amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

08.-09.10.16 • AmiWest 2016 • Sacramento (USA)
28.-30.10.16 • Amiga-Meeting Nord • Bad Bramstedt
26.-27.11.16 • Retropulsiv 8.0 • Augsburg

29.Sep.2016



Spielbare Previews: Bridge Strike und Small Cars Drag Race
"Bridge Strike" (Youtube-Video) von den Tanks Furry-Autoren ist ein vertikal scrollendes Shoot'em Up. Die erste Demo-Version benötigt einen Amiga mit 68020-Prozessor und einem Megabyte RAM. Es handelt sich um eine sehr frühe Version Beta-Version, die Autoren empfehlen das Spiel ohne Startup-Sequence zu starten. Bridge Strike wurde bisher auf einem Amiga 500 mit Kickstart 1.3 und einem A600 erfolgreich getestet.

S.C.D.R. ("Small Cars Drag Race", Youtube-Video) simuliert ein Beschleunigungsrennen, bei dem zwei Wagen gegeneinander antreten. Entwickelt wurde der Titel auf einem A500 mit einem Megabyte RAM.

Downloads:

Bride Strike: bscrunched (405 KB)
Downloadseite für S.C.D.R. (auf "Pobierz" klicken) (cg)

[Meldung: 29. Sep. 2016, 23:07] [Kommentare: 2 - 30. Sep. 2016, 00:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.2016
Once Upon a Byte and 8bitchip (ANF)


Video: Igor "Majsta" Majstorovic präsentiert die Vampire 500
Auf der "BalCCon" (Balkan Computer Congress) am 10. September hatte Igor "Majsta" Majstorovic - Entwickler der FPGA-basierten Turbokarte Vampire 500 - seine Karte zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. In einer ausführlichen Präsentation erläutert Majstorovic die Geschichte der Vampire und die Klippen, die er und das Apollo-Team während der Entwicklung umschiffen mussten. Außerdem spricht er über die nächste Generation der Vampire, die Vampire 1200.

Hinweis der Redaktion: Die Präsentation hält Majstorovic in seiner Muttersprache Serbisch, für das Youtube-Video stehen jedoch englische Untertitel zur Verfügung. Diese müssen in den "Einstellungen" des Videos manuell aktiviert werden. (cg)

[Meldung: 28. Sep. 2016, 23:18] [Kommentare: 6 - 30. Sep. 2016, 01:02]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Sep.2016
amigafuture.de (Webseite)


Weiter Bilder von der Classic Computing
Die Veranstalter der "Classic Computing" (17. u. 18. September, Nordhorn) haben auf ihrer Webseite einige Bilder von der Veranstaltung veröffentlicht. (cg)

[Meldung: 27. Sep. 2016, 18:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Sep.2016



Preview: Run'n Gun "Blazing Guns"
"Blazing Guns" (Youtube-Video) ist ein Plattformer, bei dem ein Westernheld zunächst sechs Kugeln in seinen Revoler laden muss um dann auf die Jagd nach Gegner zu gehen.

Derzeit hat der Titel folgende Eigenschaften:
  • läuft mit 50 Bildern pro Sekunde
  • in Assembler geschrieben
  • Läuft ab 0.5 MB CHIP-Ram
  • Von Festplatte oder Diskette spielbar
  • Auflösung von 320x267 Bildpunkten bei 32 Farben
Noch implementiert werden sollen u.a. folgende Merkmale:
  • Lauffähigkeit auf jedem unbeschleunigten OCS-Amiga mit 0,5 MB RAM (derzeit werden ein 030 und eine Festplatte empfohlen)
  • 15-20 Gegner gleichzeitig im Bild
  • Musik und Sound-Effekte
  • Power-Ups
Direkter Download: guns.adf (880 KB) (cg)

[Meldung: 27. Sep. 2016, 18:08] [Kommentare: 10 - 29. Sep. 2016, 22:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Sep.2016



Vollversion als Download: Fun-Racer Twin Turbos
Die Vollversion des Aracde-Racers Twin Turbos steht jetzt zum kostenlosen Download zur Verfügung. Angeboten werden sowohl Disk-Images als auch eine WHDLoad-Version. (cg)

[Meldung: 27. Sep. 2016, 17:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Sep.2016
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood: MUI Royale 1.4
Pressemitteilung: Airsoft Softwair freut sich, die sofortige Verfügbarkeit von MUI Royale 1.4 bekanntgeben zu können. Mit diesem Update unterstützt MUI Royale nun erstmals auch Palette-Screens, d.h. es ist möglich, MUI Royale ohne CyberGraphX bzw. Picasso96 zu benutzen, sofern mindestens Hollywood 6.0 vorhanden ist. Außerdem enthält MUI Royale 1.4 einige Fehlerbereinigungen und bietet Unterstützung für weitere MUI-Klassen.

MUI Royale benötigt mindestens Hollywood 5.2 und wird für alle Besitzer von Hollywood kostenlos zur Verfügung gestellt. Es stehen Binaries für AmigaOS 3.x, AmigaOS 4, MorphOS und AROS/i386 bereit.

Im Paket befinden sich zudem über 20 Beispiele, die die Benutzung demonstrieren. Größtenteils handelt es sich hier um Portierungen von Beispielen aus dem MUI-3.8-SDK, aber es gibt auch Neuentwicklungen, die die Interaktion mit Hollywood zeigen, z.B. einen MUI-Videoplayer.

Abgerundet wird das Paket durch eine über 300-seitige PDF-Dokumentation, die dank des Hollywood-Dokumentationssystems selbstverständlich auch im AmigaGuide-, CHM- und HTML-Format vorliegt.

All das macht MUI Royale zum wahrhaft königlichen MUI-Erlebnis, getreu dem Plugin-Motto: Easy GUI creation for you Kings and Queens of MUI!

(snx)

[Meldung: 25. Sep. 2016, 18:57] [Kommentare: 3 - 26. Sep. 2016, 18:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Sep.2016
Amiga Future (Webseite)


AmigaOS 4 / MorphOS: Girls-Band-Erweiterung für Ask Me Up XXL
Jérôme 'Glames' Senays Ask Me Up ist ein Ratespiel für AmigaOS 4 und MorphOS (sowie Windows), bei dem 1700 Fragen zum Allgemeinwissen in 16 Kategorien zu beantworten sind, wobei stets vier Aussagen zur Auswahl stehen. Es kann entweder alleine oder zusammen mit bis zu fünf weiteren Teilnehmern gespielt werden.

Eine nun erschienene "Girls-Band-Erweiterung" beinhaltet mit Maria Bella und Acid Jaimie zwei neue, weibliche Avatare. Sie setzt mindestens die Version 2.4.3 voraus, die aktuelle Fassung 2.6.0 wird jedoch empfohlen. Käufer der bisherigen Versionen von Ask Me Up erhalten die Erweiterung kostenlos. (snx)

[Meldung: 25. Sep. 2016, 18:57] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Sep.2016
A1k.org (Forum)


AmigaOS 4 / MorphOS: Autorennspiel Amiga Racer 3.8
Über die in Michael Neitzels Lotus-Klon "Amiga Racer" integrierte Update-Funktion werden den Spielern kontinuierlich Neuerungen zur Verfügung gestellt. Aktuell ist die Version 3.8, die folgende Neuerungen aufweist:
  • Neue Fahrzeuge:
    • Skoda Octavia mit Amiga-Nummernschild
    • Opel Manta
    • Harley Davidson "Tri Glide"
  • Neue Bestenliste:
    • Online-Highscore für Wettkampf-Rennen
    • Animiertes Online-Highscore-Menü mit neuem Soundtrack
    • Neue Schaltfläche im Hauptmenü: Online-Highscore einsehen
  • Weitere Überarbeitungen:
    • Wettkampf-Schaltfläche im Hauptmenü optisch überarbeitet
    • Anzeige der nächsten Wettkampfstrecke weist zusätzliche Informationen auf
    • Anzeige beim Ausscheiden aus dem Wettkampf gibt den Grund an
    • Schlossgrafiken der Märchenwald-Strecke überarbeitet
(snx)

[Meldung: 25. Sep. 2016, 14:48] [Kommentare: 17 - 26. Sep. 2016, 21:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Sep.2016



Aminet-Uploads bis 24.09.2016
Die folgenden Pakete wurden bis zum 24.09.2016 dem Aminet hinzugefügt:
MUIbase-3.3.lha          biz/dbase  5.1M  MOS Programmable relational datab...
WormWarsMOS.lha          game/actio 693K  MOS Advanced snake game
Apparent.lha             text/bfont 121K      Great looking UI text font fo...
CharMapSP.lha            text/font  3K        CharMap v2.0b spanish catalog
CopPack10.lha            util/pack  4K    68k Cop-Pack Cruncher Final Release
(snx)

[Meldung: 25. Sep. 2016, 05:38] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Sep.2016



OS4Depot-Uploads bis 24.09.2016
Die folgenden Pakete wurden bis zum 24.09.2016 dem OS4Depot hinzugefügt:
wormwars.lha             gam/act 1Mb   4.0 Advanced snake game
amicraftnova.lha         gam/mis 3Mb   4.1 Minecraft style game for Warp3D ...
aos-imagefx-icons.lha    gra/ico 281kb 4.0 Icons for ImageFX
aos-mainactoricons.lha   gra/ico 168kb 4.0 Icons for MainActor
muibase.lha              off/dat 5Mb   4.0 Programmable relational database...
jabberwocky.lha          uti/com 491kb 4.0 Jabber client
colors.lha               uti/she 5kb   4.1 Prints out a color table with al...
(snx)

[Meldung: 25. Sep. 2016, 05:38] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Sep.2016



WHDLoad: Neue Pakete bis 24.09.2016
Mit WHDLoad können Spiele, Szene-Demos und Intros von Cracker-Gruppen, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, auf der Festplatte installiert werden. Die folgenden Installationspakete wurden bis zum 24.09.2016 hinzugefügt:
  • 2016-09-19 improved: Grapevine 16 (LSD) memory requirements changed so all modules can be played (Info, Image)
  • 2016-09-19 improved: Grapevine 15 (LSD) memory requirements changed so all modules can be played (Info, Image)
  • 2016-09-19 improved: Grapevine 14 (LSD) memory requirements changed so all modules can be played (Info, Image)
(snx)

[Meldung: 25. Sep. 2016, 05:38] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Sep.2016



Spielbares Demo: Alarcity - Survival Mode (AGA)
Vor einem Monat gab es ein erstes Preview-Video, jetzt steht ein spielbares Demo für AGA-Amigas und CD32 zur Verfügung: Alarcity soll zwar ein echter Shooter mit zahlreichen Leveln und einer Story werden, bietet aber auch einen "Survival Mode" in dem der Spieler einfach nur möglichst lange überleben soll.

Ein Spielbares Demo, das diesen Modus zeigt, wurde jetzt veröffentlicht. Der Survival Mode soll später auch als kostenloser Download verfügbar bleiben, während das eigentliche Spiel (inklusive Survival Mode) kommerziell vertrieben werden wird.

Aufgrund des frühen Entwicklungsstadiums ist das Demo auf vielen Amiga-Konfigurationen noch nicht gestestet worden. Nackte AGA-Rechner sowie WinUAE funktionieren offenbar problemlos, viele CPU-Upgrades verursachen laut Entwickler aber derzeit noch Grafikfehler. (cg)

[Meldung: 22. Sep. 2016, 19:32] [Kommentare: 1 - 23. Sep. 2016, 21:01]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Sep.2016



ModExplorer spielt Musik-Module aus dem Internet ab (AmigaOS 3/4, AROS, MorphOS)
Ähnlich wie AmiModRadio spielt ModExplorer Mods aus dem Internet ab, unterstützt aber zusätzlich zum Aminet auch Modland und modules.pl.

Die aktuelle Version des mit Hollywood entwickelten Programms verfügt wahlweise über ein MUI-basiertes Interface, das nur auf Systemen mit Grafikkarte funktioniert, oder eine Skin-basierte Oberfläche, die auch unter AGA einsetzbar ist. ModExplorer benötigt guigfx.library und render.library. Die MUI-Oberfläche setzt zusätzlich MUI, MUI-Royale und AISS voraus, wer die Skin-basierte Variante unter AGA benutzen möchte muss das Hollywood-Plugin Planarama installieren.

Direkter Download: modexplorer.lha (7 MB) (cg)

[Meldung: 22. Sep. 2016, 18:52] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Sep.2016
MorphZone (Webseite)


AmiCast: Umfrage zu NG-Systemen (englisch)
Krzysztof Radzikowski hat unter dem Titellink eine recht umfangreiche Umfrage mit einzeln beantwortbaren Teilfragen zu den NG-Systemen (AmigaOS 4, AROS, MorphOS) gestartet.

Neben den üblichen Fragen zum eingesetzten System und dessen Ausstattung geht es im Wesentlichen um Wünsche für die künftige Entwicklung. (snx)

[Meldung: 22. Sep. 2016, 18:13] [Kommentare: 3 - 23. Sep. 2016, 11:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Sep.2016
amigafuture.de (Webseite)


Assembler: vasm 1.7f
Frank Wille hat ein Update für den modularen Assembler vasm veröffentlicht. Wie üblich stellt Wille außerhalb der vbcc-Compiler-Distribution keine vasm-Binaries zur Verfügung, Interessenten müssen sich den Assembler selbst compilieren. Änderungen in Version 1.7f:
  • Print a warning when a constant is not representable using the target data type.
  • Show warnings or errors when an expression overflows the backend's address data types.
  • Warn about overflows caused by negative expressions in space directives.
  • New option -chklabels makes vasm issue a warning when a label conflicts with a mnemonic or directive name.
  • Reworked internal relocation representation.
  • m68k: Base-displacement addressing modes and suppressed registers are allowed for CPU32. Just memory-indirect is illegal.
  • m68k: Added FJcc mnemonics for GNU-as compatibility (-gas option).
  • PPC: Added complete support for 403, 405, 440, 460, Book-E, e300 and e500 instruction sets.
  • 6800: Fixed a bug which suppressed command line options for syntax- and output-modules.
  • 6800: Support for 6801/6803 compatible CPUs added (contributed by Adrien Destugues).
  • ARM: Thumb-mode [PC,#imm] and [SP,#imm] addressing modes were not recognized.p ARM: Fixed thumb-mode SP-adjustment instructions: ADD SP,#<9-bit unsigned> and SUB SP,#<9-bit unsigned> (missing).
  • ARM: External subroutine calls in thumb-mode with BL were broken.
  • x86: Fixed determining the operation size when last register is %DX.
  • x86: 32-bit only instructions failed, when selecting a 32-bit cpu using the -m command line option.
  • x86: Avoid Illegal Relocation error for calls and jumps in absolute mode.
  • std-syntax: Data directives do no longer enforce natural alignment, for compatibility with GNU-as! Use the -align option to keep the old behaviour.
  • std-syntax: '0f' is another allowed float-constant prefix for GNU-as compatibility.
  • std-syntax: .stabs should support escape-characters in its string-field.
  • std-syntax: Support progbits and nobits section type arguments for ELF compatibility.
  • mot-syntax: Retain the possibility to use multiple ORG directives and output a real binary file, as before V1.7e. Only an ORG directive after a SECTION directive is now relocated within that section.
  • mot-syntax: Added IFMI (=IFLT) and IFPL (=IFGE).
  • mot-syntax: Fixed problems when macro arguments are followed by blanks and the -spaces option is given.
  • mot-syntax: New directives inline and einline, to define an isolated block for local labels.
  • mot-syntax: New directives ifmacrod and ifmacrond to conditionally assemble a block when a macro is defined or undefined (compatible with the same directives on the Barfly assembler).
  • madmac-syntax: Make ORG behave like in mot-syntax.
  • vobj-output: The byte-offset to a relocation now always defines the base for all relocation calculations (e.g. PC-relative).
  • vobj-output: For little-endian the bit position in a byte of a reloc-field is now counted from right to left. You will need at least vlink V0.15b to link more complex little-endian relocations (e.g. ARM).
  • hunk-output: -keepempty prevents the assembler from deleting empty sections.
  • elf-output: -keepempty prevents the assembler from deleting empty sections.
(cg)

[Meldung: 22. Sep. 2016, 16:35] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Sep.2016
Andreas Magerl (ANF)


DVD: Amiga Future Archive 3
Pressemitteilung: Die Amiga Future Archive 3 DVD ist erschienen. Genau genommen ist sie bereits zur Gamescom veröffentlicht worden, aber wir hatten schlicht und einfach keine Zeit das Release anzukündigen. Die Amiga Future Archive 3 beinhaltet folgende Amiga Future Ausgaben als PDF:
  • Deutsch: Amiga Future Ausgabe 11-115
  • Englisch: Amiga Future Ausgabe 67-115
Die Ausgaben 11 bis 26 wurden eingescannt. Bei allen anderen Ausgaben handelt es sich um PDFs in Druckqualität. Die Ausgabe 11 war die erste deutsche Amiga Future Ausgabe die erschienen ist. Die Ausgabe 67 war die erste englische Ausgabe der Amiga Future.

Es gibt keine Update-Möglichkeit von früheren Version der Amiga Future Archive DVD. Und da uns die Frage auf der Gamescom sehr oft gestellt wurde: Die nächste DVD wird irgendwann 2018 erscheinen. :) (cg)

[Meldung: 22. Sep. 2016, 16:27] [Kommentare: 4 - 23. Sep. 2016, 09:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Sep.2016



Review: Tales of Gorluth 2
Bei amiga68k.de gibt es ein Review des kürzlich veröffentlichten Action-Adventures "Tales of Gorluth". (cg)

[Meldung: 22. Sep. 2016, 16:23] [Kommentare: 3 - 24. Sep. 2016, 11:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Sep.2016



AROS: Fortschritte im August 2016
Auf Grundlage seiner wöchentlichen Meldungen zu den Fortschritten des Betriebssystems AROS erstellt Krzysztof 'deadwood' Śmiechowicz unter dem Titellink auch monatliche Zusammenfassungen.

So wurde im Augut 2016 ein öffentlicher, nur-leseberechtigter Zugang zum AROS-Quellkode eingerichtet (dieser war zuvor bloß über einen Mirror möglich). Daneben wurde von Krzysztof Śmiechowicz in Kooperation mit dem Apollo/Vampire-Team ein erstes, vollständiges Entwicklerpaket für AROS/68k veröffentlicht. Dieses enthält eine native, sofort einsetzbare Entwicklerumgebung sowie Skripte zum Herunterladen und Kompilieren von AROS/68k auf einem Linux-Rechner.

AROS selbst betreffend hat Nick Andrews seine Arbeit daran fortgesetzt, das Betriebssystem mit dem GCC 6.1 kompilierbar zu machen. Krzysztof Śmiechowicz hat die OpenSSL-Bibliothek aktualisiert und begonnen, das OpenSSH-7.3-Paket zu portieren, wovon eine erste Alphaversion vorliegt. Neil Cafferkey hat an der List-MUI-Klasse weitergearbeitet und Miloslav Martinka hat die tschechischen Lokalisierungen einer Reihe von Programmen entweder überarbeitet oder erstmals erstellt.

An weiteren Neuerungen im August sind Pascal Paparas Distribution AEROS 4.0.1 für den Einplatinenrechner Raspberry Pi zu nennen sowie SimpleMail 0.42 und die Portierung von Elite 2 Frontier von David Douglas. (snx)

[Meldung: 21. Sep. 2016, 19:33] [Kommentare: 1 - 22. Sep. 2016, 14:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Sep.2016
MorphZone (Webseite)


MorphOS: Calimero 3.6
Carsten Siegners in Entwicklung befindliche Textverarbeitung Calimero weist in der Version 3.6 eine sich korrekt verhaltende Schreibmarke auf, wodurch es möglich ist, einzelne Buchstaben auszuwählen (Screenshot). Zudem kann nun verzögerungsfreier getippt werden, daneben wurde das Einstellungsfenster überarbeitet.

Download: Calimero_3.6.lha (7 MB) (snx)

[Meldung: 21. Sep. 2016, 19:10] [Kommentare: 13 - 24. Sep. 2016, 13:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Sep.2016
Amiga Future (Webseite)


Veranstaltung: Bilder von der Classic Computing in Nordhorn
Unter dem Titellink hat die Amiga Future Fotos von der jüngsten "Classic Computing" veröffentlicht, die am Wochenende in Nordhorn stattfand. (snx)

[Meldung: 21. Sep. 2016, 19:03] [Kommentare: 1 - 22. Sep. 2016, 01:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Sep.2016
Amiga.org (Webseite)


Datenbank: MUIbase 3.3
Bereits vor drei Wochen hat Steffen Gutmann ein Update seiner relationalen, programmierbaren Datenbank MUIbase für AmigaOS 3.x, AmigaOS 4 und MorphOS veröffentlicht. Die Änderungen in der Version 3.3 lauten:
  • Remembers the print settings in the preferences
  • When a new project needs to be saved in order to continue, let the user save a project instead of showing an error message that a project name has to be set
  • Warn user when changing choice labels in the structure editor when there are existing records. Changing the choice labels does not update the label indices stored in records. Also warn about duplicate and empty labels
  • Windows/Mac OS X/Linux versions: reflect changes to labels immediately when editing labels
  • Improved year completing when entering date values. When entering a one or two digit year, 1900 or 2000 is added depending on which result is closer to the current year. Similar for three digit years
  • Updated French translation by Stéphane Aulery
  • Converted all catalog translations to the PO file format. This makes it easier to maintain translations and add additional languages
  • New version of the ImportSample project with a custom import function
  • Several bugfixes
(snx)

[Meldung: 21. Sep. 2016, 18:58] [Kommentare: 1 - 22. Sep. 2016, 21:54]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Sep.2016
amigafuture.de (Webseite)


Entwicklerwerkzeug: vlink 0.15b
Frank Wille hat den portierbaren Linker vlink aktualisiert, der mit einer Vielzahl von Binärformaten zurechtkommt und Bestandteil des Compiler-Pakets vbcc ist. (cg)

[Meldung: 20. Sep. 2016, 18:35] [Kommentare: 2 - 20. Sep. 2016, 22:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Sep.2016



Erfahrungsbericht: MIDI mit dem FPGA-Rechner MIST.
Amiga-User Epsilon hat die MIDI-Anschlüsse an seinem FPGA-Rechner MIST erfolgreich getestet und seine Erfahrungen in einem Blog-Eintrag dokumentiert. (cg)

[Meldung: 20. Sep. 2016, 18:33] [Kommentare: 3 - 21. Sep. 2016, 12:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Sep.2016



Vorbestellungen für neues englisches Handbuch für AmigaOS 3.5/3.9
Der polnische Publisher amiga.net.pl, der im Mai bereits ein Handbuch für die Nutzung von AmigaOS 4.1 unter einem Emulator angekündigt hatte, will auch seine älteren, polnischen Bücher zum Thema Amiga in Englischer Übersetzung neu auflegen. Den Anfang macht ein Handbuch für AmigaOS 3.5/3.9, das mit Hardcover-Einband für rund 22 Euro (zzgl. Versand) zu haben sein wird, als E-Book schlägt es mit 12 Euro zu Buche.

Ausgeliefert wird das Buch ab Januar 2017, Bestellungen werden ab sofort angenommen. Auch der Ratgeber für Directory Opus 5 vom selben Herausgeber soll eine entsprechende Übersetzung erhalten, hierzu gibt es aber noch keinen Zeitplan. (cg)

[Meldung: 20. Sep. 2016, 18:29] [Kommentare: 3 - 21. Sep. 2016, 16:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 -> ... 15 384 759 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Blizzard PPC im Amiga 1200?
Amiga 600 defekt. Aber was?
Grafikprobleme mit Winuae
Neue URL meiner HP
Amiga2000B R6.2 Fehler beim erkennen von Turbokar...
.
 Letzte Top-News
.
Video: Igor "Majsta" Majstorovic präsentiert die Vampire 500 (28. Sep.)
Hollywood: MUI Royale 1.4 (25. Sep.)
DVD: Amiga Future Archive 3 (22. Sep.)
Vorbestellungen für neues englisches Handbuch für AmigaOS 3.5/3.9 (20. Sep.)
FPGA-Turbokarte: Vampire 2 (A600) wird deutlich teurer (18. Sep.)
Dokumentation: Auslieferung der "Viva Amiga"-DVDs beginnt (07. Sep.)
Individual Computers lizenziert Commodore-Logo (Update) (31. Aug.)
Bilder und Informationen zum Amiga 3400 (Vorserien-A4000) (23. Aug.)
Screenshot vom ursprünglichen BoingBall-Demo (20. Aug.)
Vampire 500: Erste Bilder von der FPGA-Turbokarte für A500/A2000 (10. Aug.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2016 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.