amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

28.01.23 • Interface XXXIII • Schwentinental (Schleswig-Holstein)
10.-12.02.23 • AmigaWinterTreffen • Großensee (Schleswig-Holstein)

25.Mär.2006
Grzegorz Kraszewski (ANF)


MorphOS: DigiFilter 2.2
Grzegorz 'Krashan' Kraszewski hat die Version 2.2 von DigiFilter veröffentlicht, einem Gestaltungswerkzeug für digitale FIR-Filter.

Neu ist ein oszilloskopähnlicher Nachführungszeiger mit Angabe der Frequenz und Dämpfung. Somit lassen sich erstellte Filter bequem und präzise vermessen, etwa der Übergangsbereich oder das Nebenkeulenniveau. Zudem sind nun der Versionshinweis und die MUI-Bezeichner enthalten.

Download:
digifilter.lha (69 KB)
MorphUp-Index (snx)

[Meldung: 25. Mär. 2006, 09:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Mär.2006



aros-exec.org vorübergehend offline
Das AROS-Portal aros-exec.org ist vorübergehend offline. Aufgrund von Problemen mit dem aktuellen Hoster zieht das Angebot auf einen neuen Server um. In den nächsten Tagen wird die Seite deswegen schlecht oder gar nicht erreichbar sein, bis spätestens zum 29. sollten aber alle Probleme beseitigt sein. (cg)

[Meldung: 25. Mär. 2006, 05:54] [Kommentare: 1 - 25. Mär. 2006, 17:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Mär.2006
Mac Life


Rechtsprechung: Was darf wie kopiert werden?
Gestern wurde die Novellierung des Urheberrechtsgesetz vom Kabinett abgesegnet. Im Prinzip bleibt alles "beim Alten", in Bezug auf den Download von Musik und Filmen aus Tauschbörsen hat sich die Rechtsprechung allerdings verschärft.

Zunächst: Das Recht auf eine Privatkopie von CDs und DVDs bleibt weiterhin bestehen. Es ist somit noch immer legal, für den eigenen Gebrauch oder auch für "persönlich verbundene Personen" eine Kopie einer CD zu erstellen. Diese dürfen im maximal einstelliger Zahl angefertigt und nicht kommerziell vertrieben werden. Diese Regelung gilt allerdings nur, sofern kein Kopierschutz beim Anfertigen der Kopie umgangen wird.

Es bleibt jedoch weiterhin unklar, was genau unter "Umgehen eines Kopierschutzes" zu verstehen ist, da das Verbot laut Gesetzestext nur greift, sofern es sich um eine "wirksame technische Maßnahmen zum Schutz von Urheberrechten handelt". Viele Kopierschutzmechanismen verhindern beispielsweise das Erstellen einer Kopie unter Windows, nicht aber unter Mac OS X. Ist für einen Mac-User das Brennen einer derartig kopiergeschützten CD damit illegal, oder nicht? In einem Interview mit der Tagesschau sagt Rechtsexperte Till Kreutzer dazu: "Nein, Sie machen sich nicht strafbar. Die Umgehung ist nur dann rechtswidrig, wenn Sie erstens überhaupt einen Kopierschutz umgeht und zweitens dieser auch wirksam ist. Wenn der Schutz gar nicht funktioniert, weil der Rechner beispielsweise bei Benutzung eines ganz normalen Brenners und handelsüblicher Programme die CD kopiert, dann ist er als nicht wirksam anzusehen und die Umgehungshandlung auch nicht untersagt."

Gegen den Tausch von Musik und Filmen über Internetbörsen richtet sich die Klausel, dass das Kopieren "offensichtlich rechtswidrig genutzter Vorlagen" von nun an mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft wird. (HB) (nba)

[Meldung: 25. Mär. 2006, 01:10] [Kommentare: 46 - 28. Mär. 2006, 07:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Mär.2006
Amiga Future (Webseite)


Webradio: Radio Paralax sendet Demo-Sound und Retro-Testberichte
Der ehemals kommerzielle Internet-Sender "Radio Paralax" wird ab 1. April von einem nicht-kommerziellen Projekt abgelöst, das ausschließlich GEMA- und GVL-Freie Musik senden will, wobei Titel aus der C64- und Amiga-Demoszene offenbar eine gewichtige Rolle spielen sollen.

Geplant sind darüberhinaus auch Sendungen mit Testberichten zu alten Computerspielen, die erste soll am Sonntag, den 9. April ab 20:00 ausgestrahlt werden.

Das Paralax-Team sucht dringend nach Partnern und Mitarbeitern, die bei der Realisierung dieser Vorhaben mitwirken möchten. (cg)

[Meldung: 24. Mär. 2006, 15:56] [Kommentare: 3 - 26. Mär. 2006, 17:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Mär.2006
morphzone.org (Webseite)


MorphOS: Strategiespiel OpenTTD 0.4.6
OpenTTD ist ein Open-Source-Klon des Microprose-Spiels "Transport Tycoon Deluxe". Version 0.4.6 wird von den Entwicklern als "Bugfix Release" bezeichnet, bereinigt also einige bekannte Probleme ohne inhaltliche Neuerungen einzuführen. (cg)

[Meldung: 24. Mär. 2006, 15:37] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Mär.2006
amigaworld.net (Webseite)


Instant Messenger: Jabberwocky 1.7b1 (Beta)
Jabberwocky ist ein Instant-Messaging-Client für AmigaOS 3.x, AmigaOS 4 und MorphOS. Unter dem Titellink steht die aktuelle Beta-Version für alle gennanten Systeme zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 24. Mär. 2006, 15:27] [Kommentare: 13 - 25. Mär. 2006, 17:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Mär.2006



Windows Vista erst 2007
Microsoft hat am Dienstag bekanntgegeben, dass PCs mit dem neuen Windows Vista Betriebssytem nicht vor Januar 2007 ausgeliefert werden. Dies bedeutet eine erneute Verzögerung in der Vorstellung des Betriebssytems, nach dem Vistas Einführung schon einige Male verschoben wurde.

Nach Aussagen von Microsofts Jim Allchin benötige man noch einige Wochen länger als geplant, um den Sicherheitslevel des Betriebssystems zu verbessern. Eine Vorstellung Vistas gegen Ende des Jahres sei zwar nach wie vor möglich, allerdings würde die mehrwöchige Verzögerung darin resultieren, dass, aufgrund unterschiedlicher Flexibilität, nicht alle lizenzierten PC-Hersteller noch in diesem Jahr Rechner mit dem neuen Betriebssystem vorstellen könnten. Deshalb habe man sich für eine allgemeine Vorstellung von Vista im Januar entschieden, so Allchin. (nba)

[Meldung: 23. Mär. 2006, 21:21] [Kommentare: 70 - 27. Mär. 2006, 12:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Mär.2006
Moobunny (Webseite)


C64: Frühe Betaversion eines Webbrowsers mit CSS-Unterstützung
Mit dem Singular Browser liegt für den Commodore 64 unter dem Titellink seit wenigen Tagen die frühe Betaversion 0.1 eines grafischen Webbrowsers vor, der über HTML hinaus auch die Formatierungssprache CSS (Cascading Style Sheets) unterstützt. (snx)

[Meldung: 23. Mär. 2006, 17:48] [Kommentare: 40 - 28. Mär. 2006, 00:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Mär.2006



MorphOS: PowerSDL 11.8
Bei der powersdl.library handelt es sich um die MorphOS-Implementation der SDL-Bibliothek, die von zahlreichen Spiele-Portierungen benötigt wird. Änderungen in Version 11.8:
  • enabled AltiVec blitters for HW and SW surfaces (MorphOS 1.5 needed)
  • more fixes to Unicode support
  • faster and better colorkey routines (no custom CGX code anymore)
  • fixed crash in custom SDL_FreeRW() routine (some games didnt work because of it)
  • fixed broken libnix initialization in powersdl_sound.library which could cause random memory trash and other problems
  • powersdl.library bumped to version 11.8
  • powersdl_sound.library bumped to version 1.1
  • included russian locale courtesy of Vinnny
  • removed C= installer file since it is obsoleted by MorphUp

Neben der traditionellen Distribution in Form von LhA-Archiven steht powersdl.library jetzt auch als MorphUp-Paket zur Verfügung: index.pmi. (cg)

[Meldung: 23. Mär. 2006, 15:43] [Kommentare: 20 - 27. Mär. 2006, 21:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Mär.2006
Sven Scheele (ANF)


AmigaClub SH - 2. Hardwareteffen 2006 in Kiel
Der AmigaClub Schleswig-Holstein veranstaltet am Samstag den 22.04.2006 ab 13.00 Uhr das 2. Hardwaretreffen 2006 in der FH Kiel. Wer Interesse hat mit seinem Rechner teilzunehmen, wird gebeten sich kurz per E-Mail anzumelden. Der Eintritt ist frei. Weitere Details finden sich auf unter dem Titellink im Bereich Termine/News. (cg)

[Meldung: 23. Mär. 2006, 01:11] [Kommentare: 5 - 25. Mär. 2006, 13:54]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Mär.2006



Umfrage zu unserem Newsticker
Ab sofort hat Carsten Schröder die Erstellung des Newstickers übernommen.

Wir möchten den bisher unregelmäßig erscheinenden Newsticker, der die neuesten Meldungen von amiga-news.de enthält und per E-Mail verschickt wird, ab sofort in konstanten Abständen an die Bezieher versenden.

Hier können Sie abstimmen und hier finden Sie die Resultate. (ps)

[Meldung: 22. Mär. 2006, 22:59] [Kommentare: 5 - 25. Mär. 2006, 11:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Mär.2006
(ANF)


AmigaOS 4: Freeciv-Server 1.14
Freeciv ist ein Open-Source-Klon von Sid Meiers Strategie-Klassiker "Civilisation", der u.a. Netzwerk-Unterstützung bietet. Der Freeciv-Server steht jetzt in einer ppc-nativen Version zur Verfügung, benötigt wird zusätzlich noch die AmigaOS 3-Version des Klienten, die auf Sebastian Bauers Webseite zur Verfügung steht. (cg)

[Meldung: 22. Mär. 2006, 17:14] [Kommentare: 3 - 24. Mär. 2006, 16:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Mär.2006
Amiga Future (Webseite)


A/NES: AGA-Version 1.0 des Nintendo-Emulators
Die AGA-Version des Nintendo Entertainment System-Emulators A/NES liegt sieben Jahre nach dem letzten Update inzwischen in der Version 1.0 vor. Neben Fehlerbereinigungen ist das Programm nun Freeware.

Download: ANES_v1.0.lha (44 KB) (snx)

[Meldung: 22. Mär. 2006, 17:06] [Kommentare: 1 - 22. Mär. 2006, 20:30]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Mär.2006
Michael Asse (ANF)


Update der Amiga-Frontier-Downloadseite
Die Frontier-Downloadseite für Amiga und Atari wurde nach längerer Zeit wieder aktualisiert. Hinzugekommen sind die französische Version sowie diverse Begleitmaterialien zu Frontier Elite II, u.a. die gescannte Sternenkarte.

Michael Asse, Verantwortlicher für die Amiga-Frontier-Website, bedankt sich bei allen, die das Projekt bis dato mit Zusatzmaterial unterstützt haben und bittet hiermit um die Sendung weiterer Frontier-Versionen, die noch auf der Seite fehlen. (nba)

[Meldung: 22. Mär. 2006, 15:15] [Kommentare: 9 - 23. Mär. 2006, 22:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Mär.2006
Ph. Bourdin (ANF)


AmigaOS 4: SimCoupe emuliert "Sam Coupe"
Ventzislav "drHirudo" Tzvetkov hat den SDL-basierten Emulator SimCoupe für AmigaOS 4 portiert (Screenshot).

SimCoupe emuliert den "SAM Coupé" - einen Z80-basierten 8-Bit Home-Computer, der 1989 von Miles Gordon Technology gebaut wurde. Obwohl er verglichen mit anderen 8-Bittern dieser Zeit recht fortschrittliche Fähigkeiten hatte, hatte er keinen besonderen Erfolg, da die 16-Bitter (Amiga, Atari, Macintosh und PC) bereits Standard waren. Nichtsdestotrotz wurden einige schöne Software-Titel für diesen Computer veröffentlicht, die die Vorteile der einzigartigen Sound und Grafikfähigkeiten demonstrieren.

Direkter Download: SimCoupe.lha (1,2 MB) (Readme)
Software-Downloads: PodLand (cg)

[Meldung: 21. Mär. 2006, 21:29] [Kommentare: 5 - 23. Mär. 2006, 07:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Mär.2006
Ron van Schaik (E-Mail)


Veranstaltung: Amiga-Party der CGG in Maarssen, NL, am 15. April
Das nächste Treffen der Commodore Gebruikersgroep im niederländischen Maarssen am 15. April hat neuerlich den Amiga als Schwerpunktthema.

Nachfolgend finden Sie die bisherigen Veranstaltungspunkte - sollten auch Sie sich mit einer Präsentation beteiligen wollen, informieren Sie bitte die Veranstalter.
  • Herman Clement wird seinen Pegasos-Rechner vorführen
  • Robert Sprokholt wird einen Beamer-Vortrag über den Amiga halten
  • Ausgestellt werden viele verschiedene Amiga-Modelle wie der A500, A600, A1000, A1200, A4000 und das CDTV
  • Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein reguläres CGG-Treffen, so dass alle übrigen Besitzer von Commodore-Rechnern wie dem C64, C128, C16 oder Plus/4 ebenfalls teilnehmen werden
  • Zusätzliche Amiga-Informationen werden im Club-Magazin 'Info Bulletin' enthalten sein
(snx)

[Meldung: 21. Mär. 2006, 20:46] [Kommentare: 1 - 10. Apr. 2006, 17:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Mär.2006
Pegasosforum (Webseite)


Linux: Fedora Core 5 veröffentlicht
Fedora Core, Red Hats freie Linux-Distribution, liegt seit gestern in der Version 5 vor. Neben x86 und x86-64 wird auch die PowerPC-Architektur einschließlich des Pegasos II unterstützt. (snx)

[Meldung: 21. Mär. 2006, 17:40] [Kommentare: 2 - 22. Mär. 2006, 17:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Mär.2006
amigaworld.net (Webseite)


Emulation: AmigaSYS 3 R3 veröffentlicht
AmigaSYS ist eine komplett vorkonfigurierte, für die Nutzung unter WinUAE gedachte Amiga-Umgebung, die AmigaOS 3.x voraussetzt. Das Update R3 bringt folgende Neuerungen:

Für AmigaOS 3.9-Anwender:
  • New Theme Engine BETA (modified files, extras, new scripts, pictures, display mode selecter, faster!)
  • New Theme Engine feature, Theme SAVER BETA, SAVE your current theme and LOAD anytime!
  • New Theme Engine modified Littlemonster theme
  • New Theme Engine modified Themes ( Picture , display mode etc)

Für AmigaOS 3.0/3.1-Anwender:
  • New Modifies FileMaster prefs
  • New Birdie and Wb pattern
  • New Font Prefs
  • New feature BETA , AmigaSYS S, U startup script
  • New Theme Engine BETA (modified files, extras, new scripts, pictures, display mode selecter, faster!)
  • New Theme Engine feature, Theme SAVER BETA, SAVE your current theme and LOAD anytime!
  • New Theme Engine modified Littlemonster theme
  • New Theme Engine modified Themes (Picture, display mode etc)

Neue Programme (für alle Versionen):
  • AmigaAMP Prefs 1.24
  • AMISSL v3 for IBROWSE
  • AKPNG 45.49+ Prefs
  • AKTIFF 45.49+ Prefs
  • BareEd 0.9953
  • JoinSpliter 1.3
  • LHA 2.12
  • MMKeyboard 3.16 (WinUAE version , configure your multimedia keyboard!)
  • PlayOGG 3.7
  • Scout 37.285
  • Some Librarys
  • TTF Fonts support + 1 BitstreamVera and BitstreamVeraBlondL font
(cg)

[Meldung: 21. Mär. 2006, 17:20] [Kommentare: 4 - 26. Mär. 2006, 12:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Mär.2006
(ANF)


AROS: Grafikkartentreiber für ATI-Karten
Michael Schulz hat einen 2D-Treiber für ATI-Grafikkarten veröffentlicht. Der Treiber nutzt die Grafikhardware für folgende Operationen:
  • accelerated line drawing
  • rectangles
  • filled rectangles
  • polygons

Lediglich "monochrome text drawing" wird derzeit noch nicht durch die Grafikhardware beschleunigt.

Der Treiber muss nach SYS:Devs/Drivers kopiert werden, außerdem sollte im selben Verzeichnis die I2C-Klasse vorhanden sein.

Download: radeon.hidd
Download: i2c.hidd (cg)

[Meldung: 21. Mär. 2006, 17:03] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Mär.2006



Hyperion Entertainment lizensiert 3D-Technologie an Smiths Aerospace
Pressemitteilung  Hyperion Entertainment VOF gib die Lizensierung seiner 3D-Treiber-Technologie für ATI Radeon 9000 Chipsätze an die britische Smiths Aerospace LLC bekannt. Hyperions 3D-Treiber-Technologie ist OpenGL-kompatibel und wurde ursprünglich für Hyperions multimedia-zentriertes und ressourcenschonendes Betriebssystem AmigaOS 4 entwickelt.

Smiths Aerospace hat Hyperions 3D-Treiber an den DO-178B-Standard angepasst und eine 2D-Version in seine aktuelle Display-Technologie integriert. Smiths Aerospace hat die technischen Voraussetzungen um Hyperions 3D-Treiber-Technology zukünftig in "wide area displays" in zivilen und militärischen Flugzeugen einzusetzen.

Über Smiths Aerospace: Smiths Aerospace, ein Unternehmen der Smith-Gruppe, ist einer der führenden transatlantischen Hersteller für Flugzeug-Systeme und Zubehör mit mehr als 10000 Beschäftigten und 2 Milliarden Umsatz. Das Unternehmen besetzt Schlüsselpositionen in der Zuliefer-Industrie für alle großen Hersteller von zivilen oder militärischen Flugzeugen und Antriebssystemen und ist Marktführer bei digitalen Systemen, elektrischen und mechanischen Systemen, Antriebsteilen und Kundenbetreuung.

Über Hyperion VOF: Hyperion Entertainment ist eine Belgisch-Deutsche Firma in Privatbesitz, gegründet im März 1999. Das Unternehmen ist spezialisiert auf 3D-Grafik und die Entwicklung von 3D-Treibern, Firmware-Entwicklungen für Embedded-Systeme, IT Consulting und die Portierung qualitativ hochwertiger Entertainment-Software von Windows auf verschiedene Nischensysteme wie Amiga, Linux (x86, PPC) und MacOS 9/X. Seit November 2001 arbeitet Hyperion an AmigaOS 4.0 für PowerPC-basierte Geräte, der neuesten Inkarnation des multimedia-zentrierten und ressourcenschonenden Betriebssystems das 1985 von Commodore Bussiness Machines (CBM) vorgestellt wurde. (nba)

[Meldung: 21. Mär. 2006, 14:15] [Kommentare: 81 - 23. Mär. 2006, 13:30]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Mär.2006
MorphZone (Webseite)


PDF-Buch: März-Ausgabe des Pegasos-Book (Eng./Fr.)
Das kostenlose PDF-Buch "Le livre du Pegasos" liegt auf Englisch und Französisch nun in der März-Ausgabe (V1.5) unter dem Titellink bereit. Zudem kann es auch per MorphUp bezogen werden.

Mehrere Pegasos- und MorphOS-Kapitel wurden deutlich erweitert (bspw. Installation, Ambient, Netzwerk, Software-Entwicklung) sowie neue hinzugefügt (z.B. Prozessorkarte, ODW, MorphUp, MOSNet).

Die Neuerungen in der Version 1.5 im Detail:
  • Update 1.1 Object
  • Update 1.5 Greetings (authors, translators, donators)
  • Update 2.1 Presentation of the Pegasos
  • Add 2.1.3 The processor card
  • Update 2.2 Pegasos versions
  • Add 2.2.2 Specificities of the ODW
  • Update 2.3 Hardware compatibility
  • Update 2.4 Hardware and software known problems
  • Update 2.6 Where to buy a Pegasos ? (ex. 7.1)
  • Update 2.7 Websites about the Pegasos (ex. 7.2)
  • Update 3.1 Presentation of MorphOS
  • Update 3.2 Installation of MorphOS
  • Update 3.3 Presentation of the MorphOS tree
  • Update 3.6 Ambient
  • Changed 3.6.7 Compiling CVS Ambient version splited in 3.6.7 Obtaining the latest Ambient version and 7.2 Compiling Ambient
  • Update 3.7 Tips and hints
  • Add 3.7.6 Using MorphUP, the packages manager
  • Update 3.8 Network setting
  • Update 3.8.1 TCP/IP stack install under MorphOS
  • Add 3.8.1.2 Installing MOSNet
  • Update 3.8.2 ADSL with a Freebox (France only)
  • Move 3.8.3 as 3.8.3.4 ADSL on Freebox
  • Update 3.8.3 Connection of a Pegasos to a network LAN with DHCP (Internet via ADSL modem)
  • Update 3.9 Software development on MorphOS
  • Update 3.10 Overview of MorphOS softwares and moved to 7.1
  • Update 3.12 Sites about MorphOS (ex. 7.2, 7.3)
  • Update 4.3 Linux Ubuntu (mostly KDE)
  • Add 4.3.3 Installation of Xfce
  • Add 6.3 CDGA
  • Add 6.6 Mupper rescue CD
  • Add 6.7 Others Live CD
MorphUp-Index: ThePegasosBook.pmi (snx)

[Meldung: 21. Mär. 2006, 09:28] [Kommentare: 2 - 22. Mär. 2006, 15:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Mär.2006
Golem IT-News


Golem: Elektroschrott-Gesetz tritt in Kürze in Kraft
Am kommenden Freitag, den 24. März 2006, tritt das "Elektro- und Elektronikgerätegesetz" (ElektroG) in Kraft. Ab dann ist es verboten, elektronische Geräte über den Hausmüll zu entsorgen. Elektrogeräte müssen bei den lokalen Sammelstellen abgegeben werden. Die Hersteller müssen dann die Wiederverwertung übernehmen. Lesen Sie den kompletten Beitrag bei Golem IT-News unter dem Titellink. (nba)

[Meldung: 21. Mär. 2006, 00:19] [Kommentare: 32 - 24. Mär. 2006, 16:13]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Mär.2006
Jürgen Lachmann (ANF)


Workbench-Ersatz: Scalos 41.3
Jürgen Lachmann hat Version 41.3 des Workbench-Klons Scalos veröffentlicht, es stehen Portierungen für AmigaOS 3 und MorphOS zur Verfügung.

Neben zahlreichen Fehlerbehebungen bietet Scalos jetzt unter anderem eingebautes Caching von Piktogramm-Vorschaubildern (Thumbnails). Die Vorschaubilder können auch dauerhaft in den Piktogrammen gespeichert werden. (cg)

[Meldung: 20. Mär. 2006, 20:40] [Kommentare: 2 - 21. Mär. 2006, 17:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Mär.2006
AROS-Exec (Webseite)


Team AROS: Bounty #37 für einen VIA Rhine II-Netzwerktreiber eröffnet
Im Rahmen der Team AROS-Bounties wurde unter dem Titellink eine Prämie für die Entwicklung eines VIA Rhine II-Netzwerkkartentreibers initiiert. Diese kann wie üblich durch Spenden über PayPal aufgestockt werden. (snx)

[Meldung: 20. Mär. 2006, 18:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Mär.2006
amigaworld.net (Webseite)


Cubic IDE: Wer "Easter Eggs" findet gewinnt Vollversion
Die aktuelle Demoversion der Entwicklungsumgebung Cubic IDE enthält drei sogenannte "Easter Eggs". Wer als erster alle drei findet und unter dem Titellink an den Autor weitergibt, gewinnt eine Vollversion von Cubic IDE. Alle weiteren Teilnehmer, die ebenfalls die richtigen Antworten abliefern, gewinnen Trostpreise.

Die Ostereier sind in der Benutzeroberfläche plaziert, als Text, Bilder oder in Funktionen die starten wenn man auf solch ein Objekt klickt. Sie sind nicht versteckt hinter irgendwelchen eigenartigen Tastenkombinationen, man findet sie während der regulären Benutzung.

Auserdem ist eine "volle" oder "typische" Installation nötig, bei minimaler Installation können nicht alle Ostereier gefunden werden.

Link: Downloadseite für Demoversion (cg)

[Meldung: 20. Mär. 2006, 14:58] [Kommentare: 4 - 20. Mär. 2006, 17:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Mär.2006
Darren Eveland (ANF)


AmigaOS 4: Update des RDesktop-Klienten
Das Remote Desktop Protocol (RDP) ermöglicht über das Netzwerk den Zugriff auf Anwendungen, die auf einem Windows Terminal Server ausgeführt werden. Für AmigaOS 4 wurde jetzt eine neue Version des Klienten veröffentlicht, die folgende Änderungen mitbringt:
  • All reported issues with the GUI have been fixed. We had reports of crashing from users - everything should be fine now.
  • A few other bugs and fixes on the GUI, too. The binary is the same as the previous release.

Der Klient benötigt Prerelease-Update 4. Da der Projektleiter die Autoren für ihre Arbeit bezahlt, sind Anwender des RDP-Klienten aufgerufen, die Weiterentwicklung mit einer kleinen Spende zu unterstützen, bisher sind ca. 130 EUR an Spenden zusammengekommen, die in Kürze and die Programmierer weitergegeben werden.

Download: RDesktop-OS4-2006-2.lha (300 KB) (cg)

[Meldung: 20. Mär. 2006, 14:19] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Mär.2006



Aminet-Uploads bis 19.03.2006
Hier die seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommenen Aminet-Uploads:
MUIbase-2.0.lha          biz/dbase   2.3M  OS3  Powerful programmable relational databas
MakeHTMLMap.lha          comm/www    1.3M  OS3  The Gallery/Onlineshop Creator for Amiga
dw2_05.lha               demo/tp96   7.9M  OS3  DataWorld2 by Infect and WK-Artworks
ChipAsmSRC.zip           dev/asm     704K  OS3  ASM Source to Devious Chip Pack !
mp3_dec.lha              dev/basic    15K  OS3  "mpega.library" dev kit for Blitz and mp
expat-ppc.lha            dev/c       1.1M  OS4  Expat C library for parsing XML
DECH.lha                 dev/e        45K  OS3  Deniil's E-Compiler Handler v1.47
cppboost.lha             dev/misc    5.5M  OS4  Boost C++ libraries
uninameslist.lha         dev/misc    1.3M  OS4  uninameslist: A Library of Unicode annot
mui_memdump.lha          dev/moni     66K  VAR  Views and modifies memory with a GUI
AmigaFuture59.lha        docs/mags   640K  GEN  Great german paper mag preview
cwfloppy.lha             hard/drivr  164K  OS4  Catweasel Advanced Floppy Controller
gb_mac.lha               hard/drivr   16K  OS4  British Mac Keymap
prism2.lha               hard/drivr  208K  VAR  Driver for 11Mbps wireless network cards
TestGear7.lha            hard/hack   106K  OS3  Data-Logger and Transient-Recorder.
digifilter.lha           misc/sci     68K  MOS  Digital FIR filter design software
AmigaAMP-Prefs.lha       mus/play     57K  OS3  AmigaAMP-Prefs v1.24  by  Deniil 715!
playOGG.lha              mus/play    1.0M  OS3  Plays OGG, MP3, FLAC, VOB, AC3, RA, mods
AngelIsland.jpg          pix/back    225K  GEN  Athmospheric Terragen Render: Angel Isla
AMF-MixPNGIcons.lha      pix/icon    411K  GEN  PNG-Icons for PowerIcons patch
HunoPNGsDEVICES.zip      pix/icon    968K  GEN  HunoPNG's Device icons
N.Castellan.lha          pix/icon    1.4M  GEN  A conversion of MacOSX icons for Morphos
nkf-mos.lha              text/misc   237K  MOS  Network Kanji Filter
pcal_os4.lha             text/misc   374K  OS4  Print Postscript calendars V4.9.1
psutils_os4.lha          text/print  340K  OS4  Manipulate PostScript files v1r17
lha.run                  util/arc    194K  OS3  Amiga LhA (self extracting archive)
lha_68k.lha              util/arc    190K  OS3  Latest version of Amiga LhA
lha_os4.lha              util/arc    131K  OS4  Latest version of Amiga LhA
lha_wos.lha              util/arc    109K  WUP  Latest version of Amiga LhA
IconBeFast.lha           util/boot    35K  OS3  patch for faster icons & color mapping, 
ActivateWindow.lha       util/cli      6K  OS3  CLI-tool to activate, move to front wind
akJFIF-dt.lha            util/dtype  205K  VAR  akJFIF-dt V45.49 (JPEG, 68000-060/MOS)
akPNG-dt.lha             util/dtype  205K  VAR  akPNG-dt V45.49 (PNG, 68000-060/MOS)
akTIFF-dt.lha            util/dtype  483K  VAR  akTIFF-dt V45.49 (TIFF, 68000-060/MOS)
AllKeys.lha              util/misc    50K  VAR  Use ALL mapped rawkeys which includes Mu
DigiConverter.lha        util/misc    16K  OS3  Handy dec/hex/bin/float/ASCII-converter
JoinSplitter.lha         util/misc    30K  OS3  The best join- and split-program! (v1.3)
Macc.lha                 util/misc    28K  OS4  Mouse accelerator with plenty of setting
zoomit.lha               util/misc    63K  VAR  A MUI-based magnify/zoom application.
Scout_mos.lha            util/moni   1.1M  MOS  V3.5, System monitor (MUI & TCP/IP stack
Scout_os3.lha            util/moni   940K  OS3  V3.5, System monitor (MUI & TCP/IP stack
Scout_os4.lha            util/moni   1.2M  OS4  V3.5, System monitor (MUI & TCP/IP stack
Scout_src.lha            util/moni   827K  GEN  V3.5, System monitor - GNU-GPL source co
OS39_update_patches.lha  util/sys     72K  OS3  OS3.9, KCON, screennotify and settings.m
(cg)

[Meldung: 20. Mär. 2006, 00:13] [Kommentare: 2 - 23. Mär. 2006, 18:01]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Mär.2006



os4depot.net: Uploads bis 19.03.2006
Hier die seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommenen Uploads bei os4depot.net:
boost.lha              dev/lib    5Mb  Boost C++ libraries
expat-ppc.lha          dev/lib    1Mb  Expat C library for parsing XML
cwfloppy.lha           dri/sto  165kb  Catweasel Advanced Floppy Controller
clipman.lzx            uti/mis   11kb  Small GUI-based clipboard utility
miniamp.lha            aud/mis    1Mb  A Small GUI for Use with AmigaAMP or AMP
gb_mac.lha             dri/inp   15kb  British Mac Keymap
allkeys.lha            uti/mis   49kb  Use all mapped rawkeys which include som
hunodevices.zip        gra/ico  968kb  HunoPNG's Device icons
macc.lha               uti/mis   27kb  Mouse accelerator with plenty of setting
pcal.lha               uti/pri  374kb  Print Postscript calendars
psutils.lha            uti/pri  339kb  Manipulate PostScript files
subversion.lha         dev/uti    6Mb  Revision control system, successor to RC
spice3f5.lha           off/mis  988kb  Analog circuit simulator
lha.lha                uti/arc  131kb  lha 2.12 AOS4-native
amidisk.lha            uti/fil  411kb  File manager for OS4
pciview.lha            uti/har  184kb  PciView - A gui base pci-viewer
libguichan.lha         dev/lib    3Mb  A portable C++ GUI library
libungif.lha           dev/lib    1Mb  Read and write GIF images
uninameslist.lha       dev/lib    1Mb  A Library of Unicode annotation data
amigascrapbookfix.lha  gra/vie  914kb  Latest Enhancement for AmigaScrapbook
scout.lha              uti/mis    1Mb  System monitor (MUI & TCP/IP stack optio
lpr_dev.lha            uti/pri   41kb  network printing utility (via Unix LPR p
(cg)

[Meldung: 20. Mär. 2006, 00:13] [Kommentare: 8 - 21. Mär. 2006, 00:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Mär.2006



AROS-Archives: Uploads bis 19.03.2006
Hier die seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommenen Uploads bei aros-archives:
lunapaint_v01.tar.bz2  gra/edi   44kb  Graphics program similar to TVPaint on A
(cg)

[Meldung: 20. Mär. 2006, 00:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Mär.2006
amigafuture.de (Webseite)


PowerPoint-Anzeiger: Status-Update für PointRider
Der Autor des PowerPoint-Anzeigers PointRider meldet sich nach einer berufsbedingten Auszeit wieder zurück. PointRider habe inzwischen Alpha-Status erreicht und sei mit über 100 PowerPoint-Dateien getestet worden. Außerdem wurde jetzt ein Blog eingerichtet, in dem der Entwickler regelmäßig über die Fortschritte seines Projekts berichten will. (cg)

[Meldung: 19. Mär. 2006, 17:05] [Kommentare: 7 - 20. Mär. 2006, 11:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 360 715 ... <- 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 -> ... 735 915 1100 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Amiga 500 Chip Ram Erweiterung
A500 Rev.6a 1 MB Chip mit Trapdoor
2 GB CF Karten im PCMCIA Adapter am A1200
AmigaOne X5000: OS4- und MorphOS-SSD-Platte perma...
Qemu AmigaOs4.1/Morphos
.
 Letzte Top-News
.
Marke Eigenbau: N2630-Erweiterungskarte für Amiga 2000 (23. Jan.)
MorphOS: BarsnPipes 1.2 (04. Jan.)
68k-Hardware-Emulation: PiStorm32-lite samt Firmware veröffentlicht (29. Dez.)
Emulator: WinUAE 4.10.0 (19. Dez.)
Cloanto: Amiga Forever und C64 Forever 10 (13. Dez.)
Ankündigung: Der Amiga-News.de-Adventskalender 2022 (27. Nov.)
Kabelloses Gamepad: Commotron Gamepad Turbo 2000 Super (Update) (24. Nov.)
Audio-Abspieler: RNOTunes für alle Amiga-Systeme (22. Nov.)
AmigaOS 4: FTP-Client AmiFTP 1.953 (17. Nov.)
AmigaOS 4: Portierung von WebKit begonnen (07. Nov.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.