amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

16.-17.10.21 • AmiWest • Sacramento (USA)
05.-07.11.21 • Amiga-Meeting Nord • Neumünster

20.Aug.2021



RTG-Treiber: P96 v3.1.1
Anfang Juli hatte Individual Computers seinen Grafikkartentreiber P96 auf die Version 3.1.0 aktualisiert. Das jetzt veröffentlichte Update auf die Version 3.1.1 korrigiert einige Fehler, die seit der letzten Version berichtet wurden:
  • Der Mauszeiger ging unter bestimmten Umständen "verloren" - korrigiert.
  • Die Speicherverwaltung der Grafikkarte wurde optimiert, um die Nutzung des Blitters zu maximieren - dies erhöht das Geschwindigkeitserlebnis spürbar, wenn ausreichend Speicher vorhanden ist.
  • P96Mode graut nun Modes aus, welche ausgeschaltet sind; dies erhöht die Auffindbarkeit.
  • Wenn neue Einstellungen erstellt werden, belegt P96Mode nun die verfügbaren Modes mit VESA default Werten. Es ist nicht mehr notwendig, diese Einstellungen manuell vorzunehmen. Sobald ein Mode mit einem Board verbunden wird, prüft P96 die Gültigkeit.
  • Der Speicherbedarf von planar Modes wird nun gegen die panare Speichergröße geprüft, welche eine andere Größe haben kann als ein Chunky mode.
  • Für den S3 Virge fehlte eine Pixelspalte links außen, wenn der stream-processor bei 256 Farben verwendet wurde; korrigiert.
(dr)

[Meldung: 20. Aug. 2021, 19:14] [Kommentare: 8 - 27. Aug. 2021, 08:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Aug.2021
Hyperion Forum


Linux: Void Linux auf dem AmigaOne X5000
In einem Beitrag im Hyperion-Forum erläutert Christian 'xeno74' Zigotzky, wie er erfolgreich die Linux-Distribution Void Linux auf einem AmigaOne X5000 installiert hat. (dr)

[Meldung: 20. Aug. 2021, 18:42] [Kommentare: 32 - 27. Aug. 2021, 11:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2021



Universelles Commodore-Netzteil: Vorstellung der Komponenten
Im ersten Teil seines Blogeintrages hatte Mike Brixius ein universelles Commodore-Netzteil angekündigt und die Rahmenparameter festgelegt. Im zweiten Teil erläutert er nun ausführlich die verwendeten Komponenten im Detail. (dr)

[Meldung: 19. Aug. 2021, 16:57] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Aug.2021



FPGA: Playstation1-Emulation für MISTer angekündigt
Robert 'FPGAzumSpass' Peip hat in seinem neuesten Twitter-Tweet eine Playstation1-Emulation für den MISTer angekündigt (amiga-news.de berichtete). In einem YouTube-Video zeigt er erste Beispiele und schreibt, dass der Emulator momentan die Spiele mit 40% der originalen Geschwindigkeit, Videowiedergabe mit zweifacher Geschwindigkeit ausführt.

Alle Infos rund um das MISTer-Projekt sind in einem Wiki gebündelt. (dr)

[Meldung: 19. Aug. 2021, 11:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Aug.2021



Spieleankündigung: Jackal
In Jackal, ursprünglich 1986 von Konami veröffentlicht, muss der Spieler einen bewaffneten Jeep manövrieren, um Kriegsgefangene zu befreien, die im feindlichen Gebiet gefangen sind. NeesoGames hat nun eine Amigaumsetzung angekündigt, die einige grafische Verbesserungen für OCS-ECS-Amigas liefern und gleichzeitig als Beitrag für die AmiGameJam 2021 dienen soll. (dr)

[Meldung: 18. Aug. 2021, 23:25] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2021



MorphOS: Web-Browser Wayfarer 2.4
Jacek 'jacadcaps' Piszczeks Web-Browser Wayfarer liegt nun in der Version 2.4 vor und führt die Unterstützung für die WebAudio-Wiedergabe ein. Die Änderungen im Einzelnen:
  • Download As... eingeführt
  • WebAudio-Unterstützung für die Wiedergabe von Samples (während Google Translate Text in Sprache gut funktioniert, werden die meisten Online-MOD-Player zu langsam sein)
  • Ein Popup-Fenster für Media Flags wurde implementiert
  • Verbesserte Überprüfung von SSL-Zertifikaten, um Fälle zu vermeiden, in denen eine Website nicht geladen wird, weil das Zertifikat nicht mit dem Hostnamen übereinstimmt, das Fenster des Zertifikatsanzeigers aber davon ausgeht, dass das Zertifikat in Ordnung ist und keine Schaltflächen zum Ignorieren/Speichern des Zertifikats anzeigt
  • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass weitere Popups angezeigt wurden, wenn die Größe des Hauptfensters verändert wurde, während ein Popup angezeigt wurde
  • Der Zustand des Reload-Knopfes wurde nicht korrekt aktualisiert, wenn zwischen Registerkarten gewechselt wurde
  • Beseitigung eines Absturzes und von Problemen mit der Statusleiste beim Durchsuchen des Seitenverlaufs für zwischengespeicherte Seiten
  • Zertifikatanzeige kann jetzt lokalisiert werden
(dr)

[Meldung: 17. Aug. 2021, 19:00] [Kommentare: 1 - 17. Aug. 2021, 22:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2021



AmigaOS 4: Statusupdate zu Audioeditor 'Rave', Teil 2
Mitte April berichtete der Entwickler Daniel 'trixie' Jedlicka in seinem Blog Rear Window das erste Mal über den aktuellen Entwicklungsstand seines Audioeditors "Rave".

Im gerade veröffentlichten zweiten Teil seines Entwicklertagebuches erzählt er von weiteren Fortschritten bei den Samplebearbeitungsfunktionen und der Verbesserung der Zwischenablageunterstützung. Als wichtigste Errungenschaft betrachtet er dabei die Asynchronität aller Bearbeitungsvorgänge. Er schreibt: "Wenn Sie also z. B. einen großen Teil der Audiodaten in die Zwischenablage kopieren (was vor allem auf Low-End-Systemen einige Zeit dauern kann), können Sie mit der Bearbeitung eines anderen Samples fortfahren."

Andere Schritte zielten darauf ab, die Projektaktivitäten besser zu organisieren und den Zugang zu gemeinsamen Programmressourcen zu sichern. Den bebilderten und mehr ins Detail gehenden Bericht lesen Sie unter dem Titellink. (dr)

[Meldung: 17. Aug. 2021, 09:04] [Kommentare: 3 - 18. Aug. 2021, 15:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2021



Entwicklertagebuch: This Week in PiStorm 2021-08-15
Der Entwickler Andrew Hutchings trägt in seiner wöchentlichen Kolumne 'This week in PiStorm' die neuesten Fortschritte und Erkenntnisse rund um das 'PiStorm'-Projekt zusammen.

In seinem neusten Eintrag berichtet er unter anderem, dass Claude Schwarz mit der Entwicklung einer Amiga 1200-Version von PiStorm begonnen hat. Sie soll auf einem Pi Compute Module 4 basieren, einem Rapsberry Pi, der für den Einbau in Geräte konzipiert ist. Anstelle des Max II CPLD wird im Moment ein Lattice FPGA verwendet, um die zusätzlich benötigten I/O-Leitungen zu verarbeiten.

Ebenso hat die Unterstützung des Emu68-Emulators für PiStorm hat weitere Fortschritte gemacht. Er bootet DiagROM und ist meist schon so weit, dass er Kickstarter booten kann. (dr)

[Meldung: 17. Aug. 2021, 08:28] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2021
Michael Rupp per Mail


AmigaOS 4/MorphOS: SonosController 1.0
Anfang August berichteten wir von Michael Rupps erstem, mit Hollywood geschriebenem, Amigaprogramm 'SonosController'. Nach Abschluss der Betaphase hat er nunmehr die Version 1.0 für AmigaOS 4 und MorphOS veröffentlicht. MUI 5.0 und AmiSSL 4 werden benötigt. (dr)

[Meldung: 17. Aug. 2021, 08:21] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Aug.2021



Turbokartenprojekt: Rücksendung der Buffees zur Überarbeitung
Mitte Juni berichteten die Entwickler, dass eine zweite eine zweite Charge von 60 Buffees des Betastatus geordert wurden. Diese sind nun eingetroffen und konnten auch in Betrieb genommen werden.

Allerdings wurden dabei neue Probleme festgestellt, wie die Entwickler weiter berichten:

"Wir haben es zwar geschafft, sie hochzufahren und zu überprüfen, ob einige der Probleme, die wir mit der Alpha-Version hatten, behoben wurden, aber wir haben auch ein paar neue Probleme eingeführt. Und ein drittes Problem, das uns zwar nicht allzu sehr schmerzt, aber sehr ärgerlich ist:
  • 1. Das GreenPAK wurde falsch montiert; in ihrer unendlichen Weisheit hatte Dialog beschlossen, die Pinbelegung zwischen den Paketen umzukehren. Gleiche Anzahl von Pins. Völlig andere Reihenfolge. Eines ist im Uhrzeigersinn. Eines ist gegen den Uhrzeigersinn. Oh mein Gott! Das ist meine Schuld, ich hätte nachsehen sollen, aber ich hatte noch nie ein Teil, bei dem die Pins vertauscht waren, also ist das etwas Neues für mich. Nun gut.
  • 2. Es gibt drei Stromschienen am PMIC: AC, USB und BAT. USB und AC können beide sehr hohe Spannungen aufnehmen, haben aber ein Minimum von 4,5 V, was mich beunruhigte, da diese alten 68000er-Maschinen nicht jünger werden und ihre Netzteile auch nicht. Solide 5V sind selten, also entschied ich mich, stattdessen die BAT-Schiene zu verwenden, die bis zu etwa 2,7V gut funktioniert. Nur hat TI diese Schiene nicht "standardmäßig eingeschaltet" und benötigt einen Druckknopf. Wieso das denn? Jedenfalls ist die Lösung einfacher als #1, man muss nur PB_IN mit PGOOD kurzschließen.
  • 3. Teile verschwinden und eines davon war der 16MB Flash. Wir mussten uns für einen 8MB Flash entscheiden oder "gar nicht". Also ... das wird interessant werden.
Sie sind also zur Überarbeitung unterwegs und werden hoffentlich Ende nächster Woche zurückgebracht. Ich muss sagen, dass diese Lieferverzögerungen und Teilemängel neben dem Umgang mit COVID und einer neuen vierten Welle sehr stressig sind. Aber ich schweife ab. Wenigstens liegen wir noch unter dem Budget.

Wir haben trotz all dieser Rückschläge hervorragende Fortschritte bei Buffee gemacht und eine neue Methode entwickelt, um die seltsame Welt der 68000-Befehle mit variabler Länge und den erweiterten Adressierungsmodus in den Griff zu bekommen. Dies war das letzte Problem mit PJIT, das ich noch nicht gelöst hatte.

Die derzeitige Methode bestand darin, die komplexe Dekodierlogik in jede Anweisung einzubauen, die sie verwendet - und für einen Adressierungsmodus, der nicht annähernd so häufig verwendet wird wie z. B. direkte Register oder einfache Lade-/Speicheroperationen, verschlang dies einen großen Teil der Codebasis, da die "Inline"-Natur von PJIT bedeutete, dass für jeden Opcode dieselben 20-30 ARM-Anweisungen kopiert wurden. Nicht effizient! Und schnell war es auch nicht, denn der Befehl musste regelmäßig in den 68K-Speicher zurückgreifen, und um das zu tun, musste der 68K-Programmcode berechnet werden, da wir ihn nicht immer nachverfolgen, und ... nun, es war ein Chaos.

Die Antwort starrte mir natürlich die ganze Zeit ins Gesicht. Unser altes Modell zeigt all diese NOPs, die die Operandenlücken zwischen den Opcodes füllen - warum also nicht einfach umschichten und alle Literale und erweiterten Adressierungsmodi behandeln lassen, BEVOR wir den eigentlichen Befehl ausführen. Die meisten 68000-Opcodes bestehen aus einem einzigen Wort, und PJIT muß diese entweder zu einem einzigen Inline-ARM-Befehl kompilieren oder in ein Unterprogramm verzweigen, um komplexere Operationen zu verarbeiten. Es gibt jedoch viele 68000-Opcodes, die wesentlich länger als ein Wort dauern, und PJIT kann diese behandeln, indem es für jedes Wort innerhalb des gesamten Befehls spezielle Operatoren hat." (dr)

[Meldung: 17. Aug. 2021, 08:07] [Kommentare: 7 - 22. Aug. 2021, 15:05]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2021



Spiele-Ankündigungen: Morci, Kung Fu Master, Green Beret, Project Quest
Das Jump'n Run 'Morci' (Video) wird schon länger geteasert, jetzt hat es auch einen Namen bekommen. Der mit der Scorpion Engine realisierte Titel benötigt AGA und etwas Fast-RAM.

Kung Fu Master (Videos: 1, 2) stammt von den Machern von Turbo Sprint und soll eine Umsetzung des gleichnamigen Arcade-Klassikers werden.

'Green Beret' aka 'Rush'n Attack' ist ein weiterer Arcade-Klassiker. Die Amiga-Umsetzung wird mit der Scorpion Engine entwickelt.

Project Quest (Videos: 1, 2) stammt von den Machern des angekündigten Taktik-Shooters Project Horizon und nutzt dessen Engine, bietet allerdings ein Fantasy-Setting. Eine Demo-Version des Spiels steht bereits zum Download zur Verfügung. Die Entwickler bitten um Feedback, ob auch dieses Nebenprojekt weiterentwickelt werden soll. (cg)

[Meldung: 16. Aug. 2021, 23:52] [Kommentare: 12 - 21. Aug. 2021, 16:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2021



Web-Browser: IBrowse 2.5.5
Pressemitteilung: IBrowse 2.5.5 ist jetzt zum Download verfügbar (OS4-Benutzer können stattdessen AmiUpdate verwenden). Dies ist eine Wartungsversion mit einem wichtigen Fix für einen Absturzfehler, der in 2.5.4 eingeführt wurde, zusammen mit Leistungsverbesserungen, dem Hinzufügen von Drittanbieter-Cookie-Blockierung und einigen anderen Fixes. Die vollständige Liste der Änderungen:
  • Updated Danish, Italian, Norwegian, Polish, Spanish and Swedish catalog translations, by Niels Bache, Samir Hawamdeh, Kolbjørn Barmen, Mariusz Danilewicz, Javier de las Rivas and Pär Boberg respectively
  • Tweaked the installer to work around the broken Version command in A-EON's Enhancer Software
  • OS4: Fixed truncated multipart form submission, when any file upload elements were left blank (e.g. Gmail)
  • Fixed problems with the accept/reject from this server buttons not always working correctly in cookie action requesters
  • Added third-party and first-party cookie types to the information shown in cookie action requesters
  • Added AmigaOS 3.2 detection
  • Third-party cookies now detected and can be blocked using the security and/or URL prefs settings
  • Resumed downloads in the download manager didn't show the size, but now show the total expected complete size
  • Fixed corruption of auto resumed incomplete HTTP gzip encoded downloaded files
  • Fixed objects causing crashes, due to the previous changes in the 'iframe' code
  • Improved parsing speed of huge inline JavaScript sections
  • Don't bother to copy inline JavaScript into a buffer, if JavaScript is disabled, improving performance
  • Tweaked puddle size of one of the main memory pools, to improve performance
Dies ist das fünfte kostenlose Update für registrierte Benutzer von IBrowse 2.5. Benutzer von IBrowse 2.1-2.4 und 1.x können ein Upgrade auf IBrowse 2.5.5 über unseren Shop zu vergünstigten Preisen erwerben. (dr)

[Meldung: 15. Aug. 2021, 09:08] [Kommentare: 4 - 21. Aug. 2021, 21:05]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2021



Aminet-Uploads bis 14.08.2021
Die folgenden Pakete wurden bis zum 14.08.2021 dem Aminet hinzugefügt:
AmiGemini.lha            comm/net   60K   68k Gemini protocol browser
RawIO2Parallel.lha       dev/debug  5K    68k Redirect debug output to para...
Parallel2Serial.lha      docs/hard  6K        Make the parallel port a seri...
Jake_and_Peppy_0.80B.lha game/demo  31M   68k Playable demo of new Apollo V...
labyrinth64.lha          game/misc  135K  68k Remake of Commodore 64 game L...
gimine.lha               game/wb    110K  68k classic game of mines 
AmiArcadia.lha           misc/emu   4.3M  68k Signetics-based machines emul...
AmiArcadiaMOS.lha        misc/emu   4.7M  MOS Signetics-based machines emul...
AmiArcadia-OS4.lha       misc/emu   4.8M  OS4 Signetics-based machines emul...
AmiVms.lha               misc/emu   3.2M  68k Simulates OpenVMS commands
ToolsMenu.lha            util/cdity 75K   68k Add tools to the Workbench To...
Iconverter.lha           util/conv  115K  68k Convert WB 1/MagicWB icons to...
Iconverter_mos.lha       util/conv  97K   MOS Convert WB 1/MagicWB icons to...
(snx)

[Meldung: 15. Aug. 2021, 07:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2021



OS4Depot-Uploads bis 14.08.2021
Die folgenden Pakete wurden bis zum 14.08.2021 dem OS4Depot hinzugefügt:
arabic_console_device... dri/inp 3Mb   4.1 An arabic console device, line &...
amiarcadia.lha           emu/gam 5Mb   4.0 Signetics-based machines emulator
nmtm-demo.lha            gam/adv 8Mb   4.0 Point and click adventure game
cookiemaster.lha         net/bro 2Mb   4.1 Web browser (currently Odyssey) ...
witchcleaner.lha         net/mis 2Mb   4.0 Clean temp data from OWB and IBr...
bibvision.lha            uti/tex 388kb 4.1 Bible text viewer for OS4
(snx)

[Meldung: 15. Aug. 2021, 07:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Aug.2021



MorphOS-Storage-Uploads bis 14.08.2021
Die folgenden Pakete wurden bis zum 14.08.2021 dem MorphOS-Storage hinzugefügt:
AmiArcadia_27.81.lha      Emulation                 A Signetics-based machi...
Deark_1.5.9.lha           Files/Archive             Extracting data from va...
UnRAR_6.02.lha            Files/Archive             UnRAR port for MorphOS,...
Iconverter_1.0.lha        Files/Convert             Convert WB 1/MagicWB ic...
ScummVM_2.3.0git.lha      Games/Adventure           2D Point-and-Click adve...
NMTM_demo.lha             Games/Demo                A game concept demo of ...
FResample_2.0.lha         System/Library/Audio      Fast altivec-capable re...
(snx)

[Meldung: 15. Aug. 2021, 07:22] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2021
Thorsten Schölzel (ANF)


Entwicklerpaket: DevPack 1.11
Der kostenlose "DevPack" von Dimitris Panokostas und Philipp Lonke ist für Amiga-Nutzer gedacht, die unter AmigaOS eigene Software entwickeln wollen. Die neue Version 1.11 enthält aktualisierte Versionen von RedPill und vasm/vlink, außerdem wurde ein Link zum AmigaOS 3.2-NDK ergänzt. AmiPython 2.3.3 wurde aus der Distribution entfernt, da der Autor offenbar nicht mit dem Vertrieb als Teil von DevPack einverstanden war. (cg)

[Meldung: 14. Aug. 2021, 22:39] [Kommentare: 3 - 15. Aug. 2021, 11:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2021
(ANF)


Jetbrain IDEs: Plugin rüstet Unterstützung für MC68000-Syntax nach
Chris 'platon42' Hodges (u.a. USB-Stack Poseidon) hat auf Github ein Plugin für die integrierten Entwicklungsumgebungen von Jetbrains (u.a. CLion und IntelliJ für Windows, Mac OS und Linux) veröffentlicht, das Unterstützung für m68k-Assembler nachrüstet. Es stattet die IDEs mit Syntax-Highlighting und Refactoring-Fähigkeit für Motorolas Befehlssatz aus. (cg)

[Meldung: 14. Aug. 2021, 22:34] [Kommentare: 1 - 16. Aug. 2021, 10:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2021
Andreas Magerl (ANF)


Zeitschriften-Archiv: Amiga Future Archive DVD #5
Pressemitteilung: Die Amiga Future Archive DVD #5 ist veröffentlicht worden. Es handelt sich dabei um eine gepresste DVD9 mit über 6 GByte an Daten. Auch wenn es grundsätzlich kein Problem sein sollte, stellt sicher das euer Laufwerk auch eine DVD9 lesen kann. Außerdem braucht ihr natürlich auch einen PDF-Viewer.

Auf der Amiga Future Archive DVD #5 findet ihr folgende Ausgaben der Amiga Future als PDF:
  • Deutsch: Amiga Future Ausgabe 11-142
  • Englisch: Amiga Future Ausgabe 67-142
Die Ausgaben 11 bis 26 wurden eingescannt. Leider ist hier die Qualität nicht gerade perfekt. Bei allen anderen Ausgaben handelt es sich um PDFs in sehr hoher Qualität. Die Ausgabe 11 war die erste deutsche Amiga Future Ausgabe die erschienen ist. Die Ausgabe 67 war die erste englische Ausgabe der Amiga Future. Somit sind auf der DVD über 20 Jahre Amiga Future Geschichte vorhanden.

Es gibt keine Update-Möglichkeit von früheren Version der Amiga Future Archive DVD. Bitte habt dafür Verständnis. (cg)

[Meldung: 14. Aug. 2021, 22:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Aug.2021
Pretty Old Pixel (ANF)


Interview: Damon Slye (Dynamix)
Der Youtube-Kanal Pretty Old Pixel hat ein Interview mit Damon Slye geführt, einem der Gründer von Dynamix, der für zahllose Klassiker verantwortlich ist, wie z.B. Mechwarrior, A-10 Tank Killer, Aces of the Pacific und Aces of the Deep. Im Interview erzählt Damon, wie er zum Programmieren von Computerspielen gekommen ist und geht auf einzelne Spiele detailliert ein. (cg)

[Meldung: 14. Aug. 2021, 22:17] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 3 ... <- 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 -> ... 20 478 942 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
ASL Patch - was ist das?
Ordnung im System
Auflösung von Restposten
[GER] Video Tutorials über das Emulieren mit WinU...
Yam-Upgrade - AmiSSL
.
 Letzte Top-News
.
Hollywood: APK Compiler 4.0 veröffentlicht (19. Sep.)
MorphOS: Web-Browser Wayfarer 2.6 (12. Sep.)
RTG-Treiber: P96 v3.1.2 (11. Sep.)
Verschlüsselungsprotokoll: AmiSSL 4.10 (AmigaOS 3/4) (26. Aug.)
Tetris-Klon: Crazy Columns 1.02 (23. Aug.)
RTG-Treiber: P96 v3.1.1 (20. Aug.)
MorphOS: Web-Browser Wayfarer 2.4 (17. Aug.)
Web-Browser: IBrowse 2.5.5 (15. Aug.)
Zeitschriften-Archiv: Amiga Future Archive DVD #5 (14. Aug.)
Neuauflage des Amiga 500: THEA500 Mini (10. Aug.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.