amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

12.-14.05.17 • 6. Alternatives Computer-Meeting • Wolfsburg
28.10.17 • Amiga 32 • Neuss

23.Apr.2017
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood: RapaGUI 1.1
Pressemitteilung: Airsoft Softwair freut sich, die sofortige Verfügbarkeit der Version 1.1 eines der beliebtesten Hollywood-Plugins verkünden zu können: RapaGUI. Das RapaGUI-Plugin ermöglicht es mit Hollywood komplett native (!) GUIs für Windows, Linux (GTK), Mac OS X und AmigaOS (MUI) zu entwickeln. Dabei werden die GUI-Layouts ganz einfach in XML definiert und von RapaGUI automatisch in komplett native GUIs verwandelt, denen man weder ansieht noch -fühlt, dass sie mit Hollywood entwickelt wurden.

RapaGUI unterstützt dabei alle Bedienelemente, die benötigt werden, um moderne GUI-Anwendungen zu entwickeln, z.B. Listviews mit mehreren Spalten, Treeviews, Reiter, Toolbars, Statusbars, mehrzeilige Textbearbeitung, Menüleisten, HTML-Anzeigen und vieles mehr. Das Highlight von RapaGUI ist allerdings die eingebaute Hollywood-MOAI-Klasse. Diese Klasse erlaubt es, komplette Hollywood-Displays in GUIs einzubetten, was es ermöglicht, Hollywoods mächtige Multimedia-Fähigkeiten mit RapaGUIs GUI-Kompetenz zu bündeln, um so noch eindrucksvollere Anwendungen zu erstellen.

RapaGUI ist ein großes Update und enthält zahlreiche neue Funktionen, wobei die wichtigste die Unicode-Unterstützung darstellt (benötigt Hollywood 7). Mit der Version 1.1 geht damit auch bei RapaGUI nun die Unicode-Post ab! Hier ist eine Übersicht neuer Funktionen:
  • Volle Unicode-Unterstützung (ab Hollywood 7)
  • 64-Bit-Unterstützung unter Windows, Linux und Mac OS X (ab Hollywood 7)
  • Drag'n'drop-Unterstützung
  • Große Verbesserungen in der Combobox-Klasse
  • Viele neue Funktionen für die Choice-Klasse
  • Online-Hilfe für die Hollywood-Entwicklungsumgebung unter Windows (ab Hollywood 7)
  • Unterstützung für hochauflösende Monitore (ab Hollywood 7)
  • Viele weitere kleine Verbesserungen und Fehlerbereinigungen
Die RapaGUI-Distribution enthält darüber hinaus fast 300 Seiten an Dokumentation in verschiedenen Formaten wie PDF, HTML, AmigaGuide und CHM. Das Handbuch erläutert die GUI-Programmierung mit RapaGUI im Detail und enthält detaillierte Beschreibungen aller MOAI-Klassen und -Funktionen. Ein Schritt-für-Schritt-Tutorial zum ersten RapaGUI-Programm ist auch enthalten. Zusätzlich wird RapaGUI mit fast 20 Beispielskripten ausgeliefert, die eindrucksvoll die Fähigkeiten des Plugins demonstrieren; so ist z.B. ein in RapaGUI geschriebener, kompletter Videoplayer enthalten, der beeindruckend zeigt, was mit der gebündelten Power von RapaGUI und Hollywood möglich ist.

All dies macht RapaGUI zum ultimativen plattformübergreifenden GUI-Toolkit, sorgfältig entwickelt für alle Segler der sieben GUI-Meere! Nur RapaGUI erlaubt die rapide plattformübergreifende GUI-Entwicklung auf allen Inseln - es ist die ultimate Verschmelzung aller unterschiedlichen OS-GUI-Toolkits in ein einziges MOAI-Gesicht, gehauen in Stein für die Ewigkeit und darüber hinaus! RapaGUI ist kostenlos erhältlich und kann vom offiziellen Hollywood-Portal unter hollywood-mal.de in Versionen für AmigaOS 3.x, AmigaOS 4, MorphOS, AROS, Windows, Mac OS X und Linux (x86, x64, PPC, ARM) heruntergeladen werden.

Screenshots:
(snx)

[Meldung: 23. Apr. 2017, 18:57] [Kommentare: 2 - 24. Apr. 2017, 12:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Apr.2017
Pascal Papara (ANF)


Distribution: AROS Broadway 1.0 Preview 8 erhältlich
Die Vorabversion 8 von Pascal Paparas AROS-Distribution "AROS Broadway" enthält neue Client-Versionen für den Zugang zu seinen Angeboten "AmiCloud" und "indieGO!-Appstore". Ansonsten ist sie mit ihrem Vorgänger identisch. (snx)

[Meldung: 23. Apr. 2017, 08:50] [Kommentare: 12 - 24. Apr. 2017, 18:54]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Apr.2017
AROS-Exec (Forum)


AROS: Wöchentliche Fortschritte (ab 11.04.2017)
In der Nachfolge Krzysztof 'deadwood' Śmiechowicz' (amiga-news.de berichtete) listet Oliver 'o1i' Brunner allwöchentlich die Fortschritte bei der Arbeit am quelloffenen AmigaOS-Klon AROS auf. Mit der Woche des 11. April hat AROS u.a. eine native Anpassung der Versionsverwaltung GIT erhalten.

Week of April 11th to April 17th:
  • GIT for AROS native (Kalamatee)
  • Build system improvements / fixes (Kalamatee)
  • Nouveau wait_event implemented, lock added (mschulz)
  • MUI autodocs improved (neil)
  • Moved iconv to contrib (Kalamatee)
  • Various source code cleanups for m68k/gcc-4.6 (wawa)
(snx)

[Meldung: 23. Apr. 2017, 08:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Apr.2017
Amiga.org (Forum)


OpenStreetMap-Anzeiger: MUIMapparium-Testversion 0.1
Marcus 'ALB42' Sackrow passt sein Programm Mapparium, einen OpenStreetMap-Anzeiger für alle Amiga-Systeme, gegenwärtig an MUI an. Experimentierfreudige können eine erste Testversion von MUIMapparium für AmigaOS, MorphOS und AROS (x86/ARM) unter dem Titellink herunterladen. (snx)

[Meldung: 23. Apr. 2017, 08:35] [Kommentare: 6 - 23. Apr. 2017, 19:59]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Apr.2017



Aminet-Uploads bis 22.04.2017
Die folgenden Pakete wurden bis zum 22.04.2017 dem Aminet hinzugefügt:
ShimmerDB_src.lha        biz/dbase  40K       ShimmerDB source code
eNewsReader.lha          comm/news  2.1M  OS4 News reader for RSS, Atom, Tw...
acc.lha                  dev/asm    20M   68k Amiga Coders Club diskset f. ...
vda68k.lha               dev/asm    70K   MOS Portable M68k disassembler w/...
vdappc-mos.lha           dev/asm    37K   MOS A PowerPC disassembler w/ Alt...
ShapeGen_src.lha         dev/basic  16K       ShapeGen source code
luaexplorador.lha        dev/debug  59K   MOS GUI based source level debugg...
WormWars.lha             game/actio 796K  68k Advanced snake game
WormWars-OS4.lha         game/actio 1.0M  OS4 Advanced snake game
GDTrainer_src.lha        game/patch 12K       GDTrainer source code
daleks_halibut.lha       game/wb    46K       Daleks (Halibut) game
daleks_halibut_src.lha   game/wb    31K       Daleks (Halibut) source code
Greedium.lha             game/wb    863K  MOS A small mui game about numbers
lw_wheel_tutorial.lha    gfx/3d     1.0M      LW tutorial for accurate rota...
PatchCompositeTags.lha   gfx/misc   648K  OS4 Patch and emulate CompositeTags
RNOAnim.lha              gfx/show   1.9M  MOS Animation player, converter, ...
RNOAnim_OS4.lha          gfx/show   2.2M  OS4 Animation player, converter, ...
ShapeShifter_src.lha     misc/emu   317K      ShapeShifter source code
mathx_src.lha            misc/math  342K      mathX source code
23Nisan_mod.lha          mods/pro   58K       23Nisan by emarti
s0y_gameicons_2017.lha   pix/picon  6.5M      Game icons in OS4.1 Update 1 ...
wpls2rtf.lha             text/misc  152K  MOS Convert First Word format to ...
KPatch_src.lha           util/boot  3K        KPatch source code
MakeHex.lha              util/conv  151K  MOS Convert an IRP file to Pronto...
ReggaeList.lha           util/rexx  18K       AmigaGuide of your multimedia...
(snx)

[Meldung: 23. Apr. 2017, 08:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Apr.2017



OS4Depot-Uploads bis 22.04.2017
Die folgenden Pakete wurden bis zum 22.04.2017 dem OS4Depot hinzugefügt:
wormwars.lha             gam/act 1Mb   4.0 Advanced snake game
pythonssl.lha            lib/mis 103kb 4.1 AmiSSL 4 based Python SSL Module
amisocial.lha            uti/com 1Mb   4.1 A simple gnusocial client to upd...
rnoanim.lha              vid/pla 2Mb   4.0 Animation player, converter, and...
(snx)

[Meldung: 23. Apr. 2017, 08:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Apr.2017



WHDLoad: Neue Pakete bis 22.04.2017
Mit WHDLoad können Spiele, Szene-Demos und Intros von Cracker-Gruppen, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, auf der Festplatte installiert werden. Die folgenden Installationspakete wurden bis zum 22.04.2017 hinzugefügt:
  • 2017-04-17 improved: Chaos Engine 2 (Bitmap Brothers) access fault fixed, 2nd joystick can be disabled, quitkey for 68000 added (Info)
(snx)

[Meldung: 23. Apr. 2017, 08:33] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Apr.2017
Amiga.org (Webseite)


Podcast: AmiCast 22 - Interview mit einem neuen Amiga-Anwender (englisch)
In der zweiundzwanzigsten Ausgabe seines Podcasts spricht Krzysztof Radzikowski mit 'slygon' aus dem Forum von Amiga.org. Das besondere an Eric: Sein AmigaOne X5000 ist sein erstes Amiga-System überhaupt. (snx)

[Meldung: 23. Apr. 2017, 08:29] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Apr.2017



Markenverwertung: Eintragung einer neuen "Commodore"-Marke abgelehnt
Vor zwei Jahren hatte der Italiener Massimo Canigiani mit seinem in Großbritannien registrierten Unternehmen "Commodore Business Machines Ltd." eine Eintragung der Marke "Commodore" ins europäische Markenregister beantragt. Obwohl das Design von Canigianis Marke aus guten Gründen praktisch identisch mit dem immer noch registrierten Vorbild war, hoffte man mit dem Antrag durchzukommen da die eigene Marke für einen anderen Warenbereich (Smartphones) als das Original gelten sollte. Diese Hoffnung hat sich nicht bestätigt: Einem Einspruch des Inhabers der ursprünglichen Marke wurde offenbar bereits letzten Herbst stattgegeben. (cg)

[Meldung: 19. Apr. 2017, 23:13] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Apr.2017
Amiga Future (Webseite)


Individual Computers: Speichererweiterung A512 vorbestellbar
Individual Computers kündigt für die 512-KB-Speichererweiterung A512 unter dem Titellink eine Lieferbarkeit ab dem 26. Mai an. Die Vorbestellung für rund 25 Euro ist bereits möglich. (snx)

[Meldung: 19. Apr. 2017, 21:36] [Kommentare: 13 - 23. Apr. 2017, 23:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Apr.2017
Amiga Future (Webseite)


PDF-Magazin: LOAD#3
LOAD, das Magazin des Vereins zum Erhalt klassischer Computer e.V., wurde mit der nun vorliegenden dritten Ausgabe aus Aufwandsgründen von der Papierform umgestellt auf ein PDF-Magazin.

In puncto Amiga geht es um die Reparatur eines Akkuschadens beim Amiga 2000 sowie eine "Standortbestimmung: Amiga heute". (snx)

[Meldung: 19. Apr. 2017, 21:29] [Kommentare: 7 - 22. Apr. 2017, 16:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Apr.2017
Amigaworld.net (Webseite)


AmiModRadio 0.998
AmiModRadio greift auf die über zwanzigtausend Musikmodule im Aminet zu und spielt sie ab. Auch eine Bewertungsfunktion ist enthalten. Die Version 0.998 enthält Fehlerbereinigungen und fügt mit "The Module Archive" eine weitere Quelle hinzu.

Für Fehler des Programms gibt es einen eigenen Bugtracker. (snx)

[Meldung: 18. Apr. 2017, 17:11] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Apr.2017
Amiga Future (Webseite)


AmigaOS 4: Dateimanager Dir Me Up 3.2.0
Jérôme 'Glames' Senays' kommerzieller Dateimanager "Dir Me Up" (Video) bietet u.a. eine zweigeteilte Ansicht und Datei-Vorschauen. Version 3.2.0 enthält diverse Verbesserungen bei der Display-Aktualisierung bspw. bei der Änderung der Fenstergröße oder bei Änderung des Verzeichnisinhalts, außerdem wurden kleinere Fehler bereinigt und deutsche und spanische Übersetzungen hinzugefügt. (cg)

[Meldung: 18. Apr. 2017, 15:55] [Kommentare: 1 - 19. Apr. 2017, 11:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Apr.2017
Amiga Future (Webseite)


Veranstaltung: Amiga-Demos der Revision 2017
Am Osterwochenende fand traditionell die diesjährige Ausgabe der Demoszene-Party Revision statt. Die Amiga Future listet einige Videos der dort veröffentlichten Amiga-Produktionen auf. (snx)

[Meldung: 18. Apr. 2017, 11:17] [Kommentare: 3 - 24. Apr. 2017, 10:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Apr.2017



Amiga Inc. verliert US-Warenzeichen, Registrierungen von Cloanto und Hyperion
Bereits seit Jahren verliert Amiga, Inc. immer wieder registrierte Warenzeichen, da auslaufende Registrierungen nicht fristgerecht erneuert werden - bisher betraf das jedoch lediglich doppelte oder weniger bedeutende Warenzeichen ("powered by Amiga"). Zum 31. Dezember ist jetzt die letzte Frist für die Verlängerung des einzig verbliebenen US-amerikanischen Warenzeichens "AMIGA" abgelaufen: die Bezeichnung war damit in den Vereinigten Staaten kurzfristig keine registrierte Marke.

Beim italienischen Software-Haus Cloanto, das 2012 bereits einen Großteil der Amiga-Urheberrechte erworben hatte, hat man die Situation offenbar sehr genau verfolgt: Bereits am 2. Januar - also dem ersten Werktag nach dem endgültigen Ende des Warenezeichens von Amiga Inc. - wurde eine eigene Registrierung für "AMIGA" beantragt. Cloanto besitzt bereits die amerikanischen Marken "Workbench" und "Amiga Forever".

Bei Hyperion scheint man den genauen Zeitpunkt der Wachablösung dagegen verpasst zu haben: Erst Anfang Februar wurde eigene Anträge beim Marken- und Patentamt der Vereinigten Staaten eingereicht. Auf eine Anfechtung von Cloantos Registrierung scheint man nach bisherigem Kenntnisstand verzichtet zu haben, stattdessen wurden Anträge auf Registrierungen für die Marken AmigaOS, BoingBall und AmigaOne gestellt. Diese bisher nicht oder nicht mehr eingetragenen Warenzeichenn hatte man eigentlich im Rahmen des Einigungsvertrags von 2009 von Amiga, Inc. lizenziert - offenbar geht man davon aus dass Amiga, Inc. nach dem Verlust der Muttermarke auch keine Ansprüche auf diese spezielleren Warenzeichen mehr geltend machen kann oder will.

Nach Wegfall der US-amerikanischen Marke dürfte die nun wichtigste Registrierung im Besitz von Amiga, Inc. (Übersicht über nordamerikanische und europäische Amiga-Marken) die Eintragung von "AMIGA" beim European Intellectual Property Office sein, die im Mai 2018 abläuft. Diese deckt den kompletten europäischen Raum ab, inklusive Ländern wie Deutschland oder Großbritannien, wo die nationalen Eintragungen für "AMIGA" ebenfalls bereits abgelaufen sind.

Hinweis der Redaktion: In sämtlichen öffentlichen Datenbanken wird das ursprüngliche Amiga-Warenzeichen derzeit noch als "aktiv" geführt - die entsprechenden Behörden benötigen i.d.R. einige Monate, bis eine abgelaufene Marke auch in der jeweiligen Warenzeichen-Datenbank gelöscht wird. Der Eintrag in der Datenbank des US Patent and Trademark Office (nach Seriennummer 73571532 suchen) bietet allerdings unter dem TSDR-Link im Karteikartenreiter "Documents" eine Übersicht über die zuletzt eingereichten Anträge - der jüngste ist von 2006 - und unter "Maintainance" die eindeutige Information, dass das Ende der Registrierung bedeuten würde.

Update: (18.04.2017, 15:00, cg)

Hyperion hat nicht nur einen Antrag für die Marke "AmigaOne" gestellt, sondern beansprucht auch den BoingBall und das "AmigaOS"-Warenzeichen für sich. (cg)

[Meldung: 17. Apr. 2017, 07:05] [Kommentare: 20 - 24. Apr. 2017, 15:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Apr.2017



Aminet-Uploads bis 15.04.2017
Die folgenden Pakete wurden bis zum 15.04.2017 dem Aminet hinzugefügt:
wput.lha                 comm/tcp   416K  MOS FTP-client that looks like wget
wput-0.3.4c.i386-aros... comm/tcp   75K   x86 Wput is a command-line ftp-cl...
OdysseyLauncher2.lha     comm/www   112K  OS4 Avoid starting Odyssey twice ...
FDSList.lha              dev/cross  46K   MOS .FDS File Processor
m68k-amigaos-gcc.tar.gz  dev/gcc    18M   ppc GCC based dev toolchain for A...
m68k-amigaos-gcc-setu... dev/gcc    48K       m68k-amigaos-gcc setup script...
furiatuneGUI_1.0.lha     driver/oth 151K  68k Graphical user interface for ...
MCE.lha                  game/edit  1.6M  68k Multi-game Character Editor
MCE-OS4.lha              game/edit  1.9M  OS4 Multi-game Character Editor
CannonBall.lha           game/race  729K  68k CannonBall - The Enhanced Out...
Greedium.lha             game/wb    863K  MOS A small mui game about numbers
AmiArcadia.lha           misc/emu   4.1M  68k Signetics-based machines emul...
AmiArcadia_OS4.lha       misc/emu   4.4M  OS4 Signetics-based machines emul...
AmiArcadiaMOS.lha        misc/emu   4.4M  MOS Signetics-based machines emul...
CPCConv_src.lha          misc/emu   4K        CPCConv source code
Easy1541_src.lha         misc/emu   182K      Easy1541 source code
spectrum-1.8wip_src.lha  misc/emu   424K      Sinclair ZX Spectrum Emulator...
amath.i386-aros.lha      misc/math  217K  x86 Simple command line calculator
amath.lha                misc/math  925K  68k Simple command line calculator
amath.src.lha            misc/math  650K      Simple command line calculato...
topograph11bin.lha       misc/math  48K   68k Mathematical function browser
topograph11src.lha       misc/math  516K      Mathematical function browser...
EP_MMV8.lha              mus/play   14K   68k MusicMakerV8 player for Eagle...
mmv8_deliplayer.lha      mus/play   5K    68k MusicMakerV8 Deliplayer for D...
FrexxEd_src.lha          text/edit  1.1M      FrexxEd v2 - the real thing -...
Vim_8.0-mos.lha          text/edit  8.9M  MOS The ubiquitous text editor
Vim_8.0-src.lha          text/edit  14M       The ubiquitous text editor (s...
ControllerTest.lha       util/misc  48K   68k Test many different types of ...
TinyLauncher.lha         util/misc  110K  68k WHDLoad frontend and more
THE3.lha                 util/wb    14K       Up / Down Entry Movement for ...
(snx)

[Meldung: 16. Apr. 2017, 06:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Apr.2017



OS4Depot-Uploads bis 15.04.2017
Die folgenden Pakete wurden bis zum 15.04.2017 dem OS4Depot hinzugefügt:
seq.lha                  aud/mis 109kb 4.0 Simple MIDI step sequencer
amimod.lha               aud/pla 1Mb   4.1 A simple player to play mod (pro...
arabic_console_device... dri/inp 4Mb   4.1 An arabic console device
amiarcadia.lha           emu/gam 4Mb   4.0 Signetics-based machines emulator
nelipala.lha             gam/puz 435kb 4.1 SDL2-based tetris clone
mce.lha                  gam/uti 2Mb   4.0 Multi-game Character Editor
odysseylauncher2.lha     net/bro 112kb 4.0 Avoid starting Odyssey twice wit...
skeinforge.lha           uti/pri 5Mb   4.1 3D printing on AmigaOS4.x. Stl2G...
rnoanim.lha              vid/pla 2Mb   4.0 Animation player, converter, and...
(snx)

[Meldung: 16. Apr. 2017, 06:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Apr.2017



AROS-Archives-Uploads bis 15.04.2017
Die folgenden Pakete wurden bis zum 15.04.2017 den AROS-Archiven hinzugefügt:
wput-0.3.4c.i386-aros.lha    net/ftp 75kb  Wput is a command-line ftp-client.
amath.i386-aros.lha          uti/sci 217kb Simple command line calculator
(snx)

[Meldung: 16. Apr. 2017, 06:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Apr.2017



WHDLoad: Neue Pakete bis 15.04.2017
Mit WHDLoad können Spiele, Szene-Demos und Intros von Cracker-Gruppen, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, auf der Festplatte installiert werden. Die folgenden Installationspakete wurden bis zum 15.04.2017 hinzugefügt: (snx)

[Meldung: 16. Apr. 2017, 06:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Apr.2017
Amigaworld (Webseite)


Virtual Amiga Multimedia Player 1.70
Der mit Hollywood entwickelte Video- Bild- und Audio-Player V.A.M.P. (Virtual Amiga Multimedia Player) liegt nun in der Version 1.70 für AmigaOS 3/4, MorphOS und Windows vor. Da der Player jetzt mit Hollywood 7 compiliert wird, konnte dank Unicode-Unterstützung eine griechische Übersetzung hinzugefügt und die polnische Übersetzung korrigiert werden. Außerdem sind in dem Archiv einige neue Skins von Czesiu Mnich enthalten. (cg)

[Meldung: 15. Apr. 2017, 23:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Apr.2017
TV Spielfilm (ANF)


ZDFinfo zeigt "Die Amiga-Story" (27. April)
Am 27. April um 20.15 Uhr zeigt ZDFinfo "Die Amiga-Story" in deutscher Erstausstrahlung. Dabei handelt es sich um eine deutschsprachige, um eine Stunde auf nunmehr neunzig Minuten gekürzte Fassung der aus einer Kickstarter-Kampagne hervorgegangenen englischen Dokumentation "From Bedrooms to Billions: The Amiga Years!", die die Historie des Amiga beleuchtet. (cg)

[Meldung: 15. Apr. 2017, 23:27] [Kommentare: 11 - 24. Apr. 2017, 13:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Apr.2017



PDF-Magazin: REV'n'GE 73 (italienisch/englisch)
Die Spiele-Reviews des PDF-Magazins REV'n'GE vergleichen die Umsetzungen von Klassikern auf die verschiedenen damaligen Spiele-Plattformen. Die aktuelle 73. Ausgabe liegt in einer italienischen und einer englischen Variante vor. (cg)

[Meldung: 15. Apr. 2017, 23:25] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Apr.2017
amiga.org (Webseite)


Neue Towergehäuse von Elbox: BlackBOX 1200
Nachdem die älteren Towergehäuse von Elbox schon seit einiger Zeit nicht mehr lieferbar sind, präsentiert man jetzt die dritte Generation an A1200-Towern: "BlackBOX 1200" nimmt einen A1200 samt Turbokarte und Mediator- oder GRex-Busboard auf und ist für 300 Euro (zzgl. Versand) zu haben.

Die Merkmale des neuen Towers:
  • 350W ATX-Netzteil
  • Mikroprozessor-basiertes PC/Amiga-Tastatur-Interface
  • Zwei 5,25 Zoll-Laufwerksschächte
  • Ein externer 3,5-Zoll-Laufwerkssschacht, eine für A1200-Diskettenlaufwerke passende Blende wird mitgeliefert
  • Vier interne 3,5-Zoll-Laufwerkssschächte
  • Ein interner 2,5-Zoll-Laufwerkssschacht
  • Gehäusestruktur aus Stahl
  • Transparente Seitenwand
  • obenliegendes Paneel mit 2 USB-Anschlüssen, "Power"- und "Reset"-Knopf sowie grüner Power- und roter HD-LED
  • Zwei Gehäuselüfter
  • Abmessungen (LxBxH): 462mm x 190mm x 465mm
Derzeit scheint es von BlackBOX 1200 nur eine Nahaufnahme von der linken, transparenten Seitenwand zu geben, weitere Bilder sind derzeit nicht verfügbar. (cg)

[Meldung: 14. Apr. 2017, 19:01] [Kommentare: 9 - 22. Apr. 2017, 11:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 -> ... 15 394 779 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Amiga D520 HDMI Adapter in Arbeit !
FS-UAE ohne mouse-grab
Wesnoth 68k
Amiga Future sucht Verstärkung
Warum gibt es keinen Turbokarten für PowerPC Amig...
.
 Letzte Top-News
.
Hollywood: RapaGUI 1.1 (23. Apr.)
Markenverwertung: Eintragung einer neuen "Commodore"-Marke abgelehnt (19. Apr.)
Amiga Inc. verliert US-Warenzeichen, Registrierungen von Cloanto und Hyperion (17. Apr.)
Picasso96 an Individual Computers und Hyperion Entertainment verkauft (Update) (12. Apr.)
amiga.net.pl kündigt englisches Magazin "Amiga User" an (27. Mär.)
Hollywood 7: Eternity ab sofort erhältlich (19. Mär.)
AmigaOS 4: kommerzieller Mediaplayer "Emotion" erhältlich (18. Feb.)
Video: Tower 57 auf dem "Tabor"-Motherboard (Update) (16. Feb.)
Cross-Compiler: GCC 6 für die m68k-AmigaOS-Entwicklung (Windows, Mac OS, Linux) (14. Feb.)
Verschlüsselung: AmiSSL 4 (08. Feb.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.