amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

14.-16.02.20 • AmigaWinterTreffen • Großensee
04.-05.04.20 • Retropulsiv 15.0 • Augsburg
27.-28.06.20 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

01.Dez.2008
amigaworld.net (Webseite)


AROS für AmigaOS: Bugfixes für AfA 4.3
Bernd Röschs "AROS für AmigaOS" (AfA) ist eine Portierung einzelner AROS-Komponenten auf AmigaOS 3 mit dem Ziel, neue Funktionalität von AROS auch unter AmigaOS verfügbar zu machen.

Da beim kürzlich veröffentlichten AfA 4.3 bei Bildschirmen mit 8-Bit Farbtiefe (oder weniger) die Menüleiste offenbar nicht korrekt gezeichnet wurde, stellt der Autor ein Update der graphics.library zur Verfügung, das dieses Problem behebt.

Ein ähnlicher Fehler trat mit manchen Anwendungen offenbar auch auf 16- oder 24-Bit Bildschirmen auf, dieses Problem wird durch die Installation einer überarbeiteten intuition.library beseitigt.

Direkter Download:

graphics_lib.zip (100 KB)
intuition_lib.zip (130 KB) (cg)

[Meldung: 01. Dez. 2008, 18:54] [Kommentare: 9 - 02. Dez. 2008, 15:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Dez.2008
amigaworld.net (Webseite)


ACube: Zweite Charge Sam440ep-Motherboards wird ausgeliefert
Pressemitteilung: ACube Systems gibt die bevorstehende Verfügbarkeit einer neuen Charge Sam440ep-Motherboards bekannt. Nach der höchst erfolgreichen Markteinführung wird das Produkt in wenigen Tagen wieder bei unseren Händlern verfügbar sein. (cg)

[Meldung: 01. Dez. 2008, 18:43] [Kommentare: 47 - 18. Dez. 2008, 03:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Dez.2008
amigaworld.net (Webseite)


amigabounty.net: Status-Updates zu Sputnik und Allegro
Die AmigaOS 4-spezifische Bounty-Seite amigabounty.net wurde weitgehend überarbeitet und bietet Anwendern jetzt die Möglichkeit für Software-Projekte zu spenden, entsprechende Software-Projekte vorzuschlagen oder sich einen Überblick über die aktuellen "Bounties" zu verschaffen.

Für das bekannteste Spendenprojekt Sputnik gibt der amigabounty.net-Administrator bekannt, dass der Entwickler Marcin "Marcik" Kwiatkowski sich für die Verzögerungen entschuldigt und eine Veröffentlichung seines Web-Browsers für AmigaOS 4 im Dezember anstrebt. Ein ausführlicheres Status-Update folge in Kürze.

Das zweite aktive Amigabounty-Projekt ist eine Portierung der SDL-ähnlichen Multimedia-Bibliothek Allegro. Das Projekt sei weitgehend fertiggestellt, unter AmigaOS 4.1 macht die Bibliothek aber noch Probleme. Der Autor Colin Wenzel ist derzeit beruflich stark eingespannt, hofft aber die Portierung in den nächsten Wochen fertigstellen zu können. (cg)

[Meldung: 01. Dez. 2008, 17:57] [Kommentare: 3 - 02. Dez. 2008, 20:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Dez.2008
amiga.org (Webseite)


"Xmas"-Theme für AmigaSYS-Anwender
Der Autor der AmigaOS-Distribution AmigaSYS stellt ein Xmas-Theme zur Verfügung, dass sich per Mausklick (de)installieren lässt und Piktogramme und Hintergrundbilder mit weihnachtlichen Motiven enthält. (cg)

[Meldung: 01. Dez. 2008, 17:06] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Dez.2008



Web-Browser: OWB 1.4 für AmigaOS 3
Jörg Strohmayer hat ein Update seiner Portierung des Web-Browsers OWB veröffentlicht. Es ist zu beachten, dass es sich bei dieser Umsetzung weiterhin um die inzwischen veraltete "Blastoise"-Version von OWB handelt, außerdem benötigt die OS3-Version laut Autor "mindestens eine [emulierte] 68k-CPU mit 500 Mhz". Gegenüber der OS4-Portierung hat OWB-m68k zahlreiche Einschränkungen und benötigt diverse externe Komponenten (GeekGadgets, ixemul.library etc.), weitere Informationen sind dem Readme zu entnehmen.

Änderungen in Version 1.4:
  • Didn't exit after printing the error message if Picasso96API.library is missing, fixed
  • Fixed wrong CPU and FPU checks
  • Speed up text rendering
  • Added support for an unicode fallback font since even for exapmple for greek the AmigaOS 3.x compugraphic fonts aren't enough. It's not configurable yet, the name has to be "Bitstream Cyberbit". If you use ttf.library make sure you do NOT use ttfcodepage nor a font specific codepage (other than ISO-8859-1)
  • Ported Andrea's ARexx port to AmigaOS 3.9 (hostname: OWB, commands: OPENURL "url", STOP, GOBACK, GOFORWARD)
(cg)

[Meldung: 01. Dez. 2008, 17:02] [Kommentare: 76 - 24. Dez. 2008, 10:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Dez.2008
amigaworld.net (Webseite)


Minimig-Gehäuse: Zweite, verbesserte Auflage
Loriano 'TheDaddy' Pagni vertreibt seit einigen Monaten ein maßgeschneidertes Gehäuse für den Amiga-Klon Minimig. Pagni hat jetzt eine verbesserte zweite Auflage produzieren lassen, in der folgende Änderungen verwirklicht wurden:
  • Die Bohrungen für die Laufwerks- und Power-LEDs sind etwas größer und mit einer Acryl-Scheibe abgedeckt. Laut Pagni sind die LEDs jetzt deutlich besser sichtbar.
  • Für Minimig-Boards der ersten, etwas kürzer ausgefallen Serie sind jetzt Abstandshalter und eine zusätzliche Sicherungsschraube enthalten.

Das Gehäuse ist derzeit nur in Weiß erhältlich, mit "Minimig"-Schriftzug in Rot oder Schwarz (der auf einigen Bildern abgebildete "Boing"-Ball ist Pagnis privates Design das er aus markenrechtlichen Gründen nicht verkaufen darf). Zu jedem Gehäuse gehören passende Gummifüße, alle notwendigen Schrauben sowie eine ausführliche Anleitung.

Es wurden 50 Stück produziert, wovon 20 bereits vergeben sind. Wer Interesse an einem der verbleibenden Gehäuse hat, möge sich bitte unter amigarulez@hotmail.com mit Pagni in Verbindung setzen. Der Preis pro Gehäuse beträgt 65 britische Pfund (zzgl. Versandkosten). (cg)

[Meldung: 01. Dez. 2008, 16:44] [Kommentare: 2 - 02. Dez. 2008, 10:09]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Nov.2008



Projekt: Miggy - ein Amiga-Emulator in Java
"Miggy" soll ein Java-basierter Amiga-Emulator werden, erstes Ziel ist die Emulation eines Amiga 500. Derzeit existiert lediglich eine noch nicht optimierte CPU-Emulation, die nach Angaben des Autors auf einer 2,4 Ghz-CPU die Geschwindigkeit eines mit 64 Mhz getakteten 68000-Prozessors erreicht.

Der Autor führt in seinem Blog ein Tagebuch über die Arbeiten an Miggy. (cg)

[Meldung: 30. Nov. 2008, 18:20] [Kommentare: 31 - 04. Dez. 2008, 17:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Nov.2008
Amigaworld.net (Webseite)


OnyxSoft: Annotate 2.6.2 und BackUp 1.61
Das OnyxSoft-Team hat mit Annotate 2.6.2 und BackUp 1.61 Updates für zwei seiner Programme veröffentlicht. Letzteres entstand ausschließlich aufgrund von Anfragen und Fehlerberichten durch die Anwender. Sollten Ihnen also Probleme auf- oder Anregungen eingefallen sein, zögern Sie bitte nicht, die Autoren zu kontaktieren.

Annotate ist ein Texteditor für AmigaOS 4, der ursprünglich von Doug Bakewell aus dem Jahre 1993 stammt und von OnyxSoft in seiner Funktionalität erweitert wurde. Die Änderungen seit der letzten Version sind dem Readme zu entnehmen.

BackUp ist ein Programm für AmigaOS/68k ab AmigaOS 2.04 zum Erstellen von Sicherheitskopien, das die Verzeichnisstruktur spiegelt. Auch hier finden sich die Neuerungen in der zugehörigen Readme-Datei. (snx)

[Meldung: 30. Nov. 2008, 09:19] [Kommentare: 10 - 03. Dez. 2008, 09:02]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Nov.2008
MorphZone (Webseite)


MorphOS: Video Poker Solitarus und Marble Solitarus portiert
Zwei Spiele von DanLabGames sind für MorphOS portiert worden: das Denkspiel Marble Solitarus sowie das Kartenspiel Video Poker Solitarus. Vorausgesetzt werden MorphOS 1.x sowie die 3D- und SDL-Bibliotheken.

Dowmload:
marblesolitarus.lha (806 KB)
videopokersolitarus.lha (1,3 MB) (snx)

[Meldung: 29. Nov. 2008, 19:34] [Kommentare: 8 - 01. Dez. 2008, 23:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Nov.2008
MorphZone (Webseite)


MorphOS: Betatester für Samba 3.2.0 gesucht
Michael 'micken' Grunditz arbeitet an der Portierung von Samba 3.2.0 für MorphOS und sucht nun Pegasos-Besitzer für den Betatest, da er selbst nur über ein Efika-Board mit MorphOS 2 verfügt.

Samba ermöglicht den Dateiaustausch und das Drucken über Netzwerke. Gegenwärtig funktioniert das Durchstöbern freigegebener Verzeichnisse lediglich von Mac OS X oder Linux aus, nicht aber unter Windows. Das Einbinden der freigegebenen Verzeichnisse funktioniert hingegen. Interessenten können den Autor über sein Benutzerkonto in der MorphZone kontaktieren. (snx)

[Meldung: 29. Nov. 2008, 11:57] [Kommentare: 4 - 29. Nov. 2008, 19:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Nov.2008
HelmutH (ANF)


AmigaOS 4: Web-Browser OWB 2.17 (Update)
Jörg Strohmayer stellt eine neue Version seiner Portierung des Origyn Web Browser zur Verfügung. Die Änderungen im Detail:
  • Updated to SVN revision 659
  • Changed default fonts to the DejaVu fonts included in AmigaOS 4.x and removed using computed bold/italic fonts for incomplete font families again
  • Changed the static libcurl to use Resources/curl-ca-bundle.crt in the OWB directory instead of DEVS:curl-ca-bundle.crt
  • Added support for extended default mouse pointers version 1.1 and moved contextMenuCursor to Resources/Storage
  • Disabled drawing and scrolling optimisations while a page is still loading
  • Added AmigaOS 4.x version number to the screen title, additionally it's displayed in new windows
  • Added COOKIE tooltype to change the path of the cookie file (bugs.os4depot.net issue #56)

Update: (30.11.08, 02:00, cg)

Inzwischen steht Version 2.17 zur Verfügung in der ein Fehler beseitigt wurde der beim Besuch bestimmter Seiten zum Absturz des Browsers führen konnte. (snx)

[Meldung: 29. Nov. 2008, 11:22] [Kommentare: 14 - 18. Dez. 2008, 20:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Nov.2008
Amigaworld.net (Webseite)


The Crypt: HTML-Konvertierung der ersten Ausgaben
Mit der Rückkehr von Ray Hawkins (Dungeon Master), dem ersten Redakteur des Crypt Amiga Disk Magazine, werden nun nach und nach die ersten 15 Ausgaben des Disketten-Magazins ins HTML-Format konvertiert.

Issue 1 of the Crypt Diskmag (snx)

[Meldung: 29. Nov. 2008, 10:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Nov.2008
Psyria (ANF)


Musik-CD: Symphonic Shades wird ab dem 11. Dezember ausgeliefert
Am 23. August 2008 fand in Köln ein Konzert des WDR-Symphonieorchesters mit der Musik von Chris Hülsbeck statt. Gespielt wurden Arrangements von Titeln wie Apidya, Giana Sisters, Turrican, Jim Power oder R-Type.

Ab sofort kann nun die CD zum Symphonic-Shades-Konzert vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt voraussichtlich ab dem 11. Dezember. Zunächst wird das auf 1.000 Exemplare begrenzte Sammleralbum ausschließlich über den Online-Shop erhältlich sein. Enthalten sind neben dem Live-Mitschnitt auch ergänzende Aufnahmen, die vor und nach dem Konzert aufgezeichnet wurden. (snx)

[Meldung: 27. Nov. 2008, 21:26] [Kommentare: 9 - 30. Nov. 2008, 23:17]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
27.Nov.2008
Bernd Roesch (ANF)


AROS für AmigaOS: AfA 4.3
Bernd Röschs "AROS für AmigaOS" (AfA) ist eine Portierung einzelner AROS-Komponenten auf AmigaOS 3 mit dem Ziel, neue Funktionalität von AROS auch unter AmigaOS verfügbar zu machen. Änderungen in Version 4.3:
  • Die Version der exec.library wird nicht mehr auf 46 gesetzt, dafür wird die Revisionsnummer auf >= 99 gesetzt um es als AfA_OS Library erkennbar zu machen. Dies war nötig, um Probleme mit Programmen wie SFS zu beheben, die die wenig bekannten neuen Funktionen der optionalen exec.library V45.20 aus OS3.9 BoingBag2 benutzen. Wenn diese dann nicht mit AfA_OS installiert war kam es zu Abstürzen.
  • Ein Fehler bei der Text-Funktion der graphics.library beseitigt: Es kann jetzt eine negative Textlänge übergeben werden, so wie bei den orginal AmigaOS-Funktionen. Die alte req.library (von 1993) übergibt z.B. -3, so dass es unter AfA_OS zu Abstürzen kam.
  • buttonclass und imageclass komplett durch AROS Code ersetzt.
  • Die AmigaOS-Funktionen RefreshGadgets, RemoveClass, NextObject, DisposeObject, AddClass, FreeClass, MakeClass und NewObjectA komplett durch AROS Code ersetzt.
  • Überarbeitung der Dokumentation: Die Abschnitte "Voraussetzungen" und "Beschränkungen" eingefügt, eine Lösung für das PNGIcon- und Skinning-Problem unter OS 3.1 ergänzt, einigen Korrekturen.
  • Prefs-Icons ersetzt durch 32Bit Icons im OS4 Format damit die Transparenzvorschau in AfA_Prefs wieder funktioniert.
  • Dem Archiv eine aktualisierte zune_lib.exe (im Verzeichnis "Optional") hinzugefügt und das Installscript für eine optionale Installation angepasst.

Direkter Download:

Binaries: AfA_OS_V4.3.lha (1,6 MB)
Sourcecode: afa4.3_src.zip (652 KB) (cg)

[Meldung: 27. Nov. 2008, 15:56] [Kommentare: 99 - 07. Dez. 2008, 04:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Nov.2008



Historisches: Die "Überreste" auf einer Kickstart 1.0-Diskette
Schon seit längerem ist bekannt, dass die Kickstart 1.0-Disketten, die mit dem Amiga 1000 ausgeliefert wurden, noch zusätzliche Daten enthalten die eigentlich nicht zur weiteren Verbeitung gedacht waren: Offenbar hatten die Entwickler bei der Zusammenstellung der Master-Disk für die Produktion eine gebrauchte Diskette verwendet die nur oberflächlich gelöscht worden war.

Ein Hacker hat sich jetzt die Mühe gemacht, diese Daten soweit wie möglich zu retten, und versucht anhand der gewonnen Informationen Rückschlüsse auf die Entwicklung des Betriebssystems bei Amiga Los Gatos zu ziehen. (cg)

[Meldung: 26. Nov. 2008, 15:06] [Kommentare: 37 - 01. Dez. 2008, 14:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
26.Nov.2008
Steve Ellesmore (E-Mail)


Kick Off-Magazin: The Aftertouch, Ausgabe 6
"The Aftertouch" ist ein englisches PDF-Magazin, bei dem sich alles um den Klassiker Kick Off 2 (KO2) dreht. In der aktuellen Ausgabe gibt es ein Interview mit den Veranstaltern der Ko2-Weltmeisterschaft 2008 in Athen sowie Gespräche mit den Siegern der letzten Auflage. Außerdem gibt es Informationen zur "Competition Version" von KO2 sowie Tipps zum Ausrichten eigener Turniere. (cg)

[Meldung: 26. Nov. 2008, 14:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
25.Nov.2008
a1k.org (Webseite)


Sensible World of Soccer: Teams der Saison 08/09
Für den Klassiker Sensible World of Soccer (SWoS) werden immer noch inoffizielle Updates veröffentlicht, die Mannschafts- und Spielerstatistiken auf den neuesten Stand bringen.

Das unter dem Titellink verfügbare Archiv sollte mindestens mit SWoS 95/96 und SWoS 96/97 kompatibel sein. Ob es auch mit anderen Versionen der Fussballsimulation funktioniert, entzieht sich unserer Kenntnis. (cg)

[Meldung: 25. Nov. 2008, 15:55] [Kommentare: 3 - 28. Nov. 2008, 12:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Nov.2008



Veranstaltung: World of Commodore Canada (6. Dezember)
Bereits zum sechsten Mal veranstaltet die Toronto PET User's Group die "World of Commodore", die dieses Jahr am 6. Dezember stattfindet.

Die Veranstaltung, die sich traditionell eher mit den 8-Bit-Rechnern von Commodore beschäftigt, will sich in Zukunft verstärkt dem Amiga widmen - Amiga-Anwender sind deshalb herzlich eingeladen. Zur World of Commodore 2008 waren rund hundert Besucher erschienen, die Veranstalter rechnen für dieses Jahr mit einem weiteren Anstieg der Besucherzahlen. (cg)

[Meldung: 24. Nov. 2008, 17:21] [Kommentare: 4 - 25. Nov. 2008, 18:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
24.Nov.2008
amiga.org (Webseite)


LinuxToday: Linux Should Copy Amiga
In ihrer Kolumne beim englischsprachigen Linux-Portal LinuxToday fordert Carla Schroder, dass es nicht das Ziel von Linux sein dürfte - wie von einem ihrer Kollegen kürzlich gefordert - "Mac OS X in Sachen Eleganz und Funktionalität zu übertreffen". Man solle stattdessen lieber noch etwas höher zielen und versuchen, sich mit AmigaOS zu messen.

In ihrem Artikel stellt Schroder dann einige der Eigenschaften von AmigaOS vor, die es in ihren Augen noch heute der Konkurrenz voraus hat. (cg)

[Meldung: 24. Nov. 2008, 17:14] [Kommentare: 47 - 27. Nov. 2008, 18:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 220 435 ... <- 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 -> ... 455 657 865 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Eingeloggt bleiben
MorphOS-forum offline
MOS 3.11 - starke Netzwerkprobleme
cybergraphics library
T`s Imbiss Release
.
 Letzte Top-News
.
Verfügbare Gerichtsakten aus den Verfahren zwischen Cloanto und Hyperion (27. Jan.)
Amigakit bietet "A1200"-Gehäuseschilder an (22. Jan.)
Amigakit: Status-Update zum A1222-Early-Adopter-Programm (Update) (22. Jan.)
A-EON: A1222-Early-Adopter-Programm startet (11. Jan.)
USB-Stick/Schlüsselanhänger im A500-Design (03. Jan.)
AmigaOS 4: MiniGL für GL4ES (02. Jan.)
MIDI-Sequencer: Source-Code von "Horny" veröffentlicht (31. Dez.)
Jump'n Run: Trap Runner - Black Strawberry Cake (29. Dez.)
A-EON Technology: Pressemitteilung zum A1222-Early-Adopter-Programm (25. Dez.)
Programmiersprache: AmiBlitz 3.7.1 (16. Dez.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.