amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

3-4.12.22 • World of Commodore • Toronto (Kanada)
27.-30.12.22 • Zenta-Demoparty • Bingen am Rhein
10.-12.02.23 • AmigaWinterTreffen • Großensee (Schleswig-Holstein)

13.Sep.2022
Amiga.org (Forum)


AmigaKit: Schalterloser Diskettenlaufwerksumschalter
Der britische Händler AmigaKit bietet für den Amiga 500 bzw. 2000 unter dem Titellink einen Umschalter an, der die Zuweisung der Diskettenlaufwerke DF0 und DF1 per Tastenkombination ändert: Fünfsekündiges Drücken von Ctrl-Amiga-Amiga macht DF1 zum Boot-Laufwerk, während das ursprüngliche DF0 abgeschaltet wird. Neuerliches Tastendrücken macht dies rückgängig. (snx)

[Meldung: 13. Sep. 2022, 15:04] [Kommentare: 13 - 19. Sep. 2022, 09:12]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Sep.2022



AmigaOS 4.1: Tabellenkalkulation ignition 1.21
Achim Pankalla hat Version 1.21 seiner Tabellenkalkulation ignition veröffentlicht, die mindestens AmigaOS 4.1 Update 6 benötigt. Die neue Version korrgiert Fehler in einigen Funktionen, erlaubt nun Dateisuffixe mit mehr als drei Zeichen und bietet ein überarbeitetes Handbuch.

Auch das ods-addon wurde überarbeitet. Die Erweiterung ermöglicht das Laden und Speichern von Tabellen im OpenDocument-Format, das u.a. in LibreOffice/OpenOffice Calc zum Einsatz kommt. Änderungen in ign-ods-addon 0.37:
  • jetzt werden einige weitere Funktionen konvertiert
  • löst ein Problem mit MS-ods-Dateien
  • korrigiert einen Fehler bei der Berechnung der Spalten- und Zeilengröße
Neu hinzugekommen ist das xlsx-AddOn zum Einlesen von MS-Excel-Dateien. Dies ist eine erste, frühe Version der Erweiterung, die Einbindung in ignition muss noch manuell erfolgen. Hier getestet mit einer Kalender-Datei (links ignition, rechts Excel):


Achim Pankalla bedankt sich bei allen Testern, Bug-Meldern, Übersetzern und Unterstützern. Er freut sich über jegliche Rückmeldungen per E-Mail, außerdem verweist er für weitere Informationen und Diskussionen auf das offizielle ignition-Support-Forum bei os4welt.de. (dr)

[Meldung: 13. Sep. 2022, 06:40] [Kommentare: 3 - 19. Sep. 2022, 21:25]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Sep.2022
Hans de Ruiter


AmigaOS 4: FTP-Server 'ZitaFTP' 1.34
Hans de Ruiter hat Version 1.34 seines kommerziellen FTP-Servers 'ZitaFTP' veröffentlicht. Er schreibt dazu:

"ZitaFTP Server v1.34 wurde soeben veröffentlicht und kann heruntergeladen werden. Diese Version markiert einen wichtigen Meilenstein: Es handelt sich nicht mehr um eine Vorabversion.

Nein, das bedeutet nicht, dass sie perfekt ist. Ich habe noch viele Funktionen und Verbesserungen hinzuzufügen. ZitaFTP Server ist so ausgereift, dass die Bezeichnung "Vorabversion" entfernt werden kann. Es ist ein solides Produkt.

Das Logo des ZitaFTP-Servers wurde aufgefrischt und sieht jetzt besser aus. Es wurde auch in die Installationsprogramme integriert, sodass die generischen Banner verschwunden sind. Plattformübergreifende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:
  • Das Seitenleistenmenü der Benutzeroberfläche zeigt jetzt nur noch die Seiten an, auf die ein Benutzer Zugriff hat.
  • Aktivierte Link-Time-Optimierung (LTO) für Release-Builds. Dies reduziert die Größe der kompilierten Binärdateien, indem ungenutzter Bibliothekscode (und andere Optimierungen) entfernt werden.
  • Die Entfernung von Timer-Ereignissen wurde korrigiert, um einen SEGV-Fehler beim Beenden zu vermeiden, wenn der ACME-Autorenewal-Client aktiv ist.
  • Behebung eines möglichen Hängers in der Ereignisschleife bei langsamen Aufgaben (wie ACME-Zertifikatserneuerungsaufgaben)
  • Thread-Pool korrigiert, sodass mehr als ein Thread gleichzeitig laufen kann
Der AmigaOS-Version wurde dieses Mal besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Hier ist, worauf sich AmigaOS-Benutzer freuen können:
  • AREXX-Port hinzugefügt
  • Der Installer hat jetzt einen Upgrade- und einen Wartungsmodus, wenn eine bestehende Installation erkannt wird. Upgraden ist jetzt einfacher geworden
  • AutoInstall-Skript hinzugefügt
  • libcurl wurde aktualisiert, um AmiSSL zu verwenden, und das statisch gelinkte OpenSSL, das nur für libcurl da war, wurde entfernt (reduziert die Binärgröße um mehrere Megabytes)"
Eine Einzellizenz von 'ZitaFTP Server' kostet rund 47 Euro. Das Programm kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. (dr)

[Meldung: 13. Sep. 2022, 06:09] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
12.Sep.2022



Tetris-Klon für RTG-Amigas: Atris (Update)
Sami Vehmaa - siehe auch AB_Template - Vorlagen für AmiBlitz 3 - hat gestern einen Tetris-Klon namens Atris für Amigas mit Grafikkarte veröffentlicht (YouTube-Video).


Das in AmiBlitz 3 geschriebene Spiel benötigt AmigaOS3.x, AHI, RTG 960x540 16-bit für Vollbildmodus und 35MB RAM. Das Spiel kann von der Workbench in einer Auflösung von 800x600x16 gestartet werden, allerdings ist dann der Wechsel in den Vollbildmodus nicht möglich. Atris ist für mindestens 3 Euro auf itch.io erhältlich.

Update: (16.09.2022, 05:23, dr)

Mittlerweile ist die Version 0.40 erhältlich, die keine jpeg.library mehr benötigt, ein "MakeAssign"-Icon für AmigaOS 3.1 hinzufügt und den Schwierigkeitsgrad etwas absenkt. (dr)

[Meldung: 12. Sep. 2022, 05:33] [Kommentare: 4 - 20. Sep. 2022, 09:20]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Sep.2022



Bildbearbeitung: FPU-Version von RNOEffects 1.4
Mitte August hatte der Entwickler 'jPV^RNO' die Version 1.4 seines Bildbearbeitungsprogrammes "RNOEffects" veröffentlicht (amiga-news.de berichtete). Nun hat er zusätzlich eine FPU-Version kompiliert, die nach seiner Aussage wesentliche Geschwindigkeitsvorteile gegenüber der normalen 68-Version aufweist. (dr)

[Meldung: 11. Sep. 2022, 15:53] [Kommentare: 2 - 11. Sep. 2022, 21:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Sep.2022



Aminet-Uploads bis 10.09.2022
Die folgenden Pakete wurden bis zum 10.09.2022 dem Aminet hinzugefügt:
ign-AddOn-ODS.lha        biz/spread 212K  OS4 ignition addon for access ods...
ign-AddOn-XLSX.lha       biz/spread 301K  OS4 ignition addon for access xls...
ignition.lha             biz/spread 4.9M  OS4 a modern spreadsheet
ignition-src.lha         biz/spread 1.2M      Sourcecode ignition 1.21
NewsCoaster_FR.lha       comm/news  20K       French catalogs for NewsCoast...
evo.lha                  dev/e      648K  68k E-VO: Amiga E Evolution
mhi_dev.lha              driver/aud 62K   68k MHI Dev - The new standard in...
croaker.lha              game/actio 120K  68k Amphibian survival game.
sormelus.adf             game/misc  880K  68k Finnish game for testing typi...
jfsw.lha                 game/shoot 1.7M  68k Shadow Warrior Amiga Port
nblood.lha               game/shoot 1.0M  68k Blood Amiga Port
RNOEffects_68k_FPU.lha   gfx/edit   5.6M  68k Image processing program
AmiArcadia.lha           misc/emu   4.6M  68k Signetics-based machines emul...
AmiArcadiaMOS.lha        misc/emu   5.0M  MOS Signetics-based machines emul...
AmiArcadia-OS4.lha       misc/emu   5.1M  OS4 Signetics-based machines emul...
LHArchiver.lha           util/arc   4.6M      create lha archives intuitively
(snx)

[Meldung: 11. Sep. 2022, 06:53] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Sep.2022



OS4Depot-Uploads bis 10.09.2022
Die folgenden Pakete wurden bis zum 10.09.2022 dem OS4Depot hinzugefügt:
amoskittens.lha          dev/lan 2Mb   4.1 Amos the kitten is amos basic in...
amiarcadia.lha           emu/gam 5Mb   4.0 Signetics-based machines emulator
ciagent.lha              emu/mis 171kb 4.0 Minimal CIA resources and hardwa...
tbftss.lha               gam/shm 2Mb   4.1 The Battle for the Solar System ...
lharchiver.lha           uti/arc 5Mb   4.0 Create LhA archives intuitively
(snx)

[Meldung: 11. Sep. 2022, 06:53] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Sep.2022



AROS-Archives-Uploads bis 10.09.2022
Die folgenden Pakete wurden bis zum 10.09.2022 den AROS-Archiven hinzugefügt:
icaros23_fix.tar             uti/mis 161Mb Little fix for icaros desktop v2.3
(snx)

[Meldung: 11. Sep. 2022, 06:53] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Sep.2022



MorphOS-Storage-Uploads bis 10.09.2022
Die folgenden Pakete wurden bis zum 10.09.2022 dem MorphOS-Storage hinzugefügt:
Protrekkr_2.6.3.lha       Audio/Tracker             A hybrid of modern day ...
LHArchiver_1.5.lha        Files/Archive             Create lha archives int...
Doom3-ProjectUAC_r6_2.lha Games/Shoot3D             Doom3 ProjectUAC
AmiTube_1.3.lha           Multimedia                The first YouTube Clien...
HotBorder_1.10.lha        System/Ambient/Commodi... HotBorder is a commodit...
TinyGL-Update-2022-09-... System/Update             Second public MorphOS T...
(snx)

[Meldung: 11. Sep. 2022, 06:53] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Sep.2022
Amigaworld.net (Forum)


MorphOS: TinyGL-Betaversion 2022-09-08
Der MorphOS-Team-Entwickler Mark 'Bigfoot' Olsen hatte unter dem Titellink ein Bounty-Projekt für verbesserte OpenGL-Unterstützung sowie Treiber für weitere Radeon-Grafikkarten angeboten, das erfolgreich finanziert worden ist (amiga-news.de berichtete). Inzwischen hat der Entwickler eine dritte Betaversion seiner TinyGL-Aktualisierung veröffentlicht.

Unter anderem funktionieren die Shader nun auch nach Größenänderungen des Fensters weiterhin korrekt. Eine detaillierte Beschreibung der Neuerungen kann der Readme-Datei des Archivs entnommen werden. (snx)

[Meldung: 11. Sep. 2022, 06:53] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
11.Sep.2022
Amiga Future (Webseite)


Programmiersprache: AmiBlitz Pre-Release 3.9.6
Die Pre-Release 3.9.6 der Programmiersprache AmiBlitz fügt neben drei Fehlerbereinigungen eine Optimierung von "moveq" hinzu - liegt der Wert im Byte-Bereich, wird moveq anstelle von move.l benutzt. (snx)

[Meldung: 11. Sep. 2022, 06:53] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Sep.2022



AmigaOS 4.1: freier AMOS-Interpreter AMOS Kittens 0.8
Kjetil 'LiveForIt' Hvalstrand arbeitet an einem Interpreter, der AMOS-Quellcode unter AmigaOS 4 ausführen kann. Dabei werden einige AMOS-Befehle zwar leicht erweitert, oberstes Gebot sei jedoch möglichst große Kompatibilität zum ursprünglichen AMOS Professional (amiga-news.de berichtete). Der Quellcode ist auf GitHub verfügbar. Änderungen der Version 0.8:
  • Remove the required version 53, for extensions.
  • Fixed sticky key problem, due to missed key up event.
  • Don't allow BLoad to blow up if, bank is not found.
  • Reserve AS - commands fixes
  • Fixed DirFirst$(filename$) problem.
  • Make sure zones are freed, on exit.
  • Mouse Limit, X Mouse, Y Mouse problems fixed.
  • Command Set Font bug fixed.
  • Fixed broken iconify support.
  • Added error requestors.
  • Open requester on errors.
  • Added version string to exe file.
  • Minor improvements to Polygon
  • Improvements to packaging.
  • Fullscreen now has back border.
  • Fixed joystick / joypad, offsets of buttons / axis
(dr)

[Meldung: 10. Sep. 2022, 21:02] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Sep.2022



Frogger-Klon: Croaker
Ein Klassiker: Im 1981 von Sega produzierten und von Konami entwickelten Spiel muss man einen Frosch sicher über eine stark befahrene Straße und anschließend über einen Fluss führen (Wikipedia-Eintrag). In der nun erschienen Amiga-Umsetzung "Croaker" (YouTube-Video) bleibt die Aufgabenstellung gleich, wird allerdings mit jedem Level schwerer, da sich dann die Anzahl der Bahnen erhöht. Das Spiel biete einen 2-Spieler-Modus und läuft standardmäßig ab AmigaOS 1.3 und 512k Chip-Ram. (dr)

[Meldung: 10. Sep. 2022, 06:48] [Kommentare: 8 - 11. Sep. 2022, 21:29]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Sep.2022



Demoszene: Function 2022 Demoparty in Ungarn
Function ist derzeit die größte ungarische Demoszene-Party, die an diesem Wochenende in Budapest stattfindet. Unter anderem gibt es einen Wettbewerb für Amiga-Demos. Wer nicht selbst anreisen möchte, kann die Veranstaltung auf Twitch verfolgen. (dr)

[Meldung: 10. Sep. 2022, 06:09] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Sep.2022



Video: Welchen Monitor für welchen Amiga?
Der YouTube-Kanal "Alles Spielkram" hat sich in seinem neuesten Video mit der Frage befasst, welcher Monitor heutzutage für welchen Amiga geeignet ist und möchte hier vor allem für Wiedereinsteiger Hilfe bieten. (dr)

[Meldung: 10. Sep. 2022, 05:54] [Kommentare: 6 - 11. Sep. 2022, 22:22]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Sep.2022



Programmierhilfe: "AB_Template" V0.35 bietet Vorlagen für AmiBlitz 3
Sami Vehmaa möchte mehr Leute dazu zu bringen, Spiele für die Amiga-Plattform zu entwickeln und bietet zu diesem Zweck mit "AB_Template" (YouTube-Video der Version 0.23) Vorlagen für die RTG-Variante von AmiBlitz 3 auf itch.io an (amiga-news.de berichtete).

In der nun veröffentlichten Version 0.35 hat er drei verschiedene Tests der Kollisionsfunktion sowie verschiedene Testmöglichkeiten, die Tastatur zu lesen, eingebaut. (dr)

[Meldung: 10. Sep. 2022, 05:26] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Sep.2022
https://g-a-p.me (ANF)


German Amiga Podcast: Folge 7
Die siebte Ausgabe des "German Amiga Podcasts" (GAP) ist online. In der aktuellen Folge gibt es das erste Interview: Andy Brenner, bekannt durch die Retrobörse in Bayern sowie durch den Vertrieb von MisterFPGA-Systemen und Initiator des Amiga Germany Fanzines, hat viele interessante Sachen zum Fanzine als auch zu den MisterFPGA-Systemen berichten können. (dr)

[Meldung: 10. Sep. 2022, 05:23] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Sep.2022



Anleitung: Einrichtung eines FTP-Servers unter MorphOS, Verbindung mit Geräten
Amiga-News.de berichtet über Aktuelles aus der Amigawelt, informiert über Entwicklungen, Projekte, Neuigkeiten. Unsere Leser - der normale Amiganutzer als auch Entwickler und Programmierer - verfügen allerdings selbst über einen reichen Erfahrungsschatz und viele Praxiserfahrungen, die einen Mehrwert für alle bieten können. Wir möchten deshalb gerne verstärkt solches Wissen der Allgemeinheit zugänglich machen. Der MorphOS- und AmigaOS 3-Nutzer 'emeck' hat sich freundlicherweise die Mühe gemacht zu dokumentieren, wie er unter MorphOS einen FTP-Server einrichtet, um sich dann wie in diesem Fall mit dem Handy zwecks Datenaustausch zu verbinden. Aber das ist natürlich auch von weiteren Geräten wie Laptop oder Raspberry Pi möglich. Herzlichen Dank, 'emeck'.

"Jetzt, wo Disketten und sogar CDs/DVDs vielleicht nicht mehr für jeden verfügbar sind, können wir verschiedene Möglichkeiten nutzen, um Daten über ein Netzwerk auf/von unseren Amigas zu übertragen. FTP ist eine dieser Möglichkeiten, indem wir uns entweder mit einem FTP-Server verbinden oder ihn auf unserem Amiga laufen lassen.

In diesem Fall werden wir einen FTP-Server unter MorphOS konfigurieren, was dank OrangeFTP wirklich sehr einfach zu bewerkstelligen ist. Die Installation und Benutzung wird in der Anleitung des Programms gut erklärt.

Zuerst muss mindestens ein Benutzer für die Verbindung mit dem Server eingerichtet werden. Dies geschieht in den MOS-Einstellungen: Einstellungen-->Netzwerk-->Benutzer. Wie man sieht, habe ich bereits meinen Standard-MOS-Benutzer eingerichtet, den ich für die FTP-Verbindung verwende. Hier können Sie einen Benutzer für sich selbst festlegen.


Das Home Dir ist das Volume/Drawer, auf das man Zugriff hat, wenn die Verbindung mit dem FTP-Client erfolgreich eingerichtet wurde. Login und Passwort sind die Anmeldedaten, die man für die Verbindung verwendet.

Auf der Registerkarte Benutzer können weitere Benutzer hinzugefügt werden. Zunächst ist die Registerkarte leer, aber über die Schaltfläche "Neuen Benutzer hinzufügen" kann eben jener hinzugefügt werden:


In diesem Fall haben wir einen Benutzer "ricardo", der auf das Durchsuchen der Download-Schublade im Volume Work: beschränkt ist. Jeder Benutzer sollte eine eigene Benutzer-ID haben, aber alle hier definierten Benutzer sollten die gleiche Gruppen-ID haben. Wird also ein neuer Benutzer wie z.B. "tony" hinzugefügt, muss die Gruppen-ID auch 1000 sein, während die Benutzer-ID 2 sein kann. Sie können auch einen anonymen Benutzer konfigurieren, der kein Passwort benötigt, um sich anzumelden.

Nachdem wir die Benutzer konfiguriert haben, müssen wir als Nächstes die Gruppe auf der Registerkarte Gruppen konfigurieren. Diese ist anfangs ebenfalls leer, aber mit der Schaltfläche "Neue Gruppe hinzufügen" werden wieder einige Felder zum Ausfüllen aktiviert.

Hier müssen Sie eine Gruppe mit dem Namen "ftp" hinzufügen und dieselbe Gruppen-ID verwenden, die Sie für die Definition der Benutzer verwendet haben (in unserem Beispiel 1000). Schließlich fügen Sie die Namen der Benutzer hinzu, getrennt durch Leerzeichen, falls Sie mehr als einen haben wollen.


Jetzt müssen wir OrangeFTPd nur noch starten, indem wir auf sein Symbol doppelklicken oder es von der Shell auszuführen (in diesem Fall wird die Benutzeroberfläche nicht geöffnet; dafür sollten Sie die Option "-gui" übergeben). Jetzt haben wir endlich unseren FTP-Server am Laufen!


Wie Sie sehen, sind wir im Moment noch nicht verbunden. Wir werden es in Kürze tun. OrangeFTPd hat auch einige Einstellungen, die wir mit einem Klick auf die Schaltfläche Config ändern können, z.B. den verwendeten Port oder die Begrüßungsnachricht beim Verbindungsaufbau. Hier sind die Standardeinstellungen.


Für die Verbindung mit meinem Android-Telefon verwende ich AndFTP. Grundsätzlich brauchen wir den Login Name, Passwort, die IP unseres Amigas und die Portnummer (21 als Standard für FTP).

Hier sind die Screenshots für die Konfiguration, die ich für AndFTP auf meinem Telefon verwende (die gleichen Einstellungen funktionieren auch für die Verbindung mit Filezilla mit meinem RPi oder Debian-Laptop).


Nachdem wir den Client konfiguriert haben, können wir uns nun verbinden. OrangeFPd zeigt die aktuell erfolgreichen Verbindungen. Wie man im nächsten Screenshot sehen kann, hat mein MorphOS-Server jetzt eine aktive Verbindung.


Dies ist also ein einfacher Weg, um Daten zwischen dem MorphOS-System und Linux/Windows/Telefon-Geräten über ein lokales Netzwerk auszutauschen. FTP ist nicht sicher, wenn Sie also von außerhalb auf Ihr lokalen Netzwerks zugreifen wollen, sollten Sie besser andere Protokolle und Sicherheitsmaßnahmen nutzen." (dr)

[Meldung: 09. Sep. 2022, 06:22] [Kommentare: 1 - 10. Sep. 2022, 11:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Sep.2022



Video: Rundgang über die Retro Area der Gamescom 2022
Radio PARALAX hat einen Videorundgang über die Retro Area der diesjährigen Gamescom veröffentlicht, die vom 23. bis 27. August in Köln stattfand. Unter anderem wird auch der Stand von Factor 5 mit Chris Hülsbeck oder die Amiga-Legende Petro Tyschtschenko gezeigt. (dr)

[Meldung: 09. Sep. 2022, 05:47] [Kommentare: 1 - 09. Sep. 2022, 13:59]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Sep.2022



ADF-Tool für macOS: ADFMaster
'Matze1887' - unter anderem Jump'n Run Minky - hat eine erste Version seines ADF-Tools "ADFMaster" für macOS veröffentlicht. Es befinde sich noch in der Entwicklung, funktioniert aber bereits für viele Aufgaben. So können Image-Dateien einfach per Drag & Drop erstellt werden.


Das Tool ist auf itch.io ab einem Betrag von vier Euro erhältlich. (dr)

[Meldung: 08. Sep. 2022, 20:20] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Sep.2022
Twitter


Hardware: AmigaONE X5000 Komplettsysteme verfügbar
Wie Alinea Computer in einer aktuellen Twittermeldung verkündet, sind AmigaOne X5000 Komplettsysteme bei ihnen verfügbar, die bei Interesse nachgefragt werden können. (dr)

[Meldung: 08. Sep. 2022, 12:04] [Kommentare: 116 - 23. Sep. 2022, 07:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Sep.2022
TheoTheoderich per Mail


Handelsspiel: Entwicklerupdate zu "Settle the World"
Im Rahmen des Amiga Blitz Basic Game Jams entwickelt 'TheoTheoderich' sein rundenbasiertes Aufbau- und Handelsspiel "Settle the World" (amiga-news.de berichtete). Nun hat er das Menü für sein Spiel neu programmiert und dies mit einigen, kurzen YouTube-Videos dokumentiert.
  • Teil 1: ein erster Blick auf das neue Menü (Credits, Help, Game Options)
  • Teil 2: wie eröffnet man ein neues Spiel im normalen Modus
  • Teil 3: wie lädt man ein gespeichertes Spiel
  • Teil 4: die überarbeitete Weltkarte, Speichern des Spiels
  • Teil 5: ein Blick auf die Übersichtskarten (Warenbestand in den Städten, Produktion und Fortschritt der Produktion in den Städten, Standorte und Ladungen aller Handelseinheiten, Städte mit nicht zugewiesenen Kolonisten)
  • Teil 6: wie eröffnet man ein neues Spiel im Experten-Modus, das Kartengenerierungstool
Anmerkungen, Kommentare, Hinweise sind vom Autor ausdrücklich erwünscht. (dr)

[Meldung: 08. Sep. 2022, 09:13] [Kommentare: 7 - 11. Sep. 2022, 09:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Sep.2022
Amiga Future (Webseite)


Veranstaltung: Abstimmung über den Community Award der Amiga37
Am 15./16. Oktober findet in Mönchengladbach die Amiga37 statt (amiga-news.de berichtete). Im Rahmen dieser Veranstaltung kann unter dem Titellink nun auch über die Preisempfänger des "Community Award" abgestimmt werden. Hierfür ist eine Registrierung über die E-Mail-Adresse erforderlich (soweit nicht zum Eintrittskartenerwerb ohnehin bereits erfolgt).

Zur Auswahl stehen:
  • 10MARC
  • AgedCode
  • AgentSmith
  • Alf24de & Transi
  • AmigaBill
  • Amiga Future Team
  • AmigaOS3.2 Developer Team
  • Andreas Magerl
  • Anthony & Nicola Caulfield
  • Arne von Boehn
  • Bartman
  • bebbo
  • ChuckyGang
  • Dennis Pauler
  • DigitalKeeper
  • DJCook
  • Edgar Schwan
  • ElrondMcBong
  • Frank H aus L
  • halbvier
  • hese
  • Hoffman
  • Jamie Morgan
  • John Girvin
  • juen
  • kas1e
  • Kefir
  • Kevin Saunders
  • Marvin Droogsma
  • Matthias Münch
  • mattymuc
  • Matze
  • McGeezer
  • Michal Schulz
  • midwan
  • mntmn
  • Muzza
  • NovaCoder
  • Oliver Roberts
  • Paulee Alex Bow
  • Paul Kitching
  • phx
  • PiStorm
  • Pitt Rock
  • spieleschreiber
  • Steve Jones
  • TerribleFire
  • The AmigaGuru
  • thorfdbg
  • Tigerskunk
  • Toni Wilen
  • trixie
  • Virgill
  • walkero
(snx)

[Meldung: 07. Sep. 2022, 14:48] [Kommentare: 1 - 07. Sep. 2022, 17:45]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Sep.2022
Thomas Wenzel (ANF)


MPEG-Audio: MHI Entwickler-Paket 1.2
Wie Thomas Wenzel schreibt, wurde MHI von ihm und Paul Qureshi, mit Hilfe von Dirk Conrad, entwickelt, da aktuelle Systeme (mpega.library und das mpeg.device) nicht die Eigenschaften bieten, die moderne Anwendungen wie AmigaAMP benötigen. Erstmals vollständig unterstütze die erste Betaversion von AmigaAMP v2.9 die Version 1.0 (amiga-news.de berichtete). Die neue Version 1.2 enthält:
  • Erweiterungen der Spezifikation, um
    • der Applikation die Unterstützung weiterer Formate jenseits von MPEG Audio mitteilen zu können
    • erweiterte Klanregelung (5- oder 10-band Equalizer) offiziell zu unterstützen
  • einen fehlerbereinigten MAS Player Treiber, der bei bestimmten Funktionen jetzt nicht mehr die Inhalte einiger Register überschreibt, insbesondere A6. Diesen Fehler hatte Szilárd Biró entdeckt, der Spiele auf 68k portiert und die Musik dazu über MHI abspielen lässt.
(dr)

[Meldung: 07. Sep. 2022, 07:08] [Kommentare: 4 - 08. Sep. 2022, 05:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Sep.2022
Passione Amiga (ANF)


Veranstaltung: Passione Amiga Day 2022 in Spoleto (Italien)
Der 'Passione Amiga Day' ist das Treffen der Amiga-Benutzer in Italien, organisiert von Passione Amiga, dem gedruckten Magazin für Amiga-Enthusiasten und -liebhaber in italienischer Sprache, mit kommerziellen Ausstellern, Konferenzen mit italienischen und internationalen Gästen und einem Flohmarkt. Er findet im historischen Zentrum der Stadt Spoleto am 18. September 2022 bei freiem Eintritt statt (amiga-news.de berichtete).

Wie die Veranstalter nun mitteilen, nehmen mehrere kommerzielle Aussteller teil, darunter die Herausgeber der Zeitschrift Zzap!, ACube Systems, Virtual Works, Retrogaming & Toys, und RetroGiovedì, die die neue Version des Waffle vorstellen werden: ein Gerät, das es erlaubt, Amiga-Disketten unter PC-Emulation zu verwenden. (dr)

[Meldung: 07. Sep. 2022, 06:51] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
07.Sep.2022



Vorbestellung: MiST 1.5 mit Metallgehäuse
Przemyslaw 'Lotharek' Krawczyk bietet in einer Vorbestellaktion, die noch bis zum 10. Oktober läuft, einen MiST Revision 1.5 samt Metallgehäuse für rund 212 Euro zzgl. Versand an, die bei entsprechend ausreichender Bestellmenge produziert werden. In der Revision 1.5 wurden viele technische Änderungen zur Vereinfachung der automatischen Montage vorgenommen (PCB neugestaltet, Stromversorgung überarbeitet) und dem MiST 64MB DRAM spendiert.

"MiST" (GitHub-Seite), ursprünglich von Till Harbaum entwickelt, ist ein FPGA-Motherboard, das mittels verschiedener "Cores" unterschiedliche Heimcomputer oder Arcade-Automaten nachbilden soll. Ursprünglich als reiner Atari ST-Klon gedacht und deswegen - analog zum Minimig - "MiniST" getauft, lief zunächst ein Minimig-Core auf der Hardware. Seither fungiert das Projekt als "MiST" (aMIga/ST) (amiga-news.de berichtete).

Unterstütze Systeme:
  • ST/STE (also via SCART 15KHz)
  • Amiga 500/600/1200 (AGA CORE BETA core)
  • C64 (teilweise - noch in Entwicklung)
  • Atari 8bit (96%)
  • Collecovision
  • ZX81
  • Atari 2600
  • ZX Spectrum mit AY, auch mit DIVMMC und ESXDOS
  • SEGA GENESIS
  • Apple
  • MSX
  • AMSTRAD CPC (BETA)
Vom Kunden bereitzuhaltende Hardware:
  • USB-Tastattur
  • Micro-USB-Handyaufladekabel
  • SD-Karte (1GB empfohlen)
  • VGA-Monitor
  • USB-Maus
  • PC-Lautsprecher
(dr)

[Meldung: 07. Sep. 2022, 06:00] [Kommentare: 3 - 13. Okt. 2022, 21:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 5 ... <- 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 -> ... 25 556 1092 [Archiv]
 
 Aktuelle Diskussionen
.
Morph 3.17 - Netzwerkdrucker
Morph OS 3.17 auf einem PowerBook G4-5.8 / 15&qu...
AROS: Neues Komplettsystem mit neuen Treibern im ...
Wie mounted man am besten ADFs
AmigaPortal.de - das neue deutsche Amiga Forum
.
 Letzte Top-News
.
Ankündigung: Der Amiga-News.de-Adventskalender 2022 (27. Nov.)
Kabelloses Gamepad: Commotron Gamepad Turbo 2000 Super (Update) (24. Nov.)
Audio-Abspieler: RNOTunes für alle Amiga-Systeme (22. Nov.)
AmigaOS 4: FTP-Client AmiFTP 1.953 (17. Nov.)
AmigaOS 4: Portierung von WebKit begonnen (07. Nov.)
Printmagazin: Amiga Future Ausgabe 159 (05. Nov.)
AmigaOS 3/4: Web-Browser IBrowse 2.5.7 (Update) (05. Nov.)
Verschlüsselungsprotokoll: AmiSSL 5.5 (AmigaOS 3/4) (01. Nov.)
Point'n Click-Adventure: NEONnoir (01. Nov.)
Rundenbasierte Strategie: Spielbares Preview von "Settle the World" (Update) (01. Nov.)
.
 amiga-news.de
.
Hauptseite konfigurieren

 
 
.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.