amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

28.01.23 • Interface XXXIII • Schwentinental (Schleswig-Holstein)
10.-12.02.23 • AmigaWinterTreffen • Großensee (Schleswig-Holstein)

23.Okt.2011



Individual Computers erwirbt Quelltext-Lizenz für USB-Stack Poseidon
Wie Jens Schönfeld gestern auf der AmiWest bekannt gab, hat er eine Quelltext-Lizenz für Chris Hodges' USB-Stack Poseidon erworben, die die Entwicklung neuer Treiber erlaubt und den Vertrieb der Software mit kommerziellen Produkten gestattet.

Geplant ist die Fertigung einer USB-Karte, die zunächst für einen proprietären Bus angeboten werden wird, der auf zwei noch nicht erhältlichen Produkten Verwendung finden wird: "ACA 520" dürfte eine 68020-basierte Turbokarte für den Amiga 500 werden, außerdem wird eine SATA-Karte für den Amiga 1200 erwähnt. (cg)

[Meldung: 23. Okt. 2011, 17:49] [Kommentare: 31 - 29. Okt. 2011, 14:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Okt.2011



AmiWest 2011: Netbook für AmigaOS 4 angekündigt (4. Update)
Bei seiner Bankettrede auf der diesjährigen AmiWest hat Steven Solie, Hyperions Projektmanager der Betriebssystem-Entwicklung, ein PowerPC-Netbook für AmigaOS 4 angekündigt.

Dieses 12"-Netbook basiere auf der e300-Architektur und werde frühestens zum Ende des zweiten Quartals 2012 für etwa 300 bis 400 US-Dollar erhältlich sein.

Update: (09:28, 23.10.11, snx)
Wie Steven Solie ergänzt, laufe AmigaOS 4 bereits darauf, die Treiber seien noch in Entwicklung.

2. Update: (12:16, 23.10.11, snx)
Ben Hermans zufolge handelt es sich um eine bereits existierende Hardware, die in spezieller Konfiguration vom OEM bezogen werde. Der genannte Preis beinhalte zudem bereits die Benutzerlizenz für AmigaOS 4.

3. Update: (15:00, 23.10.11, snx)
Hans-Jörg Frieden beschreibt die aktuellen Prototypen der OS-Entwickler, betont jedoch, dass das Endprodukt von diesen Spezifikationen auch deutlich abweichen könnte. Demnach haben jene zwei USB-Ports, interne Audio-Anschlüsse mit externen Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon, LAN- und W-LAN-Netzwerkunterstützung sowie Tastatur und Touchpad-Maus. Dazu einen internen Massenspeicher im GB-Bereich und vermutlich 512 MB Arbeitsspeicher. Der integrierte Grafikchip ist kein Radeon HD, gemäß Ben Hermans jedoch 3D-fähig.

4. Update: (00:15, 01.06.13, cg)
Tippfehler korrigiert: Als Preis waren maximal 400 (nicht 500) Euro angegeben worden. (snx)

[Meldung: 23. Okt. 2011, 07:12] [Kommentare: 87 - 25. Okt. 2011, 23:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Okt.2011
Amiga Impact (Webseite)


Veranstaltung: Alchimie 111111 (Frankreich)
Auch die diesjährige Alchimie vom 11. bis 13. November 2011 findet im südfranzösischen Tain l'Hermitage statt. Neben einer Demoparty liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf alternativen Betriebssystemen und Robotik. (snx)

[Meldung: 22. Okt. 2011, 20:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Okt.2011
PPA (Webseite)


Quake 1: Qbreed 0.3
Andrew Loft befasst sich damit, Maps des Spiels "Alien Breed 3D" nach Quake 1 zu transferieren. Mit der Version 0.3 stehen nun die Level a bis p zur Verfügung, allerdings verfügen nur die ersten beiden über eine korrekte Ausleuchtung, funktionierende Türen und Aufzüge sowie Gegner.

Download: Qbreed.lha (6 MB) (snx)

[Meldung: 22. Okt. 2011, 19:49] [Kommentare: 2 - 23. Okt. 2011, 16:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Okt.2011
AROS-Exec (Forum)


AROS: Distribution AspireOS 1.3
Nikolaos Tomatsidis hat ein Update seiner AROS-Distribution AspireOS veröffentlicht. Diese ist auf das Acer-Netbook Aspire One zugeschnitten; sie sollte zwar auch auf anderer Hardware laufen, dieser Einsatz wird jedoch offiziell nicht unterstützt.

Das Update setzt eine bestehende 1.x-Installation voraus. Zu den Neuerungen zählen neben wichtigen Fehlerbereinigungen neue Versionen von Snapshoter und Boing Icon Bar, aktualisierte Treiber für W-LAN- und USB-Netzwerkadapter sowie HD-Audio (letzterer unterstützt weitere Hardware und schaltet die Lautsprecher stumm, wenn ein Kopfhörer angeschlossen wird) sowie diverse Updates weiterer Systemdateien.

Download: aspireos_update_1.3.zip (28 MB) (snx)

[Meldung: 22. Okt. 2011, 19:19] [Kommentare: 1 - 23. Okt. 2011, 12:02]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Okt.2011
amigaworld.net (Webseite)


Video- und Audio-Streams von der AmiWest
In Sacramento findet zur Zeit die AmiWest statt. In Zusammenarbeit mit IntuitionBase und ZiaSpace bietet Bill "Tekmage" Bosari wieder Video- und Audiostreams von der Veranstaltung an, außerdem überträgt eine Webcam Standbilder.

Die Webcam läuft bereits, die Streams starten offiziell um 19:40 Uhr deutscher Zeit. (cg)

[Meldung: 22. Okt. 2011, 18:34] [Kommentare: 1 - 24. Okt. 2011, 13:26]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Okt.2011
Amigaworld.net (Webseite)


Hyperion: Relaunch der AmigaOS-4-Webseite
Hyperion hat die offizielle AmigaOS-4-Seite, amigaos.net, neugestaltet. Neben Informationen zum Betriebssystem, Hardware und Anwendungen sowie Screenshots finden sich auch Verweise zu Händlern, Anwendergruppen und Webseiten. (snx)

[Meldung: 22. Okt. 2011, 09:04] [Kommentare: 37 - 26. Okt. 2011, 17:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Okt.2011
amigafuture.de (Webseite)


Workbench-Ergänzung: BetterWB 2.4
BetterWB ist wie AIAB, AmiKit oder AmigaSYS eine Sammlung von Workbench-Ergänzungen für AmigaOS 3.1, welche jedoch auf übermäßigen Blickfang verzichtet und daher auch geringere Hardware-Voraussetzungen mitbringt. Zur Zielgruppe zählen somit neben Puristen und Besitzern von wenig oder gar nicht erweiterten Amigas beispielsweise auch Minimig-Nutzer.

Änderungen in Version 2.4:
  • Some minor components got updated
  • Compact disk player with lots of great features (ACDPlay)
  • SetJoyPort is a program that improves the chances of using a CD32 style joypad with all games
  • ClickNot commodity prevents floppy drives from issuing those excessive clicking sounds
  • Break command can now accept multiple targets, find a program by CLI number, command or task name, etc
  • Copy command has increased its functionality quite a lot
  • Sort command uses standard I/O channels as a default, which makes Sort quite useful in I/O pipes. It will sort as much text as fits in your RAM
  • Join command has been heavily enhanced and includes lots of new options
  • Avail command now has a few more options
(cg)

[Meldung: 21. Okt. 2011, 16:22] [Kommentare: 2 - 22. Okt. 2011, 08:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Okt.2011
Detlef "Dandy" Zirpel (ANF)


SnapShoter 1.8 für alle Amiga-Systeme
Xabier Payets Clipboard-Manager und Screenshot-Tool SnapShoter speichert beliebig viele Clipboards, ist kompatibel mit Online-Speichersystemen wie Dropbox und bietet auf diese Weise Multi-User-Unterstützung. SnapShoter kann Bildschirmausschnitte, ganze Bildschirme oder Videos aufnehmen, außerdem bietet das Programm einfache Bildbearbeitungsfunktionen.

Neu in Version 1.8:
  • Added copy from clipboard to collage mode screen
  • Added German language
  • Fixed some bugs
  • Improved CPU consumption
  • Minimum memory consumption
  • Alt + prtscr paste active window to snapshoter
  • And a lot of improvements more
(cg)

[Meldung: 21. Okt. 2011, 16:19] [Kommentare: 5 - 26. Okt. 2011, 11:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Okt.2011
amiga.org (Webseite)


AmigaOne x1000: AmigaKit nimmt Vorbestellungen für Komplettsysteme an
In drei Pressemitteilungen geben A-EON und Partner Neuigkeiten rund um den AmigaOne bekannt:

AmigaKit nimmt Vorbestellungen für AmigaOne-Komplettsysteme an

AmigaKit nimmt ab sofort Vorbestellungen für eine "Limited Edition" des AmigaOne X1000 an, die Aktion trägt den Namen "First Contact". Angeboten wird ein AmigaOne X1000-Komplettsystem inklusive der neuesten Version von AmigaOS 4.1 sowie der Möglichkeit, kostenlos auf AmigaOS 4.2 umzusteigen sobald dieses verfügbar ist.

Das "First Contact"-Angebot beinhaltet laut AmigaKit das offizielle X1000 BoingBall-Gehäuse in schwarz oder weiß, ein Nemo Rev. 2.1-Motherboard mit 1 GB DDR2 RAM, eine Radeon HD4650 Grafikkarte, 500 GB Festplatte, einen DVD-Brenner sowie Audio- und Netzwerkkarten.

Als "optionale Extras" sind die vor einiger Zeit vorgestellten Maus und Tastatur im AmigaOne-Design erhältlich, außerdem kann der Kunde zusätzliches RAM oder weitere bzw. größere Laufwerke einbauen lassen. Auch eine Dualboot-Konfiguration (AmigaOS/Debian) ist möglich.

Was die "Limited Edition" von späteren Angeboten unterscheiden soll, ist unklar.

Matthew Leaman von AmigaKit hofft, die ersten Geräte der Limited Edition zwischen Weihnachten und Neujahr verschicken zu können. Als Preis (vor Steuern und Versand) werden 1699 britische Pfund bzw. 2682.56 US-Dollar genannt - was ca. 1950 Euro entsprechen würde. Die Kosten für eine AmigaOS 4-Lizenz (derzeit ca. 120 Euro) sind in diesem Preis noch nicht enthalten

Varisys arbeitet an weiteren PPC-Lösungen

In einer zweiten Mitteilung geben A-EON und Varisys, das im Auftrag A-EONs das Nemo-Motherboard entwickelt hat, bekannt dass man sich bereits vertraglich auf die Entwicklung weiterer Projekte geeinigt habe und die AmigaOne-Produktlinie "verbessern und ausbauen" wolle.

A-EON und AmigaKit bilden strategische Partnerschaft

A-EON und der offizielle Distributor AmigaKit bilden eine strategische Partnerschaft, bei der AmigaKit die Entwicklung weiterer Projekte mitfinanziert und auch für alle zukünftigen Produkte als Distributor fungieren wird. (cg)

[Meldung: 21. Okt. 2011, 15:42] [Kommentare: 103 - 30. Dez. 2011, 18:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Okt.2011
amigaworld.net (Webseite)


Polnisches Printmagazin: Polskie Pismo Amigowe 6
Die sechste Ausgabe des polnischen Printmagazins PPA ist verfügbar. Das Heft hat 28 komplett farbige Seiten und ist für rund 5,25 Euro (inkl. Versand) erhältlich. Ältere Ausgaben werden als PDF-Dateien zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. (cg)

[Meldung: 21. Okt. 2011, 14:55] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Okt.2011
Andreas Magerl (ANF)


Printmagazin: Amiga Future 93, Vorschau und Leseproben
Pressemitteilung: Von der Ausgabe 93 (November/Dezember 2011) der Amiga Future sind seit heute die Leseproben sowie die Vorschau online. Highlights in dieser Ausgabe:
  • Amiga Forever 2012
  • AmigaOS 4.1 Update 3

Und natürlich noch vieles, vieles mehr. Auf der LeserCD befindet sich neben PD-Software natürlich wieder einige Vollversionen. Eine ausführliche Inhaltsliste sowie Leseproben findet ihr auf unserer Webseite.

Die Amiga Future ist als deutsches und englisches Print-Magazin direkt bei der Redaktion und diversen Amiga Fachhändlern verfügbar. (cg)

[Meldung: 20. Okt. 2011, 15:23] [Kommentare: 5 - 22. Okt. 2011, 13:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Okt.2011
amigafuture.de (Webseite)


AmigaOS 4: AmigaAMP 3.4 Beta 116
Die nächste Version von Thomas Wenzels Audio-Player AmigaAMP ist komplett lokalisiert und nutzt für einige Dialogfenster Reaction statt Gadtools. Eine erste Beta-Version von AmigaAMP 3.4 steht jetzt zur Verfügung, die Änderungen im Detail:
  • Added localization
  • Switched about window and tag editor to ReAction
  • Changed pitch step setting to 1/4 semitone (w/o SHIFT) or 1/16 semitone (w/ SHIFT).
  • Fixed HTTP redirection when requested file is a playlist
  • Prevent playlists from being scanned for tags

Direkter Download: AmigaAMP34-Beta116.lha (810 KB) (cg)

[Meldung: 19. Okt. 2011, 20:27] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Okt.2011
amigaworld.net (Webseite)


Viertes Update für AmigaOS 4.1 in Arbeit
Wie Steven Solie, Leiter des OS4-Teams, im offiziellen Hyperion-Blog bekannt gibt, soll es noch ein viertes Update für AmigaOS 4.1 geben, das einige Probleme mit Update 3 bereinigt. (cg)

[Meldung: 18. Okt. 2011, 23:58] [Kommentare: 41 - 21. Okt. 2011, 20:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Okt.2011
amigaworld.net (Webseite)


Timberwolf: Status-Update der Firefox-Portierung
Thomas Frieden gibt wieder einen Überblick über den aktuellen Status der Firefox 4-Portierung für AmigaOS 4: Wie ein Screenshot von Youtube im HTML5-Modus zeige, werde Timberwolf 4 langsam nutzbar.

Die Anzeige werde zwar immer noch ohne Hardware-Unterstützung im Software-Modus gerendert und die Stabilität lasse noch zu wünschen übrig - aber der Browser sei bereits besser zu benutzen als die vor einiger Zeit veröffentlichte Alpha-Version von Timberwolf 3.5. Eine neue öffentliche Version rücke näher, einen ungefähren Termin will Frieden aber noch nicht nennen. (cg)

[Meldung: 18. Okt. 2011, 23:32] [Kommentare: 35 - 22. Okt. 2011, 00:54]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Okt.2011
Amiga Future (Webseite)


AmigaOS 4 / MorphOS: 1941 DX Dual Player 2.0.2
1941 DX Dual Player 2.0 ist eine Nachbildung des Arcade-Klassikers 1941: Counter Attack. Das SDL-basierte Spiel wird kommerziell vertrieben, ein (plattformgebundenes) Keyfile kostet 1,70 Euro.

Derzeit stehen Umsetzungen für AmigaOS 4, MorphOS, Windows und Linux/64 Bit zur Verfügung, Portierungen auf AROS und Mac OS X sind geplant. Angaben zu den zahlreichen Neuerungen in der Version 2.0.2 finden Sie unter dem Titellink in den plattformspezifischen Details. (snx)

[Meldung: 18. Okt. 2011, 16:28] [Kommentare: 1 - 18. Okt. 2011, 23:40]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Okt.2011
amigafuture.de (Webseite)


Bilder und Videos vom Amiga Meeting Bad Bramstedt
Vergangenes Wochenende fand in Bad Bramstedt das Amiga Meeting 2011 statt. Erste Bilder gibt es auf der Facebook-Seite des BoingsWorld-Teams, außerdem wurden auf Youtube einige Videos von der Veranstaltung veröffentlicht:
(cg)

[Meldung: 17. Okt. 2011, 19:08] [Kommentare: 10 - 20. Okt. 2011, 21:40]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Okt.2011



MorphOS: WirelessDesktop 1.0 - Touchscreen-Gadgets als Eingabegeräte
WirelessDesktop von Guido "Geit" Mersmann ermöglicht die Nutzung von Handheld-Geräten mit Touchscreen (iPad, iPhone und Android-Handhelds) als Tastatur- und Maus-Ersatz unter MorphOS. Als Gegenstück für das MorphOS-Commodity wird unter iOS bzw. Android die im jeweiligen App-Store erhältliche, kostenlose App "RemoteMouse" benötigt.

Download: WirelessDesktop.lha (50 KB) (cg)

[Meldung: 17. Okt. 2011, 18:39] [Kommentare: 12 - 18. Okt. 2011, 19:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Okt.2011
pegasosforum.de (Webseite)


MorphOS: Benachrichtigungssystem MagicBeacon 1.0
MagicBeacon von Guido "Geit" Mersmann kann auf bestimmte Ereignisse im System (Einlegen einer DVD, Anschluß einer Digitalkamera) mit frei konfigurierbaren Aktionen reagieren.

Zusätzlich gibt es ein ebenfalls frei konfigurierbares Benachrichtungungssystem, dass auch von Anwendungen Dritter genutzt werden kann um den Anwender auf bestimmte Ereignisse (neue Mails eingegangen, Kontaktaufnahme im Chat) hinzuweisen.

Download: MagicBeacon.lha (650 KB) (cg)

[Meldung: 17. Okt. 2011, 18:34] [Kommentare: 12 - 20. Okt. 2011, 16:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 228 450 ... <- 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 -> ... 470 782 1100 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Wo erhalte ich AmigaOS 3.2.1 und die passende ROM...
Qemu AmigaOs4.1/Morphos
A500 Rev.6a 1 MB Chip mit Trapdoor
Mysticube for other Systems
Amiga 500 Chip Ram Erweiterung
.
 Letzte Top-News
.
Marke Eigenbau: N2630-Erweiterungskarte für Amiga 2000 (23. Jan.)
MorphOS: BarsnPipes 1.2 (04. Jan.)
68k-Hardware-Emulation: PiStorm32-lite samt Firmware veröffentlicht (29. Dez.)
Emulator: WinUAE 4.10.0 (19. Dez.)
Cloanto: Amiga Forever und C64 Forever 10 (13. Dez.)
Ankündigung: Der Amiga-News.de-Adventskalender 2022 (27. Nov.)
Kabelloses Gamepad: Commotron Gamepad Turbo 2000 Super (Update) (24. Nov.)
Audio-Abspieler: RNOTunes für alle Amiga-Systeme (22. Nov.)
AmigaOS 4: FTP-Client AmiFTP 1.953 (17. Nov.)
AmigaOS 4: Portierung von WebKit begonnen (07. Nov.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.