amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

20.-22.09.19 • Classic Computing • Lehre (Niedersachsen)
12.-13.10.19 • Amiga 34 • Neuss
18.-20.10.19 • Amiga-Meeting Nord • Neumünster

20.Aug.2000
Bernd Gmeineder im ANF


AMI Sector One mit neuen Features
Bernd Gmeineder schreibt:
AMI Sector One - die beliebte Seite für legale Amiga-Softwaredownloads ist zurück. In den letzten drei Monaten, in denen AMI Sector One nicht aktualisiert wurde, arbeitete unsere Crew an einem komplett neuen Layout sowie vielen neuen Features.

Die beeindruckendste Neuerung ist sicherlich der Bereich "A-Compendiums", welcher eine durchsuchbare Datenbank von derzeit ca. 1400 Amigaspielen enthält. Zu den einzelnen Spielen werden neben Credits für die Softwarehäuser, Programmierer, Grafiker, Sound-, Musikkomponisten auch weitere Informationen wie Erscheinungsjahr und Emulator Kompatibilität angezeigt. Die Datenbank wird über die nächsten Monate auf ca. 5000 Spiele und 1500 Anwenderprogramme anwachsen. Auch konnten wir uns viele Lizenzen von Softwarehäusern sichern: Einige davon sind "Vulcan" und "UDS" (mehr werden bald bekanntgegeben). Daraus ergeben sich auch einige Spiele-Neuzugänge wie "Valhalla", "Obsession Pinball", "Skate Tribe", "Serene 2" und andere. (sd)

[Meldung: 20. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Aug.2000
Fun Time World


NListtree.mcc V1.3 (18.4)
Am 20. August 2000 hat Carsten Scholling die Version 1.3 der NListtree-Klasse für MUI veröffentlicht. In dieser Version sind u.a. Enforcer- und PoolWatch-Hits entfernt worden. Alle Änderungen können dem readme entnommen werden. Die Klasse läuft ab AmigaOS2.x, MUI3.8 und MCC_NList 0.89 (NList.mcc 19.97).

Download: MCC_NListtree.lha - (164K), [Link entfernt, da Version unbrauchbar], readme (sd)

Nachtrag: 21.08.2000:
Carsten Scholling warnt vor dem Gebrauch dieser Version, da gravierende Bugs enthalten sind. Er wird versuchen, diese so schnell wie möglich zu beseitigen. Der Downloadlink wurde daher entfernt. (ps)

[Meldung: 20. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Aug.2000
Fabio Trotta im ANF


Preview zum Playstation Emulator "FPSE"
Auf 20. August 2000 wurde auf No Risc No Fun ein Preview zum Playstation Emulator FPSE, inklusive Bildschirmfotos, veröffentlicht.

Desweiteren wurden mal wieder viele Feinheiten an der Page überarbeitet. Weitere Verbesserungsvorschläge werden jederzeit gerne entgegengenommen. (sd)

[Meldung: 20. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Aug.2000
Fun Time World


Test des Denkspiels "PicTris"
Am 20. August 2000 ist auf Fun Time World ein Test des Denkspiels PicTris erschienen. Das Spiel ist beim APC&TCP erhältlich und läuft auf Amigas mit AGA oder Grafikkarte. Die CD-ROM, des Spiels, umfaßt 18MB an Spieledaten. (sd)

[Meldung: 20. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Aug.2000
Andreas Magerl per E-Mail


Preview von Payback & Interview
Seit kurzem befindet sich ein aktuelles Preview von Payback im Aktions-Bereich der Amiga Future Homepage. Zusätzlich zu dem Preview gibt es ein kleines Interview mit James Daniels, dem Programmierer von Payback.

Seit heute will die Amiga Future auch in unregelmäßigen Abständen Homepage-Reviews im Aktions-Bereich vorstellen. Diese Reviews werden jedoch nicht einzeln angekündigt. Schaut also einfach einmal vorbei :)

Außerdem wurde die Abo-Seite aktualisiert. Abonennten der "neuen" Amiga Future erhalten zusätzlich auch noch einen Gutschein, um bei diversen Softwarehäusern bestimmte Produkte zu einem Sonderpreis zu erhalten.

Das FAQ zur "neuen Amiga Future" wurde aktualisiert und auch sämtliche Homepage-Seiten zur "neuen" Amiga Future wurden überarbeitet. (sd)

[Meldung: 20. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Aug.2000
Andreas Magerl per E-Mail


Scene Archives 1-8 Sammelbestellung
Andreas Magerl schreibt:
Die Scene Archives 1-8 Sammelbestellung vom APC&TCP ist bald beendet. Wenn noch jemand Interesse daran hat, bitte auf jedem Fall bis Montag abend noch melden. Dienstag morgens geht die Bestellung an den Ersteller der CD-Serie in Australien raus!

Info
Da APC&TCP die Scene Archives 9 und 10 sowie die Best of Scene Archives im Angebot hat, haben viele User bei APC&TCP nachgefragt ob sie nicht auch die ersten 8 CDs der bekannten Scene-CD-Serie besorgen können. Dies ist nun durch diese Sammelbestellung möglich. Ausfürliche Informationen befindet sich im News-Bereich der APC&TCP-Homepage. (sd)

[Meldung: 20. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Aug.2000
Carsten Schroeder per E-Mail


AMIGA aktuell International 08/00 online
Die Ausgabe 08/00 von AMIGA aktuell International ist online.

Neben den neuesten Amiga-Meldungen, aktuellen Softwaretests u.v.m. ist diesmal auch ein Bericht vom Amiga-User-Treffen in Wolfenbüttel sowie ein Review von Heretic II enthalten. Desweiteren veröffentlicht AMIGA aktuell jeden Monat eine Liste der erhältlichen AmigaNG-Programme, wobei deren Zahl seit der letzten Ausgabe stark zugenommen hat. (sd)

[Meldung: 20. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Fun Time World


Dallas Morning News: Megabytes of memories
Am 17. August 2000 ist in der Dallas Morning News ein Artikel von Paula Felps erschienen, der sich mit Greg Goodwin, einen Fan von Amiga- und Atari-Computern, befaßt. (sd)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Fun Time World


FPSE V0.08, Amiga-Revision 3
Mathias Roslund hat am 19. August die Revision 3, der Amiga-Portierung, des Open Source Playstation-Emulators FPSE V0.08 veröffentlicht.

Änderungen gegenüber der vorigen Version:
  • Neu: Dynarec. Dieses Feature enthält jedoch noch einige Fehler, so daß nicht jede Software laufen sollte.
  • Bugfix: Bilder, die mittels DMA angezeigt werden, sollten nun korrekt dargestellt werden.


Download: (sd)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Czech Amiga News


Interview mit Sebastian MacDougall von Matrox
GA-Hardware hat ein Interview mit Sebastian MacDougall, von Matrox, veröffentlicht. In diesem Interview wird auch kurz Amiga erwähnt: "Matrox has and will continue to work with 3rd parties, the alliance with Amiga is just one of the numerous vendors that have come to regard Matrox as a leader in the graphics industry." (sd)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Czech Amiga News


UAE mit JIT
Für Linux ist eine Version von UAE erschienen, die einen Just in Time Compiler(JIT) enthält und dadurch schneller als ein 68060 sein soll.

Das Archiv enthält ein Binary für Linux/386 und den Sourcecode.

Download: uae-JIT.tar.gz (sd)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Richard Smedley


UltraAccounts 5.1 verfügbar
Von dem Shareware-Programm UltraAccounts, welches zur Pflege der Haushaltskasse hervorragend geeignet ist, steht Version 5.1 zum Download bereit. Onlineregistrierung ist möglich. (ps)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
BlueBlack Solution


Operation: Counterstrike
BlueBlack Solution arbeitet nach wie vor intensiv an dem Spiel "Operation: Counterstrike". Eine neue Website mit detaillierten Informationen soll bald online gehen. Momentan wird an einer nicht spielbaren Demoversion gearbeitet. (ps)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Czech Amiga News


QNXStart - Neue Community Seite!
Greenboy freut sich, bekannt geben zu können, dass es für QNX User nun auch eine eigene Newsseite gibt. Diese PhoenixPartner Seite ist fast fertig und nun online. (ps)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Fun Time World


ProStationAudio mit neuen Plugins
Für das Programm ProStationAudio sind einige neue Plugins erschienen. Weitere Plugins sind geplant und sollen bald folgen. (ps)

Nachtrag 20.08.2000:
Das OBJECT-Tag wurde nicht geschlossen. Dank an Andreas Falkenhahn und Martin Baute für die Korrektur. (sd)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Benjamin "Lone" Asen im ANF


AMIGAlive jetzt online!
Seit 0:00 Uhr ist AMIGAlive, die neue AMIGA-Info-Seite, online. Als Highlight gibt es zum Auftakt 50 E-Mail-Adressen zu verlosen. Welcher Amiga-Fan träumt nicht von einer MeinName@AmigaMail.de PoP-Adresse? Einfach vorbeisurfen. (ps)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Fabio Trotta im ANF


Interview mit den ATC-Machern und Übersetzung des Apex Interviews
Auf "No Risc No Fun" finden Sie ein Interview mit den Machern des FTP-Programms AmiTradeCenter. Dazu wurde noch die Übersetzung des Apex Designs Interviews hochgeladen. (ps)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2000
Paul Andrews per eMail


AmiBench mit neuer URL
AmiBench das große Kleinanzeigenforum ist ab sofort unter folgender neuer URL zu errreichen: http://ami.bencher.org/. Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks. (ps)

[Meldung: 19. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Aug.2000
Hendrik "Numen" Stahl per eMail


Clubvorstellung in der Amiga 4ever
Das Onlinemagazin "Amiga 4ever" möchte ab der nächsten Ausgabe gerne regelmäßig einige Amigaclubs vorstellen. Sinn der ganzen Sache ist, dass die Leser erfahren, welche Clubs sich bei ihnen in der Nähe befinden. Und das bedeutet für die Clubs wiederum neue Mitglieder.

Damit eine möglichst vollständige Clubliste zusammenkommt, wird Ihre Hilfe benötigt. Wenn Sie möchten, dass Ihr Club in der Amiga 4ever vorgestellt wird, sollten Sie nachfolgenden kurzen Fragebogen ausfüllen und an Hendrik "Numen" Stahl senden. Wäre schön, wenn Sie ein bisschen über Ihren Club dazuschreiben, alles was Sie für wichtig oder interessant halten (vielleicht auch ein jpg Wappen oder Bild?). Auch Berichte vom letzten Clubmeeting sind willkommen, um den einen oder anderen Leser eine Mitgliedschaft schmackhaft zu machen.

Interessant ist auch die kostenlose Werberubrik der Amiga 4ever. Sie können einen kostenlosen Werbeartikel (können auch ein oder zwei jpg-Bilder dabei sein, insgesamt aber bitte nicht größer als 50 KB) für Mitgliedschaft, Clubmeetings oder Produkte, die Sie vielleicht vermarkten in der Amiga 4ever veröffentlichen (einfach als ASCII Text obige eMail schicken).

Fragebogen:
  • Name des Clubs:
  • Abkürzung:
  • Standort:
  • Einzugsgebiet:
  • Gründung: 19..
  • Thema des Clubs:
  • Geduldete Computersysteme:
  • Anzahl der Mitglieder:
  • Kontaktadresse:
  • Mitgliedspreis/Jahr:
  • Leistungen:
  • Clubtreffen:
  • Homepage:
  • Sonstiges:
(ps)

[Meldung: 18. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Aug.2000
Deftone im ANF


SMSMaster MUI v1.0 Preview
Nun ist es soweit: SMSMasterMUI ist fertig, naja nicht ganz, noch in der Preview-Version. Mit diesem Tool können international SMS (Short Mail Service) an GSM Handies geschickt werden. MUI und OS3.0 ist Voraussetzung!

Download: SMSMasterMUI.lha
Nachtrag 19.08.2000: Downloadlink korrigiert! (ps)

[Meldung: 18. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Aug.2000
Mirko Naumann


Bildernachtrag von der Neusser Messe
Mirko Naumann hat uns per CD noch einige schöne Bilder von der Messe in Neuss, die im Juni 2000 stattfand, zur Verfügung gestellt:



Amiga-Händler.jpg
(640 x 480)


Amiga-Nikolaus.jpg
(640 x 480)


Amiga_Brushmouse.jpg
(640 x 480)


Amiga_Brushmouse_2.jpg
(640 x 480)


Amiga_Writer_2.0.jpg
(640 x 480)


And_the_winner_is.jpg
(640 x 480)


And_the_winner_is_2.jpg
(640 x 480)


Atari-Händler.jpg
(640 x 480)


Atari-Händlerin.jpg
(640 x 480)


Atari-Händlerin_2.jpg
(640 x 480)


Atari-Händler_2.jpg
(640 x 480)


Atari-Konsolen.jpg
(640 x 480)


Atari-Konsolen_2.jpg
(640 x 480)


Atari-Lynx.jpg
(640 x 480)


Atari_Jaguar.jpg
(640 x 480)


A_kind_of_magic.jpg
(640 x 480)


Best_Electronics.jpg
(640 x 480)


Best_Electronics_2.jpg
(640 x 480)


Brushmaster.jpg
(640 x 480)


Cash-Flow.jpg
(640 x 480)


Der_Gewinner_des_A1200.jpg
(704 x 548)


Der_Gewinner_des_A1200_2.jpg
(640 x 480)


Der_Gewinner_des_A1200_3.jpg
(640 x 480)


Die_Aminet-Tasse.jpg
(640 x 480)


Die_Belagerung.jpg
(640 x 480)


Die_Belagerung_2.jpg
(640 x 480)


Die_Veranstaltungshalle.jpg
(640 x 480)


Eine_überraschte_Gewinnerin.jp
(640 x 480)


Eine_überraschte_Gewinnerin_2.
(640 x 480)


Eingang_zur_Messe.jpg
(640 x 480)


Ein_glücklicher_Gewinner.jpg
(640 x 480)


Ein_glücklicher_Gewinner_2.jpg
(640 x 480)


Ein_Spion!.jpg
(640 x 480)


Ein_Zubehörhändler.jpg
(640 x 480)


Ein_Zubehörhändler_2.jpg
(640 x 480)


Fachhändlerkonferenz_Milan.jpg
(640 x 480)


Fachhändlerkonferenz_Milan_2.j
(640 x 480)


Fachhändlerkonferenz_Milan_3.j
(640 x 480)


Fachhändlerkonferenz_Milan_4.j
(640 x 480)


Falke-Verlag.jpg
(640 x 480)


Falke-Verlag_2.jpg
(640 x 480)


Falke-Verlag_3.jpg
(640 x 480)


Haage_&_Partner.jpg
(640 x 480)


Händler_allgemein.jpg
(640 x 480)


Händler_allgemein_2.jpg
(640 x 480)


Kantine.jpg
(640 x 480)


KDH-Datentechnik.jpg
(640 x 480)


Keep_the_momentum_going.jpg
(640 x 480)


Konferenz.jpg
(640 x 480)


Magic_to_be_sold.jpg
(640 x 480)


MilanTV_Card_Preview.jpg
(640 x 480)


Multi-Kulti.jpg
(640 x 480)


Petra´s_Fotographen.jpg
(640 x 480)


Petra´s_Fotographen_2.jpg
(640 x 480)


Petra´s_Fotographen_3.jpg
(640 x 480)


Petra´s_Fotographen_4.jpg
(640 x 480)


Petra´s_Fotographen_5.jpg
(640 x 480)


Petro_auf_der_Messe.jpg
(640 x 480)


Titan-Computer.jpg
(640 x 480)


Verkosoft.jpg
(640 x 480)


Verkosoft_2.jpg
(640 x 480)


Verlosung.jpg
(640 x 480)


Verlosung_2.jpg
(640 x 480)


Verlosung_3.jpg
(640 x 480)


Verlosung_4.jpg
(640 x 480)


Verlosung_5.jpg
(640 x 480)


Vesalia_Computer.jpg
(640 x 480)


Vesalia_Computer_2.jpg
(640 x 480)
(ps)

[Meldung: 18. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Aug.2000
Dirk Conrad im ANF


MAS-Player
Der Amiga "MAS-Player" ist jetzt in der PRO-Version zu erwerben. Bei diesem Projekt handelt es sich um einen MP3-Player für das Amiga Parallelport.

Die PRO-Version ist eine verbesserte Variante und belastet den Prozessor nur noch halb so viel, womit es möglich ist, MP3-Titel auf einem reinen 68000er Amiga mit 7 MHz mit bis zu 192kbps und höher in höchster Qualität abzuspielen. Bastler, die sich diese Schaltung selbst löten möchten, haben jetzt die Möglichkeit, den MAS 3507D Chip auch einzeln zu erwerben. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 18. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2000
Ron Goertz


Neue FW-Arexx-Skript Versionen
Bei Ron Goerz finden Sie neue Versionen seiner Arexx-Skripte für FinalWriter. FWCalendar ist jetzt in Version 4.04 und FWCAddEvent in Version 3.87 verfügbar.

Download: FWCalendar.lha (ps)

[Meldung: 17. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2000
amiga.org


Audios und Videos der Amiwest 2000 verfügbar
Dank des UGN-Teams, Audio Labs und Floyd Diebel von EMRL stehen unter dem Titellink die Audios und Videos der Amiwest 2000 zum Download bereit. (ps)

[Meldung: 17. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2000
Andreas Magerl per eMail


Amiga Future Interview mit Crystal Interactive
Auf der Homepage der Amiga Future befindet sich seit heute ein Interview mit Crystal Interactive.

Wie schon berichtet, wird die Amiga Future ab der Ausgabe 27 von der Redaktion selbst erstellt. Das Heft ist dann direkt bei der Redaktion als Abo und Einzelheft erhältlich. Der Leser kann wählen, ob er das Heft mit oder ohne Leser-CD beziehen möchte. Es ist möglich, die LeserCD alleine zu beziehen. Die Amiga Future wird auch bei einigen Amiga-Händlern erhältlich sein. Entgegen aller Meldungen wird die Amiga Future 27 bereits mit einer eigenen CD erscheinen. Sollten genügend Abos für die neue Amiga Future bei der Redaktion eingehen, wird bereits die zweite Ausgabe der Amiga Future mehr Seiten haben. (ps)

[Meldung: 17. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2000
AC-Forum


Falke Verlag nun auch mit MAC-Zeitschrift: mac life
Nach Atari und Amiga wendet sich der Falke Verlag nun offensichtlich unter der Firmierung Falke Media auch noch dem Macintosh zu. Zur im September in Köln stattfindenden Maxpo wird ein erstes Ansichtsexemplar des Magazins "mac life" kostenlos verteilt. Die erste offizielle Ausgabe (12/2000) soll dann im November erscheinen. (ps)

[Meldung: 17. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2000
Halvadjian im ANF


PerfectPaint V2.0
PerfectPaint Version 2.0 steht zum Download bereit. Malen, Animationen und Bildbearbeitung für Bilder von 1 - 24 bits. Was ist neu:
  • Sorry for AGA users, but this version works only with graphics card and Cybergraphx or Picasso 96. (Keine AGA-Unterstützung, diese Version arbeitet nur mit Grafikkarten und CybergraphX oder Picasso96)
  • Works well now with Picasso 96 (Arbeitet nun auch gut mit Picasso96)
  • Improve GUI (Verbesserte GUI)
  • One aplication to manage pictures and animations from 1Bit to 24Bits. (Bildbearbeitung von 1 - 24 Bits)
  • More Arexx commands. (Mehr Arexx-Kommandos)
  • Add brush effects with real time preview. (Brush-Effekt mit Echtzeitvorschau eingebaut)
  • Improve zoom with real window (Verbessertes Zoom-Fenster)
  • You can convert pictures, animation or brush to CMAP or RGB. (Konvertierung von Bildern, Animationen und Brushs nach CMAP oder RGB)
  • Add several tools to edit your mask: magic wand,lasso, polygon,elliptical marquee... (Verschiedene Tools zum Edieren Ihrer Masken)
  • Print command with TurboPrint (Druckkommando für TurboPrint)
  • New Boing effect: Grab alpha-channel, Grab RGB (Neuer Boing-Effekt, Grab alpha-channel, Grab RGB)
  • Color and Gamma correction (Farb- und Gammakorrektur)
  • New arexx script: Button_On, Button_Off, LensFlare (Neues Arexx-Skript)
(ps)

[Meldung: 17. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Bill McEwen per eMail


Amiga Inc. und Infomedia Network kündigen Set-Top Boxen an
Amiga Incorporated und Infomedia Network Inc. kündigen ihre stategische Partnerschaft für eine neue Linie von interaktiven Set-Top Boxen an. (Nachtrag 17.08.2000: Martina Jacobs hat die Presseerklärung ins Deutsche übersetzt):

Amiga Incorporated, and Infomedia Network, Inc. Announce Strategic Relationship for new line of Interactive Set-Top Boxes

August 16, 2000 Snoqualmie, WA - Houston, TX - Amiga Incorporated and Infomedia Network, Inc. today have announced a strategic relationship in delivering the Amiga and its content to a new line of broadband interactive set-top box products.

Infomedia Network is dedicated to bringing the best products to their new line of set-top boxes. These new products include TVision, the first in a family of interactive TV set-top products that provide the consumer with a low-cost, easy to use gateway for Internet and Entertainment. TVision connects to corporate LANs, as well as home DSL and cable modems through an Ethernet port and provides users with Internet access, scaleable real-time Video Conferencing, Interactive Video games, Movies-on-Demand, Home Banking, Point-of-Sale, and other exciting new features without the need for a PC.

"Amiga, Incorporated and the Amiga community offer great additions to the products and services that are planned for TVision", said Patrice Haftman, CEO of Infomedia Network. "Now TVision customers will have great content available to them from the best developers in the world."

"We are excited about working with Infomedia", said Bill McEwen, President/CEO Amiga Incorporated. "Amiga is the perfect fit for the products and services Infomedia are looking to offer to their OEMs and consumers. Amiga developers are already using the new Amiga SDK to create new applications, multi-media titles, and interactive content that are perfect for this new line of Set-top Boxes."

Infomedia Network and Amiga are privately held companies, and terms of the transaction were not available.

For more information on either company please visit their web sites: www.infomedia-network.com, and www.amiga.com respectively.

About Amiga:
Amiga is focused on creating a multi-media digital environment that provides developers with a true write once run anywhere scenario. Amiga includes a rich 15-year history of industry leadership in the development of what we know as multi-media.

About Infomedia Network:
Infomedia Network, Inc. is a communications technology company with patents pending on new digital TV consumer devices that enable broadcast television, voice telephone services, high-speed Internet, TV quality video conferencing, and on-demand games and entertainment that use existing copper wiring inside the home. Infomedia is currently the only company today building advanced TV / multi-media set-top boxes that address the needs of the next-generation "Full Service Network" for each type of broadband infrastructure.

Deutsche Übersetzung

Amiga Incorporated und Infomedia Network Inc. kündigen ihre stategische Partnerschaft für eine neue Linie von Interactive Set-Top Boxen an

16. August 2000, Snoqualmie, WA - Houston, TX - Amiga Incorporated und Infomedia Network Inc. haben heute eine strategische Partnerschaft zur Bereitstellung des Amiga und seiner Inhalte für eine neue Linie von interaktiven Breitband-Set-Top Boxen bekannt gegeben.

Infomedia Network widmet sich der Aufgabe, die besten Produkte auf ihre neue Linie von Set-Top Boxen zu bringen. Diese neuen Produkte umfassen TVision, das erste Produkt aus der Familie von interaktiven TV Set-Top Produkten, die dem Kunden einen günstigen, einfach anzuwendenden Gateway für Internet und Unterhaltung bietet. TVision verbindet sowohl mit gemeinsamen LANs, als auch mit Heim-DSL und Kabelmodems über einen Ethernetport und bietet dem Anwender Internetzugang, skalierbare Echtzeit-Video-Konferenzen, interaktive Video-Spiele, Spielfilme auf Abruf, Home-Banking, Einkaufen und andere aufregende, neue Merkmale, ohne dass man dafür einen PC braucht.

"Amiga Incorporated und die Amiga-Gemeinde bieten den für "TVision" geplanten Produkten und Diensten großartige Erweiterungen", sagte Patrice Haftman, Geschäftsführer von Infomedia Network. "Nun werden TVision-Kunden tolle Inhalte vom besten Entwickler der Welt haben."

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Infomedia", sagte Bill McEwen, Präsident/Geschäftsführer von Amiga Incorporated. "Amiga passt perfekt zu den Produkten und Diensten, die Infomedia ihren Lieferanten und Kunden anbieten wird. Amiga-Entwickler verwenden bereits das neue Amiga SDK, um neue Applikationen, Multimedia-Titel und interaktive Inhalte zu erschaffen, die für diese neue Linie von Set-Top Boxen perfekt sind."

Infomedia Network und Amiga sind privat geführte Firmen und Bedingungen der Transaktion waren nicht verfügbar.

Für weitere Informationen zu einer der Firmen besuchen Sie bitte deren jeweilige Webseiten: www.infomedia-network.com und www.amiga.com.

Über Amiga:
Amiga konzentriert sich auf das Erzeugen einer multimedialen, digitalen Umgebung, die Entwicklern ein wirkliches Einmal-Schreiben-Überall-Laufen-Szenario bietet. Amiga hat eine große, 15-jährige Erfahrung in führender industrieller Entwicklung in dem Bereich, den wir heute als Multimedia kennen.

Über Infomedia Network:
Infomedia Network Inc. ist eine Firma für Kommunikationstechnologie mit anhängigen Patenten für neue, digitale Geräte für TV-Kunden unter Verwendung der vorhandenen Kupferkabel in den Haushalten Breitbandfernsehen, Sprachtelefondienste, Hochgeschwindigkeits-Internet, Video-Konferenzen in TV-Qualität und Spiele und Unterhaltung auf Abruf bieten. Infomedia ist die zurzeit einzige Firma, die heute fortschrittliche TV/Multimedia Set-Top Boxen baut, und die Bedürfnisse der nächsten Generation anspricht "Netwerk mit allen Diensten" für jede Form von Breitband-Infrastruktur. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Haage & Partner


Sommerpreise bei H&P
Bis zum 27. August gibt es bei H&P einige Bestseller zu Sommer-Sonderpreisen. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Amiga Future


Amiga Future Interview mit Digital Dreams Entertainment
Amiga Future hat die DDE-Programmierer von Hell Squad (inzwischen im Handel), Wasted Dreams und Diablo´s Land interviewt. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Aminet


Neue Aminet Uploads
Twiny.lha            comm/misc   24K+Control your Amiga from your PC (w/ src)
SX4Amiga.lha         dev/cross   85K+SX-chip programmer V0.95 
mrwcs_c2p.lha        dev/src     12K+Not particularly fast c2p routine with d
SAT2Kpre.txt         docs/anno    8K+Satellite'2000 pre-invitation.(PL/ENG)
cd32outside2.lha     docs/mags  1.5M+CD32 Outside No.2 - German CD32 magazine
amigo5_4.lha         game/board  80K+A "Go" board and player for the Amiga. v
Wordsearch.lha       game/data    1K+2 Wordsearch puzzles to use with Guess S
InstallKit3_8.lha    game/patch 844K+The ultimate CD32 emulator/hd installer
angband.lha          game/role  718K+Angband 2.9.1 - Roguelike solo RPG
MahjonggTilesD.lha   game/think  22K+German Catalogs for MahjonggTiles V1.0
MonsterMind.lha      game/think  10M+Gloomy master-mind clone with nice FX
DiamondBOX.lha       gfx/edit   196K+Layer based 24 bit image editing V1.03
SvIV-IFX.lha         gfx/misc     6K+SViewIV - ImageFX loader V1.00 (13.8.200
WhirlDisc.lha        misc/edu    77K+World Book encyclopaedia viewer. GPL
AampPlaylistCo.lha   mus/misc    35K+Converts AmigaAMP 2.8 playlists
anarkaback1.jpg      pix/misc   132K+Another stunning picture
anarkaback2.jpg      pix/misc    64K+Another stunning picture
anarkaback3.jpg      pix/misc   182K+Another stunning picture
anarkaback4.jpg      pix/misc   302K+Another stunning picture
anarkacolage.jpg     pix/misc   398K+Another stunning picture
anarkastrochen.jpg   pix/misc    75K+Another stunning picture
anarkawb.jpg         pix/wb     368K+Another workbench snapshot
anarkawb2.jpg        pix/wb     224K+Another workbench snapshot
wordpad16.lha        text/edit  116K+MUI Based TextEditor v1.6
saw_1.0.lha          util/cli     5K+Alternative to strip a given word from a
picsize.lha          util/dtype  19K+Shows picture dimensions using datatypes
ExecuteOnReset.lha   util/misc   41K+Executes some CLI-commands on reset
ScreenSwitch.lha     util/wb     24K+Quick and Easy Screen Switching. V1.32
WB2000_15.lha        util/wb    364K+Win98 Menu & Task bar (MUI)
(ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Nico Barbat per eMail


AMIGA plus Cover 07+08/2000
Auf der Website der AMIGA plus finden Sie das begehrte Cover der Ausgabe 07+08/2000 zum Download in hoher Qualität. Bitte beachten Sie auch das Muster für die Kleinanzeigen für zukünftige Anzeigen-Schaltungen im Shopper. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Heise [Newsticker]


Heise: Canon-Drucker mit "Verfallsdatum"
«So berichtete das ZDF-Wirtschaftsmagazin "WISO" in seiner gestrigen Sendung unter der Rubrik "Das Allerletzte" über den Fall des Besitzers eines BubbleJet 600. In diesem Frühjahr hatte das vier Jahre alte Gerät angefangen, nach jeder Druckseite die Warnung auszugeben, der Resttintentank sei bald voll. Nach geraumer Zeit behauptete der Drucker, dass der Tank nun voll sei, und quittierte den Dienst. Der Ingenieur sah nach, doch weder Tank noch Auffangfilz waren sonderlich verschmutzt. Sicherheitshalber reinigte er alles - vergebens, der Drucker ließ sich nicht wieder in Betrieb nehmen.

Die Canon-Hotline hat laut WISO bestätigt, dass der Drucker ab Werk mit einem Zähler für die ausgegebenen Tintentröpfchen ausgestattet sei, der das Gerät nach zirka 15000 Druckseiten (je nach Art der Drucke) vorsorglich außer Betrieb setze - unabhängig davon, ob der Auffangtank nun tatsächlich voll ist oder nicht. Das Magazin fand heraus, dass sich der BubbleJet 600 durch Festhalten der Tasten "Power", "Form Feed" und "Print Mode", während man den Netzstecker einsteckt und den Drucker einschaltet, wieder auf "Null" setzen und somit zur Weiterarbeit überreden ließ.»
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Martin Baute per eMail


BAUD-Hardware-Treffen mit "offener Tür" am 16. September
Der Termin rückt näher, deshalb als Erinnerung:

Beim vierten Hardware-Treffen der Bielefeld Amiga Users & Developers am dritten September-Wochenende sind am Samstag (16.9.) Besucher ausdrücklich eingeladen vorbeizuschauen. Man kann Fragen stellen, ein "heterogenes Netzwerk" (nicht nur Amigas) und ganz allgemein mal alle BAUDies beieinander bewundern, Pizza essen (nein, nicht umsonst ;-) ), das Amiga SDK in Aktion betrachten, an einer Einführung in ANSI-C teilnehmen usw. usw.
Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Christian T. Steigies per eMail


Debian 2.2 verfügbar
Debian GNU/Linux 2.2 ist gestern offiziell erschienen.

Debian GNU/Linux now runs on iMacs and Netwinders, and of course Intel PC's, Sun SPARCs, Alphas, and older Macintosh and Amiga hardware are still supported. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Paul Andrews per eMail


Amiga Realm nun auch mit Kleinanzeigen
Amiga Realm, das umfangreiche Amiga Linkverzeichnis bietet einen neuen Service an: "Smart Exchange". Dort können private Kleinanzeigen aufgegeben werden. Die Anzeigen werden sortiert nach geografischen Standorten präsentiert.

Das Linkverzeichnis wurde um den Bereich "Hardware Directory" erweitert, worin sich in diversen Untergruppen Links zu vielen Hardwareanbietern befinden. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Carsten Kindler per eMail


Einladung zur Bremer Amiga-User-Club Party
Der Amiga-User-Club Bremen veranstaltet am 21.10.2000 zum 2. Mal eine Computer-Party. Am vollen Erfolg der 1. Club-Party im vergangenen Jahr wollen wir nun anknüpfen. Geplant sind folgende Workshops:
  • Grafik ver-/bearbeiten
  • Video Ver-/Bearbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Textverarbeitung
  • HTML-Programmierung u.v.m.
Wie auch im letzten Jahr, beabsichtigen wir die Firma Haage & Partner mit einer eigenen Produktvorstellung, für unsere Computer-Party zu gewinnen. Die Firma Black & White wird mit einen Verkaufs-/Vorstellungsstand vor Ort sein. Drei namenhafte Programmierer aus der Amiga-Szene haben sich vormerken lassen. Aufgrund der Nachfrage werden auch andere Betriebssysteme (Windows/Linux) vor Ort die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten u.a. SuSE Linux 7.0 und Amiga UAE presentieren.

Da reichlich Platz ist, sind Gäste mit oder ohne Rechner herzlich willkommen. Zur Teilnahme bekommen Sie weitere Informationen unter 0421/ 484 383 0 oder unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Fabio Trotta im ANF


NRNF Interview mit Günter Horbach von KDH
Günter Horbach (KDH) glaubt, dass Bill McEwen und Fleecy Moss uns wieder an die Spitze bringen. Das und mehr erfahren Sie im neuen Interview auf No Risc No Fun. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2000
Patrick Beerhorst im ANF


EASys! Updates und Installerpack 4.7
Da es auf einigen Rechner bei der Installation von EASys! immer noch zu Fehlern kommen konnte, ist nun ein aktuelles Update der Installation für die EASys!-CD erschienen. Bitte beachten Sie dazu auch das entsprechende Readme. Zusätzlich liegt neben dem Update das Servicepack 2 für alle registrierten Anwendern auf unserem Server. (ps)

[Meldung: 16. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2000
Thorsten Stocksmeier per eMail


FFNews Version 2.39 erschienen
FFNews 2.39, der Amiga-Newsreader von Thorsten Stocksmeier, ist nun Freeware und steht unter dem Titellink zum kostenlosen Download bereit.

Download: ffnews239_free.lha - 432 KB (ps)

[Meldung: 15. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2000
Olaf Köbnik per eMail


Amiga Arena News
Amiga Arena Redesign beendet
Das Redesign der Amiga Arena lehnt sich an das Cover der "Amiga Arena CD-ROM" an. Somit ist das Erscheinungsbild der Amiga Arena jetzt einheitlich!

Blade - Deutsche Version kommt
Die Amiga Arena hat die Arbeiten an der deutschen Version von dem Aktion RGB Spiel "Blade" begonnen. Weitere Infos werden folgen!

Amiga Arena Interview Aktion!
Neue Interviews mit Marco Miljak (Stargate Software) und Davy Wentzler (AudioEvolution) online. Anmerkung: Das Interview mit Davy W. enthält einige AmigaOne Überraschungen bereit! (ps)

[Meldung: 15. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2000
Bernhard Murmann im ANF


Starmag is Back!
Das Starmag (Onlinemagazin) ist in der Ausgabe 22 in einer HTML-Version erschienen. Ab dem 20.8. kann man mit einer Amiga-Guide-Version rechnen. In ein paar Tagen wird es auch im Aminet liegen. Downloaden könnt Ihr es aber jetzt schon mal von unserer vorübergehenden Website. (ps)

[Meldung: 15. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2000
Martin Mason Merz im ANF


Erstes Update von AppMI
AppMI ist eine Sammlung von Images und Animationen für Toolbars im GlowIcons Design, die vielleicht ein Standard für das Classic Amiga System werden könnte. Das erste Update ist jetzt fertiggestellt. Das neue Archiv enthält 25 neue Images und 1 neue Animation. Verschiedene kleine Fehler in der Dokumentation wurden behoben und eine Indexseite für die Vorschau der neuen Images wurde hinzugefügt. Das Archiv geht registrierten Benutzern in Kürze via Email zu. (ps)

[Meldung: 15. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2000
Horst Diebel im ANF


Einkaufsgemeinschaft?
Wir sind dabei, eine Mailliste aufzubauen, in der besondere Angebote rund um den Amiga veröffentlicht werden. Jeder Händler oder Entwickler kann hier seine Angebote veröffentlichen lassen und eingetragene User bekommen dann das Angebot per Mail zugeschickt.

Besonders interessant sind Angebote bei denen die Preise sinken, je mehr User ein bestimmtes Produkt kaufen. Wer Interesse hat, sollte mal auf unserer Seite vorbeischauen. (ps)

[Meldung: 15. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2000
Andreas Magerl per eMail


Neue Amiga Future auch mit LeserCD
Die Amiga Future wird nun doch schon ab der ersten Ausgabe in Eigenregie mit einer LeserCD erhältlich sein. Ausführlichste Informationen dazu finden Sie hier. Außerdem wurde die FAQ zur Amiga Future erweitert. (ps)

[Meldung: 15. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2000
Berny Pitthan im ANF


Haage & Partner in NEUES von 3Sat
Das Fernsehteam von 3sat traf sich mit Dipl. Math. Jochen Becher, dem Entwicklungsleiter von H & P. Berichtet wurde über das Amiga Entwickler-Kit und seine Möglichkeiten. Wer die Sendung verpasst hat, kann sich die Wiederholung am 19.08.2000, 14:00 Uhr im 3sat anschauen. (ps)

[Meldung: 15. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2000
Ingo Schwedler per eMail


Adapterlösung für Silversurfer
Wer nachträglich die Silversurferkarte in einen Tower einbauen möchte und nicht die Limited Edition mit Adapter gekauft hat, wird feststellen, dass das Zorro-Board im Weg ist. Dafür hat Ingo Schwedler eine Adapterlösung gebastelt.

Wer so einen Adapter haben möchte, der kann ihm gerne eine Mail schicken. Die reinen Materialkosten belaufen sich auf 14 DM, die Versandkosten 3 DM und für seine Mühe/Arbeit hat er 13 DM pro Stück veranschlagt, also insgesamt 30 DM inkl. Versankosten pro Stück. (ps)

[Meldung: 15. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2000
CD³²-Allianz


CD³²-Allianz News
CD³²Outside No.2 erschienen!
Diese kann ab sofort aus der CD³²-Corner bezogen werden. Neu ist u.a. die AmigaNG-Programmübersicht sowie ein verbessertes Layout. Diese Ausgabe steht unter dem Thema: "CD³²&CDXL - Eine starke Verbindung". (ps)

[Meldung: 14. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2000
The Pulse


The Pulse Ausgabe #15 ist erschienen
(ps)

[Meldung: 14. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2000
Bianka Burmester im ANF


Formular fuer die kostenlose Börse ist online
Alle, die an der kostenlosen Börse auf dem Amigameeting 2000 (Bad Bramstedt) Waren anbieten möchten, können jetzt ihr Warenangebot vorstellen. Die Angebote werden vorab auf der Website veröffentlicht. Hier finden Sie ein Formular für diesen Zweck.

Unter Aktuelle Daten rund ums Meeting auf der Startseite finden Sie die neuesten Infos zum Meeting. (ps)

[Meldung: 14. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2000
Markus Lück im ANF


IRC Chat Server geht vom Netz
Dies betrifft zwar nicht den Amiga direkt, aber ich sehe viele im IRCNET mit AmIRC. Der älteste Chatserver irc.uni-erlangen.de wurde gestern (Sonntag) Ziel von massiven DDoS Attacken aus England. Die IRC-Operatoren (Admins) wurden gezwungen, den Chatserver für alle nicht mehr verfügbar zumachen, da die Homepage von der Uni nicht mehr erreicht werden konnte. Damit ist der 1. Hub-Server für die gesammte EU von Netz, greift man jetzt noch irc.freenet.de an, ist die gesammte EU vom IRCNET getrennt.

Der Chatserver irc.uni-erlangen.de nimmt sein Betrieb morgen wieder auf. Die gestrigen Angreifer kamen auch aus dem deutschen Raum. Hoffentlich werden sie bald ermittelt und zur Rechenschaft gezogen. (ps)

[Meldung: 14. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2000
Eternity


Eternity News
Wir, Eternity, veranstalten ein Quiz. Es handelt sich um ein Quiz mit dem Themengebiet AMIGA & more, dem eine Fragendatenbank von circa 750 Fragen zugrunde liegt. Wer mitspielen möchte, soll sich bitte am Freitag den 18.08.2000 auf dem irc.hes.de.euirc.net (6667) oder einem anderen EuIRC-Server im Kanal #amigaquiz einfinden.

Das Quiz läuft komplett auf Amiga, der Quizbot hierzu wurde von Matthias Böcker programmiert.

Zu gewinnen gibt es folgendes:
1. Platz: Ein Eternityeinkaufsgutschein zu 100 DM
2. Platz: Ein Eternityeinkaufsgutschein zu 25 DM

Wir würden uns freuen, wenn sich viele Amigauser dieser lohnenden Herausforderung stellen würden. Das Quiz beginnt vorraussichtlich um 21:00 Uhr und dauert 100 Runden oder alternativ höchstens 2 Stunden. (ps)

[Meldung: 14. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2000
Amiga Inc.


Neue Ausgabe von Amiga World erschienen
Ausgabe #3/2000 des Amiga Hausmagazins "Amiga World" ist erschienen. Zur Verfügung steht eine Online-Ausgabe (siehe Titellink) und eine PDF-Version. (ps)

[Meldung: 14. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2000
Andreas Magerl per eMail


Amiga Future: Geheimnis gelüftet!
Die Zukunft der Amiga Future
Das Ende?   NEIN!   Ein neuer Anfang!

Auf einer Sonderseite erklärt Andreas Magerl ausführlich, wie es um die Zukunft der Amiga Future gestellt ist. Demnach ist Fakt, dass der bisherige Verleger Falke-Verlag ab Ausgabe 27 aus kaufmännischen Erwägungen die Herstellung und den Vertrieb einstellen wird.

Damit nicht auch noch das letzte Amiga Spiele-Magazin untergeht, wird Andreas Magerl zusammen mit seinen Redakteuren versuchen, den Vertrieb über Abos in eigener Regie aufrecht zu halten. Dazu muss man wissen, dass Andreas Magerl bisher bereits für den Inhalt verantwortlich zeichnete, der Falke-Verlag sich um Layout und Vertrieb kümmerte. Da er nicht über die Vertriebskanäle eines großen Verlages verfügt, kann ein Weiterleben der Amiga Future nur über Abos gesichert werden. Natürlich werden dafür möglichst viele Abo-Bestellungen benötigt. Aktuell können 6 Hefte für knapp DM 60,- inkl. Versandkosten bestellt werden. (ps)

[Meldung: 14. Aug. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 420 835 ... <- 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 -> ... 853 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
WinUAE und Tastaturbelegung (mal wieder...)
Eingeloggt bleiben
AmigaAMP und Wav/Aiff
Software für Junior Prommer
Amiga Löter/Bastler/Freaks aus der Schweiz
.
 Letzte Top-News
.
Amiga Forever 8: R2-Update (12. Sep.)
IBrowse 2.5: Interview mit Oliver Roberts (08. Sep.)
AmigaOS 4: kommerzieller FTP-Server ZitaFTP (Prerelease) (05. Sep.)
Ausblick auf AmigaOS 3.2 (01. Sep.)
Web-Browser: IBrowse 2.5 erhältlich (31. Aug.)
Startleiste: WBDock 2 (03. Aug.)
Plexiglas-Gehäuse für Amiga 500, 600 und 1200, ACA500 und Vampire Standalone (02. Aug.)
amiga-news.de sucht (Server-Administrator und) PHP-Entwickler (23. Jul.)
Hyperion Entertainment: Update für AmigaOS 3.1.4 veröffentlicht (08. Jul.)
Hyperion Entertainment: Kapitalerhöhung (07. Jul.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.