amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

27.07.19 • RETROthek • Karlsruhe
20.-22.09.19 • Classic Computing • Lehre (Niedersachsen)
12.-13.10.19 • Amiga 34 • Neuss
18.-20.10.19 • Amiga-Meeting Nord • Neumünster

06.Jul.2000
Andreas Falkenhahn per eMail


Da Cool Installer V1.7 veröffentlicht
Auf der Airsoft Softwair Homepage wurde soeben das erste Update seit zwei Jahren für den Da Cool Installer veröffentlicht. Eigentlich handelt es sich dabei um ein komplett neues Programm, da ich den alten Da Cool Installer neu geschrieben habe (aus Stabilitätsgründen). Version 1.7 sollte jetzt nahezu fehlerfrei sein und hier zitiere ich aus dem Voyager-Readme "stable as a rock".

Da Cool Installer ist ein genereller Installer für Spiele/Demos usw. Es werden ECS Emulation, trackdisk.device Emulation und verschiedene Bootmodi unterstützt. Theoretisch lässt sich also mit Da Cool Installer jedes AmigaDOS Spiel ganz einfach auf die Festplatte installieren.

Da Cool Installer v1.7 kann ab sofort von der Airsoft Softwair Homepage geladen werden. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Comparade im ANF


COMPARADE - Amiga- und C64 Meeting
Die Comparade ist ein Szene-Meeting für Amiga- und C64-Freaks und findet vom 27. bis zum 29.10.2000 in Fürstenfeldbruck statt. Nähere Infos zum Treffen gibt es auf der neuen Comparade-Website unter dem Titellink. Zusätzlich kann man auf der Seite auch gleich die Plätze vorbestellen. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Recent


Neue Aminet Uploads
StarBase_SCR.lha     biz/dbase  110K+Star Trek Episodes Database (v2.1)
TAdesivi.lha         biz/demo    42K+V1.0.3 Ticket editor for TurboGest (ITAL
TBolDEMO.lha         biz/demo    71K+V1.3.1 Material receipt program,(BOLLE M
TProspEd.lha         biz/demo    59K+V1.0.5 Form Editor For TurboFat (ITALIAN
AmIRC35-ITA.lha      comm/irc    15K+Italian catalog for AmIRC v3.5
dc240wizard14.lha    comm/misc  116K+Tool for Kodak DC240 digital camera
MiamiDxWebCP.lha     comm/net    18K+MiamiDxWebCP 2.3 - a Web Control Panel f
SimpleFTP.lha        comm/tcp   258K+SimpleFTP v2.64 - Powerful and easy to u
BlitzLstJun00.lha    dev/basic  138K+Blitz mailing list archives for June 200
BlitzLstMay00.lha    dev/basic  106K+Blitz mailing list archives for May 2000
advlite20b7.lha      dev/misc   270K+Powerfull & neat AutodocViewer v2.0 BETA
Aakt0700HTML.lha     docs/mags  277K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
PD_Cheater_V25.lha   game/hint  447K+PD_Cheater, Cheats for PD Games (german)
pacman.lha           game/misc   98K+Pacman version 0.9B. 
Shuf2_upd.lha        game/patch 146K+Shuffle 2 - Mysted -> update to version 
Orbit_68k.lha        game/shoot 128K+Space Combat Simulator [040/060]
Orbit_ppc.lha        game/shoot 132K+Space Combat Simulator [WarpOS]
Orbit_src.lha        game/shoot 127K+Space Combat Simulator [Source]
GuessStress.lha      game/think 199K+GuessStress V1.5   
Shuffle3.lha         game/think 6.3M+Third part of a simple logical game, gre
CyberPiPView.lha     gfx/board   11K+Videolayer picture viewer (2.5)
amimdc800.lha        gfx/misc   131K+Mustek MDC800 Digital Camera Control
ChipEm.lha           misc/emu    71K+Chip 8 v0.3  Emulator by Balrog Soft
LottoV2.01.lha       misc/misc  434K+Play Lotto! (V2.01, req. 2.0) -Update-
LottoV2.lha          misc/misc  884K+Play Lotto! (V2.0, req. MUI)
NieMehrNachHs.lha    mods/smpl  4.0M+Nie mehr nach Haus! (8svx music sample) 
toccatamixer.lha     mus/misc    24K+Toccata sound card control program
AmigaAMPstart.lha    mus/play   164K+Welcome mpeg for AmigaAMP
UpRate.lha           mus/play     6K+Ensures top Paula samplerates always ava
PSI-Division.lha     pix/anim    36K+Splitting Greek
Trinity.mpg          pix/mpg     64K+This is first VHS demo created by Halluc
GED_Hexedit.lha      text/edit  235K+Hexedit Environment for GOLDED V1.40
wbstartup++.lha      util/boot   14K+Startup program launcher
WarpPNGdt.lha        util/dtype  48K+PNG image datatype (WarpOS/PPC) V44.5
asyncioppc.lha       util/libs   23K+Asyncio.library with WarpOS functions (V
lucyplay.lha         util/libs    9K+AHI Audio Player + Joystick Functions
calculator.lha       util/misc   25K+Fully functional scientific calculator
InstallerFXSou.lha   util/misc   34K+V1.10,InstallerFX Sourcecode(StormC).
ReportPlus.lha       util/misc   54K+3.2: Multi-function utility
xpkGZIP-WOS.lha      util/pack   22K+XpkGZIP module for WarpOS (V2.1)
LSClock.lha          util/time   22K+SHAREWARE clock utility
rndwbpix.lha         util/wb     11K+Random wbpattern picture selector (39.7)
yerfawt.lha          util/wb      2K+Yer Fawt! fault strings for "your Fault"


[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Applefritter


Amiga-Schlepptop wird berühmt :-)
Auch bei Applefritter hat Volker Mohrs (alias Dr. Zarkov) selbst gebastelter Amiga-Laptop bleibenden Eindruck hinterlassen. In einem ausführlichen Artikel stellt Applefritter den Laptop vor. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Volker Mohr per eMail


Classic-Computing 2000
Am Samstag, den 02.09.2000 findet in Neukirchen-Vluyn (Niederrhein), Tennishalle Wegmann, eine Börse für alle 8-Bit Computer, Amiga, Atari, sowie anderen 68-k Computern statt. Neben der Möglichkeit preiswert Hard- und Software zu kaufen oder zu verkaufen, steht vor allem der Kontakt mit anderen Freunden von "etwas anderen Computern" im Vordergrund.

Neben der Möglichkeit an alten Rechnern und Konsolen eine Runde zu zocken, gibt es u.a. auch das neue Amiga SDK, die Entwicklungsumgebung für die künftige Amigaplattform, in Aktion zu bestaunen.

An "prominenten" Gästen haben sich bisher das Team von amiga-news.de, Sascha Hoogen vom 8-Bit-Nirvana sowie der Airbrushkünstler Rolf Tingler vom Airbrush Paradise Tingler angesagt. Wenn Sie ebenfalls als Aussteller an der Veranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir um Anmeldung unter anmeldung@classic-computing.de. Da die Konditionen ausgesprochen günstig sind (reine Selbstkosten), sollten Sie das schnellstmöglich machen, da der zur Verfügung stehende Platz Grenzen hat.

Krönender Abschluss der Veranstaltung wird die Abends stattfindende Party sein, an der jeder nach Voranmeldung teilnehmen kann. Weitere Informationen und eine genaue Wegbeschreibung finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Andreas Magerl per eMail


Amiga Future: Interview mit Ancor
Auf der Homepage der Amiga Future befindet sich seit heute in Interview mit Ancor, den Programmierern von "The Last Seal". Wie immer findet ihr das Interview im AKTIONS-Bereich der Amiga Future. Für nicht Deutsch sprechende User lässt sich die Homepage inkl. Interview mit einem Übersetzungsprogramm ins Englische übersetzen. Der Button dazu befindet sich auf der Startseite im linken Frame. Außerdem läuft noch eine aktuelle Umfrage zum AmigaNG auf der Hauptseite der Amiga Future. Im Forum der Amiga Future wird nach eurer Meinung zur Homepage gebeten, und die Sonderaktion zur Onlineabobestellung läuft noch einige Tage. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Heise [Newsticker]


Heise: Internet-TV per Metabox für Frankreich
«Der Hildesheimer Settop-Boxen-Hersteller Met@box AG hat innerhalb weniger Wochen jetzt zum dritten Mal einen Großauftrag erhalten. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt so genannte Settop-Boxen auf OS/2-Basis, die den Fernseher zum Surf-Terminal machen.

Diesmal hat die französische Worldsat S.A.R.L. aus Aix-en-Provence einen Rahmenvertrag über 500.000 Boxen abgeschlossen. Den Wert der Transaktion bezifferte Met@box auf knapp 400 Millionen Mark. Worldsat will die Boxen in Frankreich sowie drei nordafrikanischen Ländern vertreiben und zugleich Plattformen für elektronischen Handel einrichten. Zugleich wurde vereinbart, die Geräte ab 2001 in Frankreich zu fertigen.» (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
amiga.org


Gamespy Interview: Bjorn Lynne
GameSpy hat ein Interview mit dem Musik-Veteran Bjorn Lynne alias "Dr. Awesome" geführt. Bjorn kommt dabei auch auf den Amiga zu sprechen und erzählt, wie der Amiga ihm dabei geholfen hat, dahin zu kommen, wo er heute ist. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Eternity


30.000ster Besucher kann EASys! gewinnen
Aktuell ist der Besucherstand bei 28.325 Besuchern. Desweiteren meldet Eternity, dass der "Exorzist" wieder verfügbar sein wird, sobald die neuen PPC-Beschleuniger wieder verfügbar sind. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
AmigaAMP


Stian Strøm's Plugins aktualisiert
Neue Versionen stehen vom "The Trance Tunnel 2.1" mit vielen neuen Effekten und von "Waves Of The Future 3.1" zur Verfügung. Die Plugins sind besser denn je und WarpUP kompatibel.

Download:
TranceTunnel21.lha
WavesOfTheFuture31.lha (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Ateo


Ateo Serial Device Version 0.599 erschienen
Download: ateoser.lzx - ateoser.readme (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
ANN


Eyetech veröffentlicht deren Spezifikation zur Developer Box
Insgesamt werden vier verschiedene Systeme in verschiedenen Preisklassen vorgestellt. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Dirk Conrad im ANF


Amiga MAS-Player Version 1.2
Die neue Software des auf Hardware basierenden MP3-Players "MAS-Player" gibt es zum Download auf meiner Homepage. Neu in der Software: Unterstützung einer Playliste und Random Funktion. Desweiteren gibt es auf der MAS-Player Homepage jetzt ein Forum, wo Informationen bezüglich der Hardware oder Software ausgetauscht werden können. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Andreas Magerl per eMail


Verlorene eMails
APC&TCP sucht seit einiger Zeit C++ Programmierer zur Unterstützung bei dem Spieleprojekt Phönix. Es haben sich auch mehrere Programmierer schon gemeldet. Leider sind durch einen Fehler fast alle E-Mail-Adressen der Programmierer verloren gegangen :( Es wäre nett, wenn sich die jeweiligen Programmierer (oder natürlich auch weitere) bei uns nochmals unter der Adresse Andreas@apc-tcp.de melden würden. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
AmigArt


Third Party Programme für AmigaOS3.5
Bei Amiga Inc. hat einen FTP-Bereich für sogenannte Third Party-Programme für Amiga OS 3.5 geöffnet. Sie können einige sehr nützliche Zusatzprogramme dort finden. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
The Pulse per eMail


Pulse Super CD
Wer das neue Magazin "The Pulse" abonniert, erhält mit der ersten Ausgabe eine CD-ROM, auf der sich neben vielen Spieledemos und Updates auch die Vollversionen von "Abduction" und "Charlie J Cool - AGA & ECS Versionen" befinden. Die vollständige Pressemitteilung:

From    Pulse Publishing thepulse@pulsepublishing.co.uk
To      Amiga News team@amiga-news.de
Date    Thu, 06 Jul 2000 01:32:02 +0000
Subject Pulse Super CD

Hello,

Due to the massive response for The Pulse Magazine from retailers/distributers
and the Amiga public, we have managed to take an idea we had for later down
the line and put it into action for the very first issue!

And so, *The Pulse Super CD* has now become a reality.

When you subscribe to The Pulse Magazine for 6 or 12 months, you will gain
automatic inclusion to receive all issues of the Super CD released during
your subscription period.

The Pulse Super CD is a brand new peice of software put together by the
writers of The Pulse filled with tons of glorious goodies to entertain and
benefit all types of users.

Unlike other cover CD's which seem to be full of the same old stuff, each
SUPER CD contains 640mb of brand new, completely different goodies to the
last including:-

- All the hottest game demos, previews and screenshots
- All the latest serious software demos
- Hints, tips, cheats & solutions
- Quality workbench tools and accessories
- Workbench backgrounds, themes and screensavers
- Reams and reams of glowicons for OS 3.5
- Art Gallery
- Brand new custom made Directory Opus themes
- Full commercial games
- Full commercial serious software

The Pulse Super CD is designed to be released when we feel we can fill a
complete CD with only the best, top quality products, and ensure that each
and every issue has entirely different contents to the last.

Below are the highlights of the first release:-

- Full commercial games including: 
    Abduction                                    
    Charlie J Cool AGA & ECS Versions

- Tons of great game demos including: 
    Wolfenstein 3D
    Heretic II                                             
     Joyride                                                             
    U.V.W.                                                                
    Hell Squad
    HexenWorld

- Tons of great game updates including: 
    Quake
    Frontier Elite II
    Virtual GP
    Foundation DC
    SWOS

- Serious Software Updates:
   Wordworth Fonts
    Pagestream Fonts
                                                           
- Demo Scene featuring the best Amiga demos from around the world.

Don't forget, all this is only available to subscribers of The Pulse Magaine,
so get your subscriptions in today!

Release date for next issue is mid July....

Kind regards
-- 
The Pulse  
No Way Out.....

Email: thepulse@pulsepublishing.co.uk
http://www.pulsepublishing.co.uk
------------------------------------
If you ever subscribe to an Amiga mag again this should be it!
(ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Jul.2000
Daniel Orth per eMail


Kleinanzeigen bei amiga.topcool online
Seit heute sind die 25 Kleinanzeigen, die sich auch in der Sommerausgabe der amiga.topcool befinden, nun online. Sie können uns Ihre Kleinanzeige per email zuschicken und wenige Stunden später wird sie veröffentlicht. Unter sechs verschiedenen Rubriken können Sie wählen. Schauen Sie vorbei - vielleicht finden Sie ja das, was Sie schon lange suchen. (ps)

[Meldung: 06. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jul.2000
Fabio Trotta im ANF


No Risc No Fun AMIGA Club unter eigener Domain
Der Online AMIGA Club No Risc No Fun ist jetzt auch unter der Domain http://www.risc-amiga.de erreichbar. Weiterhin sind wir dabei, den Club weiter auszubauen und in den nächsten Tagen ist mit vielen Neuerungen zu rechnen. Zur Erinnerung: Auf unseren Seiten findet ihr Tests, Tipps, Bilder, Mods, News, Releaselisten und vieles mehr. Hoffe mal von euch zu hören. (ps)

[Meldung: 05. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jul.2000
John Zacharias per eMail


AmiWest Press Release 7
Eyetech Group Ltd. wird auf der AmiWest 2000 ausstellen. Die AmiWest 2000 wird am 29. und 30. Juli in Sacramento, Kalifornien stattfinden. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink oder auf der Website zur AmiWest 2000.

From: John Zacharias jzachar@calweb.com

Subject: AmiWest 2000 Press Release 7
Date: Wed, 5 Jul 2000 06:55:36 -0700 (PDT)

FOR IMMEDIATE RELEASE

Eyetech Group Ltd will be exhibiting at AmiWest 2000!

On June 6, Amiga Inc. and Eyetech Group Ltd entered into a strategic
relationship for Eyetech to manufacture the first release of the Next
Generation Amiga Development Machine.  Eyetech will be coming to
Sacramento, California for AmiWest 2000 and will be showing off the Next
Generation Amiga Development Machine coupled with a Classic A1200 at the
show.

Eyetech is the leading UK developers and Worldwide mail order retailers of
Amiga technology products for the home and for industry.  They are the
manufacturers and distributors of the EZDev-Plus and EZDev-Tower Dev Boxes
in the UK and Ireland under a partnership agreement with Amiga Inc.  and
parent company of the Eye-Play (www.eye-play.com) games publishing and
distribution for the Classic and Amiga OE platforms

Products at the show will include:  EZRack 2U x 380mm 19" rack system
containing a full EZDev and Classic A1200 platform networked in the same
case; EZBoot silicon floppy disk allowing direct booting from CDROM on all
WB3+ Amigas; the AMON low distortion automatic monitor switcher for the
Cybervision64-3D and scandoubled AGA outputs; the EZLink AREXX-controlled
infrared controller 'learning' receiver/transmitter for all WB2+ Amigas;
the EZ-Net 5-click Linux-Amiga, Win-Amiga & Amiga-Amiga networking software
and installer; the EZ-VGA range of scan doublers and flickerfixers and much
more.

A rolling presentation under SCALA MM400 will show some of the products
that we physically couldn't bring with us, but regularly send to the US by
mail order.  These include:  the full range of EZDev configuration options,
the EZTower-Z4 A1200 tower system with Z4 expansion board (3 x Z2, 2 x
hi-speed Z2, 2 x 19MB/s Z4, 4 x clock port slots) and many more products.

Special dealer and User Group pricing will be available at the show.
Eyetech can be reached on the web at http://welcome.to/amiga.world

Remember, AmiWest 2000 is being held on Friday through Sunday, July 29-30,
2000 at the Holiday Inn, Sacramento NorthEast, in Sacramento, CA.  Classes
and seminars will be held throughout the day on both Saturday and Sunday
with the exhibit hall being open on Saturday, July 29th from 10 A.M.  - 5
P.M and Sunday, July 30th 10 A.M.  - 4 P.M.

Specially priced tickets for AmiWest 2000 are available in advance by mail.
Prices are:  two day admission tickets, $12 and one day admission ticket,
$8.  If you elect to purchase tickets at the door, the prices are:  two day
ticket at the door, $15 and One day ticket at the door, $10.  If you are
ordering a one day ticket by mail, please specify which day (Saturday or
Sunday) you are attending.

There will be a buffet banquet on Saturday evening, July 29th, with Bill
McEwen, President of Amiga Inc., as the guest speaker discussing the
progress made to date on the new Amigas.  Price is $35 per plate.  Banquet
tickets must be purchased in advance.  They will NOT be sold on Friday nor
Saturday due to the hotel needing attendance figures for planning the
banquet.

You can mail your requests for advanced admission and banquet tickets to:

      AmiWest 2000
      c/o John Zacharias
      10004 Vanguard Drive
      Sacramento, CA 95827

Make checks payable to "AmiWest".

A form for ordering tickets can be found on the AmiWest web page at

    http://www.sacc.org/amiwest/

where you can learn more about AmiWest 2000.

Petro Tyschtschenko, Managing Director, Amiga Deutschland Inc., will be
joining Mr McEwen in attendance at AmiWest 2000.

Special hotel room rates are available at the Holiday Inn for those
attending AmiWest 2000.  Room rates are $ 79 (Single) and $ 89 (double) if
reservations are made by July 7.  You must mention that you are attending
AmiWest to get the special rate.  You can phone the Holiday Inn at
1-916-338-5800 or 1-800-388-9284 (Tool Free - Hotel directly) to make hotel
reservations.

You will also be able to purchase the recently announced Software
Development Kit (SDK) for the new Amigas at AmiWest 2000.  The SDK is being
sold by several of the exhibitors at the show.

This weekend event will again showcase the progress that IS the Amiga
Community.

Hope to see you at AmiWest 2000 on July 29-30, 2000.

John Zacharias, chairperson
AmiWest 2000
jzachar@calweb.com
http://www.sacc.org/amiwest/
(ps)

[Meldung: 05. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jul.2000
V3·Portal


Voyager mit neuer Layout-Engine
Oliver Wagner ist dabei, die Layout-Engine von Voyager von Grund auf neu zu schreiben, um mit Voyager 3.3 ein zeitgemäßes Handling der Webseiten zu ermöglichen. (ps)

[Meldung: 05. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jul.2000
Fun Time World


devicetop.com stellt das intent Mediasystem der Tao-Group vor
Unter dem Titel "Creating Digital Heaven" stellt devicetop.com das intent Mediasystem der Tao-Group vor. Das intent wurde erstmals in einem Mitschnitt (english) eines LiveChats mit der Tao-Group und Fleecy Moss am 19.01.2000 als Teil des neuen Betriebssystems erwähnt. (ps)

[Meldung: 05. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Jul.2000
Pietro Lang im ANF


Amigatheme Update Release 4
Die Club-Homepage des ACB "Amigatheme" hat endlich mal wieder ein Update verpasst bekommen, weitere Updates werden in wöchentlichen Abständen folgen! Einfach mal reinschauen! (ps)

[Meldung: 05. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Tom Neidhardt im ANF


EASys! Mailingliste online
Ich lade hiermit herzlichst zur EASys! Mailingliste ein. Dort gibt es für alle Easyaner die Möglichkeit, unter meiner aktiven Mitwirkung regen Erfahrungsaustausch zu betreiben und Neuestes über Tipps sowie den aktuellen Entwicklungsstand zu erfahren.

Gruppen Name: easysystem
URL: Startseite
Posting address: easysystem@egroups.com
(ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Carsten Schröder per eMail


AMIGA aktuell 07/00 ist jetzt online
Neben den neuesten Amiga-Meldungen, aktuellen Softwaretests u.v.m. ist diesmal auch ein Workshop zur TCP/IP-Vernetzung zwischen Amiga und Windows-Rechner enthalten. Ebenso wenig fehlt eine ausführliche Nachbetrachtung der »World of Alternatives«. Desweiteren veröffentlichen wir ab sofort jeden Monat eine Liste der erhältlichen AmigaNG-Programme. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Recent


Neue Aminet Uploads
 
F1db.lha             biz/dbase  100K+Store and manage Formula 1 results
Bippy.lha            biz/dkg     16K+Plugin for Extreme
Extreme.lha          biz/dkg    125K+New update for Extreme
xtm-Pa2k.lha         biz/dkg     30K+Additional texture for Extreme
ArtConvert.lha       biz/haage   20K+ArtConvert - Converts a bunch of picture
PalmBackup.lha       comm/misc  188K+1.8 - Backup/Restore/Install for PalmPil
T-Rexx.lha           comm/tcp    61K+Shows current TV-programs in Finland
PlaySidDevBas.lha    dev/basic   37K+Using PlaySid library from HBasic
pmDevBas.lha         dev/basic  122K+Using PopUpMenu library from HBasic
AsyncIOPPCdev.lha    dev/c        4K+Use asyncio.library under PPC (PowerUP) 
MPEGAPPCdev.lha      dev/c        2K+Use mpega.library under PPC (PowerUP) (G
MCC_Popph.lha        dev/mui     84K+V15.5 - Popup placeholder class (MUI)
MCC_Popph_Src.lha    dev/mui     34K+V15.5 - Popup placeholder class (MUI)
MCC_TipOfDay.lha     dev/mui     53K+V15.8 - 'Tip of the day' class (MUI)
MCC_TipOfDay_S.lha   dev/mui     54K+V15.8 - 'Tip of the day' class (SRC)
hof-html.lha         docs/hyper 1.1M+Amiga F1GP Hall of Fame June 2000
Aakt0700GFX.lha      docs/mags  574K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
Aakt0700GUIDE.lha    docs/mags   99K+AMIGA aktuell - German infotainment maga
freeciv.lha          game/2play 891K+Amiga Version 1.12 => Freeciv 1.11.0
F1GP_2000.lha        game/data   10K+2000 F1 season data for F1GP-Ed (2 July)
WBPPenguins.lha      game/data   37K+WBPerplexity Penguins
ForgottenMine2.lha   game/misc   12K+23 Emerald Mine levels
VGP1.0d.lha          game/patch 498K+WORKING V1.0d update!!! Plus "Arcade" mo
dropout-killer.lha   gfx/board  170K+Update for Dropout-Killer V2.01 [beta 1]
MotionBlur_IFX.lha   gfx/ifx      2K+MotionBlur Arexx script for ImageFX
Minas.mpg            mods/elbie 469K+Minastir [Folklore] by ElbiE^t13n!
Muerig.ric.lha       mods/funk  221K+Funk with cool grooves by R.KAPP
SCL_Moments.lha      mods/house 391K+SCL! - 4channel Mod at trsac'00 (2nd pla
rno-r041.lha         mods/misc  423K+Rno-label release no.41 by roz (acid/det
blipbreak.lha        mods/pop    84K+ProTracker module by Joerg Winkler
dreamsong.lha        mods/pop    63K+OctaMED SoundStudio track by Joerg Winkl
effecthymne.lha      mods/pop    99K+ProTracker module by Joerg Winkler
hunger.lha           mods/pop    94K+ProTracker module by Joerg Winkler
icysong.lha          mods/pop    45K+OctaMED SoundStudio track by Joerg Winkl
tekkgroove.lha       mods/pop    67K+ProTracker module by Joerg Winkler
uhahuh.lha           mods/pop    55K+ProTracker module by Joerg Winkler
Vincent.lha          mods/pop    35K+OctaMED SoundStudio track by Joerg Winkl
info.lha             mus/edit    23K+Replacement for the  NFO -Rexxscript of 
sfx-bin_00.lha       mus/edit   1.3M+V4.00 Bin 68000 Soundprocessingsoftware
sfx-bin_20.lha       mus/edit   1.4M+V4.00 Bin 68020 Soundprocessingsoftware
sfx-bin_20m.lha      mus/edit   1.2M+V4.00 Bin 68020+FPU Soundprocessingsoftw
sfx-bin_30.lha       mus/edit   1.3M+V4.00 Bin 68030 Soundprocessingsoftware
sfx-bin_30m.lha      mus/edit   1.2M+V4.00 Bin 68030+FPU Soundprocessingsoftw
sfx-bin_40m.lha      mus/edit   1.2M+V4.00 Bin 68040+FPU Soundprocessingsoftw
sfx-bin_60m.lha      mus/edit   1.2M+V4.00 Bin 68060+FPU Soundprocessingsoftw
sfx-data.lha         mus/edit   149K+V4.00 Data Soundprocessingsoftware
sfx-dev.lha          mus/edit    71K+V4.00 Developer Soundprocessingsoftware
sfx-doc_eng.lha      mus/edit   127K+V4.00 Doc english Soundprocessingsoftwar
sfx-doc_ger.lha      mus/edit   133K+V4.00 Doc german Soundprocessingsoftware
sfx-goodies.lha      mus/edit    47K+V4.00 Goodies Soundprocessingsoftware
EP_PVP.lha           mus/play     4K+EaglePlayer "Peter Verswyvelen Packer" e
Babylon-1.jpg        pix/art     13K+Jpg picture with fxPaint
neerv_mwb.lha        pix/mwb    229K+Neervoort s MWB Game - Icons !!!
SuperSansSerif.lha   text/bfont   5K+Light and clean ScreenText Amiga Font
DSLT01.lha           text/print 129K+DrawStudio's Templates for labels 01 v1.
Next2.9.lha          text/show   80K+Viewer for text/guides/html/datatypes
cli2win.lha          util/cli     9K+Open a window to any path directly from 
HistoryCD.lha        util/cli     7K+CD replacement (wildcards, history)
TitleCD.lha          util/cli     7K+CD replacement (wildcards, window title)
ConvertIRCserv.lha   util/conv    2K+Converts mIRC's server list to AmIRC
easyconvert.lha      util/conv   20K+Easy Convert - converts miles - km, etc.
jAnimator.lha        util/wb    209K+Animate your public cgfx screen


[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Amiga Inc.


Amiga Inc. Faq-O-Matic erreichbar
Auf www.amiga.com sind nun die FAQs erreichbar. Das dortige System erlaubt es Fragen online einzugeben und auch selbst zu beantworten.

Derzeit gibt es FAQs zu folgenden Bereichen:
  • Amiga SDK FAQ
  • Amiga Graphics FAQ
  • Amiga Audio FAQ
  • General Amiga FAQ
(sd)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Tao Group


MathEngine and Tao Group Announce Strategic Partnership
(ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Oliver Roberts


WarpPNG.datatype PPC (nur WarpUp) Version 44.5 erschienen
Download: WarpPNGdt.lha - 48 Kb (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Haage & Partner


Amiga Writer 2.2
AmigaWriter 2.2 bietet zwei wichtige neue Features und zwei Fehlerkorrekturen:
  • Import von FinalWriter (inkl. Absatz- u. Zeichenformate)
  • Import von WordWorth (nur ASCII-Import)
  • Verbesserte TurboPrint-Unterstützung
  • Korrigierter Word-Import (Tabulatoren u. linker Einzug)
Auf dem H& FTP-Server gibt es kostenlose Patchs für die Versionen 2.0 und 2.1. Ebenfalls dort erhältlich ist die AmigaWriter 2.2 Demo. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
AmigActive


AmigActive Umfrage
Das englische Amigamagazin "AmigActive" macht eine Umfrage, um heraus zu finden, was nach Meinung der Leser verbessert werden kann. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
apex Design


Payback - Statusreport
Es wurde häufig gefragt, wann das Spiel erscheinen wird, voraussichtlich ist damit Ende Oktober, Anfang November zu rechnen. Im neuen Statusreport können Sie nachlesen, dass der Autor viel Zeit damit verbracht hat, lästige Bugs zu entfernen, Routinen optimiert wurden, die On-Screen Map eingebaut ist, neue Missionen und Fahrzeuge hinzugefügt wurden und die Bewegungen der Fahrzeuge optimiert sind. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Matthias Magic per eMail


Der Clou von neo Software
Das Spiel "Der Clou" wurde von neo Software freigegeben. Um die Passwortabfrage zu umgehen, hat Matthias ´Magic´ uns einen kleinen Patch geschickt. Wir haben diesen Patch von neo Software (Niki Laber) prüfen lassen und die Freigabe erhalten, diesen Patch zum Download anzubieten, weisen aber darauf hin, dass es sich nicht um einen offiziellen Neo-Patch handelt. (ps)

Download: Clou_Patch.exe

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Vesalia im ANF


BlizzardPPC 603e Karten ab nächste Woche wieder erhältlich
Ab dem 12. Juli sind BlizzardPPC 603e Turbokarten bei KDH und Vesalia Computer sowie anderen Fachhändlern weltweit ab Lager lieferbar. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Stefan Kost per eMail


SoundFX 4.0 (final) erschienen
Ich habe SoundFX 4.0 (final) veröffentlicht. Zu finden ist es im Aminet (mus/edit/) und auf meiner Homepage (entweder Titellink oder http://come.to/ensonic (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Henk Jonas im ANF


MetaView-Mailingliste eröffnet
Ich habe eine Mailingliste eröffnet, die sich mit meinem Programm MetaView beschäftigt. Wer Neuigkeiten über die Entwicklung aus erster Hand erfahren möchte, ist herzlichst eingeladen sich einzutragen. (ps)

Gruppen Name: MetaView
Startseite URL: http://www.egroups.com/group/MetaView
Posting address: MetaView@egroups.com

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Oliver Gantert im ANF


Orbit 0.6 erscheinen
In der neuen Version wurden einige Fehler bereinigt und Sound/Joystick-Routinen stehen als Shared Library zur Verfügung. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Alfred Faust per eMail


Neue deutsche Anleitung für Bars&Pipes Professional
Ich möchte auf mein letztes Upload ins AMINET aufmerksam machen, da ich davon ausgehe, dass es sonst nicht sehr bemerkt wird. Vor ca. einem Jahr hatte ich begonnen, für den Sequencer - Klassiker Bars&Pipes Professional 2.5 eine deutsche Anleitung zu schreiben. Der Grund: Ich habe einige Anfragen bekommen, wo eine deutsche Anleitung zu bekommen sei, für diesen in seiner Beutzerfreundlichkeit bisher nie wieder errreichten Sequencer. Das Programm ist seit der Übernahme von Blue Ribbon Inc. durch Microsoft Freeware (nicht PD), und kann an verschiedenen Stellen im Netz "downgeloaded" werden - aber ohne Anleitung. Ohne Anleitung ist es aber sehr schwer möglich, dieses umfassende Programm sinnvoll zu nutzen.

Werner Gusset von www.octave2.ch, der den Vertrieb im gesamten deutschsprachigen Raum für dieses Programm hatte, hat sich bekannterweise vom AMIGA verabschiedet. Vor einigen Jahren konnte ich ihn persönlich kennenlernen, und war von seiner sehr freundlichen und umgänglichen Art sehr angetan. Ich habe ihn kontaktiert und die Erlaubnis bekommen, diese Anleitung zu schreiben. Er selbst hat so gut wie nichts mehr für dieses Programm.

Das Schreiben der Anleitung hat deshalb so lange gedauert, weil ich JEDE(!) Funktion dieses großartigen Programmes selbst ausprobiert und getestet habe. Auch habe ich versucht, eine Kombination aus Nachschlagewerk und Tutorial zu erstellen.

So habe ich auch alle möglichen Fehlerquellen und Bugs im Programm gesucht, und beschrieben, wie sie zu umgehen sind. Außerdem habe ich Randgebiete (wie z.B. die Erklärung des Metronoms von Melzel oder der Erstellung einer MIDI-Umgebung u.v.a.) ausführlich erklärt. So dürften auch nicht so geschulte Benutzer eine Möglichkeit haben, dieses Programm mit seinen großartigen Möglichkeiten umfassend zu nutzen. Dabei war mir wichtig, alles möglichst einfach und verständlich zu erklären. Außerdem ist die Anleitung reich bebildert - Multiview machts möglich. Die Anleitung ist im AMINET unter mus/midi/B_PDGuide.lha zu finden. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Bright Light Software


Alpha Release: Audiomaster 2000 v 0.45a
Von Audiomaster 2000, dem Sample-Editor ist eine Alpha-Version 0.45a erschienen. Das Programm von Frank 'Fenny' Fenn wird als Shareware erscheinen, daher ist in dieser Demo-Version kein Speichern möglich. (ps)

Download: audiomaster2k.lha - 86 Kb

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Czech Amiga News


Extreme Version 2.0 erschienen
Registrierte User können ihr Keyfile für diese Version nutzen, bei allen anderen Usern startet das Programm im Demo-Modus. Auch Bippy, das erste Extreme-Plugin wurde aktualisiert. (ps)

Download:
Extreme.lha - 128 Kb, Extreme.readme
Bippy.lha - 16 Kb, Bippy.readme

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
amiga.org


AmigaFest 2000 Update
Unter dem Titellink können Sie die Einzelheiten zu dem am 26. und 27. August in Dayton, Ohio stattfindenden AmigaFest 2000 lesen. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Dennis 'Hurrican' Pauler im ANF


World of Alternatives-Video kurz vor der Fertigstellung
Unser Video von der World of Alternatives ist mittlerweile fast fertig - sobald wir im Studio waren und die Tonaufnahmen gemacht haben, wird es online gehen. Voraussichtlich also nach dem nächsten Wochenende. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Steven Flowers per eMail


The Pulse Magazine sucht europäische Distributoren
Für das neue Amiga Magazin "The Pulse Magazine" werden europäische Distributoren gesucht. Interessenten können sich per eMail an thepulse@pulsepublishing.co.uk.

We are on the lookout for distributors of the new Pulse Magazine. We have several companies who have agreed to sell it in the UK, and would like to hear from retailers in Europe and around the world who would also like to sell it to their own customers.

As well as free delivery of the magazine to anywhere in the world, we offer a good trade discount, and as an added incentive we are prepared to give 50% off our advertising costs to anyone prepared to distribute for us. Interested parties should contact: The Pulse Magazine, thepulse@pulsepublishing.co.uk. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Jul.2000
Andreas Magerl per eMail


APC&TCP News
Soeben ist die neue Ausgabe der NoCover vom APC&TCP Computerclub erschienen. Neben einem Messebericht von der World of Alternatives finden Sie aktuelle News, Testberichte und bereits die neue Ausgabe der Amiga Aktuell. Nichtmitglieder des APC&TCP Computerclubs können die NoCover online auf der Homepage von APC&TCP lesen. Clubmitglieder können die NoCover zusätzlich auch downloaden, um sie offline zu lesen. (ps)

[Meldung: 04. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Nico Barbat per eMail


Amiga plus Umfrage 2000 auch online
Die große Umfrage 2000 der Amiga plus, bei deren Teilnahme zahlreiche Gewinne winken, ist nun auch online zu finden. (ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Andreas Magerl per eMail


Amiga Future: Interview mit APEX
Das Amiga Future Magazin hat den Programmierer James Daniels von Payback von APEX Designs interviewt. Lesen das Interview, welches wie üblich im Bereich "Aktion" der Amiga Future zu finden ist. (ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Alfred Sturm


Neue Aminet Uploads
2b_XBase-6.6.lha     biz/dbase  298K+Very easy2use flexible and fast database
FLeagues_BB2.lha     biz/dbase  113K+Football Database For 50 Leagues (v1.2h)
MUIbase-1.5.lha      biz/dbase  1.9M+Powerful programmable relational databas
mwi-m12_fix.lha      demo/aga   1.3M+Mute12_exe - fixed exe file of our demo 
wpz-frozen28.lha     demo/aga   937K+Frozen#28 - Mekka&Symposium Party Editio
wpz-frozen29.lha     demo/aga   288K+Frozen#29 - Mekka&Symposium Party Editio
wpz-frozen30.lha     demo/aga   955K+Frozen#3o - The Gathering Party Edition
SettingsWin.lha      dev/mui      9K+French Catalog for Settingswindow_mcc
xfd_SZDD.lha         dev/src     15K+Sources of SZDD xfdmaster client
pfssalv.lha          disk/salv   12K+Save files from damaged PFS2/PFS3 partit
RDBrecov.lha         disk/salv   11K+Search lost PFS/SFS partitions on a hard
AmigaInfo.lha        docs/hyper 276K+ITALIAN ONLY Amiga Mags Luglio 2000
hof-html.lha         docs/hyper 508K+Amiga F1GP Hall of Fame June 2000
sharks.lha           game/actio 261K+Great Action-diving ECS V1.4
cassmaster.lha       misc/misc  211K+Manage your musiccasettes (FREEWARE) Ger
SSSeaShells.lha      mods/misc  1.7M+DBM Trance dance by Mr.Lou / Dewfall Pro
rNO-L040.mpg         mods/mpg   4.3M+Rno-label release no.40 by dj habit (tek
Remember.lha         mods/smpl  2.5M+Remember (8svx music sample) by 4 For U
WannaBeTheGirl.lha   mods/smpl  3.0M+I wanna be the girl 4 U! (8svx music sam
BlazeWCP.lha         util/boot   28K+ULTRA FAST 32bit C2P patch for OS chunky
CreateOutline.lha    util/wb      5K+No more OutlineFont-like patches (1.4)
IconHandler.lha      util/wb     34K+V2.3 Drop file on AppIcon to change icon
StopMenu.lha         util/wb    274K+Very nice startbar with many options
StopMenuUpd.lha      util/wb     70K+Updates v1.02+ to v1.03


[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Torsten Dudai


Neue Karikatur: Wide Load




Wie immer ausgesprochen treffsicher karikiert Torsten die derzeitige Situation. (ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Marcus Klemm im ANF


Video von der »Fun of Computing NG«
Das Video der »Fun of Computing NG« steht zum Download bereit. Zu sehen sind u.a. das AmigaSDK, Tales of Talmar, SoundFX 4.0, die Verlosung und natürlich auch Petro Tyschtschenko. Das Video hat eine Länge von ca. fünf Minuten.

Download: fun_of_computing_2000.mpg - 14 MB (ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Thomas Tavoly per eMail


The Amiga RC5 Team effort client programs have been updated
Das RC5 Team Amiga stellt einen neuen, schnelleren RC5-Client zur Verfügung:

Return-Path: rc5@amiga.cistron.nl (Thomas Tavoly)
Date: Mon, 3 Jul 2000 02:46:19 MET
Subject: PR: The Amiga RC5 Team effort client programs have been updated

FOR IMMEDIATE RELEASE
July 2nd 2000

The Amiga RC5 Team effort client programs have been updated


The Amiga RC5 Team effort's continued involvement in the Distributed Net
RC5 challenge (and others) is now, after a long silence in development,
bolstered by updated client programs that are again state of the art.

The new clients support RC5 encryption searching as before, but with
improved speed and features, plus distributed calculation of Optimal Golomb
Rulers or OGR for short. OGR is a mathematical algorithm useful for amongst
others engineering tasks. There are now also separate native clients for
68k (including 68000) AmigaOS, WarpOS and PowerUp. The GUI frontend Myzar
has been updated as well to cater for the new clients.

Apart from the updates, the development team has been extended with several
volunteer members to allow for more timely updates and continued support for
the future.

The Distributed.Net/RC5-64 challenge has searched about 27% of the
keyspace up until now and the rate is still increasing by bounds. The Amiga
team is a top 10 ranked team out of almost ten thousand teams with a total
of over 250,000 participants. Our cooperative effort still accounts for
more than one percent of the daily work being done.

The Amiga RC5 Team effort focuses on bringing exposure to the Amiga and
the community spirit and strives to achieve this by ranking high in
distributed computing projects such as the RC5 challenge, using otherwise
idle computing power only. This effort is also aimed at highlighting
privacy and security issues on the Internet and possibly changing outdated
encryption policies.

We need your help to achieve above goals and show the world the
Amiga is not dead, in spite of a total lack of support from parent
companies over the past, well, millennium.

Everyone is cordially invited to join, with any kind of machine, though
one Amiga at least is appreciated. For a full explanation of what the
effort is about, where we are heading, how to participate and everything
from statistics to member listings, please visit the Amiga RC5 Team effort
homepage at http://distributed.amiga.org.

The Amiga RC5 Team effort is also providing a mailinglist as a forum for
the discussion on above topics and the effort in general.


Sincerely,

Amiga RC5 Team effort coordinator
Thomas Tavoly - rc5@amiga.cistron.nl

      ...
      _ . Thomas Tavoly
 . _ // . aTmosh@amiga.cistron.nl
 . \X/    http://www.cistron.nl/~ttavoly
 ...  5.1
(ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
John Chandler bei Suite101.com


Open Amiga Foundation Update
John Chandler beschäftigt sich in diesem Artikel ausführlich mit der Open Amiga Foundation, die sich als nichtkommerzielle Organisation für frei portierbare Entwicklungen, die auf dem AmigaOS basieren, einsetzt. Insbesondere geht er auf das aktuelle Projekt "AROS Lite" ein. (ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Jürgen Beck per eMail


Back to the Roots - Update
Heute können wir nach langer Zeit wieder ein Update auf Back to the Roots präsentieren, nachdem die letzten Monate doch ziemlich stressig für uns waren.

Endlich gibt es wieder ein paar neue legale Spieledownloads auf BTTR. Eine der neuen Firmen, die unser Projekt unterstützen ist Vivid Image und von ihnen stammt der Klassiker "The First Samurai". Noch interessanter dürfte allerdings unsere Kooperation mit Vulcan Software sein. Jeden Monat wird Vulcan Software auf BTTR eines ihrer Spiele der Mini Series zum Download zur Verfügung stellen. Den Anfang macht natürlich Vulcans Amiga Debütspiel: Valhalla and the lord of Infinity. Weiterhin gibt es noch viele neue Spiele, sowie tonnenweise Demos, Bilder und neue Mods. Viel Spaß damit.

Hinweis:
Ich weiß, dass unsere lieben Amiga-Besitzer sich immer wieder über das ADF-Format wundern, in welchem unsere Spiele kommen. Für die, die es noch nicht wissen, besteht aber kein Grund zum Verzweifeln! Im Aminet gibt es z.B. ein kleines, aber feines Tool namens "TransADF", mit welchem sich ADF-Dateien genauso einfach wie DMS-Dateien auf Diskette zurückschreiben lassen. Das Aminet ist dank unserem Aminet Gateway auch von BTTR aus zu erreichen und bietet hier nicht nur ein optisch ansprechenderes Erscheinungsbild, sondern enthält auch noch Zusatzfeatures, wie etwa eine Forumfunktion für jedes einzelne File, welches sich im Aminet befindet. Viel Spaß beim Diskutieren :). (ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Olaf Köbnik per eMail


Amiga Arena News
Neptune Sonderpreisaktion!
Das Astrologie-Programm ´Neptun´, das zurzeit zum einmaligen Sonderpreis in der Amiga Arena erhältlich ist, wird weiter entwickelt. Eine deutschsprachige Version wird in Aussicht gestellt. Unterstützt bitte den Shareware-Markt!

Gewinnspiel
Das Gewinnspiel in der Amiga Arena ist weiterhin bis zum 09.07.00 online. Aufgrund der sehr geringen Teilnahme besteht eine sehr hohe Gewinnchance. Zu gewinnen gibt es folgende Preise: Foundation DC, Arena CD, Goal2000, Eat The Whistle und Final Odyssey. (ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Jul.2000
Achim Schmidt per eMail


Bericht: Trustix Secure Linux
Im Berichtebereich des freien Informations- und Dokumentationsservices LinuxInfo.DE ist seit heute ein Bericht über die Trustix Secure Linux Distribution verfügbar. Der Bericht beschreibt die Distribution und vermittelt erste Erfahrungen. (ps)

[Meldung: 03. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
Fun Time World


VHI Studio liest von Sony® Memorysticks®!
Von der Innovative-Website:
Mit einem neuen VHI-Treiber (sony_msac_sr1.vhi) ist es erstmals mit dem AMIGA® möglich, Zugriff auf Sony® Memorysticks® zu bekommen. Der Treiber stützt sich dabei auf das bei den meisten Sony®-Kameras im Lieferumfang befindlichen Auslesegerät für die serielle Schnittstelle, "Sony® MSAC-SR1".

Unter "Presseerklärung" befinden sich Bilder, die einen Größenvergleich zwischen Compactflash®-Karten und Memorysticks® vermitteln. (sd)

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
Fun Time World


JOTD Patch & HD: IK+-Loader unterstützt CD32-Version
Der IK+-Loader des JOTD Patch & Installer-Pakets unterstützt nun auch die CD32-Version.

Download: ik+hd.lzx (sd)

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
Fun Time World


Meinung zum VP des SDK's von J.Wiede
J. Wiede hat sich mit dem VP, insbesonders aus der Sicht eines Treiberentwicklers, beschäftigt und äußert sich in obigen Usenet-Posting sehr kritisch zum VP. (sd)

Nachtrag 04.07.2000:
Andreas Kleinert und Olaf Barthel haben uns über einen sicher interessanten Hintergrund informiert: Der Autor des 'etwas kritischeren' Artikels zum Amiga SDK ist ein ehemaliger Commodore-Mitarbeiter, der seinerzeit bei CATS im Tech Support gearbeitet hat. Sein vollständiger Name ist "John Wiederhirn". Diesen Hintergrund sollte man kennen, wenn man seine Diskussionsbeiträge liest. (sd)

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
Andreas Neumann im ANF


Textanzeiger: Next V2.9
Jürgen Klawitter hat die Version 2.9 seines Textanzeigeprogramms "Next" veröffentlicht. Diese neue Version verfügt u.a. über deutlich verbesserte "Word"-Import-Funktionen sowie über Unterstützung für zusätzliche Packer-Formate.

Neben seiner Funktion als Textanzeigeprogramm eignet sicht Next auch als Amigaguide-Ersatz, HTML-Offline-Browser, DataTypes-Viewer, Entcruncher, Entpacker von Archiven, Druckutility und für einiges mehr.

Das Programmarchiv erscheint demnächst im Aminet und ist ab sofort auch über eine neu eingerichtete (zurzeit noch etwas provisorische) Support-WWW-Seite (siehe Titellink) für "Next" abrufbar.

Download: Next2.9.lha (80K) (sd)

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
ANN


Appe V3 - Playstation Pad an CD32
Im obigen Aminet-Archiv beschreibt Benjamin Morente den Bau eines Hardwareinterfaces mit dem sich ein normales digitales Pad für die Playstation an allen Amigas betreiben läßt. Diese Lösung emuliert einen Joystick mit zwei Feuerknöpfen sowie ein CD32-Pad und läuft auch an anderen Rechnern, die den 9-poligen Joystick-Anschluss besitzen (u.a. Commodore 64, MSX, Spectrum (benötigt Joystick-Interface) Amstrad CPC, Atari u.ä.).

Download: hard/hack/appe_v3.lha (31K), readme (sd)

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
Amiga.org


Can you change your mind? - Part 2
Hassan ´Karajorma´ Kazmi hat bei OSOpinion eine Artikelserie über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Amiga gestartet. Im zweiten Teil (Titellink) geht es darum, dass sich das neue AmigaOS deutlich vom derzeitigen OS unterscheidet und man es deshalb erst beurteilen sollte wenn man die Ideen verstanden hat, die dahinter stehen. (sd)

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
Fun Time World


Lame V3.84 Beta
Am 30. Juni 2000 wurde die Beta-Version 3.84 des MP3-Encoders "Lame" veröffentlicht. Lame benutzt nun eine Shared-Library-Version der libsndfile-Datei. Weitere Änderungen können der History entnommen werden.

Download: LAMEbeta.lzx (420K) (sd)

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
Amiga.org


SDK für Frage an McEwen zu gewinnen
Mac Gorilla sucht Fragen an Bill McEwen und verlost unter den Einsendungen ein Amiga-SDK. Mac- und Linux-UserInnen können eine Kopie der Space-Simulation "Terminus" gewinnen. (sd)

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Jul.2000
Andreas L. im ANF


Neuer ´Dropout-Killer´ bei Elastic Images
Ab heute ist die neue Version des ´Dropout-Killers´ für Movieshop in der Version 2.01 [Beta 3] verfügbar.

Neben einigen Fehlerkorrekturen wurde u.a. die Berechnungs-Routine beschleunigt. Außerdem können jetzt auch Projekte gespeichert und natürlich auch wieder geladen werden. Das Programm befindet sich zwar immer noch in der Beta-Phase, läuft jedoch nahezu fehlerfrei und stabil.

[Meldung: 02. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
Sebastian Bauer


FreeCiv Version 1.12 veröffentlicht
Freeciv ist ein Zugbasierendes-Mehrspieler-Strategie-Spiel, veröffentlicht unter der GNU General Public Lizenz. Man kann es mit Civilization II® von Microprose® vergleichen.

Download: freeciv.lzx - 782 Kb

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
Heise [Newsticker]


Heise: LinuxTag: Corel gibt CorelDraw für Linux frei
«Manchmal ist Corel, der inzwischen zum Linux-Distributor gewandelten kanadische Spezialist für Grafiksoftware, außer für schlechte Geschäftszahlen auch noch für eine Überraschung gut. Auf dem LinuxTag führt Corel seine Linux-Grafiksuite CorelDraw 9 bereits vor (Stand 5.1.1.9). Obwohl es anfangs hieß, das Paket werde voraussichtlich erst im Herbst veröffentlicht, kam dann Freitag Nacht das Okay von der Corel-Zentrale in Kanada: CorelDraw 9 für Linux ist jetzt freigegeben und soll in zwei bis drei Wochen im Laden stehen, allerdings nicht kostenlos. Die Bildbearbeitung Photo-Paint steht dagegen schon jetzt im Web gratis zum Download bereit.»

Weitere interessante Neuigkeiten zum noch bis morgen stattfindenden LinuxTag 2000 finden sie unter www.linuxtag.de.

Linux.de:
«Die Veranstalter vom LinuxTag und der ZopeCon freuen sich auf die nächsten Tage mit umfangreichem Vortragsprogramm. "Wir haben am ersten Tag mehr Besucher gehabt als wir erwartet haben", so Oliver Zendel vom LinuxTag e.V.»

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
Michael Carrillo


Chrystal Interactive Software News, Teil 1
Teil 2 des Interviews

Michael Carrillo hat C.I.S. besucht und in einem mit Screenshot versehenen Bericht die Neuigkeiten z.B. zu den Adventurespielen "Gilbert Goodmate" und "Mushroom of Phangoria" zusammengefasst.

Nachtrag:
Thomas Lorenz: Erwähnenswert, dass Crystal Gilbert Goodmate nur dann auf den Amiga umsetzt, wenn ihr zweites Projekt "Dark Millenia" mindesten 1000 mal verkauft wird (bzw. min. 1000 Leute Interesse zeigen, z.B. per eMail). Es wird auch erwähnt, dass ein solches "Fiasko" wie bei FusionPPC hoffentlich vermieden werden kann!

In Michaels Websitebereich "Amiga Rediscovery" finden Sie aktuell das Demo Hired Guns.

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
CUCUG


The Status Register - June, 2000


[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
Forum [Gent]


Back To The Roots (BTTR) ist umgezogen
Die Website BTTR, das Downloadparadies für alte Amigaspiele, die dort mit offiziellen Genehmigungen zum Download angeboten werden, ist umgezogen und nun unter http://www.back2roots.org/ zu erreichen. Bitte ändern Sie Ihre Bookmarks.

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
ANN


Stimmen Sie bei Ars Technica für Amiga One Prozessor
Aufgrund des Artikels von GamersDepot hat Ars Technica ein Voting für den neuen Amiga One Prozessor ins Netz gestellt. Sie können wählen zwischen: Alpha - PowerPC - MIPS - x86 und Sony's Emotion Engine + GS combo. Aktuell macht der Alpha das Rennen.

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
Frank Wille


Neue ppclibemu
ppclibemu ist eine Emulation der ppc.library und des PowerUp Kernels unter WarpOS. Ein eigener ELF-LoadSeg Patch ist enthalten, und erlaubt es somit viele (einige?) PowerUp-Anwendungen genau wie unter der original Umgebung zu starten. Dabei zeigen die Programme die funktionieren keinen spürbaren Geschwindigkeitsunterschied. Einige sind sogar schneller als mit dem original Kernel.

Neu in V0.8: PortLists, PPCFindTask, PPCFindTaskObject, PPCSignalTask, PPCDeleteTask. Bitte testen, welche von beiden mit vorhandener PowerUp Software besser läuft. A oder B?

Download:
ppclibemuA.lzx - ppclibemu A V0.8 (30.06.00), aktuelle Version (nur Libs)
ppclibemuB.lzx - ppclibemu B V0.8 (30.06.00), aktuelle Version (nur Libs)

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
Marco Frischkorn im ANF


Update der Homepage und neue Domainnamen
Nicht nur das Design hat sich geändert, sondern auch unsere Domainnamen. Der alte Domainnamen www.amigadev.de wird in den nächsten Tagen an Amiga Inc. übertragen.

Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da die Domains amigadev.COM und amigadev.NET schon Amiga Inc. gehören und wir teilweise Verwirrung bei den Usern gestiftet hatten. Unter amigadev.DE hatten einige logischerweise das deutsche Gegenstück zu amigadev.COM vermutet. Um diese Verwirrung zu beenden und Amiga Inc. die Möglichkeit zum Erstellen von deutschen Seiten unter amigadev.DE zu bieten, haben wir unserem Webhoster vor ein paar Tagen der Auftrag zur Übertragung des Domainnamens an Amiga Inc. erteilt.

Unsere neuen Domainnamen lauten ab jetzt:

www.highantdev.de und www.highantdev.com

Die .DE Domain wird auf die deutschen Seiten und die .COM Domain auf die englischen Seiten führen. Da die englischen Seiten im Moment noch nicht fertig sind, landen Sie derzeit noch bei beiden Domainendungen auf den deutschen Seiten.

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
Audio Evolution


Neue Demo von Audio Evolution Version v3.0624 erschienen
Die Vollversion wird in Kürze über Computer City vertrieben werden. Neuerungen in dieser Demo:
  • Neu ist das Expansionsfenster mit direktem Zugriff auf den 3-Band EQ (Screenshot) - benötigt PPC
  • Aux Return Fenster (benötigt PPC)
  • 68k Version (keine Echtzeit) des ReverbPro Effektes
  • Einige Probleme mit AHI Filesave (Mastering) beseitigt
  • ReverbPro PlugIn für bessere Nutzung mit Aux angepasst
  • Einige Verbesserungen eingebaut und Fehler beseitigt
Download: AE.3.0624.lha - 877 Kb

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
AmiTradeCenter


Neue ATC Betaversion verfügbar
Download: ATC_beta_30062000.lha

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
RC5 Amiga Team


Neuer RC5 Client
Im Downloadbereich steht ein neuer Amiga-client für RC5 zum Download bereit. Auch Myzar wurde schon teilweise angepasst, aber noch stehen nicht alle Features des neuen Clients zur Verfügung.

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
amiga.org


Amiga SDK: Erste Eindrücke
Lars Thomas Denstad hat seine Eindrücke über das Amiga Developer Kit in einem ausführlichen Bericht zusammengefasst. Einige Screenshot runden das Bild ab.

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Jul.2000
Dirk Baeyens


CNNfn: Amiga President & CEO, CNNfn
Unter dem Titellink finden Sie einen vorläufigen Mittschnitt als Textversion von Bills Auftritt.

Nachtrag 02.07.2000:
MP3-Version (1,2 MB) des Interviews erstellt von Kent Seaton (Quelle: amiga.org).

Nachtrag 05.08.2011:
Beim Datenbankimport den Mitschnitt in die Meldung integriert.


Source: FDCH CEO Wire/Associated Press
Publication date: 2000-06-30
URL: http://cnnfntech.yellowbrix.com/pages/cnnfntech/Story.nsp?story_id=11680911&ID=cnnfntech&scategory=Computers

CABLE NEWS NETWORK INC.

STEVE YOUNG, CNNfn ANCHOR, DIGITAL JAM: A computer company once on the endangered species list is making a comeback. Amiga, which won raves 15 years ago but not enough users, is finding a new life after a former truck driver bought the company. Just a few weeks ago, Amiga released a new operating system and a new Amiga computer is due out by the end of the year. But the company's chief has his sights on something bigger. He wants Amiga in computers, PDAs, cell phones, everywhere.

Joining us now to talk about Amiga's rebirth is its president & CEO Bill McEwen. This really is a cult computer, isn't it?

BILL MCEWEN, PRESIDENT & CEO, AMIGA: Oh very much so. There's quite an active following. In fact we've been very surprised to have the support of numerous people and even larger corporations wouldn't even know Amiga's existed in. It's been very exciting.

YOUNG: I remember going to stores in the '80s that had Amigas. They were very advanced for the time with dedicated graphic tips. That was one of the big deals, right?

MCEWEN: Absolutely. In fact, that's where, especially in the United States, it's still in use by many studios, Disney (Company: The Walt Disney Company; Ticker: DIS; URL: http://www.disney.com/) , Warner Brothers, Universal Studios. We even got words at some folks down in Atlanta CNN still use Amigas for doing some of the video production there.

YOUNG: I want to bring in one of your debotees, Dick Van Dyke, who's in Malibu, California. And how many Amigas do you have?

DICK VAN DYKE, CELEBRITY: At the moment I have four, Steve.

YOUNG: What do you do with four Amigas, Dick?

VAN DYKE: Well they all network together. I'm using also some of the better known computers, which I'll get rid of as soon as the new Amiga comes out. Hi Bill.

MCEWEN: That's right, Dick.

YOUNG: There's no operating system Bill. We'll be able to do what?

MCEWEN: Well this is a different model than what we've traditionally. Most operating systems today are tied to a chip set. In other words, Windows is X86 based. Macintosh is PowerPC. Our new operating system is independent of the processor, so when a developer writes to the new Amiga software, it will automatically run currently on 14 different processors. And it will also run not only on our own operating system in a native format, but in a self host environment it will run on Windows, on Linux, on Windows CE, on OS9 and other products. In fact right now, the exact same OS runs the Motorola (Company: Motorola Inc.; Ticker: MOT; URL: http://www.mot.com/) P1088 JAVA SmartPhone.

YOUNG: Dick, everybody of course knows you as a wonderful performer, comedian. Are you really a digital guy? Do you follow this tech talk?

VAN DYKE: I cannot follow the tech talk. I'm a graphics artist, Steve, and I started out with the Amiga and it Wall Street the only game in town for the graphics back then and still as far as I'm concerned, the only one. But I'm not a technician, so I need a forgiving computer that will cut me a little slack, and Amiga does that.

YOUNG: A graphics artist. Are you designing stuff for TV, for films, or for print or what?

VAN DYKE: I do animations, composites, I do special effects. I've done a little work from my own television series. I'm really an amateur, but getting better.

YOUNG: We need you to send us some files. We'll put them on the air and look at them.

VAN DYKE: Well I'd be tickled to death.

YOUNG: Bill, it sounded to me as if there were some similarities to what that new company TransMed is saying about emulating stuff in software and being able to run on any kind of operating system.

MCEWEN: In many ways we can run on the TransMed chip itself. We're taking what made the Amiga so great in its multimedia capabilities, its library classes, everything that Dick enjoys with the Amiga, and we're extrapolating that from the chip set so you don't have to be bothered about having the greatest chip because the operating system takes care of all that for the individual. Folks at JAVA One saw the operating system running on a Sega Dreamcast, on an LSI Logic (Company: LSI Logic Corporation; Ticker: LSI; URL: http://www.lsilogic.com/) set top box, on an X86 machine running Linux, on a Windows machine, and from armed computing, their new prospector notebook computer, and the code was all identical across all machines.

YOUNG: Dick, I saw in a research note that you leave you ravishing house there in Malibu and drive into LA for Amiga club meetings. What are those like?

VAN DYKE: Well we have people who have been with Amiga. Some people who've been with Tim Genesis new tech-the toaster, which so many of us still use for our graphics, and to trade ideas, and to show each other our work. It's just kind of a social event.

YOUNG: Is it a little weird though, I mean like a Star Trek convention?

VAN DYKE: Not quite that nerdy, but we're bad enough, Steve.

YOUNG: Bad enough. OK. Well thanks very much to both of you for joining us tonight on DIGITAL JAM. The Amiga is a cult thing that just won't go away. There are by the way something like 7 million. How many of them do you have in inventory?

MCEWEN: Well there's an install base of 7 million, and then we still have the A1200 model that people can still go out and buy today. We've got about 17,000 of those in inventory now.

YOUNG: OK. Well Bill, Dick, thanks so much for joining us.

VAN DYKE: Thank you.

MCEWEN: Thank you, Steve.

----

To order a video of this transcript, please call 888-CNNFN-01 or use our secure online order form located at WWW.FDCH.COM (Federal Document Clearing House, Inc.).

[Meldung: 01. Jul. 2000, 00:00] [Kommentare: 2 - 14. Okt. 2004, 19:34]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Jun.2000
Carsten Schröder (E-Mail)


New York Times: Neuer Amiga soll Ende des Jahres kommen
+++ AMIGA-aktuell-Special +++
Nach Angaben der New York Times ist gegen Ende des Jahres mit dem ersten AmigaNG-Computer zu rechnen. Das Gerät mit dem Namen "Amiga One" werde von einem beauftragten Unternehmen unter Nutzung verfügbarer Hardware-Komponenten gefertigt und solle circa 700 US-Dollar, umgerechnet etwa 1400,- DM, kosten.

Weitere Informationen sind in einem ausführlichen Bericht nachzulesen, der unter der URL http://www.nytimes.com/library/tech/00/06/circuits/articles/22amig.html erreichbar ist. Um ihn aufzurufen, ist jedoch eine kostenlose Anmeldung erforderlich. (ps)

[Meldung: 22. Jun. 2000, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 419 833 ... <- 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 -> [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Amiga SAM
Disketten "zum Test" formatieren
ADF auf 3,5'' DD
Bestückung selbstgebauter 64/72pin-Riegel
Verstärkung für Gamescom gesucht
.
 Letzte Top-News
.
Hyperion Entertainment: Update für AmigaOS 3.1.4 veröffentlicht (08. Jul.)
Hyperion Entertainment: Kapitalerhöhung (07. Jul.)
Printmagazin: Amiga Future, Ausgabe 139 (05. Jul.)
amiga-news.de sucht Server-Administrator und PHP-Entwickler (19. Jun.)
USB-Adapter für Eingabegeräte: Tom und Tom+ (Update) (07. Jun.)
Buch: Getting Started with Warp3D Nova (03. Jun.)
Rechtsstreit: Gericht schließt Klageberechtigung Cloantos aus (19. Mai.)
Hyperion Entertainment erwirbt ReAction-Rechte (16. Mai.)
Video-Interview: Mike Battilana (Cloanto) (03. Mai.)
Bericht und Video zum Amiga-Prototypen "Zorro" (englisch) (Update) (28. Apr.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.