amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

17.-18.01.20 • Amiga Ireland • Athlone (Irland)
14.-16.02.20 • AmigaWinterTreffen • Großensee
04.-05.04.20 • Retropulsiv 15.0 • Augsburg
27.-28.06.20 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

13.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


Video-Magazin: Neue Ausgabe von Amitopia TV (Update)
Amitopia TV ist ein englischsprachiges Video-Magazin rund um den Amiga. Die aktuelle Ausgabe ist rund 25 Minuten lang.

Update: (14.07.2009, 15:30, cg)

Inzwischen steht auch eine "Light"-Version dieser Ausgabe zur Verfügung, die Dank reduzierter Auflösung (320x240) nur 83 Megabyte groß ist. (cg)

[Meldung: 13. Jul. 2009, 16:44] [Kommentare: 2 - 14. Jul. 2009, 00:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Jul.2009



Software-News bis 13.07.2009 (Update)

AmiMSN 1.0-WIP

AmiMSN ist ein in ARexx geschriebener, konsolenbasierter Instant Messenger-Client für das MSN-Netzwerk. Der Autor Michael Trebilcock stellt eine neue Beta-Version zur Verfügung, warnt aber vor eventuell noch enthaltenen Fehlern.

MorphOS: DrawerBall 0.8f

Tom 'Amigaharry' Duin stellt mit Drawerball 0.8f ein Update seiner sehr frühen Version eines einfachen Dateimanagers zur Verfügung.

Amiga Future: 15 neue Vollversionen online

Der Download-Bereich der Amiga Future wurde wieder um weitere Titel erweitert, darunter Virtual Ball Fighters (komplettes ISO-Image), Black Dawn, Funhouse IV, White Rabbits und AmiBroker. Außerdem wurden bei mehreren Downloads die Beschreibungen und Screenshots aktualisiert sowie die Daten ergänzt.

Update: BOH jetzt auch als günstigere Download-Version

Das kommerzielle Arcade-Spiel BOH kann jetzt auch als günstigere Download-Version erworben werden. Für 10 Euro erhält man ein ISO-Image zum Selberbrennen. Für 2,50 (zzgl. Versandkosten) kann dann jederzeit die normale Ausgabe mit gedrucktem Handbuch und DVD-Hülle nachbestellt werden. Alle Preise zzgl. Steuern. (cg)

[Meldung: 13. Jul. 2009, 15:58] [Kommentare: 2 - 13. Jul. 2009, 19:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2009
amigafuture.de (Webseite)


IRC-Client: WookieChat 2.12 Beta 7
James 'jahc' Carroll stellt ein Update seines MUI-basierten IRC-Clients WookieChat für AmigaOS 3/4, MorphOS und AROS zur Verfügung. Die Änderungen in dieser Version sind dem Changelog zu entnehmen. (cg)

[Meldung: 12. Jul. 2009, 15:04] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Jul.2009
Andreas Falkenhahn (ANF)


Hollywood jetzt auch als QuickStart-Edition
Pressemitteilung: Auf vielfachen Wunsch bietet Airsoft Softwair Hollywood 4.0 und Hollywood Designer 2.1 ab sofort auch als QuickStart-Editionen an. Bei diesen QuickStart-Editionen von Hollywood und Hollywood Designer handelt es sich um speziell optimierte Versionen, die nicht erst vor der Installation auf CD gebrannt werden müssen, sondern direkt als Archiv heruntergeladen werden und somit sofort einsatzfähig sind.

Um es noch einfacher zu machen, ist bei den QuickStart-Editionen nicht mal mehr eine Installation erforderlich, sondern Hollywood bzw. Hollywood Designer kann einfach per Drag & Drop an einen beliebigen Ort auf der Festplatte kopiert werden. Einfacher wird es nicht! Innerhalb von einer Minute ist Hollywood jetzt startklar!

Die QuickStart-Editionen sind dabei besonders interessant für alle Benutzer eines Efika-Boards ohne CDROM-Laufwerk sowie generell für alle AROS-Benutzer, da AROS noch nicht das Commodore Installer-Programm unterstützt. Funktionell sind die QuickStart-Editionen absolut identisch mit den regulären Versionen.

Um eine QuickStart-Edition zu bestellen, setzen Sie einfach das entsprechende Häkchen im Bestellformular auf der Airsoft Softwair Homepage. (cg)

[Meldung: 12. Jul. 2009, 15:01] [Kommentare: 11 - 17. Jul. 2009, 08:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jul.2009
(ANF)


Anleitung: Grafikspeicher (Radeon/Mediator) als FastRAM verwenden
Wie man als Besitzer eines Mediator-PCI-Busboards und einer Radeon-Grafikkarte kostenlos zu zusätzlichem (allerdings nicht besonders schnellem) FastRAM kommt, erklärt André Pfeiffer unter dem Titellink. Mit wenigen Eingriffen in das (Software-) Setup seines Rechners zweigt er von den auf seiner Grafikkarte vorhandenen 64 Mb Grafikspeicher 48 Mb ab und macht sie dem System als Hauptspeicher zugänglich. (cg)

[Meldung: 11. Jul. 2009, 19:35] [Kommentare: 8 - 13. Jul. 2009, 07:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jul.2009
Michael Rupp (ANF)


Javascript: TAWS - The Amiga Workbench Simulation 0.9
TAWS - The Amiga Workbench Simulation ist eine reine JavaScript-Simulation der Amiga Workbench 3.x für Win32 Internet Explorer und (ab der aktuellen Version) Firefox.

Nach einer Pause von fast 8 Jahren hat sich Michael Rupp entschlossen, das Projekt wieder aus der Schublade zu nehmen und fortzuführen. Wie der Autor anmerkt, könnte seine neueste Anschaffung, "The Red One F", an dieser Entscheidung nicht ganz unbeteiligt sein.

Version 0.9 bietet folgenden Neuerungen:
  • Firefox wird nun unterstützt! Der Code musste komplett überarbeitet werden, um dies zu ermöglichen.
  • Möglichkeit, neue Verzeichnisse zu erstellen (werden aber (noch) nicht gespeichert).
  • Voller Funktionsumfang der Skrollbalken
  • Workbench Screen lässt sich nun ziehen.
  • Tastatur-Kürzel, verwende rechte ALT-Taste statt rechter Amiga-Taste (JavaScript unterstützt die Windows-Taste nicht und CTRL wird bereits für die Kürzel der Browser selber verwendet).
  • Unterstützung für die Menübefehle «Neue Schublade anlegen» (siehe oben) und «Alles auswählen».
  • Vollständige simulation des RAM-Speicherbedarfs in der Titelleiste (unter exzessiver Verwendung von Math.random(), doch die angezeigten Werte machen nichtsdestotrotz Sinn).
  • Beim Drag'n'Drop von Piktogrammen auf Schubladen oder Laufwerke werden diese in deren zugehöriges Fenster verschoben und korrekt ermittelt, wo sie zu platzieren sind.
  • Amiga-Mauszeiger (inkl. eines Busy-Mauszeigers beim Öffnen eines Fensters)
  • Verzeichnisname wird nun im Fenstertitel angezeigt.
  • Noch nicht unterstützte Menübefehle werden nun grau angezeigt.
  • Menübefehel «Disk formatieren» wird nun korrekt aktiviert/deaktiviert.
  • Häkchen bei schaltbaren Menübefehlen wird nun angezeigt (und sogar korrekt vergrössert, falls eine grössere Menüschrift eingestellt wird).
  • Die Standard-Sprache wird nun anhand der Browsereinstellung ermittelt.
  • Der Stil der Gadgets für das Preferences-Programm kann nun gewählt werden (GadTools oder Thin).
  • Neues Häkchen im Preferences-Programm, um festzulegen, ob der Text der Icons beim Ziehen angezeigt werden soll (à là OS4).
  • vieleviele Code-Verbesserungen

Feedback jeder Art ist dem Autor jederzeit willkommen. (cg)

[Meldung: 11. Jul. 2009, 19:19] [Kommentare: 16 - 16. Jul. 2009, 00:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jul.2009
Amigaworld.net (Forum)


Amiga Demoscene Archive nach Hacker-Angriff geschlossen
Wie der Betreiber des Amiga Demoscene Archive unter dem Titellink mitteilt, habe er die Seite nach einem Hacker-Angriff geschlossen und sei sich aufgrund vorangegangener Vorfälle auch nicht sicher, ob er das Archiv überhaupt wieder bereitstellen werde. (snx)

[Meldung: 11. Jul. 2009, 12:22] [Kommentare: 15 - 12. Aug. 2009, 04:14]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Jul.2009



AmigaOS 4: Grafikprogramm GrafX2 2.00.874
Peter Gordon hat die aktuelle Version von GrafX2 für AmigaOS 4 bereitgestellt. Die Neuerungen seit unserer letzten Meldung können Sie dem Changelog entnehmen.

GrafX2 ist ein ursprünglich für MS-DOS veröffentlichtes Malprogramm ähnlich Deluxe Paint, das auf SDL-Basis zu neuem Leben erweckt wurde. (snx)

[Meldung: 11. Jul. 2009, 07:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Jul.2009
scacom.de.vu (ANF)


PDF-Magazin: SCACOM Aktuell, Ausgabe 12
SCACOM Aktuell ist ein kostenloses PDF-Magazin, das sich mit den Computern von Commodore beschäftigt. Die 32 Seiten umfassende 12. Ausgabe steht bereits seit vier Wochen als PDF-Dokument oder in Form von JPG-Dateien zur Verfügung.

Der Herausgeber ruft erneut zur Mitarbeit am Magazin auf und weist darauf hin, dass nach der geplanten Kommerzialisierung der CeviAktuell an freien Magazinen praktisch nur noch Lotek64 und SCACOM Aktuell existieren. (cg)

[Meldung: 10. Jul. 2009, 15:24] [Kommentare: 7 - 15. Jul. 2009, 21:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


PDF-Magazin: AmigaHellas #13, englisches Interview mit Marc Albrecht
Unter dem Titellink steht die dreizehnte Ausgabe des griechischen PDF-Magazins AmigaHellas zum Herunterladen bereit. Die Themen dieser Ausgabe (das Interview mit Marc Albrecht steht auch in einer englischen Version zur Verfügung):
  • Game Review: BOH
  • Interview: Marc Albrecht (ACT)
  • Video and presentations on the Amiga
  • Music on the Amiga
  • Α600 GRL project
(cg)

[Meldung: 09. Jul. 2009, 23:03] [Kommentare: 2 - 11. Jul. 2009, 00:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Shoot'n Run "Abuse"
Johan "Spot" Samuelsson hat das ehemals kommerzielle Shoot'n Run Abuse auf AmigaOS 4 portiert (Screenshot). Das Spiel wird über Maus und Tastatur gesteuert. Mindestvoraussetzung ist die sdl.library 1.2.13, Netzwerkspiele sind in der Amiga-Umsetzung nicht getestet. (cg)

[Meldung: 09. Jul. 2009, 22:58] [Kommentare: 12 - 12. Jul. 2009, 19:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jul.2009



MorphOS: Flash-Plugin für OWB in Arbeit
Fabien "Fab" Coeurjoly arbeitet offenbar an einem Flash-Plugin für OWB, wie zwei von ihm bereitgestellte Screenshots zeigen (1, 2). Als Decoder findet dabei nicht Gnash, sondern swfdec Verwendung.

Coeurjoly erläutert, dass das Plugin im Wesentlichen zum Testen der jetzt implementierten Plugin-API dienen soll, da in seinen Augen alle derzeit verfügbaren, quelloffenen Flash-Decoder nicht für den Alltagsbetrieb taugen. (cg)

[Meldung: 08. Jul. 2009, 19:00] [Kommentare: 14 - 09. Jul. 2009, 20:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


AROS-Distribution: Icaros Desktop 1.1.2
Für die AROS-Distribution Icaros Desktop (ehemals "VmwAROS") steht ein weiteres Update zur Verfügung, das einige Fehler beseitigt, diverse neue Anwendungen beinhaltet (Protrekkr, DOSBOX, TinySID) und andere kleinere Verbesserungen mitbringt. Neu ist Außerdem der "LiveUpdater", über den von jetzt an Icaros-Updates automatisch installiert werden.

Das Update setzt Icaros Desktop 1.1.1 voraus. Um das Update einzupsielen wird zunächst die manuelle Installation des LiveUpdater 1.5.1 empfohlen, welcher dann Icaros 1.1.2 automatisch installiert. Alternativ steht jedoch auch eine Update-CD in Form eines ISO-Images zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 08. Jul. 2009, 16:51] [Kommentare: 8 - 14. Jul. 2009, 15:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Jul.2009
Sascha van Wahnem (ANF)


Sammelbestellung: MasPlayer Pro2-Bausatz
Sascha van Wahnem organisiert eine Sammelbestellung für MasPlayer Pro 2-Bausätze. Dabei handelt es sich um einen MPEG-Decoder der am Parallelport angeschlossen wird und auch Amigas mit schwächerer CPU das abspielen von MP3-Songs ermöglicht.

Van Wahnem nimmt noch bis zum 21.07.2009 Bestellungen an. Die Lieferung umfasst einen kompletten Satz aller benötigten Teile in Form eines Bausatzes, der Preis für einen Bausatz inklusive Porto beträgt 33 Euro. Fertige Module werden nicht angeboten.

Weitere Informationen sind unter dem Titellink zu finden, oder beim Organisator per E-Mail zu erhalten. Interessenten werden gebeten, direkt mit Van Wahnem Kontakt aufzunehmen. (cg)

[Meldung: 07. Jul. 2009, 17:12] [Kommentare: 27 - 10. Jul. 2009, 20:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 205 405 ... <- 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 -> ... 425 642 864 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
cybergraphics library
T`s Imbiss Release
OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
AROS: RasPi-Port und Arix von Michal Schulz wiede...
MorphOS 3.11 auf PB friert ständig ein
.
 Letzte Top-News
.
A-EON: A1222-Early-Adopter-Programm startet (11. Jan.)
USB-Stick/Schlüsselanhänger im A500-Design (03. Jan.)
AmigaOS 4: MiniGL für GL4ES (02. Jan.)
MIDI-Sequencer: Source-Code von "Horny" veröffentlicht (31. Dez.)
Jump'n Run: Trap Runner - Black Strawberry Cake (29. Dez.)
A-EON Technology: Pressemitteilung zum A1222-Early-Adopter-Programm (25. Dez.)
Programmiersprache: AmiBlitz 3.7.1 (16. Dez.)
Individual Computers: Fotos vom Kühlsystem der ACA1260 (16. Nov.)
Freier USB-Adapter für Eingabegeräte: HID2AMI (16. Nov.)
Disketten-Abbilder am PC lesen und erstellen: Greaseweazle (16. Nov.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.