amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

24.-25.10.20 • AmiWest • Sacramento (USA)
06.-08.11.20 • Amiga-Meeting Nord • Klausdorf
26.-27.06.21 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

20.Jul.2009
Amiga.org (Webseite)


AROS: Weitere Zusammenstellung für Poseidon-Tester
Nach dem inoffiziellen Icaros-Update steht unter dem Titellink nun eine weitere, komfortablere Möglichkeit zur Verfügung, um als Tester Chris Hodges bei der AROS-Portierung seines USB-Stacks Poseidon zu unterstützen.

Die neue Zusammenstellung lässt sich wie eines der Nightly-Builds starten, bietet aber die folgenden Vorteile:
  • Icaros Desktop look & feel (but no AmiStart)
  • pciusb.device compiled with debug level 5 enabled
  • More programs inside (but less than in Icaros Desktop Live)
  • All you need to communicate over the Internet, including OWB, SimpleMail and WookieChat
  • Some debug logs created at startup
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um ein Icaros-Update handelt. Icaros-Nutzer, die bereits das eingangs erwähnte inoffizielle Update benutzen, sollten stattdessen einfach das pciusb.device (35 KB) herunterladen und nach dem Entpacken nach SYS:Devs/USBhardware kopieren. (snx)

[Meldung: 20. Jul. 2009, 17:31] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Jul.2009
Daniel Reimann (E-Mail)


Chip.de: Fotostrecke der vergessenen Betriebssysteme
Ähnlich früheren Fotostrecken berücksichtigt chip.de auch beim aktuellen Thema "Die vergessenen Betriebssysteme" das AmigaOS. Diesmal neu dabei ist ein Screenshot von AmigaOS 4.1. (snx)

[Meldung: 20. Jul. 2009, 17:15] [Kommentare: 10 - 24. Jul. 2009, 13:06]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


Demoszene: Abstimmung für die Charts in Versus #6
Das offizielle "Votesheet" für die sechste Ausgabe des Chartmagazins Versus steht unter dem Titellink zur Verfügung. Bis zum 31. August kann man hier für seine Favoriten in der Demoszene stimmen. (cg)

[Meldung: 20. Jul. 2009, 16:29] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Jul.2009
Michael Heßburg (ANF)


HomeCon III - Retrotreffen im Rhein-Main-Gebiet Ende August
Pressemitteilung: Die HomeCon ist ein Treffen von Homecomputer- und Telespiel-Begeisterten jeder Altersgruppe im Rhein-Main-Gebiet. Man trifft sich - mit oder ohne Geräte - in lockerer Atmosphäre zum Austausch von Erfahrungen, zum spielen an den alten Geräten und zum persönlichen kennenlernen.

Willkommen ist jede Art von alter Hardware. Die alten Fehden "Atari gegen Commodore gegen Schneider" sind doch längst zu den Akten gelegt. Vom alten Pong über das Atari VCS bis zur Ur-Playstation: Spaß machen die doch alle! Einige Probleme mit den alten Schätzchen lassen sich am besten lösen, wenn man es von jemandem gezeigt bekommt, der sich damit auskennt.

Natürlich kommen auch die neusten Entwicklungen nicht zu kurz: Ein Commodore C64 oder Atari 800XL mit SD-Card-Reader als "Festplatte" und einem Netzwerkanschluss - oder ein Amiga mit USB, DVD-Laufwerk und aktueller Grafikauflösung? All das gibt es bei uns natürlich auch zu sehen. Die Szene lebt! Und wie!

Gäste, die einfach nur neugierig sind und mal schauen wollen, wie die Computerisierung der heimischen vier Wände begann oder den Reiz von Spielen erleben wollen, die auch ohne aufwändige 3D-Grafiken Spielspass ohne Ende bereiten, die sind ebenso willkommen wie die echten Fans und Freaks.

Der Eintritt ist nicht nur kostenlos, Kaffee und Kuchen sind es auch! Es wird einzig um eine kleine Spende in unsere Kaffeekasse gebeten. Die HomeCon lebt natürlich vom Mitmachen. Also gleich kostenlos registrieren oder zur HomeCon, auch ohne Registrierung, anmelden. Die Anmeldung ist erwünscht, da wir aureichend Tische, Stühle, Kaffee und Kuchen bereitstellen wollen.

Die HomeCon III öffnet ihre Pforten am 29.08.09 um 10:00 Uhr im Bürgerhaus Froschhausen, Freiherr-Vom-Stein-Ring 23a, 63500 Seligenstadt. (cg)

[Meldung: 20. Jul. 2009, 16:17] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Jul.2009
Martok (ANF)


Software-News: FFmpeg/FFplay svnr18880f, DrawerBall 0.8g, EyeViewer SE (Update)

Video-Konverter/-Player FFmpeg/FFplay svnr18880f

Piotr Bandurski hat eine neue Version seiner FFmpeg-Portierung veröffentlicht. Der im Paket enthaltene Player FFplay dürfte der zur Zeit leistungsfähigste Video-Player für AmigaOS 3-Systeme sein. Änderungen seit der letzten Veröffentlichung:
  • optimized mpeg audio decoder (MP2/MP3) for 68060 (FFmpeg/FFplay*_060fpu)
  • added FFmpeg's binary with optimized mpeg audio decoder for 68040 (and WinUAE)
  • added MP3LQ patches for FFmpeg (use spatch to apply them to normal FFmpeg's versions)

Zu beachten ist, dass FFplay die ixemul.libary in der Version 61 benötigt und nicht mit der Originalfassung der Bibliothekt funktioniert.

Direkter Download: ffmpeg-svnr18880f-m68k.lha (14 MB)

MorphOS: DrawerBall 0.8g

Tom 'Amigaharry' Duin stellt mit Drawerball 0.8g ein Update seiner sehr frühen Version eines einfachen Dateimanagers zur Verfügung.

Update: (17:37, 20.07.09, snx)

EyeViewer SE

Das Bildanzeigeprogramm Eye Viewer SE liegt für AmigaOS sowie AmigaOS 4.1 vor und läuft nun schneller und stabiler. Da letztere jedoch noch über einen 68k-Kern verfügt, funktioniert der Player für die zusätzliche Audio-Ausgabe (MOD-, MP3-, SV8X- und WAV-Dateien) nicht wie vorgesehen.

Download:
EyeViewerSE-68k.lzx (738 KB)
EyeViewerSE-OS4.lzx (925 KB) (cg)

[Meldung: 20. Jul. 2009, 16:15] [Kommentare: 1 - 20. Jul. 2009, 17:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jul.2009
Sebastian Eichholz (ANF)


Retro-Computer-Ausstellung: "Retro-Spektive", 5. und 6. September
Pressemitteilung: Bereits zum dritten Male findet auch 2009 die Große Retro Ausstellung zum Thema Computer, Videospielautomaten und Spielekonsolen aus 35 Jahren Videospielgeschichte statt! An 2 Tagen darf wieder geklönt, gekauft, gegessen und getrunken - aber vor allem GESPIELT werden. Knapp 60 Geräte werden ausgestellt - davon über die Hälte spielbereit - oder auch mehr (hängt von der Zahl der Fernseher ab).

Das ganze findet wieder statt am 5. und 6. September 2009 von 10 bis 18 Uhr in "Knagges Gasthof" in 49685 Schneiderkrug (60km südlich von Bremen, 60km nördlich von Osnabrück - 200km nach Hamburg, Hannover oder Köln). Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden (auch in Form von Hardware/Software) werden vom Veranstalter Oliver Knagge gerne entgegen genommen. (cg)

[Meldung: 19. Jul. 2009, 21:22] [Kommentare: 3 - 20. Jul. 2009, 22:57]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jul.2009



Sammelbestellung: SIMM/ZIP-RAM-Adapter für Amiga 3000T
Anton "AP" Preinsack organisiert eine Sammelbestellung für einen SIMM/ZIP-RAM-Adapter, mit dessen Hilfe sich am Amiga 3000T handelsübliche PS2-SIMM-Module betreiben lassen wodurch die Notwendigkeit für teure ZIP-RAM-Module entfällt. (cg)

[Meldung: 19. Jul. 2009, 17:26] [Kommentare: 5 - 20. Jul. 2009, 19:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jul.2009
German Amiga Community (Webseite)


PDF-Mini-Magazin: Monthly Pages #6, Interview mit Andreas Falkenhahn
Die "Monthly Pages" sind ein einglisches Mini-Magazin im PDF-Format. Die aktuelle Ausgabe enthält vor allem ein Interview mit Andreas Falkenhahn, der u.A. für Hollywood und Hollywood Designer verantwortlich ist. (cg)

[Meldung: 18. Jul. 2009, 15:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


PDF-Magazin: #Amigaguide, Ausgabe 5/6
Die neue Ausgabe des englischsprachigen PDF-Magazins #Amigaguide (die als "Heft 2/3-2008" bezeichnet wird, da der Herausgeber mit einigen Ausgaben im Rückstand ist) enthält u.A. folgende Themen:
  • ReadMeFirst: "The one who looks, will find..."
  • Interview: Dr. Awesome
  • Interview: Max Tretene of Acube
  • AmiKit
  • AmigaOS 4.1

Die Verantwortlichen bieten weiterhin ein Abonnement für die gedruckte Version des Magazins an. (cg)

[Meldung: 18. Jul. 2009, 15:47] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jul.2009
Volker Mohr (ANF)


Veranstaltung: Neues zur Classic Computing 2009
Volker Mohr schreibt: Zur Classic Computing 2009, welche am 27. und 28. September in Hachenburg (Westerwald) stattfindet (amiga-news.de berichtete), gibt es wieder neues zu berichten:

Niels Haedecke wird einen Workshop zum Thema "Installation von NetBSD/Unix auf dem Amiga (1200)" durchführen.

Außerdem teilt Enno Connors vom CSW Verlag mit, dass Constantin Gillies eine Vorlesung aus seinem Buch "Extraleben" halten wird.

Und natürlich konnte die Ausstellerliste inzwischen deutlich vergrößert werden. In diesem Jahr fällt die große Anzahl von Amigas besonders ins Auge, auch wenn dies ursprünglich nicht so geplant war. ;-) (snx)

[Meldung: 18. Jul. 2009, 10:04] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jul.2009
Andreas Magerl (ANF)


Amiga Future: Vorbestellstart der Heft-Archiv-DVD
Pressemitteilung Es ist endlich soweit. Die Amiga-Future-Archive-DVD nähert sich ihrer Fertigstellung. Es müssen nur noch eine paar kleine Tests gemacht werden und dann kann es mit der Vervielfältigung auch schon losgehen.

Auf der Amiga-Future-Archive-DVD befinden sich die Ausgabe 11 bis 70 deutsch sowie 67 bis 70 englisch als PDF-Dateien. Um diese lesen zu können wird ein PDF-Reader benötigt, der mindestens PDF 1.5 verarbeiten kann.

Die Auslieferung ist für Ende August geplant. Wir bitten alle Anwender, die an der Amiga-Future-Archive-DVD Interesse haben, so bald wie möglich zu bestellen, damit die benötigte Menge von uns etwas besser kalkuliert werden kann. Bei späteren Bestellungen muss mit Wartezeiten gerechnet werden. (snx)

[Meldung: 17. Jul. 2009, 13:57] [Kommentare: 27 - 25. Jul. 2009, 10:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jul.2009
Amigaworld.net (Forum)


AROS: Inoffizielles Icaros-Update für Poseidon-Tester
Für die AROS-Distribution Icaros Desktop 1.1.2 steht unter dem Titellink inzwischen ein "inoffizielles" Update für alle diejenigen zur Verfügung, die mithelfen möchten, Chris Hodges' AROS-Portierung seines USB-Stacks Poseidon bereits vor dem Abschluss der Arbeiten zu testen.

Alternativ ist der jeweils aktuelle Portierungsstand von Poseidon bereits seit einiger Zeit auch Bestandteil der Nightly Builds. (snx)

[Meldung: 16. Jul. 2009, 17:15] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Jul.2009
Amiga.org (Webseite)


Veranstaltung: AmiWest 2009 (USA)
Die AmiWest in Sacramento, Kalifornien, findet dieses Jahr vom 16. - 18. Oktober statt. Neben dem traditionellen Bankett am Samstagabend wird die Veranstaltung am Freitagabend um eine "Classic Clinic" erweitert, bei der Fachleute mit entsprechendem Werkzeug sowie Ersatzteilen bereitstehen werden, um mitgebrachte Rechner wieder in Gang zu setzen.

Gegenwärtig wird noch nach einem Motiv für die offiziellen AmiWest-2009-T- Shirts gesucht. Nähere Informationen finden Sie im offiziellen AmiWest-Blog. (snx)

[Meldung: 16. Jul. 2009, 16:12] [Kommentare: 5 - 31. Aug. 2009, 18:49]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jul.2009
Amiga Future (Webseite)


Entwicklerwerkzeug: vlink 0.12f
Bei vlink handelt es sich um einen portierbaren Linker, der mit einer Vielzahl von Binärformaten zurechtkommt. Das Programm ist auch Bestandteil der vbcc-Distribution.

Mit Veröffentlichung der aktuellen Version 0.12f wird empfohlen, das Executable-Flag der Ziel-Datei nicht zu setzen, bevor diese geschlossen ist. Hierdurch werden die Zugriffsprobleme vermieden, die bei einigen Dateisystemen auftreten (etwa JXFS von AmigaOS 4). (snx)

[Meldung: 15. Jul. 2009, 15:42] [Kommentare: 4 - 17. Jul. 2009, 16:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: 3D-Astronomieprogramm Celestia 1.6.0
Andrea "afxgroup" Palmaté stellt ein Update für das 3D-Astronomieprogramm Celestia zur Verfügung. Das Archiv enthält nur eine minimale Anzahl an Objekten, wer das Programm intensiv nutzen will muss zusätzliche Erweiterungen installieren. Celestia benötigt MiniGL 2.1 Beta. (cg) (cg)

[Meldung: 15. Jul. 2009, 00:17] [Kommentare: 3 - 16. Jul. 2009, 08:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Jul.2009
amigaworld.net (Webseite)


osnews.com: Sam440-/AmigaOS 4.1-Testbericht
Auf osnews.com hat Thom Holwerda einen Testbericht zu einem Sam440 veröffentlicht, das ihm von ACube für diesen Zweck zur Verfügung gestellt worden war.

AmigaOS 4.1 war Holwerdas allererster Kontakt mit einem Amiga-System - folgerichtig bringt er dann als Amiga-Neuling auch eine ganze Reihe Punkte zur Sprache, die ihm nicht mehr zeitgemäß oder schlicht merkwürdig vorkamen. (cg)

[Meldung: 15. Jul. 2009, 00:14] [Kommentare: 128 - 30. Jul. 2009, 20:55]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2009
amigafuture.de (Webseite)


Online-Strategiespiel: Tales of Tamar vorerst kostenlos
Das rundenbasierte Online-Strategie- und Rollenspiel Tales of Tamar ist vorerst kostenlos. Noch vorhandenes Guthaben existierender Kunden geht nicht verloren, wird aber derzeit nicht abgezogen. (cg)

[Meldung: 14. Jul. 2009, 15:25] [Kommentare: 14 - 15. Jul. 2009, 14:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Jul.2009
Carsten Siegner (ANF)


MorphOS: OpenOfficeDraw-Anzeiger ODG-Viewer (Update)
Carsten Siegners ODG-Viewer zeigt OpenOfficeDraw-Dokumente an. Das Programm befindet sich noch im Alpha-Status, der Autor warnt ausdrücklich vor noch enthaltenen Fehlern. Mehrseitige Dokumente und sämtliche Objekttypen werden aber bereits unterstützt.

Update: (16:35, 14.07.09, snx)
Inzwischen steht die Version 0.1 zur Verfügung, die als stabil bezeichnet wird. Die Rotation von Objekten funktioniere jetzt auch bei einigen "schwierigen" Dokumenten. Zu beachten ist, dass das Programm die Datei "XADUnfile" von MorphOS 2.2 benötigt (regulärer Pfad: MOSSYS:C/XADUnFile).

Download: odg-viewer-0.1.lha (4 MB) (cg)

[Meldung: 14. Jul. 2009, 03:45] [Kommentare: 6 - 16. Jul. 2009, 23:54]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 220 435 ... <- 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 -> ... 455 672 895 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
GOTEK
GOTEK Problem
Blizzard PPC 166/68040/25 Problem!?!
Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Moderiert? - Hier wird zensiert...
.
 Letzte Top-News
.
Hyperion zieht Einspruch gegen US-Registrierung der "Amiga"-Marke zurück (04. Sep.)
Printmagazin: Return, Ausgabe 42 (28. Aug.)
Adapter: SmallyMouse2 und "USB mouse module" unterstützen beliebige USB-Mäuse (22. Aug.)
Print-/PDF-Magazin: Komoda & Amiga plus #16 (englisch/polnisch) (21. Aug.)
Tiny Bobble - ein möglichst originalgetreues "Bubble Bobble" (Beta) (13. Aug.)
Apollo-Team startet eigenes, AROS-basiertes Betriebssystem-Projekt (Update) (10. Aug.)
Kostenpflichtige Workbench Distribution: Amikit XE für Vampire (06. Aug.)
MorphOS wird 20 Jahre alt (04. Aug.)
Desktop Publishing: RNO Publisher für alle Amiga-Systeme (30. Jul.)
Cloanto geht gegen US-Warenzeichen 'Amico' vor (27. Jul.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.