine) erschienen. Die fünfte Betaversion ist für die Systeme AmigaOS und MorphOS verfügbar. Diese Versionen funktionieren auch ohne Keyfile und können als Demoversion benutzt werden.

Der Sourcecode dieser Versionen ist noch nicht optimiert und enthält noch jede Menge Debug-Informationen und vermutlich auch Bugs. Weitere Änderungen und Details finden Sie im Readme.

Download:
v3_33104beta_amigaos.lzx
v3_33104beta_morphos.lzx (ps)

[Meldung: 09. Jun. 2001, 00:29] [Kommentare: 34 - 12. Jun. 2001, 01:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jun.2001
Tales of Tamar


Spiel: Tales of Tamar V0.36 und V0.36R1
Tales of Tamar ist ein internet-basiertes Rundenspiel für Amiga, Atari, Linux und PC von Eternity Entertainment Software. Für registrierte Betatester stehen auf der Downloadseite u.a. Updates der Versionen für Amiga, Atari, Linux und Mac bereit. Aktuell ist Version V036 und V036R1.

Achtung:
Spieler die bereits alle Updates heruntergeladen haben, benötigen lediglich das 0.36R1 Update. Neue Alphatester müssen beide Archive herunterladen und nacheinander installieren. Dieser Schritt wurde notwendig, um neue Updatearchive möglichst klein zu halten.

Weitere Informationen zum derzeitigen Spielverlauf finden Sie unter dem Titellink unter 'News'.

Es werden immer noch Alpha-Tester angenommen. Bewerbungen bitte an eternity@pride.de. (ps)

[Meldung: 09. Jun. 2001, 00:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jun.2001
IrseeSoft


Druckertreiber: Turboprint 7.18 Beta
Das Archiv enthält folgende vorläufige Druckertreiber für Turboprint 7.16:

  • Canon S 400, 450, 4500, 800
  • Epson StylusColor 680, 880, 980
  • Epson StylusPhoto 790, 890, 1290
Download: tp718beta.lha (ps)

[Meldung: 08. Jun. 2001, 23:51] [Kommentare: 7 - 08. Okt. 2001, 19:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jun.2001
Jan Andersen per E-Mail


Virus Help Denmark: Safe V15.8
Mit dem Virenscanner 'Safe' können Sie Viren ermitteln, aber nicht eliminieren. Hier die Einzelheiten zu der heute erschienenen Version 15.8:

Name: Safe v15.8
Archivname : Safe.lha
Archivgröße: 27.789 Bytes
Releasedatum: 8. Juni 2001
Programmierer: Zbigniew Trzcionkowski
Benötigt: Amiga mit OS 2.04+ (xvs.library dringend empfohlen)

Neu in v15.8:
  • Added memory removals for '212 bytes' linkvirus. This is clone of MadRogerShort and probably isn't on the spread except fact that it was/is available as source code in the net.
(ps)

[Meldung: 08. Jun. 2001, 21:59] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jun.2001
Bianka Burmester (ANF)


Veranstaltung: Amiga Meeting 2001 News
Vom 12. bis zum 14.10.2001 findet in Bad Bramstedt das Amiga Meeting 2001 statt. Ins Leben gerufen wurde dieses Treffen vom Amiga Club Schleswig-Holstein und dem ACH (Amiga Club Hamburg e.V.), die es im Namen der Daug veranstalten.

Die Website zum Meeting wurde überarbeitet und endlich sind sie weg - die nervigen Pop-Up Fenster. Die einzige Werbung, die jetzt noch auf den Seiten www.amigameeting.de zu finden ist, ist die für das Meeting selbst.

Der Bereich Memories ist jetzt auch in das neue Layout umgesetzt. Ab Ende nächster Woche findet man schon eine aktuelle Teilnehmerliste, die dann regelmäßig aktualisiert wird.

Die Großansichten der Bilder (im Album) funktionieren leider noch nicht auf dem Amiga (bzw. AWEB) - Tipps bitte an webmaster@amigameeting.de. (ps)

[Meldung: 08. Jun. 2001, 21:52] [Kommentare: 3 - 14. Jun. 2001, 10:13]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jun.2001
AmigActive


Magazin: AmigActive Ausgabe #21
Seit gestern ist Ausgabe #21 des englischen Printmagazin AmigaActive im Handel. Neben vielen Neuigkeiten, Reviews und Workshops sind folgende Highlights in der aktuellen Ausgabe zu finden:

  • Groovy Software! - An overly-elaborate and exotic run-down of the top ten commercial Amiga titles of all time, as voted by you.
  • Stars in your eyes? - Digital Almamac 3 reviewed. Bearded prime-time television presenters not mentioned.
  • Quasi-Futuristic - NextGen Watch goes on the beat with the boys in blue.
  • Fire the "Laser" - A bluffers guide to the future.
(ps)

[Meldung: 08. Jun. 2001, 14:16] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jun.2001
Amigan Software


Tool: Report+ Version 4.64
Mit Report+ von Amigan Software können auf einfache Weise Bugreports, Aminet Readme-Dateien, Autodocs und ähnliche Reports erstellt werden. Das Programm ist Freeware und unterstützt die GUI-Systeme ReAction und GadTools. Download: report.lha - 381 kB (ps)

[Meldung: 08. Jun. 2001, 13:50] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jun.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Netscape: Browser sind nur noch zweitrangig
»Netscape will nicht länger als Browser-Hersteller angesehen werden. "Der Browser ist ein Kronjuwel. Doch in sechs Monaten werden Sie Netscape nicht länger als eine Browserfirma einschätzen." sagte Netscape-Präsident Jim Bankoff der Agentur Reuters. Unter dem Mediensegen der Dachgesellschaft AOL Time Warner soll aus dem einstigen Synonym für Browsersoftware eine Internet-Medienzentrale werden. In Zukunft sollen Surfer dort ein breites Spekrum an Inhalten von Time Warner finden. Unter anderem sind Fortune, das Time Magazine und die News von CNN im Gespräch.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 08. Jun. 2001, 12:10] [Kommentare: 31 - 10. Jun. 2001, 15:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jun.2001
Marvin Droogsma per E-Mail


Veranstaltung: Benelux Amiga Show und Amiga LAN Party
Wie bereits angekündigt, findet am 23. Juni 2001 in Rotterdam die Benelux Amiga Show in Verbindung mit einer LAN-Party statt, die von dem holländischen Printmagazin ´Amiga Scene´ und dem Händler ´Computer City´ organisiert werden.

Neben den bereits erwähnten Highlights (AmigaOne Präsentation von Eyetech) und VIPS (Petro Tyschtschenko) wird auch Bjorn Lynne Rede und Antwort stehen. Durch seine legendäre Musik, die er als Dr. Awesome publiziert, hat sich Bjorn Lynne in der Amiga-Szene einen Namen gemacht.

Der Organisator Marvin Droogsma geht in seiner persönlichen Einladung, die Sie unter dem Titellink finden, nochmals ausführlich auf die nicht zu überbietende Amiga-Gemeinschaft ein und dass wir uns trotz der Tatsache, inzwischen von anderen Systemen ´überholt´ worden zu sein, immer auf einander verlassen können. Er geht darauf ein, dass wir keine Anfänger sind und mit dem AmigaOne eine Chance erhalten, zumindest wieder aktiv dabei zu sein. Er lädt alle Amiganer ein, dieses spezielle Feeling durch einen Besuch der Benelux Amiga Show mitzugestalten und mitzuerleben. (ps)

[Meldung: 08. Jun. 2001, 11:32] [Kommentare: 5 - 12. Jun. 2001, 07:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jun.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Ärger mit rundfunkgebuehr.de
»Das Männchen mit der Hornbrille, Maskottchen der GEZ, bereitet nicht allen Fernsehzuschauern Vergnügen. Dem Wehrdienstleistenden Soenke Pencik könnte es sogar handfeste Albträume bescheren, denn er hat sich mit seiner Website rundfunkgebuehr.de, auf der er ein GEZ-kritisches Forum betreibt, eine saftige Klage eingehandelt. Gegenstand ist die angeblich widerrechtliche Benutzung besagter Domain.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 08. Jun. 2001, 00:07] [Kommentare: 26 - 09. Jun. 2001, 16:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
Heise [Newsticker]


Heise: PDA-Display aus elektronischem Papier
»Elektronisches Papier als Display für PDAs ist nicht mehr sehr weit von der Marktreife entfernt. Die Firma E Ink zeigt auf der SID in San Jose einen Prototypen im 3,1-Zoll-Format, eingebaut in einen PDA, der mit bestechender Darstellungsqualität glänzt. Er ist anders als alle derzeit verfügbaren PDA-Displays selbst in dunkler Umgebung ausgezeichnet lesbar - und das ohne eigene Beleuchtung.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 23:55] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
Heise [Newsticker]


Heise: IT-Prüfungen im zweiten Anlauf ohne Pannen
»Die Wiederholung der IHK-Abschlussprüfung in den IT-Berufen verlief gestern ohne Pannen. Dies bestätigte heute Andreas Bähre von der Kölner IHK-Zentralstelle für Prüfungsaufgaben (ZPA). "Sowohl was den Aspekt der Geheimhaltung betrifft als auch bei der Durchführung der Prüfungen war alles im grünen Bereich" so Bähre weiter. Der Ersatztermin für 7000 Prüflinge war nötig geworden, nachdem Prüfungsinhalte vorab im Internet gestanden hatten.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 23:52] [Kommentare: 3 - 14. Nov. 2001, 20:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
amiga.topcool (ANF)


Umfrage soll beliebtesten Amiga-Händler ermitteln
Bei der Juni-Umfrage der amiga.topcool-Zeitschrift soll der beliebteste Amiga-Händler ermittelt werden. 22 Amigahändler aus dem deutschsprachigen Raum werden von den Umfrageteilnehmern bewertet.

Außerdem geht es um Themeninteressen für unsere Ausgabe und weitere spannende Punkte. Mit der Umfrage soll außerdem auch ermittelt werden, wie wertvoll eine Anzeigenschaltung in unserer Zeitung ist. Daher ist eine starke Beteiligung der Fans von existenzieller Wichtigkeit! Damit sich der kleine Zeitaufwand auch lohnt, gibt es diesmal auch wieder drei Preise zu gewinnen:
  • 1. Preis: Spiel Foundation
  • 2. Preis: amiga.topcool-Jahresabo (bzw. -Verlängerung)
  • 3. Preis: Sommerausgabe (bzw. Verlängerung des Abos um eine Ausgabe)
Also bitte zahlreich mitmachen! (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 23:34] [Kommentare: 2 - 09. Jun. 2001, 00:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
Andreas Widdelmann (ANF)


Neue Versionen der Quake-Portierungen von Frank Wille
Beim Besuch der Homepage von Frank Wille fand ich heraus, dass Neukompilierungen von Quake (31.05.2001) und von QuakeWorld (03.06.2001) bei ihm zum Downloaden zur Verfügung stehen.

Eine neue Version von glQuake (vorherige Amiga-Portierungen durch Massimiliano Tretene) ist leider nicht vorhanden, obwohl die auf einer der Nightlong-CDs vorhandene glQuake-Version und die zuletzt im Aminet verfügbare glQuake-Version noch Fehler aufweisen (Rendering bei Unterwasser-Sequenzen). (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 23:32] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001



Aminet-Uploads bis 07.06.2001
LocalePL_OS39.lha    biz/dbase  106K+Polish locale for OS3.9 ver 1.7
Spitfire2.lha        comm/misc  818K+Palm Desktop for the Amiga!
ZyxelControl.lha     comm/misc  241K+Bandwith Control Program for Zyxel TA
AmiComSys.lha        comm/net   354K+V1.34 Personal Communicator like ICQ (MU
AmiDiction.lha       comm/tcp    25K+Online Dictionary
MKDSlach3IFF.lha     demo/aga   617K+AGA/CGX/P96 68k SLACH PARTY3 Invitby mkd
MKDSlach3PNG.lha     demo/aga   403K+AGA/CGX/P96 68k SLACH PARTY3 Invitby mkd
SCENEry.lha          demo/mag   1.3M+Scenery - AmigaScene`s Book Of History
Distance2.lzh        dev/amos     4K+Computes distances between 2 points on e
ixenv.lha            dev/gg      28K+Ixemul environment needed for most ixemu
catcheck.lha         dev/misc     7K+Amiga catalog tester, v1.3
FD2Pragma.lha        dev/misc   170K+V2.130 create pragma, inline, ... files
HunkFunc.lha         dev/moni    15K+V1.13 display executable file structure
IdentCDR_Brain.lha   disk/cdrom   2K+New brainfile for IdentCDR
PFS3ud.lha           disk/salv  123K+PFS3 undelete 
ClassAct4.1PL.lha    docs/help   11K+Polish Locale for ClassAction4.1
Dir2HTML1.1PL.lha    docs/help    9K+Polish Locale for Dir2HTML1.1
NotizieAmiga.lha     docs/hyper 867K+Mailing-list NotizieAmiga 05/2001 (Itali
Aakt0601GFX.lha      docs/mags  365K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
Aakt0601GUIDE.lha    docs/mags   63K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
Aakt0601HTML.lha     docs/mags  192K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
AaktInt0501.lha      docs/mags  223K+International infotainment magazine
AaktInt0501GFX.lha   docs/mags  465K+International infotainment magazine (gra
mc701.lha            docs/mags  219K+German Metal Mag in HTML - July 2001 Iss
Musikansich01.lha    docs/mags  1.0M+German Music Magazine in HTML (06/01)
starmag23_ag.lha     docs/mags  100K+German Amiga-Online-Magazine AmigaGuide-
starmag24_ag.lha     docs/mags   77K+German Amiga-Online-Magazine AmigaGuide-
starmag25_ag.lha     docs/mags  175K+German Amiga-Online-Magazine AmigaGuide-
Scenet36.lha         docs/misc  187K+SCENET - not just the Scene gateway! - #
Mattonite_Src.lha    game/demo  327K+Source codes of Mattonite and MattoniteE
FlashNG.lha          game/misc  117K+Small GPL Arkanoid clone with RTG suppor
Pishti.lha           game/wb    112K+Popular Turkish card game. (v1.1)
JP-Guide.lha         gfx/conv   125K+Jpeg Converter, supports datatypes!
PC-Key.lha           hard/drivr   3K+Type PC chars with Sidecar/Bridgeboard
TimeServY2K.lha      hard/drivr   7K+Year 2000 patch of TimeServ for Sidecar
ps2m.lha             hard/hack   53K+Ultimate Amiga PS/2 WheelMouseController
ICS.lha              hard/misc  2.5M+V2.02 LE ICS - professional color correc
mamevg000.lha        misc/emu   5.3M+MAME Visual Guide part 000 - PDF Index o
mamevg001.lha        misc/emu   5.2M+MAME Visual Guide part 001 - PDF Index o
mamevg002.lha        misc/emu   3.8M+MAME Visual Guide part 002 - PDF Index o
mamevg003.lha        misc/emu   5.0M+MAME Visual Guide part 003 - PDF Index o
mamevg004.lha        misc/emu   5.3M+MAME Visual Guide part 004 - PDF Index o
mamevg005.lha        misc/emu   5.6M+MAME Visual Guide part 005 - PDF Index o
mamevg006.lha        misc/emu   5.2M+MAME Visual Guide part 006 - PDF Index o
mamevg007.lha        misc/emu   5.0M+MAME Visual Guide part 007 - PDF Index o
mamevg008.lha        misc/emu   5.5M+MAME Visual Guide part 008 - PDF Index o
mamevg009.lha        misc/emu   5.1M+MAME Visual Guide part 009 - PDF Index o
mamevg010.lha        misc/emu   5.0M+MAME Visual Guide part 010 - PDF Index o
mamevg011.lha        misc/emu   5.0M+MAME Visual Guide part 011 - PDF Index o
mamevg012.lha        misc/emu   5.1M+MAME Visual Guide part 012 - PDF Index o
mamevg013.lha        misc/emu   4.6M+MAME Visual Guide part 013 - PDF Index o
mamevg014.lha        misc/emu   4.8M+MAME Visual Guide part 014 - PDF Index o
mamevg015.lha        misc/emu   4.9M+MAME Visual Guide part 015 - PDF Index o
mamevg016.lha        misc/emu   3.5M+MAME Visual Guide part 016 - PDF Index o
mamevg_c.lha         misc/emu   547K+MAME Visual Guide Cover - PDF Index of a
imdbDiff010525.lha   misc/imdb  1.8M+Diffs for the Internet MovieDatabase
Thetrytoget.lha      mods/blkha 601K+Mekka contribution DBM by blakkhar
titan.lha            mods/demo   38K+Module From NorthStar&Fairlight Demo
ESCOMJingle.lha      mods/smpl  511K+Jingle from the ESCOM promo demo
vdo_c001.lha         mods/vdo   174K+Falling -classic release- [xm 14ch]
vdo_humm.lha         mods/vdo   328K+Hummingbird [xm 12ch]
Normalize.lha        mus/misc    82K+Adjust volume of WAV files, v0.5.2
mhimdev.lha          mus/play    16K+MHI driver for mpeg.device
mp3Play.lha          mus/play    38K+Very small GUI for MPEGA
XAmp-skin.lha        mus/play    28K+An Aqua (MacOS X)-like skin for PlayGUI
g-icons.lha          pix/gicon  109K+Icon collection in Glow Icons style 
lch-JapIcons6.lha    pix/gicon   37K+Japanesque GlowIcons for Os 3.5 pack 6
AP14Recto.jpg        pix/misc   185K+AMiGa=PoWeR N 12 Cover Recto
AP14Verso.jpg        pix/misc   238K+AMiGa=PoWeR N 13 Cover Verso
APowerStuff_5.lha    pix/misc   546K+Pics from aMiGa=PoWeR magazine
APowerStuff_6.lha    pix/misc   508K+Pics from aMiGa=PoWeR magazine
death.lha            pix/misc   236K+[ancor]a pic painted with pencil
sg-strip_11.lha      pix/misc    44K+[ancor]strip 11 of StarGround
sg-strip_12.lha      pix/misc    56K+[ancor]strip 12 of StarGround
sketch.lha           pix/misc   195K+[ancor]a sketch of a head
the_end.lha          pix/misc   218K+[ancor]a thought about the life
GamesIcons1.lha      pix/nicon  443K+OS 3.5 color icons for games
GamesIcons2.lha      pix/nicon  419K+OS 3.5 color icons for games
GamesIcons3.lha      pix/nicon  428K+OS 3.5 color icons for games
GamesIcons4.lha      pix/nicon  382K+OS 3.5 color icons for games
AW-Filter11.lha      text/dtp    55K+AmigaWriter filter for PageStream v1.1
htmldoc-mos.lha      text/misc  604K+Convert HTML info PDF,PostScript and HTM
htmldoc.lha          text/misc  537K+Convert HTML info PDF,PostScript and HTM
HTMLstrip.lha        text/misc   24K+HTML stripper which can also replace HTM
PrlMixer.lha         util/cdity  20K+GadTools audio mixer for Prelude
dir2html_trans.lha   util/dir    13K+Translations for Dir2HTML
ReportPlus.lha       util/misc  381K+Report+ 4.64: Multipurpose utility
ToccataSnoopy.lha    util/moni    2K+Snoopy Scripts for monitoring toccata.li
WheelBusMouse.lha    util/mouse  12K+Bus Mouse wheel support
Scion2html.lha       util/rexx   33K+WWW browser HTML's from Scion Genealogy 
WBCycle.lha          util/wb     21K+Cycles a single WB colour to pretty up W
(as)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 21:55] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
Michael Asse (ANF)


Keine Downloads bei Back2roots
Der Downloadservice von 'Back 2 the Roots' wird vorraussichtlich für die nächsten zwei Tage nicht voll funktionsfähig sein, weshalb unter Umständen keine Spiele, Demos, etc. heruntergeladen werden können. Die Seite an sich ist ansonsten voll funktionstüchtig. (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 15:41] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
Alfred Knötig per E-Mail


Spiel: Automatenshooter 'Apano Sin'
´Apano Sin´ ist ein Classic Automatenshooter, der 1993 für ECS Rechner entwickelt wurde. Die Entwicklung wurde aber eingestellt. Alfred Knötig übernahm dann die Entwicklung und den Vertrieb und präsentierte 2000 zur Amiga Messe in Neuss die Final-Version. Apano Sin ist auf allen Amiga-Modellen lauffähig und nur auf Disketten erhältlich.

Da seit der Veröffentlichung des Spieles ´Apano Sin´ ein Jahr vergangen ist und sich eine Neuauflage nicht rechnet, hat sich Alfred Knötig entschlossen, die restlichen Exemplare mit Verpackung und Anleitung zu einem historischen Preis von nur DM 20,- zu veräußern. Sind diese Exemplare verkauft, wird das Spiel wohl auf Nimmerwiedersehen verschwinden. (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 10:57] [Kommentare: 12 - 07. Jun. 2001, 17:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
Directory Opus 4 Research Project


Dateimanager: DirOpus V4.15l Beta (Update)
Gestern hat Jacek Rzeuski die Betaversion 4.15l des Dateimanagers 'DirOpus' veröffentlicht. Dieses Update enthält einige Verbesserungen, die in der History aufgeführt sind.

Diese Beta-Version enthält nur die Dateien, die sich gegenüber 'Directory Opus V4.15' geändert haben. Diese Version und der Sourcecode sind auf der Download-Seite zu finden.

Bei DirOpus handelt es sich um einen Dateimanager, programmiert von Jonathan Potter und Greg Perry von GP Software. 1999 wurde der Sourcecode unter GNU Public License-Bedingungen freigegeben. Jacek Rzeuski hat daraufhin angefangen, das Programm neu zu überarbeiten und zu verbessern.

Download: DOpus415lbeta.lzx - 325 kB

Nachtrag 07.06.2001:
Mirror: http://dopus.free.fr/
Alternativ Download: DOpus415lbeta.lzx (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 10:08] [Kommentare: 12 - 08. Jun. 2001, 16:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
Andreas Magerl per E-Mail


Disketten-Magazin: NoCover #87
Soeben ist Ausgabe 87 des Disketten-Magazins 'NoCover' erschienen. Wie immer kann die NoCover auf der Homepage von APC & TCP online gelesen werden. Clubmitglieder können sie dort auch downloaden. (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 09:55] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jun.2001
Wolf Faust (ANF)


Scanner Kalibrationssoftware Update: ICS V2.02
Alle User der ICS Scanner Kalibrationssoftware mit Timeout werden in den nächsten Wochen ihre ICS Software updaten müssen, da sonst das Timeout der Software zuschlägt. Die neue ICS Software V2.02 ist mit einem Timeout vom 1. Dezember 2001 jetzt verfügbar. Also jetzt rechtzeitig updaten, bevor das Timeout zuschlägt. (ps)

[Meldung: 07. Jun. 2001, 09:05] [Kommentare: 10 - 08. Jun. 2001, 17:49]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Chat bei heise online: Abschied vom Gratis-Web?
»Ob Homepage, Zeitungsarchiv oder Freemail-Konto - im Internet gibt es fast alles umsonst. So erleben es die Surfer und dabei schert es sie kaum, dass für die Anbieter immense Kosten entstehen. Nun bricht ein Gratisangebot nach dem anderen weg, denn die Werbeeinnahmen, auf die viele Internet-Unternehmen ihre Business-Modelle gegründet hatten, fließen nicht wie erwartet. Um zu überleben, müssen Provider, Dienstleister und Content-Anbieter neue Einnahmequellen erschließen.
[....]
Der Chat findet am Freitag, 8.6.2001, von 15 bis 16 Uhr statt. Ab 14 Uhr finden Sie auf der Homepage und auf den Chat-Seiten Links, die Sie in den Chat-Raum führen.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 16:57] [Kommentare: 15 - 08. Jun. 2001, 20:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
Amiga Future


Datenbank: SatraDB für AmigaOS 3.5 in Entwicklung
Satra Systems hat ein neues Datenbank-Management-System für AmigaOS 3.5 namens SatraDB in Entwicklung. In Kürze soll eine erste Betaversion veröffentlicht werden. Weitere Details finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 16:37] [Kommentare: 5 - 06. Jun. 2001, 21:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
The Legacy


The Legacy: Spielemuseum mit neuem Layout
The Legacy, das nostalgische Spielemuseum für C64, Amiga, Atari, PC und Schneider/Amstrad CPC präsentiert sich in einem komplett neuen Design und hat eine mächtige Suchfunktion eingebaut. Die Seite beschäftigt sich mit Spielen und bietet Screenshots, CoverScans und Informationen über die Entwickler. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 16:30] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
Fun Time World


Compiler: GenesysOne für Amiga angekündigt
Xin Software Design kündigt mit der folgenden Pressemeldung einen neuen Compiler an, der zunächst für das AmigaOS (68k) umgesetzt werden soll.

4. Juni 2001: GenesysOne angekündigt
Amiga Situation hin oder her: Seit längerem wird der Genesys Compiler hier geplant, nun soll er auch für AmigaOS (zunächst nur 68k) umgesetzt werden - alle Tests zur Erstellung eines Compilers für den Amiga sind erfolgreich abgeschlossen.

Genesys kompiliert neben den Genesys-Sourcecodes ebenfalls C und C++-Sourcecodes. Dies ist aufgrund großer Ähnlichkeiten der Sprachen problemlos möglich, da der Compiler sich als Erweiterung der Sprache C++ versteht.
Zusätzliche Features werden hier den Einsatz von ARexx-Ports, mehreren Tasks und Listen, vereinfachen, sowie zusätzliche Datentypen für wissenschaftliche Arbeiten zur Verfügung stellen und eine größere Kontrolle über Datentypen und Daten erlauben.
Genesys-Projekte sind objektorientiert in allen Bereichen, dennoch wird auch prozessorunabhängige Assemblerprogrammierung ermöglicht, die Möglichkeiten der Sprache werden also zur Maschine hin, wie auch zum Konzept hin erweitert.

Um eine sichere Umsetzung zu gewährleisten, werden zurzeit eine Unzahl von Testfällen definiert und das Projekt wie auch die Implementierung detailliert durchgeplant, sowie die Anbindung an die Entwicklungsumgebung 'void' definiert.
Nach der Amiga-Umsetzung sind weitere Genesys-Compiler für Linux, sowie x86 und PPC-Hardware in Überlegung.

Der GenesysOne-Compiler wird der Compiler sein, der zuvor existiert und entspricht unvollständigen Betaversionen des endgültigen Genesys-Compilers. Fertige Versionen sind zum ersten Quartal 2002 zu erwarten. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 16:10] [Kommentare: 3 - 06. Jun. 2001, 20:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
GoldED Support Seite


Editor: GoldED Studio 7 in Arbeit
GoldED Studio 7 von Dietmar Eilert ist in Arbeit. Mit dem Betatesting wird diesen Monat begonnen. Die Fertigstellung ist für diesen Sommer geplant. Die neue Version wird dann als CD-ROM-Upgrade zu kaufen sein. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 15:47] [Kommentare: 7 - 08. Jun. 2001, 06:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
M. Albrecht (aus der QNX Entwickler-ML) (ANF)


QNX 6 jetzt mit PPC Support
Die aktuelle BETA von QNX RTP (das System, das früher mal als "neues AmigaOS" angedacht war) unterstützt als Runtime-Plattform nun auch PPC (neben vielen anderen Prozessoren). Damit kann unter QNX Software entwickelt werden (derzeit auf x86), die auf PPC-Plattformen läuft.

Das ist insofern sehr interessant, da QNX nach wie vor ein ausgesprochen mächtiges, durchaus Multi-Media fähiges Betriebssystem ist, und die Hersteller (wie bislang immer) ihr Versprechen wahr gemacht haben, auch PPC zu unterstützen. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 15:39] [Kommentare: 13 - 08. Jun. 2001, 12:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
Michael Asse (ANF)


PC: Sharewareversion von Frontier
Am 31.5.2001 wurde vom Elite Club mitgeteilt, dass nun endlich innerhalb dieser oder nächster Woche Frontier-Elite II und Frontier-First Encounters zum Download bereitgestellt werden sollen. Es handelt sich dabei um die PC-Shareware-Versionen der Titel, welche auf 30 Tage beschränkt sind.

Der Eliteclub möchte in naher Zukunft als Fanclub für Elitefans die Spiele, Merchandising, Sourcecodes (die offiziellen) und anderes rund um das Thema Frontier Elite II/First Encounters zur Verfügung stellen.

Vielleicht kann man die Maintainer der Clubseite ja anspornen, sich auch um die Amiga-Versionen der Spiele zu kümmern. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 15:32] [Kommentare: 5 - 07. Jun. 2001, 13:09]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
No Risc No Fun (ANF)


NRNF: LOG Review und iFusion Update
Auf der Seite von NoRiscNoFun gibt es ein Review von 'Land Of Genesis'. Lesen Sie, ob Turrican nun in Rente gehen kann, oder ob es für ewig den ersten Platz innehält.

Die iFusion Kompatibilitätsliste wurde stark erweitert, und bietet nun eine Vielzahl diverser Anwendungen und Spiele. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 15:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
Ralph Torchia (ANF)


Palm Desktop für Amiga: Spitfire² Version 1.6
Spitfire² ist ein Palm-Desktop fürs AmigaOS. Die Software ermöglicht eine Verbindung zum Palm-Computer von 3Com und kompatiblen. Sie bietet u.a. HotSync-Funktionen zwischen Amiga und Palm.

Änderungen in der aktuellen Version 1.6:
  • Bugbereinigungen
  • Ability to convert text files to Palm DOC via Install app added (requires docdatatypes)
  • New System Backup app
  • New 8n1nodsr.device compiled
Alle Features des Programms sind auf der Homepage aufgelistet. Neben dem Hauptarchiv stehen dort für registrierte UserInnen zusätzlich ClockSync Plugin (V1.2) und YAMSync Plugin (Beta 2) zum Download bereit.

Download: Spitfire2.lha - 818 kB (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 15:18] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
Amig@lien (E-Mail)


Amig@lien: Homepage Update
Seit gestern ist unser neues Homepagedesign online. Dies haben wir auch gleich genutzt, um neue Bilder von der Computerparty in Jonsdorf 'Computerrevolution 2001' online zu stellen. (jm)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 02:17] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jun.2001
anarka^skt (ANF)


Veranstaltung: Scene-Party in Spanien: 'CatCon2k1'
Vom 13.-15. Juli findet in Barcelona (Calella) Spaniens größte Sceneparty statt. Die ´CatCon2k1´ ist mit 500 Plätzen wirklich riesig.

Systeme wie Amiga, Atari, Msx, Commodore64, Spectrum, PC, Macintosh, Linux, BeOS und andere werden vertreten sein und ihre Demos, Grafiken, 3D-Animationen, Musik und Spiele präsentieren. Es werden Tutorials und Kolloquien abgehalten und ein Demo- Wettbewerb stattfinden. Da nicht alle Plätze vernetzt werden können, wird eine Internet-Service-Bar eingerichtet.

Der Eintrittspreis beträgt 4.000 Pesetas. Reservierungen werden unter folgender E-Mail entgegen genommen: catcon2k1@yahoo.es. In ein paar Tagen wird es unter dem Titellink auch eine englische Version der Einladung geben. (ps)

[Meldung: 06. Jun. 2001, 02:07] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jun.2001
Oliver Tacke (ANF)


Spiel: dynAMIte V1.4
Zum Netzwerkspiel 'dynAMIte' ist auf der dynAMIte Website ein Update auf Version 1.4 erhältlich. (ps)

[Meldung: 05. Jun. 2001, 22:57] [Kommentare: 9 - 07. Jun. 2001, 22:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jun.2001
Oliver Tacke (ANF)


Spiel: Cinemaware stellt 'Wings' zum freien Download bereit
Cinemaware hat sein Versprechen gehalten und mit 'Wings' einen weiteren Amiga Spiele-Klassiker zum legalen Download bereitgestellt. Machen Sie eine historische Reise nach 1916 und bestreiten Sie Luftkämpfe in 230 Missionen mit steigendem Schwierigkeitsgrad. (ps)

[Meldung: 05. Jun. 2001, 22:55] [Kommentare: 17 - 08. Jun. 2001, 15:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jun.2001



amiga-news.de: Englische Seite nun auch mit Kommentaren
Seit vorgestern ist unsere englischen News-Seite auch auf die neuen Skripte umgestellt und verfügt über alle Konfigurationsmöglichkeiten wie die deutsche Seite. Alle Newsbeiträge können nun ebenfalls von englischsprachigen Lesern kommentiert werden. Wir hoffen, dass davon genauso reichlich Gebrauch gemacht wird, wie bei den deutschen Meldungen. (ps)

[Meldung: 05. Jun. 2001, 21:05] [Kommentare: 10 - 07. Jun. 2001, 18:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jun.2001
J.E. Burkert per E-Mail


Magazin: Amiga Magazin Ausgabe 6 teilweise online
Wie immer stellt die Redaktion des Amiga Magazins Teile der Printausgaben zum Probelesen zur Verfügung. Aus der aktuellen Ausgabe 6/2001 stehen dafür folgende Artikel bereit:

(ps)

[Meldung: 05. Jun. 2001, 20:06] [Kommentare: 6 - 07. Jun. 2001, 09:09]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jun.2001
Thomas Wenzel (ANF)


Hardwaretipp: Lautstärkeregelung über Multimedia-Tastatur
Thomas Wenzel gibt folgenden Hardwaretipp zur Lautstärkeregelung über Multimedia-Tastatur:

Regeln Sie doch einfach die Gesamtlautstärke Ihres Amiga/Prelude Sound-Systems über die Sondertasten einer Multimedia Tastatur :). Eine handelsübliche PC-Multimediatastatur, Guido Mersmanns MMKeyboard Interface und mein neues Mixer Commodity für die Prelude machen es möglich.

Und so geht es:

Zusammen mit dem mitgelieferten 'Treiber' Commodity kann Guidos MMKeyboard Interface die Codes der Sondertasten abfangen und ihnen unter AmigaOS frei wählbare Befehle zuordnen. Für Audio bieten sich die auf vielen Multimedia Tastaturen vorhandenen Tasten "Volume +", "Volume -" und "Mute" geradezu an. Der neue Prelude Mixer hat nun dazu passend eine AREXX Schnittstelle, die die Befehle VOLUP, VOLDOWN und MUTE versteht. Da die Prelude weiterhin die Möglichkeit bietet, das Amiga Audiosignal (Paula) durchzuschleifen und in der Lautstärke mitzuregeln, wirkt sich die Einstellung tatsächlich auf die Gesamtlautstärke aus, so wie sich das gehört.

Quellen:
MMKeyboard.lha
PrlMixer.lha (ps)

[Meldung: 05. Jun. 2001, 19:44] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jun.2001
Matay


Matay: Prometheus Treiber-CD Liste
Die PCI-Karte Prometheus von Matay wird mit einer Treiber-CD ausgeliefert. Unter dem Titellink finden Sie eine Aufstellung der bis jetzt enthaltenen und in Arbeit befindlichen Treibern.

Derzeit sind Grafikkartentreiber für Voodoo3 Karten, 2D Treiber für Picasso96 und 3D Treiber für Warp3D enthalten. Für Netzwerkkarten sind verschiedene Treiber aufgeführt. Treiber für TV- und Soundkarten sind in Arbeit. (ps)

[Meldung: 05. Jun. 2001, 13:14] [Kommentare: 3 - 06. Jun. 2001, 05:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jun.2001
AMIGA aktuell (ANF)


Magazin: AMIGA aktuell 06/2001 erschienen
Die Juniausgabe von AMIGA aktuell enthält:
  • Einen Test der Bildbearbeitungssoftware Photogenics in der neuen Version 5,
  • den zweiten Teil des Workshops »Virtual Network Computing«,
  • einen Hintergrundbericht zum legendären »Phoenix«-Mainboard,
  • einen Kommentar - der gleichzeitig einen Aufruf darstellt -, die Mitarbeit an AMIGA aktuell betreffend (bitte lesen!),
  • und vieles mehr.
AMIGA aktuell 06/2001 lässt sich unter dem Titellink sowohl online lesen als auch im HTML- bzw. AmigaGuide-Format herunterladen. (ps)

[Meldung: 05. Jun. 2001, 00:50] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001



3.000.000ster Besucher bei amiga-news.de
Heute hat sich der 3.000.000ste Besucher auf unserer Website eingefunden. Wir sind seit 33 Monaten online und konnten seitdem durchschnittlich 90.900 Besucher pro Monat verzeichnen. Die Tendenz ist nach wie vor steigend. Aktuell besuchen uns monatlich 174.000 Leser, die rund 1.000.000 Seiten (Pageviews) ansteuern.

Wir wollen die Gelegenheit nutzen und uns für diesen großen Zuspruch und Ihre Mithilfe ganz herzlich bedanken. Viele Firmen, Programmierer, Entwickler, Inhaber von Websites und Leser unterstützen uns, indem sie uns ihre News mitteilen oder ins Amiga News Forum (ANF) selbst eintragen. Das erleichtert uns unsere Arbeit erheblich und hilft mit, Sie täglich mit aktuellen News zu versorgen.

Wir sind ein Team von nach wie vor begeisterten Amiga-Usern, die einen Großteil ihrer Freizeit in das Projekt stecken. Gerade deshalb freuen wir uns über jedes Feedback und vor allem natürlich über jede Unterstützung, denn ohne das Engagement Aller wäre amiga-news.de nicht zu dem geworden, was es heute ist: Einer der besten Newsdienste für den Amiga! (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 23:13] [Kommentare: 53 - 07. Jun. 2001, 02:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Sebastian Bauer (ANF)


E-Mail-Client: SimpleMail Alpha 0.6 veröffentlicht (Update)
Eine neue SimpleMail Alpha Version 0.6 kann unter dem Titellink heruntergeladen werden.

Änderungen:
  • Verbesserte E-Mail Kontoverwaltung (u.a. auch mit mehreren SMTP-Servern)
  • Kann sich in POP3-Server einwählen, bevor E-Mails versandt werden
  • Addressbuch wird jetzt in XML gesichert
  • Erste Filterunterstützung
  • Ordner können jetzt auch innerhalb der GUI erstellt werden und die Einstellungen werden jetzt beibehalten.
  • Viele Bugfixes


Nachtrag 05.06.2001:
Der Autor von SimpleMail Sebastian Sebauer bittet die User darum, das Archiv erneut zu laden, da das letzte Archiv eine sehr fehlerhafte Version von SimpleMail beinhaltete. (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 23:02] [Kommentare: 17 - 06. Jun. 2001, 16:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
WHDLoad Support Page (ANF)


Installation: WHDLoad Version 14.3
WHDLoad, das Harddisk-Install-Paket ist in Version 14.3 erschienen. Viele ältere Diskettenspiele lassen sich mit WHDLoad auf Festplatte installieren und von dort aus starten.

Neu in dieser Version:
  • fix: without PreLoad/S LoadFileOffset/DiskLoad returning error (Philippe)
  • fix: LoadFileOffset/DiskLoad was returning wrong result on failure and WHDLF_NoError wasn't set (Jeff)
  • fix: now resload_Load functions can load files larger than 2.091.108 bytes (MrLarmer)
  • new: option NoFlushMem/S added to avoid memory flush at WHDLoad startup
  • fix: TDREASON_OSEMUFAIL works again (Jeff)
  • fix: bug in resload_Relocate removed (MrLarmer)
Download: WHDLoad_usr.lha - 137 kB (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 22:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Frank Fenn


Musik: Audiomaster 2000 Version 0.72
Von Audiomaster 2000, dem Sample-Editor, ist Version 0.72 erschienen. Das Programm benutzt MUI und unterstützt alle AHI-Devices. Der AHI-Teil wurde komplett neu geschrieben und das Programm kann jetzt einzelne Geräte ansteuern. Löschen Sie Ihre alten Einstellungen (Preferences), bevor Sie diese Version installieren. (Known bugs: CDDA grab only supports SCSI drives at the moment.)

Das Programm von Frank 'Fenny' Fenn ist Shareware, in der Demo-Version ist kein Speichern möglich. Download: audiomaster2k.lha - 278 kB (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 16:30] [Kommentare: 8 - 05. Jun. 2001, 19:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Rüdiger Engel (ANF)


Club: Neues Anzeigenforum bei IMAGE
Auf den Seiten der Interessengemeinschaft Mittelfränkischer Amiga-Enthusiasten, mit knapp 40 Mitgliedern der größte Amiga-Club in Franken, gibt es ab sofort ein neues Anzeigenforum für Hard- und Software.

Es ist in PHP geschrieben und greift auf eine MySQL-Datenbank zurück. Dabei bleibt es aber schön einfach zu handhaben und ist vor allem eines: zuverlässig und schnell. (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 15:50] [Kommentare: 1 - 10. Nov. 2001, 12:09]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Tom Parker


Browser: AWeb PowerPC JPEG Plugin V0.6
Tom Parker hat für den Internet-Browser AWeb ein PowerPC JPEG Plugin geschrieben. Aktuell befindet sich die Software im Beta-Stadium. Wer das Plugin testen möchte, findet unter dem Titellink weitere Einzelheiten und die aktuelle Version 0.6. Tom Parker freut sich auf ihr Feedback an tom@carrott.org. (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 15:45] [Kommentare: 13 - 08. Jun. 2001, 05:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Stephan Rupprecht


Tool: Image2Icon Version 1.18
Bei Stephan Rupprecht steht eine neue Version seines Programms 'Image2Icon', mit welchem Sie aus Bildern Thumbnail-Icons erstellen können, zum Download bereit. Download: Image2Icon.lha (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 15:26] [Kommentare: 1 - 04. Jun. 2001, 15:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Frogger


MPEG-Player: Frogger 1.65rc6 für PowerPC
Von dem Amiga MPEG-Animations-Player 'Frogger' ist Version 1.65rc6 für PowerPC Rechner erschienen.

Falls die Original Frogger-Website (Titellink) zu langsam ist, können Sie auch folgende Mirrorseite zum Download benutzen. Das Programm ist Shareware und kann direkt beim Autor Sebastian Jëdruszkiewicz in Polen oder für deutsche Leser bei Fun Time World registriert werden. (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 15:18] [Kommentare: 1 - 04. Jun. 2001, 16:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Andrew Bell


Tool: Voodoo-X Version 1.5 Beta 6 (Entpacker-Frontend)
Voodoo-X ist eine auf MUI basierende Oberfläche für Archiv-Extrahiersystem XADmaster.library von Dirk Stöcker. Mit Voodoo-X können Sie bequem den Inhalt der Archive (auch einzelne Dateien) anschauen. Weitere Details finden Sie unter dem Titellink.
Download: VX1.5.BETA6.lha - 110 kB (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 15:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Richard Kapp per E-Mail


GFX-Base: ManiacBalls Review
Kevin Hansen hat erneut ein Spiel für Sie getestet. Es handelt sich diesmal um ein (englischsprachiges) Review des BreakOut-Klons ManiacBall. Hinzugekommen sind außerdem neue Einträge in die Szenedemo- und Spiele-Datenbank. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen! (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 14:06] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Codepoet (ANF)


Emulator: WinUAE 0.8.16 R4
WinUAE, der Amiga-Emulator für Win95, Win98, WinME, Win2K und WinXP, ist in Version 0.8.16 Release 4 erschienen. Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

  • FIXED: 50Hz/60Hz switching (B.C. Kid) works again. (Toni Wilen)
  • FIXED: Various Picasso96 issues. (Bernd Roesch)
  • FIXED: F11 should be '\' again.
  • ADDED: .GZ support in floppy dialog. (Timothy Roughton, aka Inner)
  • CHANGED: Tweaked the sound-code yet again, hopefully will be less choppy.
  • CHANGED: Tweaked the exception-handling code for JIT. (Bernie Meyer)
  • REMOVED: icon1.ico from the source-code archive.
Weitere Informationen beispielsweise zu bekannten Bugs und noch zu lösenden Problemen finden Sie unter dem Titellink.

Download: WinUAE0816R4.exe (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 13:58] [Kommentare: 2 - 05. Jun. 2001, 22:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
No Risc No Fun (ANF)


NRNF: Was läuft auf dem iMac-Emulator iFusion?
Das Online-Magazin 'No Risc No Fun' hat heute eine neue Rubrik ins Leben gerufen: die iFusion Kompatibilitätsliste. Diese Liste beinhaltet schon eine gute Anzahl an Mac-Software, und erklärt, welche Programme laufen und warum andere nicht laufen.

Die Liste wird fortlaufend erweitert werden, und in Zusammenarbeit mit diversen anderen Quellen irgendwann einmal eine sehr umfangreiche Liste an kompatibler Mac-Software sein. Wenn Sie Interesse an PowerMac-Software auf dem AMIGA haben, werfen Sie einfach mal einen Blick auf die Liste. Anmerkungen sind immer willkommen. (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 13:53] [Kommentare: 10 - 07. Jun. 2001, 01:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Dennis 'Hurrican' Pauler (ANF)


AmigaFever: Homepage-Update
Die Homepage der AmigaFever wurde aktualisiert. Mike hat einige Leserbriefe beantwortet und in der Galerie gibt zwei kleine neue MPG-Animationen. (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 13:49] [Kommentare: 2 - 05. Jun. 2001, 03:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Thomas Gorasdza (ANF)


Veranstaltung: Amiga-Messe im Herbst
Wie Nico Barbat, Chefredakteur der AMIGAplus bekannt gab, wird es im September eine World of Amiga-Messe geben. Genauere Informationen sollen in wenigen Wochen auf der Hompage von Falke Media folgen. Ebenso ein ausführlicher Messevorbericht in der AMIGAplus 07+08/2001. (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 13:47] [Kommentare: 8 - 05. Jun. 2001, 23:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001
Celso (ANF)


JavaOne: Sharp nennt weitere Partner
In einer Presseerklärung von heute nennt Sharp neben Amiga drei weitere Partner für die Entwicklung von Inhalten für den Zaurus. Dies sind die Firmen: Access, Office Noah und Pumatech. Laut Presseerklärung sollen diese Firmen für folgende Bereiche entwickeln:

Access: Browserentwicklung
Office Noah: Multimedia/Video
Pumatech: Synchronisation
Amiga: Spiele, 2D, 3D, Animation, Video und Musik (ps)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 13:41] [Kommentare: 42 - 08. Jun. 2001, 22:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jun.2001



Aminet-Uploads bis 04.06.2001
STEP_Txt.lha         biz/dbase  797K+Star Trek StarBase-Text (637.2)
DosControl60.lha     biz/demo   559K+DosControl V6.0m Demo (German only)
STEP_Gde.lha         docs/hyper 787K+Star Trek Guide (637.2)
SkyChase.lha         mods/misc    7K+Custom module from "SkyChase"
id3taglibgui.lha     mus/edit   183K+MPEG Audio ID3Tag (V1.x and V2.x) Editor
MP3TagEditor.lha     mus/edit    23K+Editor of MP3's ID3v1 & ID3v2 tags
Amoralplay1.5.lha    mus/play   123K+A no fuss multiformat audio player.
EP_PRobotham.lha     mus/play     8K+EaglePlayer "Paul Robotham" external rep
EP_RJosephPlay.lha   mus/play    10K+EaglePlayer "Richard Joseph Player" exte
EP_TFMXPro.lha       mus/play    19K+EaglePlayer "TFMX Pro" external replayer
(as)

[Meldung: 04. Jun. 2001, 13:24] [Kommentare: 1 - 16. Jun. 2001, 12:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jun.2001
Czech Amiga News


DTP: AmigaWriter-Filter V1.1 für PageStream
Am 3. Juni 2001 hat Rüdiger Hanke die Version 1.1 vom 'AmigaWriter-Filter' für PageStream veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um einen Import-Filter für die DTP-Software 'PageStream' von Soft-Logik. Der Filter besteht aus zwei Teilen:

Mit dem Text-Filter kann der Fließtext eines AmigaWriter-Dokuments in den aktuellen PageStream-Artikel eingefügt werden. Dabei bleiben die meisten Textformatierungen erhalten.

Der Document-Filter lädt ein AmigaWriter-Dokument so als ob es sich um ein PageStream-Dokument handeln würde. Dabei bleibt soviel vom Original erhalten wie möglich.

Download: AW-Filter11.lha (55K) (sd)

[Meldung: 03. Jun. 2001, 22:52] [Kommentare: 3 - 04. Jun. 2001, 22:02]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jun.2001
Amiga Future


Installation: JST V4.8, WHDLoad - neue Packages
Von JST wurde am 1. Juni 2001 die Version 4.8 veröffentlicht.

Zum Installationstool 'WHDLoad' sind am 1. und 2. Juni 2001 6 neue Install-Packages für Spiele erschienen. Diese laufen auch mit JST und stehen über die Titellink zum Download bereit.
  • Fly Harder (Starbyte) von Codetapper.
  • Curse Of Ra (Rainbow Arts) von Jeff.
  • Citadel (Arakkis/VD) von Bored Seal & Psygore & Jeff.
  • Simpsons - Bart Space Mutants (Acclaim/Ocean) von Codetapper.
  • Cyberzerk (Boeder) von Bored Seal.
  • 688 Attack Sub (Electronic Arts) von Jeff.

JST und WHDLoad machen es möglich Spiele und andere Programme, die ausschließlich auf Diskette laufen, auf einer Festplatte zu installieren.

Download: jst.lha (sd)

[Meldung: 03. Jun. 2001, 21:16] [Kommentare: 7 - 06. Jun. 2001, 00:30]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jun.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Bundestag erwägt Umstieg auf Linux
«Eine elfköpfige Abgeordneten-Kommission sucht nach einem neuen Betriebssystem für den Bundestag. Die Entscheidung wird zwischen Linux und Windows 2000 fallen. Auf den rund 5000 Arbeitsplatzrechnern von Abgeordneten, Fraktionsmitgliedern und der Verwaltung ist derzeit noch Windows NT installiert.»

Die komplette Meldung ist über den Titellink zugänglich. (sd)

[Meldung: 03. Jun. 2001, 20:52] [Kommentare: 14 - 06. Jun. 2001, 23:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jun.2001
Olaf Köbnik (E-Mail)


Amiga Arena: Vollversion des System Manager 'The Boss' (Update)
Mit der Genehmigung von Frederic Laboureur ermöglicht die Amiga Arena die Nutzung der Vollversion von 'The Boss'.

Bei 'The Boss' handelt es sich um einen System-Manager, mit dem man Programme und Applikationen mit einem einfachen Druck auf einen simplen Button starten kann. Es werden keine nervenden und speicherverbrauchenden Icons, Menüs oder Docks für den Start verwendet. Ein einfacher Button reicht für den Start eines Programms völlig aus.

'The Boss' ist dabei sehr einfach zu bedienen, flexibel, kompakt, systemfreundlich und ressourcenschonend und läuft zudem auf jedem möglichen Schirm (Workbench, öffentlicher Schirm oder sogar einem Eigenem) und richtet sich an all jene, denen Tools wie Toolmanager oder ToolsDaemon zu aufgebläht sind.

Features:
  • Komplett vom User zu konfigurieren. Es werden keine zusätzlichen Tools benötigt.
  • Fontsensitive GUI. Auswählbare Schirm- und Buttonschriftarten.
  • Volle Unterstützung von OCS/ECS/AGA. Auswählbare Schirmmodi.
  • Alle Funktionen auf einem einzigen Schirm. Keine Menüs, Icons oder Docks.
  • Es wird kein separates Interface wie MUI oder Classact benötigt.
  • Asynchrones Multitasking und extrem systemfreundlich.
  • 16 Farben WB-Palette, mit der man die Farben des Tools festlegen kann.
  • Effizienter Umgang mit Speicher - es wird nur wenig Speicher benötigt.
  • Auswählbare Typen von Buttons für Schubladen, Skripte und ausführbare Dateien.
  • Unbegrenzte Anzahl an Buttons möglich, je nachdem wieviele man braucht.
  • Kleiner, optimierter schneller Code macht das Ganze systemfreundlich.
  • Sehr einfach zu benutzen und konfigurieren.
  • Unterstützt Drag & Drop.

Besonderen Dank an Kilian Servais für die deutsche 'Kurzanleitung'. Wie immer sucht die Amiga Arena User, die Lust haben, Reviews oder Anleitungen zu übersetzen bzw. zu schreiben. (sd)

Nachtrag 06.06.2001:
Amiga Arena - The Boss Update!
Nachdem einige User Probleme mit dem Keyfile hatten, wurde von Frederic Laboureu die Programm-Datei überarbeitet. Alle User, die Probleme mit dem Keyfile haben, bitte erneut das Archiv herunterladen. Besonderen Dank an Harald N. für den Hinweis und Frederic L. für das schnelle Update. (ps)

[Meldung: 03. Jun. 2001, 20:44] [Kommentare: 3 - 06. Jun. 2001, 19:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jun.2001
ANN


Instant-Messenger: GUI-Entwicklung für STRICQ V2
Auf ANN schreibt Douglas F. McLaughlin, dass er mit der Entwicklung von STRICQ V2 begonnen hat. Bei dieser Version wird die GUI vollständig unabhängig vom übrigen Programmcode sein. Dies erlaubt es STRICQ V2 mit unterschiedlichen GUIs auszustatten. Wer Interesse hat eine GUI, MUI oder eine andere, für STRICQ V2 zu entwickeln, kann sich per E-Mail an Douglas F. McLaughlin wenden, um die Umsetzung näher zu besprechen.

Für die Entwicklung eigener GUIs wird es auch ein SDK geben. (sd)

[Meldung: 03. Jun. 2001, 20:16] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jun.2001
amiga.org


BBC: Sharp Zaurus-PDA in Click Online
In der Sendung 'Click Online' auf BBC World wurde über den Zaurus-PDA von Sharp berichtet. Im Bericht sind verschiedene Applikationen zu sehen, die auf dem PDA laufen. Laut der Meldung auf amiga.org wurde im Bericht jedoch nicht der Name Amiga genannt.

Die Bericht liegt als ASF-Datei (Windows Media Player) auf dem BBC World-Server und wird auch noch in den Wiederholungen der Sendung zu sehen sein. Die Sendetermine sind unter dem Titellink aufgeführt.

Nachtrag 03.06.2001:
Bei ann.lu wird berichtet, dass der Sharp CEO in einer CNBC Sendung über AmigaDE gesprochen hat, aber auch, dass er für die nächsten Produktlinien Microsofts .net (dot net) favorisiert. (David Scheibler) (sd)

[Meldung: 03. Jun. 2001, 18:48] [Kommentare: 13 - 04. Jun. 2001, 13:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jun.2001
Amiga Future


C=: The Commodore Billboard Newsletter #10
Die The Commodore Billboard-Website ist ein Archiv mit Anzeigen, Broschüren und TV-Werbungen von Commodore.

Im 10. Newsletter, vom 31. Mai 2001, sind die Neueinträge des Archivs aufgeführt. Hierzu gehören PET- und japanische Anzeigen, eine 8-seitige holländische und zwei englische Amiga-Broschüren sowie ein Foto von Eddie Newton mit einem C=-Trikot aus der Zeit als C= den englischen Fussballverein Chelsea gesponsert hat. (sd)

[Meldung: 03. Jun. 2001, 18:10] [Kommentare: 3 - 03. Jun. 2001, 23:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 423 840 ... <- 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 -> ... 860 875 895 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Teach me Amiga
Noch garnicht gesehen...
Blizzard PPC 166/68040/25 Problem!?!
GOTEK
GOTEK Problem
.
 Letzte Top-News
.
Single-Screen-Plattformer: Magica (29. Sep.)
Amigakit: Status-Update zu Tabor/A1222 (28. Sep.)
Hyperion zieht Einspruch gegen US-Registrierung der "Amiga"-Marke zurück (04. Sep.)
Printmagazin: Return, Ausgabe 42 (28. Aug.)
Adapter: SmallyMouse2 und "USB mouse module" unterstützen beliebige USB-Mäuse (22. Aug.)
Print-/PDF-Magazin: Komoda & Amiga plus #16 (englisch/polnisch) (21. Aug.)
Tiny Bobble - ein möglichst originalgetreues "Bubble Bobble" (Beta) (13. Aug.)
Apollo-Team startet eigenes, AROS-basiertes Betriebssystem-Projekt (Update) (10. Aug.)
Kostenpflichtige Workbench Distribution: Amikit XE für Vampire (06. Aug.)
MorphOS wird 20 Jahre alt (04. Aug.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.