amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

28.01.23 • Interface XXXIII • Schwentinental (Schleswig-Holstein)
10.-12.02.23 • AmigaWinterTreffen • Großensee (Schleswig-Holstein)

12.Aug.2011
Amiga Future (Webseite)


Psygnosis-Musik: Amiga Revisited 2011 von Tim Wright
Mehrere Kompositionen für Psygnosis-Spiele stammen von Tim Wright, darunter Musikstücke für "Shadow of the Beast" Teil II und III oder WipEout.

Bereits Ende Juni wurde von ihm unter dem Titellink ein Minialbum mit dem Titel "Amiga Revisited 2011" veröffentlicht, welches Neuinterpretationen einiger Titel enthält. Die Stücke können online in voller Länge angehört oder zu einem geringen Preis als Datei erworben werden. (snx)

[Meldung: 12. Aug. 2011, 17:19] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Aug.2011
amigaworld.net (Webseite)


Kommerzielles Shoot'em Up: 1941 DX Dual Player 2.0 (AmigaOS 4/MorphOS)
1941 DX Dual Player 2.0 ist eine Nachbildung des Arcade-Klassikers 1941: Counter Attack. Das SDL-basierte Spiel wird kommerziell vertrieben, ein (plattformgebundes) Keyfile kostet 1,70 Euro.

Derzeit stehen Ummsetzungen für AmigaOS 4, MorphOS, Windows und Linux 64 Bit zur Verfügung, Portierungen auf AROS und Mac OS X sind geplant. (cg)

[Meldung: 11. Aug. 2011, 16:49] [Kommentare: 36 - 16. Aug. 2011, 23:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Aug.2011
morphzone.org (Webseite)


Weitere Lizenznehmer für die Produktion von Power-Prozessoren
EETimes zufolge wollen zwei chinesische Prozessor-Entwickler Anfang September eigene CPUs ankündigen, die den Power-Spezifikationen entsprechen: VeriSilicon plant angeblich einen SoC ("System on a Chip") mit mehreren Kernen, während über die C*Cores Vorhaben noch nichts Näheres bekannt ist.

Beide Unternehmen wollen ihre Prozessor-Pläne auf der ASIA Power Architecture Conference vorstellen, die am 1. September in Shenzhen (China) stattfindet. (cg)

[Meldung: 11. Aug. 2011, 16:08] [Kommentare: 17 - 15. Aug. 2011, 10:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Aug.2011
Markus Bonet (ANF)


Umfrage zum Interesse an einer OS4-Version für Mac-Computer
Markus Bonet schreibt: Um herauszufinden, ob in der Amiga-Community Interesse an einer Portierung von OS4.x auf die Mac-Plattform besteht, habe ich bei Micropoll eine Umfrage aufgesetzt.

Die Umfrage ist in Englisch verfasst, zum Verständnis sind hier noch mal die Antwortmöglichkeiten ins Deutsche übersetzt:

Würdest du eine (PowerPC) Mac-Version von AmigaOS 4.x kaufen?
  • Ja, als mein alleiniges OS4-System
  • Ja, neben einem OS4-System, was ich bereits besitze
  • Nein

Diese Umfrage ist von mir privat initiiert und steht nicht in Verbindung mit Hyperion. Natürlich werde ich am Ende der Umfrage (Laufzeit 4-6 Wochen) Hyperion auf die Ergebnisse unverbindlich aufmerksam machen.

Es wäre toll, wenn möglichst viele teilnehmen, vielleicht stimmt es Hyperion nachdenklich, wenn auf breiter Front Interesse bekundet wird. (cg)

[Meldung: 11. Aug. 2011, 15:53] [Kommentare: 94 - 17. Aug. 2011, 21:28]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Aug.2011
Obligement (ANF)


Interview mit Jason McMullan (AROS-m68k)
Das Magazin Obligement hat ein Interview mit Jason McMullan veröffentlicht, einem Amerikaner der seit einiger Zeit an AROS mitarbeitet, zuletzt hauptsächlich an der Rückportierung auf die m68k-Architektur.

Neben dem englischen Original des Interviews steht auch eine französische Übersetzung zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 11. Aug. 2011, 15:44] [Kommentare: 2 - 11. Aug. 2011, 22:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Aug.2011
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: AmigaInputAnyware 2.3
Mittels AmigaInputAnyware lassen sich Joystick-Aktionen in Tastendrücke oder Mausbewegungen "übersetzen", um so auch Spiele mit dem Joystick steuern zu können, die nur auf Tastatur- oder Maus-Input reagieren. Neuerungen in Version 2.3:
  • Now saves Joypad axis 1 and 2 in to config files
  • Removed lots of printf's
  • CloseWindow now works for configuration input window
(cg)

[Meldung: 10. Aug. 2011, 16:58] [Kommentare: 2 - 11. Aug. 2011, 10:44]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Aug.2011
amigaworld.net (Webseite)


Veranstaltung: Commodore-Show in Maarssen, Niederlande (20. August)
Am 20. August veranstaltet die Commodore Gebruikersgroep (CGG) wieder ihre "Commodore Show", für die dieses Mal C64- und Amiga-Musik als Schwerpunkt ausgesucht wurde. Unter Anderem wird Wilfred Bos seinen ACID 64-Player samt HardSID bzw. HardSID Uplay vorstellen, außerdem zeigt er einen Sidplayer mit Unterstützung für die 1541 Ultimate II.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos. (cg)

[Meldung: 09. Aug. 2011, 17:43] [Kommentare: 1 - 09. Aug. 2011, 18:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Aug.2011
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: ClipDown 3.3
ClipDown ist eine Ergänzung für die AmigaOS 4-Version des Web-Browsers OWB. Für das Herunterladen, Wiedergeben oder Drucken von Dateien wird deren jeweiliger URL über das Clipboard an wget übergeben.

Version 3.3 unterstützt jetzt auch Videos im WebM-Format, außerdem können über den Umweg savefrom.net (u.a.) Youtube-Videos auf den eigenen Rechner heruntergeladen werden. Das Paket enthält jetzt auch ein Skript zum Starten von OWB, das es ermöglicht den User-Agent-String des Browsers zu ändern ("Spoofing"). (cg)

[Meldung: 09. Aug. 2011, 17:38] [Kommentare: 1 - 09. Aug. 2011, 18:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Aug.2011
Edgar Schwan (ANF)


AmigaOS 4: Subversion-Erweiterung für AAMP veröffentlicht
Für die native Version von AAMP - einem Web-Server-Paket für AmigaOS 4 - ist jetzt ein Erweiterungspaket verfügbar. Es beinhaltet das Versionskontrollsystem Subversion in der Version 1.6.17 und eine erweiterte Version des Apache Web-Servers. Dieser beinhaltet die Subversion-Module und die Module zur Unterstützung von WebDAV. Als Bonus ist dem Paket noch der WebDAV-Client "cadaver" (Version 0.23.3) für die Kommandozeile beigefügt.

Die Vorteile dieser SVN-Umsetzung im Vergleich zur bisher verfügbaren Portierung:
  • Neueste Version 1.6.17 statt Version 1.1.4
  • Funktionierender Server "svnserve"
  • Neues Tool "svnsync"
  • Verwalten von Repositories mithilfe des Apache-Web-Servers
  • Funktioniernde Lokalisierung
(cg)

[Meldung: 09. Aug. 2011, 00:52] [Kommentare: 2 - 09. Aug. 2011, 19:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Aug.2011



X1000: Foto vom Gehäuse, Golem berichtet vom Produktionsbeginn
Inzwischen teilt A-Eon auch im News-Bereich der eigenen Webseite mit, dass die Produktion der x1000-Motherboards für die Vorbesteller begonnen hat (amiga-news.de berichtete). Die dortige Meldung enthält auch einige Bilder, darunter erstmals ein echtes Foto vom angekündigten Gehäuse des AmigaOne X1000.

Auch der deutsche IT-Newsdienst golem.de hat dem Produktionsbeginn inzwischen eine Meldung gewidmet. (cg)

[Meldung: 08. Aug. 2011, 18:19] [Kommentare: 117 - 13. Aug. 2011, 17:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Aug.2011
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Jack 1.7
Bei Jack handelt es sich um ein alternatives Dateiauswahlfenster für AmigaOS 4, das aber auch eigenständig betrieben werden kann. Neben einfachen Dateioperationen wie etwa Löschen und Umbenennen bestehen noch diverse weitere Möglichkeiten, darunter Bildbearbeitung, das Abspeichern von Bildschirmfotos und nun auch die Musikwiedergabe.

Changes:
  • WebP Image support
  • Downloaded applications will now auto-launch any included Installer in the package (support for Python and official Installer 53.x only, developer notes included)
  • Featured products page (future version - new content will be hosted and dowloaded remotely)
  • Storage overview in App-Store sidebar
  • All helper applications are now ran asynchronously
  • Critical error in Image Editor regarding alpha transparencies has been fixed
  • Usual bug fixes
Download: jack.lha (6 MB) (snx)

[Meldung: 07. Aug. 2011, 18:32] [Kommentare: 2 - 09. Aug. 2011, 20:02]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Aug.2011
Polluks (Kommentarbereich)


Compiler: vbcc 0.9b
vbcc ist ein C-Compiler von Volker Barthelmann (Compiler-Kern) und Frank Wille (amigaspezifische Anpassungen). Der Compiler unterstützt AmigaOS 3/4, MorphOS, PowerUp und WarpOS und entspricht ISO-C gemäß ISO/IEC 9899:1989 sowie einer Teilmenge des neueren Standards ISO/IEC 9899:1999 (C99). Die Änderungen in Version 0.9b sind der Webseite zu entnehmen. (cg)

[Meldung: 07. Aug. 2011, 17:01] [Kommentare: 14 - 09. Aug. 2011, 08:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Aug.2011
PPA (Webseite)


MorphOS: Frying Pan 1.3.2 (kostenlose Vollversion)
Die Anfang 2008 erschienene letzte Version des CD/DVD-Brennprogramms Frying Pan von Tomasz Wiszkowski wurde nach der Freigabe unter LGPL nun durch 'SixK' ohne die Einschränkung der Demoversion für MorphOS kompiliert. Wer sich beim ursprünglichen Autor bedanke möchte, kann auch weiterhin eine Registrierung vornehmen.

Download: FryingPan_1.3.2.tar.gz (655 KB) (snx)

[Meldung: 07. Aug. 2011, 07:33] [Kommentare: 5 - 08. Aug. 2011, 14:48]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Aug.2011
Guido Mersmann (ANF)


MorphOS: Web-Browser OWB 1.14 (Update)
Fabien 'Fab' Coeurjoly stellt ein weiteres Update des Web-Browsers OWB für MorphOS zur Verfügung. Seit der Version 1.9 basiert diese Fassung des nicht mehr weiterentwickelten Origyn Web Browser direkt auf den Änderungen an der zugrundeliegenden WebKit-Engine.

Einzelheiten zu den Neuerungen sind dem Readme entnehmen. Wie gewohnt existiert auch eine speichersparende NoSVG-Variante.

Download:
owb-morphos-1.14.lha
owb-morphos-1.14-nosvg.lha

Update: (07.08.2011, 15:30, cg)

Da Coeurjolys Projekt nichts mehr mit dem Origin Web Browser zu tun hat, wurde der Name des Browsers in "Odyssey Web Browser" geändert, das Kürzel "OWB" wird beibehalten. (cg)

[Meldung: 06. Aug. 2011, 20:35] [Kommentare: 2 - 08. Aug. 2011, 16:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Aug.2011
EAB (Forum)


Weitere Systeme: jAMAL-Alphaversion 0.52
Bei jAMAL handelt es sich um eine in Java verfasste Reimplementation von AMAL, der AMOS Animation Language. Diese den BASIC-Dialekt ergänzende integrierte Skriptsprache ermöglichte es, Sprites parallel zum normalen Programm zu animieren und steuern.

Changes:
  • Added Bell command to Environment Generator (with AMOSPro bell sound)
  • Enhanced the quality of the scrolling example background
  • Added digital speech on startup, stripping and translating code
  • Added a new game control example – Shoot.amal
(snx)

[Meldung: 06. Aug. 2011, 18:55] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Aug.2011
Amiga Future (Webseite)


Entwicklerwerkzeuge: vasm 1.5b und vlink 0.14
Frank Wille hat mit vasm 1.5b und vlink 0.14 zwei Komponenten des Compiler-Pakets vbcc aktualisiert. Ersteres ist ein portierbarer Assembler, der diverse Prozessorfamilien unterstützt, letzteres ein portierbarer Linker, der mit einer Vielzahl von Binärformaten zurechtkommt. (snx)

[Meldung: 06. Aug. 2011, 18:45] [Kommentare: 4 - 07. Aug. 2011, 19:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Aug.2011
NetBSD (ANF)


NetBSD: Treiber für CybervisionPPC- und BlizzardVision-Grafikkarten
Die Amiga-Portierung von NetBSD ist verfügt jetzt über grundlegende Unterstützung für den PCI-Bus. Der erste verfügbare PCI-Treiber unterstützt die PCI Bridge der PPC-Karten von Phase5, bzw. die daran angeschlossenen Grafikkarten CyberVision PPC und BlizzardVision. (cg)

[Meldung: 06. Aug. 2011, 16:38] [Kommentare: 5 - 12. Sep. 2011, 16:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Aug.2011
MorphZone (Webseite)


MorphOS: DjVu-Converter ddjvu 3.5.24
Passend zum Anzeigeprogramm besteht mit Filip 'widelec' Maryjanskis ddjvu-Portierung für MorphOS nun auch die Möglichkeit, DjVu-Dateien in die folgenden Formate zu konvertieren: TIFF, TXT, PDF, PBM, PGM, PPM und PNM.

Download: ddjvu.lha (791 KB) (snx)

[Meldung: 06. Aug. 2011, 09:06] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Aug.2011
a1k.org (Forum)


Amiga 1000: Austausch-Platine GBA1000 Rev. 2/3
Die Unterlagen für das Austausch-Mainboard GBA1000 von Georg 'gb97816' Braun, für das zusätzlich auch jeweils eine eigene Turbo-, Grafik- und Speichererweiterungskarte entwickelt wurde (amiga-news.de berichtete), liegen inzwischen in zwei neuen Revisionen für den Nachbau bereit.

Die Änderungen an der Revision 2 verbessern die Störfestigkeit, während die Rev. 3 die Auswahl verbaubarer Agnus-Chips ergänzt. Wer es sich zutraut, kann einzelne Neuerungen der Rev. 2 auch selbst nachrüsten.

Die Gesamtkosten für dieses Selberbauprojekt, also die unbestückte Mainboard-Platine und die Beschaffung aller weiteren Teile für einen lauffähigen Rechner, betrugen bislang über 1000 Euro. Im entsprechenden Thread auf a1k.org wird daher gegenwärtig nicht nur die Möglichkeit eines neuen Produktionslaufs für die Platine diskutiert, sondern auch eine Sammelbestellung benötigter Chips.

Ein separater Thread befasst sich mit einem Gehäusenachbau für das GBA1000-Board, um nicht mehr auf das entsprechende Original des Amiga 1000 angewiesen zu sein. (snx)

[Meldung: 06. Aug. 2011, 08:12] [Kommentare: 1 - 08. Aug. 2011, 09:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
06.Aug.2011



Arcade-Spiel: Manhole
Manhole ist die Reimplementation eines alten LCD-Spiels von Nintendo (Screenshot). Das Spiel wurde mit AmigaBASIC geschrieben und mit dem AC-Basic Compiler kompiliert. (cg)

[Meldung: 06. Aug. 2011, 05:28] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 233 460 ... <- 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 -> ... 480 787 1100 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Qemu AmigaOs4.1/Morphos
Amiga 500 Chip Ram Erweiterung
A500 Rev.6a 1 MB Chip mit Trapdoor
2 GB CF Karten im PCMCIA Adapter am A1200
AmigaOne X5000: OS4- und MorphOS-SSD-Platte perma...
.
 Letzte Top-News
.
Marke Eigenbau: N2630-Erweiterungskarte für Amiga 2000 (23. Jan.)
MorphOS: BarsnPipes 1.2 (04. Jan.)
68k-Hardware-Emulation: PiStorm32-lite samt Firmware veröffentlicht (29. Dez.)
Emulator: WinUAE 4.10.0 (19. Dez.)
Cloanto: Amiga Forever und C64 Forever 10 (13. Dez.)
Ankündigung: Der Amiga-News.de-Adventskalender 2022 (27. Nov.)
Kabelloses Gamepad: Commotron Gamepad Turbo 2000 Super (Update) (24. Nov.)
Audio-Abspieler: RNOTunes für alle Amiga-Systeme (22. Nov.)
AmigaOS 4: FTP-Client AmiFTP 1.953 (17. Nov.)
AmigaOS 4: Portierung von WebKit begonnen (07. Nov.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.