amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

15.-16.10.22 • Amiga37 • Mönchengladbach

23.Jul.2010
amigafuture.de (Webseite)


Textanzeiger: EvenMore 0.68 (20.7.10)
Chris Pervers EvenMore ist ein in AmigaE geschriebener Textanzeiger. Änderungen seit unserer letzten Meldung:
  • Sped up various parts of the code by moving ListItem() functions out of loops and replacing them with static lists
  • FileTypes.plugin now uses less memory, and doesn't have to scan all of filetypes.txt if a match is found
  • Fixed memory allocation problems in Arc2Text which would cause it to lose file information if you browsed more than one LHA archive
  • Fixed bug in EvenMore which sometimes prevented more than one plugin processing a file
  • Updated HTML2Text plugin to open files viewed through the LHA plugin
  • Arc2Text plugin will now store LHA output in a unique filename in RAM: using the timestamp of the file in question. This will enable the plugin to skip the LHA extraction if the file has been viewed recently.
  • Directories will now be displayed first in the Arc2Text viewer
  • Arc2Text can now extract files and view them by clicking on a file name
(cg)

[Meldung: 23. Jul. 2010, 16:16] [Kommentare: 3 - 25. Jul. 2010, 00:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Jul.2010
amigafuture.de (Webseite)


Magazin: Commodore Free, Ausgabe 42
Die "Commodore Free" ist ein kostenloses, englischsprachiges Magazin zu Commodore- und Amiga-Computern, das in diversen Formaten zur Verfügung steht - darunter auch eine HTML-Version und ein C64-Diskmag.

Themen dieser Ausgabe:
  • Editorial
  • News:
    • Public Release of MorphOS 2.5 & Introduction of eMac Support
    • Spectacular Copy - Turbo To Disk
    • Mass Storage Device C64SD
    • The Third Club Info Issue of 2010
    • Aladdin 4D Forums Have A New Home On Amiga.org
    • DIY Action Replay Card
    • Genealogy Newsletter and C64
    • BasEdit - Edit Basic Programs in Windows
    • Alpha Release of Timberwolf
    • New Commodore Club
    • Chicago Creative Extreme Expo
    • Descent Freespace 2 for AmigaOS4.1
    • X-Moto 0.5.3 Now Available for OS4
    • Arcade Retro Gaming Update
    • Loadstar Unofficial Issue 250 Released and Loadstar Closed
    • Fortis Game for MorphOS Released
    • Updated MorphOS Software Development Kit 2
    • SD2IEC FIRMWARE - GEOS, JIFFYDOS for the VIC
    • A-EON Technology CVBA and Varisys Ltd Announce Partnership
    • Micromart U.K. Retro Section
    • Norton Commander File Manager Clone NTP Commander Now Open Source
    • The New Adventures of Alfredo
  • The Early Days of Online Genealogy
  • Interview With Björg Stojalowski - Creator of BasEdit
  • Interview With Ross Myers - Creator of Cassadapt
  • A Quick Look At BasicEdit - A Windows tool to edit Basic files in windows (and more)
(cg)

[Meldung: 23. Jul. 2010, 16:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Jul.2010
Markus Bonet u.A. (ANF)


Der Amiga feiert seinen 25. Geburtstag
Auf den Tag genau vor 25 Jahren wurde der Amiga im Lincoln Center in New York der staunenden Öffentlichkeit präsentiert. Im Rahmen der aufwendigen Show wurden vor allem die eindrucksvollen Sound- und Multimedia-Fähigkeiten von Commodores neuem Rechner ausführlich gezeigt und erläutert - dass Andy Warhol damals die Popsängerin Debbie Harrie live auf der Bühne porträtiert hat, dürfte jedem Amiga-Anwender ein Begriff sein.

Eine Video-Aufzeichnung der kompletten Präsentation ist seit einiger Zeit auch im Internet Verfügbar: amiga_premiere_newyork.mp4 (50 MB)

Auch wenn der Amiga in den letzten 15 Jahren deutlich mehr Tiefen als Höhen erlebt haben dürfte - selbst Mainstream-Medien wie Focus oder das WDR-Radio (MP3-Podcast) erinnern heute an die Geburtsstunde von Commodores ehemaliger Wundermaschine. Und Amiga-User wissen sowieso, dass der Rechner und sein Betriebssystem auch heute noch reichlich Spaß machen können.

Das amiga-news.de-Team gratuliert dem Amiga und allen seinen Fans zum runden Geburtstag und wünscht viel Spaß beim Feiern und bei den nächsten 25 Jahren mit dem Amiga. (cg)

[Meldung: 23. Jul. 2010, 15:29] [Kommentare: 44 - 09. Aug. 2010, 18:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
23.Jul.2010
amigaworld.net (Webseite)


AmigaBasic-Crosscompiler: ACE für Linux
Vidar Hokstad hat David Benns AmigaBasic-Compiler ACE auf Linux portiert und die Quellen bei github.com veröffentlicht. ACE generiert immer noch ausschließlich Binaries für m68k-AmigaOS, Hokstad plant jedoch offenbar eine portablere Version, die dann auch Compilate für Linux oder AROS auf x86-Prozessoren erstellen könnte. (cg)

[Meldung: 23. Jul. 2010, 12:46] [Kommentare: 6 - 26. Jul. 2010, 10:02]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Jul.2010



MorphOS-Entwickler auf dem Amiga-Meeting in Essen
Auf dem Amiga-Event in Essen nächsten Samstag werden auch mehrere Mitglieder des MorphOS-Entwicklerteams anwesend sein und MorphOS auf "verschiedenen Hardware-Plattformen" vorführen.

Es wird auch wieder möglich sein, MorphOS direkt auf der Veranstaltung zu kaufen, ohne die eigene Hardware mitzubringen. Dies setzt allerdings eine vorab durchgeführte Online-Registrierung des entsprechenden Gerätes voraus, auf dem Meeting wird dann nur noch die Bezahlung abgewickelt. (cg)

[Meldung: 22. Jul. 2010, 15:37] [Kommentare: 21 - 24. Jul. 2010, 10:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Jul.2010



A-EON: Revision 2 des X1000-Motherboards ausgearbeitet
Wie A-EON auf seiner Webseite bekannt gibt, habe man die zweite Revision des "Nemo"-Motherboards das im X1000 Verwendung finden wird, nun ausgearbeitet. Unter anderem habe der als "Xena" bezeichnete XMOS-Chip ein Upgrade erfahren.

Hyperion Entertainment werde in Kürze Informationen allen Bewerbern für das AmigaOne X1000-Betatest-Programm die notwendigen Informationen zukommen lassen. (cg)

[Meldung: 22. Jul. 2010, 15:26] [Kommentare: 61 - 31. Aug. 2010, 04:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
22.Jul.2010
amigafuture.de (Webseite)


AmigaOS 4: AmiUpdate 2.1
AmiUpdate ist ein einfacher Paketmanager ähnlich den aus der Linux-Welt bekannten Programmen RPM und dpkg. Mit Version 2 wird ein komfortabler Editor für die Programmeinstellungen eingeführt, außerdem gibt es zahlreiche kleine Änderungen und Verbesserungen (Changelog). (cg)

[Meldung: 22. Jul. 2010, 15:18] [Kommentare: 18 - 31. Jul. 2010, 09:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Jul.2010
amigafuture.de (Webseite)


Flickerfixer: Update für Indivision ECS
Pressemitteilung: Im Support-Bereich finden Sie ab sofort ein Update-Archiv für unseren OCS/ECS Flickerfixer Indivision ECS. Mit dem neuen Core werden Kompatibilitätsprobleme mit einigen Amiga-Typen gelöst: Einige Spiele und Demos zeigten auf dem A1000, A600 oder A500plus falsche Farben an. Zusätzlich hat es bei einigen Kunden Probleme mit den Joysticks am A600 gegeben, die mit diesem Update gelöst wurden.

Für das Update muss der Flickerfixer nicht ausgebaut werden. Die re-konfigurierbare Architektur der Hardware erlaubt es uns, Hardware-Updates per Flash-Upload zu installieren, ohne dass Sie den Computer öffnen müssen.

Indivision ECS ist bei unseren Handelspartnern ab Lager verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 99,- EUR inklusive 19% MWST, zzgl. eventueller Versandkosten. (cg)

[Meldung: 21. Jul. 2010, 15:13] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Jul.2010
amigafuture.de (Webseite)


AmigaOS 4: IRC-Client WookieChat 2.12 Beta 14
James 'jahc' Carroll stellt ein Update seines MUI-basierten IRC-Clients WookieChat für AmigaOS 4 zur Verfügung. Die Änderungen in dieser Version sind dem Changelog zu entnehmen. (cg)

[Meldung: 21. Jul. 2010, 15:10] [Kommentare: 2 - 21. Jul. 2010, 23:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
21.Jul.2010
amigafuture.de (Webseite)


Amiga Event 2010 (Essen): Letzter Aufruf, Überraschungsgäste
Pressemitteilung: Das große Datum nähert sich: 25 Jahre Amiga! Am 23.07.1985 wurde der Amiga erstmalig einer staunenden Öffentlichkeit vorgestellt. Genau 25 Jahre später, auf dem Amiga-Event 2010 am Samstag, 24.07.2010 in Essen, wird nicht nur gefeiert, sondern es werden auch viele Neuigkeiten zu sehen sein.

Mit gleich zwei AmigaOne X1000 wird man den neuen Amiga erstmalig in Deutschland bestaunen können - in der Version, die auch an die Betatester ausgeliefert wird. Auch Hyperion war nicht untätig, das Amiga OS 4.1 wurde weiter an den schnellen neuen Prozessor angepasst und läuft noch stabiler.

Außerdem gibt es am Stand von ACube das neue Sam460 zu sehen, das ab Herbst erhältlich sein wird. Amigakit aus Großbritannien wird die neuen Amiga One Tastaturen zeigen. Der Amistore von Media-net-point.de wird neue und gebrauchte Hard- und Software dabei haben.

Und als Überraschungsgäste erwarten wir vier junge Damen: Monica, Linda, Mary und Andrea! (cg)

[Meldung: 21. Jul. 2010, 15:07] [Kommentare: 52 - 24. Jul. 2010, 22:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Jul.2010



Veranstaltung: Amiwest 2010 (22.-24. Oktober, Kalifornien) (Update)
Die "Amiwest" findet dieses Jahr vom 22. bis 24. Oktober in Sacramento (Kalifornien, USA) statt. Veranstaltungsort ist das Holiday Inn Express, 2224 Auburn Blvd., Sacramento, CA 95821.

Update: (22.07.2010, 15:30, cg)

Inzwischen wurden auch die ersten Aussteller bekannt gegeben: Trevor Dickinson von A-EON wird am traditionellen samstäglichen Büffet eine Präsentation durchführen, außerdem werden Steven Solie vom AmigaOS 4-Entwicklerteam sowie der Händler AmigaKit anwesend sein. (cg)

[Meldung: 20. Jul. 2010, 16:57] [Kommentare: 1 - 22. Jul. 2010, 15:30]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Jul.2010



Guitar Hero-Klon: Tracker Hero 0.91 AGA (Beta), Song Pack 1
Tracker Hero ist ein Musikspiel im Stil von Guitar Hero oder Dance Dance Revolution, das sich auch über die von den Vorbildern bekannten "Gitarren-Controller" oder Tanz-Matten steuern lässt - vorausgesetzt, der Anwender hat sich ein entsprechendes Interface zum Anschluß dieser (PLaystation 2-) Controller gebaut.

Der Autor stellt jetzt ein kleines Update zur Verfügung, warnt aber weiterhin vor existierenden Fehlern in dieser Beta-Version. Außerdem wurde ein erster "Song Pack" veröffentlicht, der das Spiel um zusätzliche Songs erweitert. (cg)

[Meldung: 19. Jul. 2010, 16:33] [Kommentare: 15 - 21. Jul. 2010, 11:37]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Jul.2010
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Battle for Wesnoth 1.8.3 / Holotz Castle 1.3.14

Battle for Wesnoth 1.8.3

Die AmigaOS 4-Portierung des rundenbasierten Strategiespiels Battle for Wesnoth liegt jetzt in der aktuellen Version 1.8.3 vor.

Holotz Castle 1.3.14

Holotz Castle (Screenshot) ist ein Plattformer, bei dem es gilt Schlüssel einzusammeln und den Level-Ausgang zu erreichen. Das Spiel benötigt die neueste SDL-Portierung sowie SDL_Mixer. (cg)

[Meldung: 18. Jul. 2010, 14:22] [Kommentare: 13 - 20. Jul. 2010, 19:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
17.Jul.2010
Amiga.org (Webseite)


AROS: Gallium3D-Bounty erfüllt
Das Gallium3D-Bountyprojekt, dessen sich Krzysztof 'deadwood' Smiechowicz angenommen hatte, ist nun abgeschlossen und wie bereits seit einiger Zeit die Vorabversionen Bestandteil der Nightly Builds. In diesem Zusammenhang dankt der Autor allen Spendern und Testern.

Das vor fast einem Jahr mit dem Ziel begonnene Unterfangen, AROS mit einer modernen OpenGL-Bibliothek auszustatten, bescherte dem quelloffenen Betriebssystem folgende Komponenten:
  • Mesa.library: Die jüngste Version der Mesa3D-Bibliothek, welche das OpenGL-API implementiert
  • Gallium.library: Eine client-Bibliothek, über die andere Module auf die 3D-Rendering-Fähigkeiten zugreifen können; solche (künftigen) Clients können OpenGL, OpenVG oder OpenCL sein
  • Software-3D-Treiber: Eine Renderer-Emulation durch den Hauptprozessor für alle Systeme ohne Hardware-3D-Beschleunigung
  • Hardware-3D-Renderer für nVidia-Grafikkarten: Unterstützung ab der GeForce-5xxx-Reihe
  • Hardware-beschleunigter 2D-Treiber für nVidia-Grafikkarten: Als Bonus entstanden, unterstützt dieser neue Treiber die gesamte GeForce-Familie sowie die AGP-Steckplätze einiger Mainboard-Chipsätze
(snx)

[Meldung: 17. Jul. 2010, 08:03] [Kommentare: 21 - 19. Jul. 2010, 20:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 230 455 ... <- 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 -> ... 475 714 959 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Anwendungsbeispiele für 120Hz-Displays
WinUAE unter PlayOnLinux
AmigaPortal.de - das neue deutsche Amiga Forum
Aros Vision aktualisiert
IRC Kanal
.
 Letzte Top-News
.
Hollywood-Plugin: Iconic 1.0 veröffentlicht (23. Jan.)
Veranstaltung: Amiga37 angekündigt (16. Jan.)
Trevor Dickinson: Infos zu A1222+/Enhancer V2.x/From Vultures to Vampires Vol 2 (13. Jan.)
Printmagazin: Amiga Future, Ausgabe 154 (07. Jan.)
AmigaOS 4: Web-Browser Odyssey 1.23 r5 (Update) (02. Jan.)
RTG-Treiber: P96 V3.2.1 veröffentlicht (28. Dez.)
AmigaOS 4.1: Software Development Kit V53.34 veröffentlicht (25. Dez.)
Hyperion Entertainment veröffentlicht AmigaOS 3.2.1 (21. Dez.)
Arcade-Adventure: "PETSCII Robots" erhältlich (21. Dez.)
BASIC-Compiler: AQB 0.8.0 (18. Dez.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.