amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

24.-25.10.20 • AmiWest • Sacramento (USA)
26.-27.06.21 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

14.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Web-Browser OWB 3.21
Jörg Strohmayer stellt ein Update seiner Portierung des Origyn Web Browser für AmigaOS 4 zur Verfügung. Änderungen in Version 3.21:
  • Fixed bugs.os4depot.net issues #194, #263, #280, #287, #303, #317, #319, #325, #326, #329, #330 and #332
  • Updated to SVN revision 1176
  • Added a workaround for a javascript interpreter bug, for example on maps.google.com
  • Added Firefox2Like theme
  • Updated about : and error page
(cg)

[Meldung: 14. Dez. 2009, 23:39] [Kommentare: 16 - 16. Dez. 2009, 22:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


Rechtsstreit: Einigungsvertrag zwischen Amiga und Hyperion veröffentlicht
Im Oktober hatte Hyperion bekannt gegeben, dass man sich im Rechtsstreit um die Rechte an AmigaOS 4 mit Amiga Inc. außergerichtlich geeinigt hätte. Inzwischen ist im öffentlichen Archiv zur Gerichtsverhandlung zwischen Amiga und Hyperion ein Antrag auf Einstellung des Verfahrens zu finden, der von Amiga Inc. vor einigen Tagen eingereicht wurde.

Diesem Antrag ist als Anhang ein von beiden Parteien unterzeichneter Einigungsvertrag zwischen Amiga und Hyperion beigefügt. Ob es sich dabei um die komplette Einigung zwischen diesen Parteien handelt und ob diese tatsächlich zur Veröffentlichung auf justia.com gedacht war, entzieht sich unserer Kenntnis - im Vertrag selbst wird eigentlich Stillschweigen über den Großteil der Bedingungen vereinbart.

Die wesentlichen Punkte sind:
  1. Hyperion ist alleiniger Eigentümer des von ihnen vertriebenen Betriebssystems, ausgenommen der von AmigaOS 3.1 übernommenen Teile, für die man eine neue Lizenz von Amiga Inc. erhält (s.u.).
  2. Zwar wird festgehalten, dass Amiga Inc. der alleinige Eigentümer der Software "AmigaOS 3.1" sei, praktisch alle Rechte an dem Produkt werden aber exklusiv an Hyperion lizensiert. Amiga verzichtet sogar zugunsten von Hyperion auf die Möglichkeit, AmigaOS-Lizenzen an dritte Parteien zu vergeben.
  3. Amiga darf AmigaOS 3.1 lediglich in Zusammenhang mit "Gaming content" vertreiben - und zwar nur in unmodifizierter Form und nur wenn die Benutzeroberfläche von AmigaOS für den Anwender unsichtbar bleibt. Diese Regelung dürfte sich auf die von Amiga in ihrem Shop vertriebenen Amiga-Spiele beziehen, die unter einem modifizierten WinUAE laufen, gilt aber auch für mögliche Hardware-Produkte - eine Spiele-Konsole in Form eines Joysticks wird als Beispiel aufgeführt.
  4. Hyperion darf die Warenzeichen "Amiga OS" und "AmigaOne" exklusiv nutzen, deren Nutzung ist Amiga fortan untersagt. Der "Boingball" steht beiden Seiten zur Verfügung.
  5. Gegen Urheberrechtsverletzungen und den Missbrauch von Warenzeichen darf Hyperion in Zukunft selbst rechtlich vorgehen, falls Amiga Inc. das nicht tut.
  6. Bestehende Lizenznehmer (darunter Cloanto) sind von der Einigung zwischen Hyperion und Amiga nicht betroffen.

Der Vertrag, der von Bill McEwen für Amiga und Evert Carton für Hyperion unterzeichnet wurde, macht keine Aussagen darüber, welche Gegenleistung Amiga Inc. für ihre Zugeständnisse erhalten.

Das Dokument enthält auch diverse Klauseln für den Fall dass eines der beteiligten Unternehmen Bankrott geht oder verkauft wird. Einer von Amigas Investoren wird sogar namentlich erwähnt: Ein Abschnitt befasst sich mit dem Schutz von Hyperions Rechten bei einer Pfändung bzw. Zwangsvollstreckung (engl. "foreclosure") durch Prokom. (cg)

[Meldung: 14. Dez. 2009, 21:54] [Kommentare: 61 - 25. Dez. 2009, 23:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Dez.2009
amigafuture.de (Webseite)


Software-News bis 13.12.2009

CAD-Programm: ATcad 11/2009

ATcad ist ein einfaches 2D-Vektorgrafikprogramm (Screenshot) das ursprünglich für die Entwicklung einfacher Leiterplatinen geschrieben wurde und für das der Autor Andreas Thiele immer noch regelmäßg Updates veröffentlicht.

ATcad benötigt einen 68030-Prozessor, 8 MB RAM sowie einen Bildschirm-Modus mit mindestens 720x564 Pixeln (Grafikkarten-Besitzer müssen auf ein Mode-Promotion-Utility zurückgreifen).

MorphOS: Drawerball 0.8p

Tom 'Amigaharry' Duin stellt mit Drawerball 0.8p ein Update seiner sehr frühen Version eines einfachen Dateimanagers zur Verfügung. Das Paket enthält jetzt auch eine Version mit zwei Verzeichnisfenstern ("DoubleDrawerBall"), bei der das jeweils inaktive Fenster als Ziel für Kopieraktionen verwendet wird.

AmigaOS 4: Datenbank-Schnittstelle iODBC

Andrea "afxgroup" Palmatè portiert die ODBC-Implementierung iODBC auf AmigaOS. Wer bei den Tests der aktuellen, nicht öffentlichen Beta-Version mithelfen möchte, soll den Autor kontaktieren. (cg)

[Meldung: 14. Dez. 2009, 16:41] [Kommentare: 8 - 15. Dez. 2009, 18:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Dez.2009
amiga.org (Webseite)


Emulator: WinUAE 2.0.0
Der Amiga-Emulator WinUAE liegt nun in der Version 2.0.0 vor. Eine Übersicht über sämtliche Änderungen sind der offiziellen Webseite zu entnehmen, als wichtigste Neuerungen werden genannt:
  • Wesentliche Verbesserungen der Kompatibilität bei der zyklengenauen Emulation eines Amiga 500
  • Verbesserungen bei der emulation eines nicht erweiterten A1200/CD32
  • Annähernd zyklengenaue Emulation eines 68EC020-/68020-Prozessors, einschließlich Emulation des 68020 Instruction Cache und ungefährer "Prefetch"-Emulation
  • Emulation einer 68040 Memory Management Unit (MMU), Enforcer und Linux-m68k sollten jetzt funktionieren. Nicht mit dem JIT-Emulator kompatibel
  • Emulation einer Zorro II-Ethernet-Karte vom Type A2065
(cg)

[Meldung: 13. Dez. 2009, 21:41] [Kommentare: 11 - 15. Dez. 2009, 00:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


Instant Messenger: SabreMSN 0.61
James 'jahc' Carroll stellt eine weitere Vorabversion seines MUI-basierten MSN-Messengers SabreMSN für AmigaOS 3/4 und AROS zur Verfügung. Datei-Transfers sollten jetzt auch unter AROS funktionieren, außerdem gibt es kleinere Verbesserungen wie "Auto-Unaway". Eine Übersicht über sämtliche Änderungen ist dem Readme zu entnehmen. (cg)

[Meldung: 13. Dez. 2009, 15:49] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Dez.2009
MorphZone (Webseite)


MorphOS: Bildanzeiger ShowGirls 1.1
ShowGirls ist ein Bildanzeiger von Michal 'kiero' Wozniak, der einige Bildbearbeitungsfunktionen zur Verfügung stellt und Eigenschaften aus "MiniShowPicture", "ShowPPC" und ähnlichen Programmen in sich vereint.

Mit der nun veröffentlichten Version 1.1 können Bilder auch katalogisiert werden. Hierbei werden sie virtuellen Katalogen (Gruppen und Alben) zugeordnet, wobei zudem eine Kommentar- und Suchfunktion zur Verfügung steht.

Weitere Neuerungen:
  • Noise filter (color/luminance, strength depending on source pixel luminance, perlin noise)
  • Image searching functionality: searching by name, comment (file or album), date (file or exif), dimensions
  • Sorting for thumbnail lists
  • Display options for thumbnail lists (filename/date/dimmensions)
  • Optimized glow effect
  • Optimized resampling code, added altivec version
  • Batch converter can apply filters during image processing (only a few selected for now)
  • It can also process images from given album
  • Grayscale filter with adjustable color component weights, don't discard alpha contents
  • Changed RGB Balance filter to Color Balance filter which should work in similar way to its Photoshop equivalent
  • Optimized noise reduction filter
  • Optimized threshold filter
  • Optimized overlay image generation
  • Optimized rgb->hsv conversion (faster hsv balance filter)
  • Fixed slideshow start/stop after fullscreen/window change
  • Reimplemented full-dir thumbnail scanning mode, visible entries will be scanned first
  • Improved sorting of files with numeric names
  • Various speed/memory usage optimizations
  • State of album manager, color picker and information overlay is saved on application exit (use NOALBUMS tooltype/param to disable opening of album manager)
  • Reggae support
Download: ShowGirls-1.1.lha (484 KB) (snx)

[Meldung: 13. Dez. 2009, 07:49] [Kommentare: 10 - 14. Dez. 2009, 16:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Dez.2009
Amiga.org (Webseite)


DiscreetFX: Weihnachtsverlosung
DiscreetFX führt eine Weihnachtsverlosung durch. Zur Teilnahme bedarf es lediglich einer Mitteilung über das Kontaktformular mit dem Text "DiscreetFX 2009 Christmas Giveaway".

Alle Einsendungen müssen vor dem 25. Dezember vorliegen, die Gewinner werden am Neujahrstag bekanntgegeben und erhalten ihren Preis bis zum 31. Januar 2010. Verlost werden die nachfolgend aufgeführten Preise:
  • Amiga Forever Value Edition (3x)
  • Aladdin 4D Instant Download (10x)
  • Competition-Pro-Joystick von Individual Computers und Speedlink (6x)
  • Amiga-Round-Table-DVD, Episoden 1-3 mit Bonusmaterial (6x)
  • AmigaOS 4.1, wahlweise in der Sam440-, Pegasos-II- oder AmigaOne/MicroA1-Version (1x)
  • MorphOS 2.x (1x)
(snx)

[Meldung: 13. Dez. 2009, 07:36] [Kommentare: 6 - 07. Jun. 2010, 16:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


MorphOS: OWB 1.6 inklusive Flash-Plugin
Fabien "Fab" Coeurjoly stellt eine neue Version des Origyn Web Browser für MorphOS zur Verfügung. Zu den zahlreichen Änderungen (siehe Readme) gehören eine graphische Benutzeroberfläche für das Blockieren von Inhalten, Verbesserungen am Download-Manager und beim Session-Management sowie User-Stylesheets. Wie gewohnt stehen zwei Versionen des Browsers zur Verfügung: OWB-nosvg fehlt die Unterstützung für das SVG-Format, wodurch der Speicherbedarf etwas verringert wird.

Auch das von Coeurjoly entwickelte, auf swfdec basierende Flash-Plugin wurde jetzt veröffentlicht. Der Autor hatte in der Vergangenheit stets darauf hingewiesen, dass dieses Plugin hauptsächlich Testzwecken dient da die verfügbaren quelloffenen Flash-Decoder noch nicht für den Alltagsbetrieb taugen. (cg)

[Meldung: 12. Dez. 2009, 14:44] [Kommentare: 19 - 14. Dez. 2009, 16:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Dez.2009



Software-News: Logikspiel Chips, Texteditor Annotate 2.7, MPlayer-GUI 1.47

AmigaOS 4: Logikspiel Chips

In Ventzislav Tzvetkovs Logikspiel Chips muss ein Professor Computer bauen, indem er Computer-Chips umherschiebt und immer acht baugleiche Bausteine miteinander verbindet. Während der Portierung des schon länger für AmigaOS 3 verfügbaren Spiels auf AmigaOS 4 wurden die Grafiken und Animationen verbessert, außerdem kann das Spiel jetzt auch in einem Fenster laufen.

Texteditor: Annotate 2.7

Der quelloffene Texteditor Annotate steht für alle Amiga-Systeme zur Verfügung und bietet u.A. Syntax-Highlighting, unlimitiertes Undo/Redo und Unterstützung für mehrere Clipboards. Erstmals steht jetzt auch eine Portierung für AROS zur Verfügung, weitere Änderungen in Version 2.7:
  • Annotate can now be compiled for MUI instead of ReAction! The OS4 version uses ReAction since it looks better and has more features under OS4. All other targets are compiled for MUI but can be compiled for ReAction/ClassAct as well.
  • AROS is now supported
  • Added simple project support. This makes it possible to save and load a project file which will contain the current configuration of opened files and their editors/windows. Makes for a quick way of reopening all the files and windows you were working on yesterday, or before a crash
  • Annotate's editors are now AppWindows which means that you can drop icons on them to open files
  • Having a requester opening when Ann is started from Workbench is now optional
  • Realtime update of colors in the editor when they are changed from the Config
  • Added an expiration date to the "remembered lines"
  • Fixed the auto-update function so that it will download the correct binary for your OS (Will of course only work the next time)
  • Pasting an text that started with a linefeed at the end of a line didn't work correctly
  • Possibly fixed some random garbage that could have been inserted when cut'n'pasting vertical blocks with empty lines in the middle

AmigaOS 4: MPlayer-GUI 1.47

MPlayer-GUI ist eine Reaction-basierte graphische Benutzeroberfläche für den Video-Player MPlayer. Änderungen in Version 1.47:
  • Made use of application.library which now also takes care of sending the filenames to an already opened MPlayer-GUI
  • Found a cool feature in intuition. Have compositing enabled and you can't miss it ;-)
(cg)

[Meldung: 12. Dez. 2009, 14:33] [Kommentare: 1 - 12. Dez. 2009, 23:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Dez.2009
MorphZone (ANF)


Testbericht von MorphOS 2 (Mac Mini) inklusive diverser Videos
"jPV / RNO" hat einen ausführlichen Testbericht zu MorphOS 2 veröffentlicht. Enthalten sind auch fünf Videos, die das Betriebssystem im Einsatz auf einem Mac Mini G4 zeigen. (cg)

[Meldung: 11. Dez. 2009, 00:20] [Kommentare: 29 - 21. Dez. 2009, 05:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Dez.2009
Edgar Schwan (ANF)


Status-Bericht: Apache, MySQL und PHP für AmiCygnix
Edgar Schwan arbeitet an einer durch ein Bounty finanzierten Umsetzung der als "AMP" bekannten Programm-Sammlung (Webserver Apache, Datenbank MySQL, Skriptsprache PHP). Im ersten, jetzt veröffentlichten Statusbericht werden die Portierungen von Apache und MySQL als "weitgehend fertiggestellt" beschrieben (Screenshots: 1, 2). Die PHP-Umsetzung muss wohl noch weiter getestet werden, außerdem fehlt die Postscript-Erweiterung noch. (cg)

[Meldung: 11. Dez. 2009, 00:17] [Kommentare: 5 - 12. Dez. 2009, 18:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Dez.2009



Wettbewerb für Spiele-Designer: Weihnachts-Spiel bis zum 24. Dezember
Auf amiga.org wird ein Wettbewerb veranstaltet bei dem es gilt, bis zum 24. Dezember ein Amiga-Spiel mit Weihnachts-Thematik zu veröffentlichen. Die genauen Regeln sehen wie folgt aus:
  • Alle Titel müssen bis spätestens 24. Dezember im Netz veröffentlicht werden. Per Umfrage wird dann aus allen Teilnehmern das beste Spiel ermittelt
  • Das Spiel muss auf einem OCS-, ECS- oder AGA-Amiga (bzw. UAE) lauffähig sein, um das größtmögliche Publikum zu erreichen
  • Womit das Spiel erstellt wird, bleibt dem Autor überlassen. Ausdrücklich erlaubt sind Construction Kits wie Backbone, SEUCK, GRAC, GRAAL, Reality Game Engine oder Ähnliches
  • Thema des Spiels muss Weihnachten oder die Weihnachtsfeiertage sein. Religiöse Elemente sind nicht nötig, der Bezug zu Weihnachten sollte aber deutlich erkennbar sein
  • Alle teilnehmenden Autoren erhalten eine professionell gestaltete CD auf der alle am Wettbewerb teilnehmenden Spiele enthalten sind
  • Alle Preise werden von der Amiga-Community gestiftet

Wer noch Fragen hat oder einen Preis stiften möchte, kann sich auf amiga.org an die Urheberin des Wettbewerbs wenden. (cg)

[Meldung: 11. Dez. 2009, 00:10] [Kommentare: 22 - 27. Dez. 2009, 15:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Dez.2009



Amiga Future Ausgabe 65 online
Ausgabe 65 des Printmagazins Amiga Future ist ausverkauft, wie üblich stellt der Herausgeber die Inhalte des Hefts jetzt auf seiner Webseite zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 10. Dez. 2009, 15:41] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Dez.2009
scacom.de.vu/ (ANF)


PDF-Magazin: SCACOM Aktuell, Ausgabe 15
SCACOM Aktuell ist ein kostenloses PDF-Magazin, das sich mit den Computern von Commodore beschäftigt. Themen der 46 Seiten umfassenden, auch als JPG-Dateien verfügbaren 15. Ausgabe sind u.A. ein Bericht von der C= Vienna und ein Test eines Adapters der den Betrieb von PS1-Joypads am CD32 erlaubt. Als Beilage gibt es außerdem einen druckbaren Commodore-Kalender. (cg)

[Meldung: 10. Dez. 2009, 02:46] [Kommentare: 4 - 12. Dez. 2009, 19:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Dez.2009



MorphOS: passwd 1.1
Rupert 'naTmeg' Hausbergers Kommandozeilenprogramm passwd erfragt während des Hochfahrens ein Passwort, bevor der Startvorgang fortgesetzt wird.

Während es Amiga-Anwendern selbstverständlich ein Leichtes ist, diese Abfrage zu umgehen, mag sie in Ermangelung einer sicheren, direkt vom Betriebssystem bereitgestellten Lösung aber zumindest Außenstehenden den Zugriff erschweren.

Download: passwd.lha (10 KB) (snx)

[Meldung: 09. Dez. 2009, 20:53] [Kommentare: 3 - 10. Dez. 2009, 23:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Dez.2009
amigafuture.de (Webseite)


Amiga Online Games: Neue Netzwerk-Spiele in der Datenbank
"Amiga Online Games" bietet eine Übersicht über Amiga-Spiele, die per (Null-)Modem-, Parnet- oder Netzwerk-Verbindung einen Multiplayer-Modus anbieten. Die Datenbank wurde seit unserer letzten Meldung um Einträge für Crimson Fields, The Battle for Wesnoth und NetPanzer ergänzt. (cg)

[Meldung: 09. Dez. 2009, 15:48] [Kommentare: 5 - 10. Dez. 2009, 21:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Dez.2009



WHDLoad: Neue Pakete bis 09.12.2009
Mit WHDLoad können Sie Spiele und Szene-Demos, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, auf Ihrer Festplatte installieren. Außerdem werden zahlreiche Inkompatibilitäten mit neueren Amiga-Modellen beseitigt.

Folgende Installer sind seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommen bzw. verbessert oder aktualisiert worden:
  • 08.12.2009 fixed: Hook (Ocean) expmem option corrected (Info)
  • 05.12.2009 improved: Hook (Ocean) reduced chip memory requirements (Info)
  • 02.12.2009 new: Fighter Bomber - Advanced Missions (Activision) done by Galahad (Info)
  • 02.12.2009 improved: Fighter Bomber (Activision) requires only 512K chip memory now (Info)
  • 22.11.2009 improved: Midnight Resistance (Ocean) load/save highscores, palette fixed, 2nd fire button actions added, lot of trainers added (Info)
  • 15.11.2009 improved: Battle Isle (Blue Byte) access fault fixed, direct load savegame added (Info)
(cg)

[Meldung: 09. Dez. 2009, 15:41] [Kommentare: 2 - 09. Dez. 2009, 21:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Dez.2009
morphzone.org (Webseite)


MorphOS-Wiki: Morphos Library auf morphzone.org
Unter der Bezeichnung "MorphOS Library" wurde auf morphzone.org ein MorphOS-Wiki eingerichtet, in dem alle Informationen rund um das Betriebssystem gesammelt werden sollen. Wer an der inhaltlichen Gestaltung mitarbeiten will, soll sich per E-Mail mit den Verantwortlichen in Verbindung setzen. (cg)

[Meldung: 09. Dez. 2009, 15:36] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Dez.2009
amiga.org (Webseite)


AROS-Distribution: Icaros Desktop 1.2
Paolo Besser stellt ein Update für seine AROS-Distribution Icaros Desktop zur Verfügung. Neu ist neben einem überarbeiteten GUI-Design (Screenshots: 1, 2, 3, 4) auch die direkte Unterstützung für ADF-Dateien (die mit UAE geöffnet werden).

Alle Änderungen in Version 1.2 im Detail:
  • new official Icaros Desktop themes and theme manager
  • Updated SDL, MESA and many other libraries
  • Grub2 hack to use netbook resolutions on Intel GMA900 GPUs
  • Poseidon now available as kernel module
  • Improved 68K apps integration in AmiBridge
  • no double pointer anymore using workbench applications
  • added more uaegfx resolutions in full integration mode
  • Added Amiga games/demos ADF support with sound
  • added ZuneARC to manage zip, lha, rar, tgz and other archives
  • updated PortablE
  • updated development chain with newer include files
  • updated wookiechat to latest beta
  • added support for audio CDs (PlayCDDA)
  • added desktop wallpapers from artist Wilhelm Steiner
  • added desktop wallpapers from abraXXious
  • added many new games and emulators
  • updated DosBox to latest revision
  • added BOH demo from Simone Bevilacqua
  • updated NoWinED to latest version
  • added first Gallium3D demos for GeForce cards
  • updated OWB to release 0.9.9
  • added SDLBasic 1.0.2
  • system files updated to December 2nd, 2009
(cg)

[Meldung: 09. Dez. 2009, 15:26] [Kommentare: 19 - 12. Dez. 2009, 18:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Dez.2009
Pascal Papara (ANF)


AROS-Komplettrechner: Ares One lieferbar
Bereits vor einiger Zeit hat Pascal Papara unter dem Titellink einen Webshop eingerichtet, um seinen AROS-kompatiblen PC "Ares One" zu vertreiben. Wie er auf Anfrage mitteilte, sei dieser trotz der angegebenen Lieferzeiten von einer Woche "ab sofort" verfügbar.

Auch mit der Fertigstellung der CD A-live rechnet Pascal Papara noch diese Woche, er wolle jedoch zunächst noch ein Update der AROS-Distribution Icaros abwarten, während Cinnamon Writer 0.72 bereits fertiggestellt sei. (snx)

[Meldung: 08. Dez. 2009, 20:21] [Kommentare: 23 - 13. Dez. 2009, 16:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Dez.2009



Bericht vom Computerspiel-Konzert in Duisburg
Unter dem Titellink berichtet derwesten.de von einem Konzert der Duisburger Symphoniker, die Werke von Chris Hülsbeck spielten. (snx)

[Meldung: 08. Dez. 2009, 19:57] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Dez.2009
Edgar Schwan (ANF)


AmigaOS 4: SDK für die Unixumgebgung AmiCygnix verfügbar
Edgar Schwan stellt Entwicklern unter dem Titellink ein Developer-Kit für seine Unixumgebung AmiCygnix zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um eine Light-Version mit einer begrenzten Anzahl an Bibliotheken bzw. Toolkits. Weitere sind für die Zukunft geplant und werden voraussichtlich in einem Updatepaket veröffentlicht.

Mit dem SDK lassen sich Programme für die untenstehenden Toolkits erzeugen. Zudem sind viele Beispiele, Dokumentationen und zusätzliche Bibliotheken enthalten.
  • GTK+ 1.2.10
  • GTK+ 2.6.9
  • Athena Widgets
Download: amicygnix-sdk-lite.lha (50 MB) (snx)

[Meldung: 08. Dez. 2009, 12:17] [Kommentare: 1 - 08. Dez. 2009, 13:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 208 410 ... <- 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 -> ... 430 654 884 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Pegasos II mit 2GB => Alle möglichen Fehler...
Monitor Seitenverhältnis
GOTEK
A4000 Towerumbau - Netzteildimension (Watt-Zahl)?
A4000er Tastaturen: 2 Tastaturen mit verschiedene...
.
 Letzte Top-News
.
Handbuch: AmigaOS 3.1 - Erster Band (04. Jul.)
Individual Computers: Indivision AGA Mk3 kann vorbestellt werden (04. Jul.)
Firmengeschichte: Commodores Verstrickung in einen Finanzskandal 1965 (01. Jul.)
Flashback 20/20 feat. Amiga 35: Verschoben auf den 26. und 27. Juni 2021 (29. Jun.)
Schwarmfinanzierung: David Pleasance und Trevor Dickinson schreiben ein Buch (12. Jun.)
Web-Browser: IBrowse 2.5.3 (10. Jun.)
Verschlüsselungsprotokoll: AmiSSL 4.6 (AmigaOS 3/4) (09. Jun.)
sdbox: quelloffener SD-Card-Reader für den Parallelport (08. Jun.)
Amigakit kündigt eigenes Datatype-System an (04. Jun.)
FPGA-Klon: Minimig-AGA-Core für Turbo Chameleon 64 (30. Mai.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.