amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

05.-07.08.22 • Evoke • Köln
20.08.22 • Interface XXXI • Klausdorf
15.-16.10.22 • Amiga37 • Mönchengladbach

08.Nov.2010
a1k.org (Webseite)


Webseite: os4welt.de wieder online
Das AmigaOS 4-Forum os4welt.de war aufgrund eines Besitzerwechsels einige Monate offline, heute ist die Webseite mit einem neuen Design wieder online gegangen. Dateianhänge (und damit speziell die Bildergalerien) haben den Provider- und Administrator-Wechsel nicht überlebt, alle anderen Inhalten stehen jedoch weiterhin zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 08. Nov. 2010, 19:00] [Kommentare: 3 - 09. Nov. 2010, 21:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Nov.2010
Sven Scheele (ANF)


Aufzeichnungen der Präsentationen vom Amiga Meeting Nord
Die Aufzeichnungen der Präsentationen vom Amiga Meeting Nord, das am Wochenende in Bad Bramstedt stattfand, werden inzwischen zum Download angeboten: von einem der Teilnehmer zum Download angeboten:

Bei der Präsentation von Jens Schönfeld handelt es sich um eine Skype Audio-Konferenz, d.h. im Video ist die meiste Zeit nur ein Standbild zu sehen. Insbesondere bei der Präsentation von Carsten Siegner gab es leider Problem mit der Bilschirmauflösung und dem Beamer, wodurch das Bild häufig gescrollt werden musste. Die Veranstalter bitten dies zu entschuldigen. (cg)

[Meldung: 08. Nov. 2010, 15:13] [Kommentare: 25 - 16. Nov. 2010, 12:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Nov.2010
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Egoshooter Cube 1 portiert
Roman 'kas1e' Kargin hat den Mehr- und Einzelspieler-Egoshooter Cube 1 für AmigaOS 4 portiert (Video). Eine Anpassung der Spiele Cube 2 sowie Assault Cube (Video) befindet sich bereits in Arbeit.

Für diejenigen, die eine Verwendung von Shared Objects vermeiden wollen, gibt es auch eine statische Datei (cube_static_bin.lha, 1 MB).

Download: cube.lha (32 MB) (snx)

[Meldung: 07. Nov. 2010, 19:37] [Kommentare: 12 - 09. Nov. 2010, 18:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Nov.2010
Pegasosforum.de (Forum)


MorphOS: Web-Browser OWB 1.11
Fabien 'Fab' Coeurjoly stellt ein weiteres Update des Web-Browsers OWB für MorphOS zur Verfügung. Seit der Version 1.9 basiert diese Fassung des nicht mehr weiterentwickelten Origyn Web Browser direkt auf den Änderungen an der zugrundeliegenden WebKit-Engine.

Wie gewohnt werden zwei Versionen des Browsers angeboten: Der Nosvg-Fassung fehlt die Unterstützung für das SVG-Format, wodurch der Speicherbedarf etwas verringert wird. Einzelheiten zu den Neuerungen können Sie der Readme-Datei entnehmen.

Download:
owb-morphos-1.11.lha (17 MB)
owb-morphos-1.11-nosvg.lha (15 MB) (snx)

[Meldung: 07. Nov. 2010, 11:06] [Kommentare: 8 - 08. Nov. 2010, 12:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Nov.2010
MorphZone (Forum)


Hex-Editor Zaphod für AmigaOS 4, MorphOS und AROS
Nachdem kürzlich der Quellkode des Hex-Editors Zaphod freigegeben worden ist, wurde dieses AmigaOS-Programm von Matthias 'marust' Rustler für AROS angepasst und daraufhin von Pawel 'stefkos' Stefanski für MorphOS sowie von Roman 'kas1e' Kargin für AmigaOS 4 kompiliert.

Wie Matthias Rustler auf Anfrage von amiga-news.de mitteilt, hat er die AROS-Fassung in das Ports-Feature eingebunden, sodass es vom Build-System erzeugt werden und im nächsten Release enthalten sein wird. Momentan allerdings ist der Entwickler noch mit der Bereinigung von Fehlern befasst, die dementsprechend in den anderen Portierungen gegenwärtig ebenfalls noch enthalten sein dürften.

Download:
zaphod.lha (AmigaOS 4, 136 KB)
zaphod.lha (MorphOS, 155 KB) (snx)

[Meldung: 07. Nov. 2010, 10:42] [Kommentare: 11 - 08. Nov. 2010, 16:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Nov.2010
Amiga.org (Forum)


Veranstaltung: AmiWest-Video von der Rede Carl Sassenraths
Unter dem Titellink hat Robert Bernardo ein weiteres Video der diesjährigen AmiWest veröffentlicht. Diesmal handelt es sich um die erste Hälfte der Rede Carl Sassenraths (der zweite, auf Rebol fokussierte Teil steht noch aus). (snx)

[Meldung: 07. Nov. 2010, 07:49] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Nov.2010
Sven Scheele (ANF)


Veranstaltung: Erste Bilder vom Amiga-Meeting Nord
Sven Scheele schreibt: Das Hotel Tanneneck in Bad Bramstedt ist dieses Wochenende wieder fest in der Hand der Amiga-Meeting-User. Nachdem am Freitag bereits die ersten Teilnehmer um 11 Uhr eintrafen - offizieller Beginn war um 18 Uhr -, war es abends bereits rappelvoll. Über 50 Besucher mit beinahe doppeltsovielen Rechnern frönen seitdem wieder ihrem Amiga-Hobby.

Über die auf der Homepage verlinkte Webcam kann man sich noch bis Sonntag einen Eindruck vom Meeting verschaffen. Erste Fotos sind über twitter.com/amigameeting verlinkt sowie im Pegasosforum zu finden.

Wie auch in den vergangenen Jahren war der Samstag geprägt von den Präsentationen verschiedener Entwickler. Jens Schönfeld, der leider nicht persönlich erscheinen konnte, stand via Skype Rede und Antwort zu seinen neuen Turbokarten für den A600 und A1200. Diese sollen in kürze erhältlich sein.

Frank Mariak und Mark Olsen vom MorphOS-Team bieten vor Ort wieder die Möglichkeit an, ein Keyfile zu erwerben, und werden später noch über aktuelle Entwicklungen rund um MorphOS berichten.

Die Präsentationen, die auf der Meeting-Homepage unter "Programm" gelistet sind, wurden alle aufgezeichnet und werden voraussichtlich nach dem Meeting veröffentlicht. Um Mitternacht gab es noch eine von Alinea Computer gespendete Überraschung für alle Teilnehmer. (snx)

[Meldung: 07. Nov. 2010, 07:43] [Kommentare: 6 - 08. Nov. 2010, 16:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Nov.2010
Amiga Future (Webseite)


Amiga Resistance: Hollywood-Forum umstrukturiert
Das von Amiga Resistance betriebene Hollywood-Forum wurde zur besseren Übersicht der bisher erstellten Software umstrukturiert und listet gegenwärtig 11 Addons, 9 Präsentationen, 42 Programme und 14 Spiele, die mit der multimedia-orientierten Programmiersprache Hollywood erstellt wurden. (snx)

[Meldung: 06. Nov. 2010, 08:40] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Nov.2010
Amigaworld.net (Webseite)


Veranstaltung: Weihnachtstreffen der Finnischen Amiga-User
Am Samstag, dem 13. November 2010, hält die Finnische Amiga-Anwendergruppe ab 12 Uhr ihr Weihnachtstreffen in Oulu ab. Präsentiert werden u.a. AmigaOS 4, MorphOS, AROS und der Minimig.

Zudem gibt es bei einem Computerspiel-Wettbewerb das Arcade-Spiel BOH zu gewinnen und bei einer Tombola ein vom MorphOS-Team gestiftetes Keyfile sowie von A-EON Technology eine signierte Boing-Ball-Krawatte und ein AmigaOne-X1000-Poster. (snx)

[Meldung: 06. Nov. 2010, 08:30] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Nov.2010
Amiga.org (Webseite)


Veranstaltung: Commodore-Show in Kerkrade (Niederlande)
Die nächste Veranstaltung der niederländischen Commodore Gebruikersgroep findet am Sonntag, dem 14. November, von 10 bis 16 Uhr abweichend vom üblichen Ort im Gemeenschapshuis Heilust in Kerkrade statt. (snx)

[Meldung: 06. Nov. 2010, 08:13] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Nov.2010
Patrick Nevian (ANF)


Musik: Amiga meets Piano Vol. 2
Unter dem Motto "Amiga meets Piano" veröffentlichte Patrick Nevian vor gut zweieinhalb Jahren live-eingespielte Klavierversionen bekannter Soundtracks von diversen Amiga-Spielen. Nun steht unter dem Titellink ein ebenfalls kostenloses zweites Album mit folgenden Stücken bereit:
  • 01. Gem´X (Title) 4:26
  • 02. The Great Giana Sisters (Title / Level 1) 4:02
  • 03. Gods (Title) 4:15
  • 04. Monkey Island (Main Theme) 3:45
  • 05. Turrican 3 (Credits) 3:18
  • 06. Wrath of the Demon (Title) 4:23
  • 07. Simon the Sorcerer (Main Theme) 3:17
  • 08. Rodland (Title) 2:14
  • 09. Mr Nutz (Level 1) 2:45
  • 10. Shadow of the Beast 2 (Title / In Game) 6:04
(snx)

[Meldung: 06. Nov. 2010, 08:03] [Kommentare: 7 - 08. Nov. 2010, 20:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Nov.2010
Amiga.org (Forum)


AmiWest: Bankettreden-Video (Dickinson, Hermans, Luck)
Nach seinem vorherigen Video von der AmiWest 2010, das Trevor Dickinson und Ben Hermans während ihrer Präsentationen zeigt, stammt Robert Bernardos nun veröffentlichte Aufzeichnung vom Bankett. Diese zeigt ebenfalls die Repräsentanten von A-EON und Hyperion sowie zum Schluss den Original-Entwickler Dale Luck, der einen Toast auf den Amiga ausbringt. (snx)

[Meldung: 05. Nov. 2010, 17:57] [Kommentare: 5 - 08. Nov. 2010, 18:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Nov.2010
Michael Rupp (ANF)


Javascript: TAWS - The Amiga Workbench Simulation 0.14
TAWS ("The Amiga Workbench Simulation") ist eine reine JavaScript-Simulation der Amiga-Workbench 3.x für den Internet Explorer, Firefox, Opera und Apple-WebKit-Browser. Feedback aller Art ist dem Autor jederzeit willkommen.

Die Version 0.14 enthält folgende Neuerungen:
  • Disks haben nun eine Kapazität und zeigen diesen in ihrer Titelleiste an. Dementsprechend passt sich diese an, sobald Dateien kopiert oder gelöscht werden.
  • Simulation des Falls, dass beim Kopieren die Disk-Kapazität überschritten wird, was zu der Meldung «Disk ist voll» führt mit anschliessender Frage, ob die unvollständige Datei gelöscht werden soll oder nicht.
  • OS 3.5-Modus:
    • Füllstandsanzeige (Fuelbar) entsprechend der Disk-Kapazität (dies gestaltete sich weitaus komplizierter als man denken würde)
    • Tastatur-Steuerung der Workbench:
      • Pfeiltasten, falls ein Piktogramm selektiert ist: Navigation des selektierten Piktogramms
      • Pfeiltasten, falls kein Piktogramm selektiert ist: Skrollen des Fensters analog den Pfeil-Symbolen
      • Shift-Pfeiltasten: Skrollen des Fensters gemäss der aktuellen Fenstergrösse (analog dem Klick auf den Hintergrund der Skrollbalken)
      • Ctrl-Pfeiltasten: pixelweises Skrollen des Fensters (dies klappt leider nicht mit allen Browsern einwandfrei, siehe auch Browers.txt)
      • Alt-Pfeiltasten links/rechts: Blättern durch alle geöffneten Workbench-Fenster (dies klappt leider nicht mit allen Browsern einwandfrei, siehe auch Browers.txt)
      • Alt-Pfeiltasten hoch/runter: Navigation im Baum der Ordner-Struktur
      • Tabulator, falls ein Piktogramm selektiert ist: selektiert das nächste Piktogramm in alphabetischer Reihenfolge
      • Shift-Tabulator, falls ein Piktogramm selektiert ist: selektiert das nächste Piktogramm in umgekehrter alphabetischer Reihenfolge
      • Tabulator, falls kein Piktogramm selektiert ist: selektiert das erste sichtbare Piktogramm im Fenster
      • Shift-Tabulator, falls kein Piktogramm selektiert ist: selektiert das letzte sichtbare Piktogramm im Fenster
      • direkte Selektion eines Piktogramms durch Eintippen des Beginns seiner Bezeichnung
    • Das Schliessen aller offenen Fenster beim Klick auf ein Schliess-Symbol bei gedrückter rechter Alt-Taste wird nun authentisch animiert.
  • Preferences: Eingabe der «Tastatur-Auswahl-Verzögerung» in Sekunden für die Tastatur-Steuerung der Workbench. Im Unterschied zum Original, wo nur Ganzzahlen erlaubt sind, können hier auch Dezimalzahlen eingegeben werden.
  • MultiView:
    • Bei der Anzeige von reinem Text: Das Skrolling ist nun linienweise bzw. zeichenweise im Falle eines «monospace» (d.h. nicht-proportionalen) System-Fonts.
    • Mausrad-Unterstützung
    • Tastatur-Unterstützung:
      • Pfeiltasten: pixelweises Skrollen des Inhalts analog den Pfeil-Symbolen
      • Shift-Pfeiltasten: Skrollen des Inhalts gemäss der aktuellen Fenstergrösse (analog dem Klick auf den Hintergrund der Skrollbalken)
      • Alt-Pfeiltasten: Sprung zum Ende
  • Startup ist nun authentisch animiert. Beim Internet Explorer dauert's halt etwas länger bis die Workbench erscheint, doch war das früher mit den echten Amigas nicht ähnlich? ;-)
  • Finde die Guru Meditation...
  • Anzeige einer passenden Meldung bei Browsern mit deaktiviertem JavaScript oder ungenügender JavaScript-Unterstützung.
  • Der obere Fenster-Balken entspricht nun in seinem Aussehen 1:1 dem Original, auch bei Fenstern ohne Schliess-Symbol.
  • Anzeige der Menü-Meldung «Laden des Programms...». Mittels «Letzte Meldung anzeigen» kann diese Meldung zurückgeholt werden.
  • Simulation des Falls, dass ein DOSDriver erneut «ge-mounted» wird (PIPE).
  • Preferences: Menü mit folgenden Befehlen:
    • Projekt / Beenden
    • Vorgaben / auf Vorgaben zurücksetzen
    • Vorgaben / auf zuletzt gespeichertes
    • Vorgaben / auf vorherigen Stand
    • Einstellungen / Piktogramme erzeugen?
  • Palette: Menü mit folgenden Befehlen:
    • Projekt / Beenden
    • Vorgaben / auf Vorgaben zurücksetzen
    • Vorgaben / auf zuletzt gespeichertes
    • Vorgaben / auf vorherigen Stand
    • Vorgaben / Vorgaben / Gedeckt
    • Vorgaben / Vorgaben / Pharaoh
    • Vorgaben / Vorgaben / Abend
    • Vorgaben / Vorgaben / Ozean
    • Vorgaben / Vorgaben / Stahl
    • Vorgaben / Vorgaben / Schokolade
    • Vorgaben / Vorgaben / Zinn
    • Vorgaben / Vorgaben / Wein
    • Vorgaben / Vorgaben / A2024
    • Einstellungen / Piktogramme erzeugen?
    • Einstellungen / Farb-Schieberegler / RGB
    • Einstellungen / Farb-Schieberegler / FSH
  • Bugfixes:
    • Auf nicht Windows-Betriebsystemen muss nun für die Tastaturkürzel nicht mehr Alt UND Ctrl gedrückt werden, Alt genügt. Unter Windows kann jedoch die rechte AltGr-Taste als «Qualifier» erkannt werden, so dass keine Kürzel mit der linken Alt-Taste ausgeführt werden. Diese Unterscheidung ist bei anderen Betriebsystemen leider nicht möglich.
    • MultiView: Der Fenster-Resize ohne «SolidWindow-Patch» konnte zu seltsamen Skrollbalken führen
    • Firefox: Wurde der Screen heruntergezogen, so wurde der Pointer im oberen leeren Bereich nicht korrekt dargestellt.
    • Wurde «Alles aktualisieren» ausgeführt ohne dass Fenster offen waren, blieb der Pointer «busy».
    • Auf diversen Gadgets (z.B. im Skrollbalken-Hintergrund und bei «Palette») war es möglich, einen Klick auch mittels rechter Maustaste auszulösen.
    • Die OS-Version wurde beim Start nicht zwar ab dem Cookie geladen, jedoch nicht umgesetzt.
    • Preferences: Die Einstellung «CycleToMenu-Patch» wurde nicht gespeichert.
    • Preferences, Palette: Titel
    • Palette: Es konnte vorkommen, dass die Farben nicht korrekt gespeichert wurden. Beim Umschalten des Modus' gehen die Farben nun nicht mehr verloren.
    • Der «Sizer»-Rahmen wurde etwas zuwenig hoch dargestellt (ausser beim Internet Explorer).
    • Das Ziehen einer Disk auf eine Disk verhält sich nun korrekt.
    • Fenster ohne Schliess-Symbol konnte in der oberen linken Ecke nicht «ge-dragged» werden.
    • Korrektur der Workbench-Breite
    • Beim Öffenen der übergeordneten Schublade wurde diese neu geladen, auch wenn sie bereits geöffnet war.
    • Clock: Der Fenster-Titel wurde fälschlicherweise von der Piktogramm-Bezeichnung übernommen.
    • Beim Deselektieren eines einzelnen Piktogramms wurden die Menüpunkte nicht entsprechend der neuen Auswahl aktiviert oder deaktiviert.
(snx)

[Meldung: 05. Nov. 2010, 17:40] [Kommentare: 4 - 07. Nov. 2010, 04:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Nov.2010
Pegasosforum.de (Forum)


MorphOS: GDK-Portierung geplant
Wie Stefan 'Kronos' Kleinheinrich unter dem Titellink erläutert, hat er seine Arbeit an der Erweiterung des AROS-GTK-MUI-Wrappers zugunsten einer Anpassung der Teilkomponente GDK an MUI/CyberGraphX eingestellt. (snx)

[Meldung: 05. Nov. 2010, 12:58] [Kommentare: 4 - 06. Nov. 2010, 14:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Nov.2010
Amiga Future (Webseite)


Emulator: AmiArcadia 15.1
AmiArcadia emuliert diverse auf dem Signetics 2650A basierende Spielekonsolen wie die Arcadia 2001 oder die einzige deutsche Konsole Interton VC4000.

Eine Auflistung der emulierten Konsolen sowie der Eigenschaften der Amiga-Portierungen (AmigaOS 3.5+, AmigaOS 4, MorphOS) finden Sie in der jeweiligen Readme-Datei unter dem Titellink.

Download:
AmiArcadia.lha (2 MB)
AmiArcadia_OS4.lha (3 MB)
AmiArcadiaMOS.lha (2 MB) (snx)

[Meldung: 05. Nov. 2010, 05:54] [Kommentare: 1 - 05. Nov. 2010, 13:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Nov.2010
Andreas Magerl (ANF)


Amiga Future: Ausgabe 87 erschienen
Die deutsche und englische Ausgabe 87 (November/Dezember 2010) des Print-Magazins Amiga Future ist heute erschienen und kann direkt bei der Redaktion und im Amiga-Fachhandel bestellt werden.

Das Heft enthält u.a. einen Messebericht von der Classic Computing sowie Tests von Final Chapter, AmiFIG und Amiga Forever 2010. Eine ausführliche Inhaltsliste sowie Leseproben finden Sie unter dem Titellink. (snx)

[Meldung: 04. Nov. 2010, 10:37] [Kommentare: 1 - 08. Nov. 2010, 13:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Nov.2010
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Mixer 1.28
Der inzwischen quelloffene Soundkarten-Mixer für AmigaOS 4 liegt nun in der Version 1.28 vor. Für Probleme existiert ein Bugtracker. Eine Auflistung der Neuerungen finden Sie unter dem Titellink. (snx)

[Meldung: 04. Nov. 2010, 07:30] [Kommentare: 2 - 04. Nov. 2010, 16:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Nov.2010



AROS: Fortschritte bei der 68k-Portierung
Bei der Portierung des quelloffenen Betriebssystems AROS auf Motorolas 680x0-Architektur (amiga-news.de berichtete) wird Jason McMullan, der inzwischen SVN-Zugriff besitzt und sich des entsprechenden, gegenwärtig mit rund 1500 US-Dollar dotierten Bounty-Projekts angenommen hat, mittlerweile durch den WinUAE-Maintainer Toni Wilen unterstützt.

Die jüngsten Fortschritte basieren auf einem "Franken-ROM", bestehend aus dem AROS-Exec und den übrigen Original-Komponenten von Kickstart 3.0, mit welchem nun erstmals ein Disk-Block gelesen und, wie unter dem Titellink dokumentiert, die Bootbildschirm-Animation dargestellt werden konnte.

Neben der Arbeit am Microkernel finden auch weitere Maßnahmen statt; so gab Toni Wilen bspw. am Montag bekannt, dass er die nachfolgenden Komponenten mehr oder weniger fertiggestellt habe:
  • disk.resource (trackdisk.device)
  • cia.resource (CIA interrupts)
  • potgo.resource (mouse 2nd/3rd button)
  • trackdisk.device (currently read-only, based on PC driver, large big rewrite required, no disk.resource use, was very PC controller specific)
  • amiga mouse hidd
  • amiga keyboard hidd
Im Forum von AROS-Exec finden sich weitere Einzelheiten zu Jason McMullans Fortschritten und seiner geplanten Vorgehensweise. (snx)

[Meldung: 03. Nov. 2010, 07:21] [Kommentare: 24 - 08. Nov. 2010, 00:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Nov.2010
Amiga.org (Webseite)


PDF-Mini-Magazin: Monthly Page 16
Die Monthly Page ist ein als PDF-Datei herausgegebenes englischsprachiges Mini-Magazin. Die aktuelle Ausgabe enthält ein Interview mit Insane Software, einen Artikel zum AmigaOne X1000 und die Top-Ten-Downloads aus dem OS4Depot. (snx)

[Meldung: 02. Nov. 2010, 14:34] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 235 465 ... <- 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 -> ... 485 777 1075 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
AmigaOS FE 4.1 Update 2 macht Probleme mit ccsele...
Links für Assembler-Programmierung
Aminet seit Samstag down
Rapidroad usb audio in und Midi
IMAP Simple Mail
.
 Letzte Top-News
.
ACube Systems: Auslieferung der Sam460LE-Boards Ende September (10. Aug.)
AmigaOS 4.1: Enhancer Software 2.2 (09. Aug.)
MorphOS: TinyGL-Update V2202-08-05 (06. Aug.)
AmigaOS 4: M.A.C.E. Tower Defense (05. Aug.)
Trevor's Amiga Blog: Produktionsbeginn für 'A1222Plus'-Board offen (25. Jul.)
Amega 32 - Mega Drive Gamepad zu Amiga CD32 Adapter (18. Jul.)
Apollo-Team: Manticore-Turbokarte für den Amiga 600 angekündigt (13. Jul.)
Interview: Der MorphOS-Entwickler Jacek Piszczek (12. Jul.)
E-Mail-Client: Neues YAM-Nightly-Build mit AmiSSL 5 Unterstützung (11. Jul.)
AmigaOS 4: Audio-Editor Rave 1.1 (22. Jun.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.