amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

20.08.22 • Interface XXXI • Klausdorf
15.-16.10.22 • Amiga37 • Mönchengladbach

05.Mai.2001
Olaf Köbnik per E-Mail


Amiga Arena: Sonderpreis für VideoEasel
In Zusammenarbeit mit Thomas Richter ermöglicht Amiga Arena einen Sonderpreis für VideoEasel. Der Sonderpreis ist bis zum 31.06.2001 gültig. Sie finden die Sonderpreis-Aktion in der Rubrik "Aktionen"!

Über VideoEasel:
Es ist knifflig, dieses Programm zu beschreiben, am ehesten kann man es als "Mathematikerspielzeug" beschreiben, Unterhaltungswert auf höchstem Niveau.

Eventuell ist ja Conway's "Game of Life" bekannt, ein zellulärer Automat, mit dem man "biologisch aussehende" Abläufe nachbilden kann. Seinerzeit ging dieses "Spiel" durch die Presse, nebst Variationen. Allerdings kann VE durchaus noch mehr nachspielen; Dinge wie die kinetische Gastheorie, oszillierende chemische Reaktionen, simulierte Schaltkreise, Diffusionsvorgänge und mehr können nachgestellt werden. Eigene Automaten können entwickelt werden, VE ist programmierbar.

Die Idee ist simpel: Der Bildschirm wird in Zellen (eben die Bildpixel) aufgeteilt, der Zustand eines Gitterpixels zur Zeit t+1 hängt dann mittels einer einfachen (programmierbaren) Regel vom Zustand der Zelle selbst und ihrer Nachbarschaft zur Zeit t ab. Man kann hier schon mit sehr einfachen Regeln sehr komplizierte Abläufe simulieren, und die Resultate sind nicht immer leicht vorhersagbar. Teils haben die Automaten ernsthafte Anwendungen und werden als Modelle in der statischten Physik benutzt (Gittergase, Ising-Modell des Ferromagnetismus), teilweise ist es einfach ein interessantes Spielzeug (Game of Life, Brian's Brain, viele andere).

VE kommt mit einem Manual, dass einige Duzend Experimente beinhaltet, ebenso mit Beispieldatensätzen. Am besten die Demoversion mal ausprobieren. Weitere Informationen finden Sie bei Thor Software. (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 23:01] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Mai.2001
Sebastian Eichholz im ANF


Erneuter Strato-Ausfall
Strato hat es mal wieder geschafft. Aus bislang unbekanntem Grund sind seit heute morgen angeblich 120.000 Domains nicht erreichbar. Davon ist leider auch Kultpower.de betroffen, momentan ist das Webangebot auch über www.23web.de/kultpower zu erreichen. (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 17:52] [Kommentare: 7 - 05. Mai. 2001, 22:39]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Mai.2001
Diverse Quellen


Software News (Update)
QuickNote V1.5 - Beta2
Bei OnyxSoft ist Version 1.5 (Beta2) von QuickNote von Stephan Blixth erschienen. Bei dem Programm handelt es sich, wie der Name schon erahnen lässt, um einen virtuellen Notizblock.
Download: quicknote15b0501.lha

Report+ 4.6 beta 2
Mit Report+ von Amigan Software können auf einfache Weise Bugreports, Aminet Readme-Dateien, Autodocs und ähnliche Reports erstellt werden. Das Programm ist Freeware und unterstützt die GUI-Systeme ReAction und GadTools.
Download: 4_6beta2.lha - 382 kB

Sysmon V1.16
Etienne Vogt hat Version 1.16 seines System-Monitors zum Download bereitgestellt.
Download: Sysmon116.lha - 140 kB

WinFellow alpha v0.4.3 build 1
Von dem Amiga-Emulator WinFellow ist Version alpha v0.4.3 build 1 für Win9x/2k (DirectX 5) und Windows NT (DirectX 3) veröffentlicht worden.
Download:
winfellow_alpha_v0.4.3_build_1_directx5.zip
winfellow_alpha_v0.4.3_build_1_directx3.zip

Neue Librarys für MorphOS
Sigbjørn Skjæret (Name geändert) von TEK - The Neoscientists (Name geändert) hat die guigfx.library und mysticview.library auf MorphOS portiert. Beide Libraries erleichtern grafische Operationen.
Download:
guigfxlib.lha - 245 kB
mysticlib.lha - 125 kB

ENVHandler
Stephan Rupprecht hat Version 1.3 seines HappyEnv Ersatzes ´ENVHandler´ veröffentlicht.
Download: envhandler.lha - 7 kB

SecondSpin V2.17 Beta
Beta-Version 2.17 von SecondSpin ist erschienen. Hierbei handelt es sich um ein Tool zum Umwandeln von Audio-CDs nach MPEG-Audio 1, 2 oder 3. Zuätzlich werden weitere Formate wie AIFF und WAV unterstützt. Zur MPEG-Codierung wird eine modifizierte Version von LAME benötigt.
SecondSpin_Install.lha (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 16:22] [Kommentare: 17 - 07. Mai. 2001, 06:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Mai.2001
Achim Stegemann im ANF


Digital Almanac III - Update und News
Vom Astronomieprogramm ´Digital Almanac III´ gibt es wieder ein Update mit neuen Features und Verbesserungen. Die neue Version trägt die Nummer 3.3.

Highlights sind diesmal:
  • Berechnung von "Killer-Asteroiden" (sog. PHAs). Wer kommt der Erde am nächsten?
  • IFF-ANIM-Kompression nun auch im PPC-Modus. Bei Animationen und Bildern wird nur noch die tatsächliche Sternenkarte abgespeichert, aber nicht mehr der gesamte Screen.
  • Erweiterte Toolbar mit Buttons im GlowIcon-Stil von Martin Merz.
  • Der DA III-Screen hat jetzt einen Namen, so dass einige Commodities (z.B. MCP) auf diesen zugreifen können. Mit einem neuen Menüitem kann man jetzt auch die Screen-Leiste mit Depthgadget einblenden lassen.
Bugfixes:
  • Die Bahnen einiger Kleinkörper wurde aufgrund falscher Perihel-Berechnung falsch gezeichnet.
  • Die Druckausgabe war leider seit einigen Versionsnummern verzerrt. Dieser Fehler wurde leider erst jetzt festgestellt.
Das Update wird an alle registrierten Benuzter wieder per E-Mail verschickt.

Bemerkungen zu WinUAE und MorphOS:
DA III läuft perfekt unter der neuen WinUAE-JIT-Version im 020/FPU-Modus. Unter älteren UAE-Versionen (z.B: Cloantos letzte Version in der AmigaForever V4) ist DA III nur mit der Non-FPU im reinen 020-Modus verwendbar, da die FPU-Emulation hier noch fehlerhaft ist. DA III läuft in allen Versionen unter MorphOS nicht. Offenbar werden noch nicht alle FPU-Instruktionen korrekt emuliert. Lediglich die 020-Version läuft eingeschränkt. Eine spezielle MorphOS-Version wird es definitiv nicht geben. Wenn die WarpOS-Version von DA III stabil unter MorphOS läuft, ist eine spezielle MorphOS-Version überflüssig.

PC-Port?
DA III wird nicht für Windows, Linux oder ein anderes OS portiert. Bisherige Anfragen auf einen solchen Port musste ich leider ablehnen. DA III ist und bleibt ein Amiga-Programm. Gerade unter Windows gibt es eine Vielzahl an hochwertigen und ähnlichen Programmen. (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 15:07] [Kommentare: 3 - 05. Mai. 2001, 20:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Mai.2001
KATO Development Group


AMPlifier V2.26
AMPlifier ist in erster Linie ein komfortables Abspielprogramm für MP3 (MPEG)-Audio, kann aber auch verschiedenste 16-bit-Sound-Formate (AIFF, MAUD, WAV, RAW) abspielen. AMPlifier unterstützt sowohl Hardware-basierende MPEG Audio Dekoder als auch Softwaredekodierung mittels MPEGA.library. Das grafische Aussehen kann vom Anwender über sogenannte 'Skins' nach eigenen Vorstellungen angepasst werden. Da das selbe System wie bei WinAMP genutzt wird, stehen tausende von fertigen Skins zur Verfügung.

Nun steht AMPlifier wieder in einer neuen Version mit diversen neuen Funktionen zur Verfügung.
  • Shoutcast/Icecast MP3-streaming ('.m3u' und '.pls')
  • ID3v2 Tag Unterstützung
  • neue AREXX Befehle
  • 8-bit WAV Unterstützung
Download: amplifier226.lha (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 15:02] [Kommentare: 3 - 06. Mai. 2001, 17:15]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Mai.2001
Jan Andersen per E-Mail


VHT: Amiga Virus Enzyklopädie
Virus Help Denmark hat das weltweit erste Nachschlagewerk für Amiga Viren eröffnet. Vier Wochen hat VHT an der Erstellung der Seite gearbeitet, die in Zukunft regelmäßig aktualisiert und um weitere Ideen erweitert werden wird. Derzeit besteht noch ein Problem mit der Suchfunktion, welches aber in Kürze gelöst werden wird. (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 14:28] [Kommentare: 2 - 06. Mai. 2001, 01:01]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Mai.2001
Leser im ANF


c't Ausgabe 10/2001: "Amiga-Comeback?"
Auf Seite 32 der aktuellen c't, ist folgendes zu lesen:
»Amiga Comeback?
Entgegen anders lautenden Gerüchten wird Sharps für Ende des Jahres angekündigter Zaurus-PDA nicht mit einem neu entwickelten Amiga-Betriebssystem laufen. Zum Einsatz kommt stattdessen eine speziell angepasste Version von RedHat-Linux. Amiga Incorporated das Überbleibsel des gleichnamigen, traditionsreichen Computerherstellers, will jedoch zahlreiche Java-Anwendungen für den Organizer entwickeln, sodass dieser oberflächlich durchaus an alte Amiga-Zeiten erinnern könnte. (dal)« (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 14:15] [Kommentare: 44 - 07. Mai. 2001, 16:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Mai.2001
amiga.org


AmigaDE auf OEM-Basis
Bill McEwen anlässlich des Photogenics/CE Threads bei amiga.org: "AmigaDE läuft und ist derzeit für PocketPC, WinCE, Win98, Win2000, WinNT, Epoc, iTron, Linux, Zaurus und andere verfügbar. AmigaDE ist aktuell auf OEM-Basis verfügbar, die ersten Geräte werden ab 30. Mai geliefert." (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 14:09] [Kommentare: 24 - 07. Mai. 2001, 17:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
05.Mai.2001
Dennis Lohr per E-Mail


Psyria: Neues Musikstück
Psyria produziert seine Musik ausschließlich mit dem AMiGA. Gestern hat Psyria einen neuen Megamix veröffentlicht, welcher nur für kurze Zeit zum Download bereit steht!

"Psyria in the Mix" ist ein fast 30-minütiger Megamix aus 6 Liedern. Dieses enthält auch noch unveröffentlichte Musikstücke, welche auf dem kommenden Album (vorraussichtlich Sommer 2001) enthalten sind.

Damit nicht nur DSL- und Kabel-User was davon haben, gibt es das Ganze in zwei Versionen. Einmal als HighQuality (ca. 33 MB groß) und einmal als LowQuality (ca. 20 MB groß). Wer mehr Infos zu dem Projekt Psyria erfahren möchte, kann sich auf der HomePage in den Newsletter eintragen oder einfach mal eine E-Mail schreiben. (ps)

[Meldung: 05. Mai. 2001, 12:38] [Kommentare: 7 - 06. Mai. 2001, 18:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
Sven Dröge im ANF


programmed-excellence.de aktualisiert
Die Homepage der Amiga-Börsensoftware ´Bonds´ ist etwas verbessert worden. Neben kleinen Designänderungen und einem Gästebuch findet sich nun auch wieder ein Forum für Bonds, in dem sich Anwender austauschen können. Zusätzlich sind jetzt Informationen über weitere Projekte von programmed-excellence verfügbar.

Die Anwender von Bonds müssen sich noch ein wenig gedulden. Die Weiterentwicklung der Software war ins Stocken geraten, ist aber nunmehr wieder aufgenommen worden, so dass in den nächsten Wochen mit Updates zu rechnen ist. (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 18:11] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
Amiga Future per E-Mail


Übersetzung: QL Interview mit Bill McEwen Teil 2
Amiga Future hat das Interview von Quantum Leap vom 06.04.2001 mit Bill McEwen (Teil 2) ins Deutsche übersetzt. Die Übersetzung finden Sie unter dem Titellink, das Original von Quantum Leap (Luca Diana und Fabio Alemagna) hier. (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 15:10] [Kommentare: 25 - 11. Mai. 2001, 23:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
Davy Wentzler per E-Mail


Audio Evolution V3.20 (Update)
Davy Wentzel hat Update V3.20 für Audio Evolution veröffentlicht, welches in der Hauptsache Bugbereinigungen und kleinere Verbesserungen enthält. Die HD-Recording Software zum Aufnehmen, Bearbeiten und Abspielen von Audio-Tracks wird über Computer City vertrieben und ist sicher noch vielen Lesern unter dem alten Namen 'PlayHD' bekannt. Registrierte User erhalten das Update automatisch per E-Mail.

Hier noch der Originaltext:
A new release of the audio harddisk recording program Audio Evolution is available now at http://www.audio-evolution.com. It mainly consists of bug fixes and minor enhancements, including:
- 'Grid Display' for MIDI bars/beats display
- 'Snap-to-grid' function
- Filesave bug fixes
(ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 14:59] [Kommentare: 2 - 04. Mai. 2001, 18:04]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
Andreas Magerl per E-Mail


Amiga Future #30 unterwegs
Heute wurde Ausgabe #30 der Amiga Future an Abonennten, Einzelbesteller, Händler und an den Falke-Verlag verschickt. Die Ausgabe enthält u.a. Reviews von Payback, Shogo und AmigaForever. Im Special sind Mac-Spiele auf Amiga, Messebericht und Meinungen über die Amiga Entscheidung zu lesen.

Eine ausführliche Inhaltsangabe befindet sich im Hefte-Bereich der Amiga Future Homepage. Dort befinden sich außerdem noch Screenshots vom Layout. Gleichzeitig dazu wurde die Verlosung von der Amiga Future online veröffentlicht, so dass jeder User mitmachen kann.

Die Gewinner der Umfrage vom 25.4.2001 wurden benachrichtigt. An der Umfrage kann weiterhin teilgenommen werden, da die Redaktion sehr an der Meinung der Leser interessiert ist.

Zu guter Letzt wird noch bekanntgegeben, dass die Redaktion ab Sonntagmittag für ca. eine Woche wegen Krankheit nicht per Telefon oder E-Mail erreichbar ist.

Kontakt:
Amiga Future
Postfach 83
83236 Übersee
redaktion@amigafuture.de
http://www.amigafuture.de (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 14:22] [Kommentare: 2 - 06. Mai. 2001, 03:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
Olaf Köbnik per E-Mail


Amiga Arena: F-Base V2.4 Vollversion
F-Base V2.4 Vollversion
Mit der Genehmigung von Frederic Laboureur (Entwickler von "PureBasic") stellt Amiga Arena die uneingeschränkte und registrierte Version von F-Base V2.4 zum Download bereit. F-Base ist eine leicht zu bedienende Datenbank. Detaillierte Informationen zu F-Base entnehmen Sie bitte der englischen Dokumentation.

In Zusammenarbeit mit Richard Kapp (GFX Base) stellt Amiga Arena zusätzlich den aktuellen deutschen Katalog für F-Base zur Verfügung. Besonderen Dank an Frederic Laboureur für die Freigabe und Richard Kapp für die Übersetzung des Katalogs.

Aufruf
Wer eine Kuzanleitung oder ein Preview zu F-Base oder KidHTML schreiben möchte, bitte E-Mail an: Olaf Köbnik. Über Ihre Mithilfe würde ich mich sehr freuen. (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 14:07] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
Nikolaj Thygesen per E-Mail


Malprogramm: DiamondBOX Version 1.11
Nikolaj Thygesen hat Version 1.11 seines Amiga-Malprogramms ´DiamondBOX´ veröffentlicht. Das Programm ist CGFX-kompatibel, benötigt mind. AmigaOS 3.0, 8 MB RAM, 1 MB Festplattenplatz, einen Amiga mit mind. 68020 CPU und natürlich ein wenig Kreativität.
Download: DiamondBOX.lha (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 13:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
Richard Kapp per E-Mail


GFX-Base: Interview mit James Daniels
Auf der GFX-Base können Sie ein Interview mit James Daniels, dem Entwickler des GTA-Klons Payback, lesen. Er hat GFX-Base einige Details über die bevorstehende PPC-Version und deren möglichen neuen Features und Verbesserungen verraten.

GFX-Base hat eine neue Tools-Sektion eingerichtet, die speziell für Grafikkarten-User interessant sein dürfte. (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 13:05] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
HCC im ANF


HCC Commodore Club Meeting war ein Erfolg
Am 21. April fand das Commodore Meeting in Trefpunt, Kerkweg 21, Maarssen, Holland statt. Es war ein großer Erfolg! Etwa 100 Leute, teilweise auch aus Deutschland, waren gekommen, um u.a. die Internet Demonstration eines C128 mit SuperCPU zu sehen. Gezeigt wurden auch Joypads mit "Receiver", die für den C64 hergestellt wurden. Auf dem Meeting haben sich viele Amiga-User getroffen. Das nächste Meeting findet am 16. Juni statt. Wer teilnehmen möchte, sollte sich die Route schonmal einprägen. (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 12:32] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
No Risc No Fun im ANF


NRNF: Shogo Review
Bei No Risc No Fun finden Sie nach dem ausführlichen Betatest nun auch das Review zu dem Actionspiel Shogo. Lesen Sie alle Details zu diesem Anime-Shooter. (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 12:21] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
04.Mai.2001
Jürgen A. Theiner im ANF


Play!Amiga Vorschau
Nachdem das Online-Magazin im April mit dem Final-Test von Shogo endete, hält auch der Mai seine Highlights bereit. Neben den neuen Charts (Mitwirken nicht vergessen) und einer neuen Kolumne (diesmal über iFusion), kündigt Play!Amiga neue Artikel wie Teil 2 des WinUAE-Artikels an, und das iFusion-Tagebuch wird neue Einträge erhalten. Play!Amiga wird Previews über die PC-Versionen geplanter Konvertierungen schreiben lassen und steuert selbst fertige Tests z.B. von Aqua und Land of Genesis bei. (ps)

[Meldung: 04. Mai. 2001, 11:12] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Neuer Microsoft-Vorstoß gegen Open Source
»Für einige Aufregung bereits im Vorfeld hat eine Rede gesorgt, die Craig Mundie, Vizpräsident und Software-Analyst bei Microsoft, heute an der Stern School of Business der New York University halten will. Wie die New York Times berichtet, will Mundie in seinem Vortrag die Argumente von Windows-Chef Jim Allchin vertiefen, der Open Source zunächst als Gefahr für die Software-Entwicklung dargestellt hatte, jedoch wenige Tage später von Microsoft als missverstanden dargestellt wurde.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 19:05] [Kommentare: 170 - 16. Mai. 2001, 13:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Süddeutscher Verlag übernimmt "PC-Magazin"
Wie von amiga-news.de bereits am 04.04.2001 berichtet verkauft der WEKA-Verlag die Computerzeitschriften-Sparte. Betroffen ist neben PC Magazin und PC Go auch das Amiga-Magazin. Den Zuschlag hat der Süddeutsche Verlag bekommen.

Heise: »Der Süddeutsche Verlag übernimmt rückwirkend zum 1. Januar die WEKA-Zeitschriftengruppe mit ihren Flaggschiffen PC Magazin und PC Go. Durch die Akquisition rücke man mit einem Umsatz von mehr als 800 Millionen DM in diesem Jahr zur Nummer zwei auf dem deutschen Fachinformationsmarkt auf, teilte der Süddeutsche Verlag am Mittwoch in München mit. Das Geschäft stehe noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 18:50] [Kommentare: 15 - 05. Mai. 2001, 23:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
Michael Wilps im ANF


DirectoryOpus 4.15j (Beta)
Jacek Rzeuski hat Version 4.15j verfügbar gemacht. Diese Version ist nach wie vor ein Beta-Release, doch eine neue Major-Version 4.16 steht unmittelbar bevor, sobald die ATO-Übersetzer ihre Arbeit getan haben.
Download unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 18:25] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001



Aminet-Uploads bis 03.05.2001
LocalePL_OS39.lha    biz/dbase   96K+Polish locale for OS3.9 ver 1.6.1
LauncherUpd.lha      biz/titan   34K+ShogoLauncher Update (Demo and Retail)
ShogoDemoUpd.lha     biz/titan  394K+Shogo Demo Multiplayer fix
ReKeyIt_GR.lha       comm/mail    4K+Greek locale for ReKeyIt
YAT.lha              comm/mail  519K+Yet Another heap of Taglines for YAM
tv-prog.lha          comm/misc  420K+(PL/CZ) TV programe on computer! [v1.00b
AmiMUD.lha           comm/net   211K+Version 3.5 of THE Amiga MUD Client.
ftpmount.lha         comm/tcp   134K+Handler to use FTP as real directory
TaskiSMS.lha         comm/tcp   421K+Sends SMS to GSM phones (MUI).
http_post.lha        comm/www    45K+Send POST query to HTTP server
MassDL.lha           comm/www    41K+Less work leching on Web pages. (AWeb)
APX-Melba.lha        demo/aga   134K+Melba by Appendix, released at Melba/Sym
PSL-KMJintro.lha     demo/aga   657K+Kiss My Jazz intro by Pic Saint Loup
DKG-ST16.lha         demo/mag   2.7M+The Long-Awaited SHOWTIME #16 By Darkage
Z80SimulatorDo.lha   dev/cross   94K+Documentation for Z80Simulator.
MuForce.lha          dev/debug  270K+The V40 Enforcer, detects illegal RAM ac
MuGuardianAngl.lha   dev/debug  292K+MungWall superset, detect accesses to no
MuLink.lha           dev/misc   120K+Memory protect selected hunks of binarie
MuScan.lha           dev/misc   118K+Print the MMU tree layout.
systemviewer.lha     dev/moni   302K+View & change OS components (source incl
acdb_pch.lha         disk/cdrom  18K+Patch to make ACDB (CDDB client) work
LowDiskSpace.lha     disk/moni   16K+Small commodity to watch for low disk sp
2PatchList.lha       docs/help    3K+List with patches and information.
NotizieAmiga.lha     docs/hyper 823K+Mailing-list NotizieAmiga 04/2001 (Itali
AaktInt0401.lha      docs/mags  256K+International infotainment magazine
AaktInt0401GFX.lha   docs/mags  323K+International infotainment magazine (gra
AIOV46.lha           docs/mags  1.1M+Amiga Information Online, Issue 46 (Apri
MuManual.lha         docs/misc  787K+Tutorial, examples, includes, (auto)docs
LegoBlast.lha        game/2play 1.0M+Dynablaster-Like game
Risiko.lha           game/board 443K+"Risk" Fullversion German/English
F1GP_2001.lha        game/data    9K+2001 F1 season data for F1GP-Ed (29 Apri
WHD_JetSetWly2.lha   game/patch  19K+HD Installer for Jet Set Willy II
WHD_ScoobyDoo.lha    game/patch  17K+HD Installer for Scooby & Scrappy Doo
WHD_TowerBabel.lha   game/patch  19K+HD Installer for Tower of Babel
WHD_Zeewolf.lha      game/patch  25K+HD Installer for Zeewolf
WHD_ZeewolfII.lha    game/patch  24K+HD Installer for Zeewolf II
drangband.lha        game/role  853K+DrAngband 2.9.8 - Roguelike solo RPG
gumband.lha          game/role  956K+Gumband 2.1.5a - Roguelike solo RPG
pmangband.lha        game/role  405K+Pern mangband 3.1.3
Piggy.lha            game/wb      7K+One player dice game written in Arexx.
ps2m.lha             hard/hack   45K+Ultimate Amiga PS/2 WheelMouseController
SMIF.lha             hard/hack  140K+Cheap SmartMedia interface + sourcecode
MuEVD.lha            misc/emu   127K+MuLib driven ShSh driver for ECS,AGA,P96
antique_dream.lha    mods/med   342K+By ESSENTiAL SOUND (ex.ESTROGEN)
plastikk_tripp.lha   mods/med    65K+By ESSENTiAL SOUND (ex.ESTROGEN)
Boulderdash.mpg      mods/mpg   918K+C64 improved version of a classic 64 the
BubbleBobble.mpg     mods/mpg   2.2M+C64 improved version of a classic 64 the
CrazyComets.mpg      mods/mpg   3.2M+C64 improved version of a classic 64 the
Fairlight.mpg        mods/mpg   1.9M+C64 improved version of a classic 64 the
GhostsGoblins.mpg    mods/mpg   4.3M+C64 improved version of a classic 64 the
GreenBeret.mpg       mods/mpg   2.7M+C64 improved version of a classic 64 the
himnoalpcero.mpg     mods/mpg   492K+A mod maked in bcnparty 2k
IK99.mpg             mods/mpg    13M+C64 improved version of a classic 64 the
InternationalK.mpg   mods/mpg   3.8M+C64 improved version of a classic 64 the
SanxionLoading.mpg   mods/mpg   6.5M+C64 improved version of a classic 64 the
id3taglibgui.lha     mus/edit    92K+MPEG Audio ID3Tag (V1.x and V2.x) Editor
NallePUH.lha         mus/misc   187K+Redirects any (hw-banging) sound program
SerialRipper_s.lzh   mus/misc   813K+SR - Multi Module Ripper - Sourcecode
lch-JapIcons5.lha    pix/gicon   99K+Japanesque GlowIcons for Os 3.5 pack 5
jd_Boulevard1.jpg    pix/views  310K+Boulevard in Torun, POLAND (1024x768)
jd_Boulevard2.jpg    pix/views  192K+Boulevard in Torun, POLAND (1024x768)
jd_Ciasna.jpg        pix/views  163K+Ciasna Str in Torun, POLAND (800x600)
jd_Podmurna.jpg      pix/views  196K+Podmurna str in Torun, POLAND (1024x768)
rexx-mode1_1.lha     text/edit   55K+Mojor mode for emacs19/20
MuFastChip.lha       util/boot  116K+Chip memory cache mode fine tuning tool
MuFastRom.lha        util/boot  116K+MuLib conformal ROM to RAM remapper
MuFastZero.lha       util/boot  132K+MuLib Zero Page remapper, FastExec/Prepa
MuLockLib.lha        util/boot  110K+Lock the mmu.library in memory on startu
MuOmniSCSIPatc.lha   util/boot  115K+Make the omniscsi.device MMULib aware
MuProtectModul.lha   util/boot  115K+MuLib ROM Modules Write Protection
MuSetCacheMode.lha   util/boot  119K+MMU tree adjustment tool for experts
ReadDevice.lha       util/cli     2K+Reads data from any device, e0r's util
adTOag.lha           util/conv   18K+AdTOag - Autodocs TO Amigaguide. V1.4
DiaryConv.lha        util/conv   10K+Converts files between Digita's Organise
cvs-1.11.1p1.lha     util/gnu   1.6M+CVS 1.11.1p1 - Concurrent Versions Syste
MMULib.lha           util/libs  527K+Library to ctrl the MC68K MMUs
MuMin.lha            util/libs   55K+Minimal MuLib archive for redistribution
ReportPlus.lha       util/misc  381K+Report+ 4.51: Multipurpose utility
Sysmon116.lha        util/moni  139K+System monitor and enhancer based on a s
BRLE.lha             util/pack    1K+XFD external decruncher, e0r's util
xPackBest.lha        util/pack   18K+Pack using XPK, adaptive, recursive
Pan0_9.lha           util/rexx  1.7M+Pans image, producing video frames
RexxPatchErrGR.lha   util/rexx    5K+Greek locale for RexxPatchError
Mu680x0Libs.lha      util/sys   327K+MuLib aware 68060, 68040, 68030 and 6803
NewDate2.lha         util/sys    55K+Replacement system date command
Safe.lha             util/virus  28K+V15.4 of virus dicovering system
VirusExecutor.lha    util/virus 261K+VirusExecutor v2.17
Commander.lha        util/wb     30K+Execute commands with pleasure V1.0
Commander_dt.lha     util/wb      1K+V1.0, German catalog for Commander v1.0
YerFawt2.lha         util/wb      3K+Yer Fawt Version 2! fault strings for "y
(as)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 17:39] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
AmigaLand


AmigaLand News
AmigaLand stellt ältere Spiele mit Einverständnis der Autoren zum Download bereit. Von Ikarion ist nun die Erlaubnis erteilt worden, die Wirtschaftssimulation ´Hattrick´ auf AmigaLand zum Download für Privatanwender anzubieten.

Mirko Engelhardt arbeitet derzeit an einem neuen Design für die AmigaLand Website und stellt eine Vorschau zur Diskussion. Meinungen und/oder Verbesserungsvorschläge zum neuen Design bitte per E-Mail an Matt@amigaland.de. (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 14:50] [Kommentare: 6 - 03. Mai. 2001, 20:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
Amiga Future


Kultpower.de baut 'ASM'-Bereich aus
Die schon vor vielen Jahren eingestellte Spielezeitschrift ´ASM´ (Aktueller Software Markt) bekommt bei kultpower.de mehr und mehr Platz eingeräumt. Nach und nach will kultpower.de die ASM-Feedbacks (Leserbriefe) veröffentlichen und macht mit den Feedbacks der ASM-Ausgabe 11/1990 den Anfang. Leser von kultpower.de haben die Möglichkeit, die einzelnen Beiträge zu kommentieren.

Neu hinzugekommen sind auch Testberichte aus der ASM 2/91 sowie neue ASM-Cover. (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 14:38] [Kommentare: 2 - 03. Mai. 2001, 18:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
Czech Amiga News


Neue Uhrenport-Soundkarte VSS für A1200
Ferenc Valenta aus Ungarn stellt unter dem Titellink seine neue Soundkarte namens VSS vor, die am Uhrenport angeschlossen wird. Entsprechende Treiber-Software steht ebenfalls zum Download bereit. (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 14:19] [Kommentare: 12 - 04. Mai. 2001, 00:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
SixK


MySQL und Webalizer für AmigaOS
SixK hat von seinem Amiga-Port von MySQL Version MySql_Dev_3.23.37 für 68040 veröffentlicht.
Download: MySql_Dev_3.23.37.lzx

Weiterhin steht ein Tool (Webalizer 2.01-06) zur Verfügung, um Statistiken im HTML-Format aus Apache Logfiles erstellen zu können.
Download: webalizer_2.01-06.lzx (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 13:57] [Kommentare: 2 - 04. Mai. 2001, 15:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
Oliver Roberts


Datatype: WarpPNG V44.17
Oliver Roberts hat Version 44.17 seines WarpPNG-Datatypes veröffentlicht, welche jetzt libpng 1.0.11 nutzt.
Download: WarpPNGdt.lha - 140 kB (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 13:47] [Kommentare: 5 - 04. Mai. 2001, 19:13]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
Thorsten Willerts Homepage


GoldED Webworld - Menü erweitert
Thorsten Willert hat das GoldED Webworld-Menü um die Befehle seines HTML-Preprozessors und in den beiden Preprozessoren zwei kleine Fehler korrigiert. Wer zur Verwaltung seiner HTML-Projekte CompressHTML nutzt, wird diese Erweiterung des Webword-Menüs zu schätzen wissen.
Download: WebWorld_Ext.LHA - 3 kB (ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 13:37] [Kommentare: 1 - 03. Mai. 2001, 22:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
Jan Andersen per E-Mail


VHT: VirusExecutor V2.17
  • Name: VirusExecutor v2.17
  • Archivname : VirusExecutor.lha
  • Archivgröße: 267.716 Bytes
  • Releasedatum: 2. Mai 2001
  • Programmierer: Jan Erik Olausen
  • Benötigt: xvs.library (enthalten), xfdmaster.library, reqtools.library, xadmaster.library
(ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 12:35] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Mai.2001
R. Cresente per E-Mail


Webring AmigaXchange geht, RagonVote kommt
Der von Ragonsoft gegründete Webring 'AmigaXchange' wird mangels Interesse seitens der Homepagebetreiber aufgelöst.

Dafür gibt es jetzt RagonVote2.0. Es handelt sich um ein Umfragesystem, welches von Betreibern von Amiga Websites unter folgenden Bedingungen ohne Werbeeinblendung und kostenlos genutzt werden kann:
  • Website hat min. 50 Besucher pro Tag.
  • Website muss mit dem Amiga zu tun haben, oder der Inhaber muss ein bekennender Amiga Fan sein etc.
  • Ein Ragonsoft-Banner muss an einer anderen, aber fairen Stelle (Absprache) platziert werden.
(ps)

[Meldung: 03. Mai. 2001, 12:28] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Mai.2001
Mirko Engelhardt im ANF


Spiel: 'Hattrick!' auf amigaland.de
Am 2. Mai 2001 wurde auf amigaland.de ein neues Spiel veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um die Wirtschaftssimulation 'Hattrick!' von der Firma Ikarion.

Auf amigaland.de werden u.a. Vollversionen von Amigaspielen zum Download angeboten, für die entsprechende Lizenzen vorliegen. (sd)

[Meldung: 02. Mai. 2001, 22:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Mai.2001
Christoph Meier im ANF


The Register: IBM extends PowerPC roadmap to 2GHz+ (Update)
IBM hat die eigene PowerPC-Roadmap aktualisiert. Sie beeinhaltet nun Pläne, die eigene G3-Prozessorlinie auf 2 GHz und darüber hinaus zu erweitern.
Der komplette Artikel ist über den Titellink erreichbar. (sd)

Nachtrag 03.05.2001:
Weiterer Link zum Thema:
IBM: IBM's New PowerPC Strategy Roadmap (sd)

[Meldung: 02. Mai. 2001, 22:20] [Kommentare: 6 - 03. Mai. 2001, 18:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Mai.2001
BoingmaX im ANF


Amigapage.de: Update - Amiga-Messewerbungen
Am 2. Mai 2001 hat Marcus Neervoort die Amigapage.de aktualisiert. Der Bereich 'Amiga-Geschichte' wurde um einige Amiga-Messewerbungen erweitert. Die Links wurden überarbeitet.

Da es Probleme mit dem Webcounter gibt, ist ein neuer auf der Indexseite (Gratiscounter ist ab dem 5.5. kostenpflichtig ... =( ) gesetzt worden.

Außerdem befinden sich das Forum und der Anzeigenmarkt nun wieder beim Forumromanum, da es mit den Scripts von Strato erhebliche Probleme gibt.

Marcus Neervoort wünscht allen: "Viel Spaß beim Surfen! =)" (sd)

[Meldung: 02. Mai. 2001, 21:58] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Mai.2001
Matthias Scheler im ANF


NetBSD-Amiga 1.5.1 BETA-Testversion
Ein BETA-Test-Schnappschuss der in Kürze erscheinenden Version 1.5.1 von NetBSD/Amiga kann per FTP bezogen werden. Das NetBSD-Projektteam harrt der Testberichte über die NetBSD-Mailingliste oder die Bug-Datenbank. (ps)

[Meldung: 02. Mai. 2001, 11:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Mai.2001
No Risc No Fun


Interview: Martin Schüler von ESCENA
Auf den Seiten von NoRiscNoFun finden Sie ein Interview mit Martin Schüler von ESCENA. Lesen Sie, wie es mit dem Brainstormer-Projekt vorangeht, und was wir sonst noch zu erwarten haben. (ps)

[Meldung: 02. Mai. 2001, 04:21] [Kommentare: 29 - 04. Mai. 2001, 17:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Paul Nolan per E-Mail


Betatester gesucht: Photogenics auf Pocket PC
Paul Nolan wird sein Bildbearbeitungsprogramm 'Photogenics' auch auf PDA (kleine Handheld-PCs) umsetzen und sucht dafür noch Betatester. Wer Interesse hat, findet unter dem Titellink detaillierte Informationen. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 23:48] [Kommentare: 22 - 04. Mai. 2001, 12:05]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Exotica (ANF)


Exotica: Spiele Galerie - 29 neue Scans
Nach wochenlanger Arbeit nun wieder ein Update. Im Bereich ´Gallery - Games´ sind 29 Scans von Spieleverpackungen hinzugekommen und auch andere Bereiche wie beispielsweise ´Demos´ wurden aktualisiert. Viel Vergnügen beim Durchstöbern dieser etwas anderen Amiga-Website. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 23:32] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Jens Langner im ANF


CVS 1.11.1p1 AmigaOS-Port veröffentlicht
Heute hat Jens Langner Version 1.11.1p1 des Concurrent Versions System (CVS) veröffentlicht. Bei der Portierung von UNIX auf AmigaOS wurde u.a. zu der Vorversion (1.11) ein paar wichtige Bugs gefixt.
CVS ist ein Tool für Programmierer, welches die Versionskontrolle von Source-Code wesentlich vereinfacht. Eher bekannt unter Unix/Linux kann diese Portierung auf AmigaOS für den Einen oder Anderen nützlich sein.

Die Amiga-Portierung kann unter dem obigen Link gefunden werden, es sollte jedoch in den nächsten Tagen auch eine Version im AmiNET erscheinen.

[Meldung: 01. Mai. 2001, 23:21] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
AmigArt


'Haus of Shogo' Website zum Spiel
Auf der Website 'Haus of Shogo' finden Sie viele detaillierte Information rund um den 3D-Shooter 'Shogo', der auch als Amiga-Version lieferbar ist. Die Amiga-Version wurde von Hyperion Entertainment umgesetzt. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 18:52] [Kommentare: 1 - 01. Mai. 2001, 21:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Olaf Köbnik per E-Mail


Amiga Arena: Sonderpreis für xadmaster.library
In Zusammenarbeit mit Dirk Stöcker ermöglicht Amiga Arena einen Sonderpreis für die xadmaster.library. Die xadmaster.library dient zum Entpacken aller Art von Archiven. Weitere informationen über xadmaster.library. Desweiteren besteht die Möglichkeit, eine AmigaOS 3.9 CD von Dirk Stöcker gratis zu erhalten, wenn Sie an XAD mitarbeiten. Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik "Aktionen". (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 15:39] [Kommentare: 4 - 03. Mai. 2001, 22:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Olaf Köbnik per E-Mail


Amiga Arena: Interview mit Horst Diebel
Schlachtfeld2, das rundenbasierte Strategiespiel, wurde von Peter Weigoldt in Amos entwickelt und als Sharware vertrieben. Schlachtfeld2 macht spielerisch Spaß, aufgrund der wenig ansprechenden Grafik und der unübersichtlichen Handhabung der Steuerung der Einheiten verliert der Spieler schnell das Interesse.
Seit einiger Zeit hat ein neues Team die Entwicklung aufgenommen. Die ersten Previews lassen ahnen, dass Schlachtfeld ein wirklich gutes Strategiespiel werden kann. Amiga Arena befragte Horst Diebel von Amiga Society zu weitern Einzelheiten. Lesen Sie das ausführliche Interview in der Rubrik "Aktionen". Das Amiga Society-Team ist sehr an Ihrer Beteiligung in Form von Vorschlägen, Grafiken etc. interessiert. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 15:30] [Kommentare: 8 - 02. Mai. 2001, 13:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Jan Andersen per E-Mail


Virus Help Denmark News
Installer des Linkvirus ´Bastard´ gefunden
Das Linkvirus ´Bastard´ befand sich in folgendem Aminet-Archiv, welches nun entfernt wurde:
  • Archivname: Pointers.lha
  • Archivgröße: 6.874 Bytes
  • Installername: Install
  • Installergröße: 4.748 Bytes
  • Virusname: Batstard linkvirus
  • Virusgröße: ca. 2100 Bytes (uses polimorphic engine)

Safe V15.4
Von Safe ist Version 15.4 erschienen. Mit Safe können Sie Viren ermitteln, aber nicht eliminieren. Hier die Einzelheiten:
  • Name: Safe v15.4
  • Archivname: Safe.lha
  • Archivgröße: 29.983 Bytes
  • Releasedatum: 1. Mai 2001
  • Programmierer: Zbigniew Trzcionkowski
  • Benötigt: Amiga mit OS 2.04+ (xvs.library sollte auf jeden Fall benutzt werden)
(ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 15:16] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Pawel Filipczak im ANF


TaskiSMS V2.56
Die neue Version 2.56 von TaskiSMS ist veröffentlicht worden. Mit diesem Programm können Sie Kurzmitteilungen (SMS) an Handys in 160 Länder der Welt verschicken. Das Programm ist entweder von der TaskiSMS-Home Page oder im Aminet (ab morgen) downloadbar.

Neu in dieser Version:
  • Neue, schnellere SMS-Move-Routine
  • ICQ-Plugin aktualisiert
  • Einige fehlende Operatoren für Dänemark und Norwegen hinzugefügt
  • Automatisches Schließen des Sendefenster nach Absenden hinzugefügt (nur für registrierte Anwender)
  • Schlafmodus hinzugefügt (iconify app icon)
  • Bug, welcher das Nichtladen des Inhalts vom "Outgoing"-Verzeichnis beim Programmstart, beseitigt
(ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 14:56] [Kommentare: 3 - 02. Mai. 2001, 17:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Heise [Newsticker]


Heise: Größte Videowand Europas geht in Betrieb
»13 Meter breit und fast acht Meter hoch - das sind die Abmessungen der Videowand, die mit Beginn des Monats am Berliner Ku'damm in Betrieb geht. Mit über 100 Quadratmetern Bildschirmfläche ist sie damit nach Angaben der Betreiber die größte 16:9-Videowand Europas im Außenbereich.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 14:18] [Kommentare: 4 - 02. Mai. 2001, 10:10]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
AROS


AROS News
Auf der AROS-Homepage wurden detaillierte Informationen über die Fortschritte des AmigaOS-kompatiblen Opensource Betriebssystems veröffentlicht. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 13:55] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
amiga.org (ANF)


PPC-Mac Emulator: iFusion Update V1.1.2
Blittersoft hat unter dem Titellink im Bereich "Updates" Version 1.1.2 des iMac-Emulators ´iFusion´ zum Download bereitgestellt. Es sind weitere kleinere Fehlerbereinigungen vorgenommen worden. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 13:47] [Kommentare: 7 - 02. Mai. 2001, 21:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Gucky im ANF


Fireball Magazin: Mirror eingerichtet
Da das Fireball-Magazin bei ´8ung´ nur 20 MB Platz hat, und das Runterladen von LhA-gepackten Dateien nicht klappt, wurde unter dem Titellink ein Mirror mit zusätzlichen 100 MB eingerichtet, auf dem die .lha-Dateien liegen werden. Die HTML-Seiten der Website finden dort zusätzlich Platz. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 13:32] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Amiga Future


Interview: Hans-Jörg Frieden
Digital Amiga Dream hat Hans-Jörg Frieden von Hyperion Entertainment interviewt. Unter dem Titellink finden Sie die von Amiga Future erstellte deutsche Übersetzung des Interviews. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 12:19] [Kommentare: 21 - 04. Mai. 2001, 00:13]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
WHDLoad Support Page


Installer: WHDLoad V14.1
WHDLoad, das Harddisk-Install-Paket ist in Version 14.1 erschienen. Viele ältere Diskettenspiele lassen sich mit WHDLoad auf Festplatte installieren.
Download: WHDLoad_14.1_usr.lzx - 118 kB (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 12:06] [Kommentare: 3 - 01. Mai. 2001, 18:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Stephan Rupprecht


Tool: HappyEnv-Ersatz V1.1 (Update)
Stephan Rupprecht hat ENV-Handler V1.0 als Ersatz für HappyEnv veröffentlicht.
Download: envhandler.lha - 7 kB

Nachtrag:
Stephan Rupprecht teilt mit:
env-handler 1.1 ist jetzt auf meiner HP verfügbar. Wer Probleme mit der ersten Version hatte, der möge nun die neue Version ausprobieren. Vielen Dank an alle Amiganer, die mir Bugreports geschickt haben. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 11:59] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Amiga.org (ANF)


OpenQuicktime nicht nur für Mac und Windows
Die Programierer von "3ivx" sind dabei, ein neues OpenQuicktime-System zu erschaffen. Das wird später jedem Nutzter ermöglichen, 3ivx und andere Quicktime-Formate zu en- und decodieren. (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 11:53] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
Jambo! im ANF


Amiga Emulator für Linux: XFellow V0.0.2
Dan Sutherland (ADFOpus) hat Fellow, den Amiga-Emulator, auf Linux portiert und stellt die erste Version XFellow 0.0.2 zum Download bereit.
Download: xfellow-0.0.2.tar.bz2 - 464 kB (ps)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 11:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
01.Mai.2001
clixnet.de


Napster: Filtersystem 2.0
Ein neuer akustischer Filter soll die Musiktauschbörse Napster vor weiteren Copyright-Problemen bewahren. Die neue Filtersoftware soll Musikstücke an Hand ihres Tonprofils direkt erkennen können. Lesen Sie den vollständigen Artikel unter dem Titlelink. (mj)

[Meldung: 01. Mai. 2001, 01:38] [Kommentare: 5 - 01. Mai. 2001, 15:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
amiga.org


Spiel: Payback für WarpOS
James Daniels von Apex Designs, plant eine WarpOS-Version von 'Payback' zu veröffentlichen. Diese sollte in 1 bis 2 Monaten fertiggestellt sein. Wer bereits Payback erworben hat, wird die PPC-Version kostenlos downloaden dürfen.

Die WarpOS-Version hatte sich verzögert, weil James Daniels's PPC-Karte bei DCE in der Reperatur war. (sd)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 23:15] [Kommentare: 11 - 02. Mai. 2001, 13:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
bplan GmbH


Bilder vom Pegasos-Board
Unter dem Titellink sind erste Bilder vom Pegasos-Baord von bplan GmbH zu finden. Wie bereits berichtet, stellt bplan GmbH mit diesen System erstmals eine Plattform zur Verfügung, die welche neben den Vorteilen eines offenen Systems wie Linux ebenso eine direkte Unterstützung für bestehende Amiga® Software enthält.
Links zu den Original-Bildern geändert.

[Meldung: 30. Apr. 2001, 18:53] [Kommentare: 62 - 03. Mai. 2001, 23:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
Chaos Computer Club e.V.


Spiegel: Einbruch in drahtlose Büronetze ohne Probleme
»Hacker demonstriert: Die kabellosen Büros sind leicht auszuspionieren.
Berlin-Kreuzberg, nachts um halb eins. Die Prinzenstraße ist verlassen. Kein Passant treibt sich bei dem Nieselregen noch draußen herum. Eine Nacht, wie gemacht für einen Bruch. Vor zehn Minuten hat der Wagen der Einbrecher vor einem Bürohaus gehalten; aber seltsamerweise steigt niemand aus. Die beiden Männer bleiben im Auto sitzen. Sie brauchen keine Brechstangen oder Glasschneider. Ihnen genügen moderne Minirechner, Modell "Ipaq". Mit einem kleinen Stift tippen die Einbrecher ihre Befehlszeilen ein.«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 18:44] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
AmigArt


Inoffizielle iFusion-FAQ - Teil 2
AmigArt hat eine inoffizielle FAQ (häufig gestellte Fragen) zu dem neuen Mac-PPC-Emulator für Amiga 'iFusion' in Englisch erstellt und heute unter dem Titellink Teil 2 veröffentlicht. Teil 1 stammt vom 18.04.2001. (ps)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 18:09] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
The Register (Leser im ANF)


The Register: Red Hat partners on Linux GUI for PDAs
Unter dem Link findet man Informationen über eine Oberfläche, die angeblich für den Zaurus PDA entwickelt wird. Dies ist wohl eine embedded Version von Gnome. (ps)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 17:49] [Kommentare: 2 - 01. Mai. 2001, 01:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
Matthias Henze im ANF


stormamiga.lib/HSMathLibs-Mailinglisten schließen
Vor etwa einem Jahr hatten sich sehr viele Anwender der stormamiga.lib und HSMathLibs öffentliche Mailing-Listen gewünscht, ja fast schon verlangt. Deshalb wurden entsprechende Listen angeboten. Nach einigen Startschwierigkeiten hatten diese dann auch eine sehr komfortable Bedienung. Bis jetzt wurden die Mailing-Listen aber kaum genutzt. Für die Listen der stormamiga.lib und HSMathLibs gab es bis jetzt nur je 3 Beiträge (seit 4 Monaten gibt es keinen einzigen Beitrag mehr). Und obwohl sich sehr viele Anwender in die Mailing-Listen eingetragen haben, gab es auf die Beiträge fast keine Antworten.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 17:45] [Kommentare: 3 - 30. Apr. 2001, 20:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
Peter's Amiga Homepage


Peter's Amiga Homepage: Programming
Peter beschäftigt sich hauptsächlich mit der Erstellung von Druckertreibern und gibt außerdem viele Tipps zu Emulatoren. Neu auf seiner Website ist nun die Rubrik "Programming", in welcher er Starthilfe zum Erlernen des Programmierens auf Amiga gibt. (ps)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 13:57] [Kommentare: 1 - 01. Mai. 2001, 00:57]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
[Heise Newsticker]


Heise: Überfallartige Kündigungen in der New Economy
Mangelndes Fingerspitzengefühl, unprofessionelles und entwürdigendes Verhalten bei Kündigungen in New Economy-Betrieben beklagen Vertreter der connexx-av, einem gewerkschaftlichen Pilotprojekt für den Multimediabereich. Gegenüber Telepolis wurden etliche deutsche Firmen genannt, die im Zuge des Brancheneinbruchs Mitarbeiter mit unfeinen Methoden freigesetzt hätten.
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 13:37] [Kommentare: 3 - 30. Apr. 2001, 21:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
Andreas Kürzinger per E-Mail


Andreas Kürzinger: Catalog Updates
Zunächst gibt es v1.7 von AKTaskiSMS mit der Korrektur einiger schlechter Formulierungen, außerdem steht eine fehlerbereinigte Version des dt. Catalogs für Iconian zur Verfügung. Neu ist ein dt. Catalog für den "Execute Command"-Clone Commander von MagicSoftware. Alle Cataloge stehen unter dem Titellink zum Download bereit. (ps)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 12:56] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Apr.2001
Paul Nolan per E-Mail


Paul Nolan: Photogenics Trademark-Probleme
Wie Sie aus der Pressemitteilung unter dem Titellink ersehen, könnte Paul Nolan der Name 'Photogenics' in Amerika streitig gemacht werden, wenn er nicht beweisen kann, dass sein Bildbearbeitungsprogramm schon vor 1998 in Amerika unter dem Namen 'Photogenics' verkauft wurde. Aus diesem Grund sucht er amerikanische Käufer des Amiga 1200 und 4000 Magic-Paketes oder der CyberVision64, da dort eine Lightversion des Programms enthalten war. Es könnte helfen, wenn diese User sich noch nachträglich registrieren lassen. Helfen können auch Belege, die beweisen, das Photogenics vor 1998 gekauft wurde. (ps)

[Meldung: 30. Apr. 2001, 12:50] [Kommentare: 2 - 30. Apr. 2001, 22:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
AmigaArt


Instant-Messenger: Jabber für Amiga
Mit 'JabberWocky' befindet sich ein Instant-Messenger fürs AmigaOS in der Entwicklung, der die Jabber-Technologie benutzt. AmigaArt hat ein Bildschirmfoto des JabberWocky-About-Requesters (AmigaOS 3.x, 68k, MUI) veröffentlicht. Weitere Informationen wurden über das Programm noch nicht veröffentlicht.

Die Jabber-Technologie ist Open Source. Zum Datenaustausch wird XML verwendet. Ein Verbindungsaufbau mit dem AOL Instant Messenger, ICQ, MSN Instant Messengers, Yahoo Messenger und IRC-Clients ist über sogenannte 'Transports' möglich. Hierfür ist auch eine SMS-Unterstützung geplant.

In der Zukunft soll das System weitere Peer-to-Peer-Dienste bieten. (sd)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 21:29] [Kommentare: 4 - 01. Mai. 2001, 19:11]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
amiga.org


WinUAE: Kaillera Beta 1 - Spielen übers Netz
WinUAE-Kaillera ermöglicht es, zusammen mit einer zweiten Person, über ein TCP/IP-Netz (Internet) zu spielen.

Benutzt wird hierzu die von Christophe Thibault entwickelte Kaillera-Engine. Mit dieser können Emulatoren um die entsprechende Netzwerkfähigkeit erweitert werden. Die Kaillera-Engine gab es bisher für Mame und Bliss. Nun liegt eine Portierung für WinUAE V0.8.14 vor. Diese unterstützt derzeit die gemeinsame Benutzung der Tastatur und der Joysticks. An der Mausunterstützung wird gearbeitet.

Im Fall der Joysticks muss man in der Konfiguration angeben, welchen Joystick-Port man selbst benutzt und welcher übers Netzwerk angesteuert wird. Nachdem man sich dann gemeinsam auf einen Server eingeloggt hat, kann ein Spiel gestartet werden.

Benötigt wird hierzu eine gute und schnelle TCP/IP-Verbindung. Ein Ping zum anderen Spieler sollte nicht über 150 ms liegen. Mit einem 56K-Modem ist das Spielen möglich, wenn die Verbindung entsprechend zuverlässig ist. Zusätzlich ist eine identische WinUAE-Konfiguration nötig, damit die beiden Rechner synchron zueinander laufen.

Genaue Informationen zur Benutzung inklusive Bildschirmfotos und Hinweisen zur Lösung von Problemen gibt es in der Dokumentation.

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um eine erste Beta, die vermutlich noch nicht fehlerlos ist. Bugreports können an poopy@postmark.net geschickt werden.

Download: WinUAE-Kaillera_b1.zip (sd)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 20:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
Titan SoftwareDev per E-Mail


Spiel: 'Shogo MAD' ab Montag erhältlich (Update)
Der 3D-Shooter 'Shogo MAD' ist fertig und wird ab Montag, den 30. April 2001 ausgeliefert.

Shogo benötigt einen Amiga mit PowerPC, mindestens 64MB RAM, Grafikkarte, CD-ROM und 400MB freien Festplattenspeicher. Mehr Informationen über Shogo gibt es über den Titellink oder auf der Hyperion-Homepage unter www.hyperion-software.com. (sd)

Nachtrag 01.05.2001:
Golem: Shogo MAD - PC-3D-Shooter nun auch für Amiga erhältlich (ps)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 16:50] [Kommentare: 6 - 02. Mai. 2001, 01:31]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
Amiga Flame


AmigaDE: Firma 'Cyberoxygen'
Cyberoxygen entwickelt Software für AmigaDE. Die Firma sieht eine neue Generation von digitalen Geräten heranziehen, die sich auf alle Lebensbereiche erstrecken werden. So wird Cyberoxygen Produkte für Desktop-Rechner, PDAs, digitale TV-Geräte bis hin zu computerunterstützten Autos und Kühlschränken entwickeln.

Zu den derzeitigen Projekten gehören Java-APIs, PDA-/Desktop-Spiele sowie der Sound-Editor, -Player und -Konvertierer 'Sounds Cools'.

'Sounds Cool' wird unterschiedliche Audio-Formate wie Microsofts RIFF WAVE PCM (.wav), AIFF, MP3 (Import), Ogg Vorbis (.ogg) und Musik-Module (Import, mod, .s3m) unterstützen.

Bei Ogg Vorbis handelt es sich um ein Audio-Format, das vergleichbare Möglichkeiten wie MP3 bietet. Das Ogg Vorbis-Format ist Open Source und patentfrei.

Auf der Cyberoxygen-Seite befindet sich ein Link auf jorbis - einem Ogg Vorbis-Decoder für Java. (sd)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 16:39] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
Amigaharry im ANF


Startup-Tool: BindAssigns
BindAssigns ist ein Tool mit dem sich die 'makedir'- und 'assign'-Aufrufe in der Startup-Sequence und User-Startup ersetzen lassen.

Download: bindassigns.lha (sd)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 15:31] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
Jürgen A. Theiner


Play!Amiga: Test der Vollversion von Shogo
Play!Amiga hat am Samstag morgen von Hans-Jörg Frieden die Vollversion des von Hyperion portierten 3D-Spiels 'Shogo' erhalten. Jürgen A. Theiners ausführliche Eindrücke vom Spiel sind über den Titellink zugänglich. (sd)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 15:31] [Kommentare: 8 - 30. Apr. 2001, 10:57]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
ANN


Magazin: Amiga Information Online #46
Am 28. April 2001 wurde die Ausgabe 46 des englischsprachigen Online-Magazins 'Amiga Information Online (AIO)' veröffentlicht.

In dieser Ausgabe wird u.a. Audio Evolution getestet und ein kritischer Blick auf AROS geworfen.

Für den Spielebereich sucht AOI eine/n neue/n Redakteur/in. Wer Interesse hat Spieletest für AOI zu schreiben, kann sich per E-Mail an general@aioworld.com mit dem Betreff 'Games Editor Position' wenden.

Download: AIOV46.LHA (sd)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 15:10] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
Richard Kapp per E-Mail


GFX-BASE: Interview, WBGags, neue URL
Auf der GFX-BASE können Sie ein Interview lesen, das GFX-BASE mit Ronald van Dijk, dem Autor von SameGame geführt hat. SameGame ist ein Denkspiel, bei dem es darum geht verschiedenfarbige Kugeln vom Spielfeld zu entfernen.

Zusätzlich gibt es eine neue Sektion, namens WBGags, eine neue umfangreiche Linkliste, ein frisches, besseres Forum und zu guter Letzt eine neue und hoffentlich leicht zu merkende URL: http://www.gfxbase.de.vu/.

Die GFX-BASE bietet Übersichten und weitere Informationen zu Spielen und Demos, die auf Grafikkarten laufen. (sd)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 15:10] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2001
Andreas Günther im ANF


ScanQuix 5 Homepage
Seit Februar diesen Jahres wird die bekannte Scansoftware "ScanQuix 5" nicht mehr von rbm digitaltechnik vertrieben. Herstellung und Vertrieb erfolgt jetzt durch die Firma Vesalia-Computer. Bitte wenden Sie sich bei Anfragen zu ScanQuix an Vesalia Computer.
Seit kurzem gibt es unter http://www.scanquix.de auch eine Homepage zu ScanQuix 5. Dort finden sich unter anderem Informationen über die Funktionen des Programms und eine Auflistung der unterstützten Scanner. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, sich als ScanQuix 5 Benutzer online zu registrieren. Damit soll u.a. herausgefunden werden, wieviele aktive ScanQuix-Nutzer es noch gibt. Da die Daten der bereits registrierten Anwender von rbm nicht weitergegeben wurden, sollten auch diese Benutzer eine neue Registrierung vornehmen. (ps)

[Meldung: 29. Apr. 2001, 00:19] [Kommentare: 17 - 30. Apr. 2001, 14:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 470 935 ... <- 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 -> ... 955 1013 1076 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
AmigaOS FE 4.1 Update 2 macht Probleme mit ccsele...
Links für Assembler-Programmierung
Aminet seit Samstag down
Rapidroad usb audio in und Midi
IMAP Simple Mail
.
 Letzte Top-News
.
ACube Systems: Auslieferung der Sam460LE-Boards Ende September (10. Aug.)
AmigaOS 4.1: Enhancer Software 2.2 (09. Aug.)
MorphOS: TinyGL-Update V2202-08-05 (06. Aug.)
AmigaOS 4: M.A.C.E. Tower Defense (05. Aug.)
Trevor's Amiga Blog: Produktionsbeginn für 'A1222Plus'-Board offen (25. Jul.)
Amega 32 - Mega Drive Gamepad zu Amiga CD32 Adapter (18. Jul.)
Apollo-Team: Manticore-Turbokarte für den Amiga 600 angekündigt (13. Jul.)
Interview: Der MorphOS-Entwickler Jacek Piszczek (12. Jul.)
E-Mail-Client: Neues YAM-Nightly-Build mit AmiSSL 5 Unterstützung (11. Jul.)
AmigaOS 4: Audio-Editor Rave 1.1 (22. Jun.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.