amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

15.-16.10.22 • Amiga37 • Mönchengladbach

31.Dez.2010
Amiga.org (Webseite)


AROS: Broadway 0.0.2R10
Von Pascal Paparas AROS-Distribution Broadway steht ein Update zur Verfügung (Youtube-Video). Empfohlen werden mindestens 1 GB Arbeitsspeicher und 2 GB Platz auf der Festplatte. Bei Verwendung der Emulatoren Janus-UAE und DOSBox sollte der Prozessor wenigstens ein Pentium 3 mit 1 GHz sein, ansonsten könnten auch ältere Systeme ausreichen.

Changes:
  • Added more icons
  • Added SuperTuxKart
  • Updated Protrekker
  • Updated DOSBox
  • Added some C64 Demos
  • Added Dgen including two small PD-games
  • Added ScummVM and a entry in the Quickstarter which directs you to a downloadpage where you can get legal Scumm Games
  • Added MarranoFTP
  • Added WgetGUI
  • Updated JanusUAE to 0.8
  • Updated Simplemail to 0.36
  • Added Googledocs entry to the internet-section of the quickstarter
  • Added Zaphod 1.3
  • Added HatariST
(snx)

[Meldung: 31. Dez. 2010, 09:45] [Kommentare: 18 - 01. Jan. 2011, 20:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2010
Amigaworld.net (Webseite)


AROS: MPlayer-/MEncoder-GUI Quick Videos (Betaversion)
Quick Videos ist eine grafische Benutzeroberfläche für die AROS-Portierungen des Medienwiedergabeprogramms MPlayer sowie des Konverters MEncoder, die von Ian Gledhill für Steve Jones erstellt wurde und nun als eine erste Betaversion vorliegt (Video).

Letztlich soll die Oberfläche Shareware werden, Anpassungen an andere Betriebssysteme bedürfen eines Sponsors; für AmigaOS 4 gebe es einen solchen bereits. (snx)

[Meldung: 31. Dez. 2010, 09:35] [Kommentare: 4 - 04. Jan. 2011, 15:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
31.Dez.2010
Amiga Future (Webseite)


Textanzeiger: EvenMore 0.70 (29.12.10)
Chris Pervers EvenMore ist ein in Amiga E geschriebener Textanzeiger. In der Version 0.70 wurden das Suchfenster, dessen Einstellungen und Verzeichnisscan-Optionen sowie das EasyGUI insgesamt entfernt. Stattdessen existiert nur noch eine limitierte Sucheingabe im Hauptfenster.

Bestehende Konfigurationsdateien (EvenMore.config) müssen gelöscht werden. Ziel dieser Änderungen ist es, die Verwendung von MUI für die Voreinstellungen sowie die Portierung des Hauptprogramms auf andere Plattformen. (snx)

[Meldung: 31. Dez. 2010, 09:24] [Kommentare: 2 - 31. Dez. 2010, 12:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2010
Grzegorz Kraszewski (ANF)


MorphOS: Reggae-Klasse http.stream 51.13
Grzegorz 'Krashan' Kraszewskis http.stream ist eine Reggae-Klasse mit der Dateien über das HTTP-Protokoll empfangen werden können, um sie dann zu dekodieren.

Die neue Version 51.13 setzt MorphOS 2.7 voraus und unterstützt nun auch Post-Anfragen in vollem Umfang. Zusammen mit der bereits zuvor eingeführten Get-Unterstützung handelt es sich bei dieser Klasse nun um einen kompletten sowie mit 40 KB kompakten und schlanken HTTP/1.1-Client.

Sowohl der MIME-Type "application/x-www-form-urlencoded" als auch "multipart/form-data" werden einschließlich Charsets und Binärdaten-Uploads unterstützt. Die http.stream-Klasse stellt einen komfortablen Post-Request-Builder zur Verfügung, zu sendende Daten werden unter Verwendung einer Taglist spezifiziert. (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2010, 22:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2010
Virtual Dimension (ANF)


Amiga-Messe-Videos von Virtual Dimension jetzt in hoher Auflösung bei Youtube
Die Videos aus der Vor-Ort-Reihe von Virtual Dimension sind aus Anlass des bevorstehenden Jubiläums der Gruppe jetzt neu in der besten verfügbaren Qualität bei Youtube veröffentlicht worden. Für die Videos zu den Messen "Amiga 2001" und "Amiga & Retro-Computing 2002" sowie zur C64-Party "Vision 2003" bedeutet das volle DVD-Auflösung mit Stereo-Sound.

In der Video-Reihe "Vor Ort" hatte Virtual Dimension vor über 10 Jahren begonnen, über verschiedene Amiga- und C64-Veranstaltungen zu berichten. Dabei hat die Gruppe nicht nur über die Aussteller und Teilnehmer von Messen und Partys berichtet, sondern auch Persönlichkeiten wie Ben Hermans von Hyperion, Hardware-Designerin Jeri Ellsworth oder 'Honey' von der New-Wave-Band "Welle: Erdball" interviewt. Aufgrund der begrenzten Speicherkapazitäten im beginnenden 21. Jahrhundert konnten die Videos damals jedoch nur in reduzierter Qualität bereitgestellt werden.

Mit der Neuveröffentlichung der Vor-Ort-Videos kündigt Virtual Dimension außerdem neue Videos für das Jahr 2011 an. Wer kein Video verpassen möchte, der kann den Kanal der Gruppe auf Youtube abonnieren. Weitere Kontaktmöglichkeiten bieten auch deren Facebook-Seite und der Twitter-Account. (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2010, 22:00] [Kommentare: 3 - 31. Dez. 2010, 12:01]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2010
o1i (ANF)


AROS: Janus-UAE 0.8
Oliver 'o1i' Brunners Janus-UAE für AROS/x86 ermöglicht es dem Anwender, sofern er die originalen Kickstart-3.1-Dateien ergänzt, AmigaOS-Programme transparent unter AROS auszuführen.

Die aktuelle Version 0.8 sollte nach Einschätzung des Autors alle Anforderungen an das entsprechende Bounty-Projekt erfüllen. Sofern also keine größeren Probleme gemeldet werden, wird diese Fassung die Basis für die Version 1.0 und somit den Abschluss des Bounty-Projekts darstellen. Weitere Spenden sind daher gegenwärtig noch möglich.

Download: janus-uae.i386.tar.gz (8 MB) (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2010, 12:22] [Kommentare: 7 - 04. Jan. 2011, 14:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2010
Safir (Webseite)


Adventure-Interpreter: ScummVM RTG 68060
Kurz vor Weihnachten wurde die Version 1.2.0 des Adventure-Interpreters ScummVM in einer Fassung für grafikkartenbewehrte 68060-Amigas veröffentlicht. Die RTG-Version unterstützt lediglich einen Teil der ScummVM-Spiele, darunter jedoch auch die VGA-Klassiker Monkey Island 1-3, Day of the Tentacle, Sam & Max, Full Throttle und Simon the Sorcerer 2.

Eine Woche zuvor waren bereits auf dem AGA-Chipsatz aufsetzende Versionen für Prozessoren ab dem 68030 aufwärts erschienen. (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2010, 08:34] [Kommentare: 6 - 01. Jan. 2011, 00:52]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Dez.2010
MorphZone (Forum)


MorphOS: iMac-G5-Fotos als Neujahrsverlockung
Frank 'pega-1' Mariak hat als "New Year's Teaser" drei Fotos (1, 2, 3) veröffentlicht, die MorphOS auf einem iMac G5 von Apple zeigen. Auf dem 2,1-GHz-Rechner werden im gegenwärtigen Stadium demnach Schreibgeschwindigkeiten in den Arbeitsspeicher von rund 990 MB/s erreicht.

Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich hierbei lediglich um eine Machbarkeitsstudie handle und noch nicht entschieden sei, ob der iMac G5 tatsächlich die Palette unterstützter Systeme erweitern wird. (snx)

[Meldung: 29. Dez. 2010, 08:14] [Kommentare: 42 - 05. Jan. 2011, 01:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Dez.2010
amigafuture.de (Webseite)


AmigaRemix: Weitere Lieder hinzugefügt
AmigaRemix stellt neue Abmischungen bekannter Soundtracks von Amiga-Spielen als MP3-Dateien zum Herunterladen bereit. Mit dem jüngsten Update kamen die folgenden Titel hinzu:
  • Body Blows Theme Remix
  • Pinball Illusions Intro (Paokala remake)
  • Turrican 3 intro remix
  • Turrican 3 (reloaded)
  • Lost Scrotum (Gameboy Remix)
  • Teenagent (intro-b)
(cg)

[Meldung: 28. Dez. 2010, 17:40] [Kommentare: 3 - 29. Dez. 2010, 01:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Dez.2010
AROS-Exec (Forum)


AROS: Zaphod, PolyglotMan, Magnetic, Abcm2ps, Potrace
Anlässlich seiner nunmehr fünfjährigen aktiven Mitarbeit an AROS hat Matthias 'Mazze' Rustler seinen Portierungen zu Weihnachten den Hex-Editor Zaphod (lag bislang nur als Quellkode vor), den Textkonvertierer PolyglotMan und den Adventure-Interpreter Magnetic hinzugefügt sowie die Programme Abcm2ps (wandelt ABC-Musikdateien in Notenblätter um) und Potrace (Bildvektorisierer) aktualisiert. (snx)

[Meldung: 28. Dez. 2010, 12:16] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Dez.2010
Vinnny (ANF)


Amiga Information Center: Russisches Amiga-Portal feiert 11. Geburtstag
Das russische Amiga-Portal "Amiga Information Center" feiert heute seinen 11. Geburtstag. Die Verantwortlichen haben in dieser Zeit 9000 News zum Amiga veröffentlicht, das Portal hat 1000 registrierte Benutzer. Das Team bedankt sich bei allen Anwendern, die der Webseite so lange die Treue gehalten haben. (cg)

[Meldung: 27. Dez. 2010, 15:56] [Kommentare: 7 - 29. Dez. 2010, 17:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2010
Amigaworld.net (Forum)


MorphOS: Lua-Betaversion 0.3
Lua (Wikipedia) ist eine Skriptsprache zur Erweiterung von Anwendungen. Nach der MorphOS-Portierung von Fabrizio Bartoloni vor einigen Jahren (Aminet) hat sich zwischenzeitlich Grzegorz Kraszewski der Aufgabe angenommen, diese Programmiersprache auch zu einem hohen Grad in MorphOS zu integrieren.

Eines der Ziele ist es, über deren ARexx-Port mit anderen Programmen kommunizieren zu können und letztere Skriptsprache somit zu ersetzen. Auch Module für den Zugriff auf MUI sind denkbar.

Die jetzt veröffentlichte (Beta-) Version 0.3, die als solche noch nicht alle Standardmodule beinhaltet, weist u.a. die folgenden Komponenten und Eigenschaften auf:
  • Der Interpreter ist als Bibliothek implementiert (lua.library), die weniger als 150 KB groß ist und vollständig wiedereintrittsfähig ist, also von mehreren Prozessen gleichzeitig ausgeführt werden kann
  • Alle Binärmodule sind als Systembibliotheken implementiert, werden also dynamisch geladen und wieder entfernt; zudem sind sie mit einer Ausnahme alle extern gehalten, um den Speicherverbrauch zu minimieren, und ebenfalls wiedereintrittsfähig
  • Die Standardmodule sind so abgeändert, dass das MorphOS-API direkt verwendet wird, um die Unix-Emulationsschicht zu umgehen und somit eine höhere Geschwindigkeit sowie wiederum geringeren Speicherverbrauch zu erzielen
  • LuaX ist ein schlanker Lua-Skript-Starter, der von der Shell aus oder als Standardwerkzeug in den Piktogrammen von Lua-Skripten aufgerufen werden kann; enthalten ist zudem eine schlichte Fehler-Handhabung
  • Lua Explorador ist ein simpler Debugger mit MUI-Oberfläche, der gegenwärtig den Quellkode sowie alle Variablen anzeigt, einen Schritt-für-Schritt-Modus bietet und die bereits erfolgten Aufrufe sowie den Stapelspeicher wiedergibt
  • Vollständige C-Header-Dateien und fast vollständige Autodocs für die lua.libary sowie komplette Autodocs für die bereits implementierten Standard-Binärmodule
Download: luaformorphos-0.3.lha (261 KB) (snx)

[Meldung: 26. Dez. 2010, 19:49] [Kommentare: 3 - 31. Dez. 2010, 10:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2010
Elbox (ANF)


Elbox: Weihnachtsgruß
In einer Pressemitteilung unter dem Titellink gibt Elbox nun auch offiziell die neue Version der pci.library für die Amiga-1200-Besitzer unter den Mediator-Kunden bekannt (amiga-news.de berichtete).

Daneben weist Elbox auf die Preisentwicklung bei Zulieferern hin und wünscht allen Amiga-Anwendern frohe Weihnachten sowie ein gutes neues Jahr. (snx)

[Meldung: 26. Dez. 2010, 07:22] [Kommentare: 3 - 26. Dez. 2010, 11:59]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2010
Amigaworld.net (Forum)


AmigaOS 4: Push4Dock 4.0 (Betaversion)
Push4Dock von Martin 'Mason' Merz ist ein Startmenü für AmigaOS 4.1 (Screenshot). Mit der nun im Betazustand erstmals veröffentlichten Version 4.0 wünscht der Autor frohe Weihnachten und bittet um Rückmeldung bei auftretenden Problemen. (snx)

[Meldung: 26. Dez. 2010, 07:14] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Dez.2010
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: MiniGL 2.4
Hans de Ruiter hat ein Update des OpenGL-kompatiblen 3D-API MiniGL für AmigaOS 4 veröffentlicht. Neben den nachfolgend aufgeführten Änderungen in der Version 2.4 gibt es einer ersten Rückmeldung zufolge jedoch zumindest mit LodePaint auch Probleme.

Changes:
  • Implemented a faster square-root function using the frsqrte (get faster performance in some cases)
  • Implemented a reciprocal square-root using the frsqrte assembly code (another small performance boost)
  • A few other optimizations
Download: minigl.lha (3 MB) (snx)

[Meldung: 26. Dez. 2010, 07:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Dez.2010
a1k.org (Webseite)


Action-Adventure: Enemy 2 - Missing in Action (Demo)
"Enemy 2: Missing in Action" ist die Fortsetzung des 1997 veröffentlichten Action-Adventures Enemy - Tempest of Violence, das inzwischen kostenlos im Aminet verfügbar ist.

Enemy 2 nutzt die selbe Engine wie der Vorgänger, sollte also auf allen Amigas mit mindesten 1 MB RAM und Kickstart 1.2 laufen. Ab Kickstart 2.04 lässt sich das Spiel auch auf Festplatte installieren, allerdings muss dazu die Script-Datei START entsprechend angepasst werden. (cg)

[Meldung: 25. Dez. 2010, 18:02] [Kommentare: 5 - 27. Dez. 2010, 15:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Dez.2010
amigaworld.net (Webseite)


PDF-Magazin: AmigaHellas, Ausgabe 16 (griechisch)
Die 16. Ausgabe des griechischen PDF-Magazins AmigaHellas beinhaltet folgende Themen:
  • Retro review: Nuclear War
  • Interview: Craig Wuest
  • Howto: Hard disks on Amiga (A1000)
  • Howto: Music on Amiga (Octamed Soundstudio part 2)
  • Howto: A600GRL project (keyboard and touchpad for the custom-built A600 laptop)
  • The latest news especially prepared from the team of Amigahellas
(cg)

[Meldung: 25. Dez. 2010, 17:42] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Dez.2010
Sebastian Bauer (ANF)


E-Mail: SimpleMail Version 0.36 (AmigaOS 3/4)
Inzwischen hat es fast schon Tradition: Pünktlich zu Weihnachten wird wieder ein Update des E-Mailers SimpleMail veröffentlicht. Zum zehnten Jubiläum des Programms gibt es folgende Änderungen:
  • Verbesserung am Handling des CC-Felds beim Beantworten von Nachrichten
  • Schnellere Nachrichtenliste
  • Verbesserte IMAP-Unterstützung
  • Zitatsbereiche werden nun bei der Nachrichtenanzeige optional mit einer graphischen Leiste hervorgehoben (siehe Konfigurationsseite "Lesen normaler Text")
  • Die automatische Bereinigung des "deleted"-Ordners beim Beenden kann nun unterbunden werden (siehe Konfigurationsseite "Allgemein")
  • Auch die 68k-Version benötigt nun AmiSSL in der Version 3 für SSL-Verbindungen
  • Fehlerbereinigungen

Das SimpleMail Team wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! (cg)

[Meldung: 25. Dez. 2010, 17:09] [Kommentare: 3 - 29. Dez. 2010, 10:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Dez.2010



Amiga-News wünscht fröhliche Weihnachten!
Das Team von Amiga-News wünscht allen Amiga-Fans ein gesegnetes Weihnachtsfest, frohe und erholsame Feiertage sowie natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wieder sind 12 Monate ins Land gezogen - und es gibt immer noch News rund um den Amiga zu berichten. Es scheint als wäre auch 2011 noch einiges vom Amiga und seinen Verwandten zu erwarten - freuen wir uns gemeinsam darauf. (cg)

[Meldung: 25. Dez. 2010, 17:05] [Kommentare: 11 - 29. Dez. 2010, 15:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Dez.2010
Amigaworld.net (Webseite)


ACube Systems: RadeonHD-Treiber für das Sam460ex
Pressemitteilung Bassano del Grappa, Italien - 23. Dezember 2010. ACube Systems freut sich eine Übereinkunft mit Hans de Ruiter bekanntgeben zu können, derzufolge eine Spezialversion seines RadeonHD-Treibers der AmigaOS-4.1-Fassung für das Sam460ex-Mainboard beiliegen wird.

Erstmals in der Amiga-Geschichte wird dieser Treiber die Verwendung moderner PCI-Express-Grafikkarten unter AmigaOS 4.1 ermöglichen. Das Sam460ex wird die erste Hardware darstellen, auf der AmigaOS mit solchen Karten läuft.

Gegenwärtig unterstützt der RadeonHD-Treiber die folgenden Chipsätze mit vollständiger 2D-Hardware-Beschleunigung und DDC:
  • R500 (mit Compositing-Unterstützung) - Radeon X1550, X1650, X1950 und andere
  • R600 - Radeon HD 2400, HD 3450, HD 3650 und andere
  • R700 - Radeon HD 4350, HD 4650
Vielen Dank an Hans de Ruiter für seine wunderbare Arbeit. Zudem möchten wir die Gelegenheit nutzen, unseren Kunden frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr zu wünschen.

Für weitere Informationen zu den RadeonHD-Treibern besuchen Sie bitte Hans de Ruiters Homepage. (snx)

[Meldung: 24. Dez. 2010, 08:35] [Kommentare: 32 - 28. Dez. 2010, 21:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Dez.2010
ANF


WDR 5: Radiobeitrag über den Amiga
Im Rahmen der Sendereihe "Profit" hat der Radiosender WDR 5 auch einen Beitrag aus Anlass des 25-jährigen Amiga-Jubiläums ausgestrahlt. WDR-Mitarbeiter Ingo Wagner traf dazu im Computerclub an der RWTH Aachen einige Fans von damals.

Download: wdr5_profit_20101222_1830.mp3 (11 MB; ab Minute 12:55) (snx)

[Meldung: 24. Dez. 2010, 08:12] [Kommentare: 8 - 25. Dez. 2010, 17:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Dez.2010
BoingsWorld (ANF)


Podcast: BoingsWorld-Weihnachtsgeschenk
Pressemitteilung Ein spannendes Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu. Anfangs wussten wir noch nicht wie BoingsWorld bei den Hörern ankommt. Zehn Ausgaben später können wir sagen, dass der Podcast überwiegend positiv angenommen wurde. Das bestätigen auch die Downloadzahlen. Dafür und für den Zuspruch möchten wir uns ganz herzlich bedanken und haben ein kleines Weihnachtsgeschenk in Form eines Downloads geschnürt und auf unserer Homepage "versteckt". ;-)

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffen, euch auch im Jahr 2011 wieder als Zuhörer begrüßen zu können.

Euer BoingsWorld-Team (snx)

[Meldung: 24. Dez. 2010, 07:57] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Dez.2010
SCACOM (ANF)


PDF-Magazin: SCACOM Aktuell Ausgabe 20/21
SCACOM Aktuell ist ein kostenloses PDF-Magazin, das sich mit den Computern von Commodore beschäftigt. Themen der Ausgabe 20/21 sind u.a.:
  • Interview mit Michael Tomczyk (war bei Commodore Assistent von Jack Tramiel)
  • Neues von Commodore USA
  • Geheimnisse: Max und VIC21
  • Amiga-Elko-Problem
  • 7. Commodore-Stammtisch
Des weiteren wurde die Webseite des Magazins überarbeitet. SCACOM wünscht erholsame Feiertage, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das kommende Jahr. (snx)

[Meldung: 24. Dez. 2010, 07:52] [Kommentare: 1 - 27. Dez. 2010, 18:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Dez.2010
Amigaworld.net (Webseite)


Wetterprogramm Wet 6.1
Das Wetterprogramm Wet liegt in der Version 6.1 für AmigaOS 3.9.2 sowie AmigaOS 4 vor. Wesentliche Neuerungen sind die Plug-in-Unterstützung sowie ein neues Theme im Stil von AmigaOS 4.1, das von Frank Ruthe beigesteuert wurde. Weitere Änderungen können Sie der Readme-Datei entnehmen.

Download: wet.lha (2 MB) (snx)

[Meldung: 24. Dez. 2010, 07:46] [Kommentare: 4 - 24. Dez. 2010, 21:13]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 228 450 ... <- 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 -> ... 470 720 975 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Verbesserungsvorschlag bei "Andere Systeme&q...
A1200 startet nicht beim ersten Versuch
Software / Treiber für Geniscan GS-4500
AmigaPortal.de - das neue deutsche Amiga Forum
Suche startbares KXLite
.
 Letzte Top-News
.
Internet: IBrowse 2.5.6 / Verschlüsselungsprotokoll AmiSSL v5.1 veröffentlicht (22. Mai.)
Custom-Chips: "Bluster", ein moderner Ersatz für Buster (20. Mai.)
Echtzeitstrategie: Vanilla Conquer V1.0 veröffentlicht (16. Mai.)
Hollywood Designer 6.0 erschienen (16. Mai.)
Hollywood 9.1 Addons erschienen (08. Mai.)
Betriebssystem: MorphOS 3.17 veröffentlicht (01. Mai.)
AmigaOS 4: Version 2 des Editors 'Lite XL' veröffentlicht (30. Apr.)
MorphOS: Web-Browser Wayfarer 3.5 (2. Update) (28. Apr.)
E-Mail-Client: Entwicklung von YAM eingestellt (24. Apr.)
RTG-Treiber: P96 V3.3.0 veröffentlicht (23. Apr.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.