amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

15.08.20 • Interface XXVII • Kiel
24.-25.10.20 • AmiWest • Sacramento (USA)
26.-27.06.21 • Amiga 35 • Hilversum/Amsterdam (Niederlande)

17.Dez.2009
HelmutH (ANF)


Aktualisierung der Amiga Virus Encyclopedia
Die Amiga Virus Encyclopedia ist ein englisches Nachschlagewerk zum Thema Viren auf dem Amiga. Die Datenbank enthält weit über 400 verschiedene Viren, 63 Einträge wurden in letzter Zeit ergänzt bzw. aktualisiert. (cg)

[Meldung: 17. Dez. 2009, 15:58] [Kommentare: 15 - 18. Dez. 2009, 23:01]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Dez.2009



MorphOS: OWB 1.6.1, Gallerius 2.4

Web-Browser: OWB 1.6.1

Fabien "Fab" Coeurjoly stellt eine neue Version des Origyn Web Browser für MorphOS zur Verfügung.
  • Enabled WebInspector (Firebug-like, Screenshot). WebInspector allows browsing resources/scripts, profiling, debugging... It can be enabled with: "setenv OWB_ENABLE_INSPECTOR 1". When enabled, a new "inspect element" entry is added to webview contextmenus.
  • Avoid conflicts between regular context menus and javascript contextmenus
  • Updated russian, swedish and czech locales
  • Added a lame workaround in javascript interpreter that caused regressions in google maps
  • Fixed a possible crash with priority popups in MLdonkey HTML interface

Wie gewohnt werden zwei Versionen des Browsers angeboten: OWB-nosvg fehlt die Unterstützung für das SVG-Format, wodurch der Speicherbedarf etwas verringert wird.

HTML-Galerien: Gallerius 2.4

Gallerius von Pawel 'Stefkos' Stefanski erstellt HTML-Thumbnail-Galerien. Zu den Neuerungen in Version 2.4 zählen u.A.:
  • support for ShowGirls galleries
  • new logo
  • option to abort the html generation process
  • 2 new modes added for aspect ratio picture scaling (by width and by height)
  • fixed reported bugs

Direkter Download: gallerius.lha (135 KB) (cg)

[Meldung: 17. Dez. 2009, 15:54] [Kommentare: 4 - 18. Dez. 2009, 08:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Dez.2009
Patrick Nevian (ANF)


Musik: Weihnachtsangebot von Blue Metal Rose für Amiga-User
Das Debütalbum von Blue Metal Rose, "Spreading the seed", entstand, wie auch die nächste CD, unter tatkräftiger Mithilfe eines Amiga 4000. Für die Drum-Sequencen und die Manipulation von Synth-Sounds kam Octamed Soundstudio zum Einsatz.

Bis zum Monatsende läuft nun ein Amiga-Weihnachtsangebot, mittels dessen Spreading the seed für 5 Euro (innerhalb Deutschlands, sonst 6 Euro) inklusive Versandkosten erhältlich ist. Hierfür ist bei der Bestellung der nachfolgende Gutschein-Code einzugeben: BMRLOVESAMIGA. (snx)

[Meldung: 17. Dez. 2009, 12:09] [Kommentare: 6 - 19. Dez. 2009, 11:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Dez.2009
Amiga.org (Webseite)


CGG: Gewinner des Innovationspreises 2009 gekürt
Bei ihrem Treffen am 19. Dezember wird die niederländische Commodore Gebruikersgroep den Innovationspreis 2009 verleihen. Als Sieger der Abstimmung gingen Dennis van Weerens FPGA-Amiga Minimig (Kategorie Hardware) sowie das C64/SID-Musikprogramm ACID 64 von Wilfred Bos (Software) hervor. (snx)

[Meldung: 16. Dez. 2009, 15:51] [Kommentare: 3 - 16. Dez. 2009, 20:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Dez.2009
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Ranger 1.41
Steven Solies Ranger ist ein kleines Diagnose-Programm für AmigaOS 4, das die Prozessbäume visualisiert und zusätzliche Angaben liefert. Ein Teil der neuen Funktionen der Version 1.41 setzen allerdings bereits Funktionen des noch nicht veröffentlichten "Update 1" für AmigaOS 4.1 voraus.

Changes include:
  • Added home directory (aka PROGDIR:) field to DOS/Processes tab
  • Added monitor DDC information to Hardware/Gfx Boards tab
  • Added new effects fields to Screen and Window attributes in the GUI/Objects tab
  • Added Exec/IntHandlers tab which displays information about the interrupt handlers
Download: ranger.lha (331 KB) (snx)

[Meldung: 16. Dez. 2009, 07:39] [Kommentare: 21 - 18. Dez. 2009, 17:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


Interview: Bartek Kuchta (NatAmi-Team)
Das polnische Portal retroage.net hat ein englisches Interview mit Bartek Kuchta veröffentlicht. Kuchta ist Grafiker und arbeitet für das NatAmi-Team an Logos, 3D-Modellen für Demos und sonstige Grafiken.

Im Interview wird der Amiga-Klon ausführlich vorgestellt, außerdem sind Screenshots von zwei Spielen zu sehen, die bereits für das NatAmi entwickelt werden: Das Shoot'em Up "194x Deluxe" sowie ein Jump'n Run das sich an Castlevania und Wonderboy orientiert. (cg)

[Meldung: 15. Dez. 2009, 16:30] [Kommentare: 33 - 28. Dez. 2009, 19:18]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Web-Browser OWB 3.21
Jörg Strohmayer stellt ein Update seiner Portierung des Origyn Web Browser für AmigaOS 4 zur Verfügung. Änderungen in Version 3.21:
  • Fixed bugs.os4depot.net issues #194, #263, #280, #287, #303, #317, #319, #325, #326, #329, #330 and #332
  • Updated to SVN revision 1176
  • Added a workaround for a javascript interpreter bug, for example on maps.google.com
  • Added Firefox2Like theme
  • Updated about : and error page
(cg)

[Meldung: 14. Dez. 2009, 23:39] [Kommentare: 16 - 16. Dez. 2009, 22:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


Rechtsstreit: Einigungsvertrag zwischen Amiga und Hyperion veröffentlicht
Im Oktober hatte Hyperion bekannt gegeben, dass man sich im Rechtsstreit um die Rechte an AmigaOS 4 mit Amiga Inc. außergerichtlich geeinigt hätte. Inzwischen ist im öffentlichen Archiv zur Gerichtsverhandlung zwischen Amiga und Hyperion ein Antrag auf Einstellung des Verfahrens zu finden, der von Amiga Inc. vor einigen Tagen eingereicht wurde.

Diesem Antrag ist als Anhang ein von beiden Parteien unterzeichneter Einigungsvertrag zwischen Amiga und Hyperion beigefügt. Ob es sich dabei um die komplette Einigung zwischen diesen Parteien handelt und ob diese tatsächlich zur Veröffentlichung auf justia.com gedacht war, entzieht sich unserer Kenntnis - im Vertrag selbst wird eigentlich Stillschweigen über den Großteil der Bedingungen vereinbart.

Die wesentlichen Punkte sind:
  1. Hyperion ist alleiniger Eigentümer des von ihnen vertriebenen Betriebssystems, ausgenommen der von AmigaOS 3.1 übernommenen Teile, für die man eine neue Lizenz von Amiga Inc. erhält (s.u.).
  2. Zwar wird festgehalten, dass Amiga Inc. der alleinige Eigentümer der Software "AmigaOS 3.1" sei, praktisch alle Rechte an dem Produkt werden aber exklusiv an Hyperion lizensiert. Amiga verzichtet sogar zugunsten von Hyperion auf die Möglichkeit, AmigaOS-Lizenzen an dritte Parteien zu vergeben.
  3. Amiga darf AmigaOS 3.1 lediglich in Zusammenhang mit "Gaming content" vertreiben - und zwar nur in unmodifizierter Form und nur wenn die Benutzeroberfläche von AmigaOS für den Anwender unsichtbar bleibt. Diese Regelung dürfte sich auf die von Amiga in ihrem Shop vertriebenen Amiga-Spiele beziehen, die unter einem modifizierten WinUAE laufen, gilt aber auch für mögliche Hardware-Produkte - eine Spiele-Konsole in Form eines Joysticks wird als Beispiel aufgeführt.
  4. Hyperion darf die Warenzeichen "Amiga OS" und "AmigaOne" exklusiv nutzen, deren Nutzung ist Amiga fortan untersagt. Der "Boingball" steht beiden Seiten zur Verfügung.
  5. Gegen Urheberrechtsverletzungen und den Missbrauch von Warenzeichen darf Hyperion in Zukunft selbst rechtlich vorgehen, falls Amiga Inc. das nicht tut.
  6. Bestehende Lizenznehmer (darunter Cloanto) sind von der Einigung zwischen Hyperion und Amiga nicht betroffen.

Der Vertrag, der von Bill McEwen für Amiga und Evert Carton für Hyperion unterzeichnet wurde, macht keine Aussagen darüber, welche Gegenleistung Amiga Inc. für ihre Zugeständnisse erhalten.

Das Dokument enthält auch diverse Klauseln für den Fall dass eines der beteiligten Unternehmen Bankrott geht oder verkauft wird. Einer von Amigas Investoren wird sogar namentlich erwähnt: Ein Abschnitt befasst sich mit dem Schutz von Hyperions Rechten bei einer Pfändung bzw. Zwangsvollstreckung (engl. "foreclosure") durch Prokom. (cg)

[Meldung: 14. Dez. 2009, 21:54] [Kommentare: 61 - 25. Dez. 2009, 23:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Dez.2009
amigafuture.de (Webseite)


Software-News bis 13.12.2009

CAD-Programm: ATcad 11/2009

ATcad ist ein einfaches 2D-Vektorgrafikprogramm (Screenshot) das ursprünglich für die Entwicklung einfacher Leiterplatinen geschrieben wurde und für das der Autor Andreas Thiele immer noch regelmäßg Updates veröffentlicht.

ATcad benötigt einen 68030-Prozessor, 8 MB RAM sowie einen Bildschirm-Modus mit mindestens 720x564 Pixeln (Grafikkarten-Besitzer müssen auf ein Mode-Promotion-Utility zurückgreifen).

MorphOS: Drawerball 0.8p

Tom 'Amigaharry' Duin stellt mit Drawerball 0.8p ein Update seiner sehr frühen Version eines einfachen Dateimanagers zur Verfügung. Das Paket enthält jetzt auch eine Version mit zwei Verzeichnisfenstern ("DoubleDrawerBall"), bei der das jeweils inaktive Fenster als Ziel für Kopieraktionen verwendet wird.

AmigaOS 4: Datenbank-Schnittstelle iODBC

Andrea "afxgroup" Palmatè portiert die ODBC-Implementierung iODBC auf AmigaOS. Wer bei den Tests der aktuellen, nicht öffentlichen Beta-Version mithelfen möchte, soll den Autor kontaktieren. (cg)

[Meldung: 14. Dez. 2009, 16:41] [Kommentare: 8 - 15. Dez. 2009, 18:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Dez.2009
amiga.org (Webseite)


Emulator: WinUAE 2.0.0
Der Amiga-Emulator WinUAE liegt nun in der Version 2.0.0 vor. Eine Übersicht über sämtliche Änderungen sind der offiziellen Webseite zu entnehmen, als wichtigste Neuerungen werden genannt:
  • Wesentliche Verbesserungen der Kompatibilität bei der zyklengenauen Emulation eines Amiga 500
  • Verbesserungen bei der emulation eines nicht erweiterten A1200/CD32
  • Annähernd zyklengenaue Emulation eines 68EC020-/68020-Prozessors, einschließlich Emulation des 68020 Instruction Cache und ungefährer "Prefetch"-Emulation
  • Emulation einer 68040 Memory Management Unit (MMU), Enforcer und Linux-m68k sollten jetzt funktionieren. Nicht mit dem JIT-Emulator kompatibel
  • Emulation einer Zorro II-Ethernet-Karte vom Type A2065
(cg)

[Meldung: 13. Dez. 2009, 21:41] [Kommentare: 11 - 15. Dez. 2009, 00:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


Instant Messenger: SabreMSN 0.61
James 'jahc' Carroll stellt eine weitere Vorabversion seines MUI-basierten MSN-Messengers SabreMSN für AmigaOS 3/4 und AROS zur Verfügung. Datei-Transfers sollten jetzt auch unter AROS funktionieren, außerdem gibt es kleinere Verbesserungen wie "Auto-Unaway". Eine Übersicht über sämtliche Änderungen ist dem Readme zu entnehmen. (cg)

[Meldung: 13. Dez. 2009, 15:49] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Dez.2009
MorphZone (Webseite)


MorphOS: Bildanzeiger ShowGirls 1.1
ShowGirls ist ein Bildanzeiger von Michal 'kiero' Wozniak, der einige Bildbearbeitungsfunktionen zur Verfügung stellt und Eigenschaften aus "MiniShowPicture", "ShowPPC" und ähnlichen Programmen in sich vereint.

Mit der nun veröffentlichten Version 1.1 können Bilder auch katalogisiert werden. Hierbei werden sie virtuellen Katalogen (Gruppen und Alben) zugeordnet, wobei zudem eine Kommentar- und Suchfunktion zur Verfügung steht.

Weitere Neuerungen:
  • Noise filter (color/luminance, strength depending on source pixel luminance, perlin noise)
  • Image searching functionality: searching by name, comment (file or album), date (file or exif), dimensions
  • Sorting for thumbnail lists
  • Display options for thumbnail lists (filename/date/dimmensions)
  • Optimized glow effect
  • Optimized resampling code, added altivec version
  • Batch converter can apply filters during image processing (only a few selected for now)
  • It can also process images from given album
  • Grayscale filter with adjustable color component weights, don't discard alpha contents
  • Changed RGB Balance filter to Color Balance filter which should work in similar way to its Photoshop equivalent
  • Optimized noise reduction filter
  • Optimized threshold filter
  • Optimized overlay image generation
  • Optimized rgb->hsv conversion (faster hsv balance filter)
  • Fixed slideshow start/stop after fullscreen/window change
  • Reimplemented full-dir thumbnail scanning mode, visible entries will be scanned first
  • Improved sorting of files with numeric names
  • Various speed/memory usage optimizations
  • State of album manager, color picker and information overlay is saved on application exit (use NOALBUMS tooltype/param to disable opening of album manager)
  • Reggae support
Download: ShowGirls-1.1.lha (484 KB) (snx)

[Meldung: 13. Dez. 2009, 07:49] [Kommentare: 10 - 14. Dez. 2009, 16:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Dez.2009
Amiga.org (Webseite)


DiscreetFX: Weihnachtsverlosung
DiscreetFX führt eine Weihnachtsverlosung durch. Zur Teilnahme bedarf es lediglich einer Mitteilung über das Kontaktformular mit dem Text "DiscreetFX 2009 Christmas Giveaway".

Alle Einsendungen müssen vor dem 25. Dezember vorliegen, die Gewinner werden am Neujahrstag bekanntgegeben und erhalten ihren Preis bis zum 31. Januar 2010. Verlost werden die nachfolgend aufgeführten Preise:
  • Amiga Forever Value Edition (3x)
  • Aladdin 4D Instant Download (10x)
  • Competition-Pro-Joystick von Individual Computers und Speedlink (6x)
  • Amiga-Round-Table-DVD, Episoden 1-3 mit Bonusmaterial (6x)
  • AmigaOS 4.1, wahlweise in der Sam440-, Pegasos-II- oder AmigaOne/MicroA1-Version (1x)
  • MorphOS 2.x (1x)
(snx)

[Meldung: 13. Dez. 2009, 07:36] [Kommentare: 6 - 07. Jun. 2010, 16:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Dez.2009
amigaworld.net (Webseite)


MorphOS: OWB 1.6 inklusive Flash-Plugin
Fabien "Fab" Coeurjoly stellt eine neue Version des Origyn Web Browser für MorphOS zur Verfügung. Zu den zahlreichen Änderungen (siehe Readme) gehören eine graphische Benutzeroberfläche für das Blockieren von Inhalten, Verbesserungen am Download-Manager und beim Session-Management sowie User-Stylesheets. Wie gewohnt stehen zwei Versionen des Browsers zur Verfügung: OWB-nosvg fehlt die Unterstützung für das SVG-Format, wodurch der Speicherbedarf etwas verringert wird.

Auch das von Coeurjoly entwickelte, auf swfdec basierende Flash-Plugin wurde jetzt veröffentlicht. Der Autor hatte in der Vergangenheit stets darauf hingewiesen, dass dieses Plugin hauptsächlich Testzwecken dient da die verfügbaren quelloffenen Flash-Decoder noch nicht für den Alltagsbetrieb taugen. (cg)

[Meldung: 12. Dez. 2009, 14:44] [Kommentare: 19 - 14. Dez. 2009, 16:46]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Dez.2009



Software-News: Logikspiel Chips, Texteditor Annotate 2.7, MPlayer-GUI 1.47

AmigaOS 4: Logikspiel Chips

In Ventzislav Tzvetkovs Logikspiel Chips muss ein Professor Computer bauen, indem er Computer-Chips umherschiebt und immer acht baugleiche Bausteine miteinander verbindet. Während der Portierung des schon länger für AmigaOS 3 verfügbaren Spiels auf AmigaOS 4 wurden die Grafiken und Animationen verbessert, außerdem kann das Spiel jetzt auch in einem Fenster laufen.

Texteditor: Annotate 2.7

Der quelloffene Texteditor Annotate steht für alle Amiga-Systeme zur Verfügung und bietet u.A. Syntax-Highlighting, unlimitiertes Undo/Redo und Unterstützung für mehrere Clipboards. Erstmals steht jetzt auch eine Portierung für AROS zur Verfügung, weitere Änderungen in Version 2.7:
  • Annotate can now be compiled for MUI instead of ReAction! The OS4 version uses ReAction since it looks better and has more features under OS4. All other targets are compiled for MUI but can be compiled for ReAction/ClassAct as well.
  • AROS is now supported
  • Added simple project support. This makes it possible to save and load a project file which will contain the current configuration of opened files and their editors/windows. Makes for a quick way of reopening all the files and windows you were working on yesterday, or before a crash
  • Annotate's editors are now AppWindows which means that you can drop icons on them to open files
  • Having a requester opening when Ann is started from Workbench is now optional
  • Realtime update of colors in the editor when they are changed from the Config
  • Added an expiration date to the "remembered lines"
  • Fixed the auto-update function so that it will download the correct binary for your OS (Will of course only work the next time)
  • Pasting an text that started with a linefeed at the end of a line didn't work correctly
  • Possibly fixed some random garbage that could have been inserted when cut'n'pasting vertical blocks with empty lines in the middle

AmigaOS 4: MPlayer-GUI 1.47

MPlayer-GUI ist eine Reaction-basierte graphische Benutzeroberfläche für den Video-Player MPlayer. Änderungen in Version 1.47:
  • Made use of application.library which now also takes care of sending the filenames to an already opened MPlayer-GUI
  • Found a cool feature in intuition. Have compositing enabled and you can't miss it ;-)
(cg)

[Meldung: 12. Dez. 2009, 14:33] [Kommentare: 1 - 12. Dez. 2009, 23:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Dez.2009
MorphZone (ANF)


Testbericht von MorphOS 2 (Mac Mini) inklusive diverser Videos
"jPV / RNO" hat einen ausführlichen Testbericht zu MorphOS 2 veröffentlicht. Enthalten sind auch fünf Videos, die das Betriebssystem im Einsatz auf einem Mac Mini G4 zeigen. (cg)

[Meldung: 11. Dez. 2009, 00:20] [Kommentare: 29 - 21. Dez. 2009, 05:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Dez.2009
Edgar Schwan (ANF)


Status-Bericht: Apache, MySQL und PHP für AmiCygnix
Edgar Schwan arbeitet an einer durch ein Bounty finanzierten Umsetzung der als "AMP" bekannten Programm-Sammlung (Webserver Apache, Datenbank MySQL, Skriptsprache PHP). Im ersten, jetzt veröffentlichten Statusbericht werden die Portierungen von Apache und MySQL als "weitgehend fertiggestellt" beschrieben (Screenshots: 1, 2). Die PHP-Umsetzung muss wohl noch weiter getestet werden, außerdem fehlt die Postscript-Erweiterung noch. (cg)

[Meldung: 11. Dez. 2009, 00:17] [Kommentare: 5 - 12. Dez. 2009, 18:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Dez.2009



Wettbewerb für Spiele-Designer: Weihnachts-Spiel bis zum 24. Dezember
Auf amiga.org wird ein Wettbewerb veranstaltet bei dem es gilt, bis zum 24. Dezember ein Amiga-Spiel mit Weihnachts-Thematik zu veröffentlichen. Die genauen Regeln sehen wie folgt aus:
  • Alle Titel müssen bis spätestens 24. Dezember im Netz veröffentlicht werden. Per Umfrage wird dann aus allen Teilnehmern das beste Spiel ermittelt
  • Das Spiel muss auf einem OCS-, ECS- oder AGA-Amiga (bzw. UAE) lauffähig sein, um das größtmögliche Publikum zu erreichen
  • Womit das Spiel erstellt wird, bleibt dem Autor überlassen. Ausdrücklich erlaubt sind Construction Kits wie Backbone, SEUCK, GRAC, GRAAL, Reality Game Engine oder Ähnliches
  • Thema des Spiels muss Weihnachten oder die Weihnachtsfeiertage sein. Religiöse Elemente sind nicht nötig, der Bezug zu Weihnachten sollte aber deutlich erkennbar sein
  • Alle teilnehmenden Autoren erhalten eine professionell gestaltete CD auf der alle am Wettbewerb teilnehmenden Spiele enthalten sind
  • Alle Preise werden von der Amiga-Community gestiftet

Wer noch Fragen hat oder einen Preis stiften möchte, kann sich auf amiga.org an die Urheberin des Wettbewerbs wenden. (cg)

[Meldung: 11. Dez. 2009, 00:10] [Kommentare: 22 - 27. Dez. 2009, 15:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 210 415 ... <- 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 -> ... 435 660 890 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Moderiert? - Hier wird zensiert...
Tastaturbelegung [Umlaute] in WinUAE (unter Linux...
Subway USB funktioniert nicht mehr
A-500 Board 8A Chipram upgrade
AmigaOS4
.
 Letzte Top-News
.
Tiny Bobble - ein möglichst originalgetreues "Bubble Bobble" (Beta) (13. Aug.)
Apollo-Team startet eigenes, AROS-basiertes Betriebssystem-Projekt (Update) (10. Aug.)
Kostenpflichtige Workbench Distribution: Amikit XE für Vampire (06. Aug.)
MorphOS wird 20 Jahre alt (04. Aug.)
Desktop Publishing: RNO Publisher für alle Amiga-Systeme (30. Jul.)
Cloanto geht gegen US-Warenzeichen 'Amico' vor (27. Jul.)
Personelle Veränderungen bei Hyperion (15. Jul.)
Jump'n Run: "Fred's Journey" jetzt auch in einer Boxed Edition erhältlich (13. Jul.)
Individual Computers: Neue Amiga Netzteile können vorbestellt werden (06. Jul.)
Handbuch: AmigaOS 3.1 - Erster Band (04. Jul.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.